logo

Verwenden Sie farbloses Henna

In diesem Artikel werde ich über eines meiner beliebtesten Naturprodukte zur Stärkung der Haare sprechen - über farbloses Henna. Es kann von jedermann verwendet werden, aber empfindlich auf Ihren Körper: Wenn das Haar trocken ist, ist es besser, es seltener zu verwenden und nur auf die Kopfhaut aufzutragen.

Farbloses Henna für Haare, die Applikationsmethode ist das Hauptthema dieses Artikels.

Farbloses Henna

Farbloses Henna ist ein umweltfreundliches Naturprodukt, das aus einer Lawson-Pflanze durch Mahlen seiner trockenen Stiele zu Pulver gewonnen wird. Im Gegensatz zu herkömmlichem Henna, das in der Farbe Rot lackiert ist und aus den Blättern derselben Pflanze gewonnen wird, ändert farbloses Henna die Farbe der Haare nicht, hat aber auch keine weniger nützlichen Eigenschaften.

Die Verwendung von farblosem Henna für das Haar kann also das Aussehen, die Struktur und den Gesamtzustand erheblich verbessern.

Einer der Hauptvorteile der Verwendung dieses Werkzeugs besteht darin, den Haarschaft zu stärken, wiederherzustellen und wesentlich zu verdicken. Dadurch werden die Locken dicker, lebendiger und glänzender.

Und die Fähigkeit des farblosen Hennas, die Schuppen des Haares zu glätten, als ob es von einem unsichtbaren Film umhüllt würde, macht es zu einem Mittel zur Erlösung von aufgespaltenen, beschädigten und spröden Haaren.

Es wird sogar angenommen, dass die Wirkung des mehrmaligen Auftretens von farblosem Henna der Wirkung eines solchen Salonverfahrens wie der Laminierung entspricht.

Eine weitere wichtige Eigenschaft von farblosem Henna ist die Fähigkeit, Haarausfall zu verhindern und zu stoppen sowie die Blutzirkulation in der Kopfhaut zu stimulieren und dadurch ruhende Haarfollikel zu wecken.

Insbesondere hilft es, mit Schuppen umzugehen und sowohl trocken als auch fettig, beruhigt die Kopfhaut, lindert Entzündungen, Juckreiz und Irritationen.

Darüber hinaus hat das Produkt eine pflegende und gleichzeitig sanfte Reinigungs- und Peeling-Wirkung und kann als natürliches Shampoo verwendet werden.

Ausgehend von allem können wir daraus schließen, dass es für die Rückkehr von Schönheit und Gesundheit der Haare nicht notwendig ist, viel Geld für teure Salonverfahren auszugeben. In den meisten Fällen ist farbloses Henna nicht schlechter.

Geschwächtes, dünnes, stumpfes, sprödes und lebloses, schlecht wachsendes und fallendes Haar wird nach regelmäßiger Anwendung buchstäblich "wiedergeboren".

Wo kaufen?

Farbloses Henna kaufen, in der Regel können Sie:

  • in kleinen Abteilungen mit preiswerten Kosmetika und Haushaltschemikalien,
  • auf dem Markt
  • gelegentlich in Apotheken und in großen Supermärkten wie Auchan.

Die Verwendung von farblosem Henna für das Haar

Haar ist ein Schmuckstück des Menschen. Nicht nur Frauen träumen von gesundem und schönem Haar. Leider sind nicht viele derjenigen bekannt, die natürliche Heilmittel fördern, die ihre Haare nicht färben würden. Für diejenigen, die es vorziehen, ihre Farbe zu ändern, ist es leicht, aber für diejenigen, die mit dem Natürlichen zufrieden sind, insbesondere für Blondinen und Blondinen, ist diesbezüglich viel schwieriger. Es gibt jedoch ein Werkzeug, das die Haare natürlich nicht färbt - die Natur hat alles gegeben. Farbloses Henna ist ein Kraut, das die Haare stärkt, aber ihre Farbe nicht ändert.

Normalerweise wird farbloses Henna in Beuteln verkauft (fragen Sie in Apotheken und Kosmetikgeschäften), die einmal empfohlen werden. Tatsache ist, dass das Pulver beim Öffnen der Verpackung schnell verderbt und seine nützlichen Eigenschaften verliert.

Grundsätzlich ist auf der Tüte die Anleitung zur Zucht von farblosem Hennapulver angegeben. In der Regel wird das Pulver mit einer solchen Menge kochendem Wasser gegossen, dass es beim Rühren eine durchschnittliche Dicke der Aufschlämmung bildet. Die resultierende und leicht abgekühlte Masse sollte auf das Haar aufgetragen werden.

Wie benutze ich farbloses Henna?

Nachdem Sie das Pulver verteilt und die notwendige Konsistenz erreicht haben, tragen Sie die Zusammensetzung auf das Haar auf, reiben Sie es gut in Kopfhaut und Wurzeln ein und verteilen Sie sich gleichmäßig über die gesamte Länge der Strähnen. Sie können dieses Verfahren sowohl für saubere als auch für schmutzige Locken ausführen. Nach dem Auftragen von selbst gemachten Haarmasken wird empfohlen, den Kopf mit einer Plastikfolie zu umwickeln und mit einem warmen Tuch darauf zu wickeln.

Beim ersten Mal reicht die Anwendung aus, um das Produkt 25-30 Minuten lang auf dem Haar zu halten. In der Folgezeit kann die Haltezeit schrittweise auf die 1. Stunde erhöht werden.

Wie bereits erwähnt, hat farbloses Henna eine milde Reinigungswirkung und wirkt bis zu einem gewissen Grad auch als Shampoo, sodass Sie es einfach mit Wasser abwaschen können. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass Ihre Haare nicht ausreichend gewaschen sind, waschen Sie das Henna ab, waschen Sie meinen Kopf wie immer mit Shampoo und Balsam.

Was über die Technologie der Anwendung von farblosem Henna für Haare noch gesagt werden kann, ist die Tatsache, dass man sich in Experimenten nicht einschränken kann. Anstelle von kochendem Wasser kann das Pulver mit heißen Brühen und Infusionen aus verschiedenen Heilkräutern verdünnt werden, und der resultierenden Masse können verschiedene Inhaltsstoffe zugesetzt werden, die von ätherischen und pflanzlichen Ölen bis zu anderen Naturprodukten reichen.

Farblose Henna-Haarmasken

Farblose Hennamasken wirken effektiv und ohne Zusatz von Zutaten.

Alle Rezepte für hausgemachte Masken sind eine Empfehlung und kein klarer Hinweis auf die Wirkung. Außerdem sollten Sie aufgrund der Individualität der Haarstruktur die für Sie richtigen Komponenten auswählen. Sie müssen versuchen und die beste Option wählen.

Farbloses Henna für Haare dient da als hervorragender Träger Es ist praktisch, es mit anderen Zutaten beliebter Haarrezepte zu mischen. Fügen Sie etwas anderes Kraut hinzu (Kamille, Brennnessel, Salbei, Ringelblume oder Klette (Kräuter in einer Kaffeemühle hacken oder Extrakte dieser Kräuter hinzufügen)), Pflanzenöle (Sesam, Bringaradzh, Mandel, Jojoba); machen Sie das Haar weicher, befeuchten, nähren ), ätherische Öle (machen das Haar duftender und brillanter und haben auch eine individuelle Wirkung), Eigelb, Honig, Kefir (stärkt das Haar mehr) usw. Sie können auch experimentieren, indem Sie die Vitamine A, E, zerstoßenes Getreide, Dimexid, Ton usw. Dimexid ist ein Medikament, das Zellmembranen durchlässig macht und das Medikament schneller ans Ziel bringt. Jede Komponente ist auf ihre eigene Weise nützlich.

Variante 1

Daher reicht es aus, 1 Beutel Hennapulver (oder den Boden des Beutels, je nach Haarlänge) mit kochendem Wasser in einem solchen Verhältnis zu verdünnen, dass beim Rühren eine homogene cremige Masse entsteht. Die entstehende und leicht abgekühlte Masse sollte vollständig auf alle Haare aufgetragen werden, wobei den Wurzeln und der Kopfhaut besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Sie sollte 25 bis 30 Minuten gehalten werden, vorzugsweise den Kopf mit Plastikfolie umwickeln und ein Handtuch darüber wickeln.

Sie können Henna sowohl auf schmutzigen als auch auf sauberen Haaren anwenden. Die ersten Male sollte es nicht länger als 30 Minuten auf dem Haar bleiben. In den folgenden Zeiten kann die Haltezeit schrittweise auf eine Stunde erhöht werden.

Sie können die Maske wie mit Shampoo oder nur mit Wasser abwaschen.

Diese Maske mit farblosem Henna eignet sich für alle Haartypen. Es wird jedoch insbesondere empfohlen, dies bei Haarausfall zu tun, insbesondere bei schwach wachsenden, dünnen, geschwächten, spröden und spaltigen Haaren sowie bei trockenen oder öligen Schuppen.

Option 2

Natürlich können Sie die Effizienz und den Nutzen farbloser Hennamasken verbessern, indem Sie ihnen verschiedene Naturprodukte hinzufügen.

Beispielsweise kann Hennapulver selbst nicht nur mit Wasser verdünnt werden, sondern auch mit Aufgüssen und Abkochungen aus verschiedenen Kräutern.

Gewöhnlich werden Kräutertees wie folgt zubereitet: 1-2 EL. Löffel trockenes Gras werden mit einem halben Liter kochendem Wasser gegossen und bei schwacher Hitze (oder im Wasserbad schmoren) etwa 10-15 Minuten gekocht.

Als nächstes wird die Brühe von der Hitze genommen, mit einem Deckel bedeckt, 30 Minuten belassen und dann filtriert. Bei Infusionen werden die gleichen Anteile an Gras und Wasser entnommen, erst nach dem Gießen von kochendem Wasser kocht die Zusammensetzung nicht, sondern wird einfach mit einem Deckel abgedeckt und 1 Stunde lang stehengelassen, bis sie vollständig abgekühlt ist. Nach erneut gefiltert.

Wenn Sie trockene Kräuter in pharmazeutischen Verpackungen kaufen, sollten sie grundsätzlich auf die Art des Kochens geschrieben werden.

Vor der Zucht muss Henna-Auskochen oder Infusion auf einen heißen Zustand erhitzt werden.

Was die Kräuter angeht, die zur Herstellung von selbst gemachten Masken mit farblosem Henna verwendet werden, sind zum Beispiel ein Aufguss von Huflattich, ein Abkochen von Klettenwurzeln und Aufgüsse von trockenen Brennnessel- und Birkenblättern gut geeignet, um das Haarwachstum zu verbessern. Um das Haar zu stärken und gegen deren Verlust - Abkochungen und Infusionen von Hopfenzapfen und Salbei.

Informationen zu anderen Kräutern, die für Ihren Haartyp und Ihre Haarmerkmale geeignet sind, finden Sie im Internet.

Option 3

Haarmasken aus farblosem Henna mit Zusatz von pflanzlichen und ätherischen Ölen:

Es ist sehr gut, bereits verdünntem farblosem Henna natürliche Öle zuzusetzen. Ungefähre Proportionen - 1 Esslöffel Henna wird mit 1 EL versetzt. Löffel Pflanzenöl (mit sehr trockenem Haar können 2 Esslöffel sein) oder 5-6 Tropfen ätherisches Öl.

  1. Wenn sie trocken sind, spröde und Spliss, sind Olivenöl, Kokosnussöl (1 Teelöffel geschmolzenes Öl), Avocadoöl, Jojobaöl, Cashewnüsse und Weizenkeime perfekt.
  2. Bei stark verschmutzten fettigen Haaren ist es ratsam, das ätherische Öl von Zitrone, Limemetta und Zitronenmelisse hinzuzufügen.
  3. Für die allgemeine Stärkung und Wiederherstellung der Vitalität des Haares - Pflanzenöl von Pistazien, Calendula und Rohkaffee. Aus ätherischen Ölen - Myrrhenöl, Ylang Ylang und Cassia.
  4. Bei Haarausfall werden ätherisches Öl aus Borretschöl, Fichte, Zeder und Zypresse empfohlen.
  5. Wenn Sie sich Sorgen um Schuppen machen, fügen Sie das ätherische Öl von Geranien, Fichten, Wacholder und Kayaputa hinzu.

Die Methode zum Auftragen von farblosen Hennamasken mit Ölen ist dieselbe wie bei Hennamasken, wie im ersten Rezept beschrieben. Waschen Sie sie einfach schon mit Shampoo.

Option 4

Wie für andere Produkte, die hausgemachten Haarmasken aus farblosem Henna hinzugefügt werden, können Sie nach Belieben experimentieren.

  1. Wenn Sie fettiges Haar haben, kann Hennapulver mit leicht erhitztem Kefir, Sauermilch, Molke, Joghurt oder grünem Tee verdünnt werden. Fügen Sie das getränkte Schwarzbrot hinzu, das Fruchtfleisch frischer Tomaten, das Fruchtfleisch saurer Früchte und Beeren, geriebene rohe Kartoffeln, Weizenmehl.
  2. Versuchen Sie mit einem gemischten und normalen Haartyp, Henna mit Joghurt oder auch grünem Tee aufzulösen, und fügen Sie dann saure Sahne oder das Fruchtfleisch von Wassermelone, Pfirsich, Trauben und Äpfeln hinzu.
  3. Bei trockenem Haar ist es gut, Henna mit heißer Milch zu züchten und Mayonnaise, Eigelb und 1-2 Teelöffel Honig, Hüttenkäse, Banane, Kaki, Melone und Aprikosenbrei hinzuzufügen.

Nehmen Sie die Proportionen der hinzugefügten Komponenten mit dem Auge.

Die Haltezeit von Masken mit farblosem Henna und anderen Produkten beträgt zum ersten Mal auch 25 bis 30 Minuten. In der nachfolgenden Anwendung kann die Zeit auf die 1. Stunde erhöht werden.

Mit Shampoo abspülen.

Farbloses Henna unterscheidet sich in seiner Konsistenz von herkömmlichem Henna und ist leichter abwaschbar.

Option 5

Maske gegen Haarausfall: Kokosöl (feuchtigkeitsspendendes Öl) 2 Esslöffel, Rizinusöl 1 Esslöffel, Cassia obovata 2 Esslöffel, ätherisches Öl zur Stärkung von 5 Tropfen, Mullanys oder grüner Ton 2 Esslöffel, Abkochung Kräuter oder heißes Wasser.

Auf das Haar auftragen und 1 Stunde einwirken lassen, dann die Maske mit Shampoo abwaschen.

Option 6

Maske zur Stärkung der Haare und gegen deren Verlust. Gedünstetes Henna auf heißem Wasser oder Abkochung von Kräutern. Fügen Sie Sesamöl oder Öl von Bingaradsch hinzu. Sie können einige Tropfen ätherisches Öl hinzufügen.

Lassen Sie die Maske 15 bis 30 Minuten lang und spülen Sie sie anschließend aus.

Option 7

Maske für Glanz und Volumen der Haare. Gedünstetes Henna in heißem Wasser oder Kräuterbrühe und 1 EL hinzufügen. Mandelöl und 1 TL Dimexidum.

30 Minuten bis eine Stunde lang halten, dann abspülen. Sie können Shampoo verwenden. Diese Maske kann ohne den Zusatz von Dimexidum ausgeführt werden.

Option 8

Eine Maske, die viele Aspekte abdeckt: befeuchtet, nährt, stärkt, verleiht Glanz und Volumen.

150 Gramm Henna farblos + 2 Eigelb + 2 Esslöffel Ölbrei + 1 Esslöffel Olivenöl + 2 Esslöffel Essig + 2 Stunden Honig und gedünstete Nelken beim Brauen, oder Sie können einfach Wasser kochen. Rosa wird zum Rotton hinzugefügt.

Nach 1-1,5 Stunden mit Shampoo ausspülen.

Option 9

Maske für dichtes und festeres Haar. Vorsichtig für diejenigen, die trockenes Haar haben.

Fügen Sie in einer Mischung aus Wasser und farblosem Henna 2 EL hinzu. l Zitronensaft, zwei Eigelb, fettarmer Hüttenkäse. Tragen Sie eine dicke Masse auf Ihr Haar auf, ziehen Sie einen Hut auf und wickeln Sie ein Handtuch um Ihren Kopf.

Halten Sie für ca. 20-40 Minuten, dann mit Shampoo ausspülen.

Option 10

Maske, um trockenes und geschädigtes Haar zu befeuchten und wiederherzustellen.

Gießen Sie kochendes Wasser oder Abkochung von Gras 2 EL. Cassia Obovaty, bestehen Sie 15 Minuten, fügen Sie dann das Fruchtfleisch der Avocado und 1 EL hinzu. Kokos-, Rizinus-, Bringaradzh-Öle.

In etwa einer Stunde mit Shampoo abwaschen.

Option 11

Um fettiges Haar zu stärken.

Farbloses Henna in heißem Wasser oder Kräuterabkochung gedünstet, 2 EL hinzufügen. l Zitronensaft, blauer Ton 2 EL. und 1 EL. l Sesamöl oder Öl von Blengaradzh.

Halten Sie zwischen 40 Minuten und einer Stunde. Haare gut mit Shampoo ausspülen.

Option 12

Maskenshampoo für das Haarvolumen.

Machen Sie eine Mischung aus farblosem Henna und Brennnessel 2 zu 1, fügen Sie Senfpulver hinzu (etwa 2 Esslöffel Mischung aus 2 Teelöffeln). Das alles gießt heißes Wasser.

Die Mischung wird auf das nasse Haar aufgetragen und dauert 7 Minuten. Anschließend wird sie ohne Shampoo mit Wasser abgewaschen und mit Essig angesäuert.

Sie können ein Shampoo ohne Senfpulver herstellen, z. B. einfach eine Mischung aus Henna auf einem Sud aus Brennnessel oder Kamille. Wasser kann auch nicht angesäuert werden, wenn Ihr Haar schlecht auf Essig reagiert oder Sie allergisch darauf reagieren. Nur in diesem Fall lohnt es sich, die Haare nicht nur mit Wasser zu spülen, sondern als Teil eines Dekokts, das Sie nicht zu Henna hinzugefügt haben.

Option 13

Henna, Eigelb, 1st.l. Flüssiger Honig, 1 EL. cognac - mischen Sie alles zu einer cremigen Konsistenz. Es kann mit warmem Wasser verdünnt werden.

Tragen Sie die Mischung auf das Haar auf, setzen Sie einen Hut auf und wickeln Sie ein Handtuch um den Kopf. Wärme wird durch die Wirkung von Brandy erzeugt. Sie stimuliert die Blutgefäße der Kopf- und Haarwurzeln, Honig und Eigelb als Mittel zur Stärkung.

15-30 Minuten halten. Wasche deine Haare

Option 14

Henna mit heißem Wasser erwärmen, Aloe-Saft, Vitamine und Öl zu der Mischung hinzufügen. Dann auf die Haarwurzeln auftragen, der Rückstand wird über das Haar verteilt.

Ziehen Sie einen Hut auf und wickeln Sie ein Handtuch um Ihren Kopf. Die Maske etwa eine Stunde lang aufbewahren und anschließend mit Wasser spülen. Bei Bedarf können Sie Shampoo verwenden.

Option 15

Maske, um die Haare weich zu machen und ihr Volumen zu verleihen.

1 EL. farbloses Henna, 1 EL. Mandelöl (kann Sesam, Kokosnuss, Bringaradzh, Jojoba usw. sein), warmes Kefir und 1 hl. Zitronensaft

15-30 Minuten halten.

Option 16

Maske mit farblosem Henna zur Beschleunigung und Haarwuchs.

Rühren Sie das Henna mit der zerstoßenen Brennnessel und gießen Sie die resultierende Mischung unter Abkochen der Klettenwurzel, kühlen Sie leicht ab und fügen Sie 1 Esslöffel hinzu. Weizenkeimöl mit ein paar Tropfen ätherisches Öl. Alles gut mischen und auf trockenes Haar auftragen.

Setzen Sie einen Hut auf und wickeln Sie einen Kopf mit einem Handtuch darüber. Nach 30 Minuten die Maske abwaschen. Sie können eine Klimaanlage benutzen.

Option 17

Mischen Sie 150 g Henna-Neutral, 2 Eigelb, 2 EL. Klettenöl, 1 EL. Olivenöl, 2 EL. Apfelessig, 2 TL Honig und gedünstete Nelken oder einfach nur kochendes Wasser.

Rosa wird zum Rotton hinzugefügt.

Wenn Ihr Haar von Henna "trocken" ist

Aufgrund der Individualität jeder Person ist es erwähnenswert, dass farbloses Henna mit all seinen positiven Eigenschaften das Haar für manche Menschen „trocknen“ kann. Dies kann jedoch leicht vermieden werden, wenn Sie einige Regeln und Rezepte befolgen.

Erstens sollten Masken aus farblosem Henna nicht mehr als einmal pro Woche ausgeführt werden (seltener und manche öfter - hören Sie Ihrem Körper genau zu, er sagt Ihnen immer, was zu tun ist und wie).

Zweitens: Um das Haar zu stärken, genügt es oft, die Mischung nur auf die Kopfhaut aufzutragen, so dass die Haarwurzel alle notwendigen Substanzen erhält, aber gleichzeitig kommt Henna nicht auf das Haar. Diese Methode eignet sich jedoch nicht für diejenigen, die geschädigtes Haar, glatte „Haarschuppen“ usw. „wiederherstellen“ möchten. Um dies zu tun, müssen Sie die Haare noch über die gesamte Länge nähren. Später, nachdem Sie Ihre Haare in Ordnung gebracht haben, können Sie nur die Haarwurzeln ernähren.

Drittens können Sie das Haar mit Pflanzenölen (Sesam, Mandel, Jojoba, Bringaradzh usw.) befeuchten. Das Öl kann direkt zu der Mischung selbst hinzugefügt werden und kann nach dem Waschen des Henna auf das Haar aufgetragen werden.

Henna für Gesicht

Henna wird häufig in der Kosmetologie verwendet und nicht nur als Maske für das Haar. Milder Reinigungs- und Peelingeffekt für die Haut. Die Zusammensetzung von Henna umfasst eine spezielle Säure, die Kollagen in den Hautzellen bindet, was bei Anti-Aging-Verfahren sehr wichtig ist. Wird verwendet, um die Haut zu ernähren, zu verjüngen, zu heben und zu straffen. Sie hat eine aufhellende Wirkung. Die Haut wird nach einer solchen Maske elastisch und samtig.

Farbloses Henna ist ein Tonikum und wird gegen Furunkel, Hämatome, Entzündungen und sogar Herpes verwendet. Hilft bei übermäßiger fettiger Haut durch Seborrhoe.

Teenager-Kosmetikerinnen wird oft empfohlen, farbloses Henna anzuwenden, um Entzündungsbildungen in Problemzonen der Haut zu bekämpfen: Akne, Akne, schwarze Punkte. In diesem Fall wird dem farblosen Henna etwas Teebaumöl zugesetzt. Das Ergebnis ist ein Mittel, das Entzündungen lindert, die Talgproduktion normalisiert und die Gesichtshaut trocknet.

Um die Sommersprossen aufzuhellen und dem Gesicht einen stumpfen Farbton zu verleihen, wird empfohlen, farbloses Henna mit Borsäureinfusion zu verwenden.

Um die größtmögliche Wirkung beim Auftragen der Maske von Henna zu erzielen, sollten Sie die Haut vor dem Eingriff reinigen und mit Lotion oder Tonikum behandeln - damit die Komponenten der Maske besser von der Haut aufgenommen werden.

  • Etwas Henna mit heißem Wasser auf die Konsistenz von Sauerrahm verdünnen, ca. 5 Minuten ziehen lassen; Tragen Sie eine dicke Schicht auf das gesamte Gesicht oder auf die gewünschte Fläche auf (je heißer das Henna, desto besser dehnt es die Poren aus und lässt die nützlichen Substanzen durchdringen). Bis zum Trocknen halten. Die Maske lässt sich sehr leicht abwaschen. Und wenn das „getrocknete“ Hennapulver mit Wasser leicht verdünnt wird, können Sie Ihr Gesicht reiben und einen Abriebeffekt erzielen. Übertreiben Sie es einfach nicht.
http://hairinform.ru/narodnye-metody/bestsvetnaya-hna-dlya-volos-sposob-primeneniya.html

"Farblos hna": Nutzen und Schaden

Farbloses Henna hat nichts mit Henna zu tun, um Haare zu färben. Dies sind zwei völlig unterschiedliche Produkte und sollten nicht verwechselt werden. Farbloses Henna ist ein Pulver aus einer Pflanze namens Cassia, die zur Behandlung von Haaren verwendet wird. Während normales Henna aus Lavsonia hergestellt wird, wird es verwendet, um Locken zu färben und ihnen Dichte und Glanz zu verleihen.

Die Verwendung von farblosem Henna


Farbloses Henna hat seinen Namen aufgrund der Tatsache, dass es keine färbenden Eigenschaften hat, das Haar nicht färbt. Ihre Wirkung besteht darin, die Locken wiederherzustellen und zu stärken, und sie verleiht Pomp und Dichte, bringt natürlichen Glanz und Vitalität zurück. Dank dieses Medikaments wird der Kreislauf in der Haut des Kopfes aktiviert, wodurch der Haarausfall gestoppt und die Zwiebeln gestärkt werden. Dieses Instrument hat auch eine therapeutische Wirkung bei der Bekämpfung von Schuppen und hat eine antiseborrhoische Wirkung, wodurch die erhöhte Trockenheit der Kopfhaut beseitigt wird.

Neben der Färbung kann farbloses Henna auch die Haarschäfte durchdringen. Es umhüllt jedes Haar mit einer dünnen Barriere, wodurch es viel stärker wird und etwas dicker wird. Dieses medizinische Pulver hat die Eigenschaften einer natürlichen Haarspülung, so dass es sogar anstelle von Balsam verwendet werden kann.

Viele Stylisten und Friseure empfehlen die Verwendung von farblosem Henna für die Wiederherstellung und Behandlung von Haaren, nachdem sie durch eine Dauerwelle oder durch erfolgloses Färben beschädigt wurden. Dieses natürliche Heilmittel zur Behandlung von Kopfhaut und Haar kann das Wasser-Alkali-Gleichgewicht wieder herstellen und erfüllt eine Schutzfunktion.

Schaden von farblosem Henna


Obwohl dieses Naturheilmittel so viele Vorteile und nützliche Eigenschaften hat, sind auch einige Nachteile charakteristisch. Sie bestehen jedoch nur darin, den Wunsch, es zu benutzen, nicht zu übertreiben. Verwenden Sie das Medikament nicht sehr oft zur Behandlung von Haaren, da dies nicht bereits trockenes Haar "erfreut". Wenn Sie diese Art von Haar haben, ist es besser, der Mischung verschiedene Fettprodukte zuzusetzen, z. B. Kefir, Öl usw.

Farbloses Henna kann auch die Qualität der Haarfarbe beeinträchtigen, so dass Sie es vor diesem Verfahren nicht verwenden können.

Die Zusammensetzung von farblosem Henna


Farbloses Henna hat viele nützliche Substanzen in seiner Zusammensetzung und hat daher solche bemerkenswerten Eigenschaften. Es beinhaltet:

  • Carotin, das regenerierend wirkt und Schäden heilt;
  • Emodin, das dem Haar einen luxuriösen Glanz und Geschmeidigkeit verleiht;
  • Betain, ein natürlicher Feuchtigkeitsspender, der die Trockenheit von Haar und Haut beseitigt;
  • Fisalen und Chrysophanol, die Bakterien und Pilze abtöten können;
  • Rutin, das an den Gefäßwänden als stärkendes Mittel wirkt, das die Haarfollikel stärkt.

Unter den Komponenten von farblosem Henna gibt es keine schädlichen Substanzen und ist daher absolut sicher. Es kann fast alles gebrauchen: Männer, Frauen und sogar Kinder.

Die Verwendung von farblosem Henna


Es wird empfohlen, dieses Gerät nicht mehr als zweimal im Monat und alle 3-4 Wochen mit sehr empfindlichem trockenem Haar zu verwenden. Wenn die Kopfhaut trocken ist, müssen Henna außerdem verschiedene Öle oder Kefir zugesetzt werden. Auch für die Herstellung von Haarmasken auf der Basis von farblosem Henna werden häufig Honig, Eier, Avocados verwendet.

Tragen Sie die Maske auf nassem, leicht mit einem Handtuch getrocknetem Haar auf. Zuvor wird empfohlen, die Kopfhaut sanft zu massieren, um die Durchblutung zu aktivieren und die Aufnahme von nützlichen Substanzen vorzubereiten. Die Mischung 15-30 Minuten aufbewahren und anschließend mit warmem Wasser abspülen.

http://hardhair.ru/funds/bescvetnaya-hna-polza-i-vred.html

Farbloses Henna für Haare - ein würdiger Ersatz für die Biolaminierung

Cassia dumme Pflanze ist unter den traditionellen Heilern als Universalmedizin bekannt. Farbloses Henna wird aus den trockenen Blättern und Stielen dieses Strauches hergestellt. Ähnlichkeit mit dem Pulver auf der Basis von Lawsonia nur im Namen, färbt es die Locken nicht in einem kupferroten Farbton, sondern erzeugt einen ausgesprochen positiven Effekt.

Farbloses Henna für das Haar - Nutzen und Schaden

Das beschriebene Naturprodukt ist reich an wertvollen chemischen Verbindungen:

Diese Substanzen haben alle günstigen Auswirkungen, die farbloses Henna auf das Haar hat - Vorteile:

  • Stärkung der Wurzeln;
  • Ernährung der Kopfhaut;
  • die Beseitigung von Pilz- und bakteriellen Infektionen;
  • Anti-Schuppen;
  • Wiederherstellung der Haarstruktur;
  • Normalisierung der Fett- und Talgdrüsen;
  • gründliche Reinigung;
  • Volumen und Glanz geben;
  • Wachstumsstimulation;
  • Beendigung des Verlusts;
  • Schutz vor atmosphärischen, chemischen und mechanischen Einwirkungen;
  • Querschnittsverhinderung;
  • Wachstumsbeschleunigung;
  • Linderung von Entzündungen, Irritationen und Juckreiz;
  • die Elastizität und Elastizität der Litzen erhöhen;
  • Korrektur der lokalen Immunität der Epidermis des Kopfes.

Qualitäts-farbloses Henna für Haare verursacht keine allergischen Reaktionen, kann jedoch in einigen Situationen mit Vorsicht angewendet werden. Cassiapulver hat trocknende Eigenschaften, daher muss der Einsatz bei beschädigten und feuchtigkeitsarmen Locken mit intensiver Feuchtigkeitspflege und pflegender Pflege kombiniert werden. Andernfalls werden die Stränge trocken und brüchig und brechen ab.

Haarlose Henna-Haarbehandlung

Kosmetologen raten zu Kursen, weil das fragliche Mittel einen kumulativen Effekt erzeugt. Farbloses natürliches Henna für Haare wird hauptsächlich als straffendes und anregendes Produkt verwendet. Wenn Sie systematisch das Cassia-Pulver auftragen, fallen die Locken nicht mehr heraus, sie spalten sich und brechen, sie gewinnen an Dicke, Prunk und gesundem Glanz.

Farbloses Henna zur Stärkung der Haare

Dieses Produkt wirkt lokal reizend auf die Epidermis des Kopfes und regt die Durchblutung in kleinen Kapillaren an. Dadurch erhalten die Follikel mehr Sauerstoff und Nährstoffe, sie werden aktiviert und die Wurzeln gestärkt. Farbloses Henna wirkt gegen Haarausfall und aufgrund seiner Zusammensetzung. Ceaxanthin und Rutin beugen Alopezie vor, indem sie das Absterben lebender Zwiebeln und den Übergang von Follikeln in einen "schlafenden" Zustand verhindern.

Wenn schwerer Prolaps mit Infektionskrankheiten der Epidermis des Kopfes einhergeht, kann auch das dargestellte Mittel helfen. Farbloses Henna für Haare enthält Chrysophanol. Diese Substanz hat eine ausgeprägte Wirkung gegen die meisten pathogenen Mikroben und Pilze. Darüber hinaus beseitigt diese chemische Verbindung Seborrhoe und ölige Schuppen.

Farbloses Henna für das Haarwachstum

Kein Werkzeug kann die Dehnung der Litzen wesentlich beschleunigen. Die normale Wachstumsrate der Locken beträgt maximal 1,6-1,7 cm pro Monat. Irisches farbloses Henna für Haare ist keine Ausnahme. Mit seiner Hilfe, in einigen Wochen keinen Zopf an die Taille zu bringen, sondern den Zustand der Locken zu verbessern, den Abschnitt der Enden zu stoppen und die Stangen abzubrechen, ist durchaus real. Dank des Puders aus Kassia sind die Stränge gesund, elastisch und fest, so dass sie nicht ständig geschnitten werden müssen und schneller wachsen können.

Farbloses Henna für die Haare - Wie benutzt man das?

Die Standardmethode für die Verwendung des beschriebenen Mittels besteht darin, einen Brei aus Kräuterpulver herzustellen. Es ist wichtig, heißes Wasser zu verwenden, jedoch kein kochendes Wasser, um alle nützlichen Inhaltsstoffe des Produkts zu erhalten. Nach dem Verdünnen muss die Masse auf den Locken und der Kopfhaut verdickt werden. Die Anzahl der Kassien hängt von der Länge, der Qualität der Stränge und den Zielen der Therapie ab. Farbloses Henna für Haare - Anwendung:

  1. Wenn Trockenheit nur an den Wurzeln auf den Mehl angewendet werden soll. Dafür genügen 50-75 g Pulver.
  2. Bei erhöhtem Fettgehalt kann Henna über die gesamte Länge verteilt werden. Entsprechend der Höhe und Dicke des Haares werden 125-250 g Cassia benötigt.
  3. Wenn die Locken ölig sind, aber gespalten sind, wird empfohlen, das Produkt nur für die Kopfhaut und den größten Teil der Stränge zu verwenden, um die Enden zu vermeiden.

Wie wird farbloses Henna auf das Haar aufgetragen?

Um den maximalen positiven Effekt zu erzielen, sollte die Masse noch warm oder sogar heiß verteilt werden. Farbloses Henna für Haare - Applikationsmethode:

  1. Reinigen Sie die sorgfältig gekämmten Locken mit Wasser.
  2. Beginnen Sie vom Hinterkopf aus, tragen Sie vorsichtig, aber reichlich eine Aufschlämmung auf die Epidermis des Kopfes auf und teilen Sie die Strähnen in Teilungen.
  3. Verteilen Sie den Rest der Mischung durch die Haare.
  4. Finger die Haut massieren lassen.
  5. Locken versammeln sich in einem Geschirr und setzen eine Plastikkappe auf.
  6. Wärmen Sie Ihren Kopf mit einem dicken Tuch.
  7. Nach der zugewiesenen Zeit (einzeln ausgewählt) das Werkzeug abwaschen.

Die Technik ändert sich geringfügig, wenn farbloses Henna verwendet wird, um das Haar zu stärken. Die Anwendungsmethode beschränkt sich auf das Auftragen einer Kassia-Paste nur auf die Wurzeln, gefolgt von einer Massage. Um das gewünschte Ergebnis für eine Prozedur zu erreichen, funktioniert der sichtbare Effekt nach 9-10 Sitzungen nicht. Stränge gewinnen an Dichte und Volumen, werden flockig, leicht und glänzend.

Wie viel farbloses Henna muss auf den Haaren bleiben?

Die Dauer der Manipulation hängt von den Eigenschaften der Sperren und der Dauer der Behandlung ab. Wenn Sie farbloses Henna für trockenes Haar verwenden oder das Verfahren zum ersten Mal durchgeführt wird, müssen Sie die Maske für 20 bis 25 Minuten halten. Wenn die Kopfhaut anfällig für Fett ist, wurde das Pulver mehr als dreimal aufgetragen, die Sitzungszeit verlängert sich auf 30-90 Minuten. Die Dauer hängt nicht davon ab, ob farbloses Henna für gefärbtes Haar verwendet wird oder nicht, es beeinflusst nicht die vorhandene Schattierung der Strähnen. Der einzige Vorbehalt - Cassia kann nicht für die geklärten Locken verwendet werden, da sie grün werden.

Maske mit farblosem Henna für die Haare

Die Standardmethode der Verwendung eines Naturheilmittels funktioniert ohne Zusatzstoffe hervorragend, die Wirkung kann jedoch durch zusätzliche Komponenten verstärkt werden. Ätherische Öle sind gut geeignet:

  • von Schuppen und Fettgehalt - Eukalyptus, Teebaum, Bergamotte;
  • bei Verlust - beat, Ylang-Ylang, Minze;
  • gegen Abschnitt - Kamille, Sandelholz, Vetiver;
  • für trockenes Haar - Rosenholz, Weihrauch, Orange.

Universalmaske aus farblosem Henna

  • Flüssiger Honig - 35-50 ml;
  • Klette oder anderes Pflanzenöl (Mandel, Olive) - 30-40 ml;
  • 1 Eigelb;
  • Apfelessig - 20-25 ml;
  • farbloses Henna für die Haare - 50-200 g;
  • heißes Wasser - 50-150 ml.
  1. Cassia mit Wasser zu einer Aufschlämmung verdünnen.
  2. Fügen Sie der warmen Masse weitere Komponenten hinzu.
  3. Reiben Sie einen Teil des Produkts in die Wurzeln.
  4. Verteilen Sie die Zusammensetzung der Haare.
  5. Um den Kopf mit Polyethylen und einem Handtuch zu erwärmen.
  6. Waschen Sie die Locken nach 1,5 Stunden mit Shampoo.
  7. Wiederholen Sie den Vorgang 1-2 mal pro Woche.
  8. Die Therapie dauert 2-3 Monate.

Wie färbe ich farbloses Henna?

Sogar der Name des fraglichen Produkts weist auf das Fehlen von Pigmenten in seiner Zusammensetzung hin. Das Färben von Haaren mit farblosem Henna ist unmöglich, Cassia-Pulver verändert den Farbton der Strähnen nicht. Dieses Kosmetikprodukt wird verwendet, um beschädigte Locken zu behandeln, ihre Struktur wiederherzustellen und die Zwiebeln zu stärken. Wenn Sie Cassia auf farbige Stränge auftragen, wird ihr Ton nur heller und reicher.

Haar nach farblosem Henna

Die Verwendung des vorgestellten Naturprodukts wirkt sich sehr positiv auf den Zustand der Haare aus. Farbloses Henna eignet sich besonders für geschädigtes Haar, es macht es dichter und weicher, verbessert die Elastizität und verhindert Querschnitt und Brüchigkeit. Als Teil von cassia gibt es Komponenten mit einhüllenden Eigenschaften. Sie bilden auf den Haarspangen einen mikroskopischen Film, der sie nicht nur vor schädlichen äußeren Einflüssen schützt, sondern auch einen glänzenden Glanz verleiht. Nach Abschluss des gesamten Therapieverlaufs sehen die Locken nach der Bio-Laminierung aus.

Ein unerwünschtes Ergebnis kann nur erhalten werden, wenn farbloses Henna auf blondes Haar aufgetragen wurde. Natürliche Blondinen sollten kein Cassia-Pulver verwenden, da dies den Strängen einen grünlich gelben Farbton verleiht. Künstlich aufgehellte Locken, besonders in Gegenwart von Schäden und die poröse Struktur der Stäbe, sind dieser Wirkung stärker ausgesetzt und werden zu einem schmutzigen Sumpf.

Kann ich meine Haare nach farblosem Henna färben?

Friseure verbieten nicht gleichzeitig, den betrachteten Hausmeister anzuwenden und den Ton der Strähnen zu ändern. Nach farblosem Henna können Sie Ihre Haare färben, aber nicht sofort. Es ist ratsam zu warten, bis die Locken die wohltuenden natürlichen Inhaltsstoffe aufnehmen und sich ein wenig erholen. Es ist besser, die Fäden entweder vor dem Einsatz von farblosem Henna für das Haar oder eine Woche nach den Behandlungen zu färben.

http://womanadvice.ru/bescvetnaya-hna-dlya-volos-dostoynaya-zamena-biolaminirovaniyu

Farbloses Henna-Schaden

Farbloses Henna eignet sich für diejenigen, die die heilenden Eigenschaften von Lawson selbst ausprobieren möchten. Es besitzt keine färbenden Eigenschaften und gibt den Haaren keine Schattierungen, behandelt sie aber ebenso wie Henna.

Farbloses Henna für die Haare

Hersteller nennen farbloses Henna auch die Pflanze Cassia Tupolistnoy (Cassia obovata) oder die Pflanze von Christ-Dornen (deren Wirkstoff Chrysophansäure - Chrysophansäure ist), auch Senna, Ziziphus Spina-Christi usw. Aus botanischer Sicht sind diese Pflanzen nicht Henna, aber sie sind auch sehr nützlich für Haare und Haut, sie haben straffende, adstringierende und desinfizierende Eigenschaften. Sie wirken straffend und umhüllend für das Haar, ohne es zu färben.

Farbloses Henna ist ein natürliches, umweltfreundliches Naturprodukt (es verursacht keine Allergien und Juckreiz). Hochwertiges farbloses Henna (ohne Zusätze und Verunreinigungen) sollte die Farbe oder die Farbe des Haares nicht verändern. Es gibt keine Schattierungen mit natürlicher Haarfarbe (bei mäßiger Anwendung - wenn Sie farbloses Henna nicht länger als zwei Stunden auf dem Haar belassen) und stört den Haarfärbeprozess mit chemischen Farbstoffen nicht (nur wenn das Haar nicht aufgehellt ist, andernfalls werden die Haare gelblich). Da einige Aufhellung normal ist und die anderen Haare eine grünliche Tönung bekommen können. Voraussehen, dass die Reaktion von Haar unmöglich ist.

Farbloses Henna-Schaden

Mit allen positiven Eigenschaften ist farbloses Henna auch schädlich und kann zu Trockenheit führen. Es ist perfekt für Menschen mit natürlich fettigem oder normalem Haar. Wenn das Haar jedoch zur Trockenheit neigt, sollte Henna mit Vorsicht vorsichtiger sein. Es ist ratsam, es nur auf die Wurzeln anzuwenden.

Die häufige Verwendung von farblosem Henna schadet und lockert den Haarschaft. Es enthält aggressive Substanzen (Säuren), unter deren Einfluss das glatte menschliche Haar beginnt, die Schuppen zu öffnen, aus denen es besteht. Nach der Verwendung von Henna schließen sich diese Skalen nicht mehr zurück. Im Laufe der Zeit erzeugte die Struktur der Haare "Taschen". Das Haar beginnt zu brechen, spaltet sich ab und ist nach dem Waschen schwer zu kämmen.

Die Verwendung von farblosem Henna

Farbloses Henna ist ein Mittel zur Stärkung und Wiederherstellung des Haares, das ihm Volumen, Vitalität und Glanz verleiht. Es stoppt den Haarausfall, stärkt die Haarfollikel, verbessert die Durchblutung der Kopfhaut und hilft sogar, schlafende Haarfollikel zu wecken. Bei regelmäßiger und ordnungsgemäßer Anwendung bekämpft es effektiv Schuppen und wirkt gleichzeitig antiseborrhoisch.

Farbloses Henna zur Stärkung der Haare

Farbloses Henna sowie das Färben von Henna dringt in den Haarschaft ein - umhüllt es wie mit einer Barriere, stellt die Struktur wieder her, verdichtet und stärkt sie.

Farbloses Henna ist ein natürlicher Conditioner und kann anstelle von Balsam verwendet werden.

Henna hilft, sprödes, stumpfes Haar nach erfolgloser Färbung oder Dauerwelle wieder herzustellen.

Farbloses Henna kann sowohl von Männern als auch von Kindern zur Stärkung und Wiederherstellung der Haarstruktur verwendet werden. Es unterscheidet sich in der Konsistenz deutlich von der Färben von Henna, insbesondere ist es leichter abwaschbar.

Farblose Henna - Gesichtsmasken

Farblose Henna-Masken werden zur Reinigung, Verjüngung, Ernährung, zum Lifting und zur Hautstraffung, bei der Behandlung von Seborrhoe (übermäßig fettiger Haut), gegen verschiedene Hautausschläge sowie für die Hautpflege und Nägel verwendet.

Die Zusammensetzung von Henna umfasst eine spezielle Säure, die Kollagen in den Hautzellen bindet, was bei Anti-Aging-Verfahren sehr wichtig ist. Farbloses Henna ist ein Tonikum, lindert Irritationen, wirkt aufgrund seiner adstringierenden Eigenschaften auf die Haut von Gesicht und Körper weich und wird gegen Furunkel, Hämatome, Entzündungen und sogar Herpes angewendet.

Es hat auch eine ausgeprägte antimykotische, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung, die die Haut weiß werden lässt. Die Verwendung von farblosem Henna ist aufgrund der adstringierenden und desinfizierenden Eigenschaften der darin enthaltenen Tannine sehr effektiv bei der Behandlung von Akne.

Wie wird Henna farblos verwendet?

Es ist besser, farbloses Henna zweimal im Monat zu verwenden, und bei übermäßig empfindlichem Haar alle 3-4 Wochen kann eine häufigere Anwendung zu einem Feuchtigkeitsverlust im Haar führen.

Für trockene Kopfhaut sollte Henna mit verschiedenen Haarölen verwendet werden.

Der milde Reinigungs- und Peelingeffekt des Peelings, der für die Schuppenbehandlung mit farblosem Henna gut ist, ist auch für die Haut geeignet.

Farbloses Henna „löst“, glättet Haarschuppen. Mehrere Haarwicklungen (2-3 Sitzungen) mit farblosem Henna, ein Esslöffel Jojobaöl und Hühnereigelb wirken auf die Biokaschierung von Haaren (Spiegelglanz) - während sie farblosem Henna ausgesetzt werden, schließen sich die Skalen und bilden eine Schutzschicht auf dem Haar. Es stimuliert das Haarwachstum und beugt Spitzenquerschnitten vor.

Farbloses Henna kann als Träger dienen - es kann mit anderen Bestandteilen beliebter Haarrezepte gemischt werden - mit Kräutern wie Kamille, Brennnessel oder Klette.

Es kann Öle, Essenzen, Extrakte hinzufügen. Je nach Haartyp wird die Zusammensetzung der Nahrungsbestandteile und Henna ausgewählt.

Sie können ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzufügen. Zum Beispiel:

  • Ätherisches Rosenholzöl - zum Straffen und Anheben der Haut.
  • Patchouli, Sandelholz, Vetiver - aus Falten.
  • Teebaum - für Entzündungen und unreine Haut (Akne, schwarze Flecken).

Verwenden Sie farbloses Henna mit einer Infusion von Borsäure (2-3 Tropfen), um die Sommersprossen aufzuhellen und dem Gesicht einen stumpfen Farbton zu verleihen.

Henna hat oxidative Eigenschaften - wenn Sie es verwenden, können Sie keine Metallutensilien verwenden.

Es gibt skrupellose Unternehmen auf dem Markt, die Produkte von geringer Qualität anbieten. Und farbloses Henna kann mit synthetischen Haarfärbemitteln genauso unverträglich sein wie Farben. Daher ist es vor und nach der Verwendung chemischer Farbstoffe für einige Zeit wünschenswert, die Masken mit farblosem Henna aufzugeben, um ungleichmäßige Haarfärbung oder instabile Farbe zu vermeiden.

Verwechseln Sie das weiße Henna nicht mit dem farblosen Henna. Weißes Henna ist ein chemischer Farbstoff (Aufheller) zum Bleichen von Haaren. Mit Pflanze Henna hat nichts zu tun.

http://vredpolza.ru/krasota-zdorovie/item/4-bescvetnaya-hna-vred.html

Farbloses Henna, was ist das?

FARBLOSES Henna - WAS UND WIE WIRD ANGEWANDT?

Farbloses Henna hat kosmetische und heilende Eigenschaften: beseitigt entzündliche Prozesse, nährt, reinigt, regeneriert die Haut, hat eine ausgeprägte antimykotische, antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung, macht die Haut weicher.

Henna enthält eine spezielle Säure, die Kollagen in den Hautzellen bindet, was für Anti-Aging-Verfahren wichtig ist.

Kosmetologen empfehlen, dass viele Jugendliche farbloses Henna verwenden, um verschiedene Arten von entzündlichen Prozessen auf problematischer Haut zu behandeln - Akne, Akne, schwarze Flecken. Für problematische Haut wird Teebaumöl farblosem Henna zugesetzt.

Gesichtsmasken mit farblosem Henna - ein hervorragendes Werkzeug für die Gesichtspflege.

Mit Utensilien aus Metall können keine Masken aus farblosem Henna hergestellt werden - Henna hat oxidative Eigenschaften.

Für die beste Wirkung der Maske sollte die Haut vorbereitet werden - gereinigt und mit einem Tonikum oder einer Lotion behandelt werden, damit die Bestandteile der Maske besser von der Haut aufgenommen werden.

Rezepte Masken mit farblosem Henna für verschiedene Hauttypen.

1. Maske für alle Hauttypen - Reinigung, Ernährung, Tonus.
1-2 tisch. Löffel farbloses Henna gießen heißes Wasser bis dicke Sahne. Abkühlen lassen und 20 Minuten auf das gereinigte Gesicht auftragen. Mit warmem Wasser abwaschen. Dann optional Sahne.

2. Maske für fettige und normale Haut.
Mischen Sie farbloses Henna mit erhitztem Kefir, bis es glatt ist, und tragen Sie es 20 Minuten lang auf das gereinigte Gesicht auf. Mit warmem Wasser abwaschen. Dann optional Sahne.

3. Pflegende Maske für trockene Haut.
In gebrühtem farblosem Henna kühlen Sie es ab, fügen Sie saure Sahne und Vitamin A hinzu. Tragen Sie die Maske 20 Minuten auf die vorbereitete Haut auf. Mit warmem Wasser abwaschen. Dann optional Sahne.

4. Maske für Hautverjüngung, Tonus und Lifting.
In der Maske mit farblosem Hennastrauch - Rezept Nr. 1 werden einige Tropfen ätherisches Öl aus Palisander oder Sandelholz hinzugefügt. Trocken halten - 15-20 min.

5. Maske für Teenager mit kontaminierter Haut - gegen schwarze Flecken.
Kochen Sie kochendes Wasser 1-2 Tisch. Löffel farbloses Henna, gründlich mischen, bis die Konsistenz von Mehl besteht. Beharren Sie 5-10 Minuten unter dem Deckel. Eine warme und gleichmäßig heiße Maske kann mit einer dicken Schicht auf die kontaminierten Hautpartien aufgetragen werden, um die Haut jedoch nicht zu verbrennen. Bis zum Trocknen aufbewahren. Es bildet sich eine Kruste und benetzt die getrocknete Maske sorgfältig, um Henna zu entfernen. Lassen Sie die Maske zurück, benetzen Sie das Gesicht und massieren Sie 1-2 Minuten sanft in kreisenden Bewegungen. - Holen Sie sich ein tolles Peeling. Mit warmem Wasser abspülen, dann kalt. Tragen Sie die Creme je nach Hauttyp auf. Die Reinigung von schwarzen Punkten ist abends oder nachts wünschenswert.

6. Reinigungsmaske für jeden Hauttyp.
1 EL. farbloses Henna und 1 EL. weißer Ton, verdünnt mit warmem Wasser oder Abkochung von Kamille zu Brei. Tragen Sie die Maske 20 Minuten lang auf die vorbereitete Haut auf. Mit warmem Wasser abspülen, dann kalt. Tragen Sie optional eine Creme auf.

Verwenden Sie farbloses Henna für den Körper

Maskenpeeling für Bäder, Saunen aus farblosem Henna - Rezept: 2 EL nehmen. farbloses Henna und blauer Ton, Honig hinzufügen 1 EL. L., 5 Tropfen eines ätherischen Öls von Zitrusfrüchten.

Anwendung: Mischen Sie die Komponenten und fügen Sie heißes Wasser hinzu, um die Konsistenz einer dicken Sahne zu erhalten. Die Maske wird sorgfältig in kreisenden Bewegungen auf den Körper aufgetragen, bevor sie das Dampfbad oder die Sauna betritt. Nach dem Verlassen mit kaltem Wasser abspülen. Bei Krampfadern ist es nicht wünschenswert, ein Maskenpeeling mit Honig herzustellen. Wenn die Kuperoze-Maske nicht auf das Gesicht im Dampfbad auftrifft.

Diese Maske kann zu Hause gemacht werden. Nach dem Dämpfen der Haut unter der Dusche auf den Körper auftragen. Wirkung: Reinigung, Ernährung, gegen Cellulite.

Nagelstärkung - farbloses Henna

Henna farblos 1 Tee l. gebrüht mit starkem Sud aus Kamille, zu einer halbflüssigen Konsistenz mischen. Tragen Sie die Mischung auf die Nagelplatte auf und warten Sie, bis sie trocken ist. Wiederholen Sie die Anwendung und wiederholen Sie sie 2-3 mal. Bewerben Sie sich jeden zweiten Tag. Das Produkt kann einmal hergestellt und im Kühlschrank fest verschlossen aufbewahrt werden.

Ein anderes Rezept: farbloses Henna, verdünnt mit Essig auf eine halbflüssige Konsistenz, ist auch zur Stärkung der Nägel geeignet. Das Prinzip der Verwendung und Lagerung der Zusammensetzung ist das gleiche.

Haarmasken

Regenerationsmaske für trockenes Haar

100 Gramm Henna gießen ein Glas kochendes Wasser ein, mischen es gründlich und tragen es auf das Haar auf, reiben sich in die Kopfhaut ein und verteilen sich über die gesamte Länge. Decken Sie das Haar mit Plastik ab und wickeln Sie es mit einem warmen Tuch ein. Die Maske 30-50 Minuten lang aufbewahren und anschließend mit warmem Wasser gut ausspülen.

Feuchtigkeitsmaske für trockenes Haar

100 g Henna gießen Sie kochendes Wasser über und lassen Sie es für 10-15 Minuten abkühlen. Fügen Sie 1 Avocado-Fruchtfleisch und 1-1,5 Esslöffel Rizinusöl hinzu. Nach 1,5 Stunden gründlich mit warmem Wasser spülen.

Straffende Maske für fettiges Haar

100 Gramm Henna gießen Sie in ein Glas kochendes Wasser, fügen Sie 2 Esslöffel Zitronensaft, 1 Esslöffel Klettenöl und 2 Esslöffel blauen Ton hinzu. Tragen Sie die Maske auf die gesamte Haarlänge auf, erwärmen Sie sich und lassen Sie sie 1 bis 1,5 Stunden einwirken. Spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser und Shampoo aus.

Maske gegen Haarausfall

1 Esslöffel Henna, 2 Esslöffel Olivenöl und 2 Esslöffel Rizinusöl. Zu dieser Mischung 5 Tropfen Zedernöl oder Teebaumöl und 2 Esslöffel grünen Lehm hinzufügen. Gießen Sie alle ein Glas kochendes Wasser. Tragen Sie die Maske auf Kopfhaut und Haar auf, bedecken Sie sie mit Zellophan und erwärmen Sie sie und lassen Sie sie 1 Stunde ruhen. Spülen Sie sie anschließend mit Shampoo und warmem Wasser ab.

20 g Henna gemischt mit 20 g gehackter Kamille und 20 g gehackter Brennnessel. Fügen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzu. Eine halbe Stunde auf das Haar auftragen. Mit warmem Wasser und Shampoo gut ausspülen.

Maske für Volumen

2 Esslöffel Henna, 1 Esslöffel Mandelöl und 1 Teelöffel Dimexidum-Mix. 40 Minuten auf die gesamte Haarlänge auftragen. Mit warmem Wasser abwaschen.

Maske für Haardichte

50 g Henna gemischt mit 2 Eigelb und 50 g fettarmer Hüttenkäse. Fügen Sie 2 Esslöffel Zitronensaft hinzu. Tragen Sie die Maske auf das Haar auf, wickeln Sie es ein und lassen Sie es 30-40 Minuten einwirken. Nach dem Eingriff abwaschen.

Die Top-100-Medikamente aus bewährten Produkten sind immer noch nicht veraltet und helfen besser als andere.

Und einige Medikamente haben schwerwiegende Nebenwirkungen, die Patienten beachten müssen.
All dies hilft Ihnen, Ihre Gesundheit zu erhalten. Aber Ärzte warnen: Keine Selbstmedikation!

PROSTUDA
1. Arbidol - erhöht die antivirale Aktivität aller Körpersysteme.
2. Ibupron ist ein starkes Anästhetikum, es wirkt schnell, in Form von Brausetabletten schont es den Magen, und bei Kerzen ist es für Kinder geeignet.
3. Coldrex ist ein ausgezeichnetes Vasokonstriktorikum. Es wirkt schnell, weil es in heißem Wasser aufgelöst wird.
4. Nazol - befreit von einer Erkältung und lässt die Schleimhaut der Nase nicht trocknen; sie dauert 12 Stunden.
5. Nurofen - Krankenwagen, wirkt schnell. Für Kinder gibt es Kerzen, die die Blutqualität jedoch stark beeinträchtigen.
6. Paracetamol (Panadol, Efferalgan) - ein hervorragendes Antipyretikum, das für Asthmatiker unerlässlich ist.
7. Polyoxidonium - regt das Immunsystem an, wird Kindern verordnet und eignet sich zur Notfallversorgung und zur Vorbeugung während einer Epidemie von ARVI.
8. Ribomunil - Stellt die Immunität wieder her, empfohlen für Kinder als das effektivste Mittel.
9. Sanorin - das schnellste Mittel gegen Erkältung mit antiallergischen Komponenten.
10. Flucol-B ist ein billiges und wirksames Medikament, enthält jedoch 8% Alkohol und ist für Autofahrer kontraindiziert.

LEBER
1. Antral - Inland Original Droge, es hat keine Analoga in der Welt, schützt die Leberzellen vor jeglicher mikrobiellen Aggression.
2. Galstena - Tropfen, ein unentbehrliches Medikament für junge Kinder.
3. Lyoliv - verbessert den Zustand der Leber durch Gelbsucht (niedriger Bilirubinwert).
4. Lipoferon - das Medikament wird oral eingenommen, es ist fünfmal billiger als injizierbares Interferon!
5. Kaliumorotat - Verbessert die Leberfunktion, die Proteinsynthese und den allgemeinen Stoffwechsel.
6. Silymarin - Hexal. Kräuterzubereitung. Es enthält viel mehr Wirkstoff als seine Gegenstücke: Carcil, Silibore, Gepabene.
7. Cholenzym - ein billiges choleretisches Medikament, das die Verdauung unterstützt und die Produktion von Enzymen verbessert.
8. Holiver - choleretische Zubereitung pflanzlichen Ursprungs.
9. Hepel ist ein deutsches homöopathisches Mittel ohne Nebenwirkungen.
10. Essentiale - seit 20 Jahren gibt es kein wirksameres Medikament zur Behandlung der Leber.

STOMACH
1. Altan ist ein Kräuterpräparat der heimischen Produktion, das für die Ulkuskrankheit unerlässlich ist.
2. Atsidin-Pepsin. Das Medikament erhöht den Säuregehalt im Magen.
3. Gastritol - Tropfen pflanzlichen Ursprungs, gut für Kinder.
4. Motilium - normalisiert die Beweglichkeit des Magens, verbessert die Bewegung der Nahrung durch den Magen.
5. Sanddornöl - reduziert Entzündungen im Magen.
6. Pariet - von der neuesten Generation von Medikamenten, die den Säuregehalt im Magen gut reduzieren.
7. Pilobact - das neueste Mittel gegen Helicobacter.
8. Renorm - ein häusliches Phytokonzentrat mit stark entzündungshemmender Wirkung, normalisiert die Verdauung.
9. Riabal - lindert Krämpfe im Magen, es wird Kindern verschrieben. Es gibt in Form von Sirup und Tropfen.
10. Phosphalugel - Gel entfernt gut Sodbrennen, weniger toxisch als seine Gegenstücke.

Augen
1. Zovirax - Augensalbe, unverzichtbar bei viraler Konjunktivitis.
2. Kvinaks - der beste Prophylaxe-Wirkstoff für Katarakte.
3. Korneregel, stellt den Tränenfilm auf der Hornhaut des Auges gut wieder her.
4. Xalac - es kombiniert zwei Drogen Xalatan und Timalol. Sie verstärken sich gegenseitig.
5. Xalatan (Travatan) - wirksam bei Glaukom, Sie können einmal täglich tropfen.
6. Sistain - eine künstliche Träne, der Vorteil - Sie können einmal täglich tropfen.
7. Uniclofen ist ein gutes nichtsteroidales entzündungshemmendes Mittel in Tropfen.
8. Floksal - Tropfen, Antibiotikum, wirkt auf eine Vielzahl von Mikroorganismen.
9. Floksalovaya-Salbe - unverzichtbar bei bakterieller Konjunktivitis.
10. Cycloxan ist ein starkes Antibiotikum in Tropfenform, ein Allheilmittel gegen akute Konjunktivitis.

Ohren
1. Amoxicillin ist ein Antibiotikum, das aktive Erreger der HNO-Erkrankungen aktiv bekämpft.
2. Clavicillin-Amoxicillin + Clavulansäure. Neben Amoxicillin-empfindlichen Mikroorganismen ist das Arzneimittel in einigen Arten von Bakterien aktiv.
3. Otofa - Ohrentropfen, ein Antibiotikum, das bei entzündlichen Erkrankungen des Mittelohrs verwendet wird.
4. Otipaks - ein kombiniertes Medikament zur lokalen Anwendung mit ausgeprägter analgetischer und entzündungshemmender Wirkung. Die Kombination von Phenazon und Lidocain darin verringert den Beginn des Anästhesieeffekts.
5. Nimesulid - wirkt sowohl analgetisch als auch entzündungshemmend und fiebersenkend.
6. Noksprey - wenn es durch die Nasenhöhle verabreicht wird, führt dies zu einer Verengung der Schleimhaut, verringert seine Schwellung sowie Schwellung um die Mündung der Eustachischen Schläuche, verbessert die Drainage bei Eustachitis und Otitis.
7. Ciprofloxacin ist effektiv ein lokales Mittel gegen Mittelohrentzündung, hat entzündungshemmende, juckreizstillende und gefäßverengende Wirkungen und verringert die Schwellung.
8. Cefaclor, Cefixim, Cefpodoxim, Cefprozil, Cefuroxim sind Cephalosporine der zweiten und dritten Generation. Sie werden denjenigen verschrieben, die nicht von Ampicillin betroffen sind.
9. Edas-125 Tonsillin - homöopathische Tropfen, die Kindern ab 2 Jahren mit Otitis, Adenoiden, chronischer Tonsillitis mit Wasser oder einem Stück Zucker verschrieben werden.
10. Erythromycin - verschrieben für Personen, die auf Penicillin-Medikamente allergisch sind.

Nerven
1. Venlaksor - Antidepressivum mit fast keinen Nebenwirkungen beseitigt schnell schwere Depressionen.
2. Busperon - ein starkes Mittel gegen Angstzustände, verursacht keine Hemmwirkung. Sie können sich vor der Prüfung bei den Fahrern und Studenten bewerben.
3. Gidazepam - milde Schlaftabletten, beeinflusst die Reaktion des Fahrers nicht. Aber man kann sich daran gewöhnen - man kann nicht länger als einen Monat trinken!
4. Zipreksa - hat keine schwerwiegenden Nebenwirkungen, hilft sofort.
5. Imovan (Sonap, Somnol, Sonavan) - die modernsten hypnotischen Medikamente.
6. Paxil - ein Antidepressivum beseitigt Panik, Angst, Zwangsstörungen (Phobien), hilft gegen Anorexie und verlängert den Geschlechtsverkehr nebeneinander.
7. Pramestar - verbessert allgemein das Gedächtnis und erleichtert das Abrufen von Informationen.
8. Rispolept - wirkt lange, angenehm - löst sich im Mund wie Süßigkeiten auf.
9. Sulpirid (Eglanil) - heilt gleichzeitig die Nerven und den Magen. Ein weiteres Plus: Heute habe ich getrunken - heute ist das Ergebnis.
10. Finlepsin - behandelt Krämpfe und Neuritis und stabilisiert die Stimmung.

NIEREN
1. Aksef ist ein Antibiotikum. Es ist praktisch, dass Sie es als Pille nehmen oder es spritzen können. Es wird einzeln mit Lösungsmittel verkauft.
2. Blamaren - das effektivste Lösungsmittel für Nierensteine.
3. Canephron ist ein Kräuterpräparat ohne Nebenwirkungen.
4. Movalis - Zäpfchen, nicht-hormonelles entzündungshemmendes Mittel, das die Rektumschleimhaut nicht reizt.
5. Nephrofit - kombiniertes Kräuterhilfsmittel mit entzündungshemmender und harntreibender Wirkung. Ohne Nebenwirkungen, vorgeschrieben für Kinder ab 5 Jahren und schwanger.
6. Ofloksin - nicht aggressiv für den Magen, verursacht selten Allergien.
7. Urosept - Kerzen betreffen nur das Harnsystem.
8. Urolesan ist ein Kräuterpräparat, das den Kindern oft Sand von den Nieren entfernt. Es gibt in Form von Sirup.
9. Flemoklav Soljutab - eine breite Palette antimikrobieller Wirkung, empfohlen für geschwächte Patienten.
10. Ceftriaxon - ein Breitspektrum-Antibiotikum mit einem Minimum an Nebenwirkungen, das auch für schwangere Frauen verwendet werden darf.

Prostata
1. Azitroks - ein Antibiotikum, praktisch - eine Tablette pro Woche.
2. Gatifloxacin - das neueste Antibiotikum, das schnell wirkt.
3. Zokson - gibt ein Minimum an Nebenwirkungen, praktisch - eine Tablette in der Nacht.
4. Penisten - reduziert das Volumen der Prostata, verringert das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken.
5. Prostamol UNO ist ein pflanzliches Präparat ohne Nebenwirkungen.
6. Prostatilen (Vitaprost) - Extrakt aus der Prostatadrüse von Rindern, Biostimulator.
7. Proteflazid - Pflanzenimmunstimulans, wirksam bei Prostatitis.
8. Fokusin - senkt den Blutdruck nicht.
9. Funid - Antimykotikum der letzten Generation.
10. Unidox Solutab ist ein Breitbandantibiotikum, das gut in das Gewebe der Prostatadrüse eindringt.

JOINTS
1. Aspirin ist für Gicht unabdingbar.
2. Alflutop - verbessert die Durchblutung und aktiviert die Stoffwechselvorgänge in den Muskeln.
3. Dona - stärkt das Knorpelgewebe.
4. Dikloberl - nicht-hormonelles entzündungshemmendes Medikament. In Kerzen angewendet, aber Sie können und Injektionen machen.
5. Diclofen - weniger als andere Nebenwirkungen.
6. Diclofenac - wirksam, beeinflusst jedoch den Zustand des Blutes.
7. Ketanov - ein wirksames Injektionspräparat.
8. Olfen - praktisch, weil es eine Kerze gibt, die Magenschleimhaut nicht leiden.
9. Osteogenon ist ein wirksamer Hondoprotector, der die Gelenke von der Lockerung befreit.
10. Retabolil - verbessert die periphere Durchblutung.

THROAT
1. Anaferon ist ein gutes homöopathisches Mittel zur Behandlung von Virusinfektionen der oberen Atemwege.
2. Kolustan - Aerosol, beseitigt bei Entzündungen gut die Schwellung.
3. In Glycerin gelöstes Lugol ist das beste äußerliche Heilmittel bei Laryngitis.
4. Proposol-H - hat ausgeprägte antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften, reizt den Körper nicht.
5. Sinupret - hat antibakterielle und antiödematöse Wirkung, kann Kindern verabreicht werden - es liegt in Form von Tropfen vor.
6. Tonsilgon - entzündungshemmend und schmerzstillend, hilft, die Schwellung der Atemwegsschleimhaut zu reduzieren.
7. Tonsilotren - erhöht die Aktivität der Schleimhaut.
8. Flemoksin Solyutab - wirksames Instant-Antibiotikum bei eitriger Tonsillitis, wird sowohl im Inneren als auch zum Spülen verwendet.
9. Faringosept - antiseptisch, angenehm im Geschmack (im Mund aufgenommen). Beeinflusst die Darmflora nicht.
10. Falimint - ein Mittel mit abkühlender Wirkung zur Behandlung von Erkrankungen der Mundhöhle und des Rachens. Es ist am Vorabend von Operationen, in der Prothetik und für Dozenten unersetzlich.

Achtung! Die Wirkung dieser Arzneimittel hängt von begleitenden Medikamenten und anderen Nuancen der Behandlung ab. Ärzte warnen: Behandlung ohne ärztlichen Rat ist auf jeden Fall unmöglich!

http://ok.ru/group53284915183682/topic/69190400041026