logo

Basma natürlicher Iraner wie man ihn benutzt

Iranian Basma - natürliche pflanzliche Farbstoffe, die das Haar färben und stärken. Sie können Ihr Haar mit Basma festzurren, Sie können es mit Henna kombinieren. Basma mit dem Zusatz von Henna färbt Haare in dunklen Farben. Indian Basma konditioniert perfekt, stellt die Haarstruktur wieder her, regt das Wachstum an, nährt die Kopfhaut, beseitigt Schuppen, schafft zusätzliches Volumen und macht das Haar dicker und üppiger.

Zutaten: Basma Iranian Natural

Methode der Verwendung:

Gießen Sie Basmapulver (die Menge hängt von der Dicke und Länge des Haares ab) mit heißem Wasser (nicht weniger als 80 Grad) um, bis die Konsistenz der Creme einheitlich ist. Tragen Sie eine leicht gekühlte Masse gleichmäßig auf die Haarwurzeln und dann auf die gesamte Länge auf das Haar auf. Massieren Sie Ihre Haare und Ihre Kopfhaut so, dass die Basma gleichmäßig liegt. Setzen Sie eine Plastikkappe auf und wärmen Sie den Kopf auf. Spülen Sie die Haare nach dem Färben mit Wasser ohne Shampoo. Die endgültige Farbe erscheint nach 24 Stunden.

Es wird nicht empfohlen, blondes Haar mit iranischer Basma ohne Henna zu färben.

Zum Färben von Haaren in dunkleren Tönen wird eine Mischung aus Henna und iranischem Basma zubereitet. Das Verhältnis von Henna und Basma, Zeit, Kontaktzeit mit dem Haar wird individuell ausgewählt. Es ist möglich, Instant-Kaffee zur Stärke der Farbe hinzuzufügen.

Um Haare mit grauem Haar zu färben, wird zuerst das Haar mit Henna, dann mit Basma gefärbt.

http://www.medunitza.ru/kraski-dlia-volos/basma-iranskaia

Basma für Haare - einzigartige schwarze Farbe

Das Ändern des Bildes ist die harmloseste und sicherste Änderung, besonders wenn es um das Malen von Locken geht. Wir schlagen vor, zu überlegen, wie Henna und Basma für Haare verwendet werden, in welchen Verhältnissen diese Farbe gerührt wird, wie sie nützlich ist und wo man solche Produkte kaufen kann.

Was ist Basma?

Basma ist ein natürlicher Farbstoff, der aus dem Pulver der getrockneten Blätter eines Indigofer-Baums gewonnen wird. Der Hauptvorteil gegenüber künstlichen Farbstoffen liegt in der vollen Natürlichkeit, wodurch der natürliche Säurehaushalt der Kopfhaut nicht gestört wird. Seine Verwendung ist absolut sicher und das Ergebnis der Färbung kann selbst begeisterte Fans der Marken Vella, ArtColor und Garnier überraschen.

Darüber hinaus hat Basma aufgrund seiner regenerierenden Kraft für Haare viele positive Bewertungen. Die Vorteile von Naturfarben:

  1. Setzt Stränge mit notwendigen Mikroelementen;
  2. Glättet Schuppen und erzeugt so die Wirkung gehorsamer Locken;
  3. Verleiht dem Haar Glanz und unterstreicht seine Farbe.
  4. Stärkt die Glühbirnen und hilft gegen Verlust;
  5. Es wirkt gegen Schuppen, außerdem ist es antiallergisch.
  6. Es kann während der Schwangerschaft, Stillzeit und bei Kindern ab 14 Jahren angewendet werden.
  7. Das Tool hat einen sehr niedrigen Preis. Der iranische Basma kostet bis zu 50 Rubel.

Alle diese positiven Eigenschaften können durch die Verwendung spezieller Shampoos oder Conditioner deutlich verbessert werden. Aber Sie müssen verstehen, dass Basma eigene Kontraindikationen hat. Zum Beispiel kann das Werkzeug nicht für vor-künstlich gefärbtes Haar verwendet werden. Wenn Sie gegen diese Regel verstoßen, kann dies zu einem grünen Farbton führen. Außerdem ist es ziemlich schwierig, es mit hellbraunen, hellen und grauen Haaren abzuwaschen. Schwarze Basma hinterlassen eine leicht gräuliche Farbe.

Das Pulver ist auch bei häufigem Gebrauch schädlich - es kann Locken trocknen und sie für Flecken empfindlicher machen.

Basmy Proportionen und die Verwendung von natürlichen Zutaten

Mit Hilfe von Basma können Sie folgende Farbtöne erhalten:

Erinnere dich! Es ist sehr wichtig, die Proportionen genau zu messen, andernfalls erhalten Sie die falsche Farbe. Überprüfen Sie auch immer das Verfallsdatum des Pulvers und dessen Lagerung (es sollte nicht nass, klumpig oder nach Reize sein).

Basma Hair Coloring Anweisungen

  1. Um zu Hause eine weiche Kastanienfarbe zu erhalten, ist es das einfachste Rezept, Henna und Basma zu gleichen Teilen zu kombinieren. Kombinieren Sie die Pulver, mischen Sie sie gründlich und gießen Sie mindestens 90 Grad heißes Wasser. Sie sollten eine Mischung mit Sauerrahmstärke erhalten. Danach die Masse über die gesamte Länge verteilen und anderthalb bis zwei Stunden stehen lassen;
  2. Für eine stilvolle schwarze Tulpe (schwarz mit Rottönen) müssen Sie zwei Stücke Basma, ein Henna und zwei Löffel frischen Rote-Bete-Saft dazugeben. Das Kochsystem ist das gleiche wie im ersten Fall. Sie müssen die Pulver mit heißer Flüssigkeit einfüllen und dann den Rübensaft hinzufügen. Behalte das Haar mindestens eine Stunde lang bei;
  3. Um eine rötliche Färbung oder Bronzefarbe zu erhalten, kombinieren Sie zwei Teile Hennapulver und einen Basma. Auf saubere Fäden auftragen und eineinhalb Stunden stehen lassen;
  4. Orientalische Mädchen sind für ihre perfekt schwarze Haarfarbe bekannt. Um sie zu bekommen, kombinieren Sie ein Stück Hennastrauch und drei Teile von Basma. Mindestens vier Stunden einhalten. Diese Methode eignet sich sowohl für braunes als auch für dunkles Haar.
  5. Um graue Haare mit Basmoy zu bedecken, müssen Sie in zwei Schritten vorgehen. Tragen Sie auf der ersten Henna auf, und auf der zweiten - waschen Sie sie ab und schmieren Sie die Locken mit Basma. Beide Zeiten entsprechend der gewählten Farbe aushalten. Hier ein Tutorial: 2-3 Minuten, um sandblond blond zu lernen, 5 Minuten für hellblond, 8-10 Minuten für dunkelblond, 20-25 für hellbraun, 30 Minuten für naturbraunes Haar und 40 für dunkle Schokolade. Halten Sie eine Masse von 45 Minuten und für Schwarz 1 Stunde.
Foto - Anwendung von Basma

Wenn Sie ein wenig mit Ihrem Farbton experimentieren möchten, verwenden Sie zum Färben natürliche Farben. Hier sind einige, die passen:

  1. Blaue Zwiebeln sind für Purpur, und einfache Zwiebelschalen erzeugen die perfekte natürliche braune Farbe.
  2. Holundersaft hilft dabei, sehr schöne purpurrote, violette oder rosafarbene (je nach Anteil und Exposition) zu reproduzieren;
  3. Der Kaffee verleiht dem Braun mehr Tiefe und verleiht der Frisur die Farbe von dunkler Schokolade.
  4. Für eine kleine Klärung dunkler Haare werden Kamille, Gesicht, Zimt benötigt. In diesem Fall gibt Zimt dem Haar eine Nuance, die eine Walnussschale hat.
  5. Sehr interessante helle Farben werden erzielt, wenn Sie Henna, Basma- und Holundersaft, Rainfarn oder Sanddorn auf natürliches Haar auftragen.

Auf vielen Fotos von modischen Events haben Prominente eine schöne Haarfarbe - Burgunder-Wein, der Basma für die Haare machen kann. Kombinieren Sie dazu die beiden Teile Schwarzpulver und einen Teil Henna, gießen Sie alles mit heißem Wein ein, kühlen Sie es ab und tragen Sie es auf die Locken auf. Etwa eine Stunde zu halten.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie basma nach dem Kauf der Farben verwenden. Wenn der Farbton nach der natürlichen Farbe nicht abgewaschen wird, werden Sie zum Besitzer blauer, nussiger, rosa oder sogar grüner Haare.

Foto - Iranische Basma

Basma zur Haarbehandlung

Basma für Haare, wie farbloses Henna, wird häufig zur Behandlung, Reparatur und Verbesserung des Zustandes der Locken verwendet. Insbesondere wird es zur Klärung eingesetzt, geschwächt durch Chemiestränge.

Mit Basma, Henna und Mayonnaise erhält man eine hervorragende Maske zur Stärkung der Haare. Alle Zutaten zu gleichen Teilen mischen, Olivenöl oder Sonnenblumenöl hinzufügen (neutralisiert die Wirkung von Basma). Lassen Sie die Mischung 5 Minuten lang.

Für die Behandlung von Haarausfall benötigen Sie diese Mischung:

  1. 100 Gramm Henna und Basma;
  2. Kakaolöffel;
  3. Olivenöl, ein Teelöffel;
  4. Ein Eigelb

Alles mischen und auf Locken auftragen, nach zwei Stunden abwaschen. Basma kann auch mit Kefir und Henna zur Behandlung von blonden Haaren gemischt werden.

Die Verwendung von Basma für Haare ist nicht zu leugnen. Darüber hinaus ist dieses Pulver sehr häufig. Basma ist in jedem Kosmetikgeschäft und sogar in großen Supermärkten erhältlich. Der Verkauf erfolgt meistens in Plastiktüten mit dem Namen der Marke. Am häufigsten wird Mädchen in den Foren empfohlen, Marken wie Indigo, Irida und Natural Lash zu verwenden. Das Tool kann auch online bestellt werden, und zwar in einer größeren Menge als in den Geschäften.

http://www.ladywow.ru/basma-dlya-volos.html

Basma, die Vorteile und Schaden für das Haar. Anleitung zur Vorbereitung und Färbung von Haaren mit Henna und Basma

Was ist Basma?

Basma ist ein natürlicher Farbstoff, der seit der Antike der Menschheit bekannt ist. Seine Hauptfunktion bestand immer darin, Haare zu färben, obwohl manchmal verwendet wurde, um den Stoffen die gewünschte Farbe zu verleihen.

Die fragliche Substanz ist ein Pulver mit einer graugrünen Farbe. Es wird aus einer tropischen Indigofer-Pflanze hergestellt, deren getrocknete Blätter gemahlen werden, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.

Nutzen und Schaden

Zu den positiven Eigenschaften dieses Tools gehören:

  • Es ist ein umweltfreundliches Produkt, das Haare und Kopfhaut nicht schädigen kann.
  • Kann Wunden heilen;
  • Entfernt entzündliche Prozesse;
  • Die Zusammensetzung enthält Vitamin C, Wachs, verschiedene Harze, Tannine, mineralische Substanzen, die auf beschädigte Stränge eine heilende Wirkung haben.
  • Widersteht dem Verlust und stärkt die Haarfollikel;
  • Verhindert Schuppenbildung;
  • Zerstört schädliche Bakterien, die Erreger der Kopfhaut verursachen;
  • Fördert das Wachstum von gesunden und starken Locken;
  • Erhöht das Volumen und erzeugt ein Gefühl von dickem Haar, was für diejenigen wichtig ist, die von Natur aus dünn und nicht sehr dick sind.
  • Geeignet für empfindliche Kopfhaut;
  • Die Locken werden glänzend und nehmen eine dunkle Farbe an.

Wenn Sie planen, Ihre Haare mit Basma zu färben, müssen Sie zuerst wissen, welche Schäden dadurch entstehen können:

  1. Es ist schwer abzuwaschen und erfordert eine beträchtliche Zeit;
  2. Wenn zum ersten Mal gefärbt wird oder nachdem andere Farben verwendet wurden, kann das Basma in unvorhersehbaren Farben erscheinen.
  3. Sie können keine Dauerwelle für die Haare machen, weil Sie am Ende grüne Farbe am Kopf bekommen können;
  4. Schlechte Farbstoffe färben graues Haar und machen sie auf dem allgemeinen Hintergrund sichtbar.
  5. Bei häufigem Gebrauch werden die Fäden trocken und spröde.

ACHTUNG! Basma vor dem Gebrauch mit Henna kombiniert. Dies schützt Sie vor einer grünen, blauen Tönung der Stränge.

Welche Farbe gibt natürliche Basma?

Ohne Zusatzstoffe gibt natürliches Basma einen blauen oder grünen Farbton an. Es hängt von der natürlichen Haarfarbe ab. Henna hilft, ihnen den nötigen Schatten zu geben. Es wird dem untersuchten Lack in einer bestimmten Menge zugesetzt.

Kombination von Henna und Basma

Wenn Sie darauf achten, welchen Farbton Sie auf Ihren Kopf bekommen möchten, müssen Sie die unterschiedlichen Proportionen dieser beiden Komponenten beachten:

  1. Es ist möglich, eine Kastanienfarbe zu erhalten, wenn Sie Basma mit Henna in gleichen Mengen mischen.
  2. Damit die Stränge einen schwarzen Ton mit einem blauen Farbton erhalten, kombinieren Sie eine Portion Henna und genau zweimal so viel Basma.
  3. Wenn Sie eine Bronzetönung herstellen möchten, bereiten Sie eine Menge Basma und Henna vor, deren Menge doppelt so groß sein sollte.

WICHTIG! Befolgen Sie die Empfehlungen von Experten bei der Vorbereitung von Farben sowie die Methoden ihrer Anwendung, um ein Ergebnis des gewünschten Ergebnisses zu erhalten.

Um das Erscheinungsbild nicht zu beeinträchtigen, malen Sie eine Wellung mit den fraglichen Mitteln, werten Sie das Ergebnis aus und überlegen Sie, ob Sie sich im Spiegel so sehen möchten.

So bereiten Sie eine Lösung vor und wählen einen Farbton

Um Überraschungen auf Ihrem Kopf zu vermeiden, bereiten Sie eine Mischung aus Basma und Henna vor und tragen Sie sie vorsichtig auf einen kleinen Abschnitt der Stränge auf. Halten Sie für eine bestimmte Zeit und spülen Sie. Wenn Sie nicht wissen, wie das Ergebnis nach dem Auftragen der Farbe aussehen kann, denken Sie daran, dass es schwierig oder fast unmöglich ist, sie abzuwaschen. Wenn die resultierende Farbe zu Ihnen passt, setzen Sie das Färbeverfahren fort.

Die Vorbereitung der Lösung ist wie folgt:

  1. Mischen Sie die Farben trocken.
  2. Erwärme das Wasser auf 90 Grad und füge es allmählich zum Pulver hinzu;
  3. Wenn Sie Ihrem Haar einen interessanten Farbton verleihen möchten, fügen Sie zusätzliche Komponenten anstelle von Wasser hinzu.
  4. Die fertige Masse sollte dicker Sauerrahm ähneln;
  5. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu, damit das Haar nicht trocken ist und die Farbe leichter abgelegt werden kann.

Einige Komponenten tragen dazu bei, die Farbe des Basmas zu verändern und einzigartig zu machen:

  • Grüner Tee hilft hellbraune Kastanienfarbe;
  • Eine Infusion von Zwiebeln gibt den Strängen eine braune Farbe;
  • Holundersaft macht Ihr Haar rosa oder lila;
  • Eine blaue Schleife wird eine violette Tönung geben.
  • Frisch gemahlener Kaffee macht aus einer brünetten Schokolade Stränge.

Die richtigen Proportionen, um die richtige Farbe zu erhalten.

Der gewünschte Farbton kann nur erreicht werden, wenn der erforderliche Anteil der beiden Komponenten eingehalten wird:

  1. Mischen Sie die gleiche Menge Basma und Henna und können einen hellbraunen oder blassen Kastanienfarbton erhalten.
  2. Ein Esslöffel Henna und zwei Esslöffel Basma ergeben eine satte Braun- oder Kastanienfarbe.
  3. Kombinieren Sie einen Esslöffel Basma und zwei Esslöffel Henna, um den Strängen einen Bronze- oder Kupferfarbton zu verleihen.
  4. Das 1: 3-Verhältnis (Henna bzw. Basma) ergibt Schwarz mit Blautönung.

Henna und Basma Haarfarbe

Als natürlicher Anstrich gilt das ganz bestimmte. Deshalb müssen Sie wissen, wie Sie die Haarfarbe zu Hause richtig ändern.

Malmethoden

Es gibt zwei Möglichkeiten zum Einfärben:

  1. Mischen der Komponenten in trockener Form miteinander;
  2. Konstantes Auftragen und Waschen jedes von ihnen (am häufigsten für graues Haar verwendet, um eine gleichmäßigere Färbung zu erzielen).

Wie oft kannst du malen?

Die Farbe der Stränge von Basma darf nur einmal im Monat geändert werden. Andernfalls können sie übertreiben und an Kraft verlieren.

Anleitung zum Ausmalen

Um unbeabsichtigte Folgen zu vermeiden, ist es erforderlich, das Färbeverfahren gemäß den Grundregeln und Empfehlungen durchzuführen. Betrachten Sie sie genauer:

  • Zuerst müssen Sie Ihr Haar mit normalem Shampoo ohne Conditioner waschen.
  • Tragen Sie die Creme auf das Gesicht auf (dies erleichtert das Abwaschen der Flecken).
  • Bereiten Sie die notwendige Mischung vor und tragen Sie sie sofort mit einem speziellen Pinsel auf die Stränge auf.
  • Beginnt damit, die Masse auf dem Hinterkopf zu verteilen, denn darauf sollte es etwas länger sein, um gleichmäßig zu färben;
  • Danach bewegen wir uns allmählich zu den Schläfen, der Stirn und der Krone.
  • Der Pinsel sollte sich von den Wurzeln zu den Spitzen der Stränge bewegen;
  • Wischen Sie die Haut um das Haar und alles überschüssige Material ab.
  • Bedecken Sie die Haare mit einem Hut oder einer Plastiktüte.

ACHTUNG! Tragen Sie während des Stillens oder Stillens zuerst eine kleine Menge Tinte auf die Haut auf und warten Sie einige Minuten. Mit dem Auftreten von Rötungen, Flecken oder Juckreiz ist die Verwendung dieses Tools für Sie strengstens untersagt.

Wie viel soll man behalten?

Es hängt alles von der Art des Haares, der Dicke der Fäden und der Farbe ab. Je leichter sie sind, desto schneller ändert sich der Farbton. Wenn Sie eine satte Farbe erhalten möchten, müssen Sie die Farbe länger halten.

Für schöne Farbtöne gibt es eine bestimmte Belichtungszeit der Farbe auf dem Haar:

  • Blond - 30 Minuten;
  • Blasse Kastanie - nicht mehr als eine Stunde;
  • Reiches Kastanienbraun - eineinhalb Stunden;
  • Kupfer oder Bronze - anderthalb Stunden;
  • Schwarz, blaue Tönung - ca. 4 Stunden.

Wie zu waschen

Zum Waschen nur gewöhnliches warmes Wasser verwenden. Das Haar wird so lange gespült, bis das Wasser vollständig transparent ist. Shampoos und Conditioner können nicht angewendet werden, da sie den Ton der Locken aufhellen können.

Für den Fall, dass die Farbe überbelichtet wurde und die Farbe sehr dunkel war, können Sie versuchen, Ihren Kopf mit Seife einseifen. In manchen Fällen hilft Zitronensaft.

Haarpflege nach dem Färben

Nach dem Abwaschen der Reste der Mischung können die Stränge mit einer angesäuerten Flüssigkeit behandelt werden. Dazu wird Essig oder Zitronensaft hinzugefügt. Sie werden die Stränge heller und glänzender machen. Versuchen Sie, die Locken so selten wie möglich mit einem Fön zu trocknen, um sie nicht zu verletzen oder zu übertrocknen.

Umfrage: Wie färben Sie Ihre Haare?

Stimmen insgesamt: 360. Mitglieder gesamt: 360.

Merkmale der Malerei Haare schwarz

Das Erreichen der fraglichen Farbe ist ziemlich einfach. Henna 60 Minuten lang einfetten, die Stränge mit Basma waschen und einfärben. Je länger es auf den Haaren ist, desto schwarzer wird die Farbe oder sie erhält einen blauen Farbton (wenn die Behandlungszeit 4 Stunden erreicht).

Schokoladenfarbe

Diese schöne Farbe erhält man, indem man dem Henna (nicht mehr als 25 g) frisch gemahlenen Kaffee in einer Menge von 1 Teelöffel hinzufügt. Sie können den Kaffee für 5 Minuten kochen, abkühlen und dann zur Trockenmasse hinzufügen.

Bemalen Henna und Basma graue Haare

Gleichmäßige Anstriche über gewöhnliche und graue Strähnen werden bei mehreren Besuchen auftreten. Verteilen Sie zuerst Henna, spülen Sie es aus und behandeln Sie dann die Stränge mit Basmoy. Belassen Sie es entsprechend dem gewünschten Ergebnis:

  • Bis zu drei Minuten - Sandfarbe;
  • Nicht mehr als fünf Minuten - hellblond;
  • Von 8 bis 10 Minuten - dunkelblond;
  • Etwa 20-25 Minuten - braun mit hellem Farbton;
  • Eine halbe Stunde - natürlich braunhaarig;
  • Fast 40 Minuten sind dunkelbraun.
  • 45 Minuten ist eine schöne Schokoladenfarbe;
  • Eine Stunde und mehr ist schwarz.

Wenn sich die Farbe im Laufe der Zeit nicht ändert und die grauen Wurzeln zu wachsen beginnen, reicht es aus, sie nur zu färben und nicht das ganze Haar zu berühren.

Farbtipps für zu Hause

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Haare zu Hause zu färben, vergessen Sie nicht einige Tricks, die dazu beitragen, den gewünschten Effekt zu erzielen:

  1. Nur auf nasse Litzen auftragen. Wenn sie auf natürliche Weise oder mit einem Haartrockner vorgetrocknet werden, fällt die Farbe schlecht aus;
  2. Stellen Sie sicher, dass der Ort, an dem Sie den gesamten Vorgang durchführen werden, mit Polyethylen verschlossen wurde. Dies wird durch die Tatsache erklärt, dass es einmal auf einer Oberfläche ziemlich schwierig ist, das Werkzeug abzuwischen4
  3. Sie müssen Handschuhe tragen und Ihre Schultern vor dem Färben mit einem unnötigen Handtuch bedecken.
  4. Tragen Sie Basma auf Locken nur mit einem speziellen Pinsel auf.
  5. Damit die Farbe nicht durch das Haar fließt, fügen Sie etwas Glycerin, Dekokt von Leinsamen oder normales Öl hinzu. Das Vorhandensein zusätzlicher Komponenten beeinflusst nicht letztendlich die Farbe.
  6. Es ist besser, Basma und Henna in einem Glas-, Kunststoff- oder Porzellanbehälter zu mischen, um keine Oxidation mit dem Metall zu verursachen.
  7. Verlassen Sie die fertige Masse nicht bis zum nächsten Mal, da die Farbe nicht wie geplant ist.
  8. Prüfen Sie beim Kauf eines Produkts die Zusammensetzung. Es muss natürlich sein.
  9. Kaufen Sie keine abgelaufenen Farben.
  10. Apfelessig, der dem Spülprozess beigemischt wird, macht das Haar noch weicher und glänzender.

Bewertungen und Bewertung

Bewertungen von Basma sind recht unterschiedlich. Nach Meinung vieler wird man bei richtiger Anwendung gemäß allen Anweisungen und Empfehlungen immer den gewünschten Effekt erzielen können.

Einige Benutzer behaupten, dass sie mit dem Ergebnis überhaupt nicht zufrieden waren, denn nach dem Abwaschen der Farbe erwiesen sich die Haare zunächst als grün, und dann wechselten sie tagsüber noch ein paar Mal.

Iranische Basma Artcolor

Es hat eine regenerierende, straffende Wirkung. Hergestellt aus einem einzigartigen Strauch, der im Iran wächst. Dieser Farbstoff ist reich an Vitaminen und Spurenelementen, die das Haar vor äußeren mechanischen Einflüssen und Umwelteinflüssen schützen. Es wird empfohlen, es bei Frauen im Alter von 18 Jahren anzuwenden. Vor dem Gebrauch werden die Stränge zuerst mit Henna angefärbt und dann auf Basma aufgebracht. Perfekt für alle Haartypen.

Indisch natürlich

Es wird nach dem klassischen Rezept hergestellt. Enthält Vitamine und Spurenelemente, die Locken schützen und sie nicht verletzen können. Die Besonderheit dieses Werkzeugs ist, dass es sich trocken mit Henna mischt und nur in dieser Form auf saubere Fäden aufgetragen wird. Um die maximale Fleckenwirkung zu erzielen, waschen Sie die Mischung mit warmem Wasser. Um das Ergebnis zu speichern, den Kopf nicht für die nächsten 2-3 Tage waschen.

Die Verwendung von Basma für Haare aller Marken ist eine großartige Lösung, um ihrem Erscheinungsbild Einzigartigkeit zu verleihen. Das Haar ist reichhaltig, schöne Farbe, kräftig, glänzend. Führen Sie die Prozedur gemäß den Anweisungen aus, und Sie sind vollkommen zufrieden und werden vom Ergebnis nicht enttäuscht.

http://womansay.net/krasota/basma-dlya-volos.html

Wie benutze ich Basma für Haare?

Natürliche Farbstoffe, beispielsweise Basma für Haare, werden häufig zusammen mit modernen Färbemitteln sowohl zu Hause als auch im Salon verwendet. Im Vergleich zu chemischen Präparaten ermöglichen solche Mittel, das richtige Ergebnis zu erzielen, ohne die Frisur und die menschliche Gesundheit zu beeinträchtigen.

Was ist basma

Basma ist eine trockene Sammlung von Blättern aus der tropischen Pflanze der Indigosphäre. Zum Färben von Haaren wird Pulverzusammensetzung verwendet - ein Mittel aus gemahlenen trockenen Blättern, das eine graugrüne Farbe hat. Das Färben von Haaren mit Basma ergibt eine kräftige helle blaue oder grüne Farbe. Daher ist es üblich, dieses Gerät in Kombination mit Henna zu verwenden. Abhängig von den ausgewählten Anteilen können Sie verschiedene Farbtöne und Farbkombinationen erhalten.

Die Färbung mit Basmoy wirkt nachhaltig, der resultierende Ton bleibt mehrere Monate auf dem Haar und wird in mehreren Farbtönen allmählich aufgehellt. Bei Verwendung eines solchen Farbstoffs auf blondem Haar wird der Ton gesättigter, während das Auftragen der Farbe auf dunkle Locken den Ton des Haares nur geringfügig verändern kann.

Es ist notwendig, jegliche pflanzlichen Inhaltsstoffe sehr sorgfältig zu verwenden, da ihre Wechselwirkung mit anderen Zubereitungen, z. B. Inhaltsstoffen von üblichen Haarmasken oder Stylingsprays, unerwünschte chemische Reaktionen hervorrufen kann, die mit Änderungen der Haarstruktur oder ihrer Farbe einhergehen.

Wie wende ich Basma für die Haarfärbung an?

Ich habe russische Spucke gezüchtet! Nach dem Dorfrezept! +60 cm für 3 Monate.

Die beste Option wäre die Verwendung von Basma mit Henna, da diese Kombination eine größere Vielfalt an Farbnuancen zulässt. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Haare in Basma färben können:

  • Zweiphasig - besteht aus doppelter Färbung, zuerst mit Henna und nach Basma. Der Hennabeutel wird vor dem direkten Auftragen geöffnet, das Pulver mit warmem Wasser verdünnt und in ein Wasserbad gegeben, um eine einheitliche Lösungstemperatur aufrechtzuerhalten. Henna wird mit einem Pinsel aufgetragen, beginnend von vorne und bewegt sich allmählich zum Hinterkopf. Bewahren Sie das Werkzeug mindestens eine halbe Stunde auf. Wenn die Locken dunkel sind, kann es länger dauern. Waschen Sie die Masse ohne Shampoo und andere Geräte ab. Jetzt sollten Sie Basma vorbereiten - diese Komponente sollte auf jeden Fall zum Kochen gebracht werden und sollte bei der Verwendung regelmäßig mit heißem Wasser verdünnt werden, da sie schnell dick wird. Das zweite Werkzeug sollte nicht lang sein - etwa 10-15 Minuten. Waschen Sie die Farbe auch ohne Schaummittel ab;
  • gemischt - sorgt für die Verwendung der Zusammensetzung aus gemischten Teilen von Henna und Basma. Der wichtige Punkt ist, das Verhältnis der Zutaten richtig zu berechnen:

- Kastanienfarbe erhält man durch Mischen von 16 Gramm. Henna und 9 gr. Basmas;

- Um eine schwarze Tönung zu erhalten, benötigen Sie einen umgekehrten Anteil von 9 Gramm. Henna und 16 gr. Basmas;

- Ein dunkler Kastanien-Ton ermöglicht die Verwendung beider Komponenten zu gleichen Teilen.

Die Zutaten werden mit heißem Wasser (etwa 90 Grad) verdünnt und gründlich bis zu einem pastösen Zustand gerührt. Eine kleine abgekühlte Masse sollte in Richtung ihrer Wachstumslinie auf kleine Stränge aufgetragen werden. Die Einwirkzeit für Locken reicht von 20 Minuten bis 2 Stunden, und während des angegebenen Zeitraums sollten die Haare warm gehalten werden. Am besten wickeln Sie den Kopf mit einem Handtuch. Es wird nicht empfohlen, beim Abwaschen des Produkts Shampoo zu verwenden, da dies zu einer dramatischen Farbänderung führen kann.

Wenn Sie Ihr Haar mit einer Basma färben, können Sie einen kräftigen Ton erhalten, ohne den Lockenzustand zu beeinträchtigen. Diese Option ist für diejenigen zu bevorzugen, die Probleme mit dem Haar haben - unter Haarausfall, Mattigkeit oder Zerbrechlichkeit. Es sollte jedoch beachtet werden, dass der Missbrauch dieses Werkzeugs häufig zu Trockenheit und Leblosigkeit der Fäden führt. Daher wird empfohlen, solche Verfahren höchstens einmal pro Monat durchzuführen.

Basma - gut oder schädlich für den Zustand der Haare?

Die Zusammensetzung von Basma-Pulver enthält viele nützliche Mineralien, die die Haarstruktur stärken und wiederherstellen. Aufgrund des Vorhandenseins eines reichhaltigen Komplexes natürlicher Inhaltsstoffe ist Basma für Haare sehr nützlich:

  • Tannine helfen bei der Beseitigung von Entzündungen, verhindern die Ausbreitung von Irritationen und helfen, Wunden und Schnitte schnell zu heilen;
  • natürliche Harze und Wachse nähren Haarfollikel, wodurch die Locken viel schneller wachsen und der Haarausfall verringert wird;
  • mineralische Komponenten stellen die Kopfhaut wieder her, bekämpfen schädliche Bakterien und beseitigen Schuppen;
  • Vitamin-Komplexe und Pflanzenextrakte stärken die Stränge und machen sie elastisch und elastisch.

Durch das Haarfärben von Basm wird außerdem das Haarvolumen deutlich erhöht, was für Besitzer dünner und seltener Haarsträhnen unverzichtbar ist. Ein zusätzlicher Vorteil einer solchen Pflanzenkomponente ist ihre natürliche Herkunft, die die Entwicklung allergischer Reaktionen verhindert, sodass sie von Personen mit Allergien und Hautüberempfindlichkeit verwendet werden kann.

Nützliche Tipps zur Verwendung von Basma zum Färben der Haare

Bei der erstmaligen Verwendung von Pflanzenfarbstoffen kann es zu unvorhergesehenen Schwierigkeiten kommen, da eine ungenaue Verwendung der Farbkomponente oder eine falsche Wahl der Anteile zu ungleichmäßigen oder falschen Flecken führt.

  • Um die Wirkung der Farbe zu erhöhen, werden einige Tropfen Ammoniak geholfen. In diesem Fall sollte die Einwirkzeit des Produkts auf das Haar jedoch halbiert werden.
  • Beim Färben sollten an den Schultern und am Boden Schutzkappen verwendet werden, um ein Spritzen der Farbtröpfchen zu vermeiden. Wenn Sie versehentlich Ihre Hände oder Ihren Hals gefärbt haben, reiben Sie die verschmutzte Stelle mit einem Stück Zitrone ab oder waschen Sie sie sofort mit einem Reinigungsmittel ab.
  • Ein zu heller Farbton hilft, die Locken gründlich mit Zitronenwasser zu waschen oder mit Seife doppelt zu waschen.
  • Die Kombination von Basma und Henna mit anderen natürlichen Farbstoffen hilft dabei, die Farbtöne zu variieren: Sie können Rübensaft, Kaffee und Tee verwenden.
  • Haar nach Basma kann etwas hart werden, um es weich zu machen, sollten Sie Ihre üblichen Balsame und Conditioner verwenden, aber Sie können sie nur 2 Tage nach dem Färben anwenden.

Bei der Wahl zwischen Ladenfarben und Naturprodukten ist es natürlich besser, Naturprodukte den Vorzug zu geben, sie sollten jedoch gemäß den Anweisungen verwendet werden und dürfen nicht überfärbt werden. Denken Sie daran, dass jeder Einfluss auf das Haar zu einer Veränderung der Struktur führt und im Laufe der Zeit zu irreparablen Schäden am Haar führen kann.

http://hair-luxury.ru/okrashivanie/basma-dlya-volos.html

Wie verwendet man Basma als Haarfärbemittel zu Hause?

Basische Eigenschaften beim Färben von Haaren

Ein solches Pulver zu verwenden, begann in den alten Tagen. Es wurde aus den Blättern eines tropischen Indigofer-Baums hergestellt. Das so gewonnene Mehl hat eine graue Farbe mit einem grünlichen Schimmer. Daher ist es nicht empfehlenswert, mit einer Basma zu färben. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Ihre Locken von natürlicher zu blau-grüner Farbe werden. Und abwaschen, über einem ungewöhnlichen Farbton ziemlich schwierig streichen.

Basma Gebrauch für Haar

Mit der richtigen Verwendung von Basmafarbstoffen für das Haar können Sie großartige Ergebnisse erzielen. Selbst Fans berühmter Marken wie Palette, Casting oder Wella werden nicht in der Lage sein, ihre eigenen und Ihre Fleckenergebnisse zu unterscheiden. Trotzdem ist der natürliche Farbstoff aufgrund seiner kosmetischen Eigenschaften kostengünstig und hat viele positive Rückmeldungen:

    Regt Haarglanz an;

Es nährt die Locken mit verschiedenen Gruppen nützlicher Spurenelemente und Mineralien;

Es verleiht Fäden Weichheit und Geschmeidigkeit, macht sie gehorsam;

Wohltuende Wirkung auf Haarfollikel;

Erhöht das Wachstum von Locken;

Wirkt wohltuend auf die Kopfhaut und lindert Schuppen;

Wie die Haare nach Basma aussehen

Viele Mädchen, die die zahlreichen Vorteile von Basma kennen gelernt haben, möchten das Pulver auf ihren Haaren probieren, hetzen aber nicht, aber Sie sollten die Regeln für die Verwendung von Basma sorgfältig studieren, wodurch die Art der Haare bestimmt wird:

    Wenn Sie zum ersten Mal Stränge färben, riskieren Sie die falsche Farbe, die Sie möchten. Daher wird empfohlen, Basma mit Henna zu verwenden. Mischen Sie die Pulver in strengen Verhältnissen, um den gewünschten Ton zu erhalten.

Bei Vorhandensein von grauen Strängen auf maximale Wirkung vorbereiten. Basma verleiht den Locken eine helle Farbe, aber an den Stellen, an denen sich kein graues Haar befand, können Flecken mit unterschiedlichen Schattierungen auftreten. Die Farbe eignet sich besser für Frauen, die einen gleichmäßigen Haarton haben.

Verwenden Sie Farbpulver nur einmal pro Kalendermonat. Andernfalls riskieren Sie den gegenteiligen Effekt, d. H. stören den Wasserhaushalt in der Haarstruktur. Infolgedessen werden sie brüchig und wirken langweilig ungesund.

  • Färben Sie Ihr Haar nicht, wenn Sie zuvor einen anderen Farbstoff verwendet oder gewellt haben.

  • Haarbehandlung mit Basma

    Mädchen, die Probleme mit Locken haben, ist es besser, keine chemischen Farbstoffe mit Ammoniak zu verwenden. Es gibt jedoch Zeiten, in denen der Farbstoff unverzichtbar ist. In diesem Fall passen Sie Basma. Sie erhalten nicht nur eine schöne Farbe der Strähnen, sondern bringen auch die Haarstruktur in Ordnung. Wenn Sie keine Locken malen möchten, erstellen Sie eine Maske.

    Basma Hair Mask Rezepte:

      Maske für alle Haartypen. Nehmen Sie zwei Löffel Mayonnaise, Basma und Pflanzenöl, um den Farbstoff zu neutralisieren. Mischen Sie in einer Schüssel. Locken anziehen. Schauen Sie sich ein paar Anzeigen im Fernsehen an, waschen Sie die Mischung mit warmem Wasser vom Kopf ab.

  • Für leichte Stränge. Mischen Sie Henna, Basma, Kefir und mageres Öl. Tragen Sie die Zusammensetzung zehn Minuten lang auf das Haar auf. Wasche dann deine Haare. Der Effekt wird fast sofort spürbar.

  • Basma-Farben für Haare

    Um eine bestimmte Haarfarbe zu erhalten, sollten Sie die richtige Basma zum Färben wählen. Basma ist schwarz, rot, außerdem kann die Mischung eine Schokoladenfarbe haben. Lass uns jetzt mehr darüber reden.

    Was sind die Nuancen von Basma?

    Wer Basma nicht verwendet hat, der weiß nicht, dass man mit seiner Hilfe verschiedene Farbnuancen bekommen kann. Die Hauptsache ist, die notwendigen Substanzen in den richtigen Verhältnissen mischen zu können:

      Beim Mischen von Henna und Basma erhalten Sie diese Farbtöne: warmblond, braun mit einem Bronzeton, Schwarz und Kohle.

    Verwenden Sie für helle Kastanienfarbe Henna, Basma und grünen Tee.

  • Um einen schönen Schokoladenfarbton zu erhalten, fügen Sie diesen beiden Zutaten Kaffee hinzu.

  • Wie wählt man eine Basma-Farbe für Haare?

    Um die gewünschte Farbe zu erhalten, schauen Sie sich zuerst die Farbe an. Fühlen Sie sich frei, die Verpackung sorgfältig zu prüfen. Es ist ratsam, Basma zu riechen. Wenn Sie feucht riechen und Klumpen fühlen, ist dieses Pulver nicht für die Verwendung geeignet. Wenn keine Mängel gefunden werden, können Sie die Ware gerne kaufen. Um andere Farben zu erhalten, außer der Basma selbst, nehmen sie mehr Henna, Kaffee, Holundersaft und andere natürliche Farbstoffe.

    Schwarze Basma für die Haare

    Um eine helle Brünette zu werden, färbe zuerst die Locken mit Henna. Behalten Sie den Farbstoff etwa eine Stunde lang auf Ihrem Kopf. Dann waschen Sie das Henna ab und spreizen Sie den Kopf mit Basma, Werbung, ein oder zwei Stunden. Dann wasche deine Haare wieder gründlich.

    Rote Basma für Haare

    Nehmen Sie zwei Packungen Henna und eine Basma und mischen Sie sie in eine Platte. Mit heißem Wasser füllen. Alle Stränge gleichmäßig verteilen. Lassen Sie die Farbe eineinhalb Stunden auf. Dann mit warmem Wasser abspülen.

    Schokoladenfarbe Basmas für Haare

    Basma-Anwendung für die Haarfärbung

    Basmys Regeln für die Haarfärbung sind einfach:

      Bereiten Sie die Farbe unmittelbar vor Gebrauch vor.

    Verwenden Sie nur hochwertige Rohstoffe.

    Behandeln Sie die Hautpartien in der Nähe des Haares mit einer reichhaltigen, pflegenden Creme, da der Farbstoff schlecht gewaschen wird.

    Tragen Sie Schutzhandschuhe an den Händen.

    Verwenden Sie alte Lappen, um Ihre Schultern zu bedecken.

  • Bitte tragen Sie eine Plastikkappe auf dem Kopf. Bitte beachten Sie, dass sie nach dem Gebrauch aufgrund von hartnäckigen Farbstoffen nicht mehr gewaschen werden kann.

  • Wie man Basma-Anteile beim Färben von Haaren wählt

    Durch die Änderung der Proportionen des Inhalts in der Mischung aus Henna und Basma können Sie völlig unterschiedliche Farben und Farbnuancen erhalten. Die Farbart wird auch durch die Struktur der Haare und die Zeit, in der Sie die Farbe auftragen, beeinflusst. Bei manchen Mädchen dauert das Färben etwa eine halbe Stunde und für andere - anderthalb Stunden reichen nicht aus. Daher raten Hersteller, die Mischung vor dem Bemalen des gesamten Haares an der Haarlocke zu probieren.

    Nun mehr zu den Proportionen:

      Für Schwarz müssen Sie 2 Säcke Basma und 1 Henna nehmen und 40-90 Minuten halten.

    Mischen Sie für blonde Haare 1 Packung Basma und 1 Henna. Halten Sie die Strähnen nicht länger als 30 Minuten.

    Bei Kastanienfarbtönen sowie hellbraun ist die Zusammensetzung eins zu eins, die Färbezeit beträgt jedoch 50 bis 65 Minuten.

  • Für die Bronzefarbe nehmen wir 1 Päckchen Basma und 2 Henna, die Haarfärbung dauert 45-65 Minuten.

  • Basma Blend Rezept für die Haarfärbung

    Zusammensetzungen zum Färben von Locken werden unabhängig von der Rezeptur in der folgenden Reihenfolge hergestellt:

      Nehmen Sie die Komponenten, mischen Sie, damit das Pulver eine einheitliche Farbe erhält.

    Wenn es etwas abgekühlt ist (bis zu 90 ° C), fügen Sie es allmählich zum Pulver hinzu und rühren Sie um.

    Es sollte einen dicken Brei machen, wie saure Sahne.

  • Als Experimente, um einen ungewöhnlichen Farbton zu erzielen, können Sie andere natürliche Farbstoffe hinzufügen - Nussblätter, Muscheln, Kaffee, Kakao, Schwarzer Tee und grüner Tee.

  • Wie benutzt man basma für die Haare zu Hause?

    Naturfarbe zu Hause auftragen, Vorsicht - sie wird nicht nur vom Haar, sondern auch von anderen Oberflächen schlecht abgewaschen. Verwenden Sie daher sorgfältig Kleidung, um nicht neue Dinge zu verschmieren. Wenn Sie das Badezimmer verschmiert haben, waschen Sie, fliesen Sie ab und waschen Sie sofort die Oberfläche. Ziehen Sie die Reinigung nicht fest.

    Wie färben Sie Ihre Haare in Basma

    Bereiten Sie, wie oben beschrieben, Dinge und Gegenstände vor, um die Haut nicht zu verschmieren. Erst danach mit der Herstellung der Farbzusammensetzung fortfahren. Haare sollten nicht gewaschen werden.

    Tragen Sie die noch warme Masse mit einer speziellen Bürste sanft auf die Haarsträhnen auf. Beginnen Sie damit, Ihr Haar vom Hinterkopf zu schmieren und streichen Sie nach und nach alle Haare bis zu den Haarspitzen aus. Verteilen Sie die Basma gleichmäßig und fetten Sie jede Wellung sorgfältig ein. Dann setzen Sie eine Plastikkappe und ein Taschentuch auf. Warten Sie wie im Rezept angegeben. Zum Schluss mit einem milden Shampoo ausspülen.

    Schauen Sie sich das Video über die Verwendung von Basma für Haare an:

    http://tutknow.ru/beauty/1955-kak-ispolzovat-basmu-dlya-okrashivaniya-volos-v-domashnih-usloviyah.html

    Basma für Haare: wie zu verwenden

    Natürliches Basma für Haare mit schwarzer Farbe gilt als idealer Farbstoff, der zusammen mit Henna verwendet wird. Es empfiehlt sich besonders für Frauen, die eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber den chemischen Bestandteilen herkömmlicher Farben haben.

    Beim Färben von Haaren mit natürlichen Farbstoffen ist ein tiefer Ton möglich, wenn Henna- und Basmapulver im gleichen Verhältnis gemischt werden.

    Geheimnisse

    Oft stellt sich die Frage, was dieses grüne Pulver ist, wie und aus was es gewonnen wird, wie nützlich es ist, es zu färben und ob es Rezepte für seine effektive Verwendung gibt.

    Indigofera aus der Familie der Leguminosen

    Indigopflanze wächst in Indien und einigen tropischen Ländern, dieser Strauch gehört zur Familie der Hülsenfrüchte.

    Indigofera-Farbstoff wird verwendet, um einen natürlichen Farbstoff für Stoffe mit Indigofarbe und einen natürlichen Farbstoff für Haare zu erhalten. In der Antike erhielt er Farbe von Indigofera, dazu wurden wilde Büsche verwendet.

    Diese natürliche Farbe war bei den Ägyptern, Persern, Assyrern, Abessiniern und Sumerern beliebt. Männer und Frauen waren mit Basma bemalt, sie malten den Kindern Locken und sogar Wolle für Haustiere. Damals war der Preis eines solchen Pulvers sehr hoch und die Farbe bei seiner Verwendung diente als Indikator für hohen Wohlstand.

    Indigofarbstoffe

    Kneten Sie die Blätter, bis sich auf der Oberfläche eine ausreichende Menge dicker blauer Flüssigkeit bildet.

    Heute werden Indigobüsche auf kultivierten Plantagen angebaut.

    Das Prinzip, Farbstoffe zu erhalten, lautet wie folgt:

    1. Blätter sammeln;
    2. tränken sie in großen Fässern;
    3. mehrere Tage gut durchkneten;
    4. Sammeln Sie von der Oberfläche einer dicken blauen Flüssigkeit;
    5. es in Portionen getrocknet.

    Diese Farbe hat die ersten Jeans gemalt.

    Und Basma wird aus den getrockneten und zerkleinerten Blättern dieses Strauches gewonnen. Äußerlich sieht es aus wie ein graugrünes Pulver.

    Haarfärbung

    Das Foto zeigt den Prozess, bei dem der Farbstoff aus einer Mischung aus Henna und Basma gewonnen wird.

    Was ist der Nutzen und Schaden von Basma für Haare? Die Antwort auf diese Frage ist nicht eindeutig. Natürlich hat die Verwendung dieses natürlichen Pulvers mehr Vorteile, aber Sie müssen Ihr Haar sorgfältig färben, um es nicht zu schädigen.

    Bei häufiger Verwendung dieses Farbstoffs in den Locken kann eine übermäßige Trockenheit auftreten.

    Überlegen Sie, wie Sie Basma-Haare zum Färben verwenden. Dieses Verfahren wird ausschließlich in Kombination mit einem anderen natürlichen Farbstoff - Henna durchgeführt. Die Verwendung ohne Henna kann zu unerwünschten und unerwarteten Wirkungen führen, z. B. können Sie nach Basma grünes Haar bekommen.

    Wege

    Bei der Entscheidung, wie man Basma für Haare verdünnt, müssen Sie verstehen, dass dies unmittelbar vor dem Färbevorgang erfolgen sollte. Das Pulver wird je nach Auftragsart in einer Keramik- oder Glasschale mit Henna oder separat gemahlen. Als nächstes wird das Pulver mit heißem Wasser gegossen und gründlich auf die Dicke der Sauerrahm aufgerührt.

    Es gibt zwei Methoden zum Färben, bei denen Basma für Haar und Henna wie folgt angewendet wird:

    1. Co-Färbung, wenn die Pulver gemischt werden und eine einzelne Farbstoffmasse daraus hergestellt wird, die dann auf die nassen Locken aufgebracht wird;
    2. Eine separate Methode zum Auftragen von Basma für Haare und Henna zum Färben, wenn die Stränge zuerst mit Henna und dann mit Basma gefärbt werden, während die zweite etwas dünner als die erste verdünnt wird.

    Rat Es ist wünschenswert, vor dem Färben aller Haare einen der Stränge zu testen. Darauf können Sie den gewünschten Farbton finden und dann den gesamten Kopf bearbeiten.

    Schatten

    Bei verschiedenen Farbtönen werden die Pulver der beiden Farbstoffe in bestimmten Verhältnissen gemischt.

    Dies bedeutet nicht, dass es ein spezifisches Rezept für Basma für Haare gibt. Man erhält verschiedene Haarfarben durch Färben von Zusammensetzungen aus zwei Farbstoffen, die in verschiedenen Anteilen und auf verschiedene Weise hergestellt werden:

    http://shpilki.net/kosmetika/1311-basma-dlya-volos

    Die Weisheit des Ostens für die Schönheit der Haare: iranischer Henna und Basma von Artkolor

    Hallo an alle und vor allem großes Hallo HBB! Ich habe seit fast einem Jahr Henna-Basmo gemalt, und dies ist mein erster Beitrag, der dem Gras gewidmet ist!

    Ursprünglich haben alle mit dem Gras des einheimischen Produzenten Artkolor angefangen, aber im Gegenteil, ich habe verschiedene Hersteller verwendet und erst jetzt habe ich die Klassiker des Genres ausprobiert.
    Henna wurde bereits viel über die Theorie des Färbens ausführlich erzählt und es ist nützlich, ich werde Ihnen von Henna und Basme Iranian von Artkolor erzählen.

    VOM HERSTELLER
    Iranisches Henna ist ein umweltfreundliches pflanzliches Heilmittel für hartnäckiges Haarfärben (von 2 bis 8 Wochen). Es besteht aus zerkleinerten jungen Blättern einer subtropischen Lawsonia Inermis-Pflanze, die auf den besten Plantagen des Iran angebaut wurde. Die höchste Qualität des Produkts wird durch das ROSTEST-Zertifikat bestätigt. Das iranische Henna passt sich der ursprünglichen Haarfarbe an und färbt sich in schönen Tönen mit irisierenden Farben von Orangerot bis Weinkupfer. Verleiht gefärbtem Haar einen interessanten Effekt des "Glühens" und erhöht optisch das Volumen.

    Iranisches Henna ist das, was Sie brauchen, wenn Sie:

    Henna wird bereits zum Färben der Haare verwendet;
    Bevorzugen Sie kräftige Haartöne;
    Wir machten eine lange Pause nach der chemischen Färbung;
    Sie können die üblichen Haarfärbemittel nicht verwenden (sind überempfindlich gegenüber ihren chemischen Bestandteilen),
    Sie sind eine zukünftige oder stillende Mutter.
    Anwendung: Je nach Haarlänge 25 - 50 g Henna in eine geeignete nichtmetallische Schüssel geben und nach und nach heißes Wasser (90-100 ° C) hinzufügen, bis eine homogene Masse (Brei) entsteht. Tragen Sie eine leicht gekühlte Masse gleichmäßig mit einem Pinsel auf zuvor gewaschenes und getrocknetes Haar auf. Ziehen Sie die Wärmekappe auf. Spülen Sie das Haar nach der gewählten Zeit (siehe unten) gründlich mit warmem Wasser ab.

    Zutaten: Lawsonia Inermis (Henna) Iraner.

    BESCHAFFENHEIT

    Heterogenes Kräuterpulver erinnerte mich an meine Kräuter in Beuteln, die ich im letzten Winter gebraut hatte, als mischten sie Kamille und etwas kleineres Gras. Der Einfachheit halber mahlen viele Mädchen solches Henna in einer Kaffeemühle, aber für die Reinheit des Experiments habe ich die Textur verwendet, die ich ursprünglich hatte. Die Farbe ist angenehm oliv, was normalerweise bei Henna der Fall ist.

    BASMA

    VOM HERSTELLER
    Iranian Basma ist ein natürliches, pflanzliches Heilmittel zum Färben von Haaren in dunklen Farben (von hellbraun bis schwarz). Es wird aus erstklassigen Sorten von Indigofera Tinctoria (oder Argentea) hergestellt, die auf den besten Plantagen des Iran angebaut werden. Die hohe Qualität des Produktes wird durch das Zertifikat "ROSTEST" bestätigt. Durch den Gehalt an biologisch aktiven Substanzen heilt das Produkt die Haare:

    Stärkt die Wurzeln und stimuliert das Haarwachstum;
    Es verleiht dem Haar einen natürlichen Glanz.
    Verbessert die Haarstruktur;
    Hat antiseborrhoische Wirkung.
    Zusammensetzung: Indigofera Tinctoria (Basma) Iraner

    BESCHAFFENHEIT

    Es ist sehr nahe an dem Hennapulver desselben Herstellers, aber der Farbton ist grau-blau und erinnert an Tonpulver.

    IMPRESSIONEN

    Ich machte die erste Charge in dem Verhältnis, das ich gewohnt war - 1: 1.

    Ich habe Kräuter mit einem Pulvermahlen verwendet, ohne wirklich zu verstehen, was ein Pulvermahlen ist. Und das ist nur Artkolor. Und mir wurde klar, dass schlechtes Schleifen nicht schlecht ist, es hat Vor- und Nachteile.
    Pulverisiertes Schleif-Hennapulver lässt sich leichter auf das Haar auftragen und ist leichter zu waschen. Aufgrund der kleinen Partikel täuscht jedoch die Auswaschung des Wassers. Es scheint, dass das Wasser bereits klar ist und läuft und alles, was Sie abwaschen Sie wurden bemalt... was bei Artcolor jedoch nicht bemerkt wurde: Große Partikel lösen sich leicht mit unseren Haaren und bringen nach dem Färben keine Beschwerden.
    Paste war schwierig aufzutragen, es war schwierig, sie mit einer Bürste zu verteilen, obwohl die Haare etwas feucht waren, um die Verarbeitung zu erleichtern, wurde keine Leichtigkeit erwartet.

    Aber alle Schwierigkeiten haben sich mit aller Macht gelohnt! Henno-Basmen-Mischung trocknete das Haar nicht, gab ihnen einen schönen Schatten...


    ... und ein schickes Basalvolumen für ein paar Tage


    Ich füge eine Menge Fotos bei, da es bei dunklen Haaren schwierig ist, Farbveränderungen zu erkennen, die je nach Lichteinfall sehr vielseitig sind.

    Wie im Sommer wollte ich eine Mischung probieren, bei der sich Henna durchsetzen würde. Dann erhielt ich die gleiche Marsalinka, eine Weinnote in meinem Haar, aber Henna Artkolor gibt mir bei weichem Tageslicht einen rötlicheren Ton.
    Egal wie sehr das Foto versucht, den Farbton im Leben einzufangen, es stellt sich heraus, dass mein Kopf orange ist

    Fassen wir zusammen

    Artcolor Kräuterfärbung ist:
    keine für diesen Prozess typische Trockenheit
    Es gibt keine Beschwerden nach dem Färben (nichts wird gestreut oder gemalt)
    schöne farbe
    Wurzelverstärkung
    Verfügbarkeit, sowohl zu Anschaffungskosten als auch am Ort des Kaufs

    Anwendungskomplexität
    Schwierigkeiten beim Spülen

    http://www.hairmaniac.ru/mudrost-vostoka-dlya-krasoty-volos-iranskaya-hna-i-basma-ot-artkolor.html

    Review: Iranian Artcolor Basma - Muss verwenden können

    Ich brauchte 2 Packungen für meine langen Haare, ist aber immer noch sehr günstig.
    Das Handbuch enthält keine Anweisungen zur Vorbereitung.

    Nur die Zeit, die Sie für den gewünschten Farbton benötigen. Es ist ratsam, die Haare zuerst mit Henna und dann mit Basma zu färben, aber Sie müssen den ganzen Tag damit verbringen, da ich sie für einen schwarzen Farbton 2 Stunden lang auf meinem Haar aufbewahren muss. Ich ging an Henna vorbei und beschmierte sofort Basma auf meinen Haaren - der Geruch davon war auf jeden Fall angenehm - so angenehm Kräuter (obwohl natürlich ein Amateur), muss man kochendes Wasser darauf gießen und umrühren, bis sich eine dicke Aufschlämmung bildet. Es gibt keine unangenehmen Gefühle, wenn die Farbe auf dem Kopf bleibt - nur sie ist ziemlich fließend und die ganze Stunde (ich konnte es nicht mehr aushalten) leckte Farbe vom Kopf, die ich ständig abwischen musste.

    Es ist auch sehr schwierig, es wegzuwaschen, da es sich um Gemüsearten handelt. Auf dem Etikett gibt es Empfehlungen, das Shampoo nicht drei Tage lang zu verwenden, aber ohne das Shampoo könnte ich die Hälfte des Farbstoffs nicht waschen, und mein Haar wurde sehr hart und irgendwie klebrig. Trotzdem stellte sich heraus, dass meine Farbe eine interessante Haarfarbe war - natürlich nicht schwarz, aber irgendwie eine schöne kastanienbraune Farbe - die ich wirklich mag. Und dies ist der erste Basma, der meine Haare irgendwie gefärbt hat.
    Sie fielen nicht weniger aus, aber sie wurden glänzender, lebendiger, schöner und verdickter. Ich werde es öfter benutzen.

    http://otzovik.com/review_3258379.html

    Wie man Basma braut

    Natürliche Haarfarbe ist Henna und Basma. Wie man Haare mit Henna und Basma färbt

    Natürliche Haarfarbe ist Henna und Basma. Wie man Haare mit Henna und Basma färbt

    Henna und Basma sind die häufigsten natürlichen Farbstoffe. Ihre Verwendung zu Hause ist nicht schwierig und die wohltuende Wirkung auf die Haare ist groß. Haare mit Henna bemalt, werden glänzend und sehen schön aus. Henna beschleunigt das Haarwachstum, verhindert das Herausfallen und reduziert die Schuppenbildung.

    Beachten Sie jedoch vor der ersten Verwendung von Henna, dass blondes, nur mit Henna gefärbtes Haar eine helle Karottenfarbe annimmt. Dies erklärt die Tatsache, dass Henna hauptsächlich für dunkles Haar verwendet wird.

    Die Intensität des Einflusses von Henna auf das Haar wird durch seine Frische bestimmt. Je frischer es ist, desto schneller werden die Haare gefärbt. Der zweite wichtige Faktor ist die Haarfarbe. Hellere Haare erzeugen einen helleren Farbton, Henna hat jedoch fast keine Auswirkungen auf die schwarze Haarfarbe. Um den schwarzen Haaren eine rötliche Färbung zu verleihen, müssen sie zuerst mit Wasserstoffperoxid geklärt werden. Um einem weichen braunen Haar eine kastanienbraune Färbung zu verleihen, müssen Sie den Hennabohn dicker auflösen und mindestens eineinhalb Stunden auf dem Haar bleiben. Hartes Haar muss zuerst gemildert werden. Nehmen Sie dazu 5% iges Wasserstoffperoxid (ca. 30-40 g) und fügen Sie 5 Tropfen Ammoniak und 1 Teelöffel Flüssigseife hinzu. Das Haar wird mit dieser Mischung angefeuchtet und das Henna wird in etwa 20 bis 30 Minuten aufgetragen.

    Alle diese Rezepte eignen sich für die Rottöne der Haare. Wenn Sie eine ruhigere und natürlichere Farbe erhalten möchten, wird Henna am besten in einer Mischung mit Basma verwendet.

    Es ist möglich, Haare mit diesen beiden Farbstoffen auf zwei Arten zu färben: nacheinander oder nach dem Mischen beider Farbstoffe. Die Ergebnisse werden ungefähr gleich sein, aber es ist besser, Henna und Basma konsistent zu verwenden, da der Prozess einfacher zu steuern ist. Wenn Sie das Verhältnis von Henna und Basma und die Dauer ihres Einflusses ändern, können Sie eine ganz andere Haarfarbe erhalten: von hell bis schwarz. Es ist wichtig, dass die Haare nach dem Färben ein natürliches Aussehen haben.

    Das Ergebnis der Henna- und Basma-Haarfärbung wird durch folgende Faktoren bestimmt:

    • natürliche Haarfarbe zum Färben;
    • Haarvorbereitung vor dem Färben, Waschen und Trocknen;
    • Haarstruktur: Dicke, Trockenheit und andere individuelle Merkmale. Dünnes, weiches und trockenes Haar ist viel leichter gefärbt als dick und zäh. Mit Wasserstoffperoxid gefärbtes Haar, Haar mit Dauerwelle ist viel schneller gefärbt;
    • Qualitätsfarbstoffe. Je frischer Henna und Basma, desto schneller werden sie Haare pressen.
    • die Temperatur des Wassers, in der der Henna- und Basmabrei zubereitet wird, und die Temperatur des Breis, wenn sie auf das Haar aufgetragen wird. Je kälter der Farbstoff ist, desto langsamer färbt er;
    • die Dauer der Wirkung von Farbstoff auf das Haar. Je länger die Mischung auf den Haaren ist, desto mehr Flecken;
    • Verhältnisse, in denen Henna- und Basmapulver gemischt werden.

    Der Farbstoff sollte gleichmäßig auf das Haar aufgetragen werden, dann sollte der Kopf sorgfältig eingewickelt werden. Die Genauigkeit dieser Vorgänge beeinflusst das Farbergebnis.

    Unabhängig davon, wann das Haar zum letzten Mal gewaschen wurde, muss es vor dem Färben unbedingt gewaschen werden. Dadurch werden Fett und andere Verunreinigungen entfernt, die den Farbstoff daran hindern, mit dem Haar zu interagieren. Hier müssen Sie auf die Fähigkeit der Haare achten, Wasser aufzunehmen. Die Hygroskopizität des Haares steigt mit der Erweichung der oberen Schuppenschicht. Für das Färben der Haare mit Henna und Basma ist es sehr wichtig, daher sollte vor dem Färben eine alkalische Seife zum Waschen der Haare verwendet werden. Es sei daran erinnert, dass dies alles für normales und gesundes Haar gilt. Danach sollten die Haare ein wenig trocken sein und sie mit einem Handtuch abwischen. Sie können keinen Fön verwenden, da die Heißluftflocken der oberen Haarschicht schrumpfen und fest verhärten können, was die Wirkung des Farbstoffs verringert und das Vorwaschen des Haares die Farbgebung nur verschlechtert.

    Henna wird also heiß auf frische, leicht feuchte Haare aufgetragen. Nun können Sie mit der Vorbereitung der Lösung fortfahren.

    Vorbereitung der Lösung

    Für die Zubereitung der Färbelösung benötigen Sie Geschirr, Henna- und Basma-Beutel, heißes Wasser, Vaseline oder fettige Creme, Watte, Handschuhe, Pergamentpapier oder Polyethylen, eine Haarbürste und Frottierhandtücher.

    Die Farbe wird in Glas, Porzellan oder Emailtopf sowie in einem Behälter aus hitzebeständigem Kunststoff verdünnt. Die Bürste sollte flach sein. Anstelle einer Bürste können Sie einen Wattestäbchen verwenden, der um einen Holzstab gewickelt ist. Vor dem Färben der Haare den Hals mit einer Serviette umwickeln. Danach mit Vaseline oder anderer Fettcreme auf der Stirn, Schläfen bestreichen. Dies schützt die Haut vor Verschmutzung beim Eindringen von Tinte und lässt die Farbe leicht abtropfen. Stellen Sie sicher, dass Vaseline nicht ins Haar gelangt, da die mit Fett bedeckten Stellen nicht lackiert werden.

    Die Verpackung von Henna sollte unmittelbar vor dem Garen der Farbe geöffnet werden. Nachdem Sie die erforderliche Pulvermenge in eine trockene Schüssel gegossen haben, reiben Sie sie vorsichtig mit einem Holz- oder Kunststoffstab ein, bis eine homogene Masse ohne Klumpen entsteht. Danach füge Wasser mit einer Temperatur von etwa 80 ° C hinzu und mische alles, bis sich eine Aufschlämmung mit der gleichen Dicke wie flüssige saure Sahne bildet. Sie können kein kochendes Wasser einschütten, da in diesem Fall das Hennapulver gebrüht wird und die meiste Malfähigkeit verliert. Sie können das Pulver auch nicht ins Wasser gießen, da in diesem Fall unweigerlich Klumpen entstehen, die, sobald sie sich an den Haaren befinden, einige Stellen unbeschädigt hinterlassen.

    Zu flüssig gebrannter Brei wird abfließen - und das Haar ist ungleichmäßig gefärbt. Es ist unerwünscht, zu dick zu malen, da das Haar in wässriger Lösung lackiert wird. Wenn Wasser fehlt, trocknet Henna, bevor das Haar schleicht.

    Die Henna-Lösung sollte auf etwa 40 bis 50 ° C abgekühlt werden (d. H. Für etwa 3 bis 4 Minuten aufbewahren). Damit sich die fertige Lösung während des Farbauftrags nicht zu stark abkühlt, kann eine Schüssel Henna mit heißem Wasser in eine größere Schüssel gegeben werden. Normalerweise tun sie dies beim Färben langer Haare, wenn das Auftragen der Farbe recht lange dauert. Eine Henna-Lösung sollte so schnell wie möglich auf das Haar aufgetragen werden, damit es keine Zeit zum Abkühlen hat und der Kopf gleichmäßig gefärbt ist. Um die Lösung auf das Haar aufzutragen, teilen Sie es mit Scheiteln, nehmen Sie eine Strähne in die Hand und tragen Sie eine dünne Schicht leicht schräg gekämmtes Haar in Henna auf. Hennastrauchmehl rekrutieren auf einer Bürste in kleinen Portionen Wir machen den nächsten Teil in einem Abstand von 1 cm vom vorherigen und bearbeiten ihn auf dieselbe Weise. Wir haben die verarbeiteten Schlösser auf den gemalten zuvor gesetzt. So bearbeiten wir den gesamten Hinterkopfbereich. Um Henna an den Rand des Haarwuchses zu bringen, sollte dies nicht der Fall sein, da das Haar an diesen Stellen viel dünner ist und eine intensivere Farbe annehmen kann. Wir färben diese Bereiche des Haares zuletzt, nachdem der Farbstoff gleichmäßig auf den Rest des Kopfes aufgetragen wurde. Sie können den Hennastrauchbrei nicht an den Haarspitzen kämmen, da in diesem Fall die Wurzeln ungefärbt bleiben können. Um die Haarspitzen zu bemalen, verdünnen wir den Henna-Grub-Rückstand mit heißem Wasser und tränken die Haarspitzen mit dieser Lösung. Alle behandelten Haare werden angehoben und auf die Krone gelegt. Dass sie sich nicht aufgelöst haben, fixieren wir sie mit einer Nadel.

    Färbendes graues Haar mit Henna- und Basmo-Bewertungen

    Henna-Haarfarbe

    Mary

    Mädchen, es ist nicht wahr, dass Henna nicht über grauem Haar malt! Sie malt, nur sie muss basteln :-) Wenn Sie ein Henna tragen, werden graue Haare etwas heller, aber sie werden sowieso nicht grau sein. Wenn Sie nicht nur rote oder rote Farbtöne, Braun usw. benötigen dann fügen Sie Basma hinzu, aber nicht sofort. Da graues Haar in der Regel schlechter ist, führen wir zuerst eine Präpigmentierung durch - dh, verwenden Sie reines Henna, besser indisches Rot, halten Sie die Zeit, waschen Sie ab und geben Sie Basma oder eine Mischung aus Henna und Basma im richtigen Verhältnis auf die resultierende Basis Henna-Basis ist eine gebrauchsfertige Mischung aus Henna, Basma, Amla und anderen Kräuterergänzungen. Wir stehen - und das ist alles! Henna-Basma zu brauen muss auch richtig sein. Henna kann mit sehr heißem Wasser gebraut werden, dann in einem Wasserbad Zitronensaft hinzugefügt werden - dann wird es besser und die Farbe wird heller. Sie können sogar die Nacht verlassen, um darauf zu bestehen. Normalerweise sind all diese Manipulationen für iranisches Henna erforderlich, und der Inder wird es ohne es nehmen - einfach brauen. Es gibt auch einen kalten Weg - das Henna mit Kefir aufzulösen, ein wenig stehen zu lassen - und weiter. Plus die Tatsache, dass mit dieser Methode es dann einfach toll abgewaschen wird. Basma hingegen wird nicht mit heißem Wasser gebraut - 50 Grad sind ausreichend. In einer Schüssel mit verdünntem Basma einen Teelöffel Salz hinzufügen. Ich persönlich bevorzuge jedoch keine reine Basma, sondern fertige Mischungen - braun. Die Tatsache, dass sich Henna allmählich in den Haaren ansammelt, ist ja richtig. Deshalb rate ich Ihnen, wenn Sie bereit sind, die Wurzeln zu verschönern. Sie sind es, die Sie verschönern und nicht die Länge berühren. Und vor allem - genießen Sie den Prozess :-) Viel Glück an alle!

    Mythos Kämpfer

    Und ein paar Worte zum Waschen von Henna, wenn Sie zum Beispiel wie eine Blondine aussehen möchten :-) Wenn Henna ohne Basma wäre, passt es zum vorhandenen Farbton, Sie möchten jedoch Lichtpunkte hinzufügen, dann können Sie versuchen, hervorzuheben. Es wird sich als recht hell, orange herausstellen, aber niemand verbot es, etwas mehr zu tun :-) Wenn Basma hinzugefügt wurde, müssen Sie, um Zelentsy zu vermeiden, eine Probe an einem Strang machen. Aber das Basma ist kein Satz!))) Wenn Sie den Farbton komplett verändern wollen - dann können Sie unverschämt einen Säure-Entferner verwenden! Sie nimmt Henna nicht schlechter als wiederholt lackierte Farbe. Nach einigen Jahren Henna gelang es mir durch eine Wäsche in einen aschgrauen Blond zu gehen!

    Tympanon

    Mädchen, ich habe nur dreimal mit Henna gemalt und seitdem sind drei Monate vergangen. Kann ich jetzt meine Haare malen?

    Mythos Kämpfer

    Mädchen, ich habe nur dreimal mit Henna gemalt und seitdem sind drei Monate vergangen. Kann ich jetzt meine Haare malen?

    Basma sind die getrockneten und pulverisierten Blätter eines tropischen Indigostrauches. Basmapulver hat eine graugrüne Farbe.

    Basma malt das Haar dunkelblau, weshalb Basma nur in Kombination mit Henna verwendet wird.

    Es gibt zwei Möglichkeiten, Haare mit Henna und Basma zu färben: Separate und Joint.

    Trennen Sie die Haarfärbemethode zuerst mit Henna und dann mit Basma

    Das Haar wird in zwei Stufen lackiert - zuerst mit Henna und dann mit Basma.

    Ich inszeniere Haare färben - Henna.

    Waschen Sie Ihre Haare und wischen Sie sie mit einem Handtuch ab (föhnen Sie die Haare nicht trocken, damit sich die Waage nicht schließt).

    Öffnen Sie die Packung kurz vor dem Färben mit Henna und gießen Sie sie in die Schüssel. Henna mit heißem Wasser auflösen (nicht kochen, damit das Pulver nicht gebrüht wird). Rühren Sie sich glatt, mit der Konsistenz von flüssiger Sauerrahm.

    Wenn Henna-Klumpen auf die Haare fallen, werden die Haare unter ihnen nicht gefärbt.

    Die Masse sollte nicht sehr dick sein (aufgrund von Feuchtigkeitsverlust wird die Farbe nicht mehr vom Haar aufgenommen) und sollte nicht abkühlen.

    Dazu muss die entstehende Masse von Hennapulver in ein Wasserbad gegeben werden.

    Henna mit einem Pinsel auf die Trennwände auftragen und kleine Strähnen (ca. 1 cm) trennen. Sie müssen von der Okzipitalzone aus beginnen, die Front beenden.

    Wenn es ein graues Haar gibt, malen Sie zuerst das graue Haar. Bürsten Sie den Hennastrauch nicht von den Haarwurzeln ab, sondern tragen Sie die Farbe gleichmäßig über die gesamte Länge des Strangs auf.

    Dann heben Sie das Haar an, stellen Sie sicher, dass das Haar locker liegt, und tragen Sie eine Wärmekappe.

    Um Gesicht und Kleidung zu schützen, legen Sie ein Baumwollbündel unter die Mütze (ohne Ihr Haar zu berühren). Es ist sehr wichtig, dass die Feuchtigkeit nicht verdunstet und der Kopf nicht gekühlt wird.

    Belichtungszeit - 10 bis 60 Minuten, je nach Farbe der Quelle kann die Zeit jedoch länger sein: Je dunkler sie ist, desto länger dauert die Belichtungszeit.

    Danach spülen Sie die Haare mit Wasser ohne Shampoo. Wenn Henna-Flecken auf der Haut verbleiben, tragen Sie eine Lösung von Basma auf und waschen Sie sie nach 5 Minuten ab.

    Die Wirkung von Henna auf das Haar hält nach dem Waschen noch 24 Stunden an.

    Stadium II Haarfarbe - Anwendung auf Basmahaar.

    Basma sollte auch vor der Anwendung vorbereitet werden. Basmapulver in eine Tasse gießen, mit heißem Wasser verdünnen und, anders als Henna, zum Kochen bringen (100 ° С). Basma verdickt sich im Prozess der Haarfärbung, so dass Basma die Konsistenz von flüssiger Sauerrahm beibehält. Verdünnen Sie Basma regelmäßig mit heißem Wasser.

    Nach dem Auftragen von Basma auf das Haar müssen Sie keine Kopfbedeckung aufsetzen.

    Basma wird ohne Shampoo mit Wasser abgewaschen. Sehr wichtig ist die erste Stufe - Henna-Behandlung.

    Wenn die Uhrzeit falsch bestimmt wurde und das Haar nicht ausreichend henna-gefärbt ist, kann beim Färben mit Basma eine grüne Farbe erscheinen. Um diesen Effekt für 10-15 Minuten auf grünes Haar zu beseitigen, müssen Sie eine Hennapflanze auftragen.

    Eine gemeinsame Art, Haar-Henna + Basma zu färben

    Bei der Gelenkmethode werden die Haare gleichzeitig mit Henna und Basma gefärbt.

    Das Verhältnis von Henna- und Basma-Komponenten ist in dieser Mischung sehr wichtig, da die zukünftige Farbe davon abhängt.

    Wenn die Zusammensetzung mehr Henna enthält - die Haarfarbe wird roter, wenn mehr Basma vorhanden ist - wird die Haarfarbe dunkler.

    Kastanienfarbenes Haar - 16 g Henna und 9 g Basma mischen, heißes Wasser (70-80 ° C) auf die Konsistenz von Sauerrahm geben.

    Dunkle kastanienbraune Haarfarbe - 12,5 g Henna und 12,5 g Basma mischen, mit heißem Wasser (70-80 ° C) bis zur Konsistenz von Sauerrahm füllen.

    Schwarze Haarfarbe - mischen Sie 9 g Henna und 16 g Basma, gießen Sie die Mischung mit heißem Wasser (70-80 ° C) auf die Konsistenz von Sauerrahm.

    Mischen Sie Henna und Basma im richtigen Verhältnis und gießen Sie heißes Wasser mit einer Durchschnittstemperatur von 90 ° C (für Henna - 80 ° C, für Basma - 100 ° C).

    Auf 40-50 ° C abkühlen, auf das Haar auftragen und eine Wärmekappe aufsetzen.

    Die Belichtungszeit der Zusammensetzung auf den Haaren beträgt 20 bis 120 Minuten. Spülen Sie am Ende der Belichtungszeit die Farbe ohne Shampoo vom Haar ab.

    http://kakpravilno-sdelat.ru/kak-pravilno-zavarit/kak-pravilno-zavarit-basmu.html