logo

Was ist nützliches Arganöl für Haare - Rezensionen zur Anwendung

Gesundes und gepflegtes Haar ist ein unverzichtbares Merkmal für die wahre Schönheit einer Frau. Aber die ideale Frisur und die Erhaltung der Locken in einem gesunden Zustand erfordert Anstrengung und Zeit. Häufig greift der faire Sex auf die Hilfe teurer Kosmetika und Verfahren zurück, von denen viele nicht das erwartete Ergebnis liefern. Gleichzeitig gibt es viele alternative Haarpflegemethoden. Heute finden Sie viele verschiedene Rezepte, die auf exotischen Zutaten basieren. Die eigentliche Revolution wurde also mit Arganöl für das Haar gemacht, das heute in vielen Kosmetikprodukten aktiv verwendet wird.

Arganöl für Haare: der Ursprung

Das Öl wird aus Arganbaum oder Argan gewonnen, der in den Ländern Nordafrikas wächst. Seine fleischigen Früchte erinnern an Oliven, sie sind die Quelle für wertvolles öliges Substrat. In Marokko und anderen Ländern des afrikanischen Kontinents wird Arganöl durch Kaltpressen hergestellt. Diese Methode ist am energieintensivsten, aber das Endprodukt hat einen hohen Gehalt an biologisch aktiven Substanzen und wird als das nützlichste angesehen. Heute wird Arganöl häufig in der Kosmetik eingesetzt.

Es wird zur Pflege der Haut von Gesicht und Haar verwendet. Zahlreiche Rezensionen zu Arganöl für Haare sind überwiegend positiv, und sie sagen, dass das wertvolle Elixier seine Aufgabe perfekt bewältigt. Dieses exotische Produkt ist heute in unserem Land aufgetaucht und hat aufgrund seiner nützlichen Eigenschaften die Popularität und Wertschätzung des fairen Geschlechts gewonnen.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften

Arganöl ist ein Naturprodukt, das aus den Früchten von Argania gewonnen wird. Sofort ist es erwähnenswert, dass es zwei Arten von Arganöl gibt. Speiseöl wird zur Wärmebehandlung verwendet und zum Kochen verwendet. Arganöl, das für kosmetische Zwecke bestimmt ist, hat einen helleren Farbton und wird erfolgreich verwendet, um geschwächtes und getrocknetes Haar wiederherzustellen sowie den Zustand der Kopfhaut zu verbessern.

Die Zusammensetzung von Arganöl ist einzigartig, da seine Basis aus solchen Komponenten besteht, die in anderen pflanzlichen Emulsionen nicht enthalten sind. Argan ist reich an folgenden Nährstoffen:

  • Vitamin F - fungiert als "Leiter" von nützlichen Substanzen, schützt die Kopfhaut vor Austrocknung, verhindert die Bildung von Schuppen und bekämpft Haarspitzen.
  • Vitamin A ist ein wesentlicher Bestandteil für ein gesundes Haarwachstum. Dies ist ein hervorragendes Antioxidans, das die Kollagensynthese in der Haut stimuliert, den Fettstoffwechsel in der Epidermis auf zellulärer Ebene reguliert und die Zellregenerationsgeschwindigkeit normalisiert. Daher das sichtbare Ergebnis - ein gesunder Glanz der Haare, ihre Stärke und das Fehlen von Schuppen.
  • Vitamin E - schützt das Haar vor den negativen Auswirkungen ultravioletter Strahlen, aktiviert den Transport von Sauerstoff und Nährstoffen zu den Haarfollikeln, stellt die Haarstruktur wieder her und verlangsamt die Prozesse, die zur Bildung von grauem Haar führen. Dieses Vitamin ist ein starkes Antioxidans, das die Produktion freier Radikale blockiert und den Alterungsprozess verlangsamt.
  • Polyphenole sind Antioxidantien, die gefärbtes Haar vor Farbverlust schützen. Sie können mit der Rekonstruktion beschädigter und schwacher Haare beginnen.
  • Sterole sind organische Substanzen, die die Bildung von grauem Haar verhindern und die Prozesse der Verjüngung aktivieren.

Darüber hinaus besteht Arganöl zu 80% aus Palmitin- und Ölsäure. Der vorzeitige Alterungsprozess löst in den meisten Fällen einen Mangel an diesen Substanzen aus und die ölige Substanz trägt dazu bei, Haut und Haar mit den erforderlichen Säuren zu sättigen.

Diese Zusammensetzung ermöglicht die Verwendung von Argonöl als universelles Heilmittel für Haare. Der komplexe Effekt beseitigt viele Probleme, angefangen mit Schuppen bis hin zu Haarausfall. Welche Wirkung ist bei der Verwendung von Arganöl für Haare zu erwarten?

  • Locken erhalten einen gesunden Glanz;
  • Die beschädigten Strukturen des Haarschafts werden wiederhergestellt.
  • Verschwindet fettig;
  • Die Kopfhaut wird erweicht und befeuchtet;
  • Spliss sind gelötet;
  • Schuppen verschwinden;
  • Öl schützt vor Entzündungsprozessen, Infektionen und Pilzen.
  • Verhindert das Altern der Kopfhaut;
  • Stellt den Fettstoffwechsel wieder her;
  • Macht das Haar dicker und stärker.

Die regelmäßige Anwendung von Arganöl für das Haar verhindert somit Schuppenbildung und die Bildung von grauem Haar. Darüber hinaus verleiht Arganöl den Haaren Glanz, sie werden fügsamer, dicker und üppiger. Die vorteilhaften Eigenschaften des Öls können nur bei korrekter Anwendung des betreffenden Produkts erkannt werden. Wie verwendet man Arganöl für die Haare? Lassen Sie uns näher darauf eingehen.

Die Verwendung von Arganöl für Haare

Bei der Pflege der Haare kann wertvolles Arganöl aufgetragen werden:

  • Zur Behandlung von Haarspalten;
  • Die Haarwurzeln und ihre Regeneration auf der ganzen Länge zu ernähren;
  • Als Kosmetik zur Vorbeugung gegen Haarausfall und Schwächung.

Im ersten Fall sollte das Öl auf sauberes und trockenes Haar aufgetragen werden. In diesem Fall wird das Kosmetikprodukt nicht in die Kopfhaut und in die Haarwurzeln eingerieben, sondern lediglich mit Spliss behandelt. Nach dem Auftragen die Spitzen einfach abtrocknen und das übliche Styling vornehmen. Spülen Sie ohne Haaröl.

Um die Wurzeln und die gesamte Haarmasse zu stärken, sollte das Öl sanft in die Kopfhaut eingerieben und von der Wurzel bis zur Spitze auf dem Haar verteilt werden. Danach sollten Sie eine Plastikmütze auf dem Kopf tragen und ein warmes Handtuch darüber wickeln. Die Ölmischung kann die ganze Nacht auf dem Kopf bleiben. Morgens wird das restliche Öl mit einem bekannten Shampoo mit klarem Wasser abgewaschen.

Als Kosmetik wird empfohlen, das Öl mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen zu kombinieren. Sie können verschiedene therapeutische Mischungen und Masken herstellen. Es gibt eine Vielzahl von Rezepten für Haare, die auf Arganöl basieren. Sie müssen je nach Hauttyp und Hautart ausgewählt werden.

Arganöl-Rezepte

Viele Kosmetikerinnen fordern die Verwendung von Arganöl zur Haarpflege. In seiner reinen Form sollte es nicht häufig verwendet werden. Die beste Option ist, es 2-3 Mal pro Woche zu verwenden. Sie können es einfach auf Ihr Haar auftragen oder Arganöl in die Zusammensetzung der Haarmasken einarbeiten. Die Zusammensetzung der Masken kann variieren, und hier hängt alles von den Zielen und der gewünschten Wirkung ab. Die Rezepte zielen darauf ab, ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen, und die Masken selbst können für verschiedene Haartypen entwickelt werden.

Arganöl für trockenes Haar

Das Rezept für die Herstellung einer Maske für trockenes Haar ist recht einfach und umfasst folgende Bestandteile:

  • Arganöl;
  • Klettenöl;
  • Mandelöl

Alle diese Öle sollten im gleichen Verhältnis gemischt und in einem Wasserbad auf eine Temperatur von 30-32 ° C leicht erhitzt werden. Dann sollte die Mischung auf das Haar aufgetragen werden, mit einem Handtuch um den Kopf gewickelt werden und eine Stunde warten. Als nächstes müssen Sie nur Ihren Kopf mit warmem Wasser spülen.

Arganöl für das Haarwachstum

Um eine Maske für das Haarwachstum vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 1 TL Arganöl;
  • 1 TL Rizinusöl;
  • 1 TL Zitronensaft;
  • 1 TL Honig
  • 10 Tropfen Vitamin A;
  • 5 Ampulle mit Vitamin E.

Alle Zutaten müssen sorgfältig gemischt und auf die gekämmten Stränge aufgetragen werden. Danach sollten Sie Ihr Haar mit einem Fön trocknen und die Zusammensetzung nicht anderthalb Stunden lang abwaschen. Als nächstes sollte der Kopf mit warmem Wasser ohne Shampoo gewaschen werden.

Arganöl für fettiges Haar

Um die Behandlung für fettiges Haar vorzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 TL Arganöl;
  • 1 TL Traubenöl;
  • 1 TL Avocadoöl;
  • 2 Tropfen Zedernöl.

Alle Komponenten müssen gemischt und auf die gesamte Haarlänge von der Wurzel bis zur Spitze aufgetragen werden. Bewahren Sie diese Maske mindestens 30 Minuten auf. Danach sollte sie mit warmem Wasser abgewaschen werden.

Lesen Sie den Artikel darüber, was zu tun ist, wenn das Haar sehr schnell fettig wird - hier.

Straffende und wiederherstellende Maske

Um die Komposition zuzubereiten, müssen Sie Argan- und Klettenöl mischen und anschließend Eigelb der Mischung hinzufügen. Die fertige Mischung sollte in einem Wasserbad erhitzt und auf Kopfhaut und Haarwurzeln aufgetragen werden. Nach 45 Minuten kann die Maske mit warmem Wasser abgewaschen werden.

Arganöl für strapaziertes und gefärbtes Haar

Das Rezept einer solchen Maske beinhaltet verschiedene ätherische Öle:

  • Olivenöl;
  • Salbeiöl;
  • Lavendelöl

Zur Herstellung von Masken, die zur Wiederherstellung der Haarstruktur beitragen, wird 2h gemischt. l Olivenöl, 1 Teelöffel Öle von Salbei und Lavendel und die gleiche Menge Arganöl. Zu der Mischung wird Eigelb hinzugefügt. Die resultierende Mischung wird auf das Haar aufgetragen. Maskieren Sie den Kopf 20 Minuten lang.

Für Glanz und Elastizität der Haare

Sie nehmen Arganöl (2 Teelöffel) und die Ätherkomponente (Karite- oder Macadamiaöl). Die Zusammensetzung muss gründlich gemischt und im Haar verteilt werden. Die Maske wird etwa 40 Minuten gealtert, wonach die Haare mit warmem Wasser gewaschen werden.

Arganöl gegen Haarausfall

Die beste Möglichkeit, Arganöl gegen Haarausfall zu verwenden, besteht darin, einige Tropfen dieses Produkts zu Ihrem üblichen Shampoo zu geben. Wenn Sie Ihren Kopf mit diesem Shampoo shampoonieren, wird der Haarausfall mit der Zeit spürbar reduziert und das Erscheinungsbild deutlich verbessert.

So können Sie ein Rezept für jede Art von Haar und für verschiedene Zwecke auswählen. Masken auf Arganölbasis werden Besitzern von trockenem, sprödem, gespaltenem und fettigem Haar gezeigt. Durch Hinzufügen verschiedener Bestandteile zu Arganöl, Mischen mit anderen für Kopfhaut und Haar nützlichen Komponenten, können geschwächte Haarsträhnen verstärkt werden, um einen gesunden Glanz und ein ausreichendes Haarvolumen zu erzielen. Verschiedene Öle in Kombination mit Arganöl verstärken die Wirkung des anderen, wodurch die Wirkung solcher Masken noch stärker wird.

Sicherheitsvorkehrungen

Trotz der Tatsache, dass Arganöl als natürliches und sicheres Mittel betrachtet wird, sollte bei äußerlicher Verwendung Vorsicht geboten werden. Vor dem Auftragen des Öls sollte die Wahrscheinlichkeit einer allergischen Reaktion vorab beurteilt werden. Die Zusammensetzung von Arganöl ist reich an Wirkstoffen und es ist nicht bekannt, wie der Körper darauf reagiert.

Um Allergien zu vermeiden, tragen Sie ein wenig Öl auf Ihr Handgelenk auf und spülen Sie es 4 Stunden lang nicht aus. Wenn Hautausschlag, Rötung und starke Reizung auftreten, muss die Anwendung von Arganöl vergessen werden. Wenn nach der vorgesehenen Zeit auf der Haut keine Anzeichen von Allergien aufgetreten sind, können Sie dieses Hilfsmittel für Haare und Kopfhaut verwenden.

Bevor Sie das Produkt verwenden, sollten Sie herausfinden, wie Sie Arganöl richtig auf Ihr Haar auftragen. Es kann in die Kopfhaut eingerieben oder über die gesamte Haarlänge verteilt werden. In der Tat, und in einem anderen Fall sollten Sie das Öl nicht überbelichten: Es muss mindestens eine Stunde nach dem Auftragen mit warmem Wasser gespült werden. Ansonsten können Sie die Haut austrocknen und Reizungen hervorrufen.

Arganbäume tragen alle zwei Jahre Früchte. Die Früchte selbst sind etwas größer als Oliven. Die Rohstoffe für die Butterherstellung werden aus den Fötuskernen gewonnen. Die gesammelten Rohstoffe werden sorgfältig gepresst und der gesamte Zyklus dieser Arbeit wird manuell durchgeführt. Um auch nur ein paar Tropfen Öl zu bekommen, ist es sehr anstrengend. Außerdem wird dieses Produkt nirgendwo außer in Afrika nicht produziert. Daher seine hohen Kosten: 200 ml Öl wird auf etwa 1,5 Tausend Rubel geschätzt.

Kaufen Sie Arganöl für Haare heute kann in Fachgeschäften wie Yves Rocher oder D. Juvans. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Lieferanten im Internet zu finden. In diesem Fall müssen Sie sich jedoch an die Wahrscheinlichkeit erinnern, dass Sie auf eine Fälschung stoßen. Das in Marokko gesammelte Originalöl zeichnet sich durch seinen Geschmack und seine Farbe aus. Dieses Produkt hat eine ausgesprochen bernsteinfarbene Farbe mit einem Hauch von Rot bis Gold. Ein weiterer wichtiger Indikator - der Geruch. Natürliches Öl hat ein angenehmes Aroma mit frischen Noten von jungem Grün.

Application Reviews

Rezension №1

Ich verwendete verschiedene natürliche Öle, insbesondere behandelte ich die Zilien mit Rizinusöl und wählte Arganöl für mein Haar. Arganöl ist nur ein magisches Elixier, es dichtet Spliss perfekt ab und pflegt das Haar perfekt. Es muss jedoch nicht einmal abgewaschen werden. Es reicht aus, ein paar Tropfen Öl in die Hände zu reiben und auf die Haarspitzen aufzutragen. Manchmal machen sie Maca mit Arganöl auf dem ganzen Kopf. Das Haar wird dadurch weich und seidig, elektrisiert nicht und liegt flach und glatt.

Review Nummer 2

Sie hat kürzlich ein Haarpflegeprodukt erworben, von dem sie schon lange geträumt hatte. Dieses Arganöl ist ein Elixier 8 in 1 von Evelyn. Ich habe viele positive Bewertungen über dieses Kosmetikprodukt gelesen. Und in der Tat war es von seiner Wirksamkeit an sich überzeugt. Bernsteingelbes Öl wird in eine praktische transparente Flasche gefüllt, die mit einem Spender ausgestattet ist. Dadurch können Sie das Produkt wirtschaftlich ausgeben und nur die für das Verfahren erforderliche Dosis messen.

Das Öl enthält einen Komplex von Keratinen und stellt das Haar aktiv wieder her und stärkt es. Es eignet sich für Haare aller Art. Besonders gut hat mir das sehr frische und angenehme Aroma dieses Mittels gefallen, das irgendwie an den Duft junger Frühlingsgrüns erinnert. Der Duft ist unauffällig, nach der Anwendung bleibt er einige Zeit auf den Haaren. Besonders gutes Arganöl eignet sich für trockenes und strapaziertes Haar wie meines. Während eines Monats der Anwendung konnte die Situation radikal verbessert werden, und die Locken sehen jetzt glatt, weich und lebendig aus.

Überprüfungsnummer 3

Vor kurzem habe ich in einer Apotheke Arganöl gekauft, um meine spröden und geschädigten Haare zu behandeln. Ich male sie oft und benutze ständig einen Haartrockner zum Stylen, so dass es in letzter Zeit Probleme gab. Vorher waren meine Haare trocken und jetzt werden sie an den Wurzeln schnell fett und die Spitzen bleiben trocken und spalten. Als Ergebnis Öl nur wenige Male aufgetragen. Es passte nicht zu mir, nach der Behandlung wurden meine Haare sehr schnell fettig und unordentlich.

Gleichzeitig hat das Öl eine leichte Textur und vermittelt im Vergleich zu anderen natürlichen Ölen (Klette oder Rizinusöl) nicht den Eindruck eines Fettgehalts. Daher musste die Idee der Haarwiederherstellung mit diesem Öl gestoppt werden. Aber ich habe eine andere Anwendung gefunden und benutze es jetzt als Massageöl. Es ist einfach perfekt für die Haut, erweicht schnell und verursacht keine Reizung.

http://moivolosy.com/arganovoe-maslo-dlya-volos/

Arganöl zur Stärkung und Haarwuchs

Zusammenfassung des Artikels

Damit die Haare immer gesund sind und wie die Mädchen aus Werbespots aussehen, müssen sie ständig und vor allem - richtig gepflegt werden. Um dies zu tun, reicht es nicht aus, sich die Haare mit einem sorgfältig ausgewählten, wenn auch fürchterlich teuren Shampoo und Balsam mit einer Maske zu waschen, insbesondere wenn Sie regelmäßig Vorhänge, Haartrockner und Mittel zur Fixierung der Frisur verwenden.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Haar dicker wird, kehren Glanz und Elastizität zurück und die Strähnen hören auf zu brechen und zu spalten. Sie haben jedoch keine Gelegenheit, sich in einem Schönheitssalon einem Spa-Vorgang zu unterziehen. Sie können selbst ausgezeichnete Ergebnisse erzielen, indem Sie zu diesem Zweck natürliche Produkte oder ätherische Öle verwenden, zum Beispiel Arganöl für Haare.

Ein bisschen über Arganöl

Wertvolles Öl wird aus den Steinen bzw. den daraus extrahierten Nukleoli gewonnen. Diese Knochen werden aus den Stacheln von Argania genommen, deren Lebenserwartung etwa 300 Jahre beträgt. Die Heimat der Anlage ist Marokko. In halbwüstenähnlichen Verhältnissen, ähnlich wie gewöhnliche Pflaumenfrüchte, reifen sie zwei Jahre lang. Ihr Fruchtfleisch ist bitter, daher ist nur Butter zum Essen geeignet.

Arganöl wird von Hand gewonnen, was ein mühsamer und langwieriger Prozess ist. Um einen Liter Flüssigkeit zu erhalten, ist es notwendig, reife Früchte, die manuell von sechs bis fünfzehn Metern Bäumen gesammelt werden, zu verarbeiten. Dieses Produkt, das im Inneren verzehrt werden kann, ist gelb oder rötlichgelb gefärbt und hat ein leicht nussiges Aroma, das von leicht gerösteten Früchten gewonnen wird.

Über die Vorteile von Arganöl

Arganöl wird zu Recht das marokkanische Jugendelixier genannt. Wenden Sie es zur Behandlung und Vorbeugung vieler Augenerkrankungen sowie zur Bekämpfung der Probleme des Magen-Darm-Trakts an. Es ist in der Lage, Hormone zu normalisieren und die Fortpflanzungsfunktion von Frauen und Männern zu verbessern. Das Spektrum des Produkts ist sehr breit, sollte aber nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten in streng dosierten Mengen genommen werden. Nur eine individuelle Unverträglichkeit des Produkts kann eine Kontraindikation sein.

Häufig wird das Produkt von Herstellern verschiedener Produkte verwendet, die zur kosmetischen Pflege der Haut von Gesicht und Körper bestimmt sind. Besonders beliebt ist Arganöl für Haare, das zur Anreicherung von vorgefertigten Balsam und Masken oder als Basis für Pflegeprodukte für Gesicht, Körper und natürlich für Haare verwendet werden kann.

Arganöl und wie es den Haarzustand beeinflusst

Bei regelmäßiger Anwendung von Arganöl für das Haar:

- gibt die Elastizität und Stärke der Locken zurück und stellt sie von innen wieder her;

- hat eine pflegende und feuchtigkeitsspendende Wirkung;

- verleiht den Fäden seidigen, glatten und spiegelnden Glanz;

- schützt die fertige Frisur vor Hitze, Feuchtigkeit, UV-Strahlung und Temperaturschwankungen;

- befeuchtet und pflegt die Kopfhaut;

- bewältigt extreme Trockenheit und Schälen;

- stoppt den Haarausfall und beschleunigt das Wachstum.

Die Wirkung von Arganhaaröl macht sich insbesondere dann bemerkbar, wenn die Stränge chemischen und thermischen Einwirkungen ausgesetzt sind, wodurch sie austrocknen, spröde und stumpf werden.

Möglichkeiten, Arganöl zu verwenden

Arganöl für Haare kann nicht nur unabhängig verwendet werden, sondern auch in Mischung mit anderen ätherischen Ölen oder natürlichen Inhaltsstoffen wie Honig, Eigelb usw. Es wird zu Masken, Shampoos und medizinischen Elixieren hinzugefügt, die unabhängig voneinander zubereitet werden. Das Produkt ist für Massagen und Kompressen geeignet.

Für die Anwendung auf nassen kurzen Haaren benötigen Sie nur einen Teelöffel Öl, aber wenn die Strähnen sehr lang sind, sollten Sie nicht mehr als zwei Esslöffel nehmen. l bedeutet, wenn Sie nicht planen, es nach einer Weile abzuwaschen. Sie müssen das Öl mit den Fingern verteilen, beginnend mit den Wurzeln. Am Ende der Anwendung sollten die Haare sorgfältig mit einem Kamm mit gelegentlichen Zähnen gekämmt werden.

Nach dem vollständigen Trocknen der Haare werden Sie feststellen, dass sie spürbar weicher, luxuriöser und gesünder geworden sind. Um die Wirkung von Arganöl auf das Haar zu verstärken, empfehlen Experten die Verwendung in auf 40 ° C vorgeheizten, maximal 45 ° C warmen Formen. Erwärmen Sie das Öl nicht in dem Fall, wenn Sie es mit Eigelb oder gebrauchsfertigen Shampoos / Balsam mischen.

Regeln für das Auftragen und Spülen von Arganöl

Um die Wirkung von Öl und Masken zu verbessern, die vor dem Waschen des Kopfes aufgetragen werden, erzeugen Sie immer einen „Treibhauseffekt“: Legen Sie eine Duschhaube auf und wickeln Sie ein Frotteehandtuch um, das mit einem Haartrockner oder einer warmen Batterie vorgewärmt werden kann. Wenn Sie der Maske alkoholhaltige, würzige oder zitrusartige Zutaten hinzufügen möchten, sollten Sie die Maske nicht länger als eine halbe Stunde auf dem Haar belassen. Weitere "weiche" Masken können für eine Weile zwischen 40 und 60 Minuten sicher bleiben.

Um das Fettgefühl loszuwerden, müssen Sie Ihren Kopf richtig waschen. Es ist notwendig, den Waschvorgang mit dem Auftragen des Shampoos auf trockenes Haar zu beginnen, danach sollte es mit nassen Händen in den Schaum geschlagen werden. Erst nachdem die Fäden mit einem Schaum mit Seifenlauge bedeckt sind, können Sie sie unter warmem Wasser austauschen. Es ist ratsam, das Waschen durch Spülen mit Kräuterabkühlung oder mit Wasser verdünntem Zitronensaft abzuschließen.

Verwenden Sie kosmetisches Arganöl zur Wiederherstellung und Behandlung der Haare. Sie sollte 2-3 Monate nicht länger als zwei Mal pro Woche erfolgen, je nach dem Zustand der Haarsträhnen. Wenn Sie es zur prophylaktischen Anwendung erworben haben, z. B. zur Glanzverbesserung, ist es ratsam, das Öl nur einmal alle sieben bis zehn Tage zu verwenden.

Rezepte Haarmasken mit Arganöl

  1. Klassischer Wickelkompass: Sauberes Öl wird auf die Kopfhaut und die gesamte Haarlänge aufgetragen, danach 30-60 Minuten gealtert. Das Haar muss mit Zellophan und warmen Handtüchern erwärmt werden. In diesem Fall ist es nicht verboten, das Arganöl für die Haare auch die ganze Nacht zu verlassen.
  2. Um das Haar zu befeuchten und glatt zu machen, können Sie Arganöl und Süßmandelöl im Verhältnis 1: 1 mischen. Mandelöl kann je nach gewünschtem Ergebnis auch durch Nuss-, Trauben- oder Leinöl ersetzt werden. Wenden Sie die Mischung bei der ersten Methode nach Bedarf an.
  3. Um Trockenheit zu beseitigen, fügen Sie zwei Esslöffel Arganöl für das Haar hinzu, fügen Sie Eigelb, ein oder zwei Tropfen Lavendelöl und Fünf - Salbei hinzu. Wenn Sie eine Maske für fetthaltiges Haar vorbereiten, kann die Menge an Lavendelether auf 5-10 Tropfen erhöht werden, und bei Unverträglichkeit kann diese durch Teebaumöl ersetzt werden.
  4. Eine Mischung aus vier Esslöffeln aus flüssigem Honig und Arganöl, die in gleichen Mengen eingenommen werden, wirkt sich auf die Ernährung aus.
  5. Um aktiven Haarausfall zu bekämpfen, wenden Sie auf die Wurzeln eine Mischung an, die Klettenöl (2 EL) und Arganöl für Haar in der gleichen Menge enthält. Klettenöl kann durch Rizinusöl ersetzt werden.
  6. Schlagen Sie das Eigelb eines Eies und fügen Sie drei Esslöffel der Mischung aus Castorca und Argan hinzu. Die Maske wird zuerst auf die Wurzeln aufgebracht und dann über die gesamte Länge. Nach 40 Minuten muss man sich erwärmen und abwaschen.
  7. Aloe-Saft (Ampullenextrakt, in einer Apotheke oder reinen Pflanzensaft, der in einer Menge von 2 TL wächst) und Ampullen mit Vitamin B 6, B1, B12 (eins nach dem anderen) mit Arganöl mischen und auf das Haar so auftragen Die Mischung kam nicht auf die Kopfhaut. Dann muss es in einer Stunde aufgewärmt und abgewaschen werden. Es wird empfohlen, das Verfahren zweimal im Monat durchzuführen.
  8. Fügen Sie einem Teelöffel Schnaps die gleiche Menge Kokosöl hinzu, das in einem Wasserbad geschmolzen ist. Nachdem die Öle abgekühlt sind, mischen Sie das Eigelb darin und fügen Sie Arganöl für das Haar (einen Esslöffel) hinzu. Es ist notwendig, die Maske unter einer Wärmekappe nicht länger als 40 Minuten zu überstehen.
  9. Das Einwickeln mit einem Öl-Cocktail sättigt Ihr Haar mit Nährstoffen und Vitaminen, verleiht ihnen Kraft und Glanz und lindert gleichzeitig Schuppen und Irritationen der Kopfhaut. Sie können dieses Rezept 1-3 Mal pro Monat verwenden, abhängig vom Zustand der Haare.

Um einen Wickelcocktail zuzubereiten, müssen Sie einen Esslöffel Klettenöl nehmen (reguliert die Talgmenge), fügen Sie 5 Tropfen Teebaumöl oder Lavendelöl hinzu (wenn Sie Schuppen und übermäßiges fettiges Haar entfernen müssen). So viel Kamillenöl (beruhigt gereizte Haut). 10 Tropfen Zimtöl (stimuliert das Wachstum). Am Ende des Kochvorgangs gießen Sie Arganöl für das Haar in einer Menge von 1-3 Esslöffeln.

Um die Wirkung einer Kompresse zu verstärken, können 1-2 Esslöffel Weinbrand hinzugefügt werden, um die Ernährung des Haares zu verbessern - Eigelb. Die Mischung wird vorzugsweise in erhitzter Form aufgebracht und muss isoliert werden. Es wird empfohlen, den Balsam nach dem Waschen des Kopfes nur für sehr trockenes und sprödes Haar zu verwenden.

Wo kann ich Arganöl für Haare kaufen und wie ich es aussuchen kann

Sie können Wunder-Arganöl kaufen, um das Haarwachstum in fast jedem Kosmetikfachgeschäft zu behandeln und zu verbessern. Gleichzeitig bieten verschiedene Marken Produkte an, die sich in Geruch, Farbe und sogar Preis unterscheiden. Aber ist das alles das Produkt, das der Hersteller behauptet?

Achten Sie bei der Auswahl von Arganöl vor allem auf den Preis, denn ein Naturprodukt kann nicht billig sein. Die Früchte, aus denen die Herstellung von Kosmetika geplant ist, können nicht geröstet werden, da das Mandelaroma des fertigen Ölprodukts jedoch nicht wie jeder andere Geruch vorhanden ist.

Arganöl, das als Nahrungsmittel oder zur Behandlung von Haaren verwendet werden kann, wird nicht in Plastikbehältern verkauft und ist auch nicht in transparenten Flaschen, Flaschen mit ungewöhnlicher Form oder in einer anderen Farbe als Braun oder Blau erhältlich. Die Originalität des Produkts wird durch ein Wachssiegel oder ein Etikett mit einer Schnur bestätigt, die das Verfallsdatum und die Zusammensetzung angibt.

Die Farbe des Produktes sollte ein sattes Gelb sein, vielleicht mit einem leichten rötlichen oder bräunlichen Schimmer. In Apotheken oder in Geschäften, die auf den Verkauf von Kosmetika natürlichen Ursprungs spezialisiert sind, können Sie hochwertiges Arganöl für Haare kaufen. Es kann auch online bestellt werden, aber diese Methode garantiert nicht, dass Sie keine Fälschung erhalten.

http://rastivolos.ru/arganovoe-maslo-dlya-ukrepleniya-i-rosta-volos.html

Arganöl für das Haarwachstum - ein wirksames Schönheitselixier

Arganöl ist ein teurer und einzigartiger Bestandteil pflanzlichen Ursprungs, der von Hand hergestellt wird. Das Produkt von Argan gilt als wirksames Schönheitselixier für Locken. Wenn Sie der Besitzer von dickem und glänzendem Haar werden möchten und Peeling-Tipps entfernen möchten, dann ist Arganöl für das Haarwachstum das, was Sie brauchen. Mittel, die auf dieser natürlichen Komponente basieren, sind insbesondere dann erforderlich, wenn das Haar häufig geblasen wird, mit Lack fixiert wird oder sich mit Locken kräuselt.

Wie komme ich hin?

Öl wird durch kaltes Pressen oder durch mechanisches Pressen von Samen aus den Früchten von Argan (Name des Baums) gewonnen, die in Nordafrika wachsen. Die Früchte von Argania ähneln Oliven mit einem öligen Substrat. Bei der Kaltpressung erhält das Endprodukt einen hohen Gehalt an Vitaminen und biologisch aktiven Bestandteilen.

Interessant zu wissen! Der Erhalt der therapeutischen Zusammensetzung ist lang und schwierig - um 1 Liter zu erhalten, müssen Sie reife Früchte von 6-10 Bäumen manuell ernten.

Die Zusammensetzung und Vorteile von Haar

Die am weitesten verbreitete Öl-Arganfrucht erhielt die Kosmetik.

Für Haare ist ihre Verwendung einfach einzigartig:

  1. Die Stränge sind mit Fettaminosäuren, beispielsweise Oligonolinsäure, gesättigt, die ein Verwelken der Zellen verhindert.
  2. Die Wirkung von Feuchtigkeit und Tonisierung.
  3. Entzündungshemmende Wirkungen.
  4. Hoher Gehalt an Antioxidantien und Vitaminen, intensive Haarernährung.
  5. Die Zusammensetzung weist bakterizide Komponenten auf, die wirksam Seborrhoe und Schuppen entfernen.
  6. Die Ölzusammensetzung wirkt tonisierend auf die Haarfollikel und die Haarschaft erhält eine glatte Oberfläche.

Die Zusammensetzung von Argan-Samen enthält die folgenden nützlichen Substanzen:

  • Vitamine A, E, F;
  • Triterpenalkohol;
  • Antioxidationsmittel natürlichen Ursprungs - Squalen;
  • Carotinoide;
  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren Omega-6, Omega-9, Palmitinsäure, Stearinsäure, Ferulasäure.

Arten von Öl

Arganöl hat je nach Verwendungszweck eine andere Methode der Extraktion und Raffination. Das Öl wird zu Lebensmittel- oder Kosmetikzwecken verwendet und sieht drei Methoden zur Gewinnung vor:

  • kaltgepresste gebratene Knochen;
  • Pressen ungerösteter Knochen;
  • kalt gepresst aus ungerösteten Knochen.

Achtung! Für kosmetische Zwecke ist es besser, die Zusammensetzung zu verwenden, die aus ungerösteten Sonnenblumenkernen durch Kaltpressung gewonnen wird, da es diese Samen sind, die es Ihnen ermöglichen, den maximalen Gehalt an nützlichen Bestandteilen zu erhalten.

Welche Probleme lassen sich beheben?

Mit Hilfe von Argan können Sie Schuppen loswerden, Seborrhoe, befeuchten Sie Ihr Haar und geben Sie ihm einen natürlichen Glanz. Die chemische Zusammensetzung des Werkzeugs wirkt tonisch und tonisch auf die Locken und verleiht ihnen einen gesunden Glanz. Gepflegtes Haar wird mit seiner Schönheit begeistern und das Volumen lange halten.

Bei regelmäßiger und ausgewogener Anwendung schützt Arganelixier das Haar vor den schädigenden Wirkungen ultravioletter Strahlung und wirkt regenerierend. Die hauptsächliche reduzierende Komponente des Elixiers ist Tocopherol, das schnell Stränge aus den gespaltenen Enden entfernt.

Gegenanzeigen

Im Falle einer individuellen Unverträglichkeit der Bestandteile des ätherischen Öls oder bei Auftreten von Allergien sollte dieses Produkt nicht in reiner Form verwendet werden und sollte von der Zusammensetzung der Masken ausgeschlossen werden. Die Verwendung von Arganöl zur Schönheitspflege hat keine anderen Kontraindikationen.

Vorher und nachher Bilder

Nutzungsbedingungen

Arganelixier können mit einem Kamm oder Kamm auf die Locken aufgetragen werden. Es ist besser, es nach dem Waschen auf getrocknetes Haar aufzutragen und nicht mit Wasser zu mischen. Die Art der Anwendung des Mittels hängt von dem zu lösenden Problem ab. In einigen Fällen reicht es aus, die Zusammensetzung leicht in die Haarwurzeln zu reiben, und manchmal ist es erforderlich, das Produkt als unauslöslichen Conditioner zu verwenden.

Arganöl kann nicht nur in reiner Form verwendet werden. Es wird perfekt mit anderen Substanzen in der Zusammensetzung von medizinischen Masken kombiniert. Unabhängig von der gewählten Applikationsmethode wird empfohlen, vor dem Auftragen auf das Haar die Empfindlichkeit der Haut gegenüber Arganöl zu überprüfen.

Es ist wichtig! Argan-Kosmetika werden innerhalb von 7-10 Tagen nicht mehr als 1-2 Mal für 3 Monate verwendet.

Maskenrezepte

Um die Wirkung der Maske zu verbessern, können Sie mit einer Plastikkappe und einem großen Frotteehandtuch einen "Treibhauseffekt" erzeugen.

  1. Stärkung Auf die gesamte Länge der Strähnen und auf die Haarwurzeln wird 30–40 Minuten lang reines Öl aufgetragen. Spülen Sie es mit warmem Wasser ab. Die Maske hat eine feuchtigkeitsspendende Wirkung auf die Haarschäfte und kann für alle Haartypen verwendet werden.
  2. Intensiv feuchtigkeitsspendend. Zur Herstellung der therapeutischen Zusammensetzung wird Argan- und Mandelöl im Verhältnis 1: 1 verwendet. Anstelle von Mandeln können Sie für die Maske Leinsamen-, Walnuss- oder Traubenkernöl verwenden. Die Maske kann auf jede Art von Haar aufgetragen werden;
  3. Für sehr trockenes Haar. Zu Arganöl (2 EL) werden einige Tropfen Salbei- und Lavendelöl und Eigelb hinzugefügt. Für fettiges Haar anstelle von Lavendel ist es besser Teebaumöl zu verwenden;
  4. Intensive Ernährung mit Mikroelementen. Für die Herstellung eines therapeutischen Produkts ist es notwendig: Argan und flüssiger Honig werden zu gleichen Teilen eingenommen (4 Esslöffel empfohlen). Die Maske wirkt als Tonikum und für alle Haartypen geeignet.
  5. Gegen Haarausfall. Eine Mischung aus Argan- und Klettenöl (2 Esslöffel) wird in die Wurzeln eingerieben und 20 bis 30 Minuten stehen gelassen. Das Rezept ist besonders relevant für trockene, spröde und ausfallende Fäden.

Arganöl nährt das Haar durch die Tonika und Tonika nicht nur mit den notwendigen Vitaminkomplexen, sondern aktiviert auch deren Wachstum. Mit Hilfe richtig ausgewählter Komponenten der Maske können Sie die Wachstumsrate der Haarlänge deutlich erhöhen und sie schöner machen.

Überprüfung der besten Volksheilmittel für schnelles Haarwachstum:

Nützliche Videos

Ordnungsgemäße Verwendung von Arganöl für das Haar.

http://expertpovolosam.com/uhod/rost/sredstva/maslo/arganovoe

Arganöl für Haare: Eine perfekte Frisur ist immer dabei

Bei Verwendung von Arganöl für Haare sehen viele die Wirkung nach der ersten Anwendung. Dieses wertvolle Produkt trägt dazu bei, stumpfe Locken hell und gesättigt zu machen, widerstandsfähig - flexibel, trocken - optimal hydratisiert, jedoch ohne den Effekt eines fettigen Films.

Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften

Arganöl wird aus dem seltensten "Eisenbaum" gewonnen, dem Argan, der auf dem Territorium des Königreichs Marokko wächst. In der Frucht befinden sich 2-3 Samen. Öl wird durch Pressen der Kerne gewonnen.

Unraffiniertes Arganöl gilt als Allheilmittel gegen viele Haarprobleme, es enthält eine Rekordmenge an Vitamin E, Fettsäuren (Ölsäure und Linolsäure) und ist zuckerschütternd.

Um den Mechanismus der Wirkung von Arganöl auf das Haar zu verstehen, muss jede Komponente genauer betrachtet werden.

  • Vitamin E - ist ein starkes Antioxidans, das den Alterungsprozess verlangsamt und die Bildung freier Radikale verhindert. Es fördert die Regeneration des Gewebes, regeneriert die Kopfzellen und pflegt die Haarfollikel.
  • Carotinoide - aktivieren die Produktion von Keratin und Kollagen, den sogenannten "Schönheitsproteinen", die eine Frau ihr Leben lang benötigt. Sie töten Krankheitserreger und wirken entzündungshemmend auf die Kopfhaut. Das Haar wird kräftig und der Schatten ist gesättigt.
  • Ölsäure - ist für das normale Funktionieren des endokrinen Systems verantwortlich, normalisiert die Hormone, wodurch der Haarausfall beseitigt werden kann.
  • Squaline - eine Substanz mit antioxidativen Eigenschaften. Dies ist ein Vitamin-A-Derivat, das Haarausfall vorbeugt. Es macht sie stark und haltbar, beständig gegen ultraviolette Strahlung und nachteilige Umweltfaktoren.
  • Organische Säuren (Ferulasäure und Flieder) wirken entzündungshemmend. Daher werden Mittel mit Arganöl zur Beseitigung von Schuppen eingesetzt.
  • Polyphenole machen Locken gehorsam und elastisch.
  • Sterine aktivieren den Stoffwechsel, beschleunigen die Produktion von Elastin- und Kollagenfasern in Haarzellen, wodurch Haarausfall wirksam bekämpft und das Haarwachstum beschleunigt werden kann.

Wie sieht Arganöl aus?

Die vorteilhaften Eigenschaften von Arganöl zur Wiederherstellung trockener Haare sind folgende:

  • Split endet, nachdem Masken verschwunden sind;
  • Wenn durch regelmäßiges Färben die Haarstruktur schuppig geworden ist, hilft das Öl, diesen Effekt zu vermeiden.
  • Die beschleunigte Zellregeneration der Kopfhaut sorgt für eine Erleichterung bei Trockenheit, Schuppen, Wunden und Mikrorissen heilen schneller;
  • Enge Strähnen und sprödes Haar gehören der Vergangenheit an.
  • Das Haar ist mit Feuchtigkeit gesättigt und hält es lange an;
  • Öl wird ein guter Verbündeter im Kampf gegen Seborrhoe sein;
  • Das Produkt wird zur Prophylaxe bei den oben beschriebenen Haarproblemen eingesetzt.

Indikationen zur Verwendung für Haare

Arganöl als Bestandteil eines Kosmetikprodukts wird in folgenden Fällen verwendet:

  • das Haar wächst langsam (weniger als 1 cm für 2 Monate);
  • wenn das Problem besteht, dass die Enden ständig gespalten sind und das regelmäßige Schneiden dies nicht löst;
  • wenn das Haar oft verschiedenen mechanischen Schäden ausgesetzt ist - Glätten, Kräuseln, Kräuseln;
  • Haar spröde über die gesamte Länge durch häufiges Färben oder Dauerwelle;
  • es gibt intensiven Haarausfall;
  • Naturbelassene Stränge und gekaufte Balsame und Masken mildern sie nicht;
  • Schuppen oder Seborrhoe, verschiedene dermatologische Probleme der Kopfhaut;
  • das Haar ist dünn, schwach und spärlich, Trockenheit wird beobachtet;
  • bei häufiger Sonneneinstrahlung im Wind;
  • als Rettungswagen zur Wiederherstellung der Haare nach einer Pause auf See.

Gegenanzeigen

Arganöl hat keine Nebenwirkungen, mit Ausnahme der individuellen Unverträglichkeit der Wirkstoffe des Produkts selbst. Vor dem Gebrauch müssen Sie einen Empfindlichkeitstest bestehen - tragen Sie einen Tropfen Öl auf die Innenseite des Ellbogenbogens auf und lassen Sie ihn einweichen. Innerhalb einer Stunde müssen Sie sehen, ob es zu einer allergischen Reaktion kommt oder nicht. Fehlen Juckreiz, Brennen, Kribbeln, Hypermie, kann Arganöl sicher zur Haarpflege verwendet werden.

Arganöl-Rezepte

Für das Haarwachstum

  1. Nehmen Sie 25 Tropfen Arganöl, 20 ml Milch und 1 EL. Löffel Senfpulver. Alle Zutaten werden gemischt und im Wasserbad auf 30 bis 40 Grad erhitzt. Mit sanften kreisenden Bewegungen auf die Kopfhaut auftragen, nicht massieren. Wickeln Sie Polyethylen in den Kopf, erwärmen Sie es mit einem Handtuch und halten Sie es 20 Minuten lang. Bei starkem Brennen kann die Maske früher abgewaschen werden. Senf trägt dazu bei, dass schlafende Follikel in die aktive Wachstumsphase eintreten, Arganöl verstärkt diesen Effekt. Bereits nach 3-4 Anwendungen wird ein verstärktes Haarwachstum beobachtet, Basalflusen erscheinen.
  2. Mischen Sie zu gleichen Teilen Argan- und Rizinusöl, fügen Sie 10 ml Zitronensaft und einen Teelöffel Blütenhonig hinzu. Diese Mischung sollte mit langsamen Bewegungen in die Haarwurzeln gerieben werden. Massieren Sie den Kopf 2-3 Minuten lang. Die restliche Mischung wird mit den Händen oder einem Kamm mit spärlichen Zähnen über die gesamte Haarlänge verteilt. Als nächstes müssen Sie Ihren Kopf 1 Stunde lang in ein Handtuch wickeln und dann mit Shampoo ausspülen. Bei regelmäßiger Anwendung nur einmal pro Woche kommt es zu einem intensiven Haarwachstum und einer Zunahme der Dichte.

Die Verwendung von Arganöl für Haare

Um sich zu erholen

  1. Nehmen Sie ein Eigelb und schlagen Sie es bis zum Schäumen. Im Wasserbad mit 20 ml Arganöl und Olivenöl erhitzen, mit 20 ml Honig mischen und vorsichtig in das geschlagene Eigelb geben. Massieren Sie die Bewegungen an den Haarwurzeln, um die gesamte Länge der Locken zu verteilen. Es ist notwendig, den Kopf zu erwärmen, die Belichtungszeit der Maske beträgt 1 Stunde. Mit warmem Wasser mit Shampoo abspülen. Beachten Sie! Die Öle sollten auf Raumtemperatur erwärmt werden, wenn sie zu heiß sind, gerinnt das Eigelb und die Maske funktioniert nicht.
  2. 40 ml Arganöl, 50 ml Klettenöl, 1 ml Salbeiöl nehmen, im Wasserbad erhitzen und zwei rohe Eigelb hinzufügen. Die Zusammensetzung auf die gesamte Länge auf trockenes, gekämmtes Haar auftragen und zusätzlich in die Wurzeln einreiben. Diese Maske wird unter einem Polyethylen- oder Stoffturban hergestellt, isoliert und 45 Minuten gehalten, dann abgewaschen.

Für fettiges Haar

  1. In einem Glasbehälter muss 1 EL angeschlossen werden. Arganöl, 2 EL. Traubenkernöl, 3 Tropfen ätherisches Zedernöl und 2 Tropfen ätherisches Minzöl. Alle Komponenten werden gründlich gemischt und im Wasserbad leicht erhitzt. Zuerst wird die Maske auf die Kopfhaut aufgetragen, dann die gesamte Haarlänge mit einem warmen Handtuch umwickelt und 30 Minuten gealtert. Waschen mit Shampoo ist notwendig, am Ende können Sie mit einer Abkochung von Kamille oder Thymian spülen.
  2. Machen Sie eine Mischung aus Ölen in gleichen Anteilen: Avocadoöl, Traubenkernöl und Arganöl, fügen Sie 3 Tropfen Minze und ätherisches Zedernöl hinzu und erhitzen Sie die Zusammensetzung in einem Wasserbad. Tragen Sie die Maske auf das nasse Haar auf, die Belichtungszeit sollte 40 Minuten nicht überschreiten. Waschen Sie die Überreste des Pflegeprodukts mit einem normalen Shampoo ab, um zusätzlichen Glanz und Elastizität zu erzielen, und spülen Sie es mit einem Sud aus Zitronenmelisse oder Schöllkraut ab.

Schuppen

  1. Nehmen Sie 20 mg Arganöl und 30 ml hausgemachten Joghurt, mischen Sie die Zutaten und tragen Sie sie auf die Haarfollikel auf. Diese Maske trägt zur Aktivierung von Regenerationsprozessen in den tieferen Hautschichten bei, das schuppige Peeling der Epidermis stoppt aufgrund optimaler Feuchtigkeitsversorgung. Haare, die mit Polyethylen umwickelt sind, und ein Handtuch verbleibt 1 Stunde lang. Sie können es mit oder ohne Shampoo abspülen. Das Haar sollte natürlich ohne Haartrockner getrocknet werden.
  2. Nehmen Sie 20 ml Argan und 20 ml Mandelöl, fügen Sie einen Tropfen Macadamia und ätherisches Lavendelöl hinzu, mischen Sie es auf die Kopfhaut. Die Temperatur der Mischung sollte so sein, dass sie sich nicht brennt. Es ist notwendig, eine solche Maske 30 Minuten lang zu erhalten, sie kann leicht mit Hilfe von Shampoo entfernt werden.

Vom Herausfallen

  1. Mischen Sie Argan- und Olivenöl im Verhältnis 1: 3, fügen Sie 1 Eigelb und einige Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls hinzu. Die Mischung wird in Form von Wärme auf das Haar aufgebracht, und das Öl wird zuvor in einem Wasserbad vorgewärmt, dann wird der Kopf eingewickelt, das Produkt wird 20 Minuten auf dem Haar gehalten und dann mit Wasser abgewaschen. Um ruhende Haarfollikel zu aktivieren, wird empfohlen, Alkoholkomponenten in die Maske einzuspritzen. Für solche Zwecke perfekter Brandy.
  2. Nehmen Sie 10 ml Argan, 3 ml Olivenöl, fügen Sie 10 ml Aloe-Saft und 2 EL hinzu. zerkleinerte Roggenkleie. Kleie vor, klebe heißes Wasser ein und lass es brauen, so dass ihre Textur einem dicken Brei ähnelt. Aloe-Saft und Öl hinzugeben, gut mischen, 5 Minuten ziehen lassen. Haare mit Shampoo und Kamm waschen, die Wurzeln mit einer Maske bestreichen, mit Shampoo abwaschen und mit Kräutern abkühlen.

Arganöl ist ideal für Haarausfall.

Detaillierte Gebrauchsanweisung

Unabhängig vom Maskentyp müssen Sie bei der Anwendung bestimmte Regeln beachten:

  • Die Wirksamkeit des Verfahrens erhöht sich um das Zweifache, wenn Sie ein reines Öl oder die resultierende Mischung in einem Wasserbad auf 40 Grad erhitzen.
  • Produkte, die auf Basis dieses wertvollen Öls hergestellt werden, können sowohl für schmutziges als auch für sauberes Haar verwendet werden.
  • Wenn es notwendig ist, das Haar zu stärken und die Intensität des Haarausfalls zu verringern, ist es notwendig, die Mischung langsam in kreisenden Bewegungen in die Wurzeln zu reiben, um den Strähnen Nahrung zu geben.
  • Mit Hilfe von Arganöl können Sie Spliss "versiegeln", dazu wird das Produkt in reiner Form auf trockenes Haar aufgetragen.
  • Damit die Maske wirksam wird, ist es erforderlich, einen „Treibhauseffekt“ zu erzeugen und zu verhindern, dass Haare mit Sauerstoff in Kontakt kommen. Nach dem Auftragen des Produkts sollten Sie eine Plastiktüte auf den Kopf stecken oder mit einem Film umwickeln. Eine zusätzliche Erwärmung ist mit einem gewöhnlichen Badetuch möglich.
  • Die Belichtungszeit einer Maske beträgt 40 bis 60 Minuten. Wenn sie jedoch Zimt, Senf oder Pfeffer, Zitronensaft oder Alkohol enthält, sollte sie auf 30 Minuten begrenzt sein.
  • Wenn sich ein fettiger Film auf den Haaren befindet, hilft das Waschen der Maske mit Shampoo, dies zu vermeiden.
  • vorzugsweise nach jedem Eingriff das Haar mit Tinkturen aus Heilkräutern (Schafgarbe, Brennnessel, Ringelblume, Johanniskraut - die Wahl hängt von der Art des Haares ab).

Die Häufigkeit der Anwendung des Werkzeugs hängt vom Zustand der Haare sowie vom Behandlungsfortschritt ab. Wenn das Aussehen zu wünschen übrig lässt, ist die Verwendung einer Maske für 1 - 1,5 Monate zweimal pro Woche gerechtfertigt. Um zu verhindern - 1 Mal in 2 Wochen.

Wenn Sie wissen, wie Sie die Eigenschaften von Aragan-Öl für die Haarpflege verwenden, können Sie Ihre Locken in Rekordzeit wiederherstellen. Es benötigt keine teuren Seren und Konzentrate und wirkt nur kurzfristig.

http://oilsessential.ru/arganovoe-maslo-dlya-volos-01/

Arganöl für Haare: nützliche Eigenschaften und Applikationsmethoden

Arganöl ist äußerst nützlich für Haar- oder Arganöl, das aus Arganbaumnüssen hergestellt wird, die hauptsächlich in Marokko angebaut werden. Wenn Sie dieses Öl kaufen, sehen Sie höchstwahrscheinlich marokkanisches Arganöl oder Made in Marokko auf der Flasche. Für Marokkaner ist es ein Produkt des Alltags. Es wird dem Essen zugesetzt, für die Massage verwendet, als Klimaanlage auf das Haar aufgetragen und sogar für Insektenstiche, Hautausschläge und Infektionen verwendet.

Arganöl für Haare und andere Zwecke der Kosmetik und des Kochens wird in der Regel durch Kaltpressung aus Nüssen von Arganbäumen gewonnen. Nur diese Technik ermöglicht es, die maximal nutzbaren Eigenschaften von "flüssigem Gold" zu erhalten.

Im Gegensatz zu anderen Öl spendenden Bäumen wachsen Arganbäume sehr langsam und sind gesetzlich geschützt. 1998 hat die UNESCO den Arganwald in Marokko sogar zur Biosphäre erklärt.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie ein gutes Arganöl auswählen und es für die Haarpflege verwenden können.

Arganöl für Haare: Was ist besser?

Vor allem, wenn Sie nicht damit kochen, dann kaufen Sie kosmetisches Arganöl, das aus rohen Kernen gewonnen wurde (und nicht geröstet wird, wie dies bei Speiseöl der Fall ist). Darin finden Sie mehr Nährstoffe für Ihr Haar. Unabhängig von der Marke bevorzugen Sie Öle „Made in Morocco“ oder „100% Pure“ (100% Argania Spinosa). Die Zusammensetzung sollte nichts anderes als Öl sein - keine Konservierungsstoffe, kein Wasser, keine aromatischen Verunreinigungen, die nur ihre vorteilhaften Eigenschaften verringern können.

Das Vorhandensein des ECOCERT-Labels auf dem Label kann als zusätzlicher Kaufanreiz dienen. Und vergessen Sie nicht zu prüfen:

  1. Der Geruch - natürliches Arganöl hat ein süßes nussiges Aroma mit einem Hauch von warmem Popcorn. Das Produkt ist geruchlos oder mit floralen Noten und weist höchstwahrscheinlich einige Unreinheiten auf.
  2. Herstellungsverfahren - wie oben bereits erwähnt, bleibt nur bei kaltgepresstem Öl (Pressen) das Maximum an nützlichen Eigenschaften erhalten. Wenn das Etikett darauf hinweist, dass das Öl auf diese Weise gewonnen wurde, können Sie ruhig sein: Es enthält viel Vitamin E, Omega-6 und Antioxidantien für die Schönheit Ihrer Haut und Ihres Haares.
  1. Kosten - das echte marokkanische Arganöl ist eines der teuersten der Welt, da Argans langsam wachsen und die Ölproduktion viel Zeit und Mühe kostet. Der niedrige Ölpreis sollte Sie verdächtig machen.
  2. Verpackung - Arganöl verliert seinen Nutzen bei direkter Sonneneinstrahlung. Berücksichtigen Sie daher nur Produkte in Flaschen aus dunklem Glas (z. B. Braunglas).
  3. Bewertungen Um die Qualität von Arganöl von einer oder einer anderen Marke zu überprüfen, finden Sie es bei Amazon, Aliexpress oder Irecommend.ru und lesen Sie die Bewertungen der tatsächlichen Käufer. Sie können einfach Arganöl oder Arganöl in das Suchfeld eingeben und sehen, welche Produkte die höchste Bewertung für diese Suche haben.

Was ist die Verwendung von Arganöl für Haare? Beachten Sie die Eigenschaften

Arganöl ist sehr effektiv für die Wiederherstellung und das Wachstum von Haaren, da es Antioxidationsmittel, Phenole und Nahrungsfettsäuren enthält:

  • Ölsäure (42,8%) - bezieht sich auf die Gruppe ungesättigter Omega-9-Fettsäuren;
  • Linolensäure (36,8%) und Linolensäure (

Waldfee

Liebhaber der Natur. Ich glaube, dass Naturkosmetik und Lebensmittel dazu beitragen, die Gesundheit zu erhalten und die Jugend zu verlängern. Ich schreibe Artikel zu diesem Thema und verlasse mich auf Quellen, die ich selbst für zuverlässig halte. Alle Gleichgesinnten - herzlich willkommen!

http://www.lefe.blog/arganovoye-maslo-dlya-volos/

Arganöl für das Haarwachstum. Gebrauchsanweisung. Bewertungen

Arganöl für Haare - Bewertungen, Verwendungen, Eigenschaften, Zusammensetzung und Nutzen

Arganöl wird in Marokko aus den Früchten des Arganbaums gewonnen, dank dessen es seinen Namen erhielt. Das Wort "Argan", das den Namen des Baums genau wiedergibt, bedeutet "Leben schenken". Das Öl dieser exotischen Früchte wurde in Marokko schon lange von Ärzten verwendet.

Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung ist Arganöl weltweit verbreitet und wird von vielen Herstellern in der Zusammensetzung von Seifen, Cremes, Shampoos und anderen Hygienemitteln und Körperpflegeprodukten verwendet.

In seiner reinen Form wird es bei Verbrennungen und Hautkrankheiten eingesetzt. Besonders verbreitet ist dieses Werkzeug jedoch für die Haarpflege.

Es gilt als eines der wirksamsten Öle auf diesem Gebiet der Kosmetologie und ist anderen pflanzlichen Heilmitteln überlegen.

Zusammensetzung und Eigenschaften

Arganöl hat eine gelbe Farbe mit einem rötlichen Farbton und nach der Wärmebehandlung einen nussigen Geruch.

Dieses Produkt ist aufgrund seiner chemischen Zusammensetzung einzigartig. Es beinhaltet:

  1. Nützliche Fettsäuren (über 80%). Sie verhindern das Altern der Hautzellen und halten Feuchtigkeit in ihnen.
  2. Antioxidantien, darunter eine seltene Substanz Squalen, die die Entwicklung von Krebs verlangsamen kann. Sie verlangsamen die Hautalterung und wirken regenerierend.
  3. Die Vitamine A, E, F, auch in erhöhter Menge enthalten, unterstützen die Immunität der Haut, fördern die Wundheilung und das Haarwachstum.
  4. Fungizide mit entzündungshemmender Wirkung.

Was ist ein nützliches Werkzeug?

Die kombinierte Wirkung aller Komponenten, aus denen sich die Komposition zusammensetzt, wirkt nachhaltig heilend und regenerierend.

Arganöl:

  1. Spendet Feuchtigkeit und Strähnen und Kopfhaut.
  2. Es nährt die Wurzelknollen, daher wird der Haarausfall deutlich reduziert.
  3. Fördert schnelles Lockenwachstum.
  4. Hilft bei der Wiederherstellung der beschädigten Lockenstruktur.
  5. Beseitigt Seborrhoe.
  6. Bietet UV-Schutz.
  7. Schützt das Haar vor Schäden bei hoher Luftfeuchtigkeit.
  8. Es verleiht dem Haar einen natürlichen Glanz und macht es seidig.

Wie bewerbe ich mich in reiner Form?

Das afrikanische Heilmittel unterscheidet sich von anderen natürlichen Ölen dadurch, dass der Gehalt an nützlichen Bestandteilen viel höher ist und daher als konzentriert betrachtet wird.

Als reines Produkt auftragen, sollte als Maske die hohe Wirkstoffkonzentration mit möglichst geringer Menge verwendet werden.

Die Verwendungsmethoden für verschiedene Zwecke sind unterschiedlich:

Das Verfahren zum Wiederherstellen des Trockensplits endet

Verwenden Sie für jedes Verfahren 1 Teelöffel Ölextrakt. Von den Wurzeln ausgehend auftragen und nach und nach über die gesamte Länge der Strähnen auf einem sauberen Kopf ausbreiten, wenn die Locken nicht vollständig ausgetrocknet sind. Es ist nicht notwendig, das Öl abzuwaschen, es zieht schnell ein und das Haar wird glänzend.

Bei stark beschädigten und spröden Fäden ist eine Maske mit 2 EL erforderlich. Löffel leicht erwärmtes Öl, das intensiv in die Wurzeln und Stränge eingerieben wird. Dann wird eine Polyäthylenkappe auf den Kopf aufgesetzt und zusätzlich, um sich warm zu halten und die Wirkung der Maske zu verstärken, wird sie mit einem trockenen Handtuch umwickelt.

Die Maske wird über Nacht stehen gelassen, dann mit einem weichen Shampoo gewaschen und mit Balsam bestrichen.

Die Art zu verwenden bedeutet, sich gegen äußere Einflüsse zu schützen

Um das Haar vor der Einwirkung von Sonnenlicht und übermäßiger Feuchtigkeit zu schützen, wird es vor dem Waschen auf alle Stränge aufgetragen. 2 EL. Löffel und halten Sie es mindestens 30 Minuten mit einer Schutzkappe auf dem Kopf.

Eine Methode zur Behandlung von Haarausfall und zur Beschleunigung ihres Wachstums

Zwei Esslöffel der Gelder wurden über Nacht oder eine halbe Stunde in erhitzter Form angewendet, bevor der Kopf gewaschen wurde. Reiben Sie die Komposition besonders sorgfältig in die Wurzeln ein.
Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, sollte das Verfahren ein- bis zweimal pro Woche für zwei bis drei Monate durchgeführt werden.

Maskenrezepte und Gebrauchsanweisungen

In den meisten Fällen wird marokkanisches Öl zusammen mit anderen nützlichen Komponenten in der Zusammensetzung von Haarmasken verwendet.

Die beliebtesten sind die folgenden Mischungen:

  1. Klassische Maske. Mischen Sie zu gleichen Teilen Argan-, Kletten- und Rizinusöl. Die Mischung wird 15 Minuten lang mit massierenden Bewegungen auf die Lockenwurzeln aufgetragen. Dann wird die Zusammensetzung über die gesamte Haarlänge verteilt und eine Stunde auf dem Kopf gealtert. Danach kann die Maske mit Shampoo abgewaschen werden.
  2. Rezeptmaske für gespaltenes trockenes Haar. Zubereitung einer Mischung aus Argan- und Klettenöl im Verhältnis 1: 1 und gleichmäßig über die gesamte Länge auf Haut und Fäden auftragen. Kopf eingewickelt und 30-40 Minuten inkubiert. Danach wird die Zusammensetzung mit warmem Wasser mit einem milden Shampoo gewaschen.
  3. Rezeptmasken aus herausfallenden Strängen. Nehmen Sie 1 TL. Argan und 3 Teelöffel Olivenöl, das geschlagene Eigelb eines Eies, 5-7 Tropfen ätherische Öle von Lavendel und Salbei hinzufügen. Alles wird gründlich gemischt und in die Haut des Kopfes eingerieben, dann gleichmäßig über alle Stränge verteilt. Die Maske sollte 20 Minuten auf dem Kopf bleiben und dann mit warmem Wasser mit einem Shampoo gespült werden.
  4. Rezept für eine Mischung aus fettigem Haar. Mischen Sie einen Teelöffel. Arganöl, Avocadoölextrakt und Traubenkernöl, 3 Tropfen Minze und Zedernextrakte werden hinzugefügt. Die Zusammensetzung wird gleichmäßig über den gesamten Kopf aufgetragen und mindestens eine halbe Stunde aufbewahrt. Pfefferminz- und Zedernmittel normalisieren die Überfunktion der Talgdrüse.

Wirkung

Haar vor und nach Arganöl

Der hohe Preis für Arganöl wird aufgrund der Schwierigkeiten bei der Gewinnung durch die Wirksamkeit dieses Mittels mehr als bezahlt. Aufgrund des reichhaltigen Gehalts an nützlichen Substanzen, die bei einem geringen Verbrauch dieses Produkts eine regenerierende, nährende, stärkende Wirkung auf die Kopfhaut haben, decken sie alle Kosten des Kaufs vollständig ab.

Bei regelmäßiger Anwendung dieses Werkzeugs verschwinden Trockenheit und Zerbrechlichkeit der Fäden, sie erhalten einen lebendigen Glanz und Geschmeidigkeit, Schuppen verschwinden.

Deutlich beschleunigtes Haarwachstum. Marokkanisches Heilmittel ist ein echter Fund für geschädigtes Haar nach dem Färben. Der Effekt ist auch nach einer einzigen Prozedur mit diesem Werkzeug spürbar.

Wenn Sie es zum Zweck der Vorbeugung verwenden, können Sie innerhalb weniger Monate nach Beginn des Verfahrens einen vollständigen Haarausfall erreichen.

Gegenanzeigen und Bewertungen

Haar vor und nach Arganöl

Experten warnen vor der Verwendung eines afrikanischen Produkts:

  1. Bei Schädigung der Haut am Kopf: bei Kratzern und kleinen Wunden.
  2. Bei allergischen Reaktionen auf die Komponenten dieses Tools.
  3. Bei Nichteinhaltung der Nutzungsdauer, die 2 Jahre beträgt.

Bewertungen:

Die Vorteile von Arganöl für die Haare und die Regeln für die Verwendung

Die Kosmetikindustrie ist immer noch überraschend. Exotische Produkte, deren Namen den Geist des Ostens weckt, versprechen, Haare mühelos in eine funkelnde Kaskade zu verwandeln. Sollten wir eine solch verlockende Perspektive glauben? Heute fällt Arganöl unter die Aufmerksamkeit von „Gepflegt“: Wir werden die Eigenschaften der Haare, die Bewertungen und die Verwendungsmethoden für dieses ungewöhnliche Produkt im Detail prüfen.

Arganöl für Haare: Eigenschaften der magischen Flüssigkeit

Für den Durchschnittsverbraucher sagt der Produktname wenig aus, was völlig überraschend ist.

Das Öl wird aus den Samen der Früchte des Baumes gewonnen, dessen Anbaugebiet auf das Gebiet des modernen Marokko beschränkt ist.

Angesichts der äußerst begrenzten Verteilung und geringen Ausbeute des Produkts sind seine hohen Kosten verständlich. Die Vorteile von Arganöl für das Haar werden bei Betrachtung der Zusammensetzung deutlich:

  • Tocopherol. Ein starkes Antioxidans, das wir unter dem Namen Vit kennen. E stimuliert Regenerationsprozesse. Dadurch werden alle mit Tocopherol gesättigten Gewebe aktiv wiederhergestellt, sodass dünne, geschwächte, beschädigte Locken wieder gesund werden.
  • Polyphenole. Diese Substanzen pflanzlichen Ursprungs werden häufig in der Anti-Age-Kosmetologie und Trichologie verwendet. Die magische Fähigkeit, Stoffwechselprodukte zu entfernen und die Geschwindigkeit biochemischer Reaktionen zu beschleunigen, stimuliert das Haarwachstum und macht sie weicher und gefügiger.
  • Organische Säuren Natürliche entzündungshemmende Komponenten beseitigen das bei trockener Haut auftretende Juckreiz und Brennen. Durch die Beseitigung von Entzündungen werden ein gleichzeitiges Abschälen der Epidermis und Schuppen vermieden.
  • Fettsäuren Die unersetzlichen Substanzen bilden den dünnsten Schutzfilm auf dem Haarschaft. Dadurch werden die Schuppen verklebt und das Problem der Haarspaltung beseitigt, vor dem direkten Einfluss schädigender Faktoren geschützt und der Feuchtigkeitsverlust durch Verdunstung verhindert.
  • Sterole. Notwendig für das Erwachen von Schlaffollikeln und die Bildung eines gesunden, kräftigen Haarschafts. Wenn Sie regelmäßig Arganöl zur Haarpflege verwenden, sagen Kundenbewertungen, dass die Dichte der Frisuren deutlich zunimmt.

Das begrenzte jährliche Produktionsvolumen macht Arganöl im wahrsten Sinne des Wortes wertvoll. Gleichzeitig unterscheiden sich in den Geschäften die Kosten eines Produkts verschiedener Marken um das Zehnfache. Lassen Sie sich nicht von dem niedrigen Preis ansprechen, um keine Fälschung zu kaufen, sondern achten Sie auf das Herkunftsland. Echtes Arganöl wird nur in Marokko hergestellt (Ländercode 611).

Wie man Arganöl für Haare verwendet: Allgemeine Regeln

Die Verwendungsmöglichkeiten dieses einzigartigen Produkts ähneln in vielerlei Hinsicht traditionellen Ölen, die zur Wiederherstellung der Schönheit von Locken (Klette, Rizinus, Flachs und andere) verwendet werden. Wenn Sie planen, Arganöl für das Haar zu verwenden, sollten Sie die Vorteile und Nachteile vergleichen und die Anwendungsregeln beachten:

  • Das exotische Produkt ist unserem Immunsystem völlig unbekannt und kann Allergien auslösen. Führen Sie unbedingt einen Empfindlichkeitstest durch, indem Sie ein paar Tropfen Öl auf die Beugefläche des Unterarms geben, reiben Sie ihn leicht in die Haut ein und warten Sie 12 Stunden. Anschließend bewerten Sie die Reaktion. Selbst eine leichte Rötung, Juckreiz oder Hautausschlag deutet darauf hin, dass Sie eine andere Art der Behandlung wählen sollten.
  • Sie können es für sauberes, nur gewaschenes Haar und nicht ganz frisch verwenden. Im ersten Fall spielt die Komposition die Rolle eines leichten, unauslöschbaren Öls und im zweiten Fall einer intensiv pflegenden Maske.
  • Wenn Sie Bedenken wegen des übermäßigen Fettgehalts der Strähnen haben, tragen Sie Arganöl zur Haarpflege nur auf die Spitzen auf. Um die Kopfhaut und die Haarwurzeln zu versorgen, bereiten Sie eine Maske mit Trocknungskomponenten vor: Eiweiß, Alkohol oder Zitronensaft.
  • Auf das trockene und normale Haar sollte ausgehend von der Kopfhaut eine Heilzusammensetzung aufgetragen werden. Massieren Sie es mit kreisenden Bewegungen der Fingerspitzen, geben Sie dann etwas mehr Geld auf die Handfläche, verteilen Sie es über die gesamte Länge und achten Sie besonders auf die Spitzen.
  • Um das Eindringen nützlicher Komponenten zu verbessern, fügen Sie einen Wärmefaktor hinzu: Erwärmen Sie das Öl vor dem Auftragen auf 40 ° C, wickeln Sie dann den Kopf mit einer Frischhaltefolie oder einem Zellophan ein und wickeln Sie ein Handtuch darüber.
  • Wenn das ausgewählte Rezept Trockenkomponenten enthält, sollte die Belichtungszeit der Maske 40 Minuten nicht überschreiten. In anderen Fällen ist eine längere Einwirkungsdauer bevorzugt, und Arganöl kann für einen Zeitraum von 2 bis 8 Stunden auf das Haar aufgetragen werden.
  • Das Öl ist sehr leicht und Probleme mit dem Spülen liefern nicht. Zum ersten Mal schäumen Sie die Haare ohne zu durchnässen, spülen und wiederholen Sie das Schäumen erneut.
  • Der beste Weg zu verwenden - Kurse. Verwenden Sie in der Phase der aktiven Behandlung 2 Monate lang 2-3 Mal pro Woche Öl, danach genügt eine 1-mal pro Woche ausreichende Pflege.

Arganöl: Anwendung für Haare in der Nacht

Haar, das durch Dauerwellen, thermisches Styling oder Färben geschädigt wurde, erfordert eine intensive Restauration. In diesem Fall kann nachts eine dicke Schicht der Maske aufgetragen werden. Wickeln Sie eine Plastikfolie auf und ziehen Sie eine Mütze mit einem dicken Gummiband an. Nur für den Fall, vergessen Sie nicht, das Kissen einen alten Kissenbezug aufzusetzen.

Arganöl für Haare: Eine Applikationsmethode für jeden Geschmack

Die Einzigartigkeit dieses Produkts liegt in seiner besonders leichten Struktur. Im Gegensatz zu vielen Pflanzenölen oxidiert es nicht an der Luft und bildet keinen dicken, fettigen Haarfilm.

Dadurch werden die Locken weich und fließend, ohne eine typische Wichtung.

Das Auftragen von Arganöl für Haare kann auf verschiedene Arten erfolgen, so dass Sie das für Sie angenehmste auswählen können.

Klassische Maske

Die Methode eignet sich für jede Art von Haar und verleiht einen hervorragenden feuchtigkeitsspendenden und straffenden Effekt. In dieser Ausführungsform wird das Produkt nach allen Regeln der Ölmasken verwendet:

  • Erhitzen Sie es auf eine Temperatur von 40 ° C, was gut mit heißem, aber nicht brennendem Öl korrespondiert. Waschen Sie Ihren Kopf nicht vorher.
  • Auf die Wurzeln auftragen und die Kopfhaut mit den Fingerspitzen massieren. Die Standardmassagezeit beträgt 10-15 Minuten. Wenn Sie genug Geduld haben, sollten Sie sich an diese Länge halten.
  • Wickeln Sie Ihren Kopf mit Zellophan und einem Handtuch um und lassen Sie ihn eine Stunde oder länger stehen. Spülen Sie dann Ihr Haar gründlich aus.

Wenn Sie eine Maske auf Ihr Haar legen, bedeckt ein Ölfilm Ihre Hände. Nicht eilig abwaschen, es ist besser, Gesicht, Arme und Hals zu schmieren, da die heilenden Eigenschaften von Argan für Ihre Haut und Ihre Nägel nützlich sind.

Tipp Wiederherstellung

Trockene, gespaltene Haaransätze nach normalem Waschen und Styling sehen nicht besonders gut aus. Marokkanisches Arganöl für die Haare wird wie folgt verwendet, um sie zu befeuchten und die Schuppen des Haarschafts zu befestigen:

  • Legen Sie auf die Handfläche 3-4 Tropfen Öl und halten Sie sich für einen Moment zum Aufwärmen.
  • Klopfen Sie das Produkt auf die Handinnenflächen und glätten Sie die Haarspitzen dazwischen, indem Sie sie mit feuchtigkeitsspendenden Substanzen einweichen.
  • Kämmen und verwenden Sie Ihre bevorzugte Legeart, brauchen Sie das Produkt nicht abzuwaschen.

Dieses Verfahren kann nach jedem Haarewaschen angewendet werden, da die natürliche Struktur kosmetischer Öle, deren Formel speziell für diese Zwecke entwickelt wurde, nicht minderwertig ist.

Gegen den Fallout

Wenn das Haar intensiv geduscht wird, müssen Sie so schnell wie möglich handeln, um diesen unangenehmen Prozess zu stoppen. Verwenden Sie das folgende Rezept, um die Haardichte zu erhalten:

  • Mischen Sie zu gleichen Teilen Argan- und Klettenöl.
  • Erwärmen Sie die Komposition leicht und tragen Sie sie wie üblich auf.
  • Aktionsdauer - von 3 bis 8 Stunden.

Klette-Argan-Masken werden täglich verwendet, bis der Fallout nicht schwächer wird, und wechseln dann zum wöchentlichen Gebrauch.

Nährende Maske

Locken, die ihre Schönheit verloren haben und verblichen sind, benötigen zusätzliche Nährstoffe. In diesem Fall ist Arganöl für die Haaranwendung in dieser Form:

  • In 4 EL. leicht erwärmtes Produkt, 1 Eigelb und 1 TL hinzufügen. Salbei ätherisches Öl.
  • Alles glatt rühren.
  • Sofort mit dem Auftragen fortfahren, da nach einem kurzen Stehen die Maske abblättert.

Spülen Sie die Maske mit kaltem Wasser aus, um das Eigelb flüssig zu halten. Wenn die Frisur schnell verschmutzt, verwenden Sie ein ganzes Ei, ohne das Weiß vom Eigelb zu trennen.

Aromatherapie

Dieses Verfahren kombiniert Sorgfalt und Genuss, sodass es das Potenzial hat, ein tägliches Ritual zu werden.

  • Fügen Sie ein paar Tropfen Ihres bevorzugten ätherischen Öls zu Argan hinzu. Verwenden Sie für fettiges Haar Zitrus- oder Nadelbaumsorten, für trockenes Haar - Lavendel oder Salbei.
  • Tragen Sie die resultierende Masse auf den Kamm auf. Der bequemste Weg, dies aus der Flasche mit einem Spray zu tun.
  • Vorsichtig und langsam kämmen Sie Strähne für Strähne durch Ihr Haar und fügen Sie bei Bedarf Öl hinzu.

Diese Methode kann sowohl morgens als auch abends vor dem Zubettgehen angewendet werden. Neben dem direkten Auftragen von wohltuenden Substanzen erhalten Sie auch eine Massage, die sich positiv auf das Haarwachstum auswirkt.

Wachstumsstimulation

Irritantien sind bekannt für ihre Fähigkeit, das Haarwachstum zu stimulieren und ruhende Haarfollikel zu wecken. Dies ist auf die Ausdehnung der Kapillaren und die Aktivierung des lokalen Blutflusses zurückzuführen, der die Nährstoffversorgung der Zwiebeln gewährleistet. So eine Haarmaske vorzubereiten ist einfach:

  • 2 EL. Wärmen Sie das Arganöl mit 2 TL auf. Wodka und 0,5 TL. Pfeffer
  • Tragen Sie die Mischung umgehend auf das Haar und die Haut auf und wickeln Sie sie warm ein.
  • Lassen Sie die Maske für 30-40 Minuten einweichen und waschen Sie dann Ihre Haare mit Shampoo.

Während des Verfahrens tritt ein leichtes Brennen auf, es ist völlig normal und sollte Sie nicht verwirren. Die Ergebnisse eines erhöhten Wachstums sind nach ein paar Monaten regelmäßiger Anwendung zu sehen.

Jetzt wissen Sie genau, wie man Arganöl für Haare verwendet, und es bleibt nur noch, dieses Wissen in die Praxis umzusetzen. Verwöhnen Sie die Locken mit magischer Sorgfalt, und sie werden Ihnen für ihren Gehorsam und ihre herrliche Aussicht danken!

Arganöl, marokkanisch für die Gesundheit der Haare

DetailsAktualisiert 12.12.2015 07:52

Mit Hilfe der Kaltpressung aus den Früchten von Argan - der marokkanischen Endemie - extrahieren Sie wertvolles Haaröl.

Die Vorteile von Arganöl für das Haar

Haarmasken auf Basis von Arganöl (auch marokkanisch genannt) und Kosmetika haben aufgrund ihrer besonderen Zusammensetzung einen solchen Wert. Diese Substanz besteht zu 80% aus essentiellen Säuren:

Dies sind mehrfach ungesättigte Omega-6-Fettsäuren: Ihr Mangel führt zu einem vorzeitigen Alterungsprozess, der bei Haut und Haaren beginnt.

Die Zusammensetzung von Arganöl:

  • Vitamine F, E, A;
  • Fungizide;
  • Tocopherol;
  • Antibiotika;
  • Polyphenol;
  • Sterole.

Viele der Substanzen sind nicht Bestandteil anderer Pflanzenemulsionen - deshalb ist sie so einzigartig.

Nützliche Eigenschaften von marokkanischem Haaröl:

  • gesunder Glanz;
  • die Struktur wird wiederhergestellt;
  • kein fettiger Glanz nach dem Auftragen;
  • Schuppen verschwinden;
  • Haut befeuchtet;
  • das Haar spaltet sich weniger und fällt heraus;
  • Kosmetika und ultraviolettes Licht schaden nicht;
  • Haarwurzel wird stärker;
  • Haare bordeln nicht;
  • erhöht die Dichte.

Die Verwendung von Arganöl für Haare

Leider ist der Preis für marokkanisches Öl groß genug und es ist nicht leicht, ihn zu bekommen. Aus diesem Grund ist es notwendig, dieses Produkt so produktiv wie möglich einzusetzen, und daher müssen Sie wissen, wie es richtig gemacht wird.

Die Anwendung wird auf drei Arten ausgedrückt:

  1. Für die ganze Länge und Wurzeln.
  2. Für Tipps.
  3. Kosmetik.

Um die gesamte Länge zu verstärken

Es ist notwendig, leicht ein wenig Öl in die Kopfhaut zu reiben, und der Rest der Handflächen schmiert das Haar vorsichtig bis zu den Spitzen. Nachdem Sie eine Polyethylenkappe getragen und Ihren Kopf in ein warmes Handtuch gewickelt haben, lassen Sie die ganze Struktur für die Nacht stehen. Mit klarem Wasser mit bekanntem Shampoo abspülen.

Für Tipps

Auf trockenes und sauberes Haar (ausschließlich der Wurzeln und der Kopfhaut) wird Öl aufgetragen, wonach es mit einem Haartrockner getrocknet werden muss. Spülen Sie nicht - und machen Sie das übliche Styling.

Kosmetische Produkte

Von Kosmetologen wird empfohlen, dieses Produkt nicht nur als konzentriertes Öl einzusetzen, sondern auch in Mischungen und Lösungen mit anderen natürlichen Substanzen.

Ordnungsgemäße Verwendung von Arganölmasken

Kaufen Sie Arganöl - kein billiges Vergnügen, sondern weil es selten verwendet wird.

Das Werkzeug zahlt sich jedoch vollständig und sogar mehr als aus, ohne den charakteristischen Glanz schmutziger Haare auf den Fäden zu hinterlassen.

Marokkanisches Öl ist weich und leicht, was sich von anderen ähnlichen Substanzen unterscheidet - es gibt keine Schwierigkeiten beim Waschen des Kopfes nach einer solchen Maske. Es gibt jedoch ein paar Tricks für den richtigen Gebrauch.

Es ist wichtig zu wissen, dass jede Substanz allergische Reaktionen hervorrufen kann, weshalb Sie die Verträglichkeit mit Ihrer Haut individuell überprüfen müssen.

Bevor Sie dieses Produkt extern verwenden, müssen Sie die Haut an der Hand schmieren, vorzugsweise an der Innenseite des Handgelenks - und die Reaktion sehen.

Wenn innerhalb von zwei Stunden keine Beschwerden auftreten, ist alles in Ordnung. Andernfalls müssen Sie eine andere Kosmetik finden.

Besondere Hinweise für die Verwendung dieser Substanz sind spröde und trocken, gefärbt und gespalten, sehr dünne und geschwächte Litzen. Wenn Sie auf fettiges Haar aufgetragen werden, müssen Sie den Masken Trockenmittel hinzufügen: Zitronensaft, Alkohol, Eiweiß.

Arganölmasken können auf schmutziges oder gerade gewaschenes Haar aufgetragen werden; Sie können auch die gesamte Länge schmieren und nur an den Enden oder Wurzeln auftragen.

Vor dem Gebrauch wird das Produkt am besten in einem Wasserbad oder einem Paar leicht erwärmt, im Durchschnitt sollte die Maske eineinhalb bis zwei Stunden aufbewahrt werden, es gibt jedoch Ausnahmen.

Die Produktivität erhöht sich, wenn Sie eine Duschhaube oder eine Plastiktüte anziehen und Ihr Haar in ein Handtuch rollen.

Um das Öl gründlich abzuwaschen, muss das Shampoo nur auf dem Kopf aufgeschäumt und gründlich mit den Überresten der Maske vermischt werden - und anschließend mit warmem Wasser nachspülen. Wenn dies nicht hilft, können Sie eine Mischung mit Zitronensaft (1 Glas Wasser und 1 Glas Zitronensaft) verwenden. Im Durchschnitt ist die Behandlung für 15 Behandlungen ausgelegt, dreimal wöchentlich Öl verwenden.

Haarmasken mit Arganöl

Es gibt verschiedene Formulierungen, die sich je nach gewünschtem Effekt unterscheiden.

Für geschädigtes Haar

Die Zusammensetzung des Rezepts:

  • 5 Tropfen Salbei;
  • 10 Tropfen Lavendelölextrakt;
  • rohes Ei (ohne Eiweiß);
  • 2 TL Olivenöl;
  • 1 TL Arganöl.

Alles mischen, in den Kopf und die Haare einreiben. Waschen Sie Ihre Haare nach einer halben Stunde mit warmem Wasser.

Trockenes Haarrezept

Zum Kochen benötigen Sie:

  • Mandelöl;
  • Arganöl;
  • Klettenöl.

Das Verhältnis von eins zu eins. Rühren Sie sich durch Erhitzen in einem Wasserbad. Anwenden, in ein Handtuch aufrollen - nach einer Stunde waschen Sie Ihre Haare mit warmem Wasser.

Arganöl für das Haarwachstum

Sie benötigen:

  • 1 TL Arganöl;
  • 1 TL flüssiger Honig;
  • 1 TL Zitronensaft;
  • 1 TL Rizinusöl;
  • 5 Ampullen Vitamin E mahlen;
  • 10 Tropfen Vitamin A.

Auf sorgfältig gekämmte Fäden auftragen und mit einem Haartrockner trocknen. Spülen Sie nach anderthalb Stunden mit warmem Wasser. Einmal pro Woche anwenden.

Arganöl gegen Haarausfall

Es wird empfohlen, ein paar Tropfen marokkanisches Öl zu Ihrem üblichen Shampoo zu geben. Arganöl Shampoo reduziert den Haarausfall spürbar und verbessert im Allgemeinen das Erscheinungsbild.

Kosmetik mit Maracanöl

Leider kann man reines Arganöl nur in Marokko kaufen - selbst im Internet gibt es nur Kosmetika, die auf dieser Substanz basieren. Es gibt viele ausländische Unternehmen, die diese Produkte herstellen, indem sie ihren Balsams, Shampoos, Cremes und Conditionern marokkanisches Öl hinzufügen.

Die spanische Firma OROFLUIDO ist eine der bekanntesten auf dem thematischen Markt. Ebenfalls zuverlässig ist das italienische Unternehmen Kleral System. Sie hat sich auf das Regenerieren von Masken und Shampoos spezialisiert.

Avon, Garnier, Schwarzkopf, L'Oreal, Arganoil, Kapous, die auf den Märkten der Ukraine und Russlands bekannt sind, begeistern ihre Kunden ebenfalls mit zahlreichen Produkten auf der Basis von marokkanischer Butter.

Im Internet können Sie sogar vorgefertigte Masken finden und bestellen, die Sie nicht selbst vorbereiten müssen. Im Durchschnitt übersteigt der Preis 3000 Rubel (1000 Griwna) nicht.

- Rezept für Haar mit Arganöl

Bewertungen zur Verwendung von Arganöl für Haare

Bewertungen von Frauen, die das Risiko eingegangen waren, dieses Produkt zu kaufen, und es nicht bereut haben.

Zum Nachtisch Video: Langes Haar und Arganöl

Arganöl für Haare: Verwendung, Verbraucherbewertungen

Argan ist eines der seltensten und wertvollsten Öle der Welt. Gleichzeitig ist die Nachfrage sehr hoch.

Es löst nicht nur Hautprobleme, sondern pflegt auch das Haar. Besonders wirksam gegen Trockenheit und Querschnitt.

Erfahren Sie, wie Arganöl für das Haar von Nutzen ist, wie es für Haarwachstum und -wiederherstellung sowie für die gewöhnliche Pflege gesunder Strähnen verwendet wird.

Arganöl ist bekannt für seine regenerierenden und heilenden Wirkungen. Der Zustand auch stark geschädigter Haare verbessert sich spürbar.

Nützliche Eigenschaften aufgrund der Zusammensetzung, reich an Vitaminen und seltenen Substanzen.

Die Struktur umfasst:

  • Vitamin E;
  • Keratinoide;
  • ungesättigte Fettsäuren (Ölsäure (Omega-9), Linolsäure (Omega-6), Palmitinsäure, Stearinsäure);
  • Ferulasäure;
  • Antioxidationsmittel (Polyphenol, Tocopherol);
  • Antibiotika;
  • Fungizide;
  • Griglycerine;
  • Sterole;
  • Triterpenalkohole;
  • Shotenol;
  • Alpha-Spinsterol.

    Der Effekt macht sich nach mehreren Anwendungen bemerkbar!

    Es ist notwendig, fortlaufend zu verwenden, um das Ergebnis zu konsolidieren und zu stärken:

    • hat Sonnencremeigenschaften;
    • befeuchtet Haare und Kopfhaut;
    • bewältigt Schuppen und Seborrhoe;
    • stellt die Struktur wieder her;
    • verbessert den Glanz
    • stimuliert das Wachstum;
    • verhindert Bruch und Querschnitt;
    • stärkt Haarfollikel;
    • erhöht die Dichte;
    • erweicht;
    • glättet;
    • verjüngt sich;
    • regeneriert.

    Geheimnisse von Arganöl werden das Video enthüllen:

    Indikationen zur Verwendung

    Arganöl ist vielseitig einsetzbar. Verbessert den Zustand der Haare, heilt die Kopfhaut und hat regenerierende Eigenschaften.

    Es lohnt sich, darauf zu achten, wenn Sie sich Sorgen um Trockenheit, Sprödigkeit und einen starken Abschnitt machen. Oft treten sie aufgrund von hohen Temperaturen auf. Argan schützt vor negativen Einflüssen und hilft, den verursachten Schaden zu reduzieren.

    Es wird zur Behandlung von Schuppen und Seborrhoe sowie zur Vorbeugung eingesetzt.

    Außerdem hilft es, mit den Symptomen der Psoriasis umzugehen. In diesem Fall wird es zusätzlich nach innen genommen.

    Für diese Zwecke wird Lebensmittel verwendet, kein kosmetisches Produkt. Sie müssen zuerst einen Spezialisten konsultieren.

    Bewerbung (Unterricht)

    Wird als Maske und unlösbarer Wirkstoff verwendet und auch zu den fertigen Shampoos, Balsam, Conditioner und Masken hinzugefügt.

    Die Art der Anwendung von Arganöl für Haare hängt von der Bestimmung ab. Für kosmetische Zwecke wird es häufiger als unauslösliches Mittel, für medizinische Zwecke - als Maske verwendet.

    Beauty-Behandlung

    Auf 1/3 der gesamten Länge aufgetragen. Die Spitzen und ein kleiner Abschnitt der Hauptlänge müssen bearbeitet werden.

    Reiben Sie die Öltropfen bis zum Aufwärmen in die Handflächen - dies erhöht die Effizienz.

    Hilft, unartige Locken zu legen, flauschige Haut zu entfernen und glatte Fäden zu glätten.

    Das Produkt wird nicht nur zur Haarpflege verwendet, es spendet auch Feuchtigkeit und dient als guter Schutz vor Querschnitt und Brüchigkeit. Es kann als Wärmeschutz vor dem Verlegen mit einem Lockenstab oder einem Haartrockner verwendet werden.

    Die Dosierung hängt von den Bedürfnissen der Haare ab. Sie sollten immer mit einem Tropfen beginnen und allmählich ansteigen. Wenn Sie es mit der Menge übertreiben, werden die Haare fettiger oder schneller schmutziger.

    Erholung

    Die Pflege geschädigter Haare erfolgt mit Hilfe von Masken. Geeignetes Arganöl in seiner reinen Form sowie in Kombination mit anderen Mitteln.

    Ein Esslöffel Shampoo wird mit fünf Tropfen einer öligen Substanz angereichert. Auch zu Balsam, Conditioner und anderen gekauften Produkten hinzugefügt.

    Schuppen, Juckreiz und Trockenheit des Kopfes werden schnell genug aufhören. Starke Verluste nehmen ab und werden schließlich durch die Stärkung der Wurzeln vergehen. Das Wachstum wird auch aktiviert und ruhende Zwiebeln werden erwacht, was sich positiv auf die Dichte auswirkt.

    Es ist zu überlegen, dass diese Methode für trockenes und normales Haar besser geeignet ist. Fett und kombinierter Typ erfordern eine gründliche Reinigung der Wurzeln. Übermäßige Feuchtigkeit kann zu übermäßiger Fettung führen.

    Maskieren Sie Rezepte aus diesem und anderen Zutaten

    Argan ist gut verträglich mit anderen Ölen und wird in Kombination mit Basisölen und ätherischen Ölen verwendet.

    Besonders oft gemischt mit Klette, Rizinusöl und Beat.

    Mischen Sie einen kleinen Löffel Arganöl mit zwei Esslöffeln Olivenöl. 6 Tropfen Salbei, 10 Tropfen Lavendel und ein Eigelb hinzufügen. Erhitzen Sie kein Öl.

    Zwei Stunden gehen lassen. Mit kaltem Wasser abspülen, sonst kocht das Ei im Haar und lässt sich nur schwer entfernen. Mit Shampoo gründlich ausspülen. Es hat eine feuchtigkeitsspendende Wirkung.

    Mischen Sie zwei große Löffel Argan- und Rizinusöl. Auf die volle Länge auftragen und dabei den Wurzeln besondere Aufmerksamkeit schenken. Die Maske stärkt, beugt Haarausfall vor und fördert das Haarwachstum.

    Mischen Sie drei große Löffel Argan- und Klettenöl. Stellen Sie sicher, dass Sie sich aufwärmen. 3-4 Stunden einwirken lassen. Stärkt, stoppt den Verlust und spendet Feuchtigkeit. Wirksam bei Seborrhoe.

    Mischen Sie zwei große Löffel Argan und 6 Tropfen ätherisches Bergamotteöl. Reiben Sie in die Wurzeln. Hilft, Schuppen loszuwerden.

    Mischen Sie einen großen Löffel Argan, zwei große Löffel Chili-Pfeffer und 8 Tropfen Butter.

    Nur auf die Wurzeln und die Kopfhaut auftragen. Sie können die Länge und Enden nicht beeinflussen. Halten Sie 30-60 Minuten. Bewerben Sie sich 2-3 mal pro Woche.

    Es hat eine starke Erwärmung, es kann ein brennendes Gefühl entstehen. Gründlich ausspülen Aktiv stärkt, aktiviert Wachstum, kämpft mit Verlust.

    Erwärmen Sie das Öl vor dem Auftragen auf einige 40-50 Grad. Lassen Sie es 1-2 Stunden auf den Haaren, wenn die Zusammensetzung keine aggressiven Inhaltsstoffe enthält. Es ist notwendig sich zu erwärmen.

    Um das Handtuch oder den Hut nicht zu verschmutzen, sollten Sie eine volumetrische Duschhaube oder eine normale Packung verwenden. Sie können Arganöl über Nacht für Haarsträhnen lassen.

    Maske für brüchiges Haar mit Arganbaumöl und Mandeln, Videorezept:

    Anwendung und Spülung

    Reiben Sie zuerst die Wurzeln an der Trennlinie ein, und tragen Sie dann die Länge auf. Sie können einen Kunststoffkamm kämmen, um eine gleichmäßigere Verteilung zu erreichen.

    Ölmasken, die wärmende und trocknende Substanzen enthalten, werden nur auf den Wurzeln aufgebracht.

    Mit warmem Wasser abspülen und gründlich mit Shampoo abspülen. Falls nötig, 2-3 mal wiederholen. Sie können Balsam und Conditioner nicht verwenden.

    Welches ist besser zu wählen, den Preis in der Apotheke

    Öl aus Arganfrüchten versucht oft, den Preis des Originals zu schmieden und sogar zu verkaufen.

    Die Kosten hängen vom Hersteller ab, der Preis variiert im Durchschnitt zwischen 4000 und 6000 Rubel pro Liter und zwischen 500 und 1500 für 30-50 ml.

    Es sollte beachtet werden, dass das natürliche und ursprüngliche Produkt nicht billig sein kann.

    Die Zusammensetzung sollte keine Zusätze sein, nur 100% natürlich.

    Das Aroma sollte kaum wahrnehmbar und nussig sein. Ein harscher oder synthetischer Geruch spricht über den Inhalt von Düften und Aromen oder Fälschungen.

    Die Konsistenz sollte leicht, nicht fettend, leicht zu verteilen und schnell einziehen. Kosmetisches Öl ist leichter als essbar. Es hat eine goldene Honigfarbe.

    Versuchen Sie auch, einem in Marokko hergestellten Produkt den Vorzug zu geben. Das Risiko einer Fälschung sinkt also erheblich.

    Gegenanzeigen und mögliche Nebenwirkungen, Nachteile

    Das Naturprodukt hat keine Kontraindikationen, jedoch ist eine individuelle Intoleranz zulässig. Es empfiehlt sich, vor dem ersten Gebrauch einen Empfindlichkeitstest durchzuführen.

    Legen Sie einen Tropfen auf den Ellbogen oder das Handgelenk, lassen Sie es 20 Minuten lang stehen und beobachten Sie die Reaktion. Bei Reizung sollten brennende, starke Rötungen nicht verwendet werden.

    Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden. Reizung und Juckreiz können auftreten. In einem dunklen Glasbehälter an einem kühlen Ort aufbewahren, der vor Sonnenlicht geschützt ist.

    Meinungen getestet

    Bevor Sie Arganöl für Ihr Haar verwenden, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Rezensionen zu lesen:

    • „Ich füge der fertigen Maske ein paar Tropfen hinzu. Gibt Glanz und Geschmeidigkeit, macht das Haar geschmeidig und sehr weich. Es trägt auch zur Stärkung und Beschleunigung des Wachstums bei. “
    • „Ich benutze es seit über einem Jahr. Zieht schnell ein und hinterlässt kein Fett. Manchmal mache ich Masken aus einer Mischung verschiedener Öle und kombiniere sie auch mit Kokosnuss. Einfach und schnell abwaschen. Das Haar wird sehr glänzend. “
    • „Ich verwende weniger als einen Monat. Erweicht und macht das Haar geschmeidiger. Ich habe nur auf die tipps gesetzt. Genügend fünf Tropfen, sonst kann es fett aussehen. Ich füge Shampoo hinzu, wenn es um starke Trockenheit geht. “
    • „Ich habe lange Zeit Arganöl verwendet, aber nach einiger Zeit wurde der Effekt weniger spürbar. Offenbar süchtig. Jetzt benutze ich regelmäßig andere. “
    • „Es macht das Haar weicher und seidiger, aber die Wirkung hält bis zur nächsten Wäsche an. Erwartet mehr langfristige Ergebnisse. Zu den Vorteilen zählt, dass es sehr leicht ist und das Haar nicht belastet. "
    • „Ich habe lockiges und flauschiges Haar. Arganöl macht sie gefügiger und gepflegt. Sie bemerkte auch, dass die negativen Auswirkungen des Curlings auf die Spitzen abgenommen haben. Sie fingen an, gesünder auszusehen. “

    Natürliches marokkanisches Öl löst die meisten Haarprobleme. Es wird für kosmetische und medizinische Zwecke verwendet.

    Nach der Kursanwendung werden starke und gesunde Locken, Dichte und gutes Wachstum bereitgestellt.

    Arganöl für Haare - Anwendung und Anwendung, Rezeptmasken für das Haarwachstum, Anwendung auf den Spitzen

    Arganöl ist ein wertvolles Werkzeug, das keine Analoga dieser Art hat.

    In der Antike wurde es das Elixier der Jugend genannt. Und das ist nicht überraschend. Kein ätherisches Öl hat einen so starken Einfluss auf Kopfhaut und Haare wie Argan.

    Es ist auf der ganzen Welt beliebt. Schließlich sind die Vorteile so groß, dass es manchmal schwierig ist, alle ihre Vorzüge zu beschreiben.

    Die Vorteile von Arganöl für das Haar

    Die Vorteile von Arganöl für das Haar sind sehr groß. Es hilft bei verschiedenen Problemen, die direkt mit der Kopfhaut und den Haaren zusammenhängen. Das Werkzeug hat eine sehr große Anzahl von Eigenschaften, was sich erneut als sehr vorteilhaft herausstellt:

      Arganöl versorgt die Haare und die Kopfhaut nicht nur mit Feuchtigkeit, sondern sorgt auch für eine gute Ernährung mit Vitaminen. Jedes Haar bekommt viele Vitamine und Spurenelemente;

    Arganöl hilft, die Haare zu halten, selbst wenn die Luftfeuchtigkeit draußen sehr hoch ist. Es macht Ihr Haar glatt und handlich.

  • Mit stark geschädigtem Haar stellt dieses Öl die Struktur jedes Haares wieder her;
  • Bei ständiger Anwendung stärkt das Haar nicht nur, sondern verleiht ihm Glanz und Geschmeidigkeit.
  • Arganöl ist im Sommer ein hervorragender Schutz gegen ultraviolette Strahlen.
  • Es befeuchtet nicht nur das Haar, sondern auch die Kopfhaut direkt und hilft so gegen Schuppenbildung;
  • Dieses Öl bekämpft auch das Problem des Haarausfalls. Es stärkt den Haarfollikel und hält jedes Haar zurück.
  • Arganbaumöl hat viele nützliche Eigenschaften. Deshalb muss es im Arsenal jeder Frau sein.

    Wie oft können Sie verwenden?

    Arganbaumöl sollte regelmäßig für drei Monate verwendet werden, um ein spürbares Ergebnis zu erzielen.

    Für die Haarpflege können Sie Pfirsichöl verwenden, das viele vorteilhafte Eigenschaften hat.

    Erfahren Sie aus unserem Artikel, welche Masken aus Pfirsichsamen hergestellt werden können.

    Darüber hinaus sollte die Verwendungshäufigkeit sowohl in reiner Form als auch bei der Zusammensetzung von Masken und Shampoos 1-2 Mal pro Woche nicht überschritten werden. Dies liegt daran, dass das Öl die Haare mit Nährstoffen versorgt, was für eine ganze Woche ausreicht.

    Gegenanzeigen

    Neben den Vorteilen kann Arganöl noch Schaden anrichten. Dies ist jedoch nur in zwei Fällen möglich:

    • individuelle Unverträglichkeit des Produktes, was sehr selten ist;
    • Es sollte nicht auf Kratzer und beschädigte Hautpartien aufgetragen werden, da sonst eine allergische Reaktion auftreten kann.

    Vergessen Sie nicht die Haltbarkeit. Trotz vieler Konservierungsstoffe kann Arganöl nicht länger als zwei Jahre gelagert werden.

    Nach dem Verfallsdatum kann das Gerät die Kopfhaut austrocknen und Abblättern und Rötung verursachen!

    Öl auf das Haar auftragen

    Arganöl wird in der Kosmetik sowohl in reiner Form als auch in der Zusammensetzung verschiedener Cremes, Shampoos, Masken verwendet. Aber es bringt den Haaren genau in reiner Form mehr Nutzen.

    Ölanwendungsschritte:

    1. Tragen Sie eine kleine Menge auf die Handfläche des Produkts auf und reiben Sie sie mit sanften Massagebewegungen in die Haut ein. Diese Aktion sollte wiederholt werden, bis sich das Öl auf der gesamten Kopfhaut verteilt hat.
    2. Reiben Sie es dann sanft über die gesamte Länge des Haares und achten Sie dabei besonders auf die Wurzelzone und die Haarspitzen.
    3. Von oben ist es notwendig, das Haar mit einer Kunststofffolie aufzuwickeln und zusätzlich mit einem Frotteehandtuch zu wickeln;
    4. Arganöl auf den Haaren sollte mindestens 1 Stunde aufbewahrt werden. Sie können das Werkzeug nachts verlassen. In diesem Fall ist der Effekt besser.

    Regelmäßige Anwendung von Arganöl hilft Ihrem Haar, Gesundheit und Kraft zu gewinnen. Die Hauptsache, das Verfahren regelmäßig durchzuführen.

    Wie kann man Arganöl abwaschen?

    Nachdem Sie das Öl auf die Kopfhaut und das Haar aufgetragen haben, müssen Sie es gründlich abwaschen. Für dieses Verfahren können Sie nur warmes Wasser verwenden. Zuerst müssen Sie Ihre Haare unter fließendem Wasser abspülen. Waschen Sie dann Ihre Haare mit Ihrem täglichen Shampoo.

    Nach diesem Verfahren ist es äußerst unerwünscht, das Haar mit einem Haartrockner zu trocknen. Es wäre am besten, wenn sie auf natürliche Weise trocknen.

    Verwendung von Arganöl

    Arganbaumöl kann in seiner reinen Form aufgetragen werden und auf seiner Basis verschiedene Arten von Haarmasken herstellen. Sie können es auch Shampoos und Balsame hinzufügen.

    In reiner Form

    Arganöl bringt den höchsten Nutzen in reiner Form, ohne Zusatzstoffe und andere Inhaltsstoffe.

    Stumpfes und verlorenes Volumenhaar erfordert eine intensive Pflege.
    In dem Artikel Oak Bark for Hair lernen Sie, wie Sie Infusionen und Dekokte vorbereiten, um Haare zu stärken und wachsen zu lassen, für geschliffenes und fettiges Haar.

    Es reicht aus, um es auf Raumtemperatur zu erwärmen und vorsichtig in die Haut des Kopfes zu reiben. Verteilen Sie das Produkt anschließend sanft in Schlössern.

    Dieser Vorgang kann nur einmal pro Woche durchgeführt werden.

    Kosmetik

    Arganöl kann sicher zu Ihrem üblichen Shampoo oder Haarbalsam hinzugefügt werden. Es reicht aus, 2 EL zu nehmen. Kosmetika einkaufen und mit 1 EL verbinden. Arganöl. Auf diese Weise erhöhen Sie den Nutzen des gekauften Produkts zweimal.

    Mit anderen Ölen

    Arganbaumöl passt gut zu anderen Ölen. Besonders wirksam sind die Produkte mit solchen Ölen:

    Die resultierenden kosmetischen Hausmittel auf Basis von zwei Ölen ergänzen sich gegenseitig und verstärken die Wirkung auf die Kopfhaut.

    Arganöl-Anwendung

    Arganöl bekämpft viele Haarprobleme perfekt. Daher können Masken nicht nur in ihrer reinen Form verwendet werden, sondern auch auf deren Basis. Sie sind sehr effektiv und helfen, ein bestimmtes Problem schnell zu lösen.

    Gegen Haarausfall

    Im Kampf gegen Haarausfall ist die Maske mit Argan- und Klettenöl sehr hilfreich. Die Komponenten sollten zu gleichen Anteilen kombiniert werden und die resultierende Zusammensetzung wird in Locken verteilt. Die Dauer des Verfahrens beträgt 3 Stunden. Waschen Sie die Maske mit Shampoo ab.

    Für das Haarwachstum

    Für das schnelle Wachstum von Locken kann hier ein solches Werkzeug vorbereitet werden:

    • 1 TL Rizinusöl;
    • 1 TL Arganöle;
    • 1 TL Zitronensaft;
    • 1 TL flüssiger Honig;
    • 5 Ampullen Vitamin E;
    • 10 Tropfen Vitamin A.

    Kombinieren Sie die Komponenten der Maske und mischen Sie sie zu einer einheitlichen Konsistenz. Das resultierende Werkzeug, um Haare zu verbreiten. Decken Sie den Kopf mit einem Handtuch ab und erwärmen Sie die Locken 2 Minuten lang mit einem Haartrockner. Die Dauer des Eingriffs beträgt 1 Stunde. Am Ende der Zeit die Maske abwaschen.

    Für normales Haar

    Eine auf drei Ölen basierende Maske ist perfekt für einen normalen Haartyp:

    • Arganöl;
    • Rizinusöl;
    • Klettenöl.

    Diese Komponenten sollten zu gleichen Teilen aufgenommen, zusammengefügt und sofort mit massierenden Bewegungen auf die Lockenwurzeln aufgebracht werden. Es ist ratsam, innerhalb von 15 Minuten eine leichte Massage durchzuführen, damit das Produkt gut in die Wurzeln aufgenommen wird. Dann verteilen Sie die Maske auf dem Haar und lassen Sie es 1 Stunde lang mit einem Handtuch umwickelt. Dann unter fließendem Wasser abspülen.

    Für fettiges Haar

    Wenn Ihr Haar öligen Glanz hat, sollten Sie eine Maske verwenden, die solche Komponenten enthält:

    • 1 TL Argan-, Avocado- und Traubenkernöl;
    • auf 3 bis ätherisches Zedern- und Minzöl.

    Für verschiedene Haartypen muss das richtige Shampoo ausgewählt werden - es hängt von der Erscheinung und dem Zustand der Locken ab.

    In unserem Artikel erfahren Sie, wie Sie das richtige Shampoo für Haare auswählen - über die Art und Zusammensetzung.

    Alle Komponenten der Maske müssen zusammengefügt und glatt gerührt werden. Dann auf die Kopfhaut auftragen und 30 Minuten einwirken lassen. Danach mit warmem Wasser mit Shampoo abspülen.

    Für trockenes Haar

    Wenn Sie trockene Locken haben, können Sie ein Hausmittel vorbereiten, das aus drei Komponenten besteht - Arganöl, Klettenöl und Mandelöl.

    Komponenten kombinieren zu gleichen Teilen. Die resultierende Zusammensetzung wird in einem Wasserbad auf Raumtemperatur erwärmt. Dann verteilen Sie das Haar gleichmäßig und wickeln Sie es mit einem Handtuch ein. Die Dauer des Eingriffs beträgt 1 Stunde.

    Für gefärbtes Haar

    Nach dem Malen muss das Haar ständig gepflegt werden. Daher können Sie für sie eine solche Maske vorbereiten:
    Verbinden Sie 1 TL.

    Argan-, Oliven- und Kamelienöl, mischen und in einem Wasserbad auf Raumtemperatur erwärmen. Fügen Sie 7 Tropfen Lavendelöl hinzu.

    Die resultierende Zusammensetzung wird in Locken verteilt. Die Dauer des Eingriffs beträgt 2 Stunden. Mit Shampoo abwaschen.

    Haare stärken

    Um Ihr Haar zu kräftigen, reicht es aus, Arganöl in die Lockenwurzeln einzureiben. Von oben ist es notwendig, das Haar mit einem Handtuch einzuwickeln. Diese Maske kann für die Nacht gelassen werden. Morgens mit warmem Wasser und Shampoo abwaschen.

    Für Tipps

    Die ideale Maske für die Haarspitzen ist eine solche Maske, die auf solchen Inhaltsstoffen basiert:

    • 2 TL Arganöle;
    • 1 TL Mandelöl;
    • 10 Tropfen Patchouliether.

    Alle Komponenten müssen verbunden und in die Spitzen der Locken eingerieben werden. Die Überreste der Maske verteilen die Haare. Die Dauer des Eingriffs beträgt 30 Minuten. Waschen Sie das Produkt mit warmem Wasser vom Haar ab.

    Für die Wurzeln

    Um das Haar gut zu stärken, sollten Sie eine Maske wie folgt vorbereiten: In einer tiefen Schüssel kombinieren wir Arganöl - 1 Teelöffel, Olivenöl - 3 Teelöffel, alles mischen. Dann das Eigelb - 1 Stück und das Lavendelöl und den Salbeiöl - 8 Tropfen hinzufügen.

    Alles gründlich gemischt und in die Kopfhaut gerieben. Geldreste für die Locken. Die Dauer des Verfahrens beträgt 15 Minuten.

    Schuppen

    Um Schuppen in vielerlei Hinsicht loszuwerden. Am effektivsten ist jedoch ein Werkzeug, das auf solchen Ölen basiert - Argan, Klette, Mandel und Rizinus, die zu gleichen Teilen eingenommen werden sollten.

    Alle Komponenten der Maske werden miteinander verbunden und in einem Wasserbad auf einen warmen Zustand erhitzt.

    Es ist sehr wichtig, dass das Produkt genau warm ist. In keinem Fall darf heißes Öl verwendet werden. Sie können die Haut insgesamt beschädigen und Mikroverbrennungen verursachen.

    Dann verteilen Sie die Haare und lassen Sie sie 30 Minuten einwirken. Mit Shampoo abspülen.

    : Masken mit Arganöl

    Ein interessantes Video über die Verwendung von Arganöl: Masken für Haarwuchs und Ernährung.

    Wo kann ich kaufen, wie viel kostet es?

    Sie können Arganöl an den Apothekenkiosken oder in den entsprechenden Geschäften kaufen, wo ätherische Öle verkauft werden. Darüber hinaus ist dieses Tool in Kosmetikgeschäften sehr beliebt. Sie können es auch online bestellen.

    Die Kosten für das Produkt sind akzeptabel, sodass sich jedes Mädchen ihrem Haar hingeben kann.

    Wie und wo zu lagern

    Dieses Werkzeug sollte in dunklen Flaschen und an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Am besten legen Sie es auf die oberste Ablage des Kühlschranks.
    Die Haltbarkeit von Arganöl beträgt 2 Jahre.

    Arganölsorten

    Neben reinem Öl gibt es auch komplexe Haarpflegeprodukte auf Arganölbasis. Unter der großen Anzahl solcher Mittel möchte ich mehrere Exemplare gleichzeitig herausgreifen. Es ist unmöglich zu sagen, welches Arganöl für Haare besser geeignet ist - jedes von ihnen ist auf seine Weise wertvoll.

    Londa Samtöl

    Dieses Werkzeug hilft Ihnen, beschädigtes Haar schnell wiederherzustellen und ihm Glanz und Schönheit zu verleihen. Nach dem Auftragen der Locken glättet das Haar sofort. Wenden Sie es auf ein nasses Haarkleid.

    Kapous

    Dies ist eine professionelle Shampoo-Linie für die Pflege verschiedener Haartypen - KAPOUS-Serie "ARGANOIL". Eine der Hauptzutaten in der Zusammensetzung dieser Fonds ist Arganöl. Zum Preis sind solche Werkzeuge kostengünstig und helfen Ihnen, eine vollständige Haarpflege zu erhalten.

    Prodigta

    Dies ist ein natürliches Arganöl aus ihrem Marroko. Unter allen Marken auf dem Kosmetikmarkt ist dieses Werkzeug das effektivste und besteht nur aus dem natürlichen Bestandteil des Arganbaums. Bei regelmäßiger Anwendung werden Ihre Haare schön.

    Greymy

    Hersteller von professioneller Kosmetik, die eine spezielle Linie für die Haarpflege hat. Fast jeder Betreuer enthält Arganöl.

    Application Reviews

    Viele Mädchen, die dieses Werkzeug verwenden, sprechen nur mit positiven Emotionen. Schließlich ist Arganöl wirklich ein unverzichtbares Werkzeug.

    http://urhair.ru/arganovoe-maslo-dlya-rosta-volos-instrukciya-po-primeneniyu-otzyvy.html