logo

Wie macht man Haare "Wasserfall"?

Für ein romantisches Bild ist die Wasserfall-Frisur perfekt. Und so, dass sie ordentlich war, lies die Schritt-für-Schritt-Anleitung sorgfältig durch.

Wer ist geeignet

Haircut "French Waterfall" eignet sich am besten für Besitzer von langen Haaren, aber auch für mittlere Locken, wird es auch harmonisch aussehen. Besonders diese Option wird von Webliebhabern geschätzt, da sie bei dieser Frisur nicht nur gut markiert ist, sondern auch sehr interessant aussieht.

Es sollte beachtet werden, dass das Bild bei unterschiedlichen Haarlängen, dh bei kaskadierenden Haarschnitten, seine Originalität verlieren kann. Kurze Locken stehen auch hervor und ragen heraus, was den Look stark beeinträchtigen kann.

In welchen Fällen kannst du diese Haare machen?

Wenn Sie es gewohnt sind, mit lockerem Haar zu gehen, kann die Wasserfall-Frisur für Sie zu einer originellen Option für den Alltag werden. Es eignet sich auch für Arbeiten, bei denen bei der Auswahl von Frisuren bestimmte Einschränkungen nicht beachtet werden müssen (z. B. sind lockige Locken für Köche inakzeptabel).

Vor allem aber eignet sich der romantische und feminine „Wasserfall“ natürlich für Spaziergänge mit Freunden, Dating und Partys. Es kann auch mit einigen Abendkleidern kombiniert werden, die für besondere Anlässe ausgewählt werden.

Was wird zum Weben benötigt?

  • Kämmen Sie, und vorzugsweise mit häufigen Zähnen, sobald sie ihre Haare perfekt kämmen kann und sie somit ordentlich macht.
  • Dünnes Gummiband oder Haarnadel zum Weben.
  • Um Lichtwellen zu erzeugen, können Sie eine Curling-Zange verwenden.
  • Zubehör kann zur Dekoration verwendet werden.
  • Auch nützliche Geduld und Geschicklichkeit Ihrer Hände.

Wie macht man?

Machen Sie "Wasserfall" auf zwei Arten.

Erster Weg

Also, wie man Haare Schritt für Schritt macht?

  1. Zuerst müssen Sie Ihre Haare sorgfältig kämmen.
  2. Wählen Sie als Nächstes über den Tempel den Teil der Locken aus und teilen Sie ihn in drei gleiche Stränge auf.
  3. Beginnen Sie mit dem Flechten des gewöhnlichsten Geflechts.
  4. Werfen Sie jeden Strang einmal, werfen Sie die Locken oben am Kopf ab (an der Krone, dh oberhalb der Sense), und verwandeln Sie sie in das Gewebe, indem Sie sie mit dem darüber liegenden Strang verbinden. Als Ergebnis ist diese Wellung nach unten gerichtet. Werfen Sie es und nehmen Sie es vorzugsweise ins Gesicht oder befestigen Sie es, damit es Sie nicht stört. Dies ist der allererste "Jet" des Wasserfalls.
  5. Fassen Sie statt eines abgelösten Strangs einen neuen Strang von unten (d. H. Unter der Webart) an und weben Sie das Geflecht weiter.
  6. Wenn Sie den oberen Strang verschieben, verbinden Sie ihn auch mit der am oberen Kopf ausgewählten Locken. Und löse es auch vom Zopf und entferne es. Wählen Sie als nächstes auch einen neuen Strang aus.
  7. Fahren Sie mit dem Weben fort, wählen Sie auch die Locken von oben aus und lösen Sie die Strähnen unten, und nehmen Sie dann neue Haare auf.
  8. Nachdem Sie den anderen Teil des Kopfes erreicht haben, fixieren Sie die Frisur oder binden Sie den Schwanz bei Bedarf bis zum Ende mit einem Gummiband zusammen.

Zweiter Weg

  1. Wählen Sie einen Teil des Haares über einem Ohr aus, teilen Sie es in drei Strähnen auf und beginnen Sie, einen Zopf zu weben.
  2. Jeder Strang sollte einmal geworfen werden.
  3. Wenn Sie den oberen Strang bewegen müssen, wählen Sie die Wellung über der Webart aus und halten Sie ihn über diesen Strang. Machen Sie ihn jedoch nicht zu einem Zopf, sondern geben Sie ihn einfach frei.
  4. Weiter weben. Jedes Mal, wenn Sie den nächsten oberen Strang bewegen müssen, wählen Sie eine Wellung am oberen Ende des Kopfes aus und führen Sie sie durch den Zopf.
  5. Nachdem Sie den anderen Teil des Kopfes erreicht haben, befestigen Sie die Spitze des Geflechts mit einer Barrette.

Optionen

Sie können nicht den üblichen Zopf machen, sondern einen originelleren. Nachfolgend werden einige interessante Webideen vorgeschlagen.

"Doppelter Wasserfall"

  1. Flechten Sie den Zopf auf die erste Weise. Fixieren Sie jeden Strang gleichzeitig mit einem Clip oder Gummiband ganz am Ende (nicht in der Mitte, sonst können Sie die elastischen Bänder nicht entfernen). Das Ende des Geflechts ist ebenfalls fixiert.
  2. Beginnen Sie dann mit dem Weben des gleichen Geflechts, aber auf der anderen Seite mit dem, auf dem sich das Ende des ersten befindet. Und Sie müssen diejenigen Stränge einschließen, die zuvor freigegeben und behoben wurden.
  3. Befestigen Sie den Zopf von der Seite mit einer Haarnadel.

"Wasserfall" mit Band

Die Frisur "French Falls" sieht mit einem Band noch origineller aus.

Die Erstellung wird genau gleich sein, aber ganz am Anfang muss ein Band hinzugefügt werden. Legen Sie es hinter die Zöpfe und verbinden Sie es mit den extremen Litzen. Dann wird sich jedes Ende zwangsläufig mit dem nächsten Strang lösen. Es muss jedoch zusammen mit der neuen Curl, die unten ausgewählt wird, abgeholt werden. Und das Ende kann mit demselben Band gebunden werden.

"Wasserfall" diagonal

Dies sollte auf die gleiche Weise wie üblich geschehen, aber gleichzeitig so hoch wie möglich zu weben und allmählich diagonal nach unten führen. Diese Option sieht sehr originell aus, besonders bei langen Haaren.

Zwei "Wasserfall"

Haar, ist es wünschenswert, in zwei Teile zu teilen. Reparieren Sie sofort eines, damit es Sie nicht stört. Markieren Sie drei Stränge auf einer Seite und fangen Sie an, den "Wasserfall" zu weben, um ihn an den Rand des Teils zu bringen, dh zum Abschneiden. Fixieren Sie die Spitze. Flechten Sie auch das Geflecht auf der anderen Seite, verbinden Sie es mit der ersten und fixieren Sie es in der Mitte.

Empfehlungen

  1. Wenn Sie sich dazu entschließen, sich einen Zopf zu machen, dies aber noch nie gemacht haben, sollten Sie nicht gleich eine Frisur erstellen, da dies für Sie möglicherweise nicht funktioniert. Zuerst müssen Sie die Bedeutung des Webens verstehen und dazu müssen Sie alle Ihre Handlungen sehen. Laden Sie eine Freundin ein oder üben Sie sie. Passen Sie auch eine Perücke oder eine Puppe mit langen Haaren. Nachdem Sie die Grundlagen beherrscht haben, können Sie versuchen, Ihre Haare zu machen.
  2. Wenn Sie beim ersten Mal nichts tun konnten, machen Sie sich keine Sorgen. Sei einfach geduldig und übe ein wenig.
  3. Haare können auseinanderfallen, dies kann jedoch vermieden werden. Befeuchten Sie die Hände oder locken sich.
  4. Übertreiben Sie es nicht mit Zubehör, es sollte nicht zu viel sein, da sonst das Weben selbst nicht bemerkt wird. Es ist am besten, eine schöne und helle Haarnadel auszuwählen und zum Fixieren zu verwenden.
  5. Um die Frisur "Wasserfall" mit Locken zu erhalten, locken Sie einfach die freigelegten Stränge und andere lose Locken.

Wählen Sie die beste Option, üben Sie sich selbst und Sie können einen Zopf machen!

http://safehair.ru/strijki/kak-sdelat-prichyosku-vodopad/

Wie man eine Wasserfall-Frisur macht - Schritt für Schritt Anweisungen zum Weben eines Geflechts

In letzter Zeit sind Frisuren mit verschiedenen Zöpfen sehr beliebt geworden. Einer der relevantesten in dieser Saison sind französische Wasserfälle. Sie sehen sehr schön aus, wobei nicht alle Haare in einem Zopf gehangen werden, sondern nur ein Teil. Im Allgemeinen sind solche leichten und schönen Frisuren nur ein Glücksfall für ein Mädchen, das sich um ihr Aussehen kümmert. Der Frisurwasserfall, das Weben und einige seiner Merkmale werden weiter besprochen.

Französischer Wasserfall - Frisur mit eigenen Merkmalen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen geflochtenen Wasserfall für langes, mittleres und kurzes Haar zu weben. Mädchen lieben sie für eine ziemlich einfache Performance, die nicht viel Mühe und Zeit sowie ein schönes Ergebnis erfordert.

Der "Wasserfall" ist dem gewohnten französischen Geflecht sehr ähnlich, aber es gibt einige Unterschiede.
Die Vorteile des Stylings sind folgende:
- Sie brauchen keine Hilfe von Spezialisten, Sie können Ihren eigenen Wasserfall zu Hause mit eigenen Händen machen.
- das Weben bleibt auch ohne Verwendung von Befestigungsmitteln tagsüber perfekt. Dies ist sehr wichtig, da die häufige Verwendung solcher Werkzeuge die Haare erheblich beeinträchtigen kann.
- Die Frisur des französischen Wasserfalls sieht auf jedem Haar gut aus, es ist besonders interessant beim Färben durch Polieren oder im Ombre-Stil.

- Eine solche Frisur fügt jedem Mädchen das Bild von größerer Zärtlichkeit und Weiblichkeit hinzu, das nur anziehen kann.
Für jeden Haartyp und jede Haarlänge gibt es unterschiedliche Frisuren und Besonderheiten ihrer Leistung, also für welche Art von Haar eignet sich dieses Styling am besten und wie man es an verschiedene Lockenarten anpasst.

Wer passt zu der Frisur im Stil eines Wasserfalls?

1) Bei Arbeiten an dicken Strängen können Probleme auftreten, wenn ein Strang von einem anderen getrennt wird. Um dies zu verhindern, können Sie Ihre Haare wachsen lassen und alles wird problemlos erledigt.
2) Ausgezeichnetes Heilungs-Styling für spärliches Haar, da es zusätzliches Volumen erzeugt. Und die schönen Locken, die am häufigsten das Bild ergänzen, machen das Haar zusätzlich zum Zopf noch üppiger.

3) Es ist nicht notwendig, die Locken zu kräuseln. Wenn sie natürlich unkompliziert sind und nur schwer verdreht werden können, müssen Sie sie nicht noch einmal verletzen, daher wird es großartig.
4) Mit Locken fertig zu werden, ist überhaupt nicht schwierig, man muss nur Mousse verwenden und das Problem wird gelöst. Wenn dies nicht hilft, können Sie auf das Bügeln zurückgreifen. Diese Option ist jedoch nicht die beste, da das Bügeleisen die Haare verderben kann. Vergessen Sie also nicht das Werkzeug mit einem Wärmeschutzeffekt. 5) Aber und die Länge der Locken kann unterschiedlich sein, die Hauptsache ist nicht zu kurz, nicht kürzer als bis zur Mitte des Kinns.

Einige Tipps

Es ist unmöglich, einen Zopfwasserfall zu eng zu weben, was nicht nur dazu führt, dass er nicht sehr schön und natürlich aussieht, sondern auch zu möglichen Kopfschmerzen, die viele Unannehmlichkeiten verursachen.
Damit das Bild perfekt ist, verwenden Sie am besten zwei Spiegel, einen vorne und den anderen hinten. Dann können Sie den gesamten Prozess vollständig steuern.

Frisurwasserfall - Schritt für Schritt Zöpfe flechten

Das Beste ist, dass eine Frisur mit einem gewebten Wasserfall für mittelgroße Haare geeignet ist, aber lange Haare können auch gut funktionieren. Sie müssen nur vorsichtig vorgehen, um nicht verwirrt zu werden.

Wie bereits erwähnt, gibt es mehrere Möglichkeiten zum Weben. Zunächst wird die klassische Version betrachtet.
Das Schema des Spinnens eines Spießwasserfalls ist nicht kompliziert und kann sogar von einem Anfänger durchgeführt werden. Nachfolgend werden abgestufte Webanleitungen und Fotos dargestellt.

Wie macht man sich eine Wasserfall-Frisur? Zuerst sollten die Haare sauber und gekämmt sein, erst dann können Sie mit der Arbeit beginnen. Zunächst wird ein kleiner Strang aus einem der Schläfen genommen, der in drei Teile geteilt werden muss und das Gewebe beginnt, einen gewöhnlichen Zopf zu weben. Es gibt jedoch einige Unterschiede, der Strang, der bei der üblichen Weberei zwischen der Mitte und der Seite verschoben wird, sollte in diesem Fall in das Gesamtgewicht der Haare fallen, es wird der erste Rinnsal des Wasserfalls sein und der andere wird stattdessen genommen.
Dann sollten Sie auf die gleiche Art und Weise vorgehen, indem Sie nach und nach Fäden aufheben und einige davon fallen lassen. Sie müssen nicht zu dünne Locken nehmen, sie bilden einen kleinen Pigtail und dann wird es nicht sehr ausdrucksvoll.

Lose, die lose hängen bleiben, wird besser aussehen, wenn Sie sie am Curling etwas anpassen.

Das Weben erfolgt um den Kopf herum von einem Tempel zum anderen. Sie können es aber auch schräg stellen oder z. B. mehrere Reihen von Zöpfen erstellen, wenn Sie Ihre Frisur komplizieren möchten.

Es gibt viele Varianten von Zöpfen dieses Typs.

Für Mädchen ist dieses Bild auch großartig, Sie können es für einen Urlaub oder sogar für einen Abschluss verwenden. Dies ist eine großartige Option für den Sommer. Spieß ist in dieser Sommersaison sehr relevant.

Spit Falls - Webschema der zweiten Version

Eine solche Variante der Zopffrisur, die als Wasserfall bezeichnet wird, wird es möglich machen, einen geneigten Zopf zu machen, anstatt einen flachen, dh er wird vom Tempel zum Hinterkopf absteigen. Am besten ist es, auf jeder Seite ein Pigtail zu machen und sie am Hinterkopf anzuschließen.


Die Bedeutung von Weben ist hier dieselbe wie in der vorherigen Version, genauso wie der Faden abgesenkt wird und stattdessen ein anderer genommen wird. Gleichzeitig müssen Sie sich jedoch nach unten bewegen und die unteren Fäden auswählen. Am Ende der Arbeit ist es auch besser, die Haare zu verdrehen.


Diese Wasserfall-Frisur sieht toll aus mit Pony. Gleichzeitig muss es nicht in einem Zopf gefasst werden, und die Locken, die in der Nähe des Gesichts hängen bleiben, können auch angeschraubt werden. Es zeigt sich ein sehr sanftes und romantisches Bild.

Flechten Sie den Wasserfall für kurze Haare

Besitzer von kurzen Haaren finden auch eine geeignete Version des Frisurwasserfalls.


Natürlich ist es unmöglich, eine Frisur mit sehr kurzen Haaren zu erstellen, aber mit einem Haarschnitt zum Beispiel auf einem Quadrat ist es sehr möglich, ein solches Bild zu erstellen. In diesem Fall ist das Arbeiten noch komfortabler, da die Haare kleiner sind und es keine Verwirrung mit ihnen in der Hand gibt.

Ein Webmuster bleibt das gleiche wie für eine größere Länge.

Frisurwasserfall mit Bändern

Diese Version des Wasserfalltyps wird mit zusätzlichen Bändern ausgeführt. Solche schönen Bänder können Sie in jedem Handarbeitsladen kaufen oder dort, wo Haarzubehör verkauft wird.


Das Band ist an einem der Stränge gebunden, es sollte so gemacht werden, dass das Ende nicht zu lang ist und sich hinter der Frisur verstecken könnte. Etwa in der Mitte binden. Dann ist alles gewebt, wie zuvor, nur Sie müssen kontrollieren, so dass der rechte Strang und das Band selbst im oberen Teil liegen.
Am Ende des Bandes kann um die Spitze der Pigtails gewickelt werden, es wird sehr interessant sein.
Diese Webart kann auch als Frisur für Kinder betrachtet werden, da sie perfekt für die Schule ist, weil das Band das Mädchen ordentlich und hübsch macht.

Beam fällt

Wenn Sie Locken nicht in einem lockeren Zustand lassen möchten, können Sie sie in einem Bündel sammeln, Sie werden originell und schön.
Zunächst wird die übliche Wasserfallweberei nach dem Standardschema durchgeführt. Wenn es fertig ist, werden nicht verwendete Spitzen im Schwanz gesammelt. Der Rest der Haare gut gekämmt. Aus all diesen Haaren entsteht dann ein regelmäßiger Büschel, der unter den Haaren eines Wasserfalls fixiert wird, dies kann mit Hilfe von Haarnadeln geschehen.

Schritt für Schritt das Flechten des Zopfwasser - Videos

Das schrittweise Weben des Wasserfallspießes in schriftlicher Form ist nicht immer sofort klar, insbesondere für diejenigen, die gerade erst mit dem Training beginnen. Daher ist die Video-Lektion über das Weben einer solchen Sense selbst bequemer als je zuvor, da die korrekte Bedienung viel einfacher visuell zu verstehen ist.
Und noch ein Tipp, bevor Sie anfangen, einen solchen Zopf an einen Anfänger zu weben, sollten Sie sich an einfacheren üben und dann zur komplexeren Version übergehen. Und für Anfänger ist es auch besser, die Wasserfall-Frisur nicht für sich selbst zu tun, sondern beispielsweise für eine Freundin oder eine Schwester.

http://pricheska-strizhka.ru/prichyoski/kosy/kak-sdelat-prichesku-vodopad-poshagovaya-instruktsiya-pleteniya-kosy.html

Frisurwasserfall mit schrittweisem Weben

Die zu einem durchbrochenen Zopf geflochtenen Locken, von denen ein Teil frei hinunterfällt und zwischen den Strängen liegt, ähneln Wasserstrahlen. Als Haarschnitt ist der Wasserfall einfach, aber er sieht wunderschön aus und eignet sich für alle Gelegenheiten - sowohl für draußen als auch für eine Hochzeit. Es kann leicht von Ihnen selbst durchgeführt werden.

Für welches Haar ist das geeignet?

Der französische Wasserfall für Frisuren eignet sich sowohl für glattes als auch für lockiges Haar. Das Styling ist für Haarschnitte konzipiert, deren Länge unterhalb des Kinns liegt, wenn die Stränge geflochten werden können und lose Spitzen zurücklassen. Das Styling sieht auf langen Haaren gut aus. Die Lünette an der Stirnseite ist ideal für Frauen, die Knüppel wachsen lassen und Fäden von der Vorderseite entfernen möchten: Auf diese Weise sehen sie nicht in Ihre Augen.

Wasserfall kann als monotone Färbung und Melirovannomu mit einer komplexen Farbe angelegt werden. Die Farbwechsel wirken originell, interessant, romantisch, verleihen Volumen und Ausdruckskraft.

Schritt für Schritt Anleitung Frisuren Wasserfall

Es gibt viele verschiedene Arten von Frisurwasserfällen. Um die klassische Version zu erstellen, müssen Sie sich an dieses Schema halten:

  1. Es ist gut zu kämmen, dass es keine verfilzten Litzen oder Knoten gab. Um die Locken gefügiger zu machen, tragen Sie ein Styling-Gel auf.
  2. Kamm an der Seitenscheitel.
  3. Trennen Sie den Strang in der Nähe der Trennwand an der Stirn.
  4. Teilen Sie das Bündel in drei gleiche Teile und beginnen Sie, ein Pigtail zu weben.
  5. Beginnen Sie beim zweiten Weben mit der Herstellung von Strähnen: Lassen Sie beim Herstellen der Abdeckung die untere Wellung frei, um frei zu hängen, und nehmen Sie stattdessen die gleiche Dicke eines Bündels loser Haare, das nicht an der Arbeit beteiligt ist.
  6. Dann weben Sie in einem ähnlichen Muster: Der obere Balken wird in den Wasserfall eingewebt, der untere wird freigegeben und durch einen freien ersetzt.
  7. Nachdem Sie das Ohrläppchen des anderen Ohrs erreicht haben, befestigen Sie den Pigtail mit einem Gummiband, einer Haarnadel oder einem Fell unter den Fäden. Wenn gewünscht, kann der Zopf nicht zur gegenüberliegenden Schläfe führen und nach unten gehen, wodurch eine einseitige Frisur entsteht.

Sie können das Haar mit einer schönen Schleife, Blume, Nieten mit Strasssteinen, Haarnadel verzieren. Um es hell zu machen, können Sie es zu einem Zopf flechten:

  • Band;
  • Lederspitze;
  • Kontrastband.

Mit locken

Der Frisurwasserfall mit Locken erfolgt in einem ähnlichen Muster. Nach dem Weben müssen lose Fäden unter der Sense mit einem Lockenstab gekräuselt oder in große oder kleine Lockenwickler geschraubt werden, je nachdem, welche Locken Sie benötigen. Kämmen Sie die Locken nicht, sondern teilen Sie sie vorsichtig mit den Händen und fixieren Sie sie anschließend mit Lack, damit sie nicht auseinanderfallen.

Doppelter französischer Wasserfall

Eine interessante Frisur ist ein doppelter Wasserfall. Gleichzeitig sind zwei Zöpfe geflochten, die symmetrisch zueinander angeordnet sind: oben und unten. Schwierigere Option:

  1. Von der Oberseite des linken Bügels trennen Sie einen großen Strang (die Breite der Stapel muss der Größe des Bügels entsprechen).
  2. Kämmen Sie und fangen Sie an, einen dünnen, festen Zopf zu weben, indem Sie die umgekehrte Webart verwenden, wenn die Balken nicht übereinander, sondern unter ihnen liegen.
  3. Das Geflecht ist an das Ende der Ohrmuschel gewebt, danach wird es durch ein Krokodil vorübergehend fixiert.
  4. Die weitere Arbeit beginnt mit der rechten Seite.
  5. Trennen Sie einen kleinen Strang vom Tempel und beginnen Sie mit dem Weben gemäß der Methode des klassischen Wasserfalls.
  6. Ziehen Sie zu den linken Zöpfen und erstechen Sie ein Krokodil.
  7. Die nächste Stufe ist die untere Webart auf der rechten Seite.
  8. Nehmen Sie einen Strang unter das Obergewebe und beginnen Sie mit dem Weben des unteren Geflechts, ähnlich dem oberen.
  9. Wenn das untere Geflecht die Verbindung zwischen dem oberen und linken Ende erreicht, stoppt der Webvorgang.
  10. Entfernen Sie die Krokodile von den linken und oberen rechten Zöpfen und beginnen Sie aus drei Geweben einen engen einfachen Zopf zu weben.
  11. Befestigen Sie das Geflecht mit einem dünnen Gummiband.
  12. Haare, die locker blieben, schummeln beim Locken.
  13. Haarschnitt-Fixierlack.
  14. Die Verbindung der Zöpfe mit einer Haarspange oder einer hellen Blume verzieren.

Mit verdrehen

Für langes, glattes Haar ist ein Wasserfall mit einer Drehung geeignet. Es ist für Anfänger geeignet, es werden keine drei ständig wechselnden Stränge verwendet, sondern zwei, die während der gesamten Webart verwendet werden. Schema:

  1. Trennen Sie die breite Litze über dem Ohr, teilen Sie sie in zwei Teile und kreuzen Sie sie so, dass sich die Oberseite unter der Unterseite befindet.
  2. Nehmen Sie einen neuen Balken von oben und setzen Sie ihn so ein, dass er sich oben und unten befindet.
  3. Arbeitsstränge überkreuzen (verdrehen). Infolgedessen erscheint der dritte wie in einer Schleife.
  4. Danach ist der obere Arbeitsstrahl niedriger und umgekehrt.
  5. Dann den nächsten Strang in einem ähnlichen Muster durchziehen.
  6. Wiederholen Sie die Aktion, indem Sie sich schräg nach unten bewegen.
  7. Wenn bis zum Ende der Arbeitsfäden 5-7 cm verbleiben, müssen die Bündel nicht mehr gefädelt, ein dünner Zopf geflochten, mit einem Gummiband fixiert und mit unsichtbaren Haaren am Nacken befestigt werden.

Wasserfall-Lünette

Mädchen, die Pony bekommen oder Stränge von der Stirn entfernen möchten, können eine Lünette weben. In diesem Fall sollte das Weben an den Schläfen beginnen und sich nicht rückwärts, sondern entlang der Stirn entlang des Haaransatzes bewegen. Je breiter der Strahl ist, desto dicker wird der Reifen. Schema:

  • In der Pigtail nehmen Sie Strähnen von der Seite des Gesichtes und lassen Sie sich frei;
  • Wenn sie den gegenüberliegenden Tempel erreicht haben, fixieren sie den Wasserfall mit Barretten / Gummiband oder weben den Zopf weiter.

Mit volumetrischem Geflecht

Die Frisur mit Volumenzopf sieht beeindruckend aus. Um es zu schaffen, ist es einfach: Nehmen Sie einen Strang mehr aus dem Tempel und beginnen Sie zu weben. Neue Bündel müssen nicht über dem Zopf beginnen, sondern darunter. Der Rest erfolgt nach dem Schema des klassischen Wasserfalls. Wenn Sie den Zopf fertiggestellt haben, ziehen Sie leicht die Jakobsmuscheln, damit sie üppiger und luftiger werden.

Auf kurze haare

Obwohl das Legen von Wasserfällen für Frauen empfohlen wird, kann das Weben die Besitzer und kürzere Haarschnitte verursachen, wenn die Haare mindestens bis zu den Schultern reichen. Die benötigte Länge reicht aus, um einen Pigtail zu weben und lose Fäden freizusetzen. Die einzige Nuance:

Jedes Bündel muss mit Mousse behandelt werden. Widerspenstige Haare fallen also nicht aus den Pigtails und können leicht in das Geflecht eingewoben werden.

Wie man sich eine Frisur macht

Der gesamte Kopfumfang ist schwierig, sich mit einem Sense-Wasserfall zu flechten. Stylisten empfehlen Frauen, sich selbst die Haare zu machen und die Regeln zu befolgen:

  • Verwenden Sie während der Verlegung mehrere Spiegel, damit Sie Ihren Kopf aus verschiedenen Blickwinkeln sehen können. Sie werden rechtzeitig sehen und die Mängel beheben.
  • Es ist besser, einen Kosu-Wasserfall in die Mitte zu weben: zuerst von der Seite des rechten Tempels, dann von links. Die Spitzen im Treffpunkt verstecken sich unter den freien Litzen, machen den Schwanz, befestigen sich mit Klebeband oder Barrette.
  • Vor den ersten Versuchen ist es besser, eine Freundin oder eine Puppe zu üben.
  • Obwohl der Spießwasserfall schnell nachlässt, ist er ohne Geschicklichkeit nicht leicht zu machen. Es ist notwendig, mindestens eine Stunde vor dem Verlassen des Hauses zuzuteilen, um ruhig und ohne Nerven einen Haarschnitt machen zu können.
  • Erleichtert die Arbeit von Mousse oder Styling-Gel. Sie werden die Fäden gehorsamer machen.
  • Wenn das Haar zu hart oder zu trocken ist, wenden Sie während des Webens einen Balsam an. Wenn diese Mittel nicht verfügbar sind, müssen die Stränge mit Wasser angefeuchtet werden.
  • Es ist nicht notwendig, zum ersten Mal ein Band oder eine dünne Spitze in das Haar einzuweben. Dies sollte geschehen, wenn der Wasserfall ohne Probleme erhalten wird.
  • Tun Sie Ihr Haar heute nur mit einem sauberen, gewaschenen Kopf. Ein komplexes Geflecht mit freigelegten Strängen wird prächtiger, voluminöser und schöner aussehen.
http://sovets.net/2484-pricheska-vodopad.html

Frisur „französischer Wasserfall“: Varietäten, Schritt für Schritt Anleitung (49 Fotos)

Sicherlich hat jedes Mädchen mindestens einmal darüber nachgedacht, eine schöne, aber gleichzeitig einfache Frisur für jeden Tag zu schaffen. Frisur französischer Wasserfall ist eine großartige Lösung für dieses Problem. Es ist ideal für einen Tagesausflug zur Arbeit und für einen romantischen Abendspaziergang. Der französische Wasserfall ist eine sehr spektakuläre Frisur, aber die Technik der Umsetzung ist recht einfach und Sie können sie leicht selbst beherrschen. In diesem Artikel werden wir über die verschiedenen Arten von französischen Wasserfällen sprechen, lernen, Schritt für Schritt die Grundlagen der Frisur auszuführen und auch die verschiedenen Varianten zu betrachten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung Frisur "French Falls"

Bevor Sie mit dem Erstellen dieser erstaunlichen Frisur beginnen, müssen Sie die erforderlichen Werkzeuge vorbereiten. Also brauchen wir:

  • Massagekamm;
  • feiner Kamm, um die Stränge zu trennen;
  • kleine transparente elastische stealth.

Nun können Sie zur Frisur gehen.

  1. Kämmen Sie Ihre Haare zunächst sorgfältig, damit sie flach liegen und sich nicht verwickeln. Wenn Sie lockiges Haar haben, müssen sie an den Wurzeln gewachst werden, um das Arbeiten zu erleichtern.
  2. Trennen Sie als nächstes den ersten Strang vom Gesicht. Wenn Sie ein dickes Geflecht wünschen, sollte die Litze dicker sein, im Gegenteil - dünner.
  3. Danach fädeln wir den gewöhnlichen Zopf mit einer Länge von etwa 5-6 cm in Richtung Kopfmitte.
  4. Nun hängt der obere Strang, der in die Frisur eingeführt werden sollte, unberührt und hängt herunter. Stattdessen führen wir einen neuen Strang in das Geflecht ein und binden ihn.
  5. Der nächste Schritt ist, den oberen Strang wieder freizugeben und stattdessen einen neuen einzuführen.
  6. Gleichermaßen beenden wir das Weben.
  7. Das Ende unserer Pigtails wird mit einem unsichtbaren Gummiband befestigt.
  8. Anstelle von rezinochki können Sie einem normalen Ährchen ein Pigtail hinzufügen und es seitlich fixieren.
  9. Am Ende können Sie Haarspray verwenden, damit die Frisur besser erhalten bleibt und das Erscheinungsbild erhalten bleibt.

Sehr vorteilhafter französischer Wasserfall wirkt auf lockiges Haar. Auf ihnen ähnelt es wirklich einem Wasserfall. Wenn Sie glatte Haare haben, können die Haare etwas gerollt werden, um ein romantischeres und sinnlicheres Bild zu schaffen.

Arten von Frisuren "French Falls"

Wenn Sie die grundlegende Technik dieser Frisur beherrschen, können Sie leicht zu komplexeren Varianten davon gelangen. Jeder von ihnen hat seine eigene besondere Begeisterung, die in jedem Bild gut aussehen wird. So unterscheiden Sie:

  • Doppelter französischer Wasserfall;
  • Französischer Wasserfall mit einem Band oder Balken;
  • Französischer Wasserfall mit Verdrehen.

Doppelter französischer Wasserfall

Diese Frisur ist sehr leicht gewebt und sieht mehr als luxuriös aus. Um also einen doppelten französischen Wasserfall zu erzeugen, flechten Sie das Geflecht zunächst mit einer der oben beschriebenen Techniken auf eine Seite. Als nächstes flechten wir das gleiche Geflecht unter Verwendung von Strängen, die vom ersten Geflecht gelöst wurden. Wir müssen versuchen, Zöpfe symmetrisch zu weben, damit sie genauso schön aussehen. Die Spitzen beider Zöpfe sind elastisch oder unsichtbar.

Französischer Wasserfall mit Band oder Strahl

Das Band hilft beim Hinzufügen und sorgt für einen festlichen und stilvollen Look. Um einen französischen Wasserfall mit einem Band zu erzeugen, befestigen Sie den Flechten gleich zu Beginn des Flechtens am mittleren Strang und flechten ihn bis zum Anschlag an. Beginnen Sie die Bandhaut in den Tiefen der Haare. Das Ende kann mit dem Haar abgeschnitten oder losgelassen werden.

Für diejenigen, die kein lockeres Haar mögen, gibt es eine Version des französischen Wasserfalls, die durch einen Balken perfekt ergänzt werden kann. Zuerst flechten wir das übliche französische Wasserfallgeflecht und am Ende sammeln wir einfach alle Haare in einem leichten Knoten und fixieren es mit einem Gummiband. Das Bündel kann mit einer Blume dekoriert werden, Sie achten nur darauf, dass das Bild nicht überladen wird.

Französischer Wasserfall mit Verdrehen

Um diese Art von Wasserfall anstelle des üblichen Geflechts zu erzeugen, verwenden wir ein Geflecht aus Flagellen. Und jedes Mal verdrehen wir zwei Stränge, von denen einer analog zur grundlegenden Webtechnik heruntergelassen wird.

http://womans.ws/2018/03/29/pricheska-frantsuzskij-vodopad-raznovidnosti-poshagovaya-instruktsiya-49-foto/

Frisurwasserfall - Webereientwurf, Foto

Eine Frisur mit einem schönen Namen Wasserfall sieht wirklich aus wie ein Wasserstrahl - darin werden Haare zu Webarbeiten verwoben, in denen ein Teil der Locken wie Wasserstrahlen frei herunterfällt. Dieses Styling sieht sehr schön aus, ist für alle Gelegenheiten geeignet und gleichzeitig ist eine solche Frisur leicht zu flechten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Eigenschaften der Wasserfall-Frisur, ihre Arten und Webmethoden. Außerdem erhalten Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie Sie schönes Weben erstellen können.

Welche Haare eignen sich für einen Wasserfall?

Um schön fließende Locken zu erzeugen, benötigen Sie die Haarlänge vom Kinn aus. In diesem Fall können die Strähnen bereits geflochten sein und freie Enden bleiben. Dies bedeutet, dass der Wasserfall für Besitzer eines langen Autos oder einer Bohne, Haarschnitte für eine verlängerte Kaskade und natürlich für Besitzer von Locken gleicher Länge geeignet ist. Besonders schön sieht diese Frisur auf langen Haaren aus, so dass Sie die Schönheit eines luxuriösen Haares demonstrieren können.

Der wichtige Punkt ist, dass die Wasserfall-Frisur perfekt für diejenigen ist, die Pony wachsen lassen und Haare von ihren Stirnen entfernen möchten. Durch Weben in Form eines Randes an der Stirn werden die nachgewachsenen Stränge des Ponyes verborgen, und die Haare kriechen nicht in Ihre Augen.

Bei geraden oder verdrehten Haaren ist das Weben eines Wasserfalls Geschmackssache. Die Frisur sieht auf jedem Haar gut aus, aber in Kombination mit geraden Strähnen ist dies eine eher legere Option, aber das Weben von Locken eignet sich für festliches Styling. Frisur Wasserfall eignet sich hervorragend als Hochzeits- oder Abschlussball-Frisur.

Auch diese Option Frisur sieht auf melirovannyh Haar und Locken mit einer komplexen Farbe vorteilhaft aus. Durch das Wechseln der Farbe der Strähnen erhält die Frisur mehr Volumen und Ausdruckskraft.

Frisuren

Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses schöne Gewebe zu erstellen. Verschiedene Arten des Webens ermöglichen es Ihnen, eine Frisur symmetrisch oder einseitig zu gestalten, um einen Teil des Haares oder aller Locken einzufangen. Es gibt auch viele Optionen für den Frisurwasserfall mit Balken, Zöpfen und Schwänzen.

Klassischer Wasserfall

Diese Variante beinhaltet das symmetrische Weben von zwei Litzen vom Bügelrücken, die mit einer Barrette oder einem elastischen Band verbunden sind. Sie können auch die Spitzen der Zöpfe unter den Haarsträhnen verbergen, wodurch die Wirkung eines einheitlichen Zopfs entsteht.

Doppelter Wasserfall

Da das Weben im Stil eines Wasserfalls einerseits lose Fäden beinhaltet, verwenden viele diese Funktion, um eine Doppelzopfstruktur zu erzeugen: Sie müssen lediglich die verbleibenden Fäden erneut zu einem Zopf flechten. Und es kann jedes Gewebe sein: "Ährchen", "Fischschwanz" usw.

Ein Weg

Asymmetrische Variante des klassischen "Wasserfalls", wenn das Geflecht nur zur Hälfte oder knapp über den Ohren gewebt ist. Die lose Spitze des Geflechts kann mit einer schönen Haarspange befestigt oder zu einer komplexeren Frisur gewebt werden.

Wasserfall-Lünette

Dies ist eine großartige Option für diejenigen, die Haare von der Stirn entfernen möchten. In diesem Fall beginnt das Weben an den Schläfen und führt nicht zurück, sondern in der Nähe des Haaransatzes, wobei die Fäden von der Seite des Gesichts aufgenommen und lose Fäden zurückgelassen werden.

Frisurwasserfall mit einer Volumenborte

Sieht wunderschöner Frisurwasserfall aus, kombiniert mit einem volumetrischen Zopf. Außerdem kann es freigelassen oder in ein üppiges Bündel gelegt werden. Sie können zwei symmetrische Zöpfe machen.

Wasserfall auf glattem Haar

Diese Frisur für glattes Haar wird ihre Struktur und Geschmeidigkeit betonen. In diesem Fall ist es wichtig, dass Sie Ihr Haar gut kämmen und mit feuchtigkeitsspendenden Sprays oder Styling-Produkten glätten. Es ist möglich, einen Kamm mit spärlichen Zähnen zu verwenden, um die Haarsträhnen besser zu trennen.

Wasserfall auf den Locken

Meistens wird ein Wasserfall auf verdrehtem Haar erzeugt. Diese Frisur sieht sehr schön und elegant aus. Wenn das Haar lang ist, können Sie es aufwickeln, nachdem das Haar erstellt wurde, und kurzes Haar kann sich noch vor dem Styling zu Locken zusammenrollen. Zur Verlängerung der Welle müssen Fixierungsmittel verwendet werden, damit die Frisur in ihrer ursprünglichen Form länger hält.

Schritt für Schritt Anleitung zum Flechten des Wasserfalls

Der Klarheit halber geben wir einige Beispiele für Schritt-für-Schritt-Anleitungen, um diese spektakuläre Frisur zu erstellen.

1. Option:

  1. Teilen Sie den für das Weben des "Wasserfalls" am Tempel ausgewählten Stranges in drei Teile.
  2. Beginnen Sie mit dem gewebten Zopf.
  3. Lassen Sie den Strang, der sich als freies Ende nach unten herausgestellt hat, nicht geflochten, sondern nehmen Sie einen Strang mit der gleichen Dicke aus der freien Masse des Haares und weben Sie ihn in die Frisur ein.

4-6. Wiederholen Sie die Schritte für den nächsten Strang. Lassen Sie dabei jedes Ende des unteren Strangs frei und wählen Sie stattdessen den Strang mit der gleichen Dicke aus dem Rest der Haarmasse.

Option 2:

  1. Trennen Sie im Tempel 3 identische Stränge. Der Einfachheit halber sind die Fotos mit 1,2,3 nummeriert.
  2. Strang 1 bewegt sich in die Mitte des Spießes.
  3. Schieben Sie die Spitze von Strang 1 nach unten und bewegen Sie in der Mitte den Strang 3.
  4. Tipp 3, um den oberen Teil anzuheben, und zur Mitte des Stranges 2 zu gelangen.
  5. Senken Sie die Spitze von Strang 2 ab und lassen Sie sie los.
  6. Trennen Sie die Gesamtmasse der Haare oben auf der Litze 4 und bewegen Sie sie in die Mitte.
  7. Legen Sie die Spitze des Strangs ab 4
  8. Strang 4 in einem Geflecht verweben.
  9. Wiederholen Sie die vorherigen Schritte, wobei Sie die Spitze des unteren Strangs jedes Mal frei lassen und stattdessen eine neue Haarsträhne von oben greifen.

3. Option

Und so weben Sie einen doppelten Frisurwasserfall:

Wasserfall-Frisur-Dekoration

Noch schöner wird dieses Styling mit zusätzlichem Dekor aussehen. Dies können Bänder und Schleifen, farbige Gummibänder und Haarnadeln, frische Blumen und Zweige sein. Beim Weben eines Geflechts mit einem Band empfiehlt es sich, einen hellen Stoff mit Kontrastfarbe zu den Haaren zu verwenden. Das Band muss ganz am Anfang befestigt werden und so weben, dass der linke Strang mit dem Band von unten in Richtung beginnt und der rechte Strang gleichzeitig von oben ist.

Frisuren Tipps

  • Wenn das Haar zäh, frech oder übertrocknet ist, sollten Sie auf jeden Fall die Spülung oder den Haarbalsam verwenden. Geeignet auch feuchtigkeitsspendende, unlösbare Sprays.
  • Wenn die Frisur für den ganzen Tag geplant ist, sollten Sie die klassische Version wählen und den Zopf mit einem Gummiband auf der Rückseite befestigen - auf diese Weise ist die Lebensdauer länger.
  • Vor dem Weben sollte das Haar sorgfältig mit einer Bürste mit Naturborsten gekämmt werden.
  • Gewelltes und hartes Haar ist besser geeignet, die Wurzeln mit Wachs und etwas Wasser auszurichten.
  • Wenn sich die Haare im Haar drücken, können Sie den Zopf mit Lack besprühen und leicht glätten. Eine Flasche Lack sollte mindestens 15 cm vom Kopf entfernt gehalten werden, damit die Haare nicht geklebt werden.

Videoanweisung, der Frisurwasserfall spinnt

Trotz der offensichtlichen Komplexität ist die Wasserfall-Frisur einfach durchzuführen und erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Versuchen Sie, diese geflochtene Freundin zu flechten, und experimentieren Sie anschließend mit Ihrem eigenen Haar.

http://damskiydom.com/moda/pricheski/pricheska-vodopad.html

Frisurenwasserfall: 9 Arten von Webarten für ein romantisches Bild

Die Frisur, ein "Wasserfall" von Zöpfen, ist sehr beliebt. Es eignet sich für den Alltag bei der Arbeit, für einen Spaziergang oder einen besonderen Anlass. Immer mehr Bräute bevorzugen dies für sie am Hochzeitstag. Sie wird jedem Bild Romantik und Zärtlichkeit verleihen.

Der angenehme Unterschied dieser Frisur von vielen anderen ist, dass ihre Erstellung nicht viel Zeit oder professionelle Fähigkeiten erfordert. Ein Wasserfall ist ein geflochtenes horizontales oder diagonal gewobenes Geflecht mit fließenden Strängen, die durch das Gewebe laufen und die Wirkung eines Wasserfalls erzeugen.

Er kam aus Frankreich zu uns. Es gibt zwei Versionen seines Ursprungs:

  1. Als erste Inspirationsquelle diente der berühmte französische Wasserfall Gavarni, dessen Höhe 4000 Meter übersteigt. Tatsächlich erzeugen lange Haare, die auf die Schultern fallen, wie Wasserstrahlen und ähneln diesem natürlichen Phänomen.
  2. Die zweite Version ist einfacher und pragmatischer. Demnach war der Vorfahre des Wasserfalls der übliche französische Zopf, den die Friseure auf verschiedene Weise zu diversifizieren versuchten, um schließlich diese elegante Variante zu erhalten.

Nützliche Tipps für Winter und Sommer

Für eine erfolgreiche und schnelle Haarentnahme ist es ratsam, sich im Voraus vorzubereiten. Es werden einige Werkzeuge benötigt:

  • ein Spiegel;
  • Massagekamm;
  • Verankerungsmittel;
  • kleiner Silikongummi;
  • Kämmen Sie mit geraden, häufigen Zähnen, um die Stränge zu trennen.

Professionelle Friseure geben die folgenden Empfehlungen, um den Prozess zu vereinfachen:

  1. Bei hartem widerspenstigem Haar vor dem Flechten müssen Sie Ihr Haar unbedingt mit einer Klimaanlage oder einer Feuchtigkeitsmaske waschen. Im Extremfall können Sie das pflegende, unverwischbare Spray zum Glätten verwenden.
  2. Wenn die Frisur den ganzen Tag aufbewahrt werden muss, ist es besser, die klassische Befestigung des Zopfes mit einem Gummizug zu wählen, sie an mehreren Stellen mit unsichtbaren Frauen aufzunehmen und mit einem starken Lack zu fixieren.
  3. Gewelltes Haar kann leicht mit Wasser angefeuchtet werden, so dass es einfacher ist, mit ihnen umzugehen.
  4. Haare, die zu dick in einem Zopf sind, sollten mit Lack besprüht werden und die überstehenden Haare glätten. Gleichzeitig sollte der Lack so weit wie möglich aufbewahrt werden, um die Wirkung geklebter Litzen zu vermeiden.
  5. Wenn es einen Knall gibt, ist es besser, ihn zu trennen oder mit einer Haarnadel zu fixieren.

Standard Option: auch ein Amateur wird zurechtkommen

Auf dem Foto die übliche Version des Zopfes im Stil von "Wasserfall":

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines klassischen französischen Wasserfalls:

  1. Idealerweise sollten die Haare sauber und gut gekämmt sein. Für unerfahrene Handwerker wird dies die Arbeit erheblich erleichtern. Für Mädchen mit lockigem Haar empfehlen einige Stylisten die Verwendung von Wachs oder anderen Beschwerungsmitteln für die Haarwurzeln, so dass es viel einfacher ist, mit ihnen umzugehen.
  2. Feiner Kamm trennt den ersten Strang - der dem Gesicht am nächsten liegt. Seine Dicke hängt von der natürlichen Dicke und der gewünschten Dicke des Pigtails ab - je dicker die Litze ist, desto größer ist die Breite der resultierenden Linie.
  3. Dann fangen wir an, einen Zopf auf den Kopf zu weben und ihn allmählich zum Hinterkopf zu führen. Seine Besonderheit ist, dass jeder obere Strang, der weiter betreten werden muss, unberührt bleibt. Stattdessen wird ein weiterer Strang eingefügt, der weiter in die Frisur eingewoben ist.
  4. Weben Sie also einen horizontalen oder diagonalen Zopf über den Kopf.
  5. Das Ende ist mit einem kleinen transparenten Gummiband befestigt. Eine andere Möglichkeit, die Frisur zu beenden, kann kein Gummiband sein, sondern ein Spucken an einem Dorn und seine Fixierung von der Seite.
  6. Damit die Weberei länger hält, kann sie nach dem Anlegen mit Lack oder vor dem Weben mit Schaummousse fixiert werden.

Webschema der klassischen Version:

Die klassische Version wirkt natürlich auf langem Haar am luxuriösesten. Diese Option besteht aus zwei identischen Zöpfen, die von der Schläfe zum Hinterkopf führen. Sie sind an einem Ort mit einem Gummiband befestigt.

Das Video zeigt die Flechttechnik:

Wie man sich selbst flechtet:

Außerdem können Sie einen horizontalen Zopf von einem Tempel zum anderen machen und das Ende sanft verbergen. Wenn ein Geflecht nicht gewebt werden kann, können Sie die Spitzen der beiden, die am Hinterkopf miteinander verbunden sind, unter dem anderen verstecken. Dies bewirkt auch die Wirkung einer ununterbrochenen Linie.

Stränge unten können gerade bleiben oder gewellt werden. Sie können die Webart leicht flushen und so einen noch romantischeren Look erzeugen.

Neben der klassischen Version ermöglicht langes Haar seinen Besitzern, alle möglichen Experimente mit Zöpfen, ihrer Richtung und Verbindung durchzuführen.

Frisuren für unterschiedliche Längen: attraktiv und bescheiden

Bei mittlerem Haar

Für das Haar ist der Wasserfall von mittlerer Länge ebenfalls toll. Ideal für diese Frisur ist ein gleich langer Haarschnitt ohne Kaskaden und Leitern.

Bei mittlerer Länge wird ein Wasserfall mit niedrigem Geflecht besonders gut aussehen. Um ein Volumen zu erzeugen, können Sie Ihr Haar mit Lockenwicklern bouffant machen oder locken.

Besonders eindrucksvolle Wasserfälle auf mittlerem Haar wirken mit einer niedrigen Webanordnung.

Kurz gesagt

Die meisten Fashionistas glauben, dass der Wasserfall nicht für kurze Haarschnitte geeignet ist und er nur für mittlere oder lange Haare gesammelt werden kann. Dies ist jedoch nicht der Fall. Für eine kurze Länge ist diese Frisur auch geeignet. Darüber hinaus bleibt die Sammeltechnik dieselbe, nur eine stärkere Fixierung ist erforderlich, da kurze Litzen dazu neigen, aus dem Geflecht zu springen.

Wasserfall außerhalb der Klassiker

Heute wird diese Frisur nicht nur in der klassischen Version durchgeführt, sondern auch doppelt asymmetrisch mit verschiedenen Verzierungen. Eine Sense kann mit einem Ährchen enden, das bis zum Ende der Länge gebohrt ist, einem zerzausten Büschel oder einer anmutigen durchbrochenen Blume:

Von Locken

Die von Mädchen am meisten geliebte und vor allem für die Veröffentlichung beliebte Option ist ein Wasserfall mit Locken oder Locken. In diesem Fall befinden sich die Litzen unter der schrägen Verdrehung. Für die Tagesoption geeignete große schlampige Locken. Für einen besonderen Anlass ist es besser, ein dichteres Locken zu wählen, das gut mit Kosmetika und Haarnadeln fixiert ist. Auch kleine Locken haben einen Platz, sie geben ein Bild von Naivität und Verspieltheit.

Doppel

Diese Option sieht sehr interessant aus und umfasst das Weben von zwei parallelen Zöpfen - übereinander. Viele Leute denken, dass es fast unmöglich ist, einen doppelten Wasserfall alleine zu bauen. Nach mehreren Trainingseinheiten vor dem Spiegel wird diese Aufgabe jedoch jedem Mädchen überlassen.

Wie zu weben: Sie müssen mit dem oberen Geflecht beginnen. Nach dem Fixieren können Sie zu einem anderen wechseln. Dafür müssen Sie Litzen verwenden, die vom ersten Pigtail gelöst werden.

Am Ende müssen sich die Pigtails anschließen.

Das Schema des Webens eines doppelten Wasserfalls von Haaren:

Der Abstand zwischen den beiden Bindungen hängt von der Haarlänge ab. Je niedriger sie ist, desto mehr können Sie von oben nach unten einrücken.

Einseitig

Die einseitige oder asymmetrische Version ist das Weben eines Geflechts zur Seite. Sie kann über den Kopf gehen oder direkt über den Ohren sein. Das lose Ende kann einfach mit einem Gummiband fixiert, mit einem Band verziert werden oder eine komplexere Frisur erzeugen. Zum Beispiel können lose Strähnen im Schwanz gesammelt werden.

http://wikiw.life/uxod-za-soboj/volosy/pricheska-vodopad.html

So erstellen Sie eine Wasserfall-Frisur: Schritt für Schritt Anweisungen

Wunderschönes Outfit, spektakuläres Makeup - was braucht es noch für das perfekte Image? Das ist richtig, gutes Styling, das übrigens eine Verzierung auch für den alltäglichsten Bogen sein kann. Haare locker oder zu Zöpfen geflochten, verschiedene Schwänze, Bündel - die nur den Stylisten und Friseuren den Mädchen nicht bieten. Machen Sie ein interessantes und spektakuläres Styling, das ein Mädchen aus der Menge aufteilt und alle Aufmerksamkeit auf ihre Locken lenkt, und Sie können es selbst zu Hause tun. Wie man eine Wasserfall-Frisur macht, die in der neuen Saison so angesagt ist, sollte unten betrachtet werden.

Ein bisschen über Haare

Der Wasserfall, oder genauer gesagt der französische Wasserfall, erschien vor einiger Zeit und gewann sofort die Liebe der Mädchen. Sie ist elegant, schön und gleichzeitig (was sehr wichtig ist!) Einfach in der Ausführung. Nachdem eine Frau ein paar Mal an sich selbst oder an einer Freundin trainiert wurde, kann sie später leicht selbst ein Meisterwerk des Frisörens schaffen.

Der Frisurwasserfall macht das Bild zart, feminin, romantisch und subtil. Vertreter des schönen Geschlechts, die die Natur mit schicken langen Locken ausgezeichnet hat, müssen einfach versuchen, mindestens einmal zu machen. Wenn Sie dies einmal getan haben, wird es unmöglich sein, aufzuhören!

Das Styling kann bei langem Haar erfolgen und bei mittlerem Haar gleichermaßen erfolgreich durchgeführt werden. Die Mädchen, deren Locken zu kurz sind, werden leider keine glücklichen Besitzer einer solchen Frisur werden können.

Was ist an den Ursprüngen?

French Falls - Frisur, perfekt für einen Abend. Perfekt zu Abend- und Cocktailkleidern, hochhackigen Schuhen und eleganten Kupplungen. Aber woher kommt dieser interessante Name? Es gibt zwei Theorien.

Die erste Hypothese besagt, dass der Name von dem herrlich schönen Wasserfall stammt, der sich im kleinen nördlichen Teil der Iberischen Halbinsel befindet, der zu Frankreich gehört.

Die zweite Theorie ist profaner, und dementsprechend stammt der Name von dem gleichnamigen Zopf, der die Grundlage der Frisur bildet, und dem Haar, das mit ordentlichen Wellen herunterfällt, gleicht visuell einem Naturphänomen wie einem Wasserfall.

Ein paar Worte vor dem Weben

Die Vorbereitungsphase ist einfach. Es genügt, einige einfache Punkte beim Auswendiglernen zu kennen.

  • Das Haar sollte sauber und gut gekämmt sein. Dies ist wichtig, da selbst ein kleiner Knoten in der Locke Ihre Bemühungen unterdrückt und Sie dazu zwingt, noch einmal von vorne zu beginnen.
  • Unartiges Haar kann mit einem leichten Sprühnebel oder mit Mousse aufgetragen werden.
  • Es ist besser, wenn Sie bereits über die Technik verfügen, einen gewöhnlichen französischen Zopf zu flechten. Dadurch wird es möglich, vom ersten bis zum zweiten Mal eine ideale Frisur zu erstellen. Dies ist jedoch noch nicht erforderlich, da Sie im Verlauf einer schrittweisen Meisterklasse, die im Folgenden vorgestellt wird, die Grundlagen für ein solches Weben leicht erlernen können.

Wasserfall-Frisur: Schritt für Schritt Anleitung

Der Webvorgang ist also:

  1. Wir nehmen die Stirnseite der Haarsträhne und teilen sie in drei gleiche Teile. Legen Sie die rechte Seite über die Mitte, und machen Sie dasselbe mit der linken Seite. Wiederholen Sie die Manipulation zweimal.
  2. Wir machen den ersten Strom des Wasserfalls: Wir platzieren zuerst den oberen Strang in der Mitte, dann den unteren. Der darunter verbleibende Strang ist von der Weberei ausgeschlossen.
  3. Anstelle des freigesetzten Strangs nehmen wir einen neuen aus der Masse der Haare, die sich unter dem Zopf befinden.
  4. Außerdem fügen wir dem Geflecht im oberen Teil einen neuen Strang hinzu. In der klassischen Version verläuft das Gewebe wie parallel zum Boden über den Kopf, aber es ist auch möglich, das Pigtail in Richtung der Diagonale umzulenken, um ein Zickzack zu erzeugen.
  5. Nach dieser Technik weben wir weiter. Stränge, die nicht mehr am Weben beteiligt sind, sollten vorwärts entfernt werden, damit sie nicht stören und Locken nicht willkürlich aus dieser Masse gewebt werden.
  6. Wir weben den Zopf bis zum Ende, dh zum entgegengesetzten Ohr, um sein Ende mit dem Unsichtbaren zu sichern.

Das Video zum Weben der Frisurwasserfälle, das im folgenden Video angesehen werden kann, ist fertig!

Zum Schluss noch ein paar Worte

Für Locken, die herunterfallen, sah spektakulärer aus, sie können an der Lockenform geschraubt werden.

Spießscharniere können einzeln herausgezogen werden, damit das Gewebe wie volumetrisch wirkt.

Legen Sie besser Haarspray fixieren.

Der Frisurwasserfall, von dem ein Foto unten gezeigt wird, ist fertig!

Spektakulärer Bogen

Was kann mit einer schönen Frisur kombiniert werden? Vor allem kann es sein:

  • ein kurzes Cocktailkleid, zum Beispiel ein unsterblicher Klassiker - ein kleines schwarzes;
  • Kleid auf dem Boden, monophon, mit Glitzer;
  • stylischer Overall mit offenen Schultern;
  • Hose in Kombination mit einem T-Shirt auf dünnen Trägern, in der neuen Saison sind Samtmodelle in Kombination mit Spitze relevant;
  • hohe Stiefel, wenn wir über die kalte Jahreszeit sprechen;
  • Schuhe oder Sandalen mit hohen Absätzen.

Der französische Wasserfall ist eine ungewöhnliche und interessante Frisur, die eine originelle Ergänzung des Bildes darstellt. Der Stylist in der Kabine kann leicht ein solches Set herstellen, aber es kostet viel Geld, und jedes Mädchen kann lernen, einen solchen Zopf zu flechten, wenn dies gewünscht wird.

Sag es den Freundinnen

Unterstützen Sie das Projekt Womee, weil wir unsere ganze Seele in das Projekt investieren - teilen Sie den Artikel mit Freundinnen, indem Sie auf eine der Schaltflächen unten klicken

http://womee.ru/kak-sdelat-prichesku-vodopad/

Wie mache ich einen Wasserfall?

Spinnender Wasserfall

Wir fangen an, einen kleinen Zopf auf der rechten Seite zu weben und eine kleine Strähne über dem rechten Ohr zu trennen. Wir spinnen diesen Strang wie ein gewöhnlicher Pigtail und teilen ihn in drei Teile.

Wir haben eine Reihe von Zöpfen geflochten, dann ließen wir den Strang sanft direkt unter dem Boden, und stattdessen nehmen wir einen anderen Strang aus dem Kopf, der neben unserer Hand die gleiche Größe hat wie die, die wir hinterlassen haben, und webt sie in unseren Zopf.

Als nächstes nehmen wir in der linken Strähne eine weitere Haarsträhne aus dem Kopf, weben sie und machen sie dicker. Und so weiter weben wir weiter, lassen den rechten Strang von unten zurück und nehmen stattdessen einen anderen vom Kopf.

Weben von Zöpfen Wasserfall kann auf verschiedene Arten gewebt werden:

schräg über den Kopf,

Sie können die Hälfte des Kopfes weben.

Stellen Sie sicher, dass die unteren Stränge unten bleiben, damit die Wirkung des Wasserfalls nicht verschwindet.

Diese Jugendfrisur sieht auf verdrehtem Haar einfach wunderschön aus. Locken und fließen wie ein echter Wasserfall. Und für diejenigen, die die Farbe von Ombre haben, im Allgemeinen Glück - die Wirkung eines mehrfarbigen Wasserfalls ist einfach verblüffend, es ist nicht möglich, den Blick zu verlieren.

Die Frisur ist perfekt für einen Strand, einen Sommerspaziergang mit Freundinnen oder einen Liebhaber, und es wird sehr schön aussehen, um auch Ihren Geburtstag zu feiern. Besonders, wenn Sie Ihren "Wasserfall" mit einer riesigen Blume oder einer schönen Haarnadel verzieren.

Wie macht man Haare auf Russisch?

Frisurwasserfall für die Schule

Wasserfall - wie man die Haare fertig macht

Zopfspinnen als abendliches Styling

Boho spuckte Caslad

Flechten Sie den Wasserfall für kurze Haare

http://yxod-za-volosami.ru/blog/kak_sdelat_prichesku_vodopad_svoimi_rukami/2013-09-25-352

Frisurwasserfall mit Technik und Schritt für Schritt Fotos

Eine schöne Frisur ist ein wichtiger Teil des Bildes einer Frau. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sie zu erstellen. Heute werden wir darüber sprechen, wie man eine französische "Wasserfall" -Frisur verwebt und ein Schritt-für-Schritt-Foto ihrer Leistung zeigt. Außerdem werden Videoanweisungen zum Erstellen eines "Wasserfalls" für kurzes, mittleres und langes Haar beigefügt.

Was du für diese Frisur brauchst

Ein solches Weben ist in letzter Zeit sehr beliebt. Ihr Haar ist geflochten und gleichzeitig locker. Ein solches Weben sieht sehr schön aus, wenn die Haare in einem Pferdeschwanz oder Zopf gesammelt werden.

Es wird auf glattem und lockigem Haar spektakulär aussehen. Um einen "Wasserfall" zu erzeugen, benötigen Sie einen Kamm mit einem dünnen Ende, um Ihre Haare zu kämmen und die Strähnen zu trennen. Wenn das Haar stark „verblichen“ ist, befeuchten Sie es mit Wasser.

Wie man diese Frisur mit eigenen Händen macht - Schritt für Schritt Anleitung mit Fotos

Um eine französische "Wasserfall" -Frisur zu erstellen, müssen Sie das Muster der Weberei verstehen. Es ist sehr einfach, jeder kann selbstständig lernen, wie es geht. Sie können von beiden Seiten des Kopfes starten.

Muster der Weberei Frisur "Wasserfall"

  • Bestimmen Sie den Beginn des Webens. Wenn Sie einen Knall haben, kann es zu einer gewöhnlichen Frisur verwoben werden. Trennen Sie die seitliche Haarsträhne und teilen Sie sie in zwei gleiche Hälften. Diese Stränge bilden die Grundlage für die gesamte Webart.
  • Legen Sie einen Strang übereinander und kreuzen Sie ihn.
  • Halten Sie die erhaltenen Strähnen, nehmen Sie die dritte Haarsträhne von oben und legen Sie sie zwischen die beiden Hauptstränge und kreuzen sie. Die dritte Haarsträhne nimmt nicht am Weben teil, sie geht nach unten.
  • Die nächste Haarsträhne wird von oben genommen und wieder zwischen den beiden Hauptsträhnen platziert, die sich schneiden und herunterfallen.
  • Also peitscht das andere Ende des Kopfes. Nehmen Sie immer die oberen Stränge, die nur zwischen den beiden Hauptsträngen befestigt sind, und hängen Sie herunter. Es ist wegen dieser Art von Weberei-Frisur, die "Wasserfall" genannt wird, da die Fäden herunterfallen.
  • Am anderen Ende angeklebt, fixieren wir die beiden Hauptfäden mit einem Gummiband oder verstecken sie unsichtbar unter den Haaren.

Haarschnitt "Wasserfall" auf durchschnittlicher Haarlänge

Wenn Ihr Haar von mittlerer Länge ist, kann hier in dieser Frisur ein "Wasserfall" gesammelt werden. Flechten Sie das Geflecht und senken Sie die Hauptstränge allmählich nach unten. Am Ende des Webens wählen wir das Haar aus und fixieren es mit einem dünnen Gummiband.

Wir erhalten eine modische Frisur, die sowohl für den täglichen Gebrauch als auch für einen besonderen Anlass geeignet ist.

Frisur "Wasserfall" für kurze Haare

Machen Sie diese Frisur für eine kurze Haarlänge ist auch einfach. Mit dem oben dargestellten Webschema sieht der „Wasserfall“ für einen Bob-Haarschnitt so aus. Sehr einfache und schnelle Frisur, die nicht viel Zeit zum Einpacken braucht. Die Frisur für kurzes Haar in Form eines "Wasserfalls" wird auf dünnem Haar gut aussehen.

In der Regel werden verschiedene Farbtechniken verwendet, um das visuelle Volumen zu erzeugen. Einfaches Hervorheben oder Färben verleiht Ihrer Frisur eine tolle Ausstrahlung. Beim Weben des Geflechts können die Hauptlitzen enger gespannt werden, aber Sie können sie leicht hinzufügen. In diesem Fall ist das Pigtail voluminöser.

Curly Falls

Wenn Sie Locken bekommen möchten, müssen Sie zuerst das Haar verdrehen und erst dann anfangen, das Haar zu weben. Die Webtechnik ist die gleiche - die oberen Fäden gehen durch die beiden Hauptfäden und bleiben frei. Auf dem Foto unten sehen Sie die Frisur „Wasserfall“ mit Locken, die sich am oberen Rand des Kopfes befinden.

Und hier bekommen wir ein Volumengeflecht, ohne die Hauptstränge des Webens zu straffen.

Hochzeit "Wasserfall"

Die ideale Option für eine Hochzeitsfrisur ist die "Wasserfall" -Frisur auf lockerem Haar mit lockigen Locken. Kämmen Sie den Haarkamm und verwenden Sie ein Bügeleisen für das Haar. Wickeln Sie die Strähnen ab dem Hinterkopf. Die oberen Locken weben sich an der Wurzelzone und geben Volumen, separate Schläge. Als nächstes flechten wir den "Wasserfall", indem wir die Locken sanft verteilen und die Frisur mit dem Haarspray fixieren. Pony legte sich in die richtige Richtung.

Alternativ können Sie einen "Wasserfall" erstellen, der das Weben von beiden Seiten des Kopfes aus beginnt, die Zöpfe in der Mitte verbindet und sie unsichtbar fixiert. Um den Hochzeits-Look zu vervollständigen, verwenden Sie schöne Haarschmuck.

"Wasserfall" mit Pigtails

Wenn Sie Ihr Haar flechten möchten, erklären wir Ihnen, wie Sie einen Wasserfall herstellen und ihn in einen Zopf legen.

  • Wir wählen zwei Stränge von oben aus und weben nach dem klassischen Schema und lassen das Geflecht nach unten fallen.
  • weben Sie die oberen Fäden bis zur Mitte des Kopfes;
  • Dann überqueren wir die beiden Hauptstränge, bilden einen Pigtail der gewünschten Länge und befestigen ihn mit einem elastischen Haarband.

Hier wird eine Frisur mit einer Sense auf langen Haaren erhalten.

"Mehrstufiger Wasserfall"

Sie können ihr Haar in mehreren Reihen flechten.

  • Flechten Sie zuerst die klassische Version des Haares von einem Tempel zum anderen.
  • Nehmen Sie dann die neuen Fäden von der Seite, von der das Weben begann, und weben Sie die nächste Reihe mit den abgesenkten Fäden aus der ersten Reihe.
  • Sichern Sie die Enden mit Gummibändern.

Versuchen Sie, die Symmetrie der Haare zu beobachten.

Video, wie man diese Frisur macht

Wenn Sie sich für das Weben von "Wasserfällen" interessieren, bieten wir Ihnen ein Video mit schrittweisen Anleitungen zum Erstellen von Haaren.
Die Methode zur Erzeugung eines "Wasserfalls" durch Bildung von Ringen. Hier bilden wir aus dem ersten Strang einen Ring. Dann packen wir den nächsten Strang mit zwei Fingern und formen eine Schleife, dehnen und kreuzen ihn. Sehr interessante und einfache Technik, um eine schöne Frisur zu kreieren.

Ausführliche Videoanweisungen erstellen einen mehrstufigen Haar- "Wasserfall". Bei der Erstellung jeder Ebene wird die Webtechnik der vorherigen Reihe wiederholt.

Eine einfache Möglichkeit, einen Wasserfall auf beiden Seiten des Kopfes zu weben, der in der Schwanzmitte gesammelt wird. Nach dem Weben wird jeder Strang mit Hilfe eines Bügelns zu einer Locke gewickelt. Diese Version der Haare mit langen Haaren ist perfekt für einen festlichen Look.

http://www.joxin.club/krasota/pricheski-i-strizhki/pricheski/vodopad.html