logo

Was ist der Unterschied zwischen Conditioner, Balsam und Haarspülung?

Conditioner oder Balsam? Spülen oder Haarmaske? Was sind die grundlegenden Unterschiede zwischen diesen Pflegeprodukten? Oder kannst du es mit Shampoo machen?

Was ist eine Haarspülung?

Hair Conditioner ist ein Haarpflegeprodukt, das eine cremige, dichte Struktur hat und den Locken Geschmeidigkeit verleiht.

Es wird angenommen, dass Klimaanlagen keine Pflegekomponenten enthalten. Ihr Hauptbestandteil sind Substanzen, die die Haarschuppen nach dem Shampoo verschließen. So wird der Effekt der Glätte erzielt, die Locken werden nicht verwickelt, glänzen, sind nicht elektrifizierend und kämmen leicht.

Wie benutze ich eine Klimaanlage?

Conditioner werden auf die gesamte Länge des Haares angewendet, um die Wurzeln zu vermeiden. Bottom Zone "Cajole" muss nicht länger frisch bleiben.

Darüber hinaus behaupten einige Trichologen, dass einige Arten dieser Mittel die Poren der Kopfhaut verstopfen können, was zu einem Verlust oder sogar zum Auftreten einer Entzündung führt. Meist scharfe Kritik an Klimaanlagen mit allerlei Silikonen in der Komposition. Obwohl es Silikon ist, das am besten mit dem Glätten und Glätten der Haare fertig wird.

Was ist Haarbalsam?

Haarbalsam ist ein pflegendes Pflegeprodukt, dessen Anwendung ein bestimmtes Problem lösen kann. Die Struktur der Balsame ist dick und dickflüssig. Und in ihrer Zusammensetzung gibt es Substanzen, die je nach Zweck des Produkts den Verlust reduzieren, Schuppen beseitigen, spröde Stränge verstärken und so weiter. Die Geschmeidigkeit des Balsams gibt fast nicht nach und das Kämmen ist nur zum Teil leichter. Diese Austrittsprodukte besitzen auch keine antistatische Wirkung.

Wie benutze ich Balsam?

Balsame können und sollten auf die gesamte Haarlänge aufgetragen werden und reiben die Nährstoffmischung sogar leicht in die Wurzeln ein. Verwenden Sie dieses Werkzeug nach dem Shampoo oder anstelle dessen (Mitwäsche).

Was ist Haarspülung?

Haarspülung ist ein flüssiges Pflegeprodukt mit saurer Umgebung. Der Conditioner stellt den pH-Wert nach dem Auftragen des Shampoos wieder her und entfernt Plaques auf den Verschlüssen, die beim Waschen der Locken mit unbehandeltem, "hartem" Wasser auftreten. Als Ergebnis erhält die Frisur Glanz, "Lebendigkeit" und weniger verwirrte Haare.

Das Spülen kann von Hand erfolgen. Es reicht aus, zwei Esslöffel Essig (5-6%) in einem Liter Wasser zu verdünnen und am Ende des Waschvorgangs über die Pastillen zu gießen.

Wie benutzt man Haarspülung?

Normalerweise wird das Spülen als letzte Stufe des Haarwaschens gemäß den Anweisungen auf der Packung verwendet. Es gibt Gelder, die an den Strängen gehalten werden müssen, und es gibt auch solche, die sofort handeln: Sie werden nur aufgebracht und sofort mit Wasser weggespült.

Wichtige Fragen von Lesern zu Balsam und Conditioner:

  • „Wie kann man verschiedene Duett-Produkte (2 in 1) anwenden? Zum Beispiel ein Balsam-Conditioner, ein Balsam-Conditioner und so weiter. ”

Jeder Kosmetikhersteller möchte ein solches Werkzeug auf den Markt bringen, so dass es fast alle Probleme löst und fast ein Allheilmittel ist. Deshalb ist die Linie zwischen den drei oben genannten Mitteln sehr bedingt. In Haarkonditionierern werden beispielsweise häufig Substanzen zugesetzt, deren Wirkung von innen auf das Haar gerichtet ist (Balsamconditioner). Oder in saure Balsame injizieren sie ein saures Medium (Balsamspülung).

Aber auch Balsame, die das Verheddern und Glätten von Locken verhindern, die sich nicht von den Auswirkungen von Balsam-Conditionern unterscheiden.

  • "Wenn der Unterschied zwischen Balsam und Conditioner nicht groß ist, wie soll man dann genau das auswählen, was man braucht?"

Die erste Voraussetzung für die optimale Wahl ist, nur Pflegeprodukte zu kaufen, die für Ihren Haartyp bestimmt sind.

Die zweite Bedingung ist, dass Sie wissen sollten, welchen Effekt Sie mit der Verwendung des Produkts erzielen möchten. Glätte, Glanz (visueller Effekt) - Klimaanlage. Behandlung (Trockenheit, Schuppenbildung, Sprödigkeit, Verlust, Ernährung) - Balsam. Und wenn das Haar stumpf und leblos geworden ist, dann spülen Sie es aus.

  • "Kann ich alles gleichzeitig verwenden: Balsam, Spülung und Spülung?"

Alle diese drei Werkzeuge können wiederum verwendet werden.

Das Anwendungsschema in diesem Fall ist wie folgt:

  1. Shampoo (entfernen Sie Schmutz und offene Haarschuppen)
  2. Balsam (nähren)
  3. Klimaanlage (nahe Skalen und glatte Textur)
  4. Spülen (Plaque von hartem Wasser entfernen)

Es wird jedoch angenommen, dass Sie, wenn sich das Haar in einem gesunden Zustand befindet, die oben genannten Stufen auslassen können.

  • „Was ist mit Expressmasken? Schließlich behandeln und glätten sie auch. "

Express-Masken werden Emulsionen genannt, die 2-5 Minuten auf das Haar aufgetragen werden. Diese Produkte enthalten eine Vielzahl von Wirkstoffen. Viel mehr als Balsame. Wenn Sie eine Haarmaske verwenden, benötigen Sie keinen Balsam. Der Conditioner und die Spülung helfen Ihnen dabei, die Haarschuppen zu schließen, alle nützlichen Substanzen zu „löten“ und die Plaque zu entfernen.

  • "Wenn ich meinen idealen Balsam-Conditioner gefunden habe, kann ich ihn mein ganzes Leben lang benutzen?"

In verschiedenen Lebensstadien verändert sich die Haarstruktur einer Person aufgrund des hormonellen Hintergrunds, des Lebensstils und der Auswirkungen zerstörerischer Faktoren (Haarfärbemittel, Sonne, thermische Schichten). Daher ist es natürlich, dass Pflegeprodukte im Moment nach dem Zustand der Locken ausgewählt werden.

Darüber hinaus haben Wissenschaftler herausgefunden, dass viele nützliche Substanzen, die die Integrität wiederherstellen, dazu neigen, sich in den Strängen anzusammeln und den gegenteiligen Effekt erzeugen. Wir sprechen über Keratin, dessen Zählung die Haare hart und ungezogen macht, Silikon, dessen Übermaß zu Zerbrechlichkeit führt, und so weiter. Daher ist es erforderlich, die Marke oder die Serie von Balsam-Shampoos mindestens alle 3-4 Monate zu wechseln.

  • „Ich male meine Haare. Ohne Klimaanlage kann ich sie nicht kämmen. Aber nachdem alle Balsame und Conditioner Farbe auswaschen. Was tun, um den Ton zu erhalten und einen gepflegten Look zu erhalten? “

Wenn Sie gefärbtes Haar pflegen, wählen Sie vor allem Pflegeprodukte, die speziell für solche Locken entwickelt wurden. Sie enthalten Inhaltsstoffe, die den Strängen helfen, sich zu erholen, ersetzen den Ton jedoch nicht durch Nährstoffe. Dies gilt insbesondere für kühle, blonde Töne. Aber seien Sie vorsichtig, es geht nicht um blaue und violette Shampoos, die Gelb entfernen, sondern um Pflegeprodukte.

Darüber hinaus müssen in der Industrie und im Haushalt Masken auf kosmetische Öle verzichten. Sie sind berühmt dafür, die Farbe auszuwaschen, obwohl sie den Haaren Glanz und "Lebendigkeit" verleihen.

Wie können Sie also die Frage beantworten: Was ist der beste Balsam oder Conditioner? Die Antwort ist einfach. Beide Produkte haben einen anderen Zweck und eine andere Wirkung auf das Haar. Daher ist Balsam für jemanden besser, und jemand verwendet in Ruhe Conditioner und sieht nichts besseres. Und einige wenden sogar einen Balsam und einen Conditioner an und spülen. Um nur dich zu entscheiden. Und deine Haare.

http://nekrasivyihnet.ru/v-chem-raznitsa-mezhdu-konditsionerom-balzamom-i-opolaskivatelem-dlya-volos/

Balsam und Conditioner: großer Unterschied

Haarbalsam und Conditioner sind die wichtigsten Produkte, die nach jeder Haarwäsche empfohlen werden. Sie haben jedoch eine andere Wirkung und sind nicht für jede Frau geeignet.

Heutzutage sieht man in den Regalen viele Shampoos mit der Wirkung von 2 zu 1 - sie enthalten neben Waschmitteln auch Balsame oder Conditioner. Viele Trichologen glauben jedoch, dass es besser ist, immer noch ein separates Shampoo und eine Haarspülung zu kaufen. Die Tatsache, dass der Balsam beim Waschen eine weichmachende Wirkung hat, verhindert die vollständige Reinigung der Haare von fettigen Ablagerungen und Schmutz.

Aber welches Mittel bietet die beste Haarpflege nach dem Waschen - Balsam oder Conditioner?

Es hängt alles vom Zustand der Haare selbst ab. Hair Conditioner erleichtert das Kämmen und schützt das Haar beim Trocknen und Stylen. Zusätzlich bedeckt der Haarspüler die Locken mit einem unsichtbaren Film und erspart sie dadurch vor schädlichen äußeren Einflüssen. Mit dem Conditioner behalten Sie auch die gewünschte Feuchtigkeit im Haar.

Balsam hilft, den allgemeinen Zustand des Haares zu verbessern - es kann verschiedene Nährstoffe und Vitamine enthalten.

Alle Balsame für Haare können in drei Arten unterteilt werden:

Balsam - Klimaanlage. Die Zusammensetzung von Konditionierungsbalsam enthält ein Antistatikmittel, das die statische Aufladung des Haares verringert und das Haar schneller trocknet, ohne die notwendige Feuchtigkeit zu entfernen. Was ist wichtig: Balsam-Conditioner sollte längere Zeit nicht verwendet werden. Die Bestandteile, aus denen sich ein solcher Balsam zusammensetzt, neigen dazu, sich im Haar anzusammeln und sie schwerer zu machen.

Balsam - Conditioner. Balsamspülhaar glänzt dank seiner Säurebestandteil (Zitronen-, Milch- oder Essigsäure). Darüber hinaus entfernt dieser Balsam die Reste der Shampoobasis vom Haar und stellt das pH-Gleichgewicht der Kopfhaut wieder her. Es ist besonders gut für gefärbtes Haar geeignet, da es Substanzen enthält, die nach dem Färben zur Festigung der Haarfarbe beitragen, sowie feuchtigkeitsspendende Ergänzungen, die das Haar elastisch und weich machen.

Haarbalsam ohne Zusätze. Mit einer cremigen Textur dringt es unter die Keratin-Haarschuppen ein und gleicht die Haaroberfläche aus. Dieser Balsam wirkt sich auch auf die Haarfollikel aus. Lesen Sie daher die Zutaten auf der Packung sorgfältig durch. Balsame, die die folgenden Substanzen enthalten, sind am wirksamsten: Zink, Fettsäuren (Gamma-Linolensäure, Ölsäure, Alpha-Linolensäure, Linolsäure usw.), Ackerschachtelhalm (eine natürliche Quelle für Siliciumoxid) sowie Phytoöstrogene (Salbei, Hopfenextrakt, Samen) und Traubenschalen usw.), die eine wichtige Rolle bei der Verhinderung der androgenen Alopezie bei Männern und Frauen spielen.

Balsam und Conditioner: Geheimnisse der Verwendung

Haarspülung sollte nicht auf die Wurzeln aufgetragen werden, da die Haarwurzeln schon am nächsten Tag schmutzig aussehen. Nachdem Sie das Shampoo verwendet haben, sollten Sie Ihr Haar mit reichlich Wasser ausspülen und anschließend Conditioner darauf auftragen. Halten Sie den Conditioner zwei Minuten lang und spülen Sie ihn anschließend reichlich mit Haar aus.

Haarbalsam kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Wenn das Haar nicht beschädigt ist und nicht wiederhergestellt werden muss, ist die Anwendung des Balsams einfach. Eine kleine Menge Balsam sollte auf das Haar und die Kopfhaut aufgetragen werden und mit massierenden Bewegungen einreiben. 1 bis 2 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen.

Wenn Sie einen Balsam verwenden möchten, um das Haar nach dem Färben wieder normal zu machen oder etwas zu verstärken, tragen Sie den Balsam wie gewohnt über die gesamte Länge auf, reiben Sie ihn mit massierenden Bewegungen in die Kopfhaut ein, aber waschen Sie ihn nicht in 2-3 Minuten, sondern in zehn Minuten ab.

Für stark vernachlässigte Haare gibt es spezielle Balsame, die auf das Haar und die Kopfhaut, in eine Plastikhülle und auf ein dickes Handtuch gewickelt werden. Nach einer halben Stunde wird das Haar mit warmem Wasser gespült.

http://www.medikforum.ru/beauty/5143-balzam-i-kondicioner-bolshaya-raznica.html

LiveInternetLiveInternet

-Video

-Überschriften

  • 1000 +1 Trinkgeld (307)
  • Tipps für alle Gelegenheiten (104)
  • Kleine Tricks, gute Küche (85)
  • Haushaltshilfe (121)
  • Persönlichkeitsentfaltung (83)
  • Speicherentwicklung (48)
  • Lebenstipps (13)
  • Zeitmanagement (11)
  • Kommunikationsfähigkeit (9)
  • Geschwindigkeitsmessung (3)
  • Tänze (83)
  • Latina (29)
  • Zumba Tanzen Abnehmen (16)
  • Tanzartikel (7)
  • Clubtänze (5)
  • Go-Go (5)
  • Orientalischer Tanz (25)
  • FAQ (81)
  • FAQ-Video (20)
  • LiRu (2)
  • Design (6)
  • Memo (27)
  • Unsere kleineren Brüder (661)
  • Hunde (35)
  • "Leben - wie eine Katze mit Hund" (25)
  • Meine Bestie (5)
  • Aus dem Leben der Katzen -1 (155)
  • Aus dem Leben von Katzen-2 (35)
  • Interessantes über Katzen (64)
  • Kätzchen (18)
  • Katzen (Bilder) (234)
  • Katzenhalter (38)
  • Diese herrlichen Tiere (75)
  • Im World Wide Web (327)
  • Mus.Collection (32)
  • Welche Fortschritte sind erreicht? (8)
  • Ich möchte alles wissen (114)
  • Kreatives Schreiben (17)
  • Mythen und Fakten (36)
  • (3) absichtlich nicht denken
  • Leidenschaftliche Mordasti (44)
  • Erstaunlich - nah! (14)
  • Showbiz (40)
  • Alles über alles (39)
  • Leben in Freude (671)
  • Einfach leben (187)
  • Rituale, Wahrsagen, Vorzeichen (131)
  • Feiertage, Traditionen (100)
  • Geldmagie (73)
  • Mann und Frau (48)
  • Simoron (36)
  • Numerologie, Horoskop (28)
  • Für die Seele (25)
  • Feng Shui (17)
  • Esoterik (2)
  • Handarbeit (1)
  • Schreine (5)
  • Alphabet des Glaubens (108)
  • Gesundheit (810)
  • Helfen Sie sich (367)
  • Selbstmassage nach allen Regeln (81)
  • Krankheiten (71)
  • Qigong, Tai Chi Chuan, Taichi (66)
  • Akupressur, Reflexzonenmassage (42)
  • Alter ist keine Freude? (26)
  • Sehkorrektur (9)
  • Schulmedizin (9)
  • Östliche Medizin (5)
  • Gesund leben (134)
  • Schulmedizin (46)
  • Körper reinigen (42)
  • Letzte Zigarette (24)
  • Israel (146)
  • Städte (33)
  • Gelobtes Land (11)
  • Nützliche Informationen (5)
  • Izravideo (21)
  • Fotoberichte (11)
  • Yoga (211)
  • Yoga-Komplexe (124)
  • Yoga löst Probleme (43)
  • Übungen (30)
  • Asanas (9)
  • Yoga für Finger (Mudra) (7)
  • Tipps (2)
  • Schönheit ohne Zauberei (1203)
  • Gesichtsgymnastik, Übungen (237)
  • Luxuriöses Haar (133)
  • Massagetechnik (93)
  • Japanische Schönheit, asiatische Techniker (86)
  • Geheimnisse der Jugend (60)
  • Ursprüngliche Maniküre (22)
  • Der Weg zur strahlenden Haut (115)
  • Kosmetiktasche (56)
  • Makelloses Make-up (105)
  • Probleme (46)
  • Die Kunst, schön zu sein (36)
  • Stil (136)
  • Pflege (284)
  • Rezepte (775)
  • Backen (93)
  • Beilage (18)
  • Das erste Gericht (12)
  • Ethnische Küche (8)
  • Dessert (53)
  • Snacks (119)
  • Teigwaren (84)
  • Essen eingereicht (51)
  • Fleisch (115)
  • In Eile (31)
  • Getränke (76)
  • Gemüse und Obst (115)
  • Rezepte (25)
  • Fisch, Meeresfrüchte (34)
  • Salate (62)
  • Saucen (8)
  • Bedingungen (16)
  • Nützliche Sites (11)
  • Foto (8)
  • Fotoeditoren (3)
  • Netzteil (7)
  • Nützliche Links (7)
  • Programme (11)
  • Im Leben lachen. (134)
  • Videospaß (33)
  • Lustiges Foto (3)
  • Spielzeug (24)
  • Oh, diese Kinder. (29)
  • Prikolyushechki (29)
  • Einfach großartig! (16)
  • Nadelfrau (209)
  • Stricken (21)
  • Handarbeiten (11)
  • Reparaturen (3)
  • Mach es selbst (83)
  • Wir schaffen Komfort (37)
  • Nähen (70)
  • Gedichte und Prosa (249)
  • Songtext (154)
  • Sprichwörter (68)
  • Aphorismen, Zitate (22)
  • Prosa (4)
  • Beliebte Ausdrücke (1)
  • Perfekter Körper (638)
  • Bodyflex, oxysize (120)
  • Pilates (41)
  • Aerobic (25)
  • Callanetics (22)
  • Milena Fitness (18)
  • Fitnessstudio (17)
  • Körperumformung (5)
  • Anatomie (1)
  • Tipps (69)
  • Fitnessprogramm (89)
  • Stretching (40)
  • Übungen (237)
  • Fotowelt (63)
  • Künstler (5)
  • Natur (5)
  • Foto (16)
  • Fotografen und ihre Werke (31)
  • Blumen (8)
  • Photoshop (5)
  • Fordern Sie das zusätzliche Gewicht heraus (555)
  • In Diäten gefangen (65)
  • Leistungsgesetze (119)
  • Essen, um zu leben. (76)
  • HLS (16)
  • Produkte (73)
  • Gewicht verlieren rational (128)
  • Der Weg zum Ideal (103)

-Musik

-Suche nach Tagebuch

-Abonnieren Sie per E-Mail

-Regelmäßige Leser

Was braucht Ihr Haar - einen Balsam oder Conditioner?

Balsam und Conditioner sind alle grundlegenden Haarpflegeprodukte. Oft sind sie im Shampoo enthalten. Es ist jedoch besser, 2-in-1-Mittel zu vermeiden. Der Punkt hier ist nicht nur eine starke Blüte, die ein solches Shampoo hinterlässt.

Selbst das beste Shampoo wirkt sich aggressiv auf das Haar aus. Es ist daher besser, das Produkt nicht zu lange auf dem Haar zu halten. Der Pflegedienst ist jedoch in der Lage, ein paar Minuten besser zu überstehen. Außerdem ist das System, wenn das Haar gleichzeitig von Fett gereinigt und in Konditionierungsmittel eingeschlossen ist, nicht sehr effektiv. Es ist besser, zuerst die Haare zu reinigen, die Verschmutzung abzuwaschen und erst dann einen Balsam oder Conditioner aufzutragen.

Also Balsam oder Spülung? Zurück zu dieser Frage
Was ist Haarspülung?

Conditioner ist ein Werkzeug, dessen Aufgabe es ist, die schädlichen Auswirkungen auf das Haar durch Waschen, Kämmen und Trocknen zu minimieren.

  • Es umhüllt das Haar mit einer dünnen, unsichtbaren Schicht und schützt sie vor übermäßigem Feuchtigkeitsverlust, der sowohl beim Trocknen mit einem Haartrockner als auch beim normalen Trocknen auftritt. Diese Substanz "verklebt" Keratinskalen, die sich während des Waschens geöffnet haben. Dadurch erhält das Haar Glanz und wird weniger anfällig für Umwelteinflüsse.
  • Es sorgt auch für ein schnelleres Trocknen der Haare und behält gleichzeitig die notwendige Feuchtigkeit der Haare bei.
  • Der Conditioner dient als Antistatikum, dank dem die Haare nicht "stehen" und leicht zu kämmen sind. Übrigens, wenn Sie ein Bouffant machen wollen, verwenden Sie keine Klimaanlage. Schließlich lässt er nicht zu, dass die Haare gut elektrifiziert werden. Ein dünner Film verleiht dem Haar ein größeres Volumen.
    Der Conditioner hilft der Frisur, lange Zeit voluminös zu bleiben, obwohl sie nicht zur Volumenzunahme beiträgt.

Der Conditioner wird auf nass gewaschenes Haar aufgetragen, um die Wurzeln zu vermeiden. Immerhin sollte an den Haarwurzeln fest genug sein, dass die Frisur voluminös war. Wenn der Conditioner auf die Wurzeln aufgetragen wird, wird das Haar außerdem schnell schmutzig.

Was ist Haarbalsam?

Balsam pflegt Ihr Haar und sättigt es mit nützlichen Substanzen.

  • Beim Waschen mit Shampoo werden Haarschuppen und Nährstoffe des Balsams enthüllt - ätherische Öle, Proteine, Mineralien - dringen leicht in seine Struktur ein.Mit Hilfe von Balsam können Nährstoffe direkt in das Herz des Haares gelangen und ein Problemkomplex gelöst werden - um Trockenheit, Bruch, Beschädigung und zusätzlichen Schutz zu vermeiden Essen
  • Die Wirkung des Balsams oder der Haarspülung ist immer kumulativ. Je länger der Balsam verwendet wird, desto gesünder wirken die Haare. Mit Hilfe eines Balsams können Sie geschädigtes Haar vollständig wiederherstellen. Es dauert 1-2 Monate.
  • Balsamspülhaar glänzt dank seiner Säurebestandteil (Zitronen-, Milch- oder Essigsäure). Darüber hinaus entfernt dieser Balsam die Reste der Shampoobasis vom Haar und stellt das pH-Gleichgewicht der Kopfhaut wieder her. Es ist besonders gut für gefärbtes Haar geeignet, da es Substanzen enthält, die nach dem Färben zur Festigung der Haarfarbe beitragen, sowie feuchtigkeitsspendende Ergänzungen, die das Haar elastisch und weich machen.

Balsam kann tonisch sein und sich mit einem bestimmten Problem befassen. Balsame, die die folgenden Substanzen enthalten, sind am wirksamsten: Zink, Fettsäuren (Gamma-Linolensäure, Ölsäure, Alpha-Linolensäure, Linolsäure usw.), Ackerschachtelhalm (eine natürliche Quelle für Siliciumoxid) sowie Phytoöstrogene (Salbei, Hopfenextrakt, Samen) und Traubenschalen usw.), die eine wichtige Rolle bei der Verhinderung der androgenen Alopezie bei Männern und Frauen spielen.

Balsam und Conditioner: Geheimnisse der Verwendung

Haarspülung sollte nicht auf die Wurzeln aufgetragen werden, da die Haarwurzeln schon am nächsten Tag schmutzig aussehen. Nachdem Sie das Shampoo verwendet haben, sollten Sie Ihr Haar mit reichlich Wasser ausspülen und anschließend Conditioner darauf auftragen. Halten Sie den Conditioner zwei Minuten lang und spülen Sie ihn anschließend reichlich mit Haar aus.
Wenn Sie gemischtes Haar haben (fettig an den Wurzeln und an den Spitzen trocken), muss der Conditioner sie nicht vollständig verarbeiten. Das Werkzeug wird nur auf die Spitzen angewendet.

Haarbalsam kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Wenn das Haar nicht beschädigt ist und nicht wiederhergestellt werden muss, ist die Anwendung des Balsams einfach. Eine kleine Menge Balsam sollte über die gesamte Haarlänge und auf die Kopfhaut, einschließlich der Wurzeln, aufgetragen werden, darf jedoch nicht in die Kopfhaut gerieben werden. 1 bis 2 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen. Es gibt jedoch Ausnahmen. In diesem Fall weisen die Anweisungen darauf hin, dass das Werkzeug in die Haut eingerieben werden sollte.

Die Hauptaufgabe der Balsamspülung, um das Haar glatt zu machen. Es bildet einen unsichtbaren Film auf der Haaroberfläche, wodurch das Haar glatter aussieht und zusätzliches Volumen erhält.
Viele Spülungen sind mit Pflanzenextrakten angereichert, Substanzen, die zur schnellen Aufnahme von Nährstoffen beitragen. Gleichzeitig bewirkt die Spülung jedoch nur einen kosmetischen Effekt, ihre Wirkung ist oberflächlich und hält bis zur nächsten Haarwäsche an.
In der Regel sind Spülungen nicht für die Kopfhaut vorgesehen. Versuchen Sie daher, die Hauptmenge des Produkts auf das Haar aufzutragen.
Das Spülen sollte nur auf das zuvor mit Shampoo gewaschene Haar angewendet werden. Um es besser durch das Haar zu verteilen, kämmen Sie es am besten mit einem Kamm mit spärlichen Zähnen, um nasses Haar nicht zu beschädigen. Es sollte nicht sofort abgewaschen werden, sondern zwei oder vier Minuten nach dem Auftragen, damit er handeln kann.

Wenn Sie einen Balsam verwenden möchten, um das Haar nach dem Färben wieder normal zu machen oder etwas zu verstärken, tragen Sie den Balsam wie gewohnt über die gesamte Länge auf, reiben Sie ihn mit massierenden Bewegungen in die Kopfhaut ein, aber waschen Sie ihn nicht in 2-3 Minuten, sondern in zehn Minuten ab.

Für stark vernachlässigte Haare gibt es spezielle Balsame, die auf das Haar und die Kopfhaut, in eine Plastikhülle und auf ein dickes Handtuch gewickelt werden. Nach einer halben Stunde wird das Haar mit warmem Wasser gespült.

Wie wir sehen, ist die Wirkung dieser Tools ziemlich ähnlich. Hersteller bieten uns heute oft Balm-Conditioner an. Vielen Stylisten wird empfohlen, diese Werkzeuge separat zu erwerben, da nicht jedes Mal eine schützende Wirkung einer Klimaanlage erforderlich ist. Warum sollten Haare also wieder mit einem Film "umhüllt" werden?
Es ist jedoch eine lange Zeit und nicht zu sparsam - Shampoo auf das Haar aufzutragen, dann einen Balsam und dann alles mit einer Klimaanlage "versiegeln". Darüber hinaus sind die Hersteller selbst verwirrend. Balsams, die heute angeboten werden, haben konditionierende Eigenschaften, Shampoos und Conditioner sind mit nützlichen Substanzen angereichert... Als Folge finden Balsam und Conditioner immer noch in einer Flasche Zuflucht.

Müssen Sie wirklich jedes Mal, wenn Sie Ihre Haare waschen, einen Balsam und / oder Conditioner verwenden? Stylisten sind sich sicher, dass moderne Frauen es brauchen.

  • Erstens macht das Shampoonieren Haare sehr anfällig für jegliche Auswirkungen. Und Sie müssen sie noch kämmen und trocknen.
  • Zweitens das gleiche Kämmen. Es ist stark verletztes nasses Haar, das auf die gleichen Wirkungen von Shampoo übertragen wird. Klimaanlagen können die schädlichen Auswirkungen erheblich reduzieren.
  • Drittens schützt ein dünner Film das Haar beim Föhnen.

Schließlich reduzieren Balsam und Conditioner die schädlichen Auswirkungen von Leitungswasser. Chlor, Schwermetalle, Mikroorganismen - all das ist ein sehr ernster Test. Das Haar nimmt vor allem nach dem Waschen alle diese Substanzen sehr gut auf.
Im Allgemeinen werden Balsams und Conditioner nicht nur für Frauen mit geschädigtem Haar benötigt. Wenn Sie die Schönheit Ihres Haares erhalten möchten, verwenden Sie diese Werkzeuge. Dies sind grundlegende Körperpflegeprodukte wie Lotion oder Gesichtscreme.

Wenn Sie immer noch der Meinung sind, dass die Klimatisierung in Ihrem Budget eine zusätzliche Ausgabe darstellt, können Sie Volksheilmittel verwenden. Ich spreche nicht von Essig - er macht die Haare natürlich weicher, wirkt jedoch aggressiv. Moderne Shampoos, die ein schwach saures Milieu darstellen, sind mit der Härte des Leitungswassers gut geeignet. Um das Haar zu schützen, mit Essen zu versorgen, Glanz hinzuzufügen, besser einen solchen "Balsam" als Joghurt verwenden. Tragen Sie es auf alle Haare auf, massieren Sie Ihre Kopfhaut und waschen Sie es nach fünf Minuten ab. Dieses Werkzeug sollte übrigens auch in Betracht gezogen werden, wenn Sie beschädigtes, stumpfes oder trockenes Haar schnell mitbringen müssen, um ihnen Vitalität zu verleihen.
Laut Shkolazhizni.ru, www.babyblog.ru, www.medikforum.r

Ps. Zusammenfassend lässt sich festhalten, welches Produkt nach dem Waschen die beste Haarpflege bietet - ein Balsam oder Conditioner?

Es hängt alles vom Zustand der Haare selbst ab. Hair Conditioner erleichtert das Kämmen und schützt das Haar beim Trocknen und Stylen. Darüber hinaus deckt die Klimaanlage die Locken mit einer unsichtbaren Folie ab und erspart sie dadurch vor schädlichen äußeren Einflüssen. Mit dem Conditioner behalten Sie auch die gewünschte Feuchtigkeit im Haar.

Balsam hilft, den allgemeinen Zustand des Haares zu verbessern - es kann verschiedene Nährstoffe und Vitamine enthalten.
Conditioner lösen Haarprobleme, also werden sie auf nasse, gerade gewaschene Strähnen aufgetragen und in der Regel 1-2 Minuten stehen gelassen, dann sorgfältig mit warmem Wasser abgewaschen. Balsam wirkt auch aktiver und pflegt die Kopfhaut. Deshalb werden sie in die Haut eingerieben oder zuerst auf die Wurzeln aufgetragen und dann über die gesamte Haarlänge verteilt. Die Belichtungszeit ist normalerweise ziemlich lang - 10-15 Minuten, aber es gibt auch schnell wirkende Produkte (die Hersteller wissen, wie wenig Freizeit moderne Frauen haben). Die Klimaanlage sollte nach jeder Haarwäsche verwendet werden, und der Balsam sollte 1-2 Mal pro Woche verwendet werden. Andernfalls können die Strähnen schwer werden und Staub und Stylingprodukte bleiben daran haften.

Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass Balsame und Conditioner nicht zu therapeutischen Mitteln gehören. Es lohnt sich also nicht zu hoffen, dass sie dem Haar wieder Glanz und Elastizität verleihen. Sie halten die Haare nur in gutem Zustand und behandeln sie nicht. Wenn Sie Haare behandeln möchten, verwenden Sie besser spezielle Masken.

Und noch etwas: Viele Kosmetikerinnen empfehlen, Shampoo, Conditioner und Balsam der gleichen Serie zu verwenden, damit sie sich ergänzen und Ihr Haar umfassend gepflegt wird. Balsame und Conditioner, ausgewählt nach Art, Struktur und Zustand Ihres Haares, können eine gute Ergänzung für die Haarpflege sein.

Schönheiten aus Indien wischen ihr nasses Haar nur mit Seide ab. Jeder weiß, dass Naturseide das Haar besonders glänzend macht.

http://www.liveinternet.ru/users/irzeis/post289829917

Balsam oder Conditioner: Wie man die richtige Wahl trifft

Die Haarpflege umfasst meistens 3 Phasen: Reinigung, Pflege und drastische Maßnahmen. Das erste Verfahren wird auf Kosten von Shampoo durchgeführt, das letztere umfasst Masken und spezielle Mittel für die Fälle, in denen ein geschwächtes Haar intensive Ernährung oder Flüssigkeitszufuhr benötigt. Die tägliche Pflege erfolgt durch die Verwendung eines Balsams oder einer Spülung.

Merkmale der Fonds

Sowohl der Balsam als auch die Spülung werden nach dem Waschen des Kopfes verwendet, um die Haarqualität und das Aussehen der Locken zu verbessern. Diese Verbesserung wird auf verschiedene Weise bereitgestellt, und daher unterscheiden sich die Eigenschaften des Pflegespüles und des Balsams recht stark.

Beide Formulierungen sind fürsorglich, aber ihre Funktionen sind unterschiedlich. In der Tat ist die Frage nicht, was Sie wählen sollen, sondern was genau das Haar braucht.

Der Wirkungsmechanismus ist derselbe: Während des Waschens verlieren die geilen Schuppen, die die oberste Haarschicht bilden, selbst beim sanftesten Shampoo ihr dichtes Styling. Dementsprechend ist es den Substanzen, die in der Maske oder im Balsam enthalten sind, möglich, in die Mitte der Schicht - den Cortex - einzudringen. Wenn das Haar trocknet, kehren die Schuppen teilweise wieder in den Normalzustand zurück. Um diesen Prozess zu erleichtern, werden Locken und Conditioner gekämmt. Welche Arten von Shampoos werden in diesem Artikel beschrieben.

Der Fokus des Balsams

Balsam ist eher ein nahrhaftes und tonisierendes Mittel. Oft wirkt sich sein Einfluss nicht so schnell aus, wie wir möchten, aber er hat einen kumulativen Effekt. Je länger das richtige Werkzeug verwendet wird, desto besser sind die Locken.

Die Zusammensetzung des Balsams ist recht komplex und beinhaltet notwendigerweise viele Nährstoffe. Davon die wichtigsten:

  • Öle sind ein unverzichtbarer Bestandteil, der die Einführung fettlöslicher Vitamine, die Zurückhaltung von Feuchtigkeit und die Schaffung eines Schutzfilms auf dem Haar selbst garantiert. Die am häufigsten verwendeten Pflanzenöle, aber es gibt Verbindungen mit Mineralölen;
  • ätherische Öle - diese verdunsten sehr schnell und hinterlassen keine Spuren. Ihre Rolle ist nicht die Ernährung, sondern die Aktivierung der Zellen. Die entsprechenden Rezeptoren der Hautzellen reagieren auf die Bestandteile der ätherischen Öle, die ihr Wachstum stimulieren;
  • Proteinkomplexe - Proteine. Ihr Einfluss ist nicht so eindeutig, schließlich sind Haare in der Tat bereits ein totes Element, jedoch können Keratin und injizierte Eiweißstoffe die Hohlräume und Unregelmäßigkeiten in der Kortikalis und der Kutikula dauerhaft füllen. Und dies verbessert zweifellos den Zustand der Fäden und ihr Aussehen;
  • Kräuterextrakte haben hauptsächlich eine beruhigende Wirkung auf die Kopfhaut. Bei trockener und öliger Seborrhoe wird diese auch unter Einwirkung neutraler Komponenten sehr leicht gereizt. Kamille, Kornblume, Ringelblumenextrakt lindert die Reizung;
  • Säuren - Weinsäure, Apfel, Milchsäure. Normalerweise Teil des Balsam-Conditioners. Säuren normalisieren den pH-Wert der Kopfhaut, die sich nach dem Waschen auf die alkalische Seite verlagert und den Locken wieder Glanz verleiht. Tatsache ist, dass Säuren zum Ablegen von Schuppen beitragen bzw. das Haar wieder glatt und glänzend wird;
  • Vitamine - betreffen hauptsächlich die Kopfhaut und die Haarfollikel, so dass der Balsam im Gegensatz zum Conditioner in die Wurzeln eingerieben werden muss.

Balsamaktion - Ernährung und Stärkung. Das momentane Aussehen der Haare ist eine Nebensache.

Klimatisierungsaufgaben

Zuhause - für leichtes Kämmen der Haare. Jede der Zusammensetzungen dient als antistatisches Mittel, d. H. Sie verhindert die Ansammlung von Elektrizität auf den Strängen. Der Wirkungsmechanismus unterscheidet sich völlig vom Balsam. Der Conditioner erzeugt einen dünnen Film auf der Haaroberfläche, der keine Feuchtigkeit verdunsten lässt. Es trägt dazu bei, dass geile Schuppen in der ursprünglichen Form schnell wieder auftauchen und sogar die Kupplung abdichten. Dadurch wird das Haar glatt, gleichmäßig, gewinnt an Glanz und sammelt keine Elektrizität.

Die Zusammensetzung der Klimaanlage ist sehr unterschiedlich:

  • Tenside - schließen kationische Tenside in das Mittel ein. Sie haben eine sehr schwache Reinigungswirkung, da sie Shampoo-Rückstände entfernen und eine gleichmäßige Ausdehnung der übrigen Inhaltsstoffe sicherstellen sollen.
  • Silikone - es gibt viele Arten dieses Polymers, sowohl sicher als auch schädlich. Conditioner kombinieren Konditionierung meist mit flüchtigen Varianten - Cyclomethicon und Cyclopentasilokan, die als Lösungsmittel dienen. Es sind Silikone, die einen Schutzfilm auf dem Haar bilden, der mechanischen Verletzungen vorbeugt und den natürlichen Glanz erhöht;
  • Proteinkomplexe - in diesem Fall sammeln sich hydrolysierte Proteine ​​in der oberen Schicht - Kutikula an und glätten die Unregelmäßigkeiten, das heißt, sie sind keine Nahrung, sondern sorgen nur für ein gleichmäßiges Haar und das Aussehen des Haares.
  • konditionierende Substanzen sind antistatische und filmbildende Komponenten, die die Akkumulation von Elektrizität verhindern. Teilweise umfasst diese Kategorie Proteine ​​und Silikone;
  • Öle - Argan, Kokosnuss, Olivenöl. Ihre Aufgabe ist es, einen wasserdichten Film zu bilden und Feuchtigkeitsverlust zu verhindern. Sie erfüllen nicht die Rolle der Ernährung, da die Hauptaufgabe der Klimaanlage darin besteht, das Mauerwerk der Nagelhaut abzudichten.
  • Säureregulatoren - die gleichen Fruchtsäuren. Neutralisieren Sie hauptsächlich die Verschiebung des pH-Gleichgewichts in alkalischer Richtung. Säuremittel bedeutet, hängt von seinem Typ ab.

Die Zusammensetzung einiger Arten von Klimaanlagen-Farbtönen umfasst auch Farbpigmente. Die Besonderheit der Wirkung des Werkzeugs erlaubt es den Pigmenten nicht, in das Haarinnere einzudringen. Sie setzen sich fest und setzen sich teilweise auf der Nagelhaut fest. Dementsprechend kann die Zusammensetzung nur den Farbton ändern, nicht die Farbe, und ist leicht auswaschbar.

Die Wahl des einen oder anderen Mittels wird durch den Zustand der Haare bestimmt. Und dazu müssen Sie nicht nur die Komposition analysieren, sondern auch deren Einfluss.

Power

Der sichtbare Teil der Haare ist tot. Dementsprechend ist seine Macht unmöglich. Diese Definition beinhaltet mehrere andere Funktionen.

Erstens ist es die Stimulierung des Wachstums von Haarfollikeln und da ihre Arbeit den Zustand der Fäden und die Wachstumsrate bestimmt. Es ist erwähnenswert, dass das Durchdringen der Hornbarriere der Kopfhaut ebenso wie in anderen Bereichen schwierig ist, so dass Substanzen mit nur sehr kleinen Molekülen in die Dermis gelangen.

Der Talgdrüsengang, der die Zwiebel und die Hautoberfläche bindet, hat einen breiteren Gang - bis zu 300 A. Dementsprechend können kleine Eiweißmoleküle in das Innere eindringen, aber davon gibt es wenige. Daher wählen die Hersteller einen anderen Weg: Stoffe, die nicht als Nahrung, sondern als Stimulanzien dienen, werden in Balsame und Masken eingebracht.

Zweitens treten infolge von thermischen und mechanischen Schäden in der Haarhöhle Unregelmäßigkeiten an den Stellen auf, an denen die Kutikula beschädigt ist. Proteinkomponenten, die in ihrer Zusammensetzung Keratin ähneln, füllen diese Hohlräume. Dies ist kein Essen im wahrsten Sinne des Wortes, sondern trägt definitiv zur Bildung gesunder, gleichmäßiger Haare bei.

Balsam

Balsam ist per Definition eine pflegende Bezugsperson. In seiner Zusammensetzung sind Öle, Proteine ​​und Vitamine in höheren Konzentrationen vorhanden. Daher ist es ratsam, einen Balsam zu verwenden, um geschwächtes trockenes Haar mit Energie zu versorgen.

Es ist zu bevorzugen, dass das Werkzeug nicht universell, sondern spezialisiert ist. Wenn die Fäden trocken und spröde sind, werden mehr Mittel mit mehr Ölen und Eiweiß benötigt. Wenn sie nicht leuchten und durchhängen, wirken gute Balsamspülungen, die zur Wiederherstellung der normalen Säure beitragen.

Klimaanlage

Der Zweck des Conditioners ist die Bildung eines Schutzfilms und nicht die Kraft eines Haares. Diese Komponenten sind in ihrer Zusammensetzung enthalten, jedoch in einer viel niedrigeren Konzentration. Für gesunde Stränge reicht das aus, für Schwache nicht.

Feuchtigkeitsspendend

Trockenes Haar entsteht nicht, wenn es wenig Feuchtigkeit bekommt, sondern wenn es zu schnell verliert. Dies ist normalerweise mit einer Verletzung der Integrität der Kutikula verbunden. Geile Schuppen brauen sich auf und die Kortikalis beginnt Feuchtigkeit aktiv zu verdampfen. Um diesen Vorgang zu verhindern, ist es notwendig, eine dichte Verlegung der Kutikula zu erreichen oder das Haar künstlich zu schützen.

Balsam

Das Produkt enthält feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe, die Feuchtigkeit aufnehmen und speichern können, um sie in das Haar zu leiten, sowie Öl. Letztere bilden nur einen Schutzfilm und verhindern ein Verdampfen.

Ein ausgeprägterer Effekt sorgt für eine Balsamspülung. Es enthält ausreichend hohe Säuren, um den Säuregehalt der Kopfhaut zu verändern und das Haar zu beeinflussen. Säure hilft, die Nagelhaut abzudichten. Stränge mit diesem bringen natürlichen Glanz zurück, wenn sie glatter und glatter werden. Die Hauptsache ist jedoch, dass die Feuchtigkeit bei guter Kutikeldichte nicht verdunstet.

Klimaanlage

Seine Funktion besteht darin, die Nagelhaut zu versiegeln. Gib die ursprüngliche Verlegung von geilen Skalen zurück. Dementsprechend ist dieses Mittel wirksamer als ein Balsam. Der Conditioner enthält immer Säuren und in großen Mengen, was zum "Verkleben" von Waagen beiträgt.

Darüber hinaus bilden die Silikone, aus denen das Produkt besteht, einen dichten, wasserfesten Schutzfilm. So wird das Verdampfen von Feuchtigkeit gleichzeitig durch 2 Mechanismen verhindert. Wenn Fäden genau unter Feuchtigkeitsmangel leiden, ist zur Pflege der Haare eine Klimaanlage erforderlich.

Schutz

Diese Funktion übernimmt der bereits erwähnte Schutzfilm. Natürlich wird es aus einem abgesonderten Schmierstoff hergestellt - Sebum. Wenn letzteres nicht ausreicht, bleibt das Haar wehrlos und verliert schneller Feuchtigkeit.

Ein künstlicher Film kann auf zwei Arten erhalten werden: durch Einbringen der Mittel aus Öl oder polymeren Substanzen in die Zusammensetzung.

Balsam

Jede Zusammensetzung dieser Art enthält immer eine große Anzahl verschiedener Öle. Letztere ersetzen Sebum. In der Regel werden leichte Öle wie Kokosnuss und Argane verwendet, um die Stränge nicht zu beschweren.

Balsame mit Siliconadditiven schützen das Haar und den zweiten Mechanismus. Silikon ist über die gesamte Länge des Stranges verteilt und schützt die Locken vor mechanischer Beschädigung und Überhitzung.

Klimaanlage

Es besteht aus Silikonen, die das Haar effektiv schützen. Darüber hinaus verhindern diese Substanzen sowie spezielle Antistatika die Akkumulation von Elektrizität. Um die Stränge zu schützen, ist der Conditioner effektiver.

Allerdings gibt es eine Nuance: Der Film macht das Haar weicher und gefügiger. Wenn es notwendig ist, das Haarvolumen aufrechtzuerhalten, kann keine Klimaanlage auf die Wurzeln angewendet werden. Mit Balsam treten solche Probleme nicht auf.

Was ist besser

Die Ziele von Balsam und Conditioner sind unterschiedlich. Verwenden Sie das Tool sollte auf dem Zustand der Haare und den Aufgaben basieren.

  • Balsam - ein Mittel zur Pflege und Wiederherstellung von Locken. Bei Schwächung, großer Trockenheit und Sprödigkeit müssen die Haare zuerst mit Feuchtigkeit und Ölen gesättigt werden. Dies ist der Zweck des Balsams.

Das Mittel wird in der Regel 1-2 Mal pro Woche wie jedes andere therapeutische Mittel angewendet und hat keinen sofortigen Effekt. Nach einem Monat zeigt sich jedoch der Heileffekt der Zusammensetzung in Form einer größeren Elastizität der Elastizität und Seidigkeit der Stränge.

  • Der Conditioner dient zur Wiederherstellung der Nagelhaut. Es macht das Haar geschmeidig und gleichmäßig, das heißt, es gibt Glanz und Geschmeidigkeit zurück. Sie können es nach jeder Haarwäsche benutzen. Wenn die Stränge trocken sind, trägt der Conditioner zu einer besseren Feuchtigkeit bei, da er einen Schutzfilm bildet. Es hat jedoch keinen Einfluss auf die Ursache der Trockenheit.

Dementsprechend ist es bei realen Problemen mit Haarschwächung, Trockenheit, Zerbrechlichkeit und Schädigung erforderlich, Balsam ausreichend lange zu verwenden. Für die tägliche Pflege, um die Locken zum Strahlen zu bringen und sie gefügiger zu machen, müssen Sie eine Klimaanlage verwenden.

Im Allgemeinen wird Balsam für Frauen mit problematischem Haar, Conditioner - mit gesunden Haaren empfohlen.

Video

Allgemeine Merkmale von Balsams und Haarspülungen nach den Worten eines Friseurs.

Schlussfolgerungen

Balsam und Conditioner lösen verschiedene Probleme. Die ersten sind für die Intensivpflege, Ernährung und sogar für die Behandlung von Strängen konzipiert. Letztere sorgen für ein ästhetisches Aussehen der Haare und schützen die Locken vor Feuchtigkeitsverlust. Die Wahl zwischen den beiden Mitteln sollte sich nach dem Zustand der Haare richten. Dieser Artikel behandelt alle Haarpflegeprodukte.

http://okosmetike.online/volosy/metodi-uhoda/chem-otlichaetsya-balzam-ot-konditsionera.html

Was ist der beste Balsam oder Haarspülung: Vergleich und Unterschiede?

Um ein schönes Haar zu erhalten, müssen Sie sorgfältig für sie sorgen. Grundlegende Haarpflege beinhaltet die Verwendung von Shampoo sowie Balsam oder Conditioner. Manchmal stellen Hersteller von Haarpflegemitteln ein 2-in-1-Produkt her, das heißt einen Balsam-Conditioner. Was ist es, dass sie sich voneinander unterscheiden und was ist besser für die Pflege zu verwenden?

Klimaanlage

Conditioner ist ein Pflegeprodukt, das das Haar vor aggressiven Einflüssen schützt und das Kämmen erleichtert. Es dichtet die während des Waschvorgangs geöffneten Haarflocken ab, wodurch die Locken glatt und glänzend werden. Darüber hinaus verhindern geschlossene Hautzellen einen übermäßigen Feuchtigkeitsverlust, wodurch das Haar schön und mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Die Struktur der Klimaanlage enthält spezielle antistatische Substanzen, die die Haare glätten und verhindern, dass sie nach oben drücken. Durch den dünnen, unsichtbaren Film werden die Haare etwas schwerer, was das Stehenlassen verhindert. Daher kann der Conditioner nicht auf die Wurzeln und die Kopfhaut aufgetragen werden. Andernfalls besteht die Gefahr, dass die Wirkung der Fettwurzeln entsteht, und das Haar sieht ununterbrochen aus.

Verwenden Sie das Werkzeug vorzugsweise nach jeder Haarwäsche. Es sollte auf sauberen, nassen (dh nassen) aufgetragen werden, da das Produkt nasses Haar abfließen lässt und nicht die gewünschte Wirkung hat. Danach müssen Mittel weggespült werden.

Es gibt verschiedene Arten von Tools:

  1. Der übliche Conditioner wird nach dem Waschen des Kopfes mit sauberen, nassen Locken aufgetragen und anschließend abgewaschen.
  2. Dauerhafter Conditioner - wird auf sauberes, feuchtes, fast trockenes Haar aufgetragen. Diese Art von Produkt wird nach dem Auftragen nicht abgewaschen. Es macht das Kämmen leichter, macht das Haar vor der Verlegung gefügiger. Bei dieser Art der Pflege wird empfohlen, die Haare jeden Tag zu waschen.
  3. Der Conditioner - Spray. Das Spray hat eine flüssige Konsistenz und befindet sich meistens in einer Flasche mit einem Spray. Damit wird das Spray auf Locken gesprüht. Nach dem Auftragen ist ein Abwaschen nicht erforderlich. Spray erleichtert das Kämmen der Haare, macht sie weich und glänzend.

Balsam

Diese Art von Makeup-Kosmetika wirkt auch schützend. Seine Hauptaufgabe besteht jedoch darin, die Haarstrukturen mit nützlichen Substanzen zu füttern und zu sättigen. Es besteht aus ätherischen Ölen, Vitaminen, Mineralien, Proteinen und anderen Bestandteilen. Durch die geöffneten Schuppen dringen die notwendigen Substanzen leichter in das Haar ein und sorgen für die nötige Pflege. Dank der zusätzlichen Komponenten werden Probleme wie Trockenheit, Bruch, Volumenverlust beseitigt. Balsam bietet zusätzlichen Schutz und Ernährung.

Es gibt verschiedene Arten von Fonds:

  • Regelmäßige Balsam - cremige Textur dringt tief in jedes feine Haar ein und schließt seine Schuppen. Dadurch werden Locken glatt, einige Schäden verschwinden. Diese Art von Werkzeug hat keine Zusätze.
  • Balsam-Conditioner - Die Zusammensetzung eines solchen Conditioners enthält zusätzliche Komponenten: Milch-, Zitronen- oder Essigsäure. Natürliche Säuren verleihen dem Haar Glanz, glatte Textur und machen sie glatt und seidig. Außerdem wäscht diese Art von Balsam Shampoo-Rückstände aus dem Haar.
  • Balsam-Conditioner ist das 2-in-1-Werkzeug. Es besteht aus einem Antistatikum, das die Schlösser nicht elektrisieren und drücken lässt. Außerdem trocknet das Haar schneller und nimmt keine Feuchtigkeit auf. Diese Art der Pflege sollte nicht zu oft und über einen längeren Zeitraum angewendet werden, da sich die Komponenten, aus denen sich der Conditioner zusammensetzt, an den Wurzeln ansammeln und sie schwerer machen. Daher werden sie schnell schmutzig.

Balsam muss nach jeder Haarwäsche auf die Locken aufgetragen werden, wobei die Länge für 3-5 Minuten sorgfältig zu verteilen. Das Haar muss nass sein, aber nicht nass, sonst läuft das Produkt mit Wasser ab. Nach dem Auftragen muss der Balsam abgewaschen werden.

Ähnlichkeiten

Beide Produkte sind einfach und werden nach dem Shampoonieren angewendet, um zusätzliche Pflege zu gewährleisten. Sie umhüllen die Haare mit einem dünnen Film, bedecken ihre Schuppen und sorgen für Glätte, Glanz und Feuchtigkeitsspeicherung. Hier liegen die Gemeinsamkeiten beider Mittel.

Unterschiede

Was ist das für ein Unterschied? Schließlich haben sie die gleichen Funktionen und unterscheiden sich auf den ersten Blick nicht. Und es wird unklar, was Sie wählen sollen. Die Unterschiede sind wie folgt:

  1. Balsam hat die Fähigkeit, geschädigtes Haar durch zusätzliche nützliche Komponenten zu heilen. Klimaanlage schafft auch nur einen kosmetischen Effekt. Daher sollte für die Behandlung und Sättigung der Haarstrukturen die erste Art der zusätzlichen Pflege gewählt werden, und zum Schutz vor Nebenwirkungen - die zweite.
  2. Die Textur des Balsams ist dichter als der andere. Daher kann es tief in die Haarstruktur eindringen.
  3. Im Gegensatz zu Balsam kann die Klimaanlage nicht auf die Wurzeln und die Kopfhaut angewendet werden. Einige Arten von Balsam haben eine straffende Wirkung und können die Haarfollikel beeinflussen, was deren Tod und übermäßigen Haarausfall verhindert.

Was ist besser zu wählen

Welche Art von Pflege ist besser zu wählen?

Bei geringfügigen Schäden an den Haarstrukturen sollten Sie eine Klimaanlage wählen. Er kann kleinere Probleme in Form von übermäßiger Flockigkeit, Feuchtigkeitsmangel und hervorstehenden Haaren beheben.

Wenn Sie ein naschiges oder komplexes Styling planen, wird empfohlen, zusätzlich zum Shampoo nichts zu verwenden, da zusätzliche Pflegeprodukte die Locken schwerer machen und es fast unmöglich ist, etwas mit ihnen zu tun. Sprühspitzen können auf die Spitzen aufgebracht werden, um das Kämmen zu erleichtern und Sprödigkeit zu vermeiden.

Bei der Auswahl eines Produkts müssen Preis, Zusammensetzung, Anwendungsmethode und andere Faktoren berücksichtigt werden. Achten Sie auch auf die Produktart - für trockenes, öliges und normales Haar. Eine falsche Wahl des Mittels kann den Zustand der Locken verschlechtern.

Um zu verstehen, was für die Haarpflege besser geeignet ist, müssen Sie jede Art von Pflege kaufen und es selbst ausprobieren. Sie können Produkte verschiedener Marken kaufen, um genau zu verstehen, welches Produkt ideal für die Haarpflege ist.

http://vchemraznica.ru/chto-luchshe-balzam-ili-kondicioner-dlya-volos-sravnenie-i-otlichiya/

Stucha: Balsam-Conditioner "Duftender Kranz", nun, was machen wir nochmal mit der Komposition?

Letzten Monat war mein Haar völlig auf die Pflege von Mila süß. Ich habe ein sulfatfreies Shampoo mit einem Conditioner "Duftender Kranz" begonnen.

Anfangs habe ich zwei Konditionierungsmittel zum Testen ausgewählt, die kein Kollagen und kein Elastin tierischen Ursprungs enthalten. Für mich war das ein wichtiger Punkt, obwohl ich mich nicht an die pflanzliche Ernährung halte. Es ist jedoch für mich angenehmer zu wissen, dass die Marke ihre Produkte nicht nur nicht an Tieren testet, sondern sie auch nicht verwendet, um Zutaten zu erhalten. Manager Mila sagte mir auf Instagram, dass "Fragrant Wreath" und "Obvious Health" für Veganer geeignet sind.

Daher sehen wir sofort die Zusammensetzung, die nicht vom Portal genehmigt wurde:

  • Trinkwasser
  • Konditioniermittel aus Pflanzenrohstoff Evipon
  • natürlicher Olivenemulgator
  • natürliches Avocado-Wachs
  • natürliches Aprikosenwachs
  • natürliches Wachs Olive
  • Kastanienöl-Extrakt
  • Bourbon-Vanilleöl-Extrakt
  • Macadamia-Öl
  • süßes Mandelöl
  • Phenoxyethanol aus pflanzlichen Rohstoffen
  • Vitamin E
  • ätherische Öle aus Palisander und Koriander

Alle Ecogolics haben bereits mehrfach auf Phenoxyethanol in der Marke hingewiesen. Ich sage nur, dass es genauso funktioniert und egal auf welche Weise Sie es bekommen: Es verursacht Allergien, Hautirritationen, es ist unmöglich, es um Mund und Lippen zu tragen. Ich persönlich denke, dass schwangere und stillende Mütter sowohl Produkte mit diesem Inhaltsstoff als auch Menschen mit Dermatitis und Ekzem vermeiden sollten.

Der Rest wird vor dem ersten Gebrauch ausreichend auf Allergien getestet. Ich habe keine negativen Reaktionen gezeigt.

Das konditionierende Tensid aus pflanzlichen Rohstoffen Evipon ist eine universelle Basis für die Konditionierung von Haarpflegeprodukten. Teilweise aus natürlichen Zutaten zusammengesetzt.

INCI: Behentrimoniumchlorid *, Behenylalkohol, Oleylesterat, Decyltetradecanolcetylalkohol

* synthetischer Herkunft, reizt die Haut und die Schleimhäute

Tatsächlich sind diese Inhaltsstoffe für den Verbraucher nicht so schrecklich, wenn Sie die Anwendungstechnik befolgen, Schleimhäute meiden, sich gut waschen, aber ich mag deren Anwesenheit in der Naturkosmetik nicht.

Über die Anlage:

Auf der Kappe steht, dass ich eine Balsamspülung habe, auf der Website fand ich sie im Bereich Haarspülung. Ich verstehe, dass er mehr dazu aufgerufen ist, entlang der Haarlänge zu arbeiten, und nicht mit der Kopfhaut.

Meine Klimaanlage ist bereits in einem aktualisierten Paket, es sieht interessanter aus, ein Mädchen mit üppigen Haaren erschien dort. Die Schrift ist gelesen, aber zu klein, Sie müssen Ihre Augen anstrengen, um alles zu sehen. Es gibt viele Informationen, aber alles ist geschrieben und noch viel mehr muss die Seite nicht klettern.

Weißer Balsam mit einem zarten Aroma von Vanille und Koriander, sehr angenehm, nicht eingängig.

Je nach Konsistenz des Conditioners wie eine Creme: dick, elastisch, leicht verteilbar. Bei mittellangen Haaren 1ch. Deshalb brauchte ich in einem Monat nur die Hälfte des Geldes.

Volumen 150 ml, Preis 370 Rubel, 12 Monate Haltbarkeit.

Wie zu verwenden:

"Nach dem Shampoo gleichmäßig auf das feuchte Haar auftragen, dabei besonders auf die Spitzen und die Länge der Haare achten, 1-2 Minuten einwirken lassen, gründlich mit Wasser spülen.

Für den täglichen Gebrauch geeignet.

Augenkontakt vermeiden. "

Ich habe es auf die Kopfhaut aufgetragen, nachdem es keine Enge und Trockenheit gegeben hatte, aber der größte Teil des Balsams reicht bis zur Länge. Ich finde es sehr gut, dass in 2-3 Minuten die Haarstruktur perfekt geglättet und das Kämmen erleichtert wird.

zu Beginn des Tests vor etwa 4 Wochen

Der Conditioner ist sehr einfach zu bedienen: Danach ist das Haar leicht kämmbar und lässt sich beim Waschen nicht verheddern. Das Haar ist glatt, angenehm, die zusätzliche Flauschigkeit ist verschwunden, das Basalvolumen bleibt erhalten, die Spitzen sehen besser gepflegt aus.

Aber je mehr ich Shampoo und Conditioner von Mila Milo verwende, desto mehr sehe ich, dass meine Haare nicht genug sind. Sie werden auch durch die Wetterbedingungen matt, und da sie auch ohne dieses trocken sind, möchte ich rein optisch mehr Brillanz. Verwenden Sie daher unbedingt eine Haarmaske.

nach 20-25 tagen gebrauch

Ich habe "Fragrant Wreath" mit Kleona Liquid Shampoo ausprobiert, das Ergebnis ist also besser, mein Haar sieht gesünder und gesünder aus (bitte beachten Sie, dass ich etwas unnatürliches Tonen habe und Spliss abgeschnitten sind). Und mit Shampoo der Marke Onme: Das Haar ist zu dick und zu trocken, es fehlt ihm an Nährstoffen und Feuchtigkeit.

Cleona Shampoo + Balsam duftender Kranz Onmi Shampoo + Balsam duftender Kranz

Und da dies nur ein Balsam-Conditioner ist, erfüllt es alle genannten Anforderungen vollständig:

  • macht das Haar weicher
  • glättet aus
  • verhindert bruch und haarausschnitt
  • macht sie stärker
  • fügt Volumen hinzu
  • verursacht keine Schuppenbildung und Reizung
  • verwirrt nicht mit porösen Haaren
  • macht das Haar nicht schwer

Wenn ich in den ersten Wochen eine Rezension zu diesem Tool verfasst hätte, hätte ich mehr Begeisterung, aber nachdem ich es etwas länger getestet habe, würde ich eine objektivere Meinung machen. In Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis ist dies ein gutes Arbeitsinstrument, aber die Komposition führt nicht dazu, dass der Kauf wiederholt werden soll. Daher ist meine Bewertung „4“.

http://ecogolik.ru/blog-stucha-19107/balzam-konditsioner-aromatnyy-venok/