logo

Anwendung von Benzylbenzoat zur Entfernung von Läusen

In unserem Jahrhundert, in dem die Menschheit auf dem Weg des Fortschritts und der Einführung der Nanotechnologie sprunghaft ist, ist eine alte Krankheit wie Pedikulose (oder einfach Läuse) nirgendwo verschwunden. Vor langer Zeit, als Läuse ausschließlich als „Krankheit der Armen“ betrachtet wurden, wurden sie sozusagen auf veraltete Weise genommen: Kerosin, Staub, Wermut-Extrakt usw.

Dieses Läusemedikament wird als sowjetisches Heilmittel bezeichnet, da es den Ärzten seit der Sowjetzeit gut bekannt war (es wurde in die Liste der unentbehrlichen Arzneimittel aufgenommen) und aufgrund seiner geringen Kosten immer in medizinischen Einrichtungen verfügbar war. Es ist interessant festzustellen, dass Benzylbenzoat hauptsächlich nicht für Läuse, sondern zur Behandlung von Krätze und Akne verwendet wird. In diesem ist er am effektivsten.

Moderne Ärzte verschreiben Benzylbenzoat praktisch nicht gegen Läuse. Aber es bleibt, während es billig und erschwinglich bleibt, in der Bevölkerung bei der Behandlung von Pedikulose gefragt.

Ich denke, Benzylbenzoat ist ein sehr gutes Mittel gegen Läuse. Obwohl es tatsächlich eine Salbe für Krätze ist. Aber wenn sie ihren Kopf schmiert, hilft das von Läusen. Es ist nur notwendig, einige Stunden verputzt zu halten (es ist besser, vor dem Zubettgehen zu schmieren). Am Morgen müssen Sie Ihre Haare waschen. Wenn nötig, müssen Sie es mehrmals wiederholen. Aber es ist nicht schwer! Viel Glück!

Pharmakologische Eigenschaften und Freisetzungsformen von Benzylbenzoat

Benzylbenzoat ist ein Arzneimittel, das zur pharmakologischen Gruppe der Antiparasiten gehört. Der Hauptwirkstoff ist Benzylbenzoat (Benzylbenzoat) - Benzoesäurephenylmethylester. Als Hilfskomponenten werden verschiedene Säuren (Zitronensäure, Stearinsäure), Waschseife, Cetostearylalkohol oder Emulsionswachs, gereinigtes Wasser usw. verwendet (abhängig von der Freisetzungsform).

Das Medikament hat die Fähigkeit, die chitinhaltige Abdeckung von Läusen zu durchdringen und kann sich in tödlichen Dosen für Larven und Erwachsene in ihrem Körper ansammeln (tötet die Läuse in 2-5 Stunden effektiv ab).

Benzylbenzoat für Läuse wird als Salbe (Creme), Gel oder Emulsion verkauft, hat eine weiße oder gelblichweiße Farbe und einen bestimmten Geruch. Das Medikament wird nur äußerlich verwendet.

Ordentliches Heilmittel (Salbe oder Creme). Ich habe es an mir selbst ausprobiert. Ich kaufte es, schmierte es mit Benzylbenzoat ein, wickelte meinen Kopf in ein Taschentuch und hielt es 1-2 Stunden lang fest, um es zu sichern. Und dann wusch sie sich die Haare. Wunderbarer Effekt! Aber! Nits musste am meisten kämmen. Ansonsten kommen Läuse wieder heraus.

Benzylbenzoat-Dosierungsformen unterscheiden sich im Gehalt des Hauptwirkstoffs:

  • für Erwachsene - 20% und 25%
  • für Kinder - 5% und 10%.

In diesem Fall sind die Gebrauchsanweisungen für das Produkt bei unterschiedlichen Wirkstoffkonzentrationen gleich.

Anweisungen zur Verwendung von Benzylbenzoat gegen Läuse

Benzylbenzoat-Salbe gegen Kopfläuse wird auf das Haar aufgetragen und leicht in die Kopfhaut eingerieben. Dann ziehen sie sich ein Baumwolltuch um und warten einige Zeit (mindestens 30 Minuten). Dann spülen Sie den Kopf mit warmem Wasser, mischen Sie ihn mit etwas 3-5% Essig und dann mit Shampoo.

Gemäß den Anweisungen wird die Emulsion von Benzylbenzoesäure-Läuschen vor der Verwendung gründlich geschüttelt, mit einem Wattestäbchen getränkt und wie mit Salben behandelt.

Danach müssen Sie Ihre Haare sorgfältig mit einem Kamm (Kamm) mit häufigen Zähnen kämmen, um tote Erwachsene und Larvenlarven zu entfernen. Leider hat das Medikament keine oocycide Wirkung (es tötet keine Läuseeier - Nissen), was bedeutet, dass eine erneute Verarbeitung erforderlich sein kann. Heute ist der zuverlässigste Weg, Nissen zu entfernen, immer noch ihre mechanische Entfernung.

Benzylbenzoat ist eine wunderbare, preiswerte Medizin. Es kann in jeder Apotheke gefunden werden, es kann eine Creme oder Suspension sein. Die Creme ist bequemer aufzutragen. Abstrakt einfach und verständlich. Die Nissen müssen jedoch manuell entfernt werden. Es wird mehrere Tage dauern, besser noch einmal behandeln. Und bügeln Sie alle Kleidungsstücke und Dinge mit einem heißen Bügeleisen.

Violetta, Nischni Nowgorod

Ich habe viele Produkte an Kindern getestet, darunter Para +, Pediculen, Wasser für Chemiker usw., und Benzylbenzoat geheilt. Die Läuse fielen von alleine und die Nissen verschwanden. Es riecht stark, aber das Haar musste nicht geschnitten werden.

Benzylbenzoat für Läuse: Kontraindikationen und Warnungen.

Das Medikament ist bei Säuglingen streng kontraindiziert, insbesondere bei Frühgeborenen, da es Atemnot verursachen kann. Aufgrund der Toxizität wird Benzylbenzoat nicht zur Läusebehandlung für junge Kinder (bis zu drei Jahren), schwangere Frauen und stillende Mütter (oder das Stillen sollte für die Dauer der Behandlung ausgesetzt sein) verschrieben. Moderne Ärzte versuchen im Allgemeinen, Benzylbenzoat nicht für Läuse zu verschreiben oder auf Behandlung unter ärztlicher Aufsicht zu bestehen.

Bei der alleinigen Anwendung des Arzneimittels muss darauf geachtet werden, dass es nicht auf die Schleimhäute von Mund, Nase und Augen gelangt. In diesem Fall sollten Sie sie mit einer großen Menge Wasser oder 2% iger Sodalösung spülen. Wenn das Medikament in den Magen gelangt, ist es obligatorisch, es mit der gleichen Zusammensetzung oder mit einer wässrigen Suspension von zerkleinerter Aktivkohle zu waschen.

Alle Medikamente wie Dampf plus etc. helfen Sie nicht, töten Sie nicht bis zum Ende, und Läuse vermehren sich erneut. Benzylbenzoat in der Emulsion (20% für Erwachsene und 10% für Kinder) erweist sich jedoch als sehr wirksam. Die Anweisungen beschreiben alles in der Reihenfolge, wie und was zu tun ist. Fühlen Sie sich frei, es auszuprobieren.

Und natürlich sollten Sie nach der Anwendung gegen Kopflaussalbe oder Benzylbenzoat-Emulsion Ihre Hände gründlich waschen, alle Gegenstände waschen und bügeln, die in Kontakt waren.

Lager- und Vertriebsbedingungen für Benzylbenzoat in Apotheken

Salbe und Emulsion Benzylbenzoat wird in Apotheken ohne Rezept verkauft. Bei der Verwendung des Arzneimittels muss jedoch das Verfallsdatum (es ist auf der Packung angegeben) berücksichtigt werden, das 2 Jahre nicht überschreiten darf. Nach dieser Zeit darf Benzylbenzoat nicht mehr für Läuse verwendet werden.

Das Medikament sollte an Orten gelagert werden, die für Kinder nicht zugänglich sind.

Meine Tochter hatte Läuse. Mein Mann und ich haben es auch gleich überprüft - Gott sei Dank, nein. Sie entfernten sie mit Benzylbenzoat, und sofort war alles verschwunden. Und seit fünf Jahren gab es keine Läuse.

Vorteile und Nachteile

Zu den offensichtlichen Vorteilen des Arzneimittels Benzylbenzoat kann daher neben seiner hohen Wirksamkeit gegen Läuse auch die geringen Kosten und damit die Verfügbarkeit von einkommensschwachen Bevölkerungsgruppen erklärt werden. Ein weiterer Pluspunkt ist der Apothekenurlaub ohne ärztliches Rezept.

Ein wesentlicher Nachteil ist jedoch die Toxizität des Arzneimittels, Alterskontraindikationen, die Unfähigkeit, während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet zu werden.

Darüber hinaus wirkt Benzylbenzoat nur gegen Läuse und deren Larven, ist jedoch gegen Nissen unwirksam.

Ich glaube, dass Benzylbenzoat einfach ein Glücksfall für viele Eltern ist, deren Kinder Läuse aus Kindergärten, Schulen und Lagern mitbringen. Als meine Tochter diese Infektion erfasste, war ich geschockt! Der Arzt hat Benzylbenzoat beraten. Um ehrlich zu sein, glaubte ich nicht, dass das helfen würde. Aber ich habe mich geirrt - nach der ersten Behandlung verschwanden die Läuse des Kindes, worüber wir uns sehr gefreut haben!

Abschließend stellen wir fest, dass Läuse nicht aus dem Nichts erscheinen. Sie krabbeln immer von einer infizierten Person zu einer gesunden Person. Sie können mit Hygieneartikeln, Hüten, Haarnadeln usw. anderer Personen gebracht werden.

Wie andere blutsaugende Parasiten vermehren sich Läuse rasch und können nicht nur besorgniserregend sein, sondern auch bei einer leichten Behandlung einer Pedikulosebehandlung größere Gesundheitsschäden verursachen.

Wie Sie mit dieser Krankheit umgehen und wie viel Sie dafür bezahlen müssen, bleibt Ihnen überlassen.

http://klop911.ru/vshi/kak-izbavitsya-ot-vshej/benzilbenzoat-ot-vshej.html

Benzylbenzoat für Läuse und Nissen: Welche Produktform ist zu wählen und wie man es richtig anwendet

Das meiste wohlhabende moderne Leben leugnet nach Ansicht der meisten die Ausbreitung vieler Krankheiten. Unter ihnen Pedikulose. Dies ist ein falsches Urteil. Jeder ist einem Problem ausgesetzt. Bei Auftreten einer Pedikulose sollte rechtzeitig auf die Behandlung geachtet werden. Verwenden Sie dazu verschiedene Werkzeuge von Volksrezepten wie Wermutinfusion bis zu modernen Entwicklungen in einer praktischen Form von Shampoo. Gleichzeitig ist es für viele wichtig, ein Medikament zu kaufen, das nützliche Eigenschaften zu einem erschwinglichen Preis enthält. Benzylbenzoat wird als solche Option bezeichnet. Eine ausführliche Beschreibung des Arzneimittels finden Sie in unserem Artikel.

Charakteristisch

Benzylbenzoat als Heilmittel gegen Läuse ist seit langem bekannt. Im Laufe der Jahre hat sich das Medikament als sehr wirksam erwiesen. Die Medikamenteneinheit wird im Kampf gegen verschiedene Parasiten (Läuse, Hautmilben) eingesetzt. Dank des Einsatzes ist es möglich, „ungebetene Gäste“ innerhalb weniger Stunden zu entfernen (2–5 sind ausreichend).

Die Wirkung von Benzylbenzoat beruht auf einer toxischen Vergiftung der Parasiten. Das Mittel gelangt frei durch die dichte chitinhaltige Schicht, die ein Insekt schützt. Eingegebenes Benzoat sammelt sich in extremer Konzentration in den Läusen an. Das Ergebnis einer starken toxischen Wirkung, die das Nervensystem lähmt, wird zum unvermeidlichen Tod von Erwachsenen. Gleichzeitig hat die Verwendung von medizinischen Formen vor Ort keinerlei Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit. Benzol dringt fast nicht ins Blut ein.

Das Medikament wird in 2 Versionen hergestellt: Emulsion, Salbe. Die Basis von jedem von ihnen besteht aus Benzoesäurephenylmethylester. Zusätzliche Bestandteile der Emulsion sind:

  • Waschseife (72% ige Konzentration);
  • Cetostearylalkohol;
  • gereinigtes Wasserbasis;
  • Emulsionswachs;
  • Zitronen- und Stearinsäure.

Aus Benzylbenzoat freigesetzte Salbe auf Wasseremulsionsbasis. Die zusätzliche Einbeziehung von antimikrobiellen Konservierungsmitteln (insbesondere Cetylpyridiniumchlorid) ermöglicht bakteriostatische Wirkungen.

Achtung! Benzylbenzoat in jedem Format ist ausschließlich zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Das Medikament zeichnet sich durch eine ausgeprägte antiparasitäre Wirkung aus. Obwohl Anti-Läuse gegen verschiedene Arten von Blutsaugern eingesetzt werden, ist dies besonders deutlich.

Besondere Anweisungen

Verbraucher entscheiden sich für Benzylbenzoat aufgrund ihrer Erschwinglichkeit, Benutzerfreundlichkeit und einer geringen Anzahl von Nutzungsbeschränkungen. Die Nachteile des Medikaments sind: die Notwendigkeit einer erneuten Behandlung, die Unfähigkeit, Nissen loszuwerden.

Unter den Kontraindikationen jeder Form des Arzneimittels (Emulsion und Salbe) strahlen:

  • Kinderalter bis 3 Jahre (mit Betreuung bis 5 Jahre);
  • das Vorhandensein von Hautschäden, großflächigen entzündlichen Erkrankungen im vorgesehenen Anwendungsbereich (Wunden, Pusteln);
  • Schwangerschaft, Stillzeit. Wie Sie Läuse während der Schwangerschaft loswerden, finden Sie auf unserer Website.
  • hohe Empfindlichkeit gegenüber dem Wirkstoff.

Das Gerät wird mit Vorsicht verwendet, um den Kontakt mit den Schleimhäuten im Verdauungstrakt zu vermeiden. Wenn Benzylbenzoat im Mund, in den Augen oder in anderen empfindlichen Bereichen gefunden wird, waschen Sie es sofort mit einer warmen Lösung von Backsoda. Die Augen können durch Reinigung mit einer Novocainlösung und Instillation der Albucidlösung sediert werden. Bei Einnahme des Medikaments im Magen wird empfohlen, Aktivkohle zu trinken.

Die Anwendung von Benzylbenzoat ist mit verschiedenen negativen Erscheinungsformen behaftet: Einige Nebenwirkungen können auftreten: leichte Rötung der Behandlungsstellen, Brennen, Jucken. Allergische Reaktionen, Kontaktdermatitis sind möglich. Ähnliche Effekte treten am häufigsten bei Kindern und Menschen mit empfindlicher Haut auf.

Alle Symptome sind vorübergehend. Wenn atypische Manifestationen bei wiederholter Anwendung fortbestehen, sollten Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und einen Arzt aufsuchen.

Formen der Freigabe

Der Hersteller stellt zwei Formen des Arzneimittels her: Emulsion und Salbe. Beide Produkte enthalten eine äquivalente Konzentration des Hauptwirkstoffs (es gibt 10 und 20% Verbindungen). Die Wahl der Form hängt vom Alter des Patienten, den individuellen Merkmalen des Organismus und den persönlichen Vorlieben ab.

  • Die Emulsion zeichnet sich durch eine flüssigere homogene Konsistenz aus. Die weiche Basis hat eine angenehme weiße Tönung, einen feinen spezifischen Geruch. Die Emulsion in 50, 100, 200 ml-Behältern wird verkauft.
  • Salbe hat eine gleichmäßige Konsistenz. Lichtfarbe, unaufdringliches spezifisches Aroma bleibt bei dieser Freisetzungsform erhalten. Zum Verkauf wird die Salbe in Tuben oder Gläser mit einem Fassungsvermögen von 25 g gegeben.

Zur Bekämpfung von Läusen können Sie Medikamente jeglicher Art der Freisetzung mit Benzylbenzoat anwenden. Die am meisten zu bevorzugende Emulsion, da es einfacher ist, sie gleichmäßig über das Haar zu verteilen als die Salbe. In diesem Fall ist der Konsum des Medikaments weniger spürbar.

Wenn nötig, ist es von der Salbe erlaubt, selbständig eine Lösung herzustellen (meistens wird sie für die Behandlung von Kindern benötigt). Dafür wird die Creme mit Wasser auf ein Verhältnis von 1: 1 eingestellt. Die Konzentration des Arzneimittels nimmt ab, seine Wirksamkeit wird weniger spürbar.

Emulsion

Die Gebrauchsanweisung beschreibt detailliert die Darreichungsform. Zuerst müssen Sie sich damit vertraut machen. In einer Anmerkung erfahren Sie, wie Sie das Medikament richtig anwenden, mögliche Nebenwirkungen anzeigen, Vorsichtsmaßnahmen treffen und die bestehenden Kontraindikationen aufzeigen.

Im Allgemeinen wird eine Emulsion auf Benzylbenzoatbasis wie folgt verwendet:

  1. Der Inhalt der Durchstechflasche wurde gründlich geschüttelt (um eine gleichmäßige Konzentration des Wirkstoffs zu erreichen).
  2. Hände in Einweghandschuhen emulgieren das Haar und verteilen sich gleichmäßig über die Länge.
  3. Verarbeiten Sie die Kopfhaut neben den Haaren (für die Anwendung können Sie ein Wattestäbchen verwenden).
  4. Das verteilte Werkzeug wird sorgfältig mit Massagebewegungen abgerieben, wobei versucht wird, jeden Abschnitt zu verwenden.
  5. Die von der Emulsion verarbeiteten Bereiche werden mit einem Schal oder einer Kappe bedeckt und eine halbe Stunde einwirken gelassen.
  6. Nach einer festgelegten Zeit wird das Haar mit einem bekannten Reinigungsmittel unter fließendem Wasser gespült.
  7. Reinigen Sie das Haar vorzugsweise mit einer Essigsäurelösung (50 ml 3% Essigsäure pro 1 Liter Wasser).
  8. Nach der Verwendung der Emulsion wird häufig ein mechanischer Kamm mit einem häufigen Kamm durchgeführt. Was für ein Kamm aus Läusen ist besser zu wählen, Preis und Bewertungen - alle Antworten, die Sie auf unserer Website finden.

Das Ergebnis der Aktion macht sich beim Kämmen oder wenige Stunden nach dem Eingriff bemerkbar. Die Anzahl der toten Erwachsenen nimmt zu.

Ein wichtiger Punkt! Einige Tage nach dem Eingriff mit einer Emulsion sollte eine regelmäßige Bearbeitung der Haare durchgeführt werden. Falls notwendig, wird die Emulsionsbehandlung nach 7-10 Tagen wiederholt.

Salbe Benzylbenzoat wird häufiger zur Behandlung von Hautparasiten verwendet. Obwohl auch die Wirksamkeit bei Pedikulose spürbar ist, muss mehr Zeit aufgewendet werden. Diese Form des Medikaments sollte sorgfältig mit Kindern behandelt werden (Konzentration von 10%).

Es ist ratsam, die Anwendung einzustellen, wenn das Baby nicht älter als 5 Jahre ist. In extremen Fällen sollten Sie unabhängig voneinander eine wässrige Lösung auf Salbenbasis herstellen.

In der Anleitung erfahren Sie, wie Sie dieses Formular anwenden. Normalerweise wie folgt vorgehen:

  1. Die Salbe wird auf die Kopfhaut aufgetragen, sorgfältig und gleichmäßig über die gesamte Haarlänge verteilt, sanft gehämmerte Massagebewegungen.
  2. Die behandelten Stellen werden mit einem Baumwolltuch bedeckt (mit einem Taschentuch oder einer Kappe) und 30 Minuten lang stehen gelassen (im Falle der Behandlung der Schamhautzonen reichen 10-15 Minuten).
  3. Nach Beendigung der vorgesehenen Belichtungszeit wird die Salbe gründlich gewaschen und Essigsäure gespült (mit einer schwachen wässrigen Lösung der Essenz).
  4. Abschließend kämmen sie sorgfältig Nissen, die von Erwachsenen neutralisiert werden, mit einem speziellen Kamm.

Um die maximale Wirkung bei Pedikulose zu erreichen, ist es ratsam, die Behandlung mit Salbe in 1, 3, 7 Tagen der Behandlung durchzuführen und dann nach Bedarf zu wiederholen. In Anbetracht der Bewertungen ist es besser, die Nutzung 10 Tage lang nicht zu unterbrechen.

Kosten von

Holen Sie sich Benzylbenzoat, um Läuse loszuwerden, die in der Apotheke erhältlich sind. Der Preis für eine Standardpackung Salbe in 25 g variiert zwischen 20 und 50 Rubel. Für 200 ml der Emulsion müssen etwa 120-150 Rubel bezahlt werden. Die Kosten hängen vom Volumen der Flasche, vom Hersteller und von der Region des Kaufs ab.

Die Menge des Medikaments, die erforderlich ist, um Parasiten vollständig loszuwerden, variiert. Das erforderliche Volumen hängt von der Länge, der Dicke des Haares, der Wirksamkeit eines einzelnen Verfahrens und der Gründlichkeit der mechanischen Bearbeitung ab. Für 1 Reibung werden durchschnittlich 25 bis 50 g Geld ausgegeben. In diesem Fall wird die Emulsion wirtschaftlicher verbraucht.

Es ist bekannt, dass der Kampf gegen Pedikulose so schnell wie möglich beginnen sollte, um alle Personen zu erfassen, die in engem Kontakt stehen. Benzylbenzoat in Form einer Salbe oder Essenz zur Behandlung unter einer Vielzahl von Medikamenten ist erschwinglich, praktisch und wirksam, daher wird es immer mehr zur Wahl der Verbraucher.

Erfahren Sie mehr über Pedikulose dank unserer Artikel:

Nützliche Videos

Benzylbenzoat: Wirksamkeit, Nebenwirkungen, Anwendungsschema bei Kindern und Erwachsenen.

Läuse und Schorf - Schularzt Komarovsky.

http://expertpovolosam.com/zdorove/pedikulez/sredstva/maz/benzilbenzoat

Anwendung von Benzylbenzoat bei Läusen

Das Medikament Benzylbenzoat für Läuse ist ein sehr wirksames und kostengünstiges Mittel. Bei der Verwendung müssen Sie jedoch äußerst vorsichtig sein, da die Substanz giftig ist.

Verwendung einer Läusevorbereitung

Benzylbenzoat ist eine pharmakologische Gruppe von Antiparasitika. Zuvor war das Medikament sehr beliebt und war in allen medizinischen Einrichtungen erhältlich, aber moderne Ärzte verschreiben Benzylbenzoat fast nicht für Pedikulose. Bei den Menschen ist er aufgrund seiner Effizienz und Verfügbarkeit nach wie vor beliebt.

Die Verwendung von Medikamenten gegen Parasiten ist aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung sehr effektiv. Der Hauptwirkstoff ist Benzoesäurephenylmethylester. In der Zubereitung sind auch folgende Komponenten enthalten: Zitronensäure, Waschseife, Emulsionswachs, Cetostearinalkohol, Stearinsäure, destilliertes Wasser.

Das Medikament ist giftig und wird nur als äußeres Mittel verwendet. Bei topischer Anwendung wird das Arzneimittel nicht in die Haut aufgenommen und gelangt nicht in den Blutkreislauf. Es ist daher absolut sicher. Das Medikament bekämpft effektiv nicht nur mit Kopfläusen, sondern auch mit Krätze und Hautmilben.

Giftstoffe dringen durch ihre dichte chitinhaltige Schicht in die Laus ein und reichern sich im Körper an. Die Droge betrifft sowohl Erwachsene als auch Larven. Der Tod von Parasiten tritt innerhalb von 2-5 Stunden nach der Anwendung auf. Aber Benzylbenzoat tötet keine Parasiteneier - Nissen.

Das Medikament hat eine hellgelbe oder weiße Farbe und einen scharfen spezifischen chemischen Geruch. Benzylbenzoat hat verschiedene Formen der Freisetzung:

Jede Freisetzungsform weist mehrere Variationen in der Konzentration einer toxischen Substanz auf:

  • Die Dosis für Kinder beträgt 5% bis 10% des Giftgehalts.
  • Dosis für Erwachsene - 20-25%.

Die Verwendung des Arzneimittels hängt nicht von seiner Konzentration ab. Der Unterschied liegt in der Form der Freigabe und in der Terminvereinbarung.

Bewerbungsmethoden

Vor dem Beginn des Läusebetriebs muss geduscht werden, um die Parasiten von der Haut abzuwaschen. Wenn Pedikulose behandelt wird und keine Milben oder Krätze, wird die Salbe auf das gereinigte Haar aufgetragen und leicht in die Kopfhaut eingerieben. Das Arzneimittel wird nicht auf Gesicht und freiliegende Haut angewendet. Wenn die Salbe zur Behandlung von Kindern verwendet wird, muss sie mit warmem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden. Nach dem Auftragen sollte der Kopf mit einer Plastiktüte abgedeckt und mit einem Schal isoliert werden. Das Werkzeug muss zwischen 30 Minuten und 2 Stunden auf dem Haar bleiben. Wenn Sie anfangen zu brennen, müssen Sie es sofort abwaschen.

Das Arzneimittel wird zuerst mit warmem, angesäuertem Wasser abgewaschen und anschließend mit Shampoo gut ausgewaschen. Nach der Behandlung sollten die Haare sorgfältig mit einem Kamm mit häufigen Zähnen gekämmt und alle toten Läuse und Larven ausgekämmt werden. Nissen nach der Verfolgung sterben nicht, so dass auch sie manuell entfernt werden müssen.

Das Auftragen einer Emulsion unterscheidet sich vom Auftragen einer Salbe. Die Anweisung umfasst die folgenden Schritte:

  1. Schütteln Sie den Inhalt der Durchstechflasche gut.
  2. Ein Wattestäbchen in die Emulsion einweichen.
  3. Behandeln Sie trockenes, sauberes Haar sorgfältig und tragen Sie es leicht auf die Kopfhaut auf.
  4. Bedecke deinen Kopf mit einer Plastiktüte und einem Taschentuch.
  5. 30 Minuten auf dem Haar halten.
  6. Haar mit angesäuertem Wasser abspülen. Verdünnen Sie dazu 1 EL. Essig in 1 Liter warmem Wasser. Säure hilft, die Nissen vom Haar zu trennen.
  7. Wickle die Haare zurück. Etwa eine Stunde lang Säure am Kopf halten.
  8. Haare mit Shampoo waschen.
  9. Kämmen Sie die Läuse und Nissen mit häufigen Zähnen aus dem Kammhaar heraus.

Das Medikament beseitigt Läuse und Larven von Anfang an wirksam, tötet aber nicht die Eier von Parasiten. Daher kann eine erneute Verarbeitung erforderlich sein.

Sicherheitsvorkehrungen

Wenn Sie ein Medikament gegen Läuse verwenden, müssen Sie die Sicherheitsmaßnahmen einhalten. Es ist verboten zu essen, zu trinken, zu rauchen. Sie müssen sicherstellen, dass das Benzylbenzoat nicht in die Augen und auf die Schleimhäute von Mund und Nase gelangt. Wenn der Vorfall auftritt, ist es notwendig, die Schleimhäute mit einer großen Menge schwacher Sodalösung zu waschen. Wenn die Augen nach dem Waschen weiterhin weh tun, müssen sie mit einer Lösung von Albucid oder Novocain getropft werden.

Wenn das Produkt versehentlich verschluckt wurde, muss der Magen sofort mit einer Lösung aus Backsoda, verbranntem Magnesia, gebrochener Kreide oder Aktivkohle gespült werden. Nach dem Waschen ist es notwendig, ein Salzlösungsmittel zu nehmen. Rizinusöl ist verboten.

Benzylbenzoat ist kontraindiziert bei:

  • Babys und Kinder bis 3 Jahre;
  • schwangere Frauen;
  • stillende Mütter;
  • bei Problemen mit der Kopfhaut;
  • mit individueller Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge.

Nachdem Sie das Arzneimittel auf den Kopf aufgetragen haben, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Wasser und Seife. Nach dem Entfernen von Läusen müssen persönliche Gegenstände gewaschen und gebügelt werden.

Es gibt Vor- und Nachteile der Verwendung von Benzylbenzoat zur Behandlung von Läusen. Die Vorteile des Medikaments sind:

  • hoher Wirkungsgrad;
  • niedriger Preis;
  • einfache Handhabung;
  • die Fähigkeit, die Haut durch die Auswirkungen von Läusebissen zu behandeln;
  • Mangel an Analoga;
  • ohne rezept gehen.

Die Nachteile der Medikamente sind:

  • Toxizität;
  • Altersbeschränkungen;
  • Verbot der Verwendung von schwangeren Frauen und stillenden Müttern;
  • starker Geruch;
  • fehlende Modifikationen und Verbesserungen;
  • Das Medikament sollte länger auf den Haaren bleiben als moderne Medikamente;
  • mögliche allergische Reaktionen, Brennen;
  • Ineffizienz gegen Nissen.

Die sichtbare Wirkung der Verwendung des Arzneimittels wird innerhalb eines Tages nach der Anwendung beobachtet. Das Medikament kann die Eier von Parasiten jedoch nicht zerstören. Nach 5 Tagen müssen Sie es erneut anwenden. Bei einer Überdosierung des Arzneimittels können Rötung, Juckreiz, Brennen oder sogar Atemnot auftreten. In diesem Fall muss die Verwendung des Medikaments eingestellt werden.

http://zelenplaneta.ru/vshi/kak-primenyat-benzilbenzoat-ot-vshej.html

Die Wirksamkeit von Benzylbenzoat gegen Läuse, Rezensionen zum Werkzeug

Benzylbenzoat ist ein sehr wirksames Mittel gegen Parasiten. Es kann in fast jeder Apotheke erworben werden. Ärzte verschreiben dieses Medikament nicht so oft wie seine verschiedenen Kollegen, aber in der Volksmedizin ist Benzylbenzoat beliebt.

Beschreibung

Die hohe Effizienz von Benzylbenzoat erklärt sich durch die hohe Konzentration an Benzoesäurephenylmethylester, die darin enthalten ist. Hilfsverbindungen sind:

  • Zitronensäure;
  • Waschseife;
  • Emulsionswachs;
  • Cetostearinsäure-Alkohol;
  • Stearinsäure;
  • destilliertes Wasser.

Durch die topische Anwendung dieses Arzneimittels können Substanzen in die Oberflächenschichten der Haut aufgenommen werden, wodurch ein direkter Eintritt in die Blutbahn vermieden wird. Genau dies erklärt die Sicherheit der Verwendung von Benzylbenzoat durch die externe Applikationsmethode. Darüber hinaus hilft das Medikament nicht nur bei der Heilung von Pedikulose, sondern beseitigt auch Hautmilben und Krätze.

Die Wirkung toxischer Substanzen auf Parasiten ist wie folgt:

  • giftige Mikropartikel aus Gift dringen durch ihre dichte Chitinschicht in die Laus ein;
  • Allmählich sammeln sich Killer-Dosen der Substanz im Körper des Parasiten;
  • nach 2–5 Stunden sterben Larven und Erwachsene, aber keine Nissen.

Benzylbenzoat ist eine hellgelbe oder weiße Konsistenz mit einem bestimmten scharfen Geruch einer Chemikalie. Erhältlich in den Apothekenregalen in Form von Gelen, Salben, Cremes und Emulsionen. Jede Freisetzungsform weist mehrere Variationen in der Konzentration einer toxischen Substanz auf. Nehmen Sie für Kinder eine Dosis von 5 bis 10% des Gifteinhalts und für Erwachsene 20 bis 25% ein. Ein Rezept für den Kauf dieses Medikaments ist nicht erforderlich.

Anweisungen zum Auftragen der Salbe

Vor dem Ködern mit Läuselsalbe Benzylbenzoat sollte die Kopfhaut gut gewaschen werden, um alle Parasiten von der Haut abzuwaschen.

Dann werden die Haare getrocknet und das Medikament auf die gereinigte Haut aufgetragen. Reiben von Salben produzieren Fingerspitzen. Es ist unmöglich, einen Schlag auf ein Gesicht und auf offene Hautstellen zuzulassen. Zur Behandlung der Pedikulose bei Kindern wird die Salbe im Verhältnis 1: 1 mit warmem Wasser verdünnt.

Um die Wirkung von Arzneimitteln zu verstärken, sollte der Kopf mit einer Plastiktüte zusammengebunden und mit einem warmen Tuch oder einem dicken Tuch bedeckt werden.

In jedem Fall sollte kein Unbehagen erlaubt sein. Bei dem geringsten Brennen am Kopf sollte das aufgetragene Mittel durch gründliches Waschen der Haare entfernt werden. Die Salbe wird in mehreren Schritten abgewaschen:

  1. Waschen Sie das Haar zuerst mit angesäuertem Wasser bei angenehmer Temperatur.
  2. Dann waschen Sie Ihre Haare gut mit Shampoo.
  3. Danach werden die Haare sorgfältig mit häufigen Zähnen gekämmt, um abgestorbene Läuse und Nissen zu entfernen.
  4. Die letzte Aktion besteht darin, die Haare zum dritten Mal unter einem großen fließenden Wasserstrom zu waschen.

Selbst nach solchen komplexen Manipulationen können einige Nissen überleben und an den Wurzeln der Haarfollikel haften bleiben. Die endgültige Entfernung aller Parasiten sollte daher manuell erfolgen.

Anweisungen zur Verwendung der Emulsion

Im Gegensatz zu Salben wird die Emulsion auf komplexere Weise auf den Kopf aufgetragen und unterteilt sich in die folgenden Verfahren:

  1. Der Inhalt des Fläschchens wird gerührt und ein Wattestäbchen wird mit der resultierenden Emulsion getränkt.
  2. Die Anwendung erfolgt an den Wurzeln trockener, sauberer Haare.
  3. Der Kopf ist mit einer Plastiktüte abgedeckt und zur Isolierung zusätzlich noch mit einem warmen Schal gebunden.
  4. Die Emulsion auf der Kopfhaut verträgt nicht mehr als 30 Minuten.
  5. Nach einer halben Stunde wird das Haar einige Minuten mit angesäuertem warmem Wasser gewaschen (1 Liter Wasser wird mit einem Esslöffel Essig versetzt) ​​und den Kopf ohne Spülen erneut mit Plastik und einem warmen Tuch umwickeln. 1 Stunde stehen.
  6. Haare mit Shampoo waschen.
  7. Während die Locken nass sind, müssen Sie versuchen, die meisten Parasiten mit einem Kamm mit häufigen Zähnen auszukämmen
  8. Beim Trocknen der Haare müssen die verbleibenden Nissen manuell entfernt werden.

Gegenanzeigen

Benzylbenzoat ist ziemlich wirksam, aber ziemlich toxisch, daher muss es mit Vorsicht angewendet werden. Das Medikament hat eine Reihe von Kontraindikationen. Es kann nicht verwendet werden:

  • Babys und Kinder unter 3 Jahren;
  • schwangere und stillende Frauen;
  • Menschen mit Allergien und anderen Erkrankungen der Kopfhaut;
  • mit Intoleranz von mindestens einer Komponente, die Bestandteil des therapeutischen Mittels ist.

Aus Sicherheitsgründen sollte das Arzneimittel mit Gummihandschuhen angewendet werden. Andernfalls müssen die Hände, wenn sie mit giftigen Substanzen des Benzylbenzoats in Berührung kommen, gründlich mit Seife gewaschen werden. Und alle persönlichen Dinge sind gut zu waschen und zu bügeln.

Bewertungen

Ich habe zufällig Anti-Lice-Salbe Benzyl Benzoate verwendet. In der Anwendung sehr. Das Gerät hielt sich nach allen Regeln etwa 2 Stunden am Kopf: Salbe auf die Wurzeln auftragen und mit Hilfe der Finger gleichmäßig auf die gesamte Hautoberfläche verteilen. Nach dem ersten Gebrauch habe ich die Parasiten für immer vergessen. Zwar mussten die Eier noch manuell gesammelt werden, aber sie schienen bereits tot zu sein, und früher oder später hätten sie sich mit Wasser abgewaschen. Ich fühlte mich nach Benzylbenzoat nicht unwohl, die Kopfhaut juckte nicht und juckte nicht. Es roch auch nicht. Alles in allem sehr zufrieden.

Suspension Benzylbenzoate wurde von einem sehr guten Freund beraten, nachdem sie erfahren hatte, dass mein Kind Läuse hatte. Das war letztes Jahr. Für den Preis wurde das Medikament arrangiert, und mir gefiel die Zusammenfassung: Ich habe nichts Schwieriges gelesen und es gab keine Nebenwirkungen des Medikaments. Nach einmaliger Verwendung der Benzylbenzoatemulsion konnten Läuse und Nissen entfernt werden. Und nach dem zweiten Eingriff verschwanden die Parasiteneier. Die Emulsion verbrauchte nicht alles, aber ich hoffe nicht mehr nötig.

Benzylbenzoat in Form einer Salbe hat mir sofort geholfen. Vor ihm versuchte ich, die Pedikulose mit teureren Mitteln zu heilen, die naiv glaubten, dass sie definitiv helfen würden. Nichts ist passiert. Dann las ich über dieses Mittel im Internet, das mir mein Arzt aus irgendeinem Grund nicht vorschrieb. Ich habe es so gemacht, wie es in der Anleitung steht, und ich war von der ersten Anwendung an mit dem Ergebnis zufrieden. Ich musste die Eier nicht einmal manuell aus den Läusen ziehen, alles wurde ein für alle Mal unter warmem fließendem Wasser abgewaschen. Ich bin sehr zufrieden mit Benzyl Benzoate und werde ihn jedem empfehlen, der es braucht.

Benzylbenzoat ist in seiner Wirksamkeit bei der Bekämpfung von Kopfläusen vielen anderen Mitteln gegen Parasiten nicht unterlegen. Es ist leicht auf die betroffenen Stellen aufzutragen und leicht mit Wasser zu spülen. Trotzdem ist es dennoch notwendig, das Medikament mit Vorsicht zu verwenden und die Anweisungen für die Verwendung zu befolgen.

http://hlopklop.com/vshi/unichtozhenie-vshi/benzilbenzoat.html

Benzylbenzoat-Emulsion gegen Läuse und Nissen

Benzylbenzoat aus Läusen, die lange Zeit verwendet wurden. Dies ist ein antiparasitäres Medikament, das in der Lage ist, die Chitinschale von Insekten zu durchdringen und diese innerhalb weniger Stunden zu vernichten. Es ist notwendig, die Mittel mit Vorsicht anzuwenden, da sie Nebenreaktionen verursachen können.

Woraus besteht es?

Das Medikament besteht aus Benzylbenzoat und zusätzlichen Substanzen.

Das Medikament wird zur Behandlung von Akne und Krätze verwendet. Es wird in Form von Salben, Emulsionen und Gelen hergestellt. Es beseitigt erwachsene Individuen und Larven und sammelt sich in großen Dosen im Körper von Parasiten. Mittel besitzt einen spezifischen Geruch und ist nur zur äußerlichen Anwendung geeignet.

Wirksamkeit bei der Behandlung von Pedikulose

Das Medikament kann die Haut schnell durchdringen, was auf seine unmittelbare Wirkung zurückzuführen ist. Auch Zusammensetzung:

  • hat eine toxische Wirkung auf Larven, adulte Läuse und Krätze-Erreger;
  • hat anti-süchtig gerichtetes Handeln.

Daher eignet sich das Medikament gut für Menschen mit Parasiten im Haar. Neben Läusen hilft Benzylbenzoat, mit den meisten Zecken fertig zu werden. Normalerweise verwenden sie es, um mit Krätze, Juckreiz und Paroditen Demodex umzugehen.

Wenn das Mittel topisch verwendet wird, schadet es nicht der Gesundheit, da der Wirkstoff die systemische Zirkulation nicht durch die Haut durchdringen und den gesamten Körper beeinflussen kann.

Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Benzylbenzoat aus Läusen und Nissen verursacht manchmal Nebenreaktionen. In diesem Fall müssen Sie das Geld sofort aufgeben und eine andere Behandlungsoption finden. Auch wenn die Absage nicht zu einer Verbesserung des Wohlbefindens führt, benötigen Sie die Hilfe eines Arztes.

Bei unsachgemäßer Anwendung von Benzylbenzoat wird die Kopfhaut trocken, juckt und brennt, Husten und andere Anzeichen einer Überempfindlichkeit.

Es gibt auch Kontraindikationen. Es ist verboten, Pedikulose mit dem Medikament zu behandeln:

  • während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  • in Gegenwart von frischen Wunden und Verbrennungen;
  • im Alter von drei Jahren

Die Medizin ist bei Säuglingen kontraindiziert, da sie zu Atemnot führen kann. Es ist auch notwendig, ein Eindringen der Substanz in die Mundhöhle und in die Augen zu vermeiden. In diesem Fall ist es dringend notwendig, Mund und Augen mit einer warmen Sodalösung zu spülen.

Bei Auftreten von Schmerzen in den Augen Novocain-Lösung verwenden. Bei Reizung der Schleimhaut der Sehorgane lassen sie Albumin fallen, um Rötungen zu beseitigen.

Wenn die Substanz in den Magen gelangt ist, müssen Sie Aktivkohle nehmen.

Benzylbenzoat Läusesalbe ist wirksam, wird aber selten verwendet. Dies ist auf das Aufkommen wirksamerer Medikamente gegen Läuse zurückzuführen, die die Krankheit in kurzer Zeit heilen können.

Gebrauchsanweisung

Bevor Sie das Medikament anwenden, müssen Sie heiß duschen, um Läuse von der Haut zu entfernen und die obere Schicht der Epidermis zu erweichen.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine vollständige Desinfektion von Kleidung, Bettzeug und Hüten durchführen. Salbe wird auf die Körperoberfläche mit Ausnahme von Gesicht und Schleimhäuten aufgetragen.

Nach der Anwendung sollten die Hände drei Stunden lang nicht gewaschen werden. Nach dem Trocknen wird es manchmal empfohlen, es erneut anzuwenden.

In den meisten Fällen ist eine einmalige Verwendung der therapeutischen Zusammensetzung ausreichend. In einigen Fällen kann die Behandlung um eine Woche verlängert werden.

Eine erneute Anwendung sollte erfolgen, wenn es neue Live-Vertreter für Krätze gibt. Dies liegt daran, dass der Juckreiz und alle anderen Symptome der Krankheit oft mehrere Wochen anhalten.

Um Benzylbenzoat in Form einer Emulsion zu wirken, sollte die Verwendung von Läusen folgendermaßen sein:

  • das Medikament wird kreisförmig auf die Hautoberfläche der Kopfhaut aufgetragen;
  • Danach wird der Kopf mit einem Handtuch umwickelt.
  • die Komposition eine halbe Stunde lang aufbewahren, wonach der Kopf mit einer fünfprozentigen Essiglösung gewaschen und gespült wird;
  • Das Haar wird etwas getrocknet und mit häufigen Zähnen gekämmt.

Bevor Sie das Gerät zur Behandlung eines Kindes unter fünf Jahren verwenden, wird die Salbe in warmem, gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1 vorverdünnt. Die Mischung wird gründlich gemischt, um eine homogene Masse zu erhalten. Es wird wie bei der Behandlung von Erwachsenen angewendet.

Sie können Medikamente in Apotheken oder im Internet kaufen. Die Kosten betragen etwa 30 Rubel.

Positive Aspekte des Verfahrens

Anweisungen zur Verwendung von Benzylbenzoat gegen Läuse müssen sorgfältig befolgt werden. Ansonsten wird es schwierig sein, ein gutes Ergebnis zu erzielen. Es ist auch wichtig, das Arzneimittel ordnungsgemäß zu lagern. Es sollte sich an einem Ort befinden, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Gleichzeitig sollte die Umgebungstemperatur zwanzig Grad nicht überschreiten.

Die Nutzungsdauer beträgt drei Jahre. Es ist verboten, es nach Ablauf dieser Zeit zu verwenden, da es schwere allergische Reaktionen und eine Verschlechterung der Haut verursachen kann.

Wenn Sie dies mit anderen Arzneimitteln gegen Kopfläuse vergleichen, können Sie eine Reihe von Vorteilen auswählen:

  • Das Medikament wird nach einer bewährten Formel hergestellt, die die Apotheker Anfang des letzten Jahrhunderts erfunden haben.
  • Die Kosten für die Salbe sind im Gegensatz zu insektiziden Shampoos und Sprays gering.
  • Die Substanz dringt in die tiefen Schichten der komplexen Hülle ein und eliminiert die dort ablaufenden pathologischen Prozesse.

Es gibt aber auch negative Aspekte einer solchen Behandlung. Die Salbe wurde lange Zeit nicht verbessert, so dass die Medikamente, die in letzter Zeit entwickelt wurden, wirksamer sind. Wenn Benzylbenzoat etwa vier Stunden braucht, reicht eine Stunde für moderne Insektizide aus.

Die Salbe hat auch einen unangenehmen Geruch. Verglichen mit anderen Salben sind Produkte mit Benzylbenzoat jedoch sehr erschwinglich und der Preis hängt stark mit der Qualität zusammen. Das Medikament hat auch keine Analoga.

Daraus können wir schließen, dass die Substanz besser geeignet ist, um die Auswirkungen von Parasitenbissen zu beseitigen. Das Medikament hat den Test der Zeit bestanden und bringt mehr Nutzen als Schaden.

Bewertungen

Bewertungen von Benzylbenzoat aus Läusen und Nissen sind unterschiedlich. Die meisten Leute sagen, obwohl das Medikament nicht teuer ist, sollte man nicht an seiner Wirksamkeit zweifeln. In einer Anwendung können Sie oft Läuse loswerden. Danach reicht es aus, zu kämmen und Nissen zu wählen, um Rückfälle zu vermeiden.

Benzylbenzoat wirkt sich positiv bei der Behandlung von Pedikulose aus. Dieses Medikament wird in jeder Apotheke zu einem erschwinglichen Preis verkauft. Es hilft gegen Läuse, Krätze. Wenn Sie alle Empfehlungen von Experten befolgen und die Anweisungen befolgen, können Sie solche Probleme ohne Gesundheitsschäden vergessen. Eine Kindersalbe kann nur im Verhältnis 1: 1 mit Wasser verdünnt angewendet werden.

http://gnidamnet.info/aptechnye-sredstva/benzilbenzoat-ot-vshey/

Benzylbenzoat aus Läusen und Nissen

Heutzutage verschreiben Ärzte praktisch kein Benzylbenzoat für Läuse und Nissen, aber es ist immer noch ein erschwingliches Medikament, das bei gewöhnlichen Menschen bei der Behandlung von Pedikulose gefragt ist. Benzylbenzoat ist nach den Anweisungen ein antiparasitischer Wirkstoff, der bei der Behandlung von Hautinfektionen, einschließlich Krätze, gegen Läuse eingesetzt wird.

Als Nächstes ist die Zusammensetzung und die Gebrauchsanweisung bekannt.

Die Zusammensetzung der Mittel und der Zweck

Wenn Sie die Gebrauchsanweisung der Emulsion Benzylbenzoat sorgfältig lesen, können Sie die Zusammensetzung des Produkts erkennen:

  • Wirkstoff - Benzylbenzoat;
  • Zusatzkomponenten: Waschseife, gereinigtes Wasser, Emulgator.

Geben Sie den Wirkstoff in Form einer 10% igen und 20% igen Emulsion zur äußerlichen Anwendung frei.

Es gibt auch eine andere Form der Freisetzung von Benzylbenzoat gegen Läuse - 10% und 20% Salbe in Tuben oder Dosen.

Gemäß der Gebrauchsanweisung wird Benzylbenzoat-Emulsion gegen Läuse bei der Behandlung von

  • Akne;
  • Demodikose, verursacht durch das Auftreten von Zecken, parasitär in den Haarfollikeln;
  • Pityriasis Flechte;
  • Krätze;
  • Seborrhoe;
  • Kopfläuse.

Die Gebrauchsanweisung weist darauf hin, dass das Arzneimittel bei verschiedenen Milbenarten, einschließlich Parasiten, die Krätze verursachen, eine tödliche Wirkung hat. Die aktive Komponente des Mittels durchdringt die chitinhaltige Schädlingsschicht und sammelt sich im Körper von Zecken in Konzentrationen an, die mit dem Leben nicht vereinbar sind. Daher hilft es, wenn Benzylbenzoat gegen Läuse hilft. Darüber hinaus ist die Herstellung von Läusen und Nissen nach Berichten wirksam gegen alle Arten von Läusen, führt zur Zerstörung von Larven und Erwachsenen, ist jedoch gegenüber den Eiern von Parasiten machtlos.

Der Tod von Parasiten tritt 7-32 Minuten nach der Verwendung von Benzylbenzoat für Läuse auf.

Wann Salbe verwenden?

Nach der Dokumentation wird Benzylbenzoat-Salbe topisch verwendet.

  1. Bei der Behandlung von mehrfarbigen Flechten und Krätze, bevor Sie das Gerät verwenden, müssen Sie eine warme Dusche mit Seife nehmen und dann mit einem Handtuch trockenwischen. Tragen Sie die Zusammensetzung mit einer dünnen Schicht auf die Haut des ganzen Körpers auf, ausgenommen Gesicht und Schleimhäute. Nachdem das Medikament auf die Hände aufgetragen wurde, sollte es mehrere Stunden nicht abgewaschen werden. Wechseln Sie am Ende des Verfahrens das Bett und die Unterwäsche. Laut Reviews hilft das Medikament gegen Läuse sofort, es gibt jedoch Reviews von Patienten, die ein wiederholtes Verfahren benötigten, und der Kurs wurde auf 10 Tage verlängert.
    Hinweis: Es ist möglich, das Produkt wiederzuverwenden, wenn es lebende Parasiten oder neue Bewegungen der Juckmilben erkennt, da Juckreiz und andere Anzeichen einer Infektion einen Monat andauern können.
  2. Bei der Behandlung norwegischer Krätze müssen Sie vor dem Einsatz des Geräts alle abgestorbenen Hautschichten entfernen. Dies kann mit Peelingmitteln, beispielsweise Salicylsäure, erfolgen.
  3. Art der Anwendung bei Akne: Reiben Sie mit zarten kreisenden Bewegungen die Gesichtshaut ein, ohne die Augenpartie zu berühren. Die Dauer des Verlaufs hängt von der Erholungsgeschwindigkeit der Haut und der Beseitigung der Hauptsymptome der Erkrankung (Juckreiz, Entzündung) ab.
  4. Um die Läuse zu entfernen, wird das Medikament in zarten kreisenden Bewegungen in die Kopfhaut gerieben, wonach der gesamte Kopf mit einem Taschentuch umwickelt wird. Nach einer halben Stunde wird die Zusammensetzung abgewaschen und das Haar wird mit einer 5% igen Essiglösung gespült. Nach dem Eingriff wird das Haar mit Shampoo oder Seife gewaschen, mit einem Kamm mit häufigen Zähnen gekämmt, um die Läuseeier zu entfernen.

Gegenanzeigen

Gemäß den Anweisungen hat die Emulsion gegen Läuse bestimmte Kontraindikationen zu verwenden, die nicht vergessen werden sollten, um den schnellsten Effekt zu erzielen.

Die wichtigsten Situationen, in denen die Verwendung dieses Medikaments nicht empfohlen wird, sind:

  • individuelle Intoleranz gegenüber den Bestandteilen der Droge;
  • schwangere Frauen;
  • Stillen;
  • Kinder unter 3 Jahren;
  • Hautschäden, auch kleinere, zum Beispiel Pustelbildungen auf der Haut.

Im Allgemeinen ist dieses Werkzeug für den menschlichen Körper harmlos.

http://klopnope.ru/vshi/izbavitsya/benzilbenzoat-ot-vshej-gnid

Benzylbenzoatmittel für Läuse und Nissen

Salbe Benzylbenzoat: Vor- und Nachteile der Droge, Behandlungsmethoden

Heute bieten Apotheken eine große Auswahl an Krätze und Läusen. Aber die meisten von ihnen sind teuer. Apotheker und Ärzte sprechen selten über billige Medikamente und verschreiben sie sogar seltener. Inzwischen existieren sie. Die Benzylbenzoat-Salbe, die bescheiden in den hinteren Regalen liegt, ist ein anschauliches Beispiel. Wofür ist es gut, wofür wird es verwendet und was sind seine Vor- und Nachteile?

Verschreibungspflichtiges Medikament

Die Salbe wurde in weitem sowjetischem Zeitalter zur Zerstörung verschiedener Exoparasiten entwickelt. Grundsätzlich war seine Verwendung für die Behandlung von Krätze bestimmt. Es zeigte sich jedoch gut bei der Zerstörung von Läusen und Nissen.

Das Medikament zerstört die subkutane Milbe Acarus scabiei, verursacht Krätze und Milbe Demodex und verursacht Hautläsionen. Die Wirkung der Salbe übertrifft viele Erwartungen - Zecken beginnen nach 7-32 Minuten zu sterben. Läuse halten länger - sie sterben in 2-5 Stunden.

Die Zusammensetzung des Tools

Die Zubereitung enthält Benzoesäurephenylmethylester, den Hauptwirkstoff. Seine Wirkung wird durch Zitronen- und Stearinsäure, Waschseife, verstärkt.

Für Erwachsene soll die Benzylbenzoat-Salbe 20 und 25% betragen (ihre Zusammensetzung schließt 20 bzw. 25% des Wirkstoffs ein) und für Kinder 5 und 10%.

Vorteile und Nachteile

Benzylbenzoat ist hochwirksam und zerstört Parasiten sehr schnell. Gleichzeitig kostet es sehr wenig und steht fast jedem zur Verfügung. Es gehört zu den rezeptfreien Medikamenten, daher gibt es keine Probleme beim Kauf in Apotheken.

Wirkmechanismus

Der Benzoesäureester, der Teil des Arzneimittels ist, dringt durch Chitin in die Parasiten ein und sammelt sich dort an, was zu einer Störung aller Körpersysteme führt. Dies führt zum schnellen Tod von Erwachsenen und Larven. Es sollte beachtet werden, dass das Medikament nicht bei Eiern wirkt. Als vorbeugende Maßnahme wird nach einer Weile eine weitere Behandlung erforderlich sein.

Salbe wird nur lokal angewendet. Es wird empfohlen, dies am Abend vor dem Zubettgehen zu tun. Nach der Bearbeitung muss die Bettwäsche gewechselt werden.

Der Handlungsalgorithmus gegen eine Unterhaut-Milbe ist folgende:

  • Waschen Sie den Körper gründlich mit Seife und versuchen Sie, die Schuppen und Krusten von der Haut abzuwaschen.
  • Tragen Sie die Salbe auf die trockene Haut auf - Anweisungen empfehlen die Verwendung von jeweils 10-15 mg.
  • "Benzylbenzoat" muss in die Haut eingerieben werden. Ausnahme sind der Genitalbereich, die Leistengegend und die Brustdrüsen sowie an Ekzemen, Pyodermie oder Dermatitis betroffene Stellen - hier kann die Creme nur mit leichten Bewegungen aufgetragen werden.
  • Die Behandlung sollte auf der gesamten Hautoberfläche durchgeführt werden, ausgenommen Gesicht und Haare am Kopf, beginnend mit der linken und der rechten Hand. Als nächstes bearbeiten Sie den Rumpf, die Beine und die Sohlen.
  • Nach dem Trocknen kann das Medikament nach 60 Minuten eine zweite Schicht aufgetragen werden.
  • Nach einem Tag müssen Sie duschen und das Medikament abwaschen.
  • Bettwäsche wechseln.

Gegen Zeckenbehandlung muss die Creme mindestens viermal hergestellt werden. Die Behandlung dauert ungefähr zwei Wochen. Der Zeitraum zwischen der Anwendung der Salbe beträgt 3-4 Tage, nicht mehr.

Verwendung bei Kindern

Die Anweisung besagt, dass die Verwendung von Salbe bei Kindern ihre eigenen Merkmale hat. Erstens können Kinder die gesamte Hautoberfläche einschließlich der Kopfhaut behandeln.

Zweitens: Wenn „Benzylbenzoat“ für Kinder unter 5 Jahren verwendet wird, muss es zuerst mit Wasser verdünnt werden. Warmes Wasser wird bei einer Temperatur von bis zu +35 ° C eingenommen.

Sie sollten eine ähnliche Konsistenz wie flüssige saure Sahne erhalten.

Kinder duschen nicht. Das Medikament wird in zwei Dosen pro Tag mit einem Abstand von 12 Stunden auf den Körper aufgetragen.

Bei norwegischen Krätze bilden sich dichte Krusten auf der Haut. Damit die Salbe effektiv wirkt, müssen sie zuerst entfernt werden, wofür Keratole verwendet werden.

Norwegische Krätze wird behandelt, bis die Haut vollständig gereinigt ist und Juckreiz und Entzündungen verschwinden.

Pedikulose-Behandlung

  • Gegen Läuse wird Salbe auf das Haar aufgetragen und leicht in die Haut eingerieben.
  • Danach musst du ein Kopftuch anziehen.
  • Nach 30 Minuten wird die Salbe vom Kopf abgewaschen und das Haar mit 5% Essig gespült.
  • Erst danach wird der Kopf mit normalem Shampoo gewaschen und ausgekämmt.
  • Einen Tag später wird das Verfahren wiederholt, um die Wirkung zu verstärken.

Wenn Scham-Läuse-Creme in die Leiste, in die Schamgegend, in den Bauch, in die Oberschenkel gerieben wird Wiederholen Sie die Behandlung nach 24 Stunden.

Wir empfehlen, dass Sie sich über andere schnell wirkende Heilmittel für Schamboze informieren, ob die Salbe nicht die erwartete Wirkung hatte oder Sie allergisch gegen den Wirkstoff des Arzneimittels sind.

Pedikulose, wie mit Parasiten umzugehen ist (Video)

Besondere Empfehlungen

  • Wenn Sie Ihre Hände nach dem Auftragen des Produkts waschen mussten, müssen Sie sie erneut verarbeiten.
  • Bei Kontakt mit Augen und Schleimhäuten spülen Sie diese gründlich mit Sodalösung aus. Wenn sie nach dem Kontakt rot werden und sich entzünden, tropfen Sie eine 30% ige Albucidlösung in die Augen.
  • Wenn die Salbe in den Mund gelangt, spülen Sie sie mit einer Sodalösung aus. Wenn die Salbe eingedrungen ist, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.
  • Die Anweisung warnt davor, dass Sie schwangere und stillende Frauen sowie Kinder unter 3 Jahren nicht mit Salben behandeln sollten. Bei Säuglingen kann die Salbe schwere Komplikationen verursachen, einschließlich des Dyspnoe-Syndroms.
  • Um eine erneute Infektion zu vermeiden, sollten alle, die im selben Haus leben, gleichzeitig behandelt werden - die Behandlung aller Familienmitglieder findet am selben Tag statt. Die Bettwäsche wird im ganzen Haus gewechselt.
  • Während der Behandlung mit Salbe ist es nicht notwendig, Kortikosteroide zu verwenden, die das Krankheitsbild des Krätzeverlaufs verändern können. Durch das Entfernen des Juckreizes und der Rötung aus den Bissen der subkutanen Zecke erzeugen diese Medikamente die Illusion der Genesung. Tatsächlich bleibt die Zecke in der Haut. Wenn Sie aufhören, Benzylbenzoat zu verwenden, wird die Krankheit bei der ersten Gelegenheit aktiviert.

Nebenwirkungen

Wie alle Medikamente hat Salbe Nebenwirkungen.

In einigen Fällen können folgende Konsequenzen auftreten:

  • Brennen der Haut beim ersten Auftragen;
  • Juckreiz;
  • Hautrötung;
  • trockene Haut;
  • allergischer Hautausschlag

In extrem seltenen Fällen kann sich eine Kontaktdermatitis entwickeln. Wenn Sie eine sehr große Menge des Arzneimittels anwenden, ist eine Überdosierung möglich. In diesem Fall kann eine Person das Bewusstsein verlieren, sie beginnt mit Krämpfen. Besonders gefährlich ist eine Überdosis für Kinder. Aus Fairness muss ich sagen, dass dies selten vorkommt - die Reviews sprechen nicht von einem solchen Fall.

Wenn die Nebenwirkungen zunehmen, muss auf die Verwendung von "Benzylbenzoat" verzichtet werden und ein anderes Mittel zur Bekämpfung von Parasiten gewählt werden.

Um die Nebenwirkungen nicht zu verschlimmern und nicht zu provozieren, ist es nicht erforderlich, die Salbe zusammen mit anderen Mitteln von Zecken oder Läusen zu verwenden.

"Benzylbenzoat" gilt als sehr gutes Werkzeug, das viele aufgrund ihrer hohen Effizienz und ihres niedrigen Preises bevorzugen. Es ist jedoch notwendig, alle Nebenwirkungen zu berücksichtigen und eine Entscheidung über ihre Anwendung zu treffen, basierend auf ihrem eigenen Gesundheitszustand und Alter.

Benzylbenzoat: Preis, Analoga, Angaben zur Verwendung, Gegenanzeigen, Bewertungen

Die Benzylbenzoatemulsion wird häufig bei der Behandlung von Krätze verwendet. Zuvor verwendeten Menschen dieses Medikament zur Behandlung von Pedikulose verschiedener Formen (Schamhaar, Kopf). Nun empfehlen Experten die Verwendung dieses Arzneimittels für diesen Zweck nicht.

Merkmale der Droge

Der volle Name der fraglichen Medikamente lautet daher "Benzylii benzoas medicinalis". Es wird zur Behandlung von Krätze verwendet. Das Medikament hat eine toxische (toxische) Wirkung auf Milben, die die Entstehung von Krätze hervorruft.

Zusammensetzung

100 Gramm des Medikaments enthalten:

  • die Hauptkomponente ist Benzylbenzoat (20 g);
  • Hilfskomponenten - gereinigtes Wasser, Emulgator №1.

Darreichungsformen und Preise

Antiparasitäre Emulsion hat eine weiße Farbe und einen leichten eigenartigen Geruch. Erhältlich in Form einer Emulsion von 20 Prozent, die zur äußerlichen Anwendung bestimmt ist.

Dieses Medikament kann auch in diesen Formen hergestellt werden:

Die Kosten für das Medikament sind ziemlich niedrig. Sie können es für 17 - 27 Rubel kaufen. Die Kosten in Apotheken unterscheiden sich je nach Produktionsform und Rating der Apotheke.

Pharmakologische Wirkung

Betrachten Sie die Arzneimittelexperten für die Behandlung von Ektoparasitose, Krätze. Eine akarizide Wirkung auf Zecken verschiedener Arten (Acarus scabiei, Demodex) wurde festgestellt. Auch das Medikament zeigt protivopedikuleznuyu Aktivität.

Pharmakodynamik

Laut Studien zeigt das Tool eine Toxizität gegenüber einem beliebigen Läusetyp. Parasiten sterben nach 2 - 5 Stunden nach der Behandlung, der Tod von Zecken tritt viel früher ein - nach nur 7 - 32 Minuten.

Pharmakokinetik

Der Wirkstoff des Arzneimittels durchdringt die chitinhaltige Hülle des Parasiten, reichert sich in seinem Körper in sehr großer Menge an, was toxisch wirkt. Nach der Behandlung mit dem Präparat wird der Tod erwachsener Parasiten und ihrer Larven beobachtet, die Eier bleiben jedoch erhalten.

Hinweise

Das Medikament wird am häufigsten gegen Krätze eingesetzt (einschließlich nodulärer, norwegischer, typischer, „sauberer“ Krätze, Pseudosarkoptose). Für die Behandlung solcher Krankheiten wird von Fachärzten auch eine 20% ige Emulsion verschrieben:

Anweisungen zur Verwendung von Benzylbenzoat

Übernehmen Sie das benötigte Medikament topisch. Die empfohlene Dosis für die gleichzeitige Anwendung beträgt etwa 10 bis 15 Gramm. Es ist erlaubt, alle Bereiche der Dermis mit Ausnahme von Gesicht und Kopfhaut zu bearbeiten.

Wenn das Mittel zur Behandlung von Krätze verwendet wird, muss der Patient vor dem Auftragen eine heiße Dusche mit Seife nehmen. Dies hilft beim Entfernen von Schuppen und Krusten. Nach dem Duschen wird die Seife gründlich abgewaschen und das Leder mit einem Handtuch abgewischt. Dann wird die Creme aufgetragen und sorgfältig in die Dermis eingerieben.

Es wird empfohlen, die Dermis vor dem Zubettgehen zu behandeln. In Bereichen mit einer sanften Dermis bedeutet, sehr sorgfältig aufgetragen, nicht reiben. Experten empfehlen die Körperbehandlung in der folgenden Reihenfolge:

  • Es wird nicht empfohlen, die Hände nach der Verarbeitung des Körpers drei Stunden lang zu waschen. Je nach Form der Herstellung des Arzneimittels wird empfohlen, die zweite Schicht eine Stunde nach der ersten Behandlung der Dermis aufzutragen.
  • Nach dem Auftragen des Medikaments müssen Sie saubere Unterwäsche tragen. Die Bettwäsche muss vor jeder Körperbehandlung ersetzt werden. Spülen Sie die Creme ab, das Bett sollte nach 24 - 48 Stunden nach der Behandlung der Dermis gewechselt werden.
  • Die Therapie dauert 2 Wochen, wobei ein Abstand von 3 bis 4 Tagen anzusetzen ist.
  • Wenn Krätze bei einem Kind von 5 Jahren behandelt wird, sollte das Medikament vor der Anwendung mit warmem, gekochtem Wasser (1: 1) verdünnt werden. Ein warmes Bad ist vor der Behandlung nicht erforderlich. Das Produkt sollte im Abstand von 12 Stunden aufgetragen werden.
  • Wenn norwegische Krätze vor der Anwendung von Benzylbenzoat behandelt wird, sollte die Dermis mit Keratolytika von den Krusten gereinigt werden. Die Dauer des Verlaufs hängt in der Regel von der Dynamik der Dermisreinigung, der Einstellung des Juckreizes und der Entfernung des Entzündungsprozesses ab.
  • Wenn das Medikament zur Behandlung der Pedikulose verwendet wird, behandeln sie die Kopfhaut (die Creme wird in die Haut eingerieben), ein Halstuch wird auf den Kopf gelegt. Der Kopf wird 30 Minuten nach dem Auftragen mit fließendem Wasser gewaschen. Dann wird das Haar mit einer 5% igen Essiglösung gespült (die Lösung sollte warm sein). Nach diesen Vorgängen sollten die Haare mit Seife, Shampoo, Kammkamm gewaschen werden, mit dem Nissen entfernt werden.
  • Bei der Behandlung der Pubicpedikulose wird der Wirkstoff in die Dermis der Leistenfalten, in den Bauch, in den Schambereich und in die Innenseiten der Oberschenkel gerieben. Wenn der Effekt aufgrund des Mittels schwach war, muss er nach einem Tag erneut angewendet werden.

Spezialisten empfehlen die Verwendung dieses Arzneimittels für schwangere und stillende Frauen nicht.

Die Wirksamkeit und Nebenwirkungen von Benzylbenzoat bei Kindern und Erwachsenen werden in diesem Video beschrieben:

Gegenanzeigen

Unter den Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels stellen wir fest:

  • Das Alter der Kinder (es ist verboten, das Medikament zur Behandlung von Kindern unter 3 Jahren zu verwenden);
  • Überempfindlichkeit gegen einen Bestandteil des Arzneimittels;
  • Schwangerschaft
  • Schäden an der Dermis;
  • Stillzeit;
  • das Vorhandensein eitriger Erkrankungen der Dermis.

Nebenwirkungen

Manchmal kann es nach dem Einreiben zu Verbrennungen kommen. Wenn die Dermis sehr empfindlich ist, können Anzeichen einer lokalen Hautreaktion auftreten:

In seltenen Fällen kann das Medikament die Entwicklung einer Kontaktdermatitis auslösen. Irritation der Dermis äußert sich aufgrund der Anwesenheit von Propylenglykol in der Medikation.

Besondere Anweisungen

  1. Bei der Anwendung müssen Sie sicherstellen, dass das Medikament nicht in die Augen fällt.
  2. Während der Behandlung ist es für den in Betracht gezogenen Agenten sehr wichtig, Leinen (Bettzeug, Unterwäsche), Hüte und Kleidung zu desinfizieren.
  3. Um die Droge war es leichter, in die Dermis einzudringen, um zu duschen.

Die Wasseraufbereitung entfernt nicht nur Zecken an der Dermis, sondern lockert auch die Oberflächenschicht der Epidermis.

  • Die Hände müssen nach jeder Wäsche bearbeitet werden.
  • Wenn eine Reizung der Dermis auftritt, müssen Sie das Medikament abbrechen.

  • Es wird empfohlen, die Emulsion vor dem Auftragen auf die Lederhaut zu schütteln.
  • Wechselwirkung mit anderen Drogen

    In der Pharmakologie wurde keine Wechselwirkung mit anderen Medikamenten des betrachteten Medikaments gefunden. Experten empfehlen, Benzylbenzoat nicht gleichzeitig mit verschiedenen topischen Mitteln zu verwenden.

    Bewertungen

    Viele Patienten hinterlassen ein positives Feedback zu diesem Medikament. Sie mögen niedrige Kosten, Effizienz und Benutzerfreundlichkeit.

    Zu den Nachteilen der Patienten gehört in der Regel ein unangenehmer Geruch, das Auftreten von Allergien (manchmal). Dieses Werkzeug lässt sich außerdem schwer von Bettwäsche abwaschen.

    Analoge

    Das Medikament hat auch Analoga:

    • "Spregal."
    • "Delacet" Tinktur.
    • "Lindan".
    • "Chemerichnaya Wasser."
    • "Lösung entfernen."
    • Überschrift Lotion.

    Analog muss ein Spezialist ausgewählt werden.

    Über Medfox, Benzylbenzoat und andere Mittel der Pedikulose wird das Video unten erzählen:

    :
    (1 5.00 von 5)

    Benzylbenzoat

    Die Zusammensetzung der Emulsion, die extern verwendet wird, umfasst die aktive Komponente Benzylbenzoat sowie Hilfskomponenten: Waschseife 72%, Emulsionswachs, gereinigtes Wasser.

    Die Zusammensetzung der Salbe zur äußerlichen Anwendung umfasst die aktive Komponente Benzylbenzoat sowie Wasseremulsionsgrundlage.

    Formular freigeben

    Es wird eine Emulsion und Benzylbenzoat-Salbe hergestellt.

    • Die Emulsion ist eine homogene Substanz mit weißer Farbe, die ein leicht spezifisches Aroma aufweist und in Flaschen oder Fläschchen (50, 100 oder 200 g) enthalten ist.
    • Salbe - homogen, weiß, hat ein spezifisches Aroma. In Dosen oder Aluminiumröhrchen à 25 g enthalten.

    Pharmakologische Wirkung

    Benzylbenzoat ist ein Medikament mit antiparasitischer Wirkung zur äußerlichen Anwendung. Zeigt Aktivität gegen Krätze sowie Läuse.

    Die Salbe ist in Bezug auf verschiedene Arten von Zecken aktiv, einschließlich der Gattung Demodex, Krätze, demonstriert die Anti-Pedikulose-Aktivität. Eine bakteriostatische Wirkung wird aufgrund des Vorhandenseins eines antimikrobiellen Konservierungsmittels, Cetylpyridiniumchlorid, in der Zusammensetzung festgestellt.

    Pharmakokinetik und Pharmakodynamik

    Es gibt eine toxische Wirkung auf Läuse, die 2-5 Stunden nach Gebrauch des Produkts sterben. Zecken sterben nach 7–32 Minuten. Das Werkzeug durchläuft den chitinhaltigen Deckel und sammelt sich im Zeckenkörper in toxischen Konzentrationen an. Unter dem Einfluss der Droge sterben die Larven und Erwachsenen der Zecke ab, sie beeinflussen die Eier der Parasiten nicht.

    Beim Auftragen wird der lokal wirksame Stoff fast nicht in den systemischen Kreislauf aufgenommen.

    Indikationen zur Verwendung

    Für die Verwendung von Benzylbenzoat gibt es folgende Hinweise:

    Gegenanzeigen

    Es ist kontraindiziert, das Medikament in den folgenden Fällen zu verwenden:

    • für die Behandlung von Kindern unter 3 Jahren;
    • mit einer hohen Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Benzylbenzoat;
    • bei Hautschäden pustulöse Hautkrankheiten;
    • während der Schwangerschaft und während der Stillzeit.

    Nebenwirkungen

    Bei der Verwendung von Benzylbenzoat können sich einige Nebenwirkungen entwickeln:

    • Lokale Manifestationen: Brennen (oft bei Kindern manifestiert), Hautirritationen, Rötung der behandelten Hautbereiche;
    • Kontaktdermatitis;
    • allergische Reaktionen.

    All diese Symptome verschwinden in der Regel nach der anschließenden Einnahme des Medikaments. Wenn die negativen Auswirkungen nicht von selbst verschwinden, müssen Sie die Einnahme des Medikaments abbrechen und einen Arzt aufsuchen. Es ist zu beachten, dass die Empfindlichkeit der Haut am häufigsten im Genitalbereich und in den geschädigten Bereichen zunimmt.

    Anweisungen zu Benzylbenzoat

    Benzylbenzoat-Emulsion, Gebrauchsanweisung

    Die Emulsion wird extern aufgetragen. Bei Krätze wird eine Erwachsenenemulsion von 20% verordnet, Kinder unter 5 Jahren sollten eine Emulsion von 10% erhalten.

    Am ersten Tag der Behandlung sollte die Behandlung abends vor dem Zubettgehen durchgeführt werden, nachdem die Haut gründlich in der Dusche gewaschen wurde. Zunächst muss die Emulsion in die Haut der Hände, dann in die Haut des Körpers, der Beine, einschließlich der Finger und der Fußsohlen, eingerieben werden.

    Nachdem die Haut verarbeitet wurde, sollten nur saubere Kleidung und Unterwäsche verwendet werden. Am zweiten und dritten Tag ist eine Pause in der Behandlung notwendig, während die Reste der Emulsion von der Haut nicht abgewaschen werden. Am vierten Tag der Behandlung sollte das am ersten Tag durchgeführte Verfahren wiederholt und die Wäsche erneut gewechselt werden.

    Nach der Verarbeitung können Sie Ihre Hände drei Stunden lang nicht waschen, danach müssen die Hände nach jeder Wäsche mit Emulsion behandelt werden. Wenn die Emulsion von anderen Körperteilen abgewaschen werden musste, muss die Behandlung wiederholt werden. Am fünften Tag müssen Sie die Emulsion vollständig abwaschen.

    Komplikationen bei Krätze (Ekzem, Dermatitis, Pyodermie usw.) sollten gleichzeitig mit der Behandlung von Krätze behandelt werden. Nach Beendigung der Behandlung sollte die Behandlung der Komplikationen fortgesetzt werden.

    Benzylbenzoat-Salbe, Gebrauchsanweisung

    Der Gebrauch von Medikamenten in Form einer Salbe für Kinder ab drei Jahren erfolgt äußerlich sehr sorgfältig. Das Einreiben in die Haut von Gesicht und Kopf bedeutet, dass das Arzneimittel nicht in die Augen fällt. Die Behandlung der Kinder gibt 10% Salbe aus, die Erwachsenen 20%.

    Erwachsene Patienten müssen das Arzneimittel unmittelbar nach dem Duschen oder Baden anwenden, wobei die Haut am ganzen Körper mit Ausnahme von Gesicht und Kopfhaut zu behandeln ist.

    Zur gleichen Zeit für eine Reibung 30-40 g Salbe. Die Haut sollte abends verarbeitet werden, die Hände sollten erst am Morgen gewaschen werden. Wiederholen Sie die Anwendung der Salbe am vierten Tag.

    Am fünften sollte ein gründlicher Hygienevorgang und Wechsel der Bettwäsche erfolgen.

    Wenn Sie Läusesalbe in der Kopfhaut und im Haar verwenden, sollten die Haare unter Baumwollstoff verborgen sein.

    Reiben Sie den Wirkstoff bei der Behandlung der Schampedikulose in die Haut des Schambeins, in die Falten der Leisten und in die Oberschenkel der Innenseite.

    Die Behandlung mit Pedikulose ist für den ersten, dritten und siebten Tag erforderlich. Am achten Tag gründlich mit Seife und Haar waschen, mit Essigsäure (3% ige Lösung) spülen.

    Wenn ein solcher Bedarf besteht, wird die Behandlung der Haut wiederholt.

    Die Salbe muss sorgfältig auf die Hautpartien aufgetragen werden.

    Benzylbenzoat von Demodex

    Die Verwendung von Demodex-Mitteln sieht eine Behandlungsdauer von 7 bis 10 Tagen vor, wenn eine Salbe verwendet wird, und 2-3 Wochen, wenn eine Emulsion verwendet wird. Das Werkzeug sollte vor dem Zubettgehen mit einer dünnen Schicht auf die Stelle der Läsion aufgetragen werden.

    Benzylbenzoat für Akne

    Aknebehandlung wird angewendet, wenn Akne durch parasitäre Hautinfektionen verursacht wird. Die Behandlung erfolgt wie oben beschrieben.

    Überdosis

    Im Falle einer Überdosierung können die Nebenwirkungen, die Nebenwirkungen sind, intensiver sein. Insbesondere kann sich eine Kontaktdermatitis entwickeln.

    Wenn ein Patient versehentlich eine Salbe geschluckt hat oder eine sehr große Menge des Arzneimittels angewendet wurde, kann sich eine Kontaktdermatitis entwickeln und der Patient kann das Bewusstsein verlieren. Es ist auch die Entwicklung von Anfällen, Harnverhalt.

    Bei Überdosierung wird eine symptomatische Therapie durchgeführt. Es sollte die Haut von den Mitteln befreien. Wenn das Medikament verschluckt wurde, muss eine Magenspülung durchgeführt werden. Nehmen Sie dann Aktivkohltabletten ein. Wenn nötig, verwenden Sie Antikonvulsiva.

    Bei Nebenwirkungen während der Behandlung sollte das verwendete Medikament mit Wasser und Seife gewaschen werden.

    Interaktion

    Es wurde keine pharmakologische Wechselwirkung von Benzylbenzoat mit anderen Arzneimitteln festgestellt. Die Verwendung von Emulsion mit 20% Benzylbenzoat sowie Salben sollte jedoch nicht gleichzeitig mit anderen Arzneimitteln zur äußerlichen Anwendung durchgeführt werden.

    Bei lokaler oder systemischer Anwendung von Kortikosteroiden können einige Symptome vollständig verschwinden oder abnehmen (Hyperämie, Juckreiz), die Invasion bleibt jedoch bestehen. Daher sollten solche Arzneimittel während des Anwendungszeitraums der Salbe und Emulsion Benzylbenzoat vermieden werden.

    Die Substanz Cetylpyridiniumchlorid, die als Emulgator und antimikrobielles Konservierungsmittel Bestandteil des Arzneimittels ist, interagiert mit anionischen Wirkstoffen, dh mit Seife. Dadurch kann das Medikament seine bakteriostatischen Eigenschaften verlieren.

    Verkaufsbedingungen

    Sie können auf Rezept kaufen.

    Lagerbedingungen

    Bezieht sich auf Liste B, muss an einem dunklen Ort gelagert werden, die Temperatur sollte nicht mehr als + 20 ° C betragen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

    Verfallsdatum

    Sie können das Tool zwei Jahre lang aufbewahren. Sie können es nach Ablauf des Ablaufdatums nicht mehr anwenden.

    Besondere Anweisungen

    Um eine Wiederinfektion zu verhindern, ist es wichtig, gleichzeitig Patienten zu behandeln, die in einem bestimmten Fokus stehen, sowie solche, die in engem Kontakt stehen.

    Wenn der Patient nach der Behandlung juckt, liegt dies an der Reaktion des menschlichen Körpers auf die Abfallprodukte der Zecke. Ein solches Symptom kann beseitigt werden, wenn Salben mit Glukokortikoiden und Antihistaminika behandelt werden.

    Es ist darauf zu achten, dass das Medikament nicht auf die Schleimhäute von Mund, Nase und in die Augen fällt. Wenn das Produkt in den Mund gelangt, muss der Mund mit Wasser oder 2% iger Natronlauge gespült werden.

    Bei Einnahme muss der Magen mit einer 1-2% igen Sodalösung mit einer Trink- oder Wassermischung aus Aktivkohle und verbranntem Magnesia gewaschen werden.

    Wenn das Medikament in die Augen geraten ist und eine Reizung verursacht hat, müssen Sie für das Augenlid eine 30% ige Sulfonamid-Lösung fallen lassen. Wenn Sie sich Sorgen über Schmerzen machen, geben Sie 2% ige Procainlösung ein.

    Wenn die Emulsion oder die Salbe Benzylbenzoat mit Demodikose oder anderen Erkrankungen zu Verbrennungen oder Hautirritationen führt, sollten Sie die Stelle, an der das Arzneimittel angewendet wurde, gründlich waschen. Zum Waschen können Sie warmes Wasser oder Sodalösung verwenden.

    Alle Gegenstände, die mit der Haut des Patienten in Kontakt kommen, müssen sorgfältig behandelt werden. Insbesondere Bettwäsche, Handtücher sollten 5-10 Minuten in einer Waschmittellösung gekocht werden.

    Kleidung wird auf beiden Seiten gebügelt, Dinge, die nicht thermisch behandelt werden können, werden an die frische Luft gehängt und dort drei Tage aufbewahrt. Sie müssen auch Kissen, Matratzen, Decken, Spielzeug usw. desinfizieren.

    Innen sollte mit Desinfektionsmitteln gereinigt werden.

    Nach der Behandlung muss der Zustand des Patienten zwei Wochen lang überwacht werden. Wenn Komplikationen aufgetreten sind, ist eine längere Überwachung erforderlich.

    Analoge

    Übereinstimmungen für ATC-Code 4. Ebene:

    Es gibt keine Analoga der Droge Benzylbenzoate.

    Für Kinder

    Kinder unter 3 Jahren sollten keine Salbe und Emulsion verwenden.

    Während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Das Instrument ist für schwangere Frauen sowie für stillende Mütter kontraindiziert.

    Benzyl Benzoate Bewertungen

    In den meisten Fällen sind die Bewertungen über die Salbe, die die Benutzer online lassen, positiv. Viele Frauen schreiben über die Wirksamkeit des Mittels gegen Demodikose und stellen fest, dass sie mit ihrer Hilfe Akne abbauen konnten.

    Benutzer, die wissen, was eine Benzylbenzoat-Emulsion ist, schreiben die Bewertungen ebenfalls positiv und weisen darauf hin, dass sie eine erfolgreiche Behandlung von Krätze durchgeführt haben. Vielen Eltern gelang es, die Kinder mit diesem Werkzeug von Läusen zu befreien. Als negativen Punkt gibt es einen unangenehmen Geruch der Droge, ein brennendes Gefühl während des Gebrauchs.

    In einigen Reviews sprechen wir davon, dass das Tool länger angewendet werden musste, als in der Anleitung angegeben, um das Ergebnis zu erhalten.

    Benzyl Benzoate Preis, wo zu kaufen

    Die Kosten für Salben aus Krätze hängen von der Verpackung ab. In Apotheken beträgt der Preis für Benzylbenzoat (Salbe für Krätze) durchschnittlich 20-35 Rubel pro Packung. 25 g Der Preis der Benzylbenzoat-Emulsion beträgt durchschnittlich 140 Rubel pro 200 g.

    • Online-Apotheke RusslandRussland
    • Online-Apotheken der UkraineUkraine
    • Online-Apotheke KasachstanKasachstan

    WER.RU

    • Benzylbenzoat-Salbe 20% 25 hAltaivitamine
    • Benzylbenzoat-Salbe 20% 25 g Nizhfarm
    • Benzylbenzoatemulsion 20% 200 g Retinoide

    ZdravZone

    • Benzylbenzoat 20% Emulsion 200 ml Retinoide FNPP ZAO
    • Benzylbenzoat 20% Salbe 25gAltaivitaminy JSC
    • Benzylbenzoat 20% Salbe 25gr Tula Pharma Factory Ltd.
    • Benzylbenzoat 20% 25 g Salbe Nizhfarm OAO

    Apotheke IFC

    • Benzylbenzoat Nizhfarm (N. Novgorod), Russland
    • BenzylbenzoatAltaivitamin CJSC, Russland

    Pharmacy24

    • Benzylbenzoat Gesundheit (Ukraine, Kharkov)
    • BenzylbenzoatFarmak (Ukraine, Kiew)
    • Benzylbenzoat Tallinnsky FL (Estland, Tallinn)
    • Benzylbenzoat Lugansk HFZ (Ukraine, Lugansk)
    • Benzylbenzoatcreme 25% Tube 40g Pharmak (Ukraine, Kiew)

    PaniaPteka

    • Benzylbenzoatcreme 25% Tube 80g Gesundheit
    • Salbe Benzylbenzoat 20% 30gTe Schüssel
    • Benzylbenzoatcreme 25% Tube 80g Gesundheit
    • Salbe Benzylbenzoat 20% 30gTe Schüssel
    • Benzylbenzoatcreme 25% Tube 80g Gesundheit

    BIOSPHERE

    • Benzylbenzoat 20% 25 g Salbe in der TubeAltayvitaminy (Russland)
    • Benzylbenzoat 20% 30 g Salbe in einer TubeTallinn Pharmaceutical Plant JSC, eingetragene Hr. JSC Grindeks, Lettland (Estland)
    • Benzylbenzoat 20% 50 g Emulsion.Lugansky HFZ (Ukraine)

    BEACHTEN SIE! Informationen zu Medikamenten auf der Website dienen als Referenz und Zusammenfassung, stammen aus öffentlich zugänglichen Quellen und können nicht als Grundlage für Entscheidungen über den Einsatz von Medikamenten im Verlauf der Behandlung dienen.

    Vor der Verwendung des Benzylbenzoat-Arzneimittels sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

    Verwendung von Benzylbenzoat bei Läusen: Anweisungen zur Verwendung der Emulsion und Salbe. Analoga gegen Pedikulose

    Benzylbenzoat wird verwendet, um Hautparasiten wie Läuse und Milben zu bekämpfen; zur Behandlung von Krätze und Pedikulose.

    Die Verwendung des Medikaments sollte ernst genommen werden. Natürlich müssen Sie die Maßnahme einhalten.

    Fast jedes Medikament hat Nebenwirkungen. Wenn Sie es mit Medikamenten übertreiben, kann dies unerwünschte Folgen haben.

    Lesen Sie die Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels.

    Freisetzung von Form und Zusammensetzung von Benzylbenzoat gegen Läuse

    Derzeit ist Benzylbenzoat in vier Dosierungsformen erhältlich:

    Der Wirkstoff ist medizinisches Benzylbenzoat. Seine Konzentration variiert je nach Darreichungsform:

    1. Salbe (10%) - 100 mg pro 1 g.
    2. Salbe (20%) - 200 mg pro 1 g.
    3. Emulsion (10%) - 100 mg pro 1 g.
    4. Emulsion (20%) - 200 mg pro 1 g.

    Indikationen für die Anwendung: Salbe und Emulsion

    Pedikulose und verschiedene Arten von Akariasis (Krätze, Demodikose usw.).

    Pharmakologische Wirkung


    Die Wirkung von Benzylbenzoat zielt darauf ab, Läuse und Zecken, insbesondere Zecken der Gattungen Sarcoptes und Demodex, zu vernichten.

    Die Wirkung des Arzneimittels beruht auf dem Eindringen des Wirkstoffs in den Körper des Parasiten, seiner Anhäufung und Vergiftung, was zum Absterben einer Zecke oder Laus führt.

    Benzylbenzoat wirkt nicht nur akarizid, sondern auch bakterizid dank der Substanz Cetylpyridiniumchlorid, die Teil davon ist.

    Salbe:

    20% - für Erwachsene 10% - für Kinder.

    • Die Salbe sollte auf sauberer, trockener Haut angewendet werden. Tragen Sie eine dünne, gleichmäßige Schicht auf, vorzugsweise vor dem Zubettgehen. Es wird auf die gesamte Hautoberfläche mit Ausnahme von Gesicht und Schleimhaut aufgetragen. Wenn die Salbe eine Stunde später vollständig getrocknet ist und von der Haut aufgenommen wird, können Sie sie erneut auftragen.
    • Nachdem Sie die Salbe verwendet haben, können Sie die Kleidung und Bettwäsche, die Sie vor der Verwendung verwendet haben, nicht mehr verwenden. Dies kann zu einer erneuten Infektion durch den Parasiten führen, und die Behandlung wird vergebens sein. Salbe aus dem Körper spülen kann nicht. Waschen Sie die Oberfläche der Hände frühestens 3 Stunden nach dem Auftragen ab.
    • Zwei Tage später wiederholen Sie das gleiche Verfahren erneut, wechseln die Kleidung und das Bettzeug und waschen Sie das alte, um abgestorbene Parasiten auf dem Stoff zu entfernen.
    • Am Tag danach die Salbe vollständig wegspülen.

    Nachdem Sie die Salbe angewendet haben, können Sie sich ein paar Tage lang jucken. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sich die Behandlung als unwirksam erwies. Wiederholen Sie den Kurs nur, wenn Sie ein Live-Tick sehen.


    Emulsion:

    • Tränken Sie ein Wattestäbchen mit der erforderlichen Menge an Emulsion (etwa 25 g) und behandeln Sie die von Pedikulose betroffene Stelle damit. Reiben Sie die Emulsion in die Haut ein. Wenn wir über Pedikulose des Kopfes sprechen, ziehen Sie ein Tuch an und spülen Sie nach einer halben Stunde die Emulsion gründlich mit warmem Wasser aus.
    • Den Essig im Verhältnis 1: 1 mit Wasser auflösen, das Tuch mit der entstandenen Lösung einweichen, etwas ausdrücken und wieder auf den Kopf legen. Entfernen Sie nach einiger Zeit das Kopftuch und waschen Sie Ihren Kopf gründlich. Die Behandlung mit einer Essiglösung kann wiederholt werden, wenn lebende Parasiten oder ihre Eier nachgewiesen werden.
    • Wenn es nicht um Kopfläuse geht, sollte die Emulsion aus dem betroffenen Bereich nach 10 Minuten abgewaschen werden, eine weitere Behandlung mit Essigsäure ist nicht erforderlich.

    Nebenwirkungen

    1. Verbrennungen, Trockenheit, verschiedene allergische Reaktionen (insbesondere Kontaktdermatitis) sind möglich.
    2. Fälle von Überdosierung sind nicht festgelegt.
    3. Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten werden nicht offenbart.

    Vor dem Einsatz ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren.

    Jede Medizin ist in gewissem Sinne Gift. Was es für Sie sein wird, hängt von vielen Faktoren ab. Wenn Sie es zum Beispiel mit einfachen Schlafpillen übertreiben, können Sie tödlich sein.

    Gegenanzeigen

    • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder die Hilfskomponenten, aus denen das Arzneimittel besteht.
    • Schwangerschaft und Stillzeit.
    • Verletzungen der Hautintegrität.
    • Baby Alter

    Lagerbedingungen

    Muss bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 ° C aufbewahrt werden, außerhalb der Reichweite von Licht und Kindern.

    Geschätzter Preis

    Der Durchschnittspreis in Russland beträgt 25 Rubel.

    Analoga gegen Pedikulose

    1. Benzocid.
    2. Bensocryl.
    3. Belogent
    4. Natriumthiosulfat.
    5. Spregal.

    Wenn Sie das perfekte Ergebnis erzielen möchten, konsultieren Sie lieber einen Arzt.

    Das heißt, ohne Nebenwirkungen hilft nur ein Arzt, das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

    Jedes Medikament hat seine eigenen Eigenschaften. Und für Sie die beste Option zu wählen, wird nicht schwierig sein.

    Besondere Anweisungen

    • Benzylbenzoat nicht auf Schleimhäute fallen lassen.
    • Wenn sich das Medikament im Mund befindet, spülen Sie es gründlich mit Wasser oder einer schwachen Lösung von Backpulver aus.
    • Wenn das Medikament verschluckt wurde, waschen Sie den Magen mit einer schwachen Lösung von Backpulver oder einer Mischung aus gemahlener Kreide und Wasser (2 Esslöffel Kreide pro 1 Liter Wasser). Nach dem Waschen des Magens wird empfohlen, eine wässrige Mischung aus Wasser, Aktivkohle und Magnesiumoxid (1-2 Esslöffel pro Glas Wasser) herzustellen und zu trinken.

    Es ist wichtig! Es sollte ein Salzabführmittel eingenommen werden (z. B. Magnesiumsulfat oder ein Karlsbader Abführmittelsalz).

    Benzylbenzoat ist verschreibungspflichtig.

    Fazit

    Das Medikament Benzylbenzoat kombiniert eine hohe Wirksamkeit mit einem erschwinglichen Preis, einem relativ einfachen und kurzen Behandlungsverlauf und einer geringen Anzahl möglicher Nebenwirkungen.
    Konsultieren Sie vor der Verwendung unbedingt einen Spezialisten!

    Benzylbenzoatemulsion: Gebrauchsanweisung

    Benzylbenzoat ist ein Antiparasitikum, das zur Behandlung von Hautinfektionen parasitären Ursprungs, einschließlich Krätze, verwendet wird.

    Form und Zusammensetzung freigeben

    Benzylbenzoat wird in Form einer 10% igen und 20% igen Emulsion zur äußerlichen Anwendung in Fläschchen mit 50 ml, 100 ml und 200 ml hergestellt. Andere Freisetzungsformen - 10% und 20% Salbe in Tuben und Dosen.

    Der Hauptwirkstoff ist Benzylbenzoat. 100 g der Emulsion enthalten 20 g Benzylbenzoat.

    Hilfskomponenten: Emulgator, feste Seife, gereinigtes Wasser.

    Pharmakologische Wirkung

    Benzylbenzoat ist gekennzeichnet durch akarizide (tötende) Wirkung gegen verschiedene Milbenarten, einschließlich der Parasiten, die Krätze verursachen.

    Der Wirkstoff dringt durch die Chitinschicht der Parasiten ein und reichert sich im Körper von Zecken in toxischen Konzentrationen an. Benzylbenzoat zeigt auch gegen alle Arten von Läusen Antipedikulose-Aktivität.

    Es trägt zum Tod von Erwachsenen und Larven von Parasiten bei, beeinträchtigt nicht die Eier.

    Der Tod von Zecken tritt innerhalb von 7–32 Minuten nach dem Auftragen der Emulsion und Läuse innerhalb von 2–5 Stunden ein. Der Wirkstoff wird nicht in den Blutkreislauf aufgenommen.

    Indikationen zur Verwendung

    Benzylbenzoatemulsion wird verwendet zur Behandlung von:

    • rote Aale;
    • Demodikose (verursacht durch eine Zeckengattung, Parasiten in den Talgdrüsen und Haarfollikeln);
    • Pityriasis Flechte;
    • Krätze;
    • ölige Seborrhoe;
    • Kopfläuse.

    Gegenanzeigen

    Benzylbenzoatemulsion gilt nicht:

    • mit individueller Intoleranz gegen Benzylbenzoat;
    • bei akuten dermatologischen Erkrankungen, einschließlich pustulöser Entzündungen;
    • mechanische Schädigung der Haut;
    • während der Schwangerschaft und Stillzeit;
    • für die Behandlung von Kindern unter 3 Jahren.

    Dosierung und Verwaltung

    Die Emulsion Benzylbenzoat ist für die lokale äußere Anwendung bestimmt. Vor dem Auftragen sollte das Produkt geschüttelt werden. Für die Behandlung von Erwachsenen wird 20% Emulsion verwendet, für Kinder 10%. Die Art der Verwendung von Benzylbenzoat hängt von den Nachweisen ab.

    Krätze und Pityriasis versicolor. Die Emulsion sollte mit einem Wattestäbchen oder einem Mulltupfer angefeuchtet werden. Das Produkt in die Haut einreiben (die Haut der Hände, des Rumpfes und der Beine) wird nacheinander verarbeitet. Emulsionsverbrauch pro Verfahren - 100 g

    Die Emulsion wird 3 Tage lang einmal täglich aufgetragen. Vor Beginn der Behandlung und nach dem 3-tägigen Kurs müssen Sie duschen, Ihre Unterwäsche wechseln und die Bettwäsche wechseln. Bei Bedarf kann die Behandlung wiederholt werden.

    Rote Aale und Demodikose. Die Emulsion wird 3 bis 5 Mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die gereinigte Haut aufgetragen. Die Dauer der Behandlung wird in Abhängigkeit von der Reaktion des Körpers auf die Behandlung individuell festgelegt - die Erleichterung des Entzündungsprozesses, die Beendigung des Juckreizes.

    Fettige Seborrhoe Die Emulsion wird in einer dünnen Schicht auf der Haut der Kopfhaut verteilt. Nach 30–40 Minuten wird das Produkt abgewaschen. Die Prozedur wird 2-3 mal pro Woche durchgeführt.

    Pedikulose Das Gerät wird auf die Haut der Kopfhaut (25 g der Emulsion für ein Verfahren) mit einem Wattestäbchen oder Gazepad aufgetragen, das leicht in Haut und Haar gerieben wird. Von oben ist der Kopf mit einem Taschentuch oder einem Handtuch bedeckt. Nach einer halben Stunde wird die Emulsion vorsichtig mit warmem fließendem Wasser gespült.

    Gleichzeitig sollten Sie es vermeiden, die Mittel auf den Punkt zu bringen. Das Haar wird mit einer warmen 5% igen Essiglösung (ein Glas Wasser für ein Glas Essig) gespült. Der Kopf wird für eine weitere Stunde mit einem Taschentuch oder einem Handtuch umwickelt. Dann wird das Haar gründlich mit Seife oder Shampoo gewaschen, die Nissen werden beim Kämmen mit einem häufigen Kamm entfernt. Ergebnisse werden an einem Tag ausgewertet.

    Bei Bedarf mit Essiglösung nachbehandeln.

    Für Kinder unter 5 Jahren wird die Emulsion in verdünnter Form aufgetragen - verdünnt mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1.

    Nebenwirkungen

    Bei der Behandlung von Hautfalten oder Gesichtshaut treten häufig Nebenwirkungen auf, die sich durch ein Brennen, Abblättern, Rötung und Hautirritationen, die Entstehung einer Kontaktdermatitis äußern.

    Bei einer Überdosis des Arzneimittels können Nebenwirkungen erhöht werden. In diesem Fall sollte die Verwendung des Arzneimittels abgesetzt werden.

    Besondere Anweisungen

    Beim Auftragen der Emulsion:

    • Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen und Schleimhäuten.
    • Es ist notwendig, die Desinfektion von Unterwäsche, Kopfbedeckungen, Bettzeug durchzuführen.
    • duschen Sie vor der Behandlung, um Parasiten mechanisch von der Hautoberfläche zu entfernen und die Oberflächenschicht der Haut auszudampfen (das Medikament kann leichter in die Epidermis eindringen);
    • wenn die Haut der Hände nach jedem Waschen behandelt wird, muss die Emulsion wiederholt aufgetragen werden;
    • Die Bearbeitung von Kontakten und das Leben im selben Raum müssen gleichzeitig durchgeführt werden.
    • Wenn Sie das Medikament während der Stillzeit verwenden, sollte das Stillen unterbrochen werden.
    • Es wird nicht empfohlen, die Emulsion zusammen mit anderen externen Mitteln aufzutragen.
    • Die Lagerung von offenen Fläschchen darf nicht länger als eine Woche dauern.

    Im Falle einer versehentlichen Emulsion:

    • in den Augen - gründlich mit Wasser oder 1% iger Sodalösung spülen; wenn Augenreizung auftritt - mit 30% iger Natriumsulfacyllösung abtropfen, wenn Schmerzen festgestellt werden - 2% ige Novocainlösung;
    • im Mund - die Mundhöhle mit Wasser oder 2% iger Sodalösung spülen;
    • im Bauch - sofort einen Arzt aufsuchen.

    Analoge

    Die vollständigen Strukturanaloga (mit dem gleichen Wirkstoff) Benzylbenzoat umfassen die folgenden Arzneimittel: Benzocid, Bensokril.

    Aufbewahrungsbedingungen

    Die Benzylbenzoatemulsion wird bei Raumtemperatur (15 bis 25 ° C) gelagert, vor Licht geschützt und für Kinder unzugänglich. Haltbarkeit beträgt 2 Jahre. Verwenden Sie die Emulsion nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum.

    Preis der Benzylbenzoatemulsion

    Benzylbenzoatemulsion zur äußerlichen Anwendung 20%; eine Flasche mit 50 g - aus 16 Rubel.

    Ausführliche Beschreibung des Arzneimittels Benzylbenzoat

    Benzylbenzoat gehört zu der Gruppe der Antiparasiten- und Antibiotika. Sein chemischer Name ist Benzoesäurephenylmethylester.

    Akarizide Wirkung auf verschiedene Milbenarten einschließlich Krätze und aus der Gattung Demodex, hat aktiv Anti-Pedikulose-Eigenschaften:

    1. Es wirkt sich schädlich auf Läuse aus, dringt durch seine Chitinschale ein und sammelt sich in toxischen Konzentrationen innerhalb der Parasiten.
    2. Als Folge der Wirkung des Arzneimittels sterben Juckreizmilben nach 10 bis 30 Minuten und Läuse nach 2 bis 5 Stunden. Ihre Eier können jedoch nicht mit ihrer Hilfe zerstört werden. Rezkotivny Effekt wird nicht beobachtet.

    Die pharmakologische Industrie stellt Benzylbenzoat in Form einer Emulsion oder eines Gels mit 10 und 20% Weißkonzentration her, die einen ausgeprägten Geruch aufweisen.

    Ein Gramm Salbe enthält 0,25 Gramm Benzylbenzoat, dh diese Substanz ist der Hauptwirkstoff des Arzneimittels. Hilfselemente (Propylenglykol, Alkohole, Wasser usw.) wirken als Bildungssubstanzen.

    1. Weiße homogene Emulsion wird in Mengen von 50 ml, 100 ml und 200 ml hergestellt.
    2. Benzylbenzoatsalben und -gels zur äußerlichen Anwendung sind in Apotheken in speziellen Dosen mit 25 g, 30 g, 40 g, 50 g und 75 g erhältlich.
    3. Sowie Salben und Gele in Aluminiumröhrchen von 25 g, 40 g und 50 g.

    Sie sind in Kartons verpackt, die an einem dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad gelagert werden sollten. Das Medikament kann für zwei Jahre verwendet werden und wird auf Rezept verkauft.

    Indikationen und Kontraindikationen

    Das Arzneimittel Benzylbenzoat wird erfolgreich bei folgenden Infektionskrankheiten eingesetzt:

    1. Krätze
    2. Infektionen der Haut durch Parasiten.
    3. Seborrhoe
    4. Rosazea
    5. Akute Dermatitis
    6. Pedikulose im Schambereich und behaarten Teil des Kopfes.
    7. Demodekose

    Das Medikament wird nicht verschrieben und ist in den meisten Fällen kontraindiziert, wenn:

    1. Pustuläre Hautläsionen.
    2. Im Alter von 3 Jahren.
    3. Schwangerschaft
    4. Stillen und Stillen.
    5. Hohe Empfindlichkeit oder individuelle Unverträglichkeit gegenüber Substanzen Benzylbenzoat.

    Die Behandlung der Pedikulose sollte in einem Krankenhaus unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden. Das Medikament sollte nicht in die Augen oder Schleimhäute gelangen.

    Nach Abschluss des Verfahrens sollten die Patienten zwei Wochen lang überwacht werden, und alle Kleidungsstücke und Unterwäsche, die direkten Kontakt mit den infektiösen Bereichen hatten, sollten sorgfältig gewaschen und verarbeitet werden.

    Gebrauchsanweisung und Dosierung

    Eine besondere Indikation für alle, die eine Behandlung mit Benzylbenzoat beginnen, ist das heiße Duschen.

    Dies trägt zur mechanischen Beseitigung von Parasiten auf der Haut und zum Lösen der Schicht der oberen Schicht der Epidermis bei, so dass der Wirkstoff leichter eindringen kann. Sie müssen auch sicherstellen, dass die Salbe oder Emulsion nicht in die Augen fällt.

    Das Medikament wird topisch angewendet und ist nur für den Außenbereich bestimmt. Bevor es auf die notwendigen Stellen gebracht wird, ist es gut erschüttert. Erwachsene sind Mittelwerte von 20% und Kinder - 10%.

    Die Behandlungsmethode und der Behandlungsverlauf sind von Fall zu Fall individuell und hängen von den Indikationen für Patienten ab:

    1. Krätze und Pityriasis versicolor. Salbe sollte nachts aufgetragen werden, die Haut vollständig abdecken und das Gesicht nicht mit dem Haar berühren. Ihre Hände rieben mit der Berechnung von 30-40 Gramm zu einem Zeitpunkt. Das Verfahren wird 4 Tage lang durchgeführt, und 5 Bettwäsche und Unterwäsche werden zum Waschen geschickt. Sie können die Emulsion auch auftragen: Tauchen Sie ein Wattestäbchen gut in die Haut von Händen, Oberkörper und Beinen ein Mal pro Tag. 100 Gramm Geld werden einmalig verarbeitet. Kurs - 3 Tage Wenn der gewünschte Effekt nicht erreicht wird, kann er wiederholt werden.
    2. Demodekose und rote Aale. 3-5 mal am Tag benötigen Sie eine dünne Schicht, um die gereinigte Haut mit Emulsion zu bedecken. Der Verlauf der Behandlung hängt von der individuellen Reaktion jedes Patienten auf das Medikament ab. Wenn der Juckreiz aufhört und der Entzündungsprozess abnimmt, kann er beendet werden.
    3. Fettige Seborrhoe Mehrmals in der Woche die Kopfhaut mit Salbe behandeln, 30-40 Minuten halten und ausspülen. Bei Anzeichen einer Verbesserung den Behandlungsprozess abschließen.
    4. Pedikulose Führen Sie für Kopfläuse die folgenden Schritte aus:
      • Tragen Sie Benzylbenzoat mit einem Baumwoll- oder Mulltupfer auf (25 Gramm Emulsion reichen für 1 Mal) und reiben Sie die Haut und die Haare am Kopf ein. Reduzieren Sie die Intensität in sensiblen Bereichen.
      • Bedecke deinen Kopf mit einem Handtuch oder einem anderen Stück Baumwolltuch.
      • Nach 30 Minuten unter fließendem Wasser abspülen.
      • Fügen Sie 1 Tasse Wasser bei Raumtemperatur hinzu. 1 Glas 3-5% ige Essiglösung, mischen und spülen Sie das Haar mit der resultierenden Flüssigkeit ab.
      • Wickle deinen Kopf zurück und halte eine Stunde lang.
      • Im letzten Schritt waschen Sie Ihren Kopf mehrmals mit Shampoo oder Seife.
      • Kämmen Sie Ihre Haare vorsichtig mit einem Kamm, um Nissen zu entfernen.

    Bei der Pedikulose der Schamgegend muss die Salbe die Haut des Schambeins, des Bauches, der Genitalien, der Leistengegend und des Gesäßes verarbeiten. Die Behandlung kann in beiden Fällen 1, 3 oder 7 Tage dauern und hängt von der Qualität der sichtbaren Ergebnisse nach der Verwendung des Arzneimittels ab.

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Desinfektion aller Kleidungsstücke, Hüte und Bettwäsche, die sich in direktem Kontakt mit dem Patienten befanden.

    Wenn die Emulsion für die Behandlung von Kindern unter 5 Jahren vorgeschrieben ist, sollte sie mit gekochtem Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden.

    Wirksamkeit und Wirkung des Arzneimittels

    1. Wie oben erwähnt, wurde Benzylbenzoat als topisches Arzneimittel mit hoher Wirksamkeit freigesetzt, um verschiedene Arten von Parasiten zu beseitigen, die die menschliche Haut angreifen.

    Experten weisen darauf hin, dass dieses Medikament in Form einer Emulsion die besten Ergebnisse im Vergleich zu Salbe oder Gel ergibt. Es zieht gut in die Haut ein und dringt nur in die Oberflächenschichten der Epidermis ein, ohne in das Kreislaufsystem zu fallen.

    Mit einem breiten antimikrobiellen Wirkspektrum bekämpft es erfolgreich Krätze, Pedikulose, Akne und Dermatitis und zerstört verschiedene Zecken - Infektionserreger.

  • Cytilpyridinium, ein antibakterielles Konservierungsmittel, das Bestandteil von Benzylbenzoat ist, stoppt die Ausbreitung pathogener Mikroben und kann daher auch als Bakteriostatikum verwendet werden.
  • Nebenwirkungen

    Zu den Nebenwirkungen bei Patienten können folgende gehören:

    1. Starkes Brennen
    2. Rötung
    3. Jucken
    4. Haut schälen.
    5. Entwicklung der Kontaktdermatitis.

    Das Risiko ihres Auftretens ist normalerweise mit einer Überdosis des Arzneimittels verbunden. In diesem Fall sollte die Behandlung abgebrochen und die Salbe oder Emulsion vorsichtig von der Hautoberfläche entfernt werden.

    Eine versehentliche Einnahme der Creme ist mit möglichen Bewusstseinsstörungen, Krämpfen oder Problemen beim Wasserlassen behaftet. In einer solchen Situation ist es notwendig, eine Magenspülung durchzuführen und absorbierende Substanzen, z. B. Aktivkohle, einzunehmen, und es ist am besten, einen Arzt zu konsultieren.

    Befolgen Sie die besonderen Anweisungen zur Verwendung von Benzylbenzoat, um die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen zu verringern:

    1. Stellen Sie sicher, dass die Salbe nicht in Ihre Augen gelangt.
    2. Desinfizieren Sie die Wäsche, die Kleidung und das Bett der Patienten nach Abschluss der Behandlung - waschen, kochendes Wasser kochen, bügeln, dämpfen oder einige Tage in der Sonne verbringen.
    3. Waschen Sie den Körper vor der Anwendung des Arzneimittels gut ab.
    4. Wenn Hautbehandlungen an den Händen durchgeführt werden, beinhaltet jedes Waschen eine wiederholte Emulsionsbehandlung.
    5. Schuhe, Spielzeug und persönliche Gegenstände sollten in die Verpackung gelegt werden und fünf Tage lang, um den Kontakt mit ihnen zu beenden.
    6. Personen, die in engen Kontakt mit dem Patienten kommen, sollten ebenfalls mit einem Wirkstoff behandelt werden.
    7. Versuchen Sie, Benzylbenzoat nicht mit anderen Medikamenten zur topischen Anwendung zu verwenden.
    8. Es wird nicht empfohlen, ein offenes Röhrchen oder Glas mit einer Emulsion länger als eine Woche aufzubewahren.

    Anwendung während der Stillzeit, Schwangerschaft und Kindheit:

    1. Benzylbenzoat ist bei der Verschreibung während der Schwangerschaft und Stillzeit kategorisch kontraindiziert, da seine Wirkung auf den weiblichen Körper nicht untersucht wurde.
    2. Bei der Behandlung während des Stillens muss dieser Vorgang für eine Weile unterbrochen werden.
    3. Für Kinder, die noch nicht 3 Jahre alt sind, wird die Verwendung des Medikaments ebenfalls nicht empfohlen. In extremen Fällen sollte eine strenge ärztliche Überwachung durch einen Kinderarzt erfolgen.

    Analoge

    Heute gibt es 4 Hauptanaloga dieses Medikaments:

    1. Benzylbenzoat medizinisch.
    2. Benzylbenzoat-Rusfar.
    3. Bensocryl.
    4. Benzocid.

    Sie werden alle in Form einer Salbe, Emulsion oder eines Gels zur äußerlichen Anwendung hergestellt. Die Hauptstrategie besteht im Kampf gegen folgende Krankheiten:

    1. Schäbig
    2. Pedikulose
    3. Zerstörung von Hautmilben.
    4. Beseitigung der Demodikose.
    5. Dermatitis und Akne.

    Der Hauptwirkstoff ist Benzylbenzoat.

    Preis in Rubel für das Medikament und seine Analoga

    Je nachdem, in welchem ​​Land des Landes Sie dieses Medizinprodukt und seine Analoga erwerben, variiert der Preis immer.

    Wir bieten derzeit Indikatoren für die durchschnittlichen Kosten von Benzylbenzoat in Apothekenketten an:

    1. Salbe 10% 25 gr - 15 Rubel.
    2. Salbe 20% 25 gr - 18 Rubel.
    3. Salbe 20% 50 gr - 33 Rubel.
    4. Emulsion 20% 50 ml - 130 Rubel.
    5. Emulsion 20% 100 ml - 140 Rubel.
    6. Emulsion 20% 200 ml - 160 Rubel.

    In der Regel ist der Preis für Analoga niedriger, so dass viele Leute es vorziehen, sie zu kaufen.

    Drug Reviews

    Bei Patienten, denen Benzylbenzoat verordnet wurde, gibt es hauptsächlich positive Bewertungen und bedeutende Fortschritte bei der Behandlung von Krankheiten mit diesem Arzneimittel. Zum Beispiel:

    1. Elena, Februar 2015. „Dieses einzigartige Mittel rettete mich vor Gesichts- und Körperdemodikose. Die Wunde ging auf ihre Füße, ihre Hände in Form von kleinen roten Flecken, die ich zuerst für Akne oder Flechten nahm. Und mein Hauptassistent bei der Zerstörung dieser Infektion war genau Benzylbenzoat. Die ersten zwei Wochen waren höllisch: Die Haut juckte heftig, und da es besser war, sie vor dem Zubettgehen zu reiben, konnte ich nachts automatisch meine Augen reiben, die dann buchstäblich zerbrachen, als ob sie von Säure abkühlen würden. Aber die Wirkung konnte ich erzielen und sehr positiv. Ich empfehle Emulsion, keine Salbe. Es zieht schneller ein, obwohl es viel schlechter riecht. Es ist notwendig, die Haut jeden Tag zu verarbeiten, wobei die Kissenbezüge und Bettwaren gewechselt werden. Kaufe auch Einweg-Duschhandtücher. Wenn Sie diese Regeln befolgen, werden Sie die Demodikose für immer loswerden können. “
    2. Anna, 2015 „Benzylbenzoat wurde mir nicht von einem Arzt verschrieben, aber ich entschied mich, es auf eigenes Risiko zu verwenden, um die Demodikose zu überwinden. Er traf die Bereiche unter den Augen, also beschmierte ich diesen Bereich mit diesem Medikament. Das unerträgliche brennende Gefühl erschöpfte mich einfach und nach einer Woche begann sich die Haut abzuziehen, sie wurde sehr dünn und erschöpft. Die Medizin half nicht ein bisschen, also wandte ich mich an einen Dermatologen, der mir eine wirksame Therapie verschrieb, um das Problem zu beheben. “

    Wenn Sie sich für die Verwendung von Benzylbenzoat entscheiden, wenden Sie sich an einen Spezialisten. Und wenn er dieses Mittel für medizinische Verfahren vorschreibt, versuchen Sie, die Anweisungen zu befolgen, und vergessen Sie nicht, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, damit die Wirkung des Medikaments Sie ein für alle Mal von der Krankheit befreit.

    http://kemfarmfab.ru/nasekomye/sredstvo-benzilbenzoat-ot-vshej-i-gnid.html