logo

Curling auf kurzen, mittleren und langen Haaren

Dauerhaare sind ein idealer Weg, um das Aussehen radikal zu verändern und Ihrem Haar eine unglaubliche Menge zu geben.

Vorbereitung für den Eingriff

Um das Haar zu locken, war es sicher, bereiten Sie Ihre Strähnen auf das bevorstehende Verfahren vor. Die Vorbereitung besteht aus sechs wichtigen Schritten.

Stadium 1. Bewertung der Haarstruktur (Elastizität, Stärke, Typ, Dichte). Es wird ausgeführt, um die Art des Einrollens zu wählen.

  • Für dickes Haar benötigen Sie die Mittel der stärksten Fixierung, da es sehr schwierig ist, sie zu locken.
  • Seltene dünne Fäden kräuseln sich leicht - sie müssen ein schwächeres Medikament aufnehmen;
  • Haar mit geringer Elastizität kann sich stark dehnen und nicht zu seinem ursprünglichen Aussehen zurückkehren. Die Chemie ist für sie kontraindiziert;
  • Zu trockenes Haar sollte auch nicht verdreht sein - es reißt und bricht.

Stufe 2. Analyse der Kopfhaut. Bei Wunden, Verletzungen und Erkrankungen der Kopfhaut sollte die Dauerwelle vergessen werden.

Stufe 3. Test auf Empfindlichkeit. Um es zu halten, tränken Sie den Baumwollschwamm mit der Curling-Zusammensetzung der Fäden und schmieren Sie den Bereich hinter dem Ohr ein. Warten Sie 10 Minuten. Wenn es keine Rötung, Ausschlag oder Irritation gibt, gehen Sie zur Dauerwelle. Wenn Sie Probleme haben, wischen Sie Ihre Haut schnell mit Wasserstoffperoxid ab. Chemie ist für Sie kontraindiziert.

Stufe 4. Prüfen der Haare am Schloss. Dies ist notwendig, um die Dosis und Konzentration der Mittel zu bestimmen. Nehmen Sie ein kleines Schloss, befeuchten Sie es mit einer Zubereitung und lassen Sie es 5 Minuten lang. Überprüfen Sie das Haar auf Reißen. Bleibt es stark, können sich die Stränge kräuseln. Wenn es wie Schleppseil aussieht und leicht bricht, machen Sie die Lösung schwächer.

Stadium 5. Shampoonieren. Shampoo lockert die Schuppen und verbessert das Ergebnis.

Stadium 6. Haare schneiden. Es kann vor dem Locken oder danach durchgeführt werden, um die Enden aufzufrischen und das Haar zu formen.

Es ist wichtig! Vergessen Sie vor dem Eingriff nicht, den Goldschmuck und die Brille zu entfernen und die Haut vor Chemikalien zu schützen.

Arten von "Chemie" des Haares

Moderne Dauerwellen können in Arten von chemischen Mitteln unterteilt werden, die auf die Stränge angewendet werden.

Dieses sanfte Curling gilt als universell, da es für alle geeignet ist. Die Locke ist kräftig und elastisch, das Ergebnis dauert 3 bis 6 Monate und hängt direkt von der Haarstruktur ab.

Ein spezielles Fixiermittel auf Basis von Thioglykolsäure durchdringt das Haar, schädigt aber nicht seine Struktur, da es als sanft gilt. Infolgedessen bekommen wir eine ziemlich harte Wellung - sie dauert einen Monat. Für dünne und weiche Stränge ist diese Methode nicht geeignet - sie verlieren an den Wurzeln Form und Dehnung. Gleiches gilt für Mädchen mit empfindlicher Haut und trockenem Haar.

Bei einer alkalischen Wellung dringt der Halter nach innen und öffnet die Waage. Das Ergebnis ist widerstandsfähiger - es hält etwa 90 Tage auf den Haaren. Gibt elastische Locken, sieht natürlich aus, wirkt viel weicher als die vorherige Version. Bei schweren harten Fäden ist das Ergebnis jedoch nicht stabil - nach etwa einem Monat verliert die Locke ihre Form. Zum Preis billiger als Säure Dauerwelle.

Die Zusammensetzung des Fixiermittels umfasst Aminosäuren und Proteine, die das Haar behandeln und nähren. Aminosäure-Chemie schadet der Gesundheit der Stränge nicht. Locken wirken natürlich, aber leider nur von kurzer Dauer. Diese "Chemie" eignet sich nicht für harte und lange Fäden - unter solchen schweren Locken entwickeln sich schnell Locken.

In der Komposition finden Sie keine aggressiven Komponenten. Sie werden durch andere Mittel ersetzt, die dem Haarmolekül ähneln. Biowave gibt einen schönen natürlichen Glanz und ein sehr langlebiges Ergebnis.

Dies ist ein idealer Weg, um ein flaumiges Haar zu erzeugen, indem das Volumen für mehrere Wochen oder sogar Monate auf einmal fixiert wird (alles hängt vom Halter ab). Die Basalchemie eignet sich auch für diejenigen, deren Haar zuvor gelockt war, aber Zeit hatte zu wachsen.

Die Zusammensetzung dieses Medikaments umfasste Seidenproteine. Sie pflegen das Haar und verbessern ihre Struktur. Auch geschädigtes Haar wird gesünder. Die Locke fällt sehr weich aus und hält bis zu sechs Monate an. Der Preis ist viel teurer als bei anderen Optionen.

Genießt eine große Nachfrage unter modernen Fashionistas. Ermöglicht elastische und große Locke. Bei dieser Art von Wellenwicklern werden besonders große Größen benötigt - das ist Olivia Garden. Sie sind mit scharfen Zähnen aneinander befestigt. Lockenwickler dieses Typs lassen keine Falten und locken locken.

Klein oder Afrikanisch

Empfohlen für Frauen mit dünnem und seltenem Haar. Es wird oft bei mittellangen Haaren durchgeführt. Wir raten jedoch besonders mutigen Damen, ein Risiko einzugehen - die afrikanische Chemie für kurzes Haar wird Ihnen dabei definitiv helfen. Die Silhouette wird sphärisch sein und das Volumen ist unglaublich! Der einzige Nachteil ist, dass es sehr schwierig sein wird, sich um Ihr Haar zu kümmern, und es ist fast unmöglich, ein neues Styling vorzunehmen. Für „Chemie“ im Afro-Stil werden entweder Papillotöpfe oder kleine Spiralen benötigt. Dieser Vorgang dauert ungefähr 5 Stunden. Sie können dies nur in der Kabine tun.

Es wird auch Lipid-Protein (LC2) genannt. Wenn Sie mit dem vorherigen vergleichen, hält der Japaner länger und bietet große Vorteile. Es ist absolut sicher durch neutralen pH-Wert und normalisiert Feuchtigkeit zu trockenem Haar. Mit diesem Winken erhalten Sie elastische und sperrige Locken mit einer Dauer von 2 bis 6 Monaten.

Dauerwelle für mittlere, kurze (nicht mehr als 20 cm) und seltene Stränge. Macht das Haar luxuriöser, locker - weich und natürlich. Hebt das Haar an den Wurzeln visuell auf und erfrischt das Bild. Das Schnitzen arbeitet nur mit der Oberfläche eines Haares, ohne es zu beschädigen, wie dies beim klassischen Typ der Fall ist. Wenn das Haar dick ist, nehmen Sie große Spulen - große Locken sorgen für ein prächtiges Bild.

Lesen Sie mehr über Haarschnitt in diesem Artikel.

Spirale oder vertikale "Chemie" ist die beste Option für ein langes und dickes Geflecht, das nicht horizontal aufgewickelt werden kann. In diesem Fall werden die Spulen vertikal platziert (von der Wurzel bis zu den Enden) und der Strang wird spiralförmig verdreht. Ein paar Worte zu Lockenwicklern! Für das Verfahren benötigen Sie lange kegelförmige Spulen mit Löchern, durch die die Stränge gezogen werden. Idealerweise sollten sie aus Kunststoff oder Holz bestehen. Diese Form ermöglicht es Ihnen, sich gleichmäßig zu kräuseln.

Bei einer vertikalen Locke sieht die Wirkung nasser Haare großartig aus. Es ist auch praktisch, dass die wachsenden Wurzeln leicht gedreht werden können. Die Zusammensetzung kann beliebig sein - es hängt davon ab, wie lange Sie mit Ihrer neuen Frisur gehen möchten. Außerdem hängt die Gesundheit der Stränge von der Droge ab. Nach dem Eingriff sind sie entweder schwach und matt oder glänzend und lebendig.

Es kann nur für gesundes Haar und nur in bewährten Salons verwendet werden. Zuerst werden die Stränge angefeuchtet, dann auf Spulen gedreht und mit der Maschine verbunden (Belichtungszeit und Temperatur werden reguliert). Das Ergebnis des Eingriffs werden schöne leichte Locken sein.

Wer kann nicht "Chemie" machen?

Dauerwelle ist in folgenden Fällen verboten:

  • Schwangerschaft
  • Stillen;
  • Sehr trockenes, dünnes und geschädigtes Haar;
  • Tendenz zu Allergien (zuerst müssen Sie einen Allergietest machen);
  • Vorfärbung mit Basma oder Henna;
  • Akute Krankheit;
  • Medikation

Pflege für Haare nach "Chemie"

Nach Dauerwelle braucht das Haar Pflege. Befolgen Sie dazu einige einfache Regeln.

  • Regel 1. Um den Kopf zu waschen, benötigt man ein spezielles Shampoo für gelocktes Haar.
  • Regel 2. Befeuchtet das Haar mit speziellen Masken. Sie sollten Panthenol, Kollagen, Seidenproteine ​​oder Keratine enthalten.
  • Regel 3. Als Hausmittel können Sie sicher eine Infusion von Roggenbrotkrusten (gießen Sie 300 Gramm Brot mit 1 Liter kochendem Wasser und lassen Sie es 5 Stunden in einer Thermoskanne), Brennnessel oder Hopfen. Auch verschiedene Öle (Mandel, Pfirsich, Klette) können nützlich sein. Sie müssen leicht erhitzt werden.
  • Regel 4. Nehmen Sie Fischöl.
  • Regel 5. Schneiden Sie die Spitzen regelmäßig ab und schmieren Sie sie mit einer speziellen Creme.
  • Regel 6. Kämmen Sie Ihren Kamm mit breiten Zähnen - es verletzt die Strähnen nicht.
  • Regel 7. Einige Tage nach dem Locken das Haar nicht waschen und die Stränge einer Wärmebehandlung unterziehen.
  • Regel 8. Schützen Sie das Haar vor der heißen Sonne.
  • Regel 9. Schrauben Sie das gewaschene Haar nicht ab, sondern tauchen Sie es sanft ein.
  • Regel 10. Schlafen Sie nicht mit nassem Kopf.
http://vashvolos.com/himicheskaya-zavivka-volos

Dauerhaar. Chemie am Haar. Perm zu Hause. Arten und Arten von Dauerhaaren

Dauerhaar. Haarchemie

Gerade oder gewellt - welche Art von Haar auf Ihrem Kopf wächst, hängt nur von den Genen ab. Die Gene bestimmen, wie die molekularen Ketten von Sauerstoff, Salz und Schwefel in Ihrem Haar verflochten werden. Die Verbindungen von Salz und Sauerstoff können sich aufgrund thermischer Energie spalten und neu bilden, aber die Lockenringe bleiben nur bis zur nächsten Wäsche erhalten. Für eine lange Wellung müssen Sie resistente Schwefelverbindungen spalten und in eine neue Form bringen.

Dies kann mit einer Dauerwelle erfolgen. Viele erinnern sich noch immer mit Entsetzen an die chemische Dauerwelle der Friseure der Vergangenheit. Nach solchen Eingriffen musste das Haar lange Zeit behandelt werden, und es musste sogar auf mindestens einen Haarschnitt zurückgegriffen werden. Dank moderner Technologien nutzen die Salons heute die neuesten, äußerst schonenden Mittel zum Curlen. Haare werden nicht nur ihre früheren Eigenschaften nicht beeinträchtigen, sondern sie erhalten ein gesundes, geschmeidiges Aussehen, Glanz und Elastizität. Viele Frauen brauchen aus verschiedenen Gründen eine feste Anstellung. Besitzer von feinem Haar bekommen eine voluminöse Frisur, wenn das Haar schnell schmutzig wird, dann können Sie dieses Problem für 3-4 Monate vergessen. Ein Lockenwickler, der aus großen Lockenwicklern hergestellt wird, rettet eine Business-Frau 30 bis 40 Minuten am Tag. Bei nassem Wetter dauert das Verlegen ohne Dauerhaftigkeit nur wenige Stunden. In einem guten Salon kann heute eine Vielzahl von Eigenschaften zum Zweck und Zweck des Curlings angeboten werden, abhängig von Ihren Wünschen für die Frisur und den Eigenschaften Ihres Haares.

Wickeln Sie das Haar jedoch mit einem Lockenwickler, befeuchten Sie es mit einem Lockenwickler, spülen und fixieren Sie es - das Prinzip der Dauerwelle ist fast immer dasselbe, aber das Ergebnis hängt von vielen Faktoren ab: Konzentration und pH-Wert der Lockenflüssigkeit (von pH 9 für starkes Locken bis zu pH 7) für Lichtchemie) muss sich strikt an die Qualität der Haare und deren Zustand (normal, beschädigt, gefärbt usw.) halten.

Die Dauer der Exposition wirkt sich auch auf das Ergebnis aus: Es hängt von der Expositionszeit ab, ob es sich um Locken oder nur üppiges Haar handelt und wie lange die neue Form des Haares anhält. Das Ergebnis sind Engels-Locken oder weiche Wellen - es hängt davon ab, welche Lockenwickler verwendet werden und welche Locken-Technik verwendet wird. Die allgemeine Regel lautet: Je dünner die Lockenwickler, desto kleiner die Locken. Aber auch die Eigenschaften der Haare spielen eine Rolle: Zum Beispiel sollten dünne Lockenwickler auf großen Lockenwicklern nicht verzogen werden, sie halten ihre Form nicht. Bei dünnem Haar auch bei großen Wellen kleine Lockenwickler auftragen.

Für elastische Locken spezielle Werkzeuge für das Styling und die Pflege zu Hause verwenden. Diese Produkte glätten die Rauheit der geschädigten Haarstruktur und verleihen ihr Elastizität.

Bei Locken in Form eines Korkenziehers werden die Haare an dünnen Lockenwicklern gedreht, die der Barbier an den Seiten senkrecht hat. Wenn Sie das Haar auf unterschiedlich dicke Lockenwickler wickeln, wirken Locken natürlicher. Spiralwickler bilden zwar widerstandsfähigere "Korkenzieher", aber da die Haare gleichzeitig an der Luft getrocknet werden müssen, wird diese Art des Kräuselns sowie das Kräuseln mit Zickzack-Wicklern nur für einzelne Stränge verwendet. Haare, die auf den Wellen der Lockenwickler gekräuselt sind, sind nur dann schön, wenn ein einzelner Strang einer chemischen Dauerwelle ausgesetzt ist. Bei den magischen Locken "a la Hollywood" - mit starkem Knicken der Enden nach innen oder außen - werden die Haare nur an den Enden gekräuselt, oder der Friseur wickelt das gesamte Haar vollständig auf und entfernt die Lockenwickler vor der Fixierung und gibt dem Haar die gewünschte Form.

Wellenwellungen werden mit speziellen Zangen oder mit Hilfe spezieller Lockenwickler gestapelt. In bestimmten Bereichen werden sie 6-6 Wochen lang chemisch gerollt. Wenn Sie sanft fallende Locken oder Wellen haben möchten, die wie natürliche aussehen, müssen Sie die Haare auf papilotki oder speziellen Lockenwicklern drehen, die dem Haar seine Form geben. Wenn beim Wickeln die Richtung des Haarwuchses und deren Fall berücksichtigt werden, wird das Ergebnis mit einer ausreichend starken Elastizität der Wellen dem natürlichen Aussehen sehr nahe kommen. Außerdem werden wachsende Haarwurzeln nicht wahrgenommen, da sich der neue, gerade Teil des Haares in Richtung der Locken dreht. Bei einer solchen Technik des Wellenens erhält das Haar im oberen Teil des Kopfes jedoch nur dann ein Volumen, wenn es senkrecht zur Haut aufgewickelt wird.

Das Geheimnis üppiger Locken liegt in der Größe der Lockenwickler und in der speziellen Lockenflüssigkeit: Sie implantiert künstliches Keratin in das Haar und macht es dadurch stärker. Gleichzeitig ist es möglich, alle Haare in ihrer Gesamtheit zu behandeln, um sowohl weiche Locken als auch Volumen an den Wurzeln zu erhalten, und es ist möglich, sich, falls gewünscht, nur auf das Volumen an den Wurzeln zu beschränken. Es gibt auch eine Alternative: Das Haar wird mit einer Lockencreme behandelt und dann mit Hilfe von Clips, Papillots und einzelnen Lockenwicklern in Form gebracht. Diese Methode ist besonders nützlich, wenn Sie die Haare an Problemstellen "aufschäumen" müssen, z. B. am Hinterkopf oder an den Spitzen. Alle Methoden zur Volumenvergrößerung sind 6-8 Wochen gültig.

Beachten Sie, dass die Selbstauslösung ein riskantes Geschäft ist: Bei der Auswahl eines Lockenwicklers sollten alle Faktoren berücksichtigt werden, die das Ergebnis beeinflussen. Ohne die Hilfe eines Spezialisten müssen Sie sich nur auf sich selbst verlassen und die Anweisungen der Anweisungen genau befolgen. Beim Wickeln von Lockenwicklern können Sie auch Schwierigkeiten haben: Um echte Locken zu bekommen und keine Brötchen, müssen die Haarspitzen mit Papier geschützt werden. Haare drehen sich gleichmäßig nach innen. Nehmen Sie am besten einen flauschigen Lockenwickler mit einem weichen perforierten Halter, der das Haar nicht einklemmt.

Zufällig
Artikel

Modische Brautkleider fallen 2013 aus. Frauenseite www.InMoment.ru.

Zitrone Nützliche und heilende (heilende) Eigenschaften von Zitrone. Was ist nützlich und die Zusammensetzung der Zitrone. Folk-Methoden.

Modisches Make-up für das neue Jahr 2019 - Fotos und Trends

Weihnachtsgeschenke für das Jahr des Drachen 2012. Was gibt es für das neue Jahr 2012? Frauenseite www.InMoment.ru.

Modische Sneakers Frühling 2018. Frauenseite www.InMoment.ru

Protein Die chemische Zusammensetzung von Lebensmitteln ist Eiweiß. Was ist Protein und Aminosäuren (Aminosäuren)?.

Cross Fasten Woche der Großen Fastenzeit - 31. März 2019.

http://gurchik.ru/beauty/beautiful-body/wave-hair.html

Moderne Arten von Dauerhaaren

Locken - ideal für Besitzer von dünnem und ohne Volumen, Haar. Diese Frisur vermittelt den Eindruck von Dichte und Stärke der Locken, wirkt romantisch und weiblich. Um bestimmte Locken zu erzeugen, verwenden Experten verschiedene Arten von Dauerwellen.

Säure und Aminosäure

Anfangs wurde Thioglykolsäure oder Mercaptoessigsäure verwendet, um dieses Styling zu erzeugen. Hierbei handelt es sich um Universalsubstanzen, die je nach den zusätzlichen Bestandteilen zur Verfärbung der Haare, zu deren Kräuselung beitragen und sogar in der Zusammensetzung einiger Enthaarungscremes enthalten sind. Das Prinzip der Technologie beruht auf der Fähigkeit von Säuren, tief in die Struktur der Stränge einzudringen.

Friseure verwenden Säure-Dauerwellen nur in Ausnahmefällen. Zum Beispiel, wenn das Haar schwer und dick ist. Nur keine andere Methode ist hier effektiv genug. Während der Arbeit mit weichen Strukturen halten sich die Locken nicht länger als 1,5 Monate.

Diese Strangstrukturierungstechnologie hat viele Nachteile. Die Technik zeichnet sich durch einen starken Geruch und einen zähen Effekt aus. Aufgrund der Vielzahl von Nebenwirkungen und Kontraindikationen wird es nun mit ausgewogenen Säuremischungen durchgeführt. Im Gegensatz zu den meisten Methoden der Dauerwelle hat dies keine katastrophalen Auswirkungen auf Locken.

Arten von Methoden:

  • Endothermie Zur Reaktion wird der Kopf durch externe Wärmequellen erhitzt. Dies kann ein Haartrockner oder ein spezieller Ständer sein. Diese Methode war in den 70er und 80er Jahren in der Sowjetunion sehr verbreitet.
  • Exothermie Hier wird das Erhitzen aufgrund des Reaktionsverlaufs selbst durchgeführt. Die Methode bezieht sich auf neue Technologien. Es ist sanfter und kann zum Locken gefärbten oder melirovannyh Haar verwendet werden.

Die saure chemische Reinigung erfolgt nach dem Standardschema. Zunächst wird auf die Locken eine weichmachende Masse aufgetragen, die die obere Hornschicht „auflöst“. Dann auf dem Strang aggressive Säure abschmieren und in einer bestimmten Position locken. Für Schummelhaare verwendete man sauberes Plastikpapilotki. Selten - Kaugummi, der sich kräuselte.

Alkalisches chemisches Curling

Zum ersten Mal wurde diese Technik in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts von Wissenschaftlern und Friseuren-Stylisten, Ralph Evans und Everett McDonahoe, vorgeschlagen. Eine ziemlich aggressive Mischung aus Ammonium- und Glykolsäure wird als Aktivator und Fixierer für Locken verwendet.

Wie ist alkalische Dauerwelle mit Video:

  • Für sie werden keine gewöhnlichen Papillots mit fester Basis, sondern besondere Tampons verwendet. Sie werden mit einer alkalischen Zusammensetzung imprägniert, wonach Haarsträhnen darauf aufgewickelt werden.
  • Diese Mischung wird bis zu 40 Minuten aufrechterhalten und mit klarem Wasser ohne Shampoo gespült. Im Gegensatz zu modernen Techniken muss der Fixierer nicht erneut angewendet werden.
  • Die resultierenden Locken sind leicht fertig und das Styling gilt als abgeschlossen.

Dies ist ein äußerst effektives, aber gefährliches Verfahren. Danach werden die Locken spröde und stumpf. Alkali hat die unangenehme Eigenschaft, den Haarschaft zu zerstören, was auch die Zerbrechlichkeit der Follikel erhöht. Etwas später, in den 1980er Jahren, wurden ausgewogene Säureformulierungen vorgeschlagen. Alkali wird jetzt extrem selten verwendet, da es als gefährlich gilt.

Neutrale Dauerwelle

Nahezu alle Arten von chemischen Dauerwellen verwenden aggressive Säuren als permanente Verbindungen. Sie fressen die oberste Haarschicht weg. Dadurch werden die Schlösser leblos und brüchig. Eine neutrale chemische Dauerwelle wird dagegen mit Substanzen mit niedrigem pH-Wert durchgeführt.

Als zusätzliche Komponenten ist Allantoin in der Zusammensetzung der Mittel für ein solches Legen enthalten. Dies ist ein Produkt der Harnstoffoxidation, das durch Verarbeitung von Harnstoff erhalten wird. Seine Haupteigenschaft ist es, das Stratum corneum zu mildern und die Regeneration des Gewebes zu beschleunigen. Die Substanz hilft, Stränge nach Säure wieder herzustellen und die Arbeit der Talgdrüsen zu normalisieren.

Chemische Biowelle

Bewertungen behaupten, dass es eine Alternative zu den aufgelisteten Säurevarianten ist. Dies ist die mildeste Methode unter allen Arten von Dauerwellen, wie man sich langhaarige Locken auf mittlerem Haar macht. Biowave besteht oft nur aus zwei Komponenten - einem fixierenden und einem reduzierenden Stoff. Cysteamin und Glykolsäure werden als Komponente für die Modellierung verwendet. Dies sind natürliche Inhaltsstoffe, die im menschlichen Körper vorhanden sind.

Als Hilfsprodukte finden Sie als Bestandteil von Fixiermitteln Keratin oder marinen Komplex, Vitamine, Aminosäuren und sogar Öle. Der Hauptvorteil der Technik gegenüber allen anderen ist die Fähigkeit, die Haare zu rekonstruieren, ohne sie jedoch negativ zu beeinflussen.

Seide

Zarte Version der Dauerwelle mit nicht gesponnenen Präparaten. Es eignet sich für Besitzer von langen und mitteldünnen Haaren. Ein Merkmal der Technik ist das Vorhandensein natürlicher Seidenproteine ​​in der aktiven Zusammensetzung. Zur Bereicherung der Haare wird zusätzlich Kollagen und Raffinose verwendet. Rafinose ist eine Art Reservekohlenhydrate, die Feuchtigkeit speichern und den Kern der Locke stärken kann.

Das bekannteste Mittel für diese Installation ist der CHI-Komplex. Es gibt keine Substanzen, die die Struktur der Haare traumatisieren. Bei dieser komplexen Locke wird Quintessenz verwendet, bestehend aus Lotionen, Aktivator und Neutralisator. Im Gegensatz zu anderen ähnlichen Produkten gibt es nach der Verwendung von Seidenwellen keine unangenehmen Gerüche im Haar.

Haar schnitzen

Dies ist eine leichte Chemie. Es ist nicht anders als alle anderen Arten von Dauerhaaren, weil es tatsächlich Styling ist. Es gibt verschiedene Produkte zum Schnitzen: Wella, Londa, Schwarzkof und Cutrin. Die aufgeführten Kits enthalten keine aggressive Glykolsäure, sondern sind mit Carnitin und Vitamin-Komplexen angereichert.

Die Methode des Langzeitstylings hat sowohl Vor- als auch Nachteile. Die Vorteile der Technologie sind Vielseitigkeit (wird für kurzes, langes und mittleres Haar verwendet), Haltbarkeit und die Möglichkeit, die Frisur zu verändern. Durch die Nachteile: Die Locken sind zu trocken, werden brüchig und können nicht ohne Diffusor und Stylingprodukte getrocknet werden.

Japanisches winken

Eine alkalifreie Dauerwelle wird für Hervorhebungen, Ombre und gebleichtes Haar verwendet. Es verwendet Cystein, Matrix und Betain als aktive Komponenten. All dies - natürliche Substanzen, die Teil der versteinerten Partikel des menschlichen Körpers sind, einschließlich der Haare.

  • Cystein Aminosäure mit hohem Schwefelgehalt. Es gilt als starkes Antioxidans und schützt den Körper vor den Auswirkungen der Strahlung.
  • Betaine Trimethylaminoessigsäure. Es zeichnet sich durch zahlreiche positive Auswirkungen auf das Körpergewebe aus. Es wirkt feuchtigkeitsspendend, schützend, weichmachend und straffend.
  • Matrix Bestandteil des Haares, das für das Wachstum und die Entwicklung von Follikeln verantwortlich ist. In der Kosmetik wird es als molekulare Komponente verwendet. Es verleiht den Strängen Glätte und Festigkeit und wirkt sich positiv auf die Zwiebeln aus.

Durch diese Dauerwelle werden ideale große Locken erzielt. Aufgrund der Vielzahl an feuchtigkeitsspendenden Bestandteilen sind solche Locken hell, glänzend und elastisch. Leider dauert ein ähnlicher Effekt nach dem Curling nur einen Monat. Für seine weitere Verstärkung erfordert die ständige Verwendung von Klimaanlagen und Balsam.

Spirale Amerikaner

Moderne Stylisten beziehen diese Art von Dauerwelle auf Disco-Style. In den achtziger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde die Tendenz, Stränge auf Haarnadeln zu wickeln, geboren. Sie befanden sich senkrecht zum zentralen Teil. Dank dieses Systems wirkten die erhaltenen Locken maximal natürlich.

Trotz des Klischees sind solche unkonventionellen Cuckery groß, klein und mittelgroß. Die modernste und zeitaufwändigste Option ist Afro. Das Haar wird auf unendlich viele dünne Papillotok gewickelt. Biologische Verbindungen und leichtes Pergament werden als Fixiermittel verwendet.

Möglichkeiten, die Stränge zu spinnen

Wie die Welle aussehen wird, hängt nicht nur vom ausgewählten Typ ab, sondern auch von der Wickelart der Wickler, deren Durchmesser und der Gesamtstruktur der Litzen. Was sind die Spulentypen für Dauerwelle:

  • Spirale Auf ihnen winden sich ungezogene, zähe Haare, die auf glatten Spulen schlecht gehalten werden;
  • Zylindrisch Stellen Sie einen Zylinder ohne Vorsprünge oder offensichtliche Übergänge dar. Auf sie wird Pryadka von ganzem Ende gewickelt. Mit ihrer Hilfe entstehen wunderschöne gerade Locken. Es ist diese Art von Lockenwicklern, die verwendet wird, um an Afro-Frisuren zu arbeiten.

In der folgenden Liste werden die wichtigsten Möglichkeiten zum Umschließen von Ordnern für Dauerwelle sowie deren Fotos und Namen zusammengefasst:

  • Klassisch. Alle Spulen werden nur gegen das Gesicht gewickelt. Der erste Strang von der Stirn wird als Bezugspunkt genommen. Es ist senkrecht zum Mittelteil gewickelt;
  • Rechteckig Es wird auch Block genannt. Bedingt ist der Kopf in mehrere rechtwinklige Blöcke aufgeteilt. Nach jedem Strangwickeln papilotki;
  • Schach Wird meistens zur Behandlung von Scherkaskaden verwendet. Der erste Wind der Lockenwickler am Teil. Nach ihnen lagen in gestaffelter Reihenfolge seitliche Locken;
  • Schemata unter Berücksichtigung des Durchmessers der Spulen. Eine großartige Möglichkeit, natürliche Chemie zu schaffen. Natürliche Locken dürfen nicht gleich groß sein. Um einen weichen Übergang zu bewirken, werden abwechselnd kleine und große Spulen auf den Scheitel aufgewickelt. Ähnlich wiederholt mit zeitlichen und lateralen Bereichen;
  • In drei Spulen. Die Technik wird sehr selten verwendet, ausschließlich für langes Haar. Der Strang wird von der Mitte auf den Papillo gewickelt, wonach der freie Bereich in zwei Hälften geteilt wird. Beide Hälften sind wiederum in Lockenwickler gehüllt.

Auch gibt es sogenannte., Unkonventionelle Methoden des Betrugs. Zum Beispiel dreifach oder diagonal. Dies sind sehr spezielle Optionen, die sich für spektakuläre Abendfrisuren oder Locken mit sehr dichtem und langem Haar eignen.

http://www.ladywow.ru/vidy-khimicheskoy-zavivki-foto.html

Arten und Methoden der Dauerwelle

Es gibt mindestens ein Dutzend Arten von Dauerwellen, und es ist nicht so einfach, die optimalste zu bevorzugen. Moderne Arten von Dauerhaaren sind sparsamer als diejenigen, die im letzten Jahrhundert verwendet wurden, und verursachen keinen so starken Schaden.

Es gibt nicht so viele Möglichkeiten, Dauerwelle zu machen, daher ist es nicht so schwierig, die für Sie optimale optimale zu wählen. Es hängt alles davon ab, was Sie wollen, um Locken zu bekommen - weiche Wellen, vertikale Spiralen oder einfach nur das Volumen des Haares, wodurch die "Chemie" nur an den Haarwurzeln entsteht.

Welche Arten von Dauerwellen und wie man Haare betrügt, erfahren Sie auf dieser Seite und können die am besten geeignete wählen. Sie sehen auch das Foto, was die chemische Dauerwelle ist, und lernen Sie deren Beschreibung kennen.

Säureartiges Haar kräuseln sich

Dauerwelle - heute ist es die beliebteste und widerstandsfähigste Technologie für Dauerhaare. Sie behält ihre Haare bis zu 6 Monaten. Der Wirkstoff der Zubereitung für Säureperm ist Glycerylmonothioglykolat. Der pH dieser Zusammensetzung ist niedriger als derjenige des Alkalis und liegt im Bereich von 6,9 bis 7,2 pH.

Obwohl saure Haarwellen nicht als absolut harmlos und sicher bezeichnet werden können, hat sie einen erheblichen Vorteil gegenüber anderen Technologien. Das Kräuselprodukt dringt tief durch die äußere Schicht der Schuppen in das Haar ein, offenbart jedoch nicht die Schuppen selbst. In der Sprache der Physik nennt man diesen Vorgang Osmose. Säure-Dauerwelle wird von hohen Temperaturen begleitet, wodurch starke Locken entstehen.

Präparate für chemische Säurepermien verursachen im Gegensatz zu alkalischen keine starken Haarschwellungen. Daher können Stränge mit einer gewissen Spannung umwickelt und fixiert werden. Ohne Spannung werden Locken unterschiedlich geformt und schwach sein. Daher ist die Wellung ziemlich hart und dauert mehrere Monate.

Leider passt diese Methode des Perming nicht für jeden. Dünnes und weiches Haar unter Drogeneinfluss streckt sich an den Wurzeln und hält die Form schlecht. Außerdem macht die Säure das Haar spröder. Wenn Sie sich entschieden haben, den säurehaltigen Typ von Dauerhaaren den Vorzug zu geben, denken Sie daran, dass diese Methode für Besitzer von empfindlicher Kopfhaut und sprödem, trockenem Haar nicht sicher ist.

Alkalische Haar-Dauerwelle Option

Der pH-Wert der Präparate für alkalische Dauerwellen liegt zwischen 8 und 9,5. Alkali-Curling weniger beständig als Säure. Es bleibt etwa 3 Monate bestehen. Alkalische Dauerwelle wird hauptsächlich zum Styling widerspenstiger Haare verwendet. Es wird auch für den Fall gemacht, dass die Dauerwelle des Kunden schwach erhalten wurde. Diese Dauerwelle ermöglicht eine steilere Wellung. Nach dem alkalischen Locken fallen die Locken elastisch und natürlich aus.

Die aktive Komponente der Zusammensetzung zum alkalischen Kräuseln ist Ammoniumthioglykolat. Es ist eine chemische Verbindung, die durch die Reaktion von Glykolsäure mit Ammoniak gebildet wird. Vorbereitungen für die alkalische Dauerwelle dringen in das Innere des Haares ein und zeigen Hautzellen. Diese Art des Curlings ist schneller als die Säure. Darüber hinaus ist es für Haare sicherer, da keine hohen Temperaturen erforderlich sind. Natürlich kann das Medikament auf keinen Fall länger als in der Anleitung angegeben auf den Haaren aufbewahrt werden.

Beachten Sie bei der Analyse der chemischen Locken und der Auswahl einer für Sie akzeptablen Lösung, dass die alkalische Locken sanft auf das Haar wirken. Es ist jedoch nicht für alle Haare geeignet. Bei glattem, hartem und schwerem Haar wird die alkalische Dauerwelle zum Beispiel nach 1,5 Monaten schlechter und verschwindet.

Die Alkalikonzentration in der Zubereitung zum Winken ist hoch. Daher benötigt der Meister die Fähigkeit, mit solchen Medikamenten zu arbeiten, um eine Schädigung der Haarstruktur und Verätzungen der Kopfhaut des Kunden zu vermeiden.

Tönungsfarben malen nicht über graues Haar. Wenn Sie also beim Kauf wissen möchten, wie die neue Nuance aussehen wird, denken Sie daran: Ihr Look wird nicht genau so aussehen wie beim Auftragen mit einer widerstandsfähigen Farbe.

Diese Art von Dauerhaar impliziert ein obligatorisches Aufrollen oder Einwickeln. Unter dem Einfluss von Alkali nehmen die Haare merklich zu. Wenn sie mit zu viel Spannung umwickelt werden, wird das Medikament ungleichmäßig verteilt und das Haar wird geschädigt.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, sollte das Haar bei dieser Art Dauerwelle an den Spulen ohne starke Spannung gedreht werden, damit sie eng an der Oberfläche des Lockenwicklers anliegen.

Art der Dauerwelle mit Thioglykolsäure

Diese Dauerwelle gilt als sanft. Haare quellen bei der chemischen Verarbeitung nicht so stark wie bei einer sauren oder alkalischen Locke. Es kann sogar auf gefärbtem Haar durchgeführt werden. Der Effekt wird jedoch nur von kurzer Dauer sein. Dauerwelle mit Thioglykolsäure beginnt in einem Monat zu gehen.

Neutrale Dauerwelle (mit Foto)

Der pH-Wert der Zubereitung für neutrale Dauerwelle beträgt 7,4. Die Zusammensetzungen für eine solche Dauerwelle werden unter Berücksichtigung wasserabstoßender (hydrophober) Zonen und Zonen hergestellt, die überschüssige Flüssigkeit leichter absorbieren. Die neutrale Dauerwelle gleicht diese Unterschiede aus. Mit dieser Art Dauerwelle quillt das Haar nicht zu stark und ist frei von zusätzlichem Stress. Die aus einer neutralen Dauerwelle resultierende Krümmung ist ziemlich hartnäckig, unterscheidet sich aber vom Erscheinungsbild von alkalisch.

Achten Sie auf das Foto: Diese Art von Dauerhaar liefert kräftige, elastische Locken, die natürlich aussehen:

Neutrales Curling ist für alle Locken geeignet, auch für sehr weich.

Was für eine Dauerwelle: Aminosäure Dauerwelle

Die Basis der Vorbereitung für Aminosäureperm - Aminosäuren und Proteine. Wenn Sie sich noch nicht für eine Dauerwelle entschieden haben, können Sie diese Methode wählen, da sie ein sanftes Verfahren bietet und die Schäden, die durch chemische Substanzen am Haar entstehen, minimiert.

Zusätzlich nähren und heilen Aminosäuren und Proteine ​​das Haar. Locken sind weich und natürlich. Aminosäurepermhaare können jedoch nicht auf persistente Haare zurückgeführt werden. Daher ist es nicht empfehlenswert, es bei hartem, langem und schwerem Haar anzuwenden: Unter dem Einfluss seines eigenen Gewichts entwickeln sich solche Haare noch schneller als andere.

Dauerhaftes Haar mit modernem Look und Seidenproteinen

Diese moderne Art von Dauerwelle mit Seidenproteinen wird auch Seidenwelle oder Seidenwelle genannt. Die Zusammensetzung der Präparate für eine solche Welle umfasst Seidenproteine. Sie verbessern den Zustand der Haare. Eine solche Chemie ist sogar für gebleichtes Haar nützlich.

Schauen Sie sich das Foto dieser Dauerwelle an: Die Locken sind weich und halten etwa 2 Monate lang:

Um Seidenproteine ​​zu kräuseln, waren sie widerstandsfähiger, es wird empfohlen, kurzes Haar oder mittellanges Haar zu verwenden. Dann werden sie sich unter dem Gewicht ihres Eigengewichts nicht ausrichten.

Biowave - eine Art Dauerhaar

Hair Biowave ist eine relativ neue und bereits sehr modische Dauerwelle. Bis heute gilt diese Art von Dauerhaar als eine der sichersten. Das Hauptmerkmal von Biowave-Zubereitungen besteht darin, dass sie kein Ammoniak, Wasserstoffperoxid und Thioglykolsäure enthalten. Stattdessen verwenden sie ein Medikament, das den Haarmolekülen ähnelt. Locken sind hartnäckig und natürlich und das Haar sieht gesund und gepflegt aus.

Chemisches Biowave-Haar hält das Haar 3 bis 6 Monate. Lockiges Haar Dauerwelle kann bis zu 9 Monate dauern.

Diese Variante des Dauerhaares wird in drei Stufen durchgeführt. Zunächst wird das Haar auf einen Lockenwickler aufgewickelt und mit einer speziellen Zusammensetzung zum Locken behandelt. In diesem Stadium ist das Haar mit Protein gesättigt. Dann wendet der Meister die folgende Zusammensetzung an, die eine Verdickung des Proteins bewirkt, das die Haare in der ersten Stufe durchnässt. Schließlich wird das Haar mit einer dritten Zusammensetzung behandelt, um das normale Säure-Basen-Gleichgewicht wiederherzustellen und Locken zu fixieren.

Für Biowellen werden Lockenwickler mit unterschiedlichem Durchmesser verwendet, wodurch Sie die Anzahl der Locken einstellen können. Um das Haar natürlicher aussehen zu lassen, können Sie Lockenwickler mit mehreren Durchmessern gleichzeitig verwenden.

Am besten wird Biowave auf normalem oder fettigem Haar erhalten. Es wird nicht empfohlen, eine solche Dauerwelle bei trockenem, geschädigtem, sprödem, gebleichtem Haar mit Glatze durchzuführen. Das Endergebnis von Biowave hängt wesentlich von der Professionalität des Friseurs sowie von der Qualität der Präparate zur Behandlung der Haare ab.

Was sind die chemischen Dauerwellen: Haarschnitzen (mit Foto)

Wenn Sie daran interessiert sind, wie es mehr chemische Wellen gibt, empfehlen wir Ihnen, einen neuen Weg kennenzulernen. Hair Carving ist eine Technologie zur Behandlung von Haar mit einer speziellen chemischen Zusammensetzung, um ihm die notwendige Form zu geben. Obwohl dafür Chemikalien verwendet werden, kann diese Art der Wellenbewegung nicht der chemischen Wellenform zugeordnet werden.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, hebt das Schnitzen der Haare die Locken an den Wurzeln an, wodurch die Frisur Pomp erhält:

Curling Hair Carving ermöglicht es Ihnen, kleine Locken zu bekommen, vertikale Chemie zu imitieren, die Haarspitzen etwas zu verdrehen oder das Haar in Locken zu locken. Wenn Sie möchten, können Sie ein Gefühl der Nachlässigkeit erzeugen - das sogenannte "künstlerische Chaos". Es ist kein Zufall, dass diese Art des Curlings als "Langzeitstil" bezeichnet wird.

Im Vergleich zu herkömmlichen Perm-Technologien ist das Schnitzen für Haare so sicher wie möglich. Haare, die mit Hilfe der Schnitzerei erstellt wurden, sind 1-2 Monate lang haltbar. Nach dieser Zeit glätteten sich die Haare allmählich. Eine gut gemachte Schnitzerei schädigt das Haar nicht, und wenn sich die Locken lösen, wird von der Dauerwelle keine Spur gefunden.

Wie man das Haarschnitzen lockt

Wie man schnitzt und wie lange diese Prozedur dauert, betrifft viele Menschen. Im Durchschnitt dauert diese Art des Curlings etwa 1,5 Stunden. Der Assistent bringt die chemische Zusammensetzung auf das Haar auf und lockt die Locken auf den Lockenwicklern, um die Frisur zu bilden. Nach einer festgelegten Zeit werden die Lockenwickler entfernt, das Haar gewaschen, gelegt und getrocknet.

Wie bei jeder anderen Technik hat das Carving seine Grenzen. Es ist unpraktisch, es an langen, dicken, harten und schweren Haaren durchzuführen, da sich diese unter ihrem eigenen Gewicht schnell aufrichten.

Schnitzen ist für Besitzer von fettigem Haar nützlich. Dank ihm werden die Haare austrocknen und aufgeräumt aussehen.

Egal wie sicher die Schnitztechnologie ist, sie wird immer noch mit chemischer Haarbehandlung in Verbindung gebracht. Daher wird das Verfahren nicht für schwaches, dünnes, melirovannyh oder gebleichtes Haar empfohlen.

Es ist besser, nicht zu lange Haare zu schnitzen, stark genug und gesund genug, um die Behandlung normal zu übertragen. Das Haar sollte weich genug sein, um sich zu locken.

Amerikanische Art, Haare zu betrügen

Das Endergebnis einer Dauerwelle hängt von der gewählten Methode der Haarverpackung ab. Der Friseur bestimmt die optimale Methode, wobei er sich auf die Frisur des Kunden, die Struktur und den Zustand seiner Haare, die Gesichtsform und die Figur konzentriert. Es gibt verschiedene Methoden, um Haare zu betrügen.

Die amerikanische Art, Haare zu betrügen, wird normalerweise an langen und mittellangen Haaren durchgeführt. Haare schummeln an speziellen Lockenwicklern oder Stricknadeln. Locken sind groß, zäh und sehen natürlich aus.

Eine solche Dauerwelle eignet sich sehr für Menschen mit großen Gesichtszügen, da die Locken das Gesicht gut umrahmen. Der Vorteil dieser Wickelmethode besteht darin, dass mit wachsendem Haar die Grenze zwischen dem gewundenen und dem nicht gekräuselten Teil des Haares kaum wahrnehmbar bleibt. Die „amerikanische Chemie“ ist jedoch teuer.

Art des Haarmessers Anti-Chemie und sein Foto

Die Anti-Chemie von Haaren ist das Glätten von Locken. Diese Art von Haarwickel wird an den Locken durchgeführt, die von Natur aus stark gewellt sind. Sie können auch die Mängel der üblichen Dauerwelle beheben, wenn die Locken zu steil wurden. Um die Anti-Chemie durchzuführen, wird eine Dauerwelle auf das Haar aufgetragen und dann während des Zeitraums der Arzneimittelwirkung das Haar ständig mit einem Kamm gekämmt.

Wie auf dem Foto dieser Art von Wickel zu sehen ist, werden die Haare nicht völlig glatt, sondern deutlich gestrafft:

Perm Vellaformer

Vellaformer ist nicht der Name der perm-Methode, sondern das Gerät, mit dem sie ausgeführt wird. Vellaformer ist ein Latexbeutel, der die Haarsträhnen trägt. Taschen werden zusammengedrückt, wodurch sich das Haar kräuselt. Diese Dauerwelle eignet sich für mittellanges oder etwas längeres Haar.

Dauerwelle Haar und ihr Foto

Vertikale Dauerwelle ist für langes Haar geeignet. Für seine Herstellung werden lange Spiralwickler verwendet.

Achten Sie auf das Foto: Mit einer vertikalen chemischen Dauerwelle wird die Spule senkrecht zur Oberfläche des Kopfes platziert und ein Strang wird von den Wurzeln zu den Spitzen gedreht. Dann befestigen sich die Lockenwickler.

Vertikales Dauerhaar sieht sehr schön aus, hat aber einen gravierenden Nachteil. Wenn das Haar wächst, wird die Grenze zwischen den gewundenen und den nicht gewölbten Bereichen immer deutlicher. Daher erfordert die nachgewachsene vertikale Chemie für Haare eine komplexe Pflege.

Horizontale Haarwelle (mit Foto)

Horizontale Dauerwelle - der üblichste Weg beim Aufrollen von Spulen jeder Größe. Die Stöcke werden horizontal in Bezug auf die Basis des Strangs platziert. Diese Platzierung wird an allen Teilen des Kopfes beobachtet.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, werden die Stränge mit einer horizontalen chemischen Dauerwelle von den Enden zur Basis gewickelt:

Doppelwicklung mit chemischer Welle

Doppelspirale mit chemischer Dauerwelle wird an langen Haaren durchgeführt. Damit die Locken intensiver werden, muss der radikale Teil des Strangs auf Spulen mit einem kleineren Durchmesser aufgewickelt werden.

Die Stöcke sollten aufeinander zu aufgewickelt werden, dann werden die Strähnen entlang ihrer gesamten Länge gleichmäßig gewellt. Jeder Strang ist durch eine Zickzack-Trennung getrennt, sanft gekämmt und aufgewickelt.

Die Methode der Dauerwelle Haarspitzen

Die Methode der Dauerwelle ist ideal für dünnes und spärliches Haar, das kaskadiert ist. Diese Dauerwelle macht das Haar flaumig und erleichtert das Modellieren von Frisuren. Eingefügte Haarspitzen helfen auch, das dreieckige Gesicht von unten visuell zu erweitern.

Chemisches Winken auf Papilotki (mit Fotos)

Papillots sind weiche Spulen. Das Ergebnis von perm per papilotki unterscheidet sich von perm bei den üblichen harten Spulen. Mit Hilfe von Papillotok erhalten Sie weiche natürliche Locken ohne Falten an den Enden der Stränge.

Bei dieser Methode wird der Strang durch eine Zickzack-Trennung getrennt, gekämmt und auf einem Polster aufgewickelt, um so nahe wie möglich an die Kopfhaut heranzukommen. Die Enden der Kappen sind zu einem Ring gefaltet, um den verdrillten Strang zu sichern.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, beginnt die Locke auf Feilen mit aus dem Randhaar gekämmten Strängen:

Die ersten drei Papilotki wurden auf Stirn und Schläfen platziert. Das Haar der Okzipitalzone wird entlang der Kontur vom Hals zur Krone gewickelt, so dass die nachfolgenden Papillotok-Reihen leicht in diese Kontur eingelegt werden können. Dadurch werden die Papillots stufenweise um den Kopf herum platziert und bewegen sich vom Hals bis zur Krone.

Das spiralförmige Curling auf papilotki wurde an mittellangen Haaren durchgeführt. Das Haar beginnt aus dem Hinterkopfbereich zu schummeln. Vertikale Haarsträhnen sind in dünne Strähnen unterteilt, die in einer Spirale zu einer Spule gedreht werden, die sich nach oben bewegt. Aufgrund der unterschiedlichen Haarlänge können Schwierigkeiten auftreten. Um dies zu vermeiden, verwenden Sie Papier. Papilotki fix L-förmige Kurve.

Die Dauerwelle an den Haarwurzeln

Dauerwelle an den Haarwurzeln wird an kurzen Haarschnitten durchgeführt, die Volumen erhalten müssen. Diese Art des Betrugs wird auch zur Korrektur von Haaren verwendet, wenn das zuvor gelockte Haar nachgewachsen ist und die Locken noch nicht verschwunden sind. Im letzteren Fall wird das Haar auf einen Lockenwickler aufgewickelt und mit einer schwächeren Zusammensetzung bedeckt. Nur der Wurzelteil des Haares wird chemisch behandelt.

Curling an den Wurzeln kann an glattem Haar durchgeführt werden, um ihnen zusätzliches Volumen zu verleihen oder Problemzonen zu trocknen.

Leider ist die Wirkung einer solchen Dauerwelle nur von kurzer Dauer. Das Haar wächst und der gekräuselte Teil bewegt sich von der Wurzelzone nach unten.

Trapezförmiges Aufwickeln während chemischer Dauerwelle

Durch das Trapez-Wickeln mit einer chemischen Dauerwelle können Sie dem Haar um das Gesicht mehr Volumen hinzufügen, gleichzeitig aber die Haarfülle auf der Krone und in der Wurzelzone praktisch nicht erhöhen.

Die Haare winden sich aus der unteren Okzipitalzone. Der erste Strang ist von der Randlinie des Haarwuchses getrennt und wird bis zur Basis auf eine Spule aufgewickelt. An dieser Spule Rahmen anbringen. Sie wird benötigt, um den Rest der Spulen in Form eines Trapezes zu halten.

Nachfolgende Strähnen werden nicht über die gesamte Länge gewickelt, sondern abhängig von der zukünftigen Frisur. Vorherige Stränge sollten sich mit den nachfolgenden überlappen.

Französische Bubble-Perm-Methode

Die französische Blasenpermemethode wurde zuerst von der bekannten französischen Firma L'Oreal vorgeschlagen. Die Besonderheit dieses Verfahrens besteht darin, dass die Zusammensetzung für Dauerwelle vor dem Auftragen auf das Haar zu Schaum geschlagen wird.

Daher der Name der Methode - "Blase". Dank des Schaums werden die erforderlichen Temperaturbedingungen der Welle bereitgestellt und das Haar wird mit Sauerstoff gesättigt, der sich beim Schlagen des Präparats bildet. Locken sind sehr natürlich, daher empfiehlt sich diese Art des Wellenens auch für Männer.

http://u-girl.ru/vidy-ximicheskoj-zavivki

Was sind die Arten von Dauerhaaren

Die ersten Versuche zur Schaffung eines Langzeiteffekts für gekräuseltes Haar wurden bereits 1925 unternommen. Die Erfindung wurde 1937 patentiert, und Dauerwelle wurde erst in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts populär. Anfangs wurde dieses Verfahren auf zwei Arten durchgeführt - Dampf und elektrisch. Mit der Entwicklung der Friseurbranche sind solche Perm-Haartypen jedoch in die Geschichte eingegangen.

Lassen Sie uns herausfinden, welche Arten von Curling derzeit existieren und welche zusätzlichen Anweisungen Sie haben. Sowie die Methoden zur Durchführung dieses Verfahrens und was die Zusammensetzung bei den Vorbereitungen zum Verdrehen der Stränge sein sollte.

Arten der langfristigen Haarlocke

Im 21. Jahrhundert bieten Friseure seit langem 3 Haupttypen von Locken an:

Wir erfahren von jedem einzelnen etwas mehr.

Curling Haare durch Schnitzen

Mit Hilfe des Schnitzens erhalten wir leichte volumetrische Lockenwellen, die der Wirkung einer natürlichen Lockenwelle so nahe wie möglich kommen. Die Droge, mit der das Schnitzen durchgeführt wird, ist sanft, geeignet für dünne, spröde, gefärbte, haarlose Haare.

Die Fäden werden ohne Dehnung aufgewickelt und können leicht an großen Lockenwicklern befestigt werden. Wenn Sie eine Dauerwelle machen, sollten Sie sich nicht auf enge Locken verlassen. Der Effekt, der diese Art von Welle ergibt - große Locken.

Dauerhafte Haarlocke

Dauerwelle wird mit einem speziellen Wirkstoff und thermischen Effekten auf das Haar verwendet. Nach dem Umwickeln werden die Stränge mit einem chemischen Mittel behandelt und dann im Trockner erwärmt.

Dauerhafte Dauerwelle wird nicht für spröde, geschwächte Haare mit gespaltenen Enden empfohlen, da die Strähnen mit einer Dehnung auf Spulen aufgewickelt werden, um eine elastische Wellung zu erhalten.

Die Wirkung der bleibenden - kleine, enge Locken.

Kalte Locken

Dies ist die beliebteste Art von langlebigem Lockenhaar, mit dem Sie Wellen mit verschiedenen Formen, Steifigkeiten und Durchmessern erzeugen können. Kalte Dauerwelle hat eine Vielzahl von verschiedenen Arten von Cheatfäden und Zusammensetzungen für die Verarbeitung.

Die Vorbereitungen für kaltes Curling variieren in der Intensität der Exposition - von sanften bis zu konzentrierten Formulierungen.

Wickelmethoden

Dauerhaare können auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Wir erfahren mehr darüber.

  1. Horizontal Dies ist die häufigste Art des Schummelns an Spulen mit unterschiedlichen Durchmessern. Das Fell ist in den Bereich des Hinterkopfes, des Temporal, des Parietals und der Krone unterteilt. Die Stöcke sind streng horizontal platziert. Das Volumen des Strangs sollte der Dicke der verwendeten Spule entsprechen. Zur zuverlässigen Fixierung der Spitze jeder Locken mit Spezialpapier.
  2. Vertikal Bei dieser Art von Kräuseln werden die Haare in umgekehrter Reihenfolge aufgerollt - von der Wurzel bis zum Ende, wobei der Strang gleichmäßig über die gesamte Länge der Spule verteilt wird. Der Mantel ist in horizontale Linien unterteilt und die Spulen sind in aufrechter Position fixiert. Eine solche Dauerwelle sieht am eindrucksvollsten aus, die auf kegelförmigen Spulen hergestellt wurde.
  3. Spirale Diese Art der Wellenbewegung wird auf speziellen Spiralstäbchen ausgeführt. Cheat wird von oben durch Anlegen einer Spule an einer anderen hergestellt.
  4. Ring Die Umwicklung erfolgt auf flexiblen Stöcken, die zu einem Ring geformt und dann fixiert werden.
  5. Rechteckig Der Mantel ist durch Blöcke in kleine Stränge unterteilt. Als Styler verwenden Sie breite Plastikspulen, die verdrehte Locken sind.

Arten von Grundvolumen

Moderne Arten von Dauerhaaren haben eine eigene Richtung - die Schaffung eines langfristigen Basisvolumens. Die wichtigsten Techniken, um der Frisur visuellen Pomp zu verleihen, sind die folgenden.

  1. "Fliegen". Dies geschieht durch starkes Kratzen der parietalen, oberen okzipitalen Zeitzonen. Transport mit einer speziellen Zusammensetzung behandelt und dann in angehobenem Zustand fixiert. Das Ergebnis nach diesem Verfahren dauert bis zu zwei Monate. Der Effekt ist natürliches Volumen ohne Falten. Geeignet für absolut jede Art von Haar. Die Vliesformulierungen werden in zwei Arten entwickelt - die erste für gebleichtes, trockenes, sprödes und die zweite für normales Haar.
  2. "Buffant". Das Durchführen des Verfahrens ist dem Flammen ähnlich, nur für jeden hinzugefügten Strang werden Klettwickler angebracht, um ein stärkeres Volumen zu erhalten. Mit ihnen können Sie die Wirkung auf die rechten Bereiche des Kopfes betonen. Hergestellt aus der gleichen Zusammensetzung wie Vlies.
  3. "Steig auf." Diese Art von Basalvolumen eignet sich für langes Haar, das aufgrund der Schwere seinen Prunk verloren hat. Das Verfahren ist sehr mühsam und erfordert vom Friseur hohe Kenntnisse. Jeder Strang, 3–4 mm dick, wird nach der Methode der acht auf spezielle Stollen gewickelt, dann mit der Zusammensetzung behandelt und entfernt. Der resultierende Effekt sieht wie eine kleine Welle aus. Das Ergebnis dauert 4–5 Monate. Ideal für Liebhaber von Hochflor-Styling.

Foto vor und nach

Grundregeln für die Ausführung von Perm

Alle Arten von Haarlocken müssen lange Zeit nach den folgenden Regeln hergestellt werden.

  1. Es ist notwendig, eine visuelle Diagnose des Zustandes der Haare und der Kopfhaut vorzunehmen. Wenn die Haut beschädigt ist, sollten Sie keine Dauerwelle durchführen, bis sie vollständig geheilt ist. Kontakt mit dem Medikament bei offenen Wunden droht mit allergischen Reaktionen, Zerstörung des Haarfollikels, was zu weiterem Verlust führt. Übermäßig geschwächtes Haar sollte auch keiner chemischen Dauerwelle ausgesetzt werden.
  2. Das Verfahren zum Locken von Haaren, die mit Basma oder Henna behandelt wurden, wird auf dieselbe Weise durchgeführt wie für gefärbte Dauerfarbstoffe.
  3. Es ist strengstens verboten, "Chemie" zu betreiben, wenn das Haar mit Säure gewaschen oder gebleicht (entkappt) wurde. Dies führt zur Zerstörung der Medulla (des Kerns) des Haares - es verliert seine Kraft und bricht einfach ab.
  4. Wiederholte Dauerwelle kann nur gemacht werden, wenn keine Spur von der vorherigen vorhanden ist.
  5. Verwenden Sie beim Kräuseln keine Metallwerkzeuge. Dies verringert die Wirkung des Arzneimittels.
  6. Flaschen mit der Zusammensetzung und dem Neutralisator können nicht vorab gedruckt und in der offenen Form aufbewahrt werden. Der Kontakt des Medikaments mit Sauerstoff oxidiert ihn, schwächt den Lockeneffekt.
  7. Meister, die dieses Verfahren herstellen, müssen eine Maske und Handschuhe tragen.
  8. Es ist wichtig, das Temperaturregime der Lagerung von Medikamenten nicht zu stören.
  9. In keinem Fall kann die Zusammensetzung für Dauerwellenhaar auf den Wimpern angewendet werden. Wenn Sie es auf die Schleimhaut schlagen, führt dies zu Verbrennungen und Blindheit.
  10. Das gefärbte Haar sollte 10 Tage vor oder 10 nach dem Kräuseln sein. Neutralisator (Fixiermittel) enthält hohe Konzentrationen an Wasserstoffperoxid, was die Qualität der Färbung beeinträchtigen kann.
  11. Nach dem Ende der Dauerwelle ist es unerwünscht, das Haar einen Tag lang zu waschen oder zu benetzen.

Chemische Dauerwellen jeglicher Art sollten ausschließlich in Friseursalons unter strenger Aufsicht des Masters durchgeführt werden. Zu Hause ist „Chemie“ strengstens verboten, da die Wohnung nicht ausreichend belüftet ist und das Haar auch sehr stark geschädigt wird.

Anforderungen an Formulierungen für chemische Wellen

Ein wichtiger Aspekt des Haarlockens ist nicht nur die Fähigkeit des Friseurs, sondern auch die Qualität der Präparate, mit denen er durchgeführt wird. Sie müssen die folgenden Eigenschaften haben.

  1. Während der gesamten Dauer des vom Hersteller angegebenen Medikaments sollte die resultierende Locke nicht ihre ursprüngliche Form verlieren.
  2. Natürliches Haar, das nicht unter der Wirkung des Arzneimittels einem Färben unterworfen wird, sollte seine Farbe nicht verändern.
  3. Die Zusammensetzung sollte die Haut nicht reizen. Bei den ersten Anzeichen einer Allergie sollte das Medikament sofort abgewaschen werden und ein Antihistaminikum einnehmen.
  4. Hochwertige Medikamente lassen sich leicht abwaschen, ohne dass sich ein Film auf den Haaren anfühlt.
  5. Um unangenehme Situationen zu vermeiden, ist es erforderlich, einen Test auf Empfindlichkeit gegen die chemische Zusammensetzung durchzuführen - das Mittel auf die Ulnarfalte auftragen und nach einer halben Stunde die Reaktion der Haut überprüfen. Dies wird rechtzeitig helfen, das Verfahren aufzugeben und die Gesundheit zu erhalten.

Wie sollte die Zusammensetzung von Medikamenten aussehen?

Die Basis der meisten Haarglätterprodukte der Schönheitsindustrie sind thioorganische Verbindungen oder deren Derivate. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass Thioglykolsäure die einzigartige Eigenschaft hat, über längere Zeit Disulfidbindungen im Haar zu bilden. Je höher die Konzentration der Thioglykolverbindungen in der Zubereitung ist, desto weniger Zeit ist erforderlich, um eine harte Locke zu erzeugen.

Der Hauptnachteil von thioorganischen Derivaten besteht darin, dass bei Kontakt mit Sauerstoff eine Reaktion der Emission von Schwefelwasserstoff und Mercaptan stattfindet. Das Ergebnis ist ein scharfer unangenehmer Geruch.

Wenn Sie mit solchen Medikamenten längere Zeit in schlecht belüfteten Bereichen ohne Schutzausrüstung arbeiten, können die folgenden Komplikationen hervorgerufen werden.

  1. Reduktion des Blutplättchen-Spiegels - weiße Blutkörperchen.
  2. Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts.
  3. Häufige Kopfschmerzen.
  4. Endokrine Störung

Es ist strengstens verboten, Haaren eine chemische Dauerwelle für schwangere Frauen zu unterziehen, da Thioglycol eine toxische Verbindung ist. Daher kann das Einatmen der Dämpfe die Gesundheit des Fötus beeinträchtigen.

Wie Sie zulassen - Schritt für Schritt Anweisungen

Für die Implementierung von perm werden folgende Geräte benötigt:

  • Spulen oder Lockenwickler mit dem gewünschten Durchmesser;
  • Cellophan Peignoir;
  • Gummihandschuhe;
  • Plastik- oder Glasschüssel;
  • Schwamm;
  • Haarbürsten aus Kunststoff oder Keramik.

Wenn alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung stehen, können Sie direkt mit der Prozedur fortfahren.

  1. Massieren Sie Ihre Haare sorgfältig mit einem tiefen Reinigungsshampoo. Er offenbart Haarschuppen, um die Durchlässigkeit der Zusammensetzung für die kortikale Schicht zu verbessern. Das Waschen sollte mit den Fingerspitzen erfolgen, um eine Schädigung der Kopfhaut zu vermeiden. Balsam behandelt nicht. Wenn ein Haarschnitt geplant ist, sollte dieser vor der Dauerwelle durchgeführt werden.
  2. Um die Person mit einem wasserfesten Frisiermantel abzudecken. Um den Hals zu schützen, müssen Sie ein Einweghalsband oder ein Handtuch verwenden.
  3. Um Haare auf Spulen oder Lockenwickler zu drehen, sollten sie nass sein. Um die Spitze des Strangs zu fixieren, müssen Sie Spezialpapier verwenden. Wickeln Sie die Haare ohne zu spannen, aber gleichzeitig, damit sie nicht an der Spule hängen.
  4. Die Komposition in eine Schüssel geben und mit einem Schwamm aufschäumen. Tragen Sie den resultierenden Schaum gleichmäßig auf die vorgewickelten Fäden auf. Die Arbeit sollte in Handschuhen sein.
  5. Nachdem Sie die erforderliche Zeit eingehalten haben, um die Qualität der Wellung zu überprüfen. Wenn das Ergebnis zufriedenstellend ist, dann waschen Sie die Hauptzusammensetzung mit reichlich heißem Wasser ab, ohne die Spulen zu entfernen. Wenn das gewünschte Ergebnis nicht erreicht wird, wenden Sie das Produkt erneut an und warten Sie die zugewiesene Zeit ab.
  6. Überschüssige Feuchtigkeit mit einem Tuch abtupfen, Fixierer auftragen und vorher aufschäumen. Entfernen Sie nach der Einwirkzeit der Hauptzeit die Spulen, tragen Sie den Halter auf die gesamte Haarlänge auf und warten Sie 2-3 Minuten.
  7. Waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo-Stabilisator, um das Ergebnis zu festigen und mit einem pflegenden Balsam zu behandeln.
  8. Es ist wünschenswert, die erste Verlegung nach dem Einrollen eines Diffusors vorzunehmen - so werden die Locken zuverlässiger in der gewünschten Position fixiert.

Durch richtig ausgewählte Dauerhaare wird das Volumen visuell erhöht. Lange Stränge geeignet für lange, große Locken, für mittlere, geschlitzte Kaskaden - jede Art. „Chemie“ auf dünnen Spulen trägt dazu bei, kurze Haare in voluminöser Form zu bekommen.

Als Fazit erinnern wir uns: Die Haare, die einer Dauerwelle ausgesetzt sind, werden geschwächt. Ihre regelmäßige pflegende Pflege ist in Form von Masken notwendig. Kammgelocktes Haar sollte vorsichtig am Ende des Haares beginnen. Es ist ratsam, einen Kamm mit einem großen Abstand zwischen den Zähnen zu verwenden. Um den Querschnitt der Spitzen zu vermeiden, müssen sie täglich mit Argan- oder Sanddornöl behandelt werden. Befolgen Sie diese grundlegenden Richtlinien für die Pflege von Locken, verlängern Sie die Wirkung der Locken und verbessern Sie das Aussehen der Haare.

http://voloscentr.ru/protsedury/zavivka/vidy-khimicheskoj-zavivki-volos