logo

Cowshing: ein unerwarteter Blick auf das Shampoonieren

Wissen Sie, was das geheimnisvolle Wort "Kooshing" bedeutet? Nein? Und wenn Sie sagen, dass es zu uns aus der englischen Sprache gekommen ist und ursprünglich als "Waschen" geschrieben wurde? Klarheit wird nicht erhöht? Dann geben wir eine vollständige Abschrift: Conditioner nur waschen, dh "nur mit Klimaanlage waschen". Ja Ja! Diese neue, ultramodische Art, Ihren Kopf zu waschen, bedeutet, dass sich Ihr Shampoo jetzt zurückzieht, und dass Klimaanlagen, Masken und Balsam auf dem Regal im Badezimmer Platz finden!

Es wird gemunkelt, dass afrikanische Schönheiten die Kühe erfunden haben

Nieder mit Shampoos?

Also, kovoshhing... (Diese Technologie wird auch no-poo genannt, "ohne Shampoo"). Was ist das und wie machst du es zu Hause? Muss ich zum Kosmetikladen laufen oder kann ich mit improvisierten Mitteln? Und warum gefiel es den modischen Frauen im Allgemeinen nicht, ihre Köpfe zu waschen?

Die Revolution auf dem Gebiet der Haarpflege wurde durch die anhaltende Zurückhaltung von Schönheiten verursacht, sich mit Natriumsulfat - Tensid zu beschäftigen, das einen dicken Schaum ergibt und daher in der Zusammensetzung der meisten Shampoos vorhanden ist. Mit seiner Aufgabe, die Locken von Staub, Schmutz und Rückständen des Stylings zu waschen, bewältigt Sulfat mit einem Knall, entfernt aber gleichzeitig den Talg vollständig vom Kopf. Da uns dieser dünne Fettfilm nicht zufällig verabreicht wird, sondern zum Schutz und zum normalen Wohlbefinden der Haare, versucht der Körper, ihn so schnell wie möglich wieder herzustellen. Beim nächsten Waschen reinigt das Sulfat den Kopf wieder zu einem Quietschen, aber der Körper gibt nicht auf und fängt die Talgdrüsen voll an... Infolgedessen tritt ein Paradoxon auf, das vielen Mädchen vertraut ist: Sie waschen Ihre Haare immer öfter und diese Antwort wird immer schneller. Darüber hinaus werden die Stränge selbst dank einer endlosen Reihe von "Köpfen" trocken, matt und gespalten.

Sulfate schäumen gut, wirken aber zu hart

Kovoshing Hair ermöglicht es Ihnen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Kationische Tenside, die Bestandteil von Klimaanlagen und Spülungen sind, sind viel weicher. Lassen Sie sie nicht schäumen, sondern bewältigen Sie Haushaltsverschmutzungen und Rückstände von Styling-Produkten, ohne den natürlichen Schutz der Kopfhaut zu verletzen.

No-poo bedeutet nicht, dass die Klimaanlage Ihre Schlösser jetzt vollständig erfasst. Im Durchschnitt 1-2 Mal pro Monat müssen Ihre Haare mit einem guten alten Shampoo gründlich gereinigt werden, vorzugsweise ohne Sulfat.

Mit Klarheit herausgefunden. Was ist mit dem Look? Gemessen an den Fotos, die Frauen vor und nach dem Waschen der Köpfe auf eine so einzigartige Art und Weise gemacht haben, koshoching und bewältigen diese Aufgabe für alle 100. Die unter ihrem Einfluss stehenden Stränge werden weicher, angenehmer Glanz und einfacher zu montieren. Natürlich kann dies nicht sofort erreicht werden - die ersten sichtbaren Änderungen treten frühestens in 3-4 Wochen auf.

Gepflegtes und gefügiges Haar - ist das kein Traum?

Wer muss mit waschen?

Waschen ohne Shampoo ist besonders wichtig für:

  • lockige Mädchen - nicht umsonst wurde die Idee des Kokens ursprünglich in den dunklen und lockigen Köpfen afroamerikanischer Frauen geboren;
  • Frauen mit trockenen, schwachen Haaren;
  • Schönheiten, die gerne mit Farbe, Bügeln und anderen Stilmitteln experimentieren.

Wer sollte sein Lieblingsshampoo nicht mit einem neuartigen "Headwashing Master" ändern? Vor allem die Besitzer von sehr fetten Locken, mit denen ein empfindlicher Conditioner einfach nicht zurechtkommt. Und auch Mädchen mit zu dünnen, hellen Haaren. Die ursprüngliche Waschmethode macht sie schwer und verleiht den letzten Andeutungen an Volumen.

Vor- und Nachteile einer milden Reinigung

Die Bewertungen der Trichologen über die No-Poo-Technologie, die im Netzwerk zu finden sind, klingen ziemlich günstig, obwohl Experten nicht raten, das Covoshing leicht zu behandeln. Die modische Neuheit hat wesentliche Vorteile:

  • es entlastet die Locken von dem regelmäßigen Kontakt mit Shampoos, die manchmal zu rau wirken;
  • versorgen sie mit Nahrung und Flüssigkeitszufuhr;
  • erleichtert das Kämmen und Styling.

Ein zusätzlicher Vorteil ist die Möglichkeit zu sparen, da Sie statt zwei Fonds einen kaufen werden.

Kovoshing bringt die Haare perfekt in Ordnung

Aber gleichzeitig:

  • bereits ziemlich beschädigte Locken können, statt aufzumuntern, völlig wund werden und zu gießen beginnen;
  • zu häufiger Gebrauch der Klimaanlage macht die Stränge hart und spröde;
  • Ihre Haare akzeptieren die Innovation einfach nicht. Cowshing ist nicht jedermanns Sache.

Inländische Nachteile beinhalten den schnellen Verbrauch von Waschmitteln. Da Klimaanlagen nicht schäumen, müssen sie mit einer großzügigen Hand auf den Kopf aufgetragen werden, was alle Einsparungen aufheben kann.

Sie können auf das Rauchen als vorübergehende Maßnahme zurückgreifen, um Ihre Haare in Ordnung zu bringen: Verwenden Sie die Spülung für 1-2 Monate und kehren Sie anschließend zum Shampoo zurück.

Klimaanlage wird sehr schnell verbraucht

No-poo-Technologie Schritt für Schritt

Trotz des ungewöhnlichen Namens unterscheidet sich das Cooshishing nicht wesentlich vom Shampoonieren mit normalem Shampoo.

1. Kämmen Sie die Stränge gut durch und befeuchten Sie sie mit warmem, aber nicht heißem Wasser.

2. Drücken Sie eine Portion Conditioner auf Ihre Handfläche, die 2-3 Mal größer ist als das üblicherweise verwendete Shampoo-Volumen.

3. Verteilen Sie es über die gesamte Haarlänge und massieren Sie Ihren Kopf für 3-5 Minuten.

4. Spülen Sie die Gurte gründlich mit warmem Wasser aus. Wenn der Conditioner schlecht ausgewaschen ist, werden Sie am nächsten Tag mit einem fettigen Kopf aufgewacht.

5. Trocknen Sie den Kopf, indem Sie den Haartrockner in den Kaltluftmodus schalten. Besser noch, lassen Sie Ihr Haar auf natürliche Weise trocknen.

Zum Waschen des Kopfes können sowohl die Spülung als auch der Balsam und sogar Masken für das Haar verwendet werden. Die letzten beiden Produkte haben jedoch eine zu hohe Konzentration an Nährstoffen. Daher ist der Rückgriff auf ihre Hilfe zu oft unerwünscht. Dies ist der Fall, wenn der Brei selbst mit Öl verschmutzt werden kann.

Ein paar Worte zur richtigen Wahl der Klimaanlage

Es ist nicht notwendig, nach einem speziellen Conditioner für Verkokung zu suchen, obwohl die Hersteller von Kosmetika bereits eine ganze Produktarmee mit dem Namen "Reinigungskonditionierer" für alle vorbereitet haben. Tatsächlich passt jedoch jedes Qualitätsprodukt, auch das, das jetzt in Ihrem Badezimmer steht.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Reinigungsmittel keine Silikone enthält.

Der beste Balsam oder Conditioner ist für Ihren Haartyp geeignet. Es gibt jedoch eine wichtige Bedingung! Stellen Sie sicher, dass die auf dem Etikett der Durchstechflasche aufgedruckte Liste der Bestandteile nicht die folgenden Silikone enthält:

  • Amodimethicon;
  • Behenoxydimethicone;
  • Cetearylmethicone;
  • Cyclomethicon;
  • Cyclopentasiloxan;
  • Dimethicon;
  • Dimethiconol;
  • Trimethylsilylamodimethicon.

Zum einen bedecken sie das Haar mit einem dünnen Schutzfilm und verleihen ihm einen wunderschönen Glanz, zum anderen haben sie nichts mit Feuchtigkeit zu tun und verhindern, dass die Locken frei atmen.

Meinung der Benutzer

Immer noch nicht sicher, lohnt es sich, die Effizienz eines Koshoshiga empirisch zu testen? Dann lesen Sie die Bewertungen von Frauen, die ihre Haare bereits in die „shampoonierte“ Wäsche eingeführt haben.

Ob Kovoshhing zu Ihnen passt, können Sie nur in der Praxis lernen

Ich habe durch Co-Voicing zufällig gelernt. Ich habe es fast sofort ausprobiert und meiner Freude war keine Grenze gesetzt. Das Haar wurde nach einer Woche besser! Ich vergaß Trockenheit, gespaltene Enden und verworrene Enden. Nun, wenn ich sehe, dass mein Haar an Nährstoffen und Feuchtigkeit fehlt, füge ich Shampoos hinzu und wende mich für ein oder zwei Wochen dieser Waschmethode zu.

Godiva

Koh-Voching nährt und macht das Haar weich. Meine fühlen sich gut an! Andererseits komme ich aber oft in den Mund. Im Allgemeinen kann ich dazu persönlich sagen: Kooshing eignet sich für jemanden, nicht für jemanden, so dass Sie wahrscheinlich nicht in Abwesenheit davonkommen können. Eine Prozedur erzählt Ihnen alles über sich. Die einzigen zwei Fehler, die hier gemacht werden können, sind das Erste - die Wahl des falschen Balsams (einer der häufigsten Gründe für schlechtes Wachsen, Mädchen wählen schwere Balsame mit Silikonen und beklagen sich dann, dass Haare wie Eiszapfen sind). Und das zweite ist, es nicht komplett abzuwaschen (damit ist alles klar)

Makronen mit Passionsfrucht

Mein Fazit: Früher fettiges Haar an den Wurzeln bleibt länger frisch als beim Shampoonieren; Flauschigkeit ist mindestens halb so groß wie üblich; Mein weiches Haar ist eine der freudigsten Veränderungen, ich bin es sehr leid, mit Strohhaaren in meinem Leben zu gehen... Ko-Vshining löst das Problem des stumpfen Haares NICHT. Leider. In meinem Fall kompensieren nur Öle dies. Sie können auch auf ähnliche Weise durch Waschen überfordert werden, und der Effekt wird umgekehrt - ein hartes, schnell verschmutztes Haar. Zum Glück habe ich nur theoretisch von diesem Fehler gehört.

Alinochka8

Mein Fazit: Für mich persönlich verwöhnt Ko-vshig sich gleich, für eine ernste Haarwiederherstellung passt es mir nicht, und deshalb gebe ich ihm 3+. Ich habe dünne Haare, sie sind sehr leicht zu wiegen. Ja, und eine unangenehme Überraschung in Form abgestandener Wurzeln passt mir nicht. Wenn Sie mit Haaren wie mir auch „glücklich“ sind - das heißt, Ihr Haar ist dünn, spärlich und trocken, dann würde ich Ihnen raten, nicht zu riskieren, sondern nur Shampoo auf die Wurzeln aufzutragen und für die Länge gute feuchtigkeitsspendende Balsame / Masken zu verwenden.

Tati @ na

Ich habe leider keinen positiven Effekt auf meine Haare festgestellt. Sie sind langweilig, kein Volumen. Schrecklich fettige Wurzeln. Es schien mir sogar, dass das Haar noch fetter war als es war. Ich kann für mich zu dem Schluss kommen, dass ich das Verfahren nicht wiederholen werde, da das Co-Hosing für fettiges Haar völlig unangemessen ist!

Anastasia Birdie

Video: Wiederherstellen geschädigter Haare

Über Verkokung und nicht nur: Video-Bloggerin Olya Burakova mit persönlicher Erfahrung.

http://kudri-lokoni.ru/uhod/kovoshing-neozhidannyj-vzglyad-na-mytyo-golovy.html

Kleine Wäsche: 9 Klimageräte für Verkokung für jeden Geschmack

Die Tatsache, dass Sie Ihr Haar reinigen können, ohne auf ein Shampoo zurückgreifen zu müssen, wissen Sie bereits - dies ist für diejenigen wichtig, die an Inkonsistenzen in den Eigenschaften der Kopfhaut und des Haares leiden, die Besitzer von trockenen, lockigen und mehrfarbigen Strähnen. In letzter Zeit wurde eine Vielzahl von Marken für Abdeckungen produziert: Wir zeigen unsere Liste der empfindlichsten Produkte.

Conditioner zum Waschen der Haare üppige "Avocado"

Wenn Sie bereits mit soliden Pflegemitteln und Lush Balsam vertraut sind, werden Sie bei der Anwendung keine Überraschungen erleben: Seifen Sie Ihr Haar in Längsrichtung ein, lassen Sie es einige Minuten lang liegen, spülen Sie es aus und reinigen Sie die Haare. Der traditionelle Bonus ist, dass das Produkt einen hellen, fruchtigen Geruch hat, der lange im Haar hält. Der Conditioner kann nach dem Shampoo verwendet werden, reicht aber auch zum Verkoken aus: Er weiß, wie geschädigtes Haar weich und glänzend gemacht wird.

Reinigungsbad Tigi Bed Head Calma Sutra

Die Marke Tigi verfügt über ein hervorragendes Sortiment an Produkten für lockiges Haar. Neben einfach zu verwendenden Cremes und Sprühgelee für das Styling gibt es auch eine Reinigungskonditionierung, die die Pflege von widerspenstigen Locken erheblich erleichtert. Für dünnes und stark geschädigtes Haar ist es kaum geeignet, da es das Haar leicht versteift und Volumen von einer Frisur stehlen kann, aber für harte und regelmäßig rebellische Haare ist es eine ausgezeichnete Wahl: Es löst das Problem der Verwicklung mit einem Knall, besonders in einem Duett mit einer geeigneten Haarbürste oder Wet Hair Brush oder Tangle Zange

Wahl Bart-Waschreiniger

Sie sollten nicht überrascht sein: Coving ist fast eine ideale Reinigungsmethode und für einen dicken langen Bart, mit dem Sie Ihre Gesichtshaut nicht mit aggressiven Mitteln quälen können. Die Pflegemarke Wahl, die vor allem für Rasierapparate, Trimmer und andere Hilfsmittel für Gesichtsbehaarung bekannt ist, hat sich zu besonders günstigen Preisen mit Kosmetika spezialisiert. Natürlich hindern unsere bärtigen Leser nichts daran, andere Mittel aus dieser Liste zu verwenden (es gibt keinen Unterschied, um ehrlich zu sein), aber diejenigen, die besonders vorsichtig sind, bringen angenehme Emotionen hervor - das Werkzeug reinigt hartes Haar gut und zähmt Chaos.

Bonding Conditioner für Blondinen Schwarzkopf BLONDME Keratin Restore Bonding Cleansing

In der erfolgreichen Schwarzkopf BLONDME-Serie ist alles, wie der Name schon sagt, für natürliches blondes oder blondes Haar gedacht, und wenn Sie um die Sicherheit einer wunderlichen Farbe fürchten, achten Sie auf diesen Conditioner. Seien Sie gewarnt - es schäumt nicht, im Gegensatz zu vielen anderen Reinigungsmitteln, und das Auftragen und Abwaschen dauert ziemlich lange. Aber das Ergebnis gefällt uns: Die Haare werden wirklich gut gereinigt und die Farbe lebt länger.

Aginga Be Curly Co-Wash Conditioner

Ein klarer und gewissenhafter Reinigungs-Conditioner, wieder für lockiges Haar, riecht nach Natur und zeigt seine Natürlichkeit mit aller Kraft. Wir empfehlen es Besitzern von lockigem Haar, kurz geschnitten oder mittellang - es ist schwierig zu verteilen und für Hollywood-Locken ist dies nicht die wirtschaftlichste Lösung. Es steht jedoch nicht im Widerspruch zur Kopfhaut und reinigt perfekt, und diejenigen, die mit dem Gefühl von Juckreiz und Schuppen nach dem Einsatz aggressiver Mittel vertraut sind, werden es sicherlich mögen.

Die Clearing Kerastase Discipline Cleansing Conditioner Conditioner Curl Ideal

Ein anderes Werkzeug, das sich formal auf die "geschweifte" Pflege bezieht, ist aber für viele gut geeignet: dünnhaariges Haar wird nicht traurig, dick und dicht glättet und beruhigt. Es wäscht Ihren Kopf wie fast ein normales Shampoo - dies bedeutet nicht, dass alle anderen Reinigungsmittel weggeworfen werden können, aber Curl Ideal kann den Bedarf dafür erheblich reduzieren. Die Wahl für Besitzer von trockener und empfindlicher Kopfhaut und launischem Haar - aber in diesem Fall müssen Sie sich auf das Produkt einstellen, das nicht schäumt.

Reinigender Conditioner R + Co Oblivion Restorative Gel Conditioner

Unbale Kosmetik Die R + Co ist gerade in bemerkenswertem Umfang in den russischen Markt eingetreten, in den Salons jedoch seit langem wegen ihrer Qualität, Effizienz und luxuriösen Gerüche beliebt. Wählen Sie für das Coaching diesen paradoxen Conditioner aus der Oblivion-Linie: Er hat eine leichte Gel-Textur, während die bekannten Pfirsichsamen- und Mandelöle einen wichtigen Platz in der Zusammensetzung einnehmen. Das Mittel lässt die Haare nicht ein wenig herunter und sein luftiger, blumiger Duft ersetzt das Parfüm für das Haar vollständig.

Wen Gurken-Aloe-Reinigungs-Conditioner

Nur ein schönes Hilfsmittel, das Sie auf einer Reise ausprobieren können, wenn Ihre Kopfhaut unartig wird, - Wen behandelt es mit Vorsicht. In den USA sind die Reinigungsreiniger von Wen sehr beliebt - sie sind in großen Mengen von 480 ml erhältlich und relativ preiswert, da sie besser zu kaufen sind. Mit stark geschädigtem und sehr hartem Haar machen sie kein Wunder (Flauschigkeit und Verwirrung verschwinden nicht spurlos), aber sie können gut mit relativ sanften und besonders dünnen Haaren umgehen. Es gibt Versionen mit Mandel- und Granatapfel-Duft, aber wir wählen eine weniger aufdringliche Kombination aus Gurke und Aloe.

Klimaanlage für HIF Volume Support Conditioner

Über ein anderes Kind Deciem, Kosmetika für die Haarpflege Hif haben wir bereits in unserer Wunschliste erzählt - es ist einfach toll. Alle Klimaanlagen sind in der Lage, mit unterschiedlicher Intensität zu reinigen, sie wirken jedoch gleichermaßen sorgfältig und unter den sechzehn finden Sie leicht eine, die zu Ihnen passt. Es gibt auch ein Produkt, das die Bedürfnisse derjenigen erfüllt, die sich für zusätzliches Volumen interessieren: Dieser scheinbar leichte Conditioner reinigt das Haar sehr gut und hinterlässt ein Feuchtigkeitsgefühl, während die Wahrscheinlichkeit, dass man sich traurig damit aufhält, gleich null ist.

http://www.wonderzine.com/wonderzine/beauty/otherbeauty/229732-co-washing-we-love

5 Mythen über das Kauen

In letzter Zeit wurde viel über dieses neue Pflegesystem für stark geschädigtes und trockenes Haar gesprochen. Und die Bewertungen sind völlig begeistert oder enttäuscht, die dritte ist nicht gegeben. Wir versuchten herauszufinden, warum dies geschah, und die ganze Wahrheit über die Co-Wäsche zu erfahren.

Mythos Nr. 1: Co-Washing ist nur eine Möglichkeit, Ihr Haar mit Balsam-Conditioner anstelle von Shampoo zu waschen.

Tatsächlich: Co-Washing ist ein speziell entwickelter Balsam für eine ultra-weiche und sichere Reinigung von Haar und Kopfhaut. Die Zusammensetzung von Co-Washing unterscheidet sich stark vom üblichen Balsam, genau wie in einer cremigen Textur.

Es ist unmöglich, die Kopfhaut mit einem herkömmlichen Conditioner zu waschen, da 99% der Conditioner Silikone enthalten, die für die Kopfhaut schädlich sind. Sie bilden einen Film, der den normalen Fettabfluss aus den Haarfollikeln stört und die Kopfhaut selbst bei sehr trockenem Haar fettig macht. Außerdem unterbricht der Silikonfilm den normalen Gasaustausch der Kopfhaut und Haarfollikel, das Haar wird dünner und mehr Knollen gehen in die Schlafphase, das Haar wird dünner.

Mythos Nr. 2: Co-Washing verwandelt schnell trockenes Haar aus einem Waschlappen in fließende Locken.

In der Tat: Durch das gemeinsame Waschen wird der Zustand der Haare drastisch verbessert und der „Waschlappeneffekt“ kann beseitigt werden. Dies geschieht jedoch nicht sofort. Ein signifikanter Effekt tritt nach 1 - 1,5 Monaten auf.

Mythos Nummer 3: Nach dem Co-Washing kann man keinen Haarbalsam verwenden, er selbst - auch einen Balsam.

Eigentlich: Co-Washing ist ein Balsam für super milde Haarreinigung, nicht für die Behandlung. Wenn das Haar sehr trocken ist, gefärbt und chemisch gekräuselt ist, ist es unbedingt erforderlich, einen medizinischen Balsam nach dem Waschen mit einer Wellung zu verwenden.

Mythos Nummer 4: Wenn Silikon nicht als Bestandteil eines herkömmlichen Conditioners spezifiziert ist, kann dieser Conditioner ohne Haarwaschmittel anstelle von Shampoo verwendet werden.

Tatsächlich: Silikon kann sich unter einer Vielzahl von Namen "verstecken" - Dimethicone, Amodimethicone, Polyquaternium, Phenyltrimethicone. Und wenn Sie kein leidenschaftlicher Chemieliebhaber sind, können Sie aufgrund rekonstruierter, glatter und glänzender Haare leicht "Eiszapfen" und superölige Kopfhaut bekommen. Übrigens, pass auf! Alle therapeutischen Balsame sollten angewendet werden, indem sie sich einige Zentimeter von den Haarwurzeln zurückziehen, so dass die Silicone auch bei längerem Gebrauch die Haarfollikel nicht schädigen.

Mythos Nummer 5: Dieses Co-Washing war vor der Krise teuer und mit diesem Dollar-Wechselkurs war es völlig unmöglich.

Tatsächlich: Tatsächlich kosten importierte Co-Washing-Balsame 20 bis 30 US-Dollar, beim derzeitigen Kurs kann dieser Preis nicht als demokratisch bezeichnet werden. In Russland erschien jedoch der erste inländische Hersteller von Co-Washing-Balsam - JURASSIC SPA. In ihrer Aufstellung gibt es drei Möglichkeiten, Balsame zu reinigen: für stark geschädigtes Haar, beim Herausfallen und für Haare nach dem Becken- und Meerwasser (Erholung von Bleichmittel und Salz).

Mit einem 3- bis 5-fach niedrigeren Preis sind sie den meisten importierten Kollegen überlegen. Von den Unterschieden enthalten die Kuroshings von JURASSIC SPA auch eine „vollständige Diät“ zur Ernährung der Kopfhaut: Extrakte, Aminosäurekomplexe, natürliches Lecithin. Ihre beige-gelbe Färbung und aufgrund der hohen Konzentration

Pflanzenextrakte sind solche Konzentrationen nur für professionelle therapeutische Serien charakteristisch.

Um ein wirkungsvolles Haarwiederherstellungsprogramm aufzubauen, bietet JURASSIA SPA eine Reihe weiterer Produkte mit hohen Konzentrationen an Bestandteilen an: konzentrierte Kräuterextrakte zum Spülen der Haare, Heilbalsame ohne Silikon, ein spezielles Programm für Haarausfall und Shampoos ohne industrielle Tenside.


Co-Wash System Reinigungskonditionierer

Reinigungsbalsam statt Shampoo

"Couching" ist ein Hollywood-Pflegesystem für stark geschädigtes, trockenes, lockiges und chemisch behandeltes Haar OHNE SILICONS. Sie ist erst vor wenigen Jahren aufgetaucht und hat bereits viele Fans gewonnen, da Sie damit auch sehr „vernachlässigte“ Haare in sehr gutem Zustand bringen können.

- Stellt die Haarstruktur wieder her und entfernt die Wirkung von "Waschlappen"

- strafft und glättet das Haar

- verleiht lockigem und chemisch gekräuseltem Haar das Aussehen elastischer Locken,

- Bei regelmäßiger Anwendung hören die Haarspitzen auf zu "spalten",

- geeignet für empfindliche Kopfhaut, entfernt Abplatzungen

- erhöht das Wurzelvolumen.

Co-Wash System basiert auf der Tatsache, dass das Haar nicht mit einem Shampoo, sondern mit einem speziell für diesen Zweck entwickelten Balsam gereinigt wird.

Jeder, auch das weichste Shampoo, beschädigt den Haarschaft leicht. Ein normaler Balsam-Conditioner ist für das Haar sicher, aber bei langfristiger Anwendung ist die Kopfhaut schädlich. Daraufhin entsteht ein Film aus Silikonen und kationischen Polymeren, die Ausdünnung und Haarausfall verursachen.

Ein spezielles Balsam für die Verkokung macht das Haar extrem schonend, das Haar wird vollständig mit Wasser abgewaschen und hinterlässt keine Fremdstoffe auf der Kopfhaut und den Haaren. Wenn danach das Haar stark beschädigt ist, müssen Sie Ihre übliche Haarmaske verwenden. Sie müssen es jedoch nur auf die Länge auftragen (5-7 cm von den Haarwurzeln zurückziehen), um die Kopfhaut nicht zu schädigen.

Dieses Pflegeprogramm ermöglicht es Ihnen, den bestmöglichen Zustand von stark geschädigtem oder lockigem Haar zu erreichen, ohne die Kopfhaut zu schädigen, selbst bei sehr langem Gebrauch.

Zutaten: gereinigtes Wasser, variosoft 65 ("grünes" Pflegemittel aus Pflanzenöl), Lecithin, Taurin, Betain, Ester von Olivenöl, Rizinusöl-Fettsäuren, Panthenol, Sorbit, Cetylalkohol, Klettextrakte, Brennnessel, Lakritze, Zitronensäure, Bernstein, ascorbic, parfüm, sharomiks.

http://jurassicspa.ru/5_mifov_o_co-wash_300316

Co-Waschverfahren für Haare. Sag nein zu Shampoos!

Gepflegtes Haar ist eines der wichtigsten Elemente weiblicher Schönheit. Sie sehen ja, dass selbst das hübscheste Gesicht, das wie verwaschene Waschlippen umrahmt ist, in den Augen anderer Menschen an Attraktivität verliert. Dank des weiblichen Einfallsreichtums entstehen daher neue Wege der Haarpflege. Einige von ihnen sind erfolgreich und bei dem fairen Geschlecht sehr beliebt.

Dies ist eine neuartige Haarbehandlung - Mitwäsche.

Was ist Kühe?

Dieser Name stammt von den englischen Wörtern, die als "wash hair conditioner" übersetzt werden. Die Essenz des Verfahrens ist die vollständige Ablehnung traditioneller Shampoos, die die Haarstruktur aggressiv beeinflussen. Immerhin enthält es Sulfate. Alle Shampoos spülen Schmutz und Fett perfekt ab, gleichzeitig trocknen sie das Haar und nehmen ihnen einen Schutzfilm. Dies führt zu Sprödigkeit, Steifheit und matten Farbsträngen.

Das Coving-Verfahren reinigt sanft, ohne die Haare zu beschädigen. Rigging wird brillant und gehorsam.

Waschen ist nicht jedermanns Sache

Anfänglich wurde ein solches Verfahren zur Pflege von lockigen und lockigen Locken erfunden. Jetzt wird für Mädchen mit trockenen und beschädigten Strängen das Waschen der Klimaanlage empfohlen. Die Ablehnung von Shampoo löst das Problem des Kämmens und Stylings.

Im Allgemeinen waren Schmiede die ersten, die schwarze Frauen mit harten, unartigen Locken einsetzten. Solche Haare sind sehr verwirrt, die Hotelstränge ragen nach Belieben hervor. Ein solches Haar ist schwer in jede Frisur zu stecken. So trocken wie Strohhalm, die Haarspitzen geben den Hostessen Probleme.

Kovoshing-Verfahren ist nicht jedermanns Sache. Eine solche Pflege ist für Besitzer von fettigem Haar nicht zu empfehlen, da dies das Problem verschlimmern wird. Die Frisur wird unordentlich aussehen. Es ist unwahrscheinlich, dass lockere Locken einen positiven Eindruck bei anderen machen. Wenn Sie einen kombinierten Typ haben: fettige Wurzeln und trocknen Sie entlang der gesamten Länge der Stränge. Sie können das Verkoken neben der traditionellen Methode des Waschens üben.

Verwenden Sie beispielsweise einmal pro Woche ein Shampoo mit Balsam und 1-2 Mal - nur Conditioner.

Einen Conditioner für das Coving wählen

Cowshing ist gut, weil keine Spezialwerkzeuge angeschafft werden müssen. Sie können jede Klimaanlage verwenden, die kein Silikon, Paraben, Sulfat oder ähnliche Substanzen enthält. Sie wiegen und verstopfen die Haare. Silikon kann zu Haarausfall und Sprödigkeit führen.

Es ist überhaupt nicht notwendig, ein teures, proprietäres Werkzeug zu verwenden, selbst die billigste Klimaanlage wird dies tun. Wenn nur die Zusammensetzung die obige Anforderung erfüllt. Versuchen Sie und wählen Sie die optimalen Optionen für Ihr Haar.

Kovoshing - Schritt für Schritt Anweisungen

Der Prozess selbst unterscheidet sich praktisch nicht vom herkömmlichen Waschen. Wendete die Locken an - massierte seinen Kopf - wusch sie weg. Es gibt jedoch mehrere Nuancen, die das Verfahren effektiv machen:

  1. Vor dem Auftragen des Produkts ist es wichtig, das Haar gründlich mit heißem Wasser zu spülen.
  2. Für das Einstechen sollte eine große Menge Klimaanlage benötigt werden, so dass die Schlösser vollständig damit bedeckt waren.
  3. Das Massieren des Kopfes sollte intensiv sein, mindestens 2-3 und vorzugsweise 5 Minuten.
  4. Dann wird etwas Wasser hinzugefügt und die Klimaanlage ist leicht schaumig.
  5. Spülen sollte gründlicher sein als Shampoo.
  6. Man muss sich darauf einstellen, dass das Verfahren doppelt so lange dauert wie üblich.
  7. Der gesamte Vorgang wird durch Spülen mit kaltem Wasser abgeschlossen.

Nach dem Eingriff können Sie Ihre Haare nicht aktiv mit einem Handtuch reiben, es ist besser, sie eine halbe Stunde lang einzuwickeln. Dann sollten natürlich Stränge getrocknet werden. Die Verwendung eines Haartrockners wird zur Minimierung empfohlen.

Wie oft kann das Verfahren wiederholt werden?

Es hängt alles von Ihrem Wunsch und Ihren entwickelten Gewohnheiten ab. Durch die Verwendung von Conditioner ohne Shampoo können Sie Ihre Haare täglich waschen. Es ist nur notwendig, das Haar gut unter fließendem, lauwarmem Wasser auszuspülen. Es ist unmöglich, dh auf den Haaren zu bleiben, Finger sollten nicht auf Schlössern gleiten.

Und im letzten Moment halten es auch die leidenschaftlichsten Anhänger des Kooshoshing für nötig, einmal im Monat ihr Haar mit Shampoo zu waschen, um eine gründlichere Reinigung zu erreichen.

Vorteile des Verfahrens

Immer mehr Mädchen entscheiden sich für diese Haarwäsche. Was kümmert sie so sanft?

Erstens wird das Haar glatt, seidig und glänzend.

Zweitens gibt es weniger Spliss und "ausgebrannte" Enden.

Drittens werden die Locken gehorsam, leicht kämmbar und machen sie zu Frisuren. Locken haben die Form von "Federn" und drücken nicht.

Und wenn Sie Ihr Haar regelmäßig färben, hilft die Verkokung, die Farbe viel länger zu erhalten. In der Klimaanlage gibt es keine Substanzen, die mit der Farbe interagieren. Er wäscht es nicht.

Nachteile des Verfahrens

Trotz der wachsenden Beliebtheit dieser Methode gibt es Nachteile:

  • Nicht für fettiges und dünnes Haar geeignet.
  • Auf diese Weise können Sie Haare, die mit Lack bedeckt sind, nicht mit einem Styling-Gel abwaschen.
  • Sie können Wirkstoffstränge "überladen".
  • Aufgrund seiner Besonderheit und Dauer ist es unmöglich, unmittelbar vor der Arbeit, nur abends, Kooshing zu machen.

Gemessen an den wachsenden positiven Bewertungen im Internet können wir sagen, dass Mädchen die Nachteile des Verfahrens nicht sonderlich beunruhigen, und der durch das Kauen erzielte Effekt übertrifft alle Erwartungen.

Video

Ein kleines Video, die Meinung eines Bloggers zum Co-Entry-Verfahren. Einfach und klar.

http://just-hair.ru/protsedura-kovoshinga-co-washing-dlya-volos-skazhi-net-shampunyam/

Kovoshing Haar. Was ist es, Nutzen, Bewertungen, wie es geht, welcher Conditioner und Balsam besser ist

Im Bereich der Haarpflege ist eine Alternative zu Salonbehandlungen aufgetaucht. Diese Kokereihaar ist eine neuartige Art, den Kopf ohne Shampoo zu waschen, was in kurzer Zeit zahlreiche positive Bewertungen erhalten hat.

Kovoshhing - was ist das und wofür ist es?

Cowshing basiert auf einer Aussage über die Gefahren von aggressiven Sulfaten in traditionellen Shampoos, die die Haarstruktur stören und sie einer natürlichen Schmierung berauben.

Der angegebene Effekt der Verkokung ist beeindruckend und vergleichbar mit den Ergebnissen der Salonpflege. Seine Befürworter sagen, wenn das Verfahren in der richtigen Reihenfolge und mit Hilfe der richtigen Mittel durchgeführt wird, erholen sich die Haare, werden glatt und glänzend, fallen nicht mehr heraus und Schuppen werden verschwinden.

Verfahrensarten

Abhängig von den verwendeten Mitteln kann der Vorgang des Verschlingens in zwei Arten unterteilt werden:

  1. Bei Verwendung herkömmlicher Klimaanlagen.
  2. Mit Hilfe von Spezialwerkzeugen.

Konventionelle Conditioner, Conditioner, enthalten in der Regel keine Reinigungsmittel und sind nicht dazu bestimmt, Schmutz von der Kopfhaut zu entfernen. Ihr Hauptzweck besteht darin, das Kämmen des Haares durch Schließen des Haarschafts zu erleichtern, das Haar geschmeidiger zu machen und den elektrisierenden Effekt zu entfernen.

Um ein gutes Ergebnis zu erzielen, ist daher eine gründliche mechanische Wirkung auf das Haar mit Hilfe einer langen Massage der Haut erforderlich. Spezielle Conditioner für die Verkokung sind gut, da sie Inhaltsstoffe zur Reinigung der Kopfhaut und zum Entfernen von Plaque enthalten. Das Waschen des Kopfes ist daher schneller.

Zu passen

Hühnerhühner (im Internet erhaltene Bewertungen, meistens positiv) sind am besten für diejenigen geeignet, die Haare der folgenden Art haben:

  • trocken (trocken) und beschädigt;
  • gemalt (gestreift);
  • lockig (lockig);
  • Alter;
  • zäh

Kovoshching ist eine sanfte Methode zum Waschen der Haare. Trockene und geschädigte Haare werden sorgfältig gewaschen, ihre Struktur wird durch die erforderliche Ernährung und Behandlung wiederhergestellt.

Das gefärbte und gefärbte Kosoching hilft, die Farbe zu erhalten, da der Conditioner das Pigment viel langsamer absorbiert als das Shampoo.

Lockiges widerspenstiges Haar steht unter ständigem Einfluss von Styling-Produkten, wodurch es austrocknet und brüchig wird. Dieses Haar ist besonders empfehlenswert für die sanfte Pflege.

Mit dem Alter verliert Frauenhaar die notwendige Feuchtigkeit, wirkt trockener und lebloser. Waschspülung spendet Feuchtigkeit und stellt sie wieder her. Hartes Haar unartig, kaum gekämmt. Shampoo trocknet sie und das Kososhing hilft ihnen, weich und seidig zu werden.

Kuhhaar (Bewertungen können negativ sein) verträgt sich nicht immer mit der Entfernung von Talg, sodass die Haare schmutzig aussehen können. Bei fettigem Haar ist es besser, spezielle Reinigungskonditionierer für das Streicheln zu versuchen.

Gegner dieser Methode der Haarpflege behaupten, dass Coving nicht für jede Art von Haar verwendet werden sollte, da die Poren durch unzureichende Reinigung weiterhin mit Sebum verstopft werden und sich das Haar nicht auf natürliche Weise entwickeln und wachsen kann. Dies kann zu Haarausfall führen.

Vorteile des Verfahrens

  1. Die Kopfhaut und das Haar erhalten Nährstoffe und sind den aggressiven Wirkungen von Laurylsulfaten in Shampoos nicht ausgesetzt.
  2. Das Haar wird leichter handhabbar und lässt sich leichter stylen.
  3. Mit Hilfe von Coving können Sie Ihre Haare zu Hause ohne teure Salons wiederherstellen.
  4. Das Verfahren beinhaltet eine Massage der Kopfhaut, die die Durchblutung verbessert, das Haar nährt und deren Wachstum stimuliert.

Nachteile des Verfahrens

  1. Sie müssen Ihre Haare öfter waschen, da sich nur wenig Reinigungsmittel in der Klimaanlage befindet.
  2. Es erfordert eine große Menge an Conditioner für einen Vorgang, was die Kosten für das Waschen der Haare erhöht.
  3. Spezielle Werkzeuge zum Verkoken, mit denen Sie die maximale Wirkung erzielen können, sind teuer.
  4. Die Prozedur dauert viel länger als bei der herkömmlichen Haarwäsche.
  5. Das Haar ist nach dem Trocknen länger, selbst mit einem Haartrockner.
  6. Haar verliert an Volumen durch die glättende Spülung.
  7. Durch die ständige Verwendung von Coving können Sie Ihr Haar „überfüttern“ und es wird unordentlich aussehen.

Unterschiede Balsam von der Klimaanlage

In den meisten der bestehenden Beschreibungen des Verfahrens zum Verkoken wird nicht zwischen den Mitteln zur Durchführung unterschieden. Einige Anweisungen erwähnen einen Balsam, andere einen Conditioner und einen dritten - einen Conditioner Balsam.

Klimaanlage - dies ist eine Art Balsam, jedoch mit einigen Unterschieden:

  1. Der Zweck der Klimaanlage ist es, die beim Waschen geöffneten Haarschuppen zu verkleben, und der Balsam klebt nicht nur, sondern pflegt das Haar auch.
  2. Die Wirkung des Conditioners wird schneller erreicht, es ist nicht erforderlich, ihn auf den Haaren zu erhalten, und es ist ratsam, den Balsam für einige Zeit nicht abzuwaschen.
  3. Es ist besser, den Conditioner mit Ausnahme der Wurzeln über die gesamte Haarlänge zu verteilen, da sonst eine voluminöse Frisur nicht funktioniert. Im Gegenteil, der Balsam sollte auf die Wurzeln aufgetragen werden, um Nährstoffe zu erhalten.

Um zu verstehen, was besser zu gebrauchen ist, lohnt es sich, beide Mittel abzuwechseln.

Bedeutet 2 in 1

Wenn Sie sich gründlich mit dem Coving befassen möchten, sollten Sie professionelle moderne 2 in 1-Werkzeuge verwenden, die speziell für dieses Verfahren erstellt wurden. Sie enthalten seifenfreie Reinigungs- und Pflegebestandteile sowie eine leichte Textur, dank derer das Produkt gleichmäßig im Haar verteilt wird.

Dies gilt insbesondere für geschädigtes Haar, da zusätzliche mechanische Reibung bei der Massage des Kopfes diese noch mehr schädigen kann. Moderne Kovoshinga-Werkzeuge für den täglichen Gebrauch. Ihr Hauptnachteil ist, im Gegensatz zu herkömmlichen Balsam und Conditioner, ein höherer Preis.

Nach den Ergebnissen der Preisüberwachung von Spezialwerkzeugen für Verkokung kostet die billigste Balsammarke "NANO-Organik" (Russland) 350 Rubel. für 300 ml. Wenn man bedenkt, dass durchschnittlich 40-60 ml Balsam für jedes Verfahren ausgegeben werden, reicht ein solches Gefäß für nur 5-7 Verfahren aus.

Arten von Haarspülungen

  1. Mundwasser - schließt die Haarschuppen und beseitigt den elektrisierenden Effekt. Die Zusammensetzung des Spülmittels hat oft eine Silikonbasis, die den Locken Glanz und Geschmeidigkeit verleiht.
  2. Express-Klimageräte müssen nicht abgewaschen werden, sie werden sowohl auf trockenen als auch auf nassen Locken angewendet. Ihre Hauptzutaten sind Keratine, Proteine ​​und Glycerin, die dem Haar Feuchtigkeit geben und darauf einen Schutzfilm bilden. Der Hauptzweck von Express-Conditionern besteht darin, Locken vor der Schädigung durch UV-Strahlung, Mittel zur Haarrückhaltung und Fön zu schützen.
  3. Spezialisierte Conditioner sind Produkte, die für die Haarpflege nach ihrem Typ und zur Lösung eines spezifischen Problems entwickelt wurden. Für gefärbtes Haar enthalten Conditioner beispielsweise UV-Schutzfilter, für Spliss - feuchtigkeitsspendende Öle sowie Proteine ​​und Keratine für die Haarrekonstruktion und -ernährung.

Regeln für die Auswahl von Haarspülungen

Basierend auf dem Zweck der Verkokung, ist es besser, sich auf spezielle Klimaanlagen zu verlassen.

Aber hier gibt es einige Nuancen, die beachtet werden sollten:

  1. Unter den Zutaten der Klimaanlage sollte kein Silikon vorhanden sein, da es Locken umhüllt und wiegt. Nach einer solchen Wäsche kann das Aussehen der Frisur unordentlich sein. Alles, was mit Silikon zu tun hat, ist das Endprodukt: Dimethicone, Cyclomethicone und so weiter. Das Silikon sammelt sich allmählich an den Haaren und wenn Sie ständig einen ähnlichen Conditioner verwenden, können Sie ihn nur mit Shampoo mit Tiefenreinigung auswaschen. Nun gibt es Conditioner mit wasserlöslichen Siliconen, die wie folgt bezeichnet werden: Trideceth-12, Dimethicone Copolyo, Dimethicone Copolyol / HWP, Hydroxypropyl, Polysiloxan, Laurylmethicone Copolyol. Die Wahl einer Klimaanlage ohne Silikon wäre die beste Option.
  2. Es ist wünschenswert, dass der Klimaanlage Mineralöle, Wachs und Paraffin fehlen. Durch das Blockieren der Hautporen verhindern diese Substanzen, dass Haare atmen und wachsen.
  3. Die Konsistenz der Klimaanlage sollte mager sein. Der Conditioner lässt sich prinzipiell einfach auftragen und über die gesamte Haarlänge verteilen.

Balsam-Sorten

Kosmetik - dies sind Balsame, die den äußeren Zustand der Locken verbessern, indem sie ihnen Glanz, Geschmeidigkeit und Volumen verleihen und den elektrisierenden Effekt beseitigen.

Diese Mittel umfassen:

  • Balsam-Conditioner;
  • Balsam-Conditioner;
  • Tönungsbalsam.

Der Zweck der ersten beiden ist dem der Conditioner ähnlich, mit dem einzigen Unterschied, dass der Balsam dicker ist und konzentrierte Inhaltsstoffe enthält, die das Haar regenerieren.

Medizinisch - dies sind Balsame (Masken), deren Zusammensetzung tief in die Kopfhaut eindringt. Sie werden nach Haartyp und dem Problem, für das es erstellt wurde, unterteilt. Damit der heilende Balsam wirkt, sollte er 10 bis 30 Minuten auf dem Haar verbleiben.

Regeln für die Auswahl eines Balsams

Es ist wichtig, einen Balsam zu wählen, der unbedingt Ihren Haartyp berücksichtigt.

Folgendes sollte jedoch beachtet werden:

  1. Dünnes Haar eignet sich am besten für leichte, unauslösliche Balsam- oder Balsammasken, die höchstens 1-2 Mal pro Woche verwendet werden.
  2. Gefärbtes Haar eignet sich gut für feuchtigkeitsspendende Balsame.
  3. Beschädigtes und trockenes Haar ist vorzuziehen, um den feuchtigkeitsspendenden und pflegenden Balsam mit Keratin wiederherzustellen.
  4. Fetthaltige Haare sowie normales Haar sollten die leichtesten Balsame wählen, um das Haar nicht mit intensiven Nährstoffen zu füttern.

Kovoshing - Schritt für Schritt Anweisungen

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollten Sie sich auf ein schwieriges und zeitaufwändiges Verfahren vorbereiten:

  1. Kämmen Sie trockenes Haar sorgfältig.
  2. Befeuchten Sie die Locken großzügig mit Wasser und tupfen Sie sie mit einem Handtuch ab.
  3. Drücken Sie den Conditioner (Balsam) in der Größe von ungefähr der Größe eines Tennisballs auf die Handfläche, und tragen Sie ihn nach und nach über die gesamte Länge des Haares auf. Die Menge des verwendeten Conditioners hängt von der Haarlänge ab. Hier sind Empfehlungen für die Haarlänge unter den Schultern.
  4. Massieren Sie das Haar sorgfältig und reiben Sie die Haarsträhnen zusammen. Nach 5 minuten Nochmals den Kopf leicht anfeuchten und weitere 5 Minuten reiben.
  5. Spülen Sie Ihren Kopf unter der Dusche mit sehr viel Wasser ab, um das charakteristische Quietschen der Haare zu erreichen.
  6. Trockenes Haar, mit einem Handtuch vorgetupft. Für beste Ergebnisse wird das Föhnen nicht empfohlen.

Dies ist das allgemeine Verfahren für das Verborgen. Das Verfahren kann je nach Haartyp variieren.

Zusätzlich empfohlen:

http://ladysdream.ru/kovoshing-volos-otzyvy.html

Wie kann man in der heißen Sommerperiode gegen trockene Enden gewinnen? Die ganze Wahrheit über das gemeinsame Waschen: WASCHEN oder NICHT WASCHEN? Wie genau es funktioniert, auf welche Art von Haar es passt, was bedeutet für das Waten

Guten Tag an alle!

Heute möchte ich über ein solches Verfahren wie Co-Verdrahtung sprechen, das laut Online-Reviews Wunder bewirken kann: Verwandeln Sie einen Waschlappen in glatte Seide, schützen Sie ihn vor dem Schneiden, fallen Sie aus und trainieren Sie sogar die Haare, um seltener verwendet zu werden.

Als eifriger Haarpfleger war ich einfach verpflichtet, COWINGING an mir selbst zu versuchen, also, was ist es, wofür wird es angewendet und wie?

"Ko-Wäsche" kommt von der englischen "Conditioner Only Wäsche" und bedeutet, wie aus seiner Interpretation hervorgeht, Shampoonieren nur mit einer Haarspülung.

Weniger häufig wird es als no-poo bezeichnet, was für kein Shampoo ("ohne Shampoo") steht.

Beide Ausdrücke bedeuten dasselbe, nämlich das Waschen der Haare ohne Shampoo, jedoch nur mit Conditioner.

Es wird vermutet, dass diese Methode zum ersten Mal von afrikanischen Mädchen angewendet wurde, die von Natur aus ungehorsame Locken haben.

Was wird für Co-Vashing verwendet?

Um das Haar auf ungewöhnliche Weise zu reinigen, können Sie zwei Arten von Produkten verwenden:

  • Spezialwerkzeuge mit der Aufschrift "für Verdrahtung"
  • oder herkömmliche Klimaanlagen.

Versuchen wir herauszufinden, was ist der Unterschied zwischen WASHING THE SHAMPOO und WASHING THE AIR CONDITIONER?

Was macht Shampoo aus?

Die Basis jedes Shampoos sind Tenside - das sehr "sehr gruselige" SLS oder dessen Ersatz.

Alle haben davon gehört, aber nur wenige glauben, dass es rein physikalisch ein Tensid gibt.

Das Tensid wird als "Tensid" interpretiert und diese Verbindungen werden so genannt, weil sie auf die Phasentrennungsgrenze wirken.

Es ist zwar nicht sehr klar, obwohl tatsächlich alles so einfach wie möglich ist.

Ich werde versuchen, es anders zu erklären.

Hat jemand schon einmal versucht, Fett mit klarem Wasser abzuwaschen? Ich habe es schon als Kind versucht. Das Ergebnis war natürlich Null, da sich Fett und Wasser, wie jeder weiß, nicht vermischen.

Und jeder weiß auch, dass sich aufgrund der Talgdrüsenaktivität Fett auf der Kopfhaut ansammelt, die wir alle in der Dusche unter Wasser abwaschen. Wie so

Und dank der Tenside aus dem Shampoo, die die doppelte Struktur des Moleküls haben, haften sie an einem Ende - am Fett und am anderen - am Wasser, wodurch die Phasen gemischt werden, die normalerweise nicht gemischt werden.

Und "das Fett" von unserem Kopf "zusammen mit dem Wasserfluss in den Abwasserkanal".

Jetzt verstehe ich, warum es keine Shampoos gibt, die in der Welt herausfallen?

Kein einziges Shampoo dringt in die Haut ein, da die "Phasentrennung" auf der Hautoberfläche erfolgt!

Unter der Haut befinden sich Haarwurzeln, die das Shampoo "vor dem Herausfallen" stärken sollen, in einer Tiefe von 3-6 mm.

Aufgrund dessen was die Klimaanlage "wäscht", weil kein SLS drin ist?

Erstens sind nicht nur SLS Tenside. Bei allen Todsünden wie SLS gibt es eine Gruppe milderer Tenside, die noch nicht beschuldigt sind: Sie sind normalerweise Derivate von Betain (Bestandteil von Rübenaminosäuren):

Cocamidopropylbetain, Cocobetain
Darüber hinaus können nicht nur Tenside die wässrige Phase und die Ölphase mischen. Diese Eigenschaft hat auch eine Gruppe von Substanzen, die Emulgatoren genannt werden.

In der Regel in Kosmetika wie diese verwenden:

Cetylalkohol, Cetearylalkohol und ein anderer Alkohol ohne Denat.
Im Gegensatz zu der weit verbreiteten Meinung, dass es beim Anblick von "Alcohol" in der Komposition notwendig ist, sofort in einen schrecklichen, langwierigen Wutanfall zu geraten, und "Es ist Alkohol in der Komposition, aber es ist auch suuuuuushit!". Diese Verbindungen sind nichts anderes als Emulgatoren. Gewohnheitsverständnis, nicht zu haben.

Je nach Wirkungsgrad sind sie schwächer als Tenside und werden daher häufiger als Zusatz zu ihnen in Shampoos sowie in Conditionern verwendet, deren Zweck es ist, die Haut und das Haar nicht von Fett zu reinigen, und es ist nur die Entfernung der Fettphase, die nicht in das Haar aufgenommen wird. Klimaanlage.

Und so kam es einmal im Kopf eines Menschen auf den Gedanken, man könne versuchen, die Haare mit einer Klimaanlage zu waschen - in der Tat entstand diese magische Idee des Mitschwenkens.

Wie wählt man eine Klimaanlage?

- Klimaanlage mit einer kompetenten Zusammensetzung.

Dort sollte es keine Silikone geben - Sie können diese Liste sehen - mit Entsetzen und mit zitternder Hand das Werkzeug auf das Regal zurückstellen.
(Syclopentasiloxane, Stearyl (di) Methicone, Alkyl (di) Methicone, Phenyltrimethicon, Amodimethicone, Behenoxy Dimethicone, Bisamino PEG / PPG-41/3 Aminoethyl PG-Propyl Dimethicone, Cyclohexasiloxane, Cyclopentasiloxane, Polysilicone-18 Cetyl Phosphate).

Laut dem Co-Hair-Guru macht Silikon das Haar schwerer und bricht schließlich seine Struktur - das Haar wird stumpf, brüchig und trocken.
Das häufigste Problem bei der Verkokung ist die Anhäufung des Produkts im Haar.
Das liegt daran, dass Conditioner Silikon-Wirkstoffe enthalten, die dem Haar einen „gleitenden Effekt“ und Glanz verleihen.

Es ist am besten, Klimaanlagen mit wasserlöslichen Silikonen zu verwenden (oder überhaupt kein Silikon).

Wasserlösliche Silikone können leicht vom Haar abgewaschen werden.

Wasserunlösliche Silikone können nur mit starken Reinigungsmitteln weggespült werden, die in Shampoos (z. B. Sulfaten) vorkommen.

Fahren Sie problemlos mit dem Verfahren selbst fort!

Wie macht man Haar-Co-Hair?

Schritt 1. Wir befeuchten das Haar gut, ich halte es etwa 2 Minuten lang unter der Dusche / Arm und massiere es sanft. Dieser Artikel ist trotz seiner scheinbaren Einfachheit sehr wichtig.

Weil Während des Waschens erfolgt die Haarreinigung nicht aufgrund aggressiver chemischer Komponenten (wie beim Waschen mit Shampoo), sondern aufgrund mechanischer Einwirkungen, das heißt mit einfachen Worten, unsere Massagebewegungen während des Vorgangs und das Waschen der Haare, und der Balsam / Conditioner hilft nur, die Hände zu rutschen ( erlaubt es nicht, Haare zu verwirren) und nährt, erweicht sie während des gesamten Prozesses.

Fazit: Wir sind also nicht faul, wir versuchen leichte, aber vorsichtige Massagebewegungen mit den Händen an den Haarwurzeln zu machen, damit wir keine negativen Bewertungen mit Überschriften kritzeln: „Nach dem Waschen habe ich drei Eiszapfen auf dem Kopf, nichts Balsam, usw. e. ”

Schritt 2. Nun der Hauptteil des Prozesses: Mit einer sanften kreisenden Bewegung tragen wir einen Balsam auf die Haarwurzel auf.

Und ich fange an, Tru zu entwässern und abzulenken. Tru. Tru. Aber ich reibe nur die Kopfhaut und die Wurzelzone der Haare. Ich fürchte mich vor dem Rest von ihnen - sie sind so schwer beschädigt, dass es ihnen noch an Sadomasochismus mangelte. Einfach zu massieren.

Es ist bequem für mich, dies in der folgenden Reihenfolge zu tun: Ich bewege mich von der Stirn zur Krone, wende sie dann auf die Schläfen an und halte von der Krone bis zum Hinterkopf.

In Bezug auf die Zeit - die Kuckucksuhr wurde nie daneben gehängt. Im Durchschnitt dauert es etwa 10 Minuten. Zuerst, bis ich mich an die neue Waschmethode gewöhnt hatte - es dauerte 15 Minuten.

Ich betone noch einmal Ihre Aufmerksamkeit, die Aufgabe ist es, das Haar an den Wurzeln gut zu massieren und nicht nur Conditioner / Balsam auf sie anzuwenden.

Schritt 3. Spülen: Es dauert auch ungefähr 2 Minuten für mich, alle Aktionen sind ähnlich wie beim ersten Element - unter dem Druck des Wassers spüle ich mein Haar gründlich mit leichten Massagebewegungen.

Frage an Experten:

Interessanterweise kann dies als Inversionsmassage bezeichnet werden.

✿ Eigene Notizen ✿

  • öfter waschen als vorher, ich muss nicht shag. Wahrscheinlich, weil ich das Shampoo nicht ganz und gar aufgegeben habe.
  • Das Haar trocknet jetzt länger.
  • Tipps von Zeit zu Zeit erfordern dop.sredstv. Ulazhayu alle Arten von Ampullen und Konzentraten.
  • Übertreiben Sie nicht die Reibung und Kopfmassage. Ansonsten wird Migräne zur Verfügung gestellt. Sanfter und gemäßigter.
  • Wenn Sie in der täglichen Ernährung viele Styling-Produkte anwenden (Lacke, Mousse, Gele usw.), ist es unwahrscheinlich, dass diese geeignete, zu weiche Methode für solche schweren Produkte geeignet ist.
  • Und am wichtigsten - sehr viel Balsam geht zu den Haaren. Irgendwo 2-3 Handvoll. Viele Mädchen beschweren sich, dass dies teuer und verschwenderisch ist. Und ich... und ich beklage mich nicht... Ich liebe es, mich sowohl mit Haaren als auch mit Haarprodukten zu beschäftigen.

Was gibt Ihnen Co-Vashing?

Ko-Wäsche füttert und glättet zuerst das Haar.
Es wird nicht für normales gesundes Haar empfohlen, da es die Haare überfordert. Aus diesem Grund mache ich es nicht sehr oft.

Wenn Sie Angst vor Shampoos haben und Ihr Haar mit einem Balsam waschen möchten, weil es nicht so aggressiv ist und die Kopfhaut nicht so stark beeinträchtigt, dann vergessen Sie es und waschen Sie es in Ruhe mit Shampoo ab - das Waschen meiner Meinung nach nur für die Länge der Haare, und die Länge der Haare ist getrocknet und beschädigt.

In einem Co-Entry-Verfahren erfahren Sie alles über sich und es gibt viele Möglichkeiten, mitzumachen.
Die einzigen zwei Fehler, die hier wirklich gemacht werden, sind:
1. Wählen Sie den falschen Balsam (einer der häufigsten Gründe für schlechte Haarwerte). Mädchen wählen schweren Balsam mit Silikonen und beschweren sich dann, dass ihr Haar wie Eiszapfen ist. Mädchen, ein Lieblingsbalsam und ein geeigneter Balsam für das gemeinsame Waschen sind manchmal sehr unterschiedliche Dinge !)

2. den Balsam nicht vollständig abwaschen (damit ist alles klar)

Welches Haar empfehle ich mir als Co-Wring?
Definitiv ausgetrocknet und beschädigt sowie trocken, pelzig und lockig.

Meine ergebnisse:

Ich bin relativ neu, seit die trocknende Sommerluft mit meinen Tipps schmerzhafte Reinkarnationen erzeugt.
Während dieser Zeit hatte mein Haar Zeit zu trinken, sich zu sonnen...

30 cm der Spitzen, die unter den Schultern liegen - ich bin vor einigen Jahren durch eine Wäsche verkrüppelt worden.

Ich habe es jedoch nicht eilig, sie abzuschneiden - ihre Todlosigkeit äußert sich nur darin, dass sie ein bisschen launischer und zäher sind.

Und noch ein Paradoxon - obwohl ich generell Co-Vosing mag, nach einer vollständigen Haarwiederherstellung (gelesen: Wenn ich mich mit den aufgehellten Tipps beschäftige), habe ich nicht vor, es fortzusetzen.

Unterschiedliches Haar - unterschiedliche Pflege. Ko-Wäsche ist ein Verfahren für trockenes, geschädigtes, poröses Haar, es braucht NICHT glattes, gesundes und gesättigtes Haar.

Zum Abschluss noch eine Reihe von Schlussfolgerungen, zu denen ich gekommen bin:

1) Da es beim Zusammenwaschen darauf ankommt, Komponenten zu verwenden, die nur wenig Fett spülen, ist diese Methode für die für die Kopfhaut anfällige Haut grundsätzlich ungeeignet.

2) Für anfällig für trockene Haut - kann geeignet sein, wenn Sie nicht durch einen viel größeren Geldverbrauch in Verlegenheit gebracht werden (Waschgelenke der industriellen Produktion, wie Klimaanlagen, schäumen in der Regel nicht und werden viel aktiver in das Haar aufgenommen).

3) Bei extrem porösen, stark geschädigten, gefärbten Haaren kann das Co-Hosing dazu beitragen, die Farbe länger zu halten und die Länge so sorgfältig wie möglich abzuspülen (da die Komponentenbasis des Conditioners oder der Waschbalsam die Haarkutikel viel weniger "drückt").

Welches Ergebnis habe ich in diesem Sommer beim Waschen erhalten?

Mädchen (lockig, Blondinen, melirovannyh, quälen das Haar mit der täglichen Unterdrückung des heißen Stylings), machen Ihr Haar mindestens einmal zu Haar.
Sie werden überrascht sein, das garantiere ich. Und höchstwahrscheinlich werden sie Ihnen dankbar sein!

Liebe Mädchen, wenn Sie mich korrigieren können, höre ich Ihren Kommentaren gerne zu.

http://www.hairmaniac.ru/kak-pobedit-v-borbe-s-suhimi-koncami-v-zharkiy-letniy-period-vsya-pravda-o-ko-voshinge-myt-ili-ne-myt- kak-imenno-rabotaet-kakim-volosam-on-podhodit-kakie-sredstva-ispolzovat-dlya-ko-voshinga.html

Ko-Wäsche: Waschen

Kann das Schönheitsritualshampoo durchgestrichen werden?

Das Wort „Co-Vshing“ scheint auf eine Dusche in angenehmer Gesellschaft hinzuweisen. In der Tat ist alles viel weniger pikant, aber mit der Verwendung von Haar. ELLE hat herausgefunden, wie man die Haare ohne Shampoo wäscht.

Was ist Co-Vashing?

Der Begriff "Co-washing" oder Co-washing ist eine Abkürzung für das Waschen von Conditioner. Weniger häufig wird es als no-poo bezeichnet, was für kein Shampoo ("ohne Shampoo") steht. Beide Ausdrücke bedeuten dasselbe, nämlich das Waschen der Haare ohne Shampoo, jedoch nur mit Conditioner.

In der Mehrzahl der Shampoos spielen oberflächenaktive Substanzen (Laurylsulfate, Laurethsulfate) die Hauptrolle. Dank ihnen erscheint ein dicker, flauschiger Schaum, der Haare und Kopfhaut besser wäscht als schwach schäumende, sulfatfreie und organische Gegenstücke. Die Klimaanlage ist zwar nicht sprudelnd, enthält aber auch Tenside, und zwar in einer viel geringeren Menge. Was erlaubt es, Verschmutzungen und Überreste von Verlegungsmitteln zu entfernen. In diesem Fall werden die Haare nicht übergetrocknet, da die natürlichen Öle der Kopfhaut nicht vollständig abgewaschen werden.

Wer trainiert

Die erste, die das Shampoo zugunsten der Conditioner-Mädchen mit lockigem und lockigem Haar (wie aufgrund der Natur und aufgrund des Willens des Stylisten) aufgab. Nach und nach wurde die No-Poo-Community um verschiedene Haartypen erweitert. Vor allem Mit-Voshing-Mädchen mochten Mädchen mit beschädigten, harten oder trockenen Locken aufgrund der häufigen Verwendung von Haartrocknern und Bügeleisen, Beleuchtung und anderer Selbstverbesserung. Wer das Färben gewohnt ist, wird auch angenehm überrascht sein - der Conditioner wäscht das Pigment viel langsamer aus als Shampoo. Wenn Sie es aus dem Badezimmer entfernen, besteht nach 2-4 Wochen die Möglichkeit, dass das Haar weicher, glatter und glänzender wird und leichter zu stylen ist. Diese Vorteile umgehen jedoch höchstwahrscheinlich die Seite der Besitzer von fettigem Haar (das Fehlen einer qualitativ hochwertigen Reinigung wird das Problem verschlimmern) und dünnen Haaren (die sie schwerer machen).

Wie wählt man eine Klimaanlage?

Sobald der No-Poo-Trend in die Welt der Schönheit eingedrungen war, mischten die Hersteller sofort die beabsichtigten exklusiven Reinigungsmittel ein. Sie enthalten etwas mehr Reinigungsmittel und können bereits dünnem Haar helfen. Der Rest wird empfohlen, um mit den üblichen und seit langem beliebten Klimaanlagen zu beginnen. Prüfen Sie jedoch zunächst, ob Silikone in ihrer Zusammensetzung enthalten sind (in der Zutatenliste enden sie mit -konisch). Wenn ja, können Sie sich gerne ändern. Silikone können sich nicht vollständig in Wasser lösen. Der verbleibende Film sorgt für Geschmeidigkeit und umhüllt jedes Haar. Die Rückseite - wenn sich die Schichten des Films ansammeln, wirkt das Haar abgenutzt, lang ungewaschen und stumpf. Daher haben Silikone nichts mit Reinigungsmitteln zu tun.

Wie wasche ich die Haarspülung?

1. Befeuchte dein Haar großzügig mit Wasser. Dies hilft, die Klimaanlage gleichmäßiger aufzutragen, den Schmutz besser zu entfernen, und das alles lässt sich leichter abwaschen.

2. Drücken Sie eine ausreichende Menge des Produkts aus der Durchstechflasche. In diesem Fall müssen Sie keine Rubel-Münzen und Teelöffel messen. Damit der Conditioner die Haarlänge vollständig abdeckt, benötigen Sie eine Golfballgröße. Auf den ersten Blick scheint das zu viel zu sein, aber vergessen Sie nicht: In einem Schritt werden Pflege und Reinigung in Abwesenheit von Schaum kombiniert.

3. Spreizen Sie den „Ball“ in Ihren Handflächen und tragen Sie ihn mit Massagebewegungen auf: zuerst auf der Kopfhaut, dann gleichmäßig über die gesamte Länge verteilen.

4. Um die wohltuende Wirkung der aktiven Komponenten zu verstärken, spülen Sie sie nicht sofort, sondern nach 3-5 Minuten aus.

5. Trocknen und stylen Sie Ihr Haar wie gewohnt. Ein schöner Bonus beim Mitschwenken: Jetzt brauchen Sie weniger Styling-Produkte, denn gut befeuchtetes Haar reagiert besser auf die Manipulationen, auch bei der Locke, auch beim Glätten.

Was ist mit Shampoo?

Religiöses Nähen bedeutet keine vollständige Ablehnung des Shampoos. Erinnern daran ist notwendig, aber nicht öfter als einmal in 2-4 Wochen. Außerdem gibt es so etwas wie eine Überkonditionierung („zu viel Spülung“): Wenn Ihr Haar wie Sponge Bob porös geworden ist und Sie feststellen, dass das Entfernen von Styling-Spuren, Schmutz und Sebum schwieriger wird, bedeutet dies, dass Sie es übertreiben. In diesem Fall sollten Sie das Shampoo häufiger verwenden, beispielsweise einmal in 7-10 Tagen. Es ist wünschenswert, dass es sulfatfrei ist.

Wählen Sie ELLE

Reichhaltiger Bambus-Volumen-Conditioner von Alterna

Die Marke Alterna mit Gesicht und Haaren Katie Holmes gelang es, eine Klimaanlage zu entwickeln, die nicht nur das natürliche Volumen der Fäden belässt, sondern auch noch mehr gibt. Und schützt auch die Sättigung und Ausstrahlung der Farbe gefärbter Haare. Es gibt keine Sulfate, Parabene und andere Horrorgeschichten, aber organische Extrakte aus Bambus und Maca-Wurzel, Color Hold-Komplex mit pflanzlichem Melanin und UV-Schutz.

EverCrème Sulfatfreies Moisture System ™ Reinigungscreme von L'Oréal Paris

¼ reinigende Inhaltsstoffe + ¾ feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe. Dies ist die Formel des veganen Conditioners L’Oreal Paris. Der Mangel an reichlich vorhandenem Schaumstoff minimiert die Gefahr eines Haarbruchs aufgrund mechanischer Reibung. Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren kümmern sich um den Rest.

Kundenspezifische Cremespülung La Crème von Opalis

Entworfen nach allen Regeln von No-Poo, liebt dieses Werkzeug besonders trockenes, geschädigtes und lockiges Haar. Der Hersteller bietet an, das Haar in zwei Schritten zu waschen: Zuerst anstelle von Shampoo (La Crème-Schaum), dann als Conditioner auftragen. Der silikonfreie Schutzfilm macht das Haar nicht schwerer, schützt jedoch dank Weizenkeimöl, Süßmandel und Macadamia zuverlässig vor unfreundlicher Umgebung.

Hurst Shkulev Publishing

Moskau, st. Shabolovka, Haus 31b, 6. Eingang (Eingang von der Reitbahn)

http://www.elle.ru/krasota/beauty_blog/ko-voshing-myite-golovyi-bez-shampunya/