logo

lllokony

über die Schönheit und Gesundheit der Haare

    Home »Pflege» Welche Haarfärbemittel verderben das Haar nicht

Welche Haarfärbemittel verderben das Haar nicht

Was ist die beste Haarfarbe? Und wie benutzt man (widerstandsfähig und verwöhnt die Haare nicht)?

Antworten:

TATA-ART

Ich färbe die Haare von Estelle Pro. Die Hauptsache ist, die richtige Mischung herzustellen und das richtige Oxid zu wählen. Casting ist ein Tönungsbalsam.

Svetlana Kolisova

Ich mag billiges Onli Estel, hartnäckig und habe keine Haarprobleme nach ihr bemerkt, ich male sie schon seit drei Jahren.

Mikhail

Ich benutze Wellaton-Zuckerfarbe sehr lange. Mein Friseur sagt, dass es keine schlechte Farbe ist, aber Pallette-Farbe ist schlecht. Sie läuft durch ihre Haare.

Irina Surov

Ich benutze professionell - Matrix. Das Haar wird nach dem Färben noch besser. Und die Farbe ist ausgezeichnet

OlCiK

Es ist am besten, Henna zu verwenden (es ist mit der Zugabe von Basma möglich, es ist unmöglich, mit einer Basma zu malen)! ! Es verderbt nicht nur das Haar, sondern wirkt sich auch positiv auf das Wachstum aus.

Ich habe zuletzt Estelle DeLux gemalt.. Ich weiß nicht, was zum Teufel meinen Schwanz gezogen hat..
Die Farbe unserer Produktion ist viel niedriger als das Niveau von Western (
Ich behandle mit Ölen, ich habe noch keinen anderen Weg gefunden. Allmählich wird das Haar besser.
Über Henna und Basma denke nicht nach. Ich verwöhnte mein Haar mit farblosem Henna, als wäre es Schleppseil. Es ist schrecklich sich vorzustellen, dass es nach rotem oder weißem Henna kommt.
Mir gefielen die Farben von SexyHair, MATRIX, Loreal Professional, Igora von Schwarzkopf.

Schwarze katze

Ich mag Wella Farbe

Was ist die beste Haarfarbe? um das Haar nicht abzuwaschen und zu verwöhnen

Antworten:

Kusylechka

Es gibt keine solchen Farben))), damit sie sich lange hält und ihr Haar nicht verderbt. Um für lange Zeit auf dem Haar zu bleiben, sollte es in seiner Zusammensetzung Ammoniak (oder ein Äquivalent) und Peroxid enthalten. Andernfalls kann der Farbstoff im Haar nicht eindringen und darin Fuß fassen. Alle resistenten Farben sind schädlich und haben bis auf Henna und Basma noch keine harmlosen Gegenstände erfunden. Farbtöne oder professionelle Farbstoffe sind weniger harmlos, aber auf den Haaren halten sie nicht länger als 2-3 Wochen.

Simpson Barth

Yasna

Bio-Haarfärbemittel in nete aussehen.

Nastasia

sagen Sie Fiktion, Madame (nicht die Haare verwöhnen)
Sie sagen, loreal Vorliebe sei cool (mein Bekannter ist schon lange dabei, die Farbe ist super und das Haar ist in ausgezeichnetem Zustand)

Geisha

Neben dem Malen braucht sie auch die richtige Pflege (Balsam)

Evgeny Kipelov

Supra - professionelle Farbe, wie in Salons, meine Mutter muss immer auf sie malen

Pantera

Chi-ionik ist ohne Ammoniak und ohne Waschen mit dieser Farbe ist es möglich, 4 Töne leichter zu streichen !! ! aber du musst alles richtig machen. schau im internet. es ist auch sehr stabil.

Mashulya Kryukova

Ich werde auch sagen, dass Henna und die Tatsache, dass Tinten ohne Ammoniak eine übliche Werbungsbewegung sind. irgendwelche farben in einem oder einem grad verwöhnen das haar! Balsam wird auch benötigt, aber es ist besser, in Übereinstimmung mit der Marke des Shampoos zu wählen! und selbst die Farben werden weggespült, nur die Schattierungen werden gelöscht, und die Haare wachsen und Sie können nichts ausziehen!

Ich möchte meine Haare zum ersten Mal färben. Haarfärbemittel verdirbt sie stark. Was ist das Beste? Danke :)

Antworten:

Oksana Storozhuk

Sei nicht schön, denke nicht darüber nach. nafig du brauchst es. jede Farbe verdirbt das Haar

rock tj

HNA-nicht viel
und nur mal die Beute malen
Haare werden dünner
so schönes Henna

Werden wir behandelt?

Nein, es ist unwahrscheinlich, dass moderne Farben die Haare verderben, im Gegenteil. Sie verderben krumme Hände und Missverständnisse darüber, was Sie tun.

Ne_Red_BeSia

Wenn Sie sich in der gewählten Farbe nicht sicher sind, probieren Sie ein getöntes Shampoo (abgewaschen durch ein paar Kopfwaschungen).
Moderne Farben enthalten Substanzen, die das Haar pflegen, + oftmals Hersteller zusammen mit Balsam-Spülung. Die Farbauswahl ist sehr groß.
Ich verwende Palette und Palette de Luxe bereits seit einigen Jahren und höre nicht auf, Komplimente zu meinen Haaren zu hören.) Natürlich benutze ich Shampoo und Balsam für gefärbtes Haar.

CR @ red Kisk @

Naturfarben verderben nicht. Henna malt zum Beispiel in Rot und Basma in Schwarz

Buchhalter

Wenn das Haar gut ist, werden Sie nichts verderben.

Mach dir keine Sorgen, sei glücklich

Meine Haarfärbereien waren im Gegenteil sogar zum Vorteil)) Vella Safira ist ein sehr guter Farbstoff.

Svetlana Shekhovtsova

Ich bin auch sehr zufrieden mit gefärbten Haaren, wenn die Farbe nicht dramatisch verändert wird, dann ist daran nichts auszusetzen, die Hauptsache ist, sie nach dem Färben zu pflegen und alles wird gut.
Und ich freue mich über die Lackierung von Garenier und Casting von L'real.

Verderbt die Farbe das Haar? Lohnt es sich zu malen?

Antworten:

Julia Alf

Probieren Sie den Lack LOreal Casting aus !! Er verwöhnt das Haar nicht, es sieht natürlich aus und ist nach 3 Monaten völlig abgewaschen. ernsthaft Verkauft in Auchan im Wert von 200r. Ich werde ihre Brünette bemalen und ohne die Haare zu beschädigen.

Valentina Yunina

schlecht verwöhnt aber ich bin gemalt)

Mashuk

Schönheit erfordert Opfer

Olga Davidenko

Und was sonst noch zu tun? Es ist so eifrig, sich ständig zu verändern!

Vera Nechaeva

Warten Sie ein wenig, bis Ihre Haare nicht grau werden, und seien Sie dann schön. Die Natur schafft uns immer noch völlig, und "Blondinen" mit schwarzen Augenbrauen sehen genauso merkwürdig aus wie "Braunhaarige" mit leichten Wimpern.

Vladimir Kim

Tu es nicht, dein Haar ist dein Haar. ORIGINAL Haare werden manchmal (wie die Chinesen) leblos. )))))

V. Vitaminka

Kaufen Sie keine billigen Stände. Gute Farben sind teuer, aber das Haar verderbt nicht viel.

Alexandra Bazhan

Schönheit erfordert Opfer, wenn gute Farbe nicht sehr gut ist

Natali Dgavani

Muss sein sonst wird es langweilig!

Irina

verwöhnt natürlich! aber viel hängt noch von der Farbe ab) wenn Qualität, dann ist alles gut mit der Kopfhaut) es gibt keine Irritation und Juckreiz.

Dank an die Moderatoren, die sie nicht geben, wie ich das Projekt verpasse

natürlich verwöhnt! Wenn Sie Ihre Farbe mögen, wenn nicht grau, malen Sie nicht! Natürlichkeit ist das Gute!

Wenn Sie gutes Haar und gute Farbe haben, ist es prinzipiell für Sie geeignet. Es ist besser, wenn Sie Ihr Haar nicht verderben.

Annie

Es hängt davon ab, wie alt du bist, wenn weniger als 18 dann lutshe, gut, wenn mehr als 18 dann, wenn du wirklich willst, kannst du. Viel Glück)))

Taste

Es hängt davon ab, welche Art von Farbe, wenn Sie Hydropyridfarbe kaufen, ich glaube, Sie werden sie verderben, aber ich bin mit Vella gefärbt, ihr Haar ist wunderschön und glänzend.

Persönliches Kabinett entfernt

und mit unserer Ökologie mit Ihnen verderben sie schon! Außerdem hängt es davon ab, was Sie anziehen. Wenn Sie die Haare färben, ist es sicher. am schädlichsten ist das Aufhellen der Haare. Wenn Sie wirklich etwas wollen, dann malen Sie sich natürlich selbst! wird ohne das verwöhnen, und Sie werden noch schöner sein!

Annie

Ich habe lange Zeit gemalt und in der Kabine. Trotzdem brannten die Haare wie eine Puppe. Ich rate nicht

Kosheniak ^^

Es hängt von der Farbe und der Pflege Ihres Haares ab.
Ich begann, seit ich mit aufhellender Farbe gemalt wurde, viel mehr zu folgen: nur gute Farbe, Shampoo, Conditioner und andere Dinge zu verwenden. Also sahen meine Haare mit natürlicher Farbe nie so gut aus wie jetzt, wenn ich sie male. Zumindest kann die Färbung nicht nur die Schönheit des Haares verbessern, sondern auch einen zusätzlichen Anreiz für die Pflege geben.

Welche Haarfärbemittel sind die besten?

Antworten:

Golenkov Artem

ammoniakfrei, am schonendsten für die Haare

Persönliches Kabinett entfernt

Ich mag Loreal und Brel sehr

Casting Glanzglanz.

+SmileEmptySoul +

L'Oreal und die schlechteste aller Paletten

Am besten malen Sie im Salon und kaschieren dann die Haare.

Vella am besten.

AnkO

Garnia versuchte es zu 100%. ausgezeichnet, nicht sehr teuer, nicht abgewaschen und gute Farbe, das Haupthaar ist weich wegen des Balsams

Flauschig

Ohne Ammoniak. Sie scheinen aber nicht über grauem Haar zu streichen. Und ich benutze zum Beispiel die Farbe "Casting".

Bleib mit mir.

garnier und loreal sind nicht schlecht, aber es ist besser, überhaupt nicht zu malen!

KISON

Ohne Chlorfarbstoffe, wenn Sie Ihr Haar aufhellen, aber wo nur Profis wissen, werden Sie es nicht in normalen Geschäften finden. Und nur eine gute Haarfarbe mit dem niedrigsten Ammoniakgehalt, zum Beispiel Exellans von Loreal.

GOLDWELL (Japan / Deutschland). Verderbt das Haar nicht, schöne und natürliche Farben, eher nachhaltig. Ich benutze seit sechs Jahren.

Olesya Kvirkvaia

Werbung sagt Casting, aber ich persönlich mag es nicht. Professionelle Farben wirken intensiver, widerstandsfähiger und schädigen das Haar nicht besonders. Im Allgemeinen wird das Haar durch Verfärbung beschädigt, insbesondere in den hellsten Farben und in der Chemie. Lassen Sie sich also nicht durch Werbung täuschen. Kaufen Sie in einem professionellen Geschäft für Friseurfarbe zu einem Preis von etwa 350-400 Rubel. Ich habe das Gussstück für 280 Rubel gekauft, die Farbe wurde beim zweiten Waschen weggespült.

Alena

Melya

Vella ist am besten, das Haar ist sehr sanft

Irishka

Alle in ihrem eigenen verwöhnen die Haare.

Lena Kiseleva

Nur Lazartig (Frankreich). Ammoniumfrei, ohne Peroxid. Geben Sie Glanz und verderben Sie die Haarstruktur nicht

Welche Haarfarbe verderbt die Haare nicht, sondern verbessert sie? Kannst du aus eigener Erfahrung sagen?

Antworten:

Johnson Johnson

Um die Haarqualität zu verbessern, sollten sie regelmäßig mit einer Abkochung wilder Kamille gewaschen werden.

Anyuta Komarova

Violetta Orlova

Nein! Und so Henna - und Farben und Leckereien und gut.

Laura la

Nur wenn das Haar dünn und porös ist - ohne Ammoniakfarbe wird es dichter, verstopfen die Poren.
Der Rest - nur noch einmal Haare verbrennen.

Kristina Shemelkova

L'Oreal Mozherel, ich male selbst ihr Haar. Henna, ja, sie schadet nicht, um zu heilen, aber dann ist es schwer, sie loszuwerden, ich weiß es von mir. färbte ihr Haar 14 Jahre lang mit Henna, dann dauerte es 5 Monate, um das gewünschte Ergebnis und viel Geduld zu erzielen.

Welche Farbe soll das Haar weiß färben, um es nicht zu verderben und zu verbrennen?

Antworten:

Olya Olya

Es bedeutet, dass Ihre Freundin in einem schlechten Salon arbeitet!
Estel-Farbserie sos-on 9% Oxid mit Zusatz von Vials des Chromokomplexes.

Sohn

Versuchen Sie es in einem professionellen Salon, es gibt nichts zu fürchten!

Marina Gorobets

Es gibt keine harmlosen Farben! Um das Haar nicht zu beschädigen, sollten Sie überhaupt keine Farben verwenden.

bewusstlos

sogar unheimlich zu denken, wo dein Freund arbeitet)

Haushaltsfarbstoffe berücksichtigen die Struktur und Haarstruktur nicht
Denken Sie daran, dass, wenn das Haar bereits gefärbt ist, die Zusammensetzungen für Länge und Wurzeln unterschiedlich sein sollten, aber dennoch so, dass sich die resultierenden Schattierungen nicht unterscheiden...
Kannst du das alles zu Hause machen? Ich denke nicht..
Blondes Heimfärbeverfahren ist sehr unvorhersehbar.

Was Haare weniger färben, verdirbt die Haare, verbrennt sie usw. deiner Meinung nach?

Antworten:

Maritiemi

Biokaschierung mit japanischen Präparaten

"Prinz"

auf natürlichen Grundlagen. ohne Ammoniak. Aber solche Farben haften lange nicht

Böser Junge

Semi-permanent (Toning), versuchte er, nur ich werde verlieren. Aber ich malte prof. malen, wenn du schreiben willst, werde ich was sagen und dir sagen wie.

Make up

getöntes Licht kann gemacht werden. Wenn Sie ein paar Töne benötigen, können Sie nicht auf mindestens 6-9% oder sogar auf Blonddoran verzichten

Ich verwende hochwertige Farben auf natürlicher Basis ohne Ammoniak, mein Haar sieht gesund, glänzend und einfach unglaublich aus. Ich habe andere Firmen gekauft, absolut nichts zu vergleichen.
Interessanterweise schreibe ich.

http://lllokony.ru/uhod/kakie-kraski-dlja-volos-ne-portjat-volosy.html

Welche Art von Farbe verderbt die Haare nicht - gibt es solche?

Die Natur macht niemals einen Fehler und belohnt uns mit dieser oder jener Haarfarbe. Aber nicht alle Damen sind bereit, es ihr ganzes Leben lang zu tragen, besonders wenn es graue Haare gibt. Viele wissen, dass die Färbung der Frisur schadet, und wählen das Produkt sehr sorgfältig aus, wobei sie auf eine sehr sorgfältige Färbung zählen. Aber gibt es Haarfärbemittel, die das Haar nicht verderben? Wie unterscheidet es sich von gewöhnlichen Formulierungen?

Natürliche Haarfarbe ist das Beste

Das Prinzip der Färbung der Haare

Um zu erkennen, ob die Farbe das Haar verdirbt, muss man wissen, wie es im Allgemeinen funktioniert, aufgrund dessen sie ihre Farbe ändern. Und um zwischen natürlichen und chemischen, künstlich hergestellten Farbstoffen zu unterscheiden.

Chemische Farbe

Jedes unserer Haare besteht aus 3 Schichten: Äußere (Kutikula), mittlere (Kortex) und innere (Medula). Das Pigment, das unsere natürliche Farbe bestimmt, befindet sich im Cortex.

Um Farbstoffe einzusickern, ist es notwendig, dass die Schuppen, die die Kutikula bilden, steigen und den Zugang zur mittleren Schicht ermöglichen. Und dies verletzt die Struktur des Haares, schwächt es, macht den geringsten Schutz vor äußeren Einflüssen.

Und das ist nicht viel. Um die Farbe zu ändern, ist es notwendig, das natürliche Pigment abzutöten oder seine Konzentration stark zu reduzieren und künstlich zu verändern.

Daher umfasst die Zusammensetzung moderner Farben Ammoniak, das die oberste Haarschicht zerstört, und ein Oxidationsmittel, das mit dem natürlichen Pigment reagiert. Diese Substanzen können nicht als vorteilhaft oder zumindest als harmlos bezeichnet werden, und der Grad der Schädigung des Haares hängt nur von ihrer Konzentration und dem Zeitpunkt der Exposition ab.

Daher muss die dem Anstrich beigefügte Zusammenfassung unbedingt beachtet werden. Es sollte den Zustand Ihres Haares, die Dicke und die ursprüngliche Haarfarbe sowie viele andere Gründe berücksichtigen. Und färben Sie sich selbst in der Kabine und in einem guten Meister.

Direkte Aufmerksamkeit. Neben den aufgeführten chemischen Stoffen kommt als Fixiermittel, Paraphenylendiamin, häufig sogenannte unlösliche Lacke zum Einsatz. Dies ist ein ziemlich starkes Allergen, dessen Konzentration 6% nicht überschreiten sollte.

Daraus lässt sich eine Schlussfolgerung ziehen: Es gibt keinen harmlosen Lack, und der Grad seiner negativen Auswirkungen hängt von der Zusammensetzung und dem Gehalt an Schadstoffen ab. Gleichzeitig ist das Färben in schwarzen Tönen für Haare weniger katastrophal als bei hellen, insbesondere wenn der Unterschied zwischen der natürlichen und der gewünschten Farbe sehr groß ist.

Viele Leute denken nicht, wie Haare unter Flecken leiden!

Natürliche Farben wirken anders. Sie zerstören das natürliche Pigment nicht, zerkleinern es nicht, sondern legen es einfach auf einen dünnen Film. Es dient auch als eine Art Schutz des Haares vor schädlichen äußeren Einflüssen, stärkt es. Der Unterschied ist klar, nicht wahr?

Natürliche Farbstoffe sind am harmlosesten

Daher kann man bei der Beantwortung der Frage, welche Haarfarbe das Haar nicht verderben lässt, mit Zuversicht sagen: natürlich. Das bekannteste ist natürlich Henna, auch Basma, aber Sie können die Farbe der Haare mit Hilfe anderer natürlicher Farbstoffe ändern.

  • Eichenrinde ergibt eine sehr schwarze, fast dunkle Farbe;
  • Kornblume - Blau;
  • Zwiebelschale - Terrakotta;
  • Kamille verfärbt sich etwas.

Nun, Henna ist anders. Inder wird Haare kupfer machen, und der Iraner wird sie gelb machen. Im Allgemeinen hängt die Farbe von der Reife der Sprosse der Pflanze, der Trocknungsmethode, der Mahlfeinheit und anderen Gründen ab.

Direkte Aufmerksamkeit. Aufhellendes Henna ist kein 100% natürlicher Farbstoff, es wird definitiv ein Oxidationsmittel zugesetzt, daher kann man nicht über seine Sicherheit sprechen.

Verschiedene Arten von Henna

Außerdem stört Sie niemand beim Experimentieren und kombiniert verschiedene natürliche Inhaltsstoffe. Das einzige, was nicht klappt, ist eine sehr helle Farbe auf schwarzen Haaren.

Um natürliche Farben mit den eigenen Händen herzustellen, müssen die Rohstoffe getrocknet, in einem Mörser oder einer Kaffeemühle zu Pulver gemahlen werden und gesiebt werden. Vor dem Färben wird das Pulver mit warmem Wasser oder Molke verdünnt, um eine Aufschlämmung zu erhalten, die auf das Haar aufgetragen wird und mehrere Stunden verbleibt.

Wie wähle ich die Farbe?

Wenn die Option mit einem natürlichen Farbstoff aus irgendeinem Grund nicht zu Ihnen passt und Sie sich trotzdem für "Chemie" entschieden haben, dann sind Sie bei der Auswahl sehr wählerisch. Wie wir bereits wissen, verdirbt Haarfärbemittel die Haare nicht - es ist ein Mythos. Aber inmitten einiger Übel lohnt es sich, das kleinere zu wählen.

Tipps zum Auswählen und Anwenden

Zunächst möchte ich empfehlen, dass Sie im Allgemeinen keine Farbe verwenden, wenn das Haar schwach, spröde, trocken und mit gespaltenen Enden ist. Zunächst müssen sie mit speziellen Masken, Kräuterinfusionen, Kopfmassage und Vitamindiät behandelt und gestärkt werden.

Schuppen, Prolaps und Schädigungen der Kopfhaut sind ebenfalls für Farbtests kontraindiziert.

Rat Durchsuchen Sie unsere Website auf der Suche nach Rezepten zur Stärkung und Heilung der Haare. Hier finden Sie viele wertvolle Tipps und Ratschläge.

Wenn die Zeit nicht toleriert, wählen Sie nicht volle Farbgebung, sondern partiell. So können Sie beispielsweise nur nachwachsende Wurzeln hervorheben oder malen.

Zweiter grundlegender Punkt: Wählen Sie hochwertige Werkzeuge von anerkannten Herstellern. Sie sind nicht sehr billig, und niedrige Kosten sollten einer der alarmierenden Gründe für die Wahl sein, was auf eine unwichtige Qualität oder den höchsten Gehalt an schädlichen Substanzen hindeutet.

Lesen Sie auch immer die Informationen auf der Verpackung, Tipps zum Gebrauch. Betrachten Sie die Struktur Ihres eigenen Haares, die Fähigkeit der Farbe, über graues Haar zu malen, und auch das, was Sie zuvor getan haben. Natürlich sollten Sie die Einwirkzeit nicht verlängern oder mehr Oxidationsmittel hinzufügen, als vom Hersteller empfohlen.

Rat Es ist besser, die Färbung in mehreren Stufen unter Verwendung eines Klärmittels niedriger Konzentration als auf einmal, aber mit einem starken Oxidationsmittel zu erzeugen.

Empfohlene Marken

Wenn Sie eine Farbe benötigen, die das Haar nicht beschädigt oder zumindest wenig schädigt, suchen Sie nach einer Farbe, die kein Ammoniak enthält. Offensichtlich gibt es an seiner Stelle andere Substanzen, die die Struktur der Nagelhaut zerstören, aber bei modernen Markenmitteln sind sie nicht so zäh.

Darüber hinaus sollte die Farbe Nährstoffe und Vitamine enthalten sowie im Set zum Färben - Wiederherstellen von Balsam, der unmittelbar nach dem Eingriff auf das Haar aufgetragen wird.

Hier einige Beispiele, die Ihrer Aufmerksamkeit wert sind:

  • SanoTint - Pflanzenfarbe mit natürlichen Inhaltsstoffen der Schweizer Firma Vivasan. Enthält Provitamin B5, Extrakte aus Walnussschalen und Birkenknospen, Extrakt aus Goldhirse, mit Aminosäuren und Mineralien versehen, Traubenkernöl. Der Conditioner-Balsam im Set befeuchtet das Haar und bewirkt nach dem Färben aufgrund seines hydrolysierten Weizenproteins eine Wiederherstellung.
  • Garnier Olia aus dem berühmten Garnier-Büro wird mit einer einzigartigen patentierten Technologie hergestellt. Der Hersteller behauptet, dass Blumenöle den Farbstoff in das Haar bringen, was die Struktur nicht nur nicht zerstört, sondern auch wiederherstellt. Wir wissen nicht, ob dies der Fall ist, aber zahlreiche Rezensionen besagen, dass selbst mattes und geschwächtes Haar nach der Verwendung dieses Farbstoffs lebhaft, glänzend und seidig wird.

Im Foto - Gamma-Töne Garnier Olia

  • Lack aus L’Oreal Casting Creme Gloss. Es enthält auch einen Komplex aus pflegenden Komponenten, die das Haar beim Färben schützen und auf beiden Seiten wirken. Enthält kein Ammoniak, da relativ harmlos. Der Hersteller rät sie auch nach dem chemischen Locken. Balsam mit Gelée Royale ist im Set enthalten, und ein spezielles Shampoo "Color and Gloss" desselben Büros wird für die Pflege von gefärbten Haaren empfohlen.

Fazit

Die übliche Schlussfolgerung: Egal welche Farbe das Haar schädigt. Selbst natürlich, wenn Sie es sehr häufig verwenden, konzentrieren Sie sich nicht auf den Zustand der Haare und folgen Sie der Anmerkung nicht. Dieser Schaden kann jedoch minimiert und sogar aufgehoben werden, wenn Sie Ihre eigene Frisur vor und nach dem Färben richtig pflegen.

Wie das geht, sagen Sie das Video in diesem Artikel.

Der Durst nach Veränderung ist in der Regel vorherrschend, aber färben Sie gut!

http://my-perfect.ru/kakaja-kraska-ne-portit-volosy-sushhestvuet-li-takaja/

8 beste professionelle haarfarben

Auf der Suche nach ihrem idealen Image machen Mädchen gerne Experimente - sie probieren verschiedene Kleidungsstile aus, experimentieren mit Make-up und färben sich natürlich die Haare. Und wie die Statistik sagt, die Mehrheit dieser Frauen: 70% der russischen Frauen wollen nicht mit der von der Natur gegebenen Haarfarbe. Aber Liebhaber, die heute eine leidenschaftliche Brünette sind, morgen eine schwache Blondine, und übermorgen - ein boshafter Rotschopf, wissen sie, dass Haare solche dramatischen Veränderungen nicht tolerieren und reagieren oft mit Trockenheit, Zerbrechlichkeit und Glanzverlust auf sie. Zum Färben ist es daher besser, professionelle Farben zu kaufen, mit denen Sie das Bild mit den geringsten Schäden für Ihr Haar verändern können.

Wie erkennt man eine gute Haarfarbe?

Man hört oft die Meinung, dass die Farbe, die kein Ammoniak enthält, absolut sicher ist und das Haar nicht verderben kann. Leider ist das ein Mythos! Ammoniakfreie Farben sind nicht wirklich aggressiv, aber selbst mit dem Kopf gibt es genügend harte Komponenten, die Schaden anrichten können. Bei der Wahl einer Farbe müssen Sie also weniger auf das Fehlen von Ammoniak als auf das Vorhandensein von ätherischen und natürlichen Ölen, Pflanzenextrakten und anderen nützlichen Inhaltsstoffen achten, die die Wirkung chemischer Inhaltsstoffe mildern.

Professionelle Mittel sind im Vergleich zu Farben des Massenmarktes widerstandsfähiger - sie brennen weniger in der Sonne aus, die Farbe nimmt allmählich und gleichmäßig ab und wird nach dem zweiten oder dritten Waschen des Kopfes nicht ausgewaschen. Und schließlich bieten die Hersteller solcher Farben die reichhaltigste Farbpalette von natürlich bis unerhört an, unter der Sie ganz einfach den genauen Ton wählen können, den Sie benötigen. Außerdem können Farben innerhalb desselben Lineals gemischt werden, um eine genauere Schattierung zu erzielen. Hier ist jedoch Vorsicht geboten - schließlich haben viele Marken solche Farben, die ausschließlich zum Verdünnen anderer Farbtöne bestimmt sind und sich nicht für hochwertiges Färben eignen. Sie werden Korrekturleser oder Mixtöne genannt. Und wissen Sie, dass professionelle Lacke im Gegensatz zu herkömmlichen Lacken einen gesonderten Kauf eines Oxidationsmittels erfordern.

Die Auswahl der besten Farben für professionelle Anwender wird Ihnen dabei helfen, die Bewertung unter Berücksichtigung der Meinungen von Experten und Bewertungen normaler Benutzer zusammenzustellen.

http://www.expertcen.ru/article/ratings/luchshie-kraski-dly-volos.html

Welche Art von Farbe verderbt die Haare nicht - gibt es solche?

Die Natur macht nie einen Fehler und belohnt uns mit der einen oder anderen Haarfarbe. Aber nicht alle Frauen sind bereit, es ihr ganzes Leben zu tragen, besonders wenn graue Haare auftauchen. In dem Wissen, dass Flecken das Haar schädigen, wählen viele das Produkt sehr sorgfältig aus und setzen auf die sorgfältigste Färbung. Aber gibt es Haarfärbemittel, die das Haar nicht verderben? Wie unterscheidet es sich von gewöhnlichen Formulierungen?

Natürliche Haarfarbe ist das Beste

Das Prinzip der Wirkung von Farbstoffen auf das Haar

Um zu verstehen, ob die Farbe die Haare verdirbt, müssen Sie wissen, wie sie überhaupt wirkt, weil sie die Farbe ändern. Und um zwischen natürlichen und chemischen, künstlich erzeugten Farbstoffen zu unterscheiden.

Chemische Farben

Jedes unserer Haare besteht aus drei Schichten: äußere (Kutikula), mittlere (Kortex) und innere (Medula). Das Pigment, das unsere natürliche Farbe bestimmt, befindet sich im Cortex.

Damit der Farbstoff in ihn eindringen kann, müssen die Schuppen, die die Kutikula bilden, aufsteigen und den Zugang zur mittleren Schicht ermöglichen. Und dies verletzt die Struktur des Haares, schwächt es, macht es weniger vor äußeren Einflüssen geschützt.

Das reicht aber nicht aus. Um die Farbe zu ändern, müssen Sie das natürliche Pigment zerstören oder seine Konzentration minimieren und durch ein künstliches ersetzen.

Daher umfasst die Zusammensetzung moderner Tinten Ammoniak, das die obere Haarschicht zerstört, und ein Oxidationsmittel, das mit natürlichem Pigment reagiert. Diese Substanzen können nicht als vorteilhaft oder zumindest als harmlos bezeichnet werden, und der Grad der Schädigung des Haares hängt nur von ihrer Konzentration und dem Zeitpunkt der Exposition ab.

Daher muss die an der Farbe angebrachte Anweisung strikt befolgt werden. Und Sie sollten den Zustand Ihres Haares, die Dicke und die anfängliche Haarfarbe sowie viele andere Faktoren berücksichtigen. Und färben Sie sich selbst in der Kabine und in einem guten Meister.

Beachten Sie. Neben den aufgeführten Chemikalien enthält die Zusammensetzung der sogenannten unlöslichen Anstrichmittel häufig einen Härter - Paraphenylendiamin. Dies ist ein ziemlich starkes Allergen, dessen Konzentration 6% nicht überschreiten sollte.

Daraus lässt sich eine Schlussfolgerung ziehen: Es gibt keinen harmlosen Lack und der Grad seiner negativen Auswirkungen hängt von der Zusammensetzung und dem Gehalt an Schadstoffen ab. Darüber hinaus ist das Färben in dunklen Farben für Haare weniger schädlich als in hellen, insbesondere wenn der Unterschied zwischen der natürlichen und der gewünschten Farbe sehr groß ist.

Viele Leute denken nicht einmal, wie viele Haare an Flecken leiden!

Natürliche Farben wirken anders. Sie zerstören nicht das natürliche Pigment, verdrängen es nicht, sondern legen es einfach auf den dünnsten Film. Es dient auch als gewisser Schutz eines Haares vor schädlichen äußeren Einflüssen, stärkt es. Der Unterschied ist offensichtlich, nicht wahr?

Natürliche Farbstoffe - die sicherste

Daher kann man bei der Beantwortung der Frage, welche Haarfarbe das Haar nicht verderben lässt, mit Zuversicht sagen: natürlich. Das bekannteste ist natürlich Henna und Basma, aber Sie können auch die Haarfarbe mit Hilfe anderer natürlicher Farbstoffe verändern.

  • Eichenrinde gibt einen sehr dunklen, fast schwarzen Farbton;
  • Kornblume - Blau;
  • Zwiebelschale - Terrakotta;
  • Kamille leicht verfärbt.

Ja und Henna ist anders. Inder wird das Haar kupfer machen, und der Iraner wird sie gelb färben. Im Allgemeinen hängt die Farbe von der Reife der Sprosse der Pflanze, der Trocknungsmethode, der Mahlfeinheit und anderen Faktoren ab.

Beachten Sie. Aufhellendes Henna ist nicht zu 100% ein natürlicher Farbstoff, es wird definitiv ein Oxidationsmittel zugegeben, daher kann man nicht über seine Unschädlichkeit sprechen.

Verschiedene Arten von Henna

Außerdem stört Sie niemand beim Mischen verschiedener natürlicher Inhaltsstoffe. Das einzige, was nicht klappt, ist ein sehr heller Schatten auf dunklem Haar.

Um eine natürliche Farbe mit Ihren eigenen Händen herzustellen, müssen Sie die Rohstoffe trocknen, in einem Mörser oder einer Kaffeemühle zu Pulver zermahlen und sichten. Vor dem Färben wird das Pulver mit warmem Wasser oder Molke verdünnt, bis eine Aufschlämmung erhalten wird, die auf das Haar aufgetragen wird und mehrere Stunden verbleibt.

Wie wähle ich die Farbe?

Wenn die Option mit einem natürlichen Farbstoff aus irgendeinem Grund nicht zu Ihnen passt und Sie sich trotzdem für "Chemie" entschieden haben, dann sollten Sie bei der Auswahl sehr vorsichtig sein. Wie wir bereits festgestellt haben, verdirbt Haarfärbemittel die Haare nicht - das ist ein Mythos. Aber unter den wenigen Übeln, die es wert sind, die geringsten auszuwählen.

Tipps zum Auswählen und Anwenden

Zuallererst möchte ich Ihnen raten, überhaupt keine Farbe zu verwenden, wenn das Haar schwach, spröde, trocken und mit gespaltenen Enden ist. Zunächst müssen sie mit Hilfe von speziellen Masken, Kräuterinfusionen, Kopfmassage und Vitamindiät behandelt und gestärkt werden.

Schuppen, Prolaps, Kopfhautprobleme sind auch eine Kontraindikation für Farbexperimente.

Rat Durchsuchen Sie unsere Website auf der Suche nach Rezepten zur Stärkung und Heilung von Haar. Hier finden Sie viele wertvolle Tipps und Ratschläge.

Wenn die Zeit nicht toleriert, wählen Sie nicht volle Farbgebung, sondern partiell. So können Sie beispielsweise nur nachwachsende Wurzeln hervorheben oder malen.

Der zweite nicht weniger wichtige Punkt: Wählen Sie Qualitätswerkzeuge von namhaften Herstellern. Sie sind nicht sehr billig, aber der niedrige Preis sollte einer der alarmierenden Faktoren bei der Auswahl sein, was auf eine unwichtige Qualität oder einen hohen Gehalt an schädlichen Substanzen hindeutet.

Lesen Sie auch immer die Informationen auf der Verpackung, Empfehlungen für die Verwendung. Betrachten Sie die Struktur Ihres Haares, die Fähigkeit, über grauem Haar zu malen, sowie das, was Sie zuvor gemalt haben. Erhöhen Sie die Einwirkzeit natürlich nicht und fügen Sie nicht mehr Oxidationsmittel hinzu, als vom Hersteller empfohlen.

Rat Es ist besser, die Färbung in mehreren Schritten vorzunehmen, wobei ein Klärmittel niedriger Konzentration verwendet wird als zu einem Zeitpunkt, jedoch mit einem starken Oxidationsmittel.

Empfohlene Marken

Wenn Sie eine Farbe benötigen, die das Haar nicht beschädigt oder zumindest minimal beschädigt, sollten Sie nach einer Farbe suchen, die kein Ammoniak enthält. Anstelle dessen gibt es natürlich andere Substanzen, die die Struktur der Kutikula zerstören, aber in modernen Markenmitteln wirken sie nicht so aggressiv.

Darüber hinaus sollte die Farbe Nährstoffe und Vitamine sowie den Farbstoff-Kit enthalten, der sofort nach dem Eingriff auf das Haar aufgetragen wird.

Hier einige Beispiele, die Ihrer Aufmerksamkeit wert sind:

  • SanoTint - Pflanzenfarbe mit natürlichen Inhaltsstoffen der Schweizer Firma Vivasan. Es enthält Provitamin B5, Extrakte aus Walnussschalen und Birkenknospen, Extrakt aus Goldhirse, reich an Aminosäuren und Mineralien, Traubenkernöl. Der in der Packung enthaltene Balsam-Conditioner befeuchtet das Haar und stimuliert die Wiederherstellung nach dem Färben aufgrund des darin enthaltenen hydrolysierten Weizenproteins.
  • Garnier Olia von der bekannten Firma Garnier wird mit einer einzigartigen patentierten Technologie hergestellt. Der Hersteller behauptet, dass im Inneren des Haarfärbemittels Blumenöl zur Verfügung gestellt wird, das seine Struktur nicht nur nicht zerstört, sondern auch wiederherstellt. Ist es wirklich so, wissen wir es nicht, aber zahlreiche Bewertungen deuten darauf hin, dass selbst mattes und geschwächtes Haar nach der Verwendung dieses Farbstoffs lebhaft, glänzend und seidig wird.

Auf dem Foto - die Palette der Töne Garnier Olia

  • Lack aus L’Oreal Casting Creme Gloss. Es enthält auch einen Komplex aus pflegenden Komponenten, die das Haar beim Färben schützen und von innen und außen darauf wirken. Enthält kein Ammoniak, daher relativ sicher. Der Hersteller empfiehlt es auch nach einer Dauerwelle. Das Set enthält einen Balsam mit Gelée Royale. Für die Pflege gefärbter Haare wird ein spezielles Shampoo "Color and Gloss" derselben Firma empfohlen.

Fazit

Die Schlussfolgerung ist einfach: Jeder Farbstoff schadet dem Haar. Selbst wenn Sie es zu häufig verwenden, achten Sie nicht auf den Zustand der Haare und befolgen Sie die Anweisungen nicht. Dieser Schaden kann jedoch minimiert und sogar negiert werden, wenn das Haar vor und nach dem Färben ordnungsgemäß gepflegt wird.

Wie das geht, teilen Sie das Video in diesem Artikel mit.

Durst nach Veränderung herrscht in der Regel vor, aber das richtige Färben!

Zlata

Hallo, bitte sagen Sie mir, welche Werkzeuge Sie beim sorgfältigen Aufhellen und Malen verwenden müssen.

Tamara (shpilki.net)

Hallo Zlata. Das natürliche Aufhellen natürlicher blonder Haare ist bei regelmäßiger Anwendung von Kamille-Dekokt, Kefir-Masken und saurem Spülen möglich. Bei dunklen Haaren wirkt die Verwendung von warmen Ölmasken ähnlich. Eine solche Klärung ist ein langer Prozess und die Farbe hellt sich allmählich auf mit maximal 1-2 Tönen. Bei mehr Kontrastübergängen auf die blonde "sanfte" Art gibt es nicht, weil Ein solches Ergebnis ist nur bei Verwendung aktiver chemischer Komponenten möglich.
Die weiche oder sanfte Färbung erfolgt mit pflanzlichen Farbstoffen natürlichen Ursprungs: Henna, Basma, Kräuterabkochung, Rindenextrakt usw.

http://shpilki.net/okrashivanie/1376-kakaya-kraska-ne-portit-volosy

Wählen Sie eine sanfte Haarfarbe

5 Haarfarben, die das Haar nicht verderben.

Möchten Sie Ihre Haarfarbe im Frühling aktualisieren oder sättigen? Wählen Sie eine sparsame Farbe. Also in der Liste der sicheren Haarfärbemittel:

1. Creme ohne Ammoniak

Die Auswahl an großen modernen Läden mit hochwertigen Kosmetika ist groß genug. Wir empfehlen, auf der Creme-Farbe zu bleiben, die Substanzen enthält, die das Haar stärken. Zum Beispiel Bambus.

Wie funktioniert das? Dank des straffenden Extrakts färbt und cremefarben die Haare. Creme-Farbe fließt nicht, einfach aufzutragen, gleichmäßig zu legen. Das Ergebnis ist ein perfektes Gemälde mit satten Tönen, das über grauen Haaren gut malt.

Wie viel Haar bleiben? 10 bis 25 Minuten.

Preis: ab 55 UAH. pro Packung

2. Semi-permanente Haarfärbemittel

Professionelle Mittel zum Färben von Haaren behandeln. Haben einen sparsamen Effekt auf die Haare, enthalten kein Ammoniak, halten Sie sich bis zu 6 Wochen. Am besten färben Sie in einem Schönheitssalon, in dem verschiedene Marken angeboten werden. Wenn gewünscht, kann die Farbe im Geschäft für professionelle Kosmetikprodukte gekauft werden und die Fleckenbildung zu Hause erfolgen.

Preis: ab 45 UAH. pro Packung Farbe.

Die Kosten beim Lackieren in der Kabine: ab 250 UAH.

3. Tönungsshampoo

Wie funktioniert das? Es betrifft nur die oberste Schicht des Haares, ohne es zu beschädigen. Dies ist die harmloseste, aber leider instabile Art von Farbstoff.

Preis: ab 25 UAH. für die Flasche

Wie funktioniert das? Tönende Maskenglanz zur Erhaltung der Haarfarbe (es gibt 6 Farbtöne, die Sie je nach Haarfarbe wählen können).
Das Gerät verleiht stumpfem Haar Glanz und Glanz und sorgt für einen dreifachen Effekt: Verbessert die Reflektivität künstlicher Pigmente, erfrischt den Farbton und macht die künstliche Farbe widerstandsfähiger.

Die Formel der Glanzmaske enthält eine gereinigte Mikroemulsion mit Silikon, die die Farbechtheit beim Waschen erhöht und die Trocknungszeit des Haares verringert, wodurch es weich und seidig wird.

Wie bewerbe ich mich? Tragen Sie eine Maske auf das gewaschene und handtuchtrockene Haar auf und lassen Sie es 5-15 Minuten einwirken. Die Belichtungszeit hängt von der Intensität des gewünschten Ergebnisses und der Porosität der Haare ab. Dann gründlich mit Wasser spülen.

Preis: von 100-120 UAH. für die Flasche

5. Natürliche Farben

Dies sind Henna, Basma und farbloses Henna. Auch unsere Urgroßmütter korrigierten die Haarfarbe mit Kamille, Zwiebelschale, Rhabarber usw. Es ist für das Haar und den ganzen Körper absolut ungefährlich.

Darüber hinaus sind diese Farben auch nützlich, ihre regelmäßige Verwendung verbessert das Haarwachstum erheblich, stärkt die Wurzeln, stoppt die Schuppenbildung, das Haar erhält einen schönen Farbton und einen lebhaften Glanz. Weitere Informationen über natürliche Haarfärbemittel finden Sie im Artikel "Haarfärbemittel müssen natürlich sein."

Preis: ca. 2-3 UAH. für eine tasche henna basma.

Möchten Sie lernen, wie Sie das Haar im Frühling zurückbringen können? Lesen Sie den Artikel "TOP-5 Haarglanz."

Abonnieren Sie unser Telegramm und beachten Sie alle interessanten und relevanten Nachrichten!

http://lady.tochka.net/10951-vybiray-shchadyashchuyu-krasku-dlya-volos/

Die besten Haarfärbemittel - stärken Sie Ihr Haar außen und innen

Kristina Dibrova • 28.02.2016

Jede Frau möchte gesundes und gepflegtes Haar haben, aber es ist nicht einfach, sie in diesem Zustand zu halten. Es ist notwendig, Shampoo, Balsam, Masken und Öle für die vollständige Pflege sowie Haarfärbemittel auszuwählen. Das Sortiment dieser Produkte ist sehr groß und jedes Mädchen wird ein erschwingliches Pflegeprodukt finden. Am häufigsten fragen sich Frauen, welche Art von Haarfärbemittel sie kaufen müssen, da es sich um verschiedene Arten handelt.

Inhalt des Artikels

Arten von Haarfarben

Es gibt folgende Arten von Haarfärbemitteln:

    Körperliche Tönungsbalsame, Tonika, Shampoos. Für diejenigen, die eine regelmäßige Färbung bevorzugen, sind sogenannte Tönungsbalsame geeignet, die die Haarstruktur nicht verletzen, sie mit einer Tönungsfolie umhüllen, außerdem eine schützende Wirkung haben - das Haar wird weich und glänzend und verhindert auch die schädlichen Auswirkungen der Umgebung.

Wenn Sie nur die Schönheit Ihres natürlichen Farbtons betonen möchten - Sie können diese Farbe sicher nehmen, das Ergebnis verschwindet ziemlich schnell - nach 5-6 Wäschen. Solche Farbstoffe eignen sich besser für Besitzer von hellbraunem oder braunem Haar, da sie die natürliche Farbe am besten betonen. Bei sehr hellem oder dunklem Haar ist das Tonikum nicht sichtbar oder gibt im Gegenteil einen unnatürlich satten, satten Ton.

Chemische - Farbgele, Mousse. Chemische Haarfärbemittel sind bei Frauen am beliebtesten, da sie widerstandsfähig sind, beim Malen nicht viel Mühe erfordern und lange halten. Wenn Sie keine Angst vor ihrer Zusammensetzung und dem Risiko von trockenem Haar haben, können Sie diese Farboption sicher wählen. Der offensichtliche Vorteil dieser Farben besteht darin, dass sie graue Haare perfekt malen und die Haarfarbe mehrmals drastisch ändern können, da die Farbe tief in das Haar eindringt und ihre Farbe für lange Zeit ändert. Sie sollten jedoch nicht vergessen, dass dieser Ansatz die Haare verderbt. Sie werden dehydriert, schwächer, empfindlicher gegenüber chlorhaltigem Wasser. Um den Zustand der Haare zu verbessern, müssen Sie die Pflegeprodukte regelmäßig verwenden, um gefärbtes Haar zu nähren und zu befeuchten.

Es sollte beachtet werden, dass Sie die Farbe der Farbe sorgfältig auswählen müssen. Wenn Sie sich entscheiden, zum Beispiel von Weiß auf Schwarz zu malen, reicht eine Farbgebung nicht aus. In diesem Fall ist es ratsam, den Salon zu kontaktieren, um die unerwünschte Farbe zu vermeiden. Wenn Sie sich für das Färben oder Hervorheben entscheiden, tun Sie dies in der Kabine mit dieser Art von Farbe. Dies sind die besten Farben für Blondinen und Brünetten, da ihre Farbe gesättigt sein wird.

  • Es gibt auch Werkzeuge, die die alte Farbe abwaschen. Sie enthalten auch Ammoniak, aber viele Hersteller bieten Pflegeprodukte für gefärbtes Haar an, um die Schädigung des Haares auszugleichen.
  • Natürlich - natürliche Farbstoffe. Natürliche Farbstoffe haben vor allem viele Vorteile, da sie organisch sind und keine chemischen Bestandteile enthalten, die für Haare und Kopfhaut schädlich sind. Durch ihre Wirkung ähneln sie physischen Farben, ihr Unterschied besteht jedoch darin, dass Sie selbst durch Abkochen von Walnüssen, Kamille, Zitrone und Brennnessel einen Farbtonbalsam kreieren können, der dem Haar für kurze Zeit einen charakteristischen Farbton verleiht.

    Auf dem Markt ist Henna die bekannteste Naturfarbe. Es wird aus den Blättern des Indigos gewonnen. Es verleiht dem Haar eine rote, rote Tönung, es ist jedoch zu beachten, dass nach dem Färben mit Henna keine anderen Farbstoffe verwendet werden, da dies zu unerwarteten Ergebnissen führen kann. Diese Art von Farbe sowie physikalische Farben eignen sich nicht für scharfe und kardiale Farbänderungen, da sie geschaffen wurden, um eine natürliche Farbsättigung zu erreichen.

    Wie wählt man die richtige Farbe?

    Damit die neue Farbe genau so ist, wie Sie sie sich vorstellen, müssen Sie eine verantwortungsvolle Farbauswahl treffen. Wenn Sie alle Regeln befolgen, geben Sie kein Geld umsonst aus und erhalten das gewünschte Ergebnis.

    1. Bestimmen Sie genau Ihre Haarfarbe - dies ist ein sehr wichtiger Schritt, der das Endergebnis des Färbens bestimmt. Schauen Sie sich das Haar unter natürlichem Licht an und vergleichen Sie es mit der Tatsache, dass sich auf der Rückseite der Farbstoff befindet. Achten Sie nicht auf das auf der Verpackung angegebene Modell. Ihre Farbe ist höchstwahrscheinlich nicht identisch.
    2. Betrachten Sie Ihren Hautton. Blond- und Burgunder-Töne eignen sich für kalte Töne mit einem grauen oder rosa Farbton, Goldtöne für warme Töne.
    3. Die Menge der grauen Haare beeinflusst die endgültige Farbe: Je mehr davon - desto heller ist sie. Berücksichtigen Sie dies.
    4. Machen Sie unbedingt einen Test für eine allergische Reaktion der Farbe - legen Sie in zwei Tagen einen Tropfen Farbe auf den Ellbogen oder hinter das Ohr. Beobachten Sie, wenn es Ärger gibt.
    5. Wenn Sie die Farbe ändern möchten, z. B. von Weiß zu Schwarz, kaufen Sie keine hartnäckigen Farbstoffe, sondern malen Sie zuerst mit einem gefärbten Balsam. So haben Sie die Möglichkeit, sich zu vergewissern, dass Sie die Farbe mögen und zu dem passen, was Sie möchten.
    6. Augenfarbe Es scheint, dass dieses Produkt vermisst werden kann, aber oftmals betont eine unnatürliche Haarfarbe die Schönheit Ihrer Augen nicht oder dämpft sie nicht vollständig. Wenn Sie grüne oder hellbraune Augen haben, suchen Sie nach braunen und hellbraunen Farben, ob blau oder grau - wählen Sie eine Blondine aus kühlen Tönen.
    7. Außerdem benötigen Sie eine spezielle Karte, die Locken verschiedener Schattierungen enthält. Damit wissen Sie, welche Haarfarbe Sie wählen sollen. Jede Curl enthält im Titel Nummern, die die Farbtiefe und die Farbtonanzahl angeben. Diese Art der Farbwahl ist sehr praktisch, da sie alle Nuancen der Nuance deutlich zeigt und eine Vorstellung davon vermittelt, wie sie auf dem Haar aussehen wird.
    8. Vergessen Sie nicht, auf die Box zu achten. Produktionsdatum - abgelaufene Farbe kann zu gesundheitlichen Schäden, Haarausfall und allergischen Reaktionen auf der Kopfhaut führen. Die Box muss intakt sein - stellen Sie sicher, dass keine Dellen, Risse oder andere Mängel vorhanden sind. Der Preis für Farbe spiegelt häufig nicht die Qualität wider. Meistens zahlen Sie für die Marke und für zusätzliche Komponenten in der Zusammensetzung zu hohe Kosten, die sich nicht auf die Qualität der Farbe auswirken.

    Richtige haarfärbung

    Nach dem Stadium der Farbauswahl und des Farbens stellt sich die Frage: Wie färben Sie Ihre Haare? Die Färbung erfolgt am besten in der Kabine, um unerwünschte Farben und andere Probleme zu vermeiden. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, es selbst zu tun, gibt es Regeln für die Haarfärbung, die Sie kennen müssen.

    1. Machen Sie, wie bereits erwähnt, einen Test auf allergische Reaktionen.
    2. Malen Sie nicht den ganzen Kopf auf einmal. Versuchen Sie es zunächst mit einem separaten Strang, um sicherzustellen, dass es sich um die gewünschte Farbe handelt.
    3. Tragen Sie eine reichhaltige Creme auf Hals und Stirn auf, damit sich die Farbflecken leicht entfernen lassen. Wenn die Haut verschmutzt ist, wischen Sie die Haut mit einem Tonikum oder Alkohol ab. Nur mit Handschuhen und nach Anleitung arbeiten.
    4. Vor dem Malen müssen Sie die Haare vorbereiten. Waschen Sie Ihre Haare zwei Tage lang, schneiden Sie sie trocken und spalten Sie sich ab, spenden Sie eine Woche lang Feuchtigkeit und pflegen Sie Ihre Haare mit Masken und Ölen.
    5. Wenn Sie die dunkle Farbe in Blond ändern möchten, müssen Sie zunächst die Haare entfärben, aber lassen Sie sich nicht mitreißen, da dies die Haare schädigt.
    6. Beginnen Sie mit dem Malen des Hinterkopfes - so hat er Zeit zum Malen.
    7. Wenn Sie nur die Wurzeln bemalen müssen, verteilen Sie die Farbe 7 Minuten vor dem Ende der Wirkung von den Wurzeln aus über die gesamte Länge des Haares.
    8. Wenn mit Henna gefärbt wird, müssen Sie am Ende Ihren Kopf mit einer Plastiktüte bedecken. Bei den anderen Farbstoffen ist es unangemessen.
    9. Am Ende der Farbe sollte mit ausreichend warmem Wasser abgewaschen werden.
    10. Beobachte die Zeit! Übertreiben Sie auf keinen Fall die Farbe des Haares, da dies zu Schäden führen kann.
    11. Vermeiden Sie Fleckenbildung bei Irritationen oder Wunden auf der Kopfhaut, wenn Sie während der Menstruation und während der Schwangerschaft Medikamente einnehmen (eine Veränderung des Hormonspiegels kann zu einer Veränderung der Haarfarbe führen).

    Ist es möglich, Farbe zu Hause herzustellen?

    Wenn Sie das Haar nicht mit chemischen Farbstoffen verwöhnen möchten und versuchen möchten, es aus natürlichen Inhaltsstoffen herzustellen, bereiten Sie die erforderlichen Komponenten vor. Es ist jedoch erwähnenswert, dass selbst gemachte Farbstoffe langsam und sanft wirken. In dieser Hinsicht sind sie nicht die besten Haarfärbemittel. Für jede Haarfarbe gibt es ein Rezept.

    Zitrone eignet sich perfekt für Blondinen - sie hat Aufhellungseigenschaften. 3 Zitronen in Wasser drücken, auf das Haar auftragen, nicht ausspülen. Wiederholen Sie den Vorgang mehrmals, das Ergebnis wird Sie zufrieden stellen. Denken Sie jedoch daran, dass die übermäßige Anwendung dieser Mischung die Kopfhaut austrocknen kann.

    Olivenöl ist eine hervorragende Zutat, die nicht nur die Farbe aufhellt, sondern auch das Haar befeuchtet. Tragen Sie es über die gesamte Länge auf, ziehen Sie eine Duschhaube auf, wickeln Sie ein Handtuch ein und lassen Sie es über Nacht stehen. Morgens mit normalem Shampoo ausspülen.

    Eine Abkochung von Kamillenblüten verleiht Ihrem Haar einen goldenen Farbton. Sie benötigen:

    • getrocknete Kamillenblüten;
    • ein Glas Wasser.
    1. Nehmen Sie 3 EL. Löffel Kamille in 1 Tasse Wasser kochen.
    2. Abkühlen lassen.
    3. Strain.
    4. Spülen Sie das Haar nach jedem Gebrauch des Balsams ab.

    Eine solche Haarmaske zu Hause gibt Glanz und wirkt straffend.

    Für braunhaarige Frauen ist das Abspülen mit starkem schwarzem Tee perfekt, es gibt einen schönen natürlichen Farbton.

    Sie können auch eine Maske auf natürlicher Henna-Basis erstellen. Sie benötigen:

    1. Henna-Pulver wie auf der Packung angegeben verdünnen.
    2. Fügen Sie in der fertigen Mischung gemahlenen Kaffee oder einen starken Tee hinzu.
    3. Rühren, über die gesamte Länge auftragen.
    4. 15 Minuten halten und mit Wasser abspülen.

    Seien Sie vorsichtig, ohne die Zusätze gibt Henna eine helle rote Farbe!

    Für Brünetten hilft eine tiefdunkle Farbe Basma, aber wenn Sie sie in reiner Form verwenden, besteht die Gefahr, dass sich Ihr Haar grün färbt. Erforderliche Zutaten:

    1. Nehmen Sie Basma und mischen Sie sie mit Hennapulver 2: 1.
    2. Gleichmäßig auf das Haar auftragen.
    3. Tragen Sie eine Plastikkappe und halten Sie sie zwei Stunden lang.
    4. Mit Wasser abwaschen.

    Um einen tiefen Kastanienfarbton zu erhalten, müssen diese beiden Komponenten in gleichen Mengen gemischt werden. Basma färbt nicht nur eine dunkle Farbe, sondern färbt auch graue Haare perfekt.

    Haarfarbe Bewertung

    Es gibt viele Marken auf dem Markt, die ihre Produkte anbieten, aber laut dieser Bewertung sind 10 ausgewählte Vertreter die besten Haarfärbemittel.

    10 Platz

    Londa Professional - Farbstoff, der leicht in die Haarstruktur eindringt, garantiert eine stabile und gesättigte Farbe. Die Zusammensetzung verfügt über Wachs und Lipide, die eine gleichmäßige Färbung und ausgezeichnete färbende graue Haare bieten. Die Palette enthält 91 Farben.

    9. Platz

    Garnier Olia ist ammoniakfreie Farbe, außerdem gibt es 4 Arten von Ölen in der Zusammensetzung: Sonnenblume, Passionsblume, Limnantes und Kamelie. Seine Formel bietet dauerhafte und gesättigte Farbe sowie feuchtigkeitsspendende und pflegende Eigenschaften. Die Palette enthält 25 Farbtöne.

    8. Platz

    Revlon ColorSilk - ein weiterer Vertreter ohne Ammoniak in der Zusammensetzung. Der Farbstoff ergibt einheitliche Farbe und glänzendes Haar. Die Palette besteht aus 34 Farbtönen.

    7. Platz

    SYOSS Professional Performance - Cremefarbe, die von hochqualifizierten Handwerkern speziell für das Malen außerhalb der Kabine entwickelt wurde. Die Formel der Farbe ist mit B5-Pro-Vitaminen und Weizenprotein angereichert, die das Haar stärken.

    6. Platz

    L'Oréal Paris Excellence Creme - Eine Besonderheit ist, dass vor dem Färben ein spezielles Serum auf das Haar aufgetragen wird, das sie auf die Wirkung des Farbstoffs vorbereitet. In der Zusammensetzung befindet sich ein Pro-Keratin, das das Haar stärkt und befeuchtet.

    5. Platz

    Estel professional DeLuxe - der Hauptzweck der Farbe ist beständige Fleckenbildung. Seine Formel glättet die Haarstruktur und verleiht ihr Geschmeidigkeit und Geschmeidigkeit. Perfekt zum Färben von grauem Haar.

    4. Platz

    L'Oréal Paris Casting Creme Gloss - Creme ohne Ammoniak. Garantiert eine gleichmäßige Färbung der Haare und der grauen Haare. Die im Kit enthaltenen Masken haben pflegende Eigenschaften, verhindern trockenes und sprödes Haar, geben Glanz und Glanz. 28 Farben präsentiert.

    3. Platz

    Garnier Color Naturals - unterscheidet sich dadurch von anderen, dass es drei Arten von Ölen in der Zusammensetzung gibt: Avocado, Carite und Olive. Dank dieser Formel wird das Haar feucht und weich. Trotzdem ist der Lack sehr widerstandsfähig - nach 2 Monaten können Sie sich keine Sorgen um Wiederanfärben machen. In einer Palette von 30 Farbtönen.

    2 Platz

    L'Oréal Preference ist eine dauerhafte Haarfarbe, die 8 Wochen lang eine satte Farbe liefert. Das Kit enthält einen Balsam, der trockenes und sprödes Haar verhindert. Im Sortiment 32 Farben.

    1. Platz

    Garnier Nutrisse Crème - resistente Farbe, berühmt für ihre reichhaltige Zusammensetzung aus Nährstoffen und Ölen, die den Glanz und die Knusprigkeit des Haares verbessern, außer vor dem Austrocknen. Es hat einen angenehmen Geruch und malt perfekt über das graue Haar. Die Palette besteht aus 14 Farbtönen.

    Haarfärbemittel, deren Bewertung von Platz 5 bis 1 reicht, sind in allen Komponenten die besten: Zusammensetzung, Haltbarkeit, Farbpalette, Geruch und Ausrüstung. Die richtige Wahl der Farbe, der Marke und der Einhaltung aller Farbregeln für zu Hause gewährleistet ein erfolgreiches Ergebnis. Vernachlässigen Sie nicht den Rat der Meister und sparen Sie bei einem Besuch des Salons kein Geld. Aufmerksamkeit und Genauigkeit - ein Versprechen an schönes Haar und satte, dauerhafte Farbe!

    http://pipla.ru/6948-luchshie-kraski-dlya-volos-ukreplyaem-volosy-snaruzhi-i-iznutri/

    Mein Krem

    Kosmetika von A bis Z

    Welche Farbe verderbt das Haar nicht

    Welche Art von Farbe sollte man wählen, damit das Haar nicht zum Löwenzahn mit gespaltenen Enden wird?

    Die Farbe, die das Haar nicht stört

    Bitte raten Sie der Haarfarbe, die das Haar nicht wirklich beeinträchtigt.

    Guslya

    Aisha

    Aasha-Farbe (basierend auf Henna), Farbe üppig. Denken Sie daran, dass nur natürliche Farben eine dunkle Nuance haben können als Ihre, sie hellen das Haar nicht auf.

    Der Gast

    Der Gast

    Autor, revlon Farbe Seide versuchen
    Ich kann nicht sagen, dass es nicht verderbt, aber die Wirkung ist normal, das Haar ist gut
    Nehmen Sie nicht L'Oreal, kein Casting, keine Dose, keine Farbe, Haare wie ein Pinsel und dann wird es sein.
    Im Allgemeinen kann man einen Garnierer ausprobieren, er hatte zuvor eine Serie ohne Ammoniak, sie wissen, was zu tun ist, aber im Allgemeinen schaden die Menschen nicht den Haaren
    Sie kaufen die Farbe ohne Ammoniak, achten Sie auf die Zusammensetzung.
    Lesen Sie sorgfältig
    Es sollte kein Ammonium, Ammoniak usw. geben. Derivate sind viel schlimmer als Ammoniak.
    Und oft sind noch mehr Peroxide in ihnen, so dass die Leute nicht dazu gebracht werden, dass ohne Ammoniak))) zum Beispiel das Gießen das Haar noch mehr verdirbt und wie heiß es ist, ***. Außerdem habe ich mich selbst bemüht, die Wurzeln zu übermalen, ich male im Allgemeinen im Dunkeln, ich bin ein bisschen leichter und habe mich nicht genommen! T. E. Die farbigen wurden dunkler, aber die Wurzeln blieben zurück! Außerdem nahmen sie schwarze Trauben an, d. H.
    Im Allgemeinen habe ich bei einem Revlon angehalten und schaue es mir dann selbst an.)

    Der Gast

    Autor, Ammonium, Ammoniak und so weiter. *** Verderben Sie die Haare nach dem Färben noch lange und Ammoniak nur während!

    Myo

    dia color von L'Oreal, aber ich weiß nicht, wo ich es kaufen kann

    Der Gast

    Ellie

    Henna: Färben Sie sich die Haare ruiniert.

    Der Gast

    Chi-Lack - super, aber teure Infektion, immer noch ein gutes Material von Lebel

    Autor

    Danke euch allen für die Antworten

    Margarita

    Im Salon wurde mir gesagt, dass pflanzliche Haarfarben nicht verderben, sie sind sogar gut für Haare. Zum Beispiel Gold gut und einige andere. Aber wie es wirklich ist, weiß niemand wirklich.

    Kleo123

    Ich selbst habe einmal ein Vermögen damit verbracht, in Salons mit verschiedenen Farben zu färben, einmal habe ich versucht, zu Hause mit Farben zu färben, die in professionellen Haargeschäften gekauft wurden. Aber ich spürte keinen Unterschied - auf jeden Fall musste ich mich nach einiger Zeit nach dem Färben mit Haarbehandlung und Restauration nach aggressiver Belichtung befassen = Färben. All dies ging so weiter, bis sie Chi-Farbe entdeckte! Der Effekt ist atemberaubend - die Farbe ist hell, das Haar ist gesund, seidig und glänzend! Ich rate
    Ich kann beim Kauf von Chi-Lack- und Chi-Pflegeprodukten für das Heimanstrich helfen. Und es ist überhaupt nicht schwierig! Schreiben - [email protected]

    Der Gast

    natürliches Haarfärbemittel http://aasha.Melok.Biz/index.Php?Categoryid=557category _slug = -kosmetika-dlja-volos
    Es können nur natürliche Töne gemischt werden, um die gewünschte Farbe auszuwählen.

    Danya

    Henna verdirbt das Haar nicht, aber sogar Ukrelet.Mam ich male mit Henna, aber Henna malt schlecht graues Haar und kommt dazu, sich chemisch zu färben, und das Haar beginnt herauszufallen, spaltet sich ab und die Farbe ist ungenau, selbst wenn Henna hell ist unangenehm von malen viel

    Gulnaz

    Ich habe schwarzes Haar) Ich will braun) Henna sah nur Rot) und malte es mit 2 Packungen von mir) verdünnt und bemalt), aber es tut nicht weh) nur bei hellem Licht werden sie hell: (und ich will nur Braun (ich möchte keine Chemikalien malen) Was kann ich tun?:))

    Talka

    Ich habe schwarzes Haar) Ich will braun) Henna sah nur Rot) und malte es mit 2 Packungen von mir) verdünnt und bemalt), aber es tut nicht weh) nur bei hellem Licht werden sie hell: (und ich will nur Braun (ich möchte keine Chemikalien malen) Was kann ich tun?:))


    Sichere Kräuterfarben auf Basis von Rajasthan Henna (beste Qualität!) Schauen Sie hier: www.Krasamira.Ru

    Katya

    raten Sie bitte, Haarfärbemittel, die das Haar nicht wirklich verderben.

    Tracy

    Golwell großartig. Schönheit, mochte. Es gibt viele nützliche Substanzen aller Art, so dass das Haar nur Vorteile hat

    Barbara

    Ist es möglich, das Farblayout des Haarfärbemittels zu sehen, wie man es erhält und wie viel es kostet

    Der Gast

    Ich wohne in Gattina

    Lemawka

    garnier color naturales obesvecivaet na 2tona. Volosi konecno portatsa no ne kak s drugimi kraskami

    Lemawka

    xa xa xa ya kajetsa opozdala. Vi prosili pomowi v 2012 xa xa

    Chris

    Welche Farbe verderbt das Haar nicht? Was wäre die weiße Farbe von Farbe

    Mary

    Natulique Haarfärbemittel. Wirklich sanft, es ist organisch und enthält kein Ammoniak. Natalyuk verdirbt nicht nur die Haare nicht, sondern im Gegenteil, nachdem ihre Haare sehr gesund, lebhaft und glänzend sind

    Satura

    Als eine Person, die fast aus der Highschool ihre Haare färbt und alle Farben des Regenbogens besucht hat, kann ich sagen, dass sichere Haarfärbungen nicht einfach existieren. Noch nicht erfunden Am schlimmsten ist natürlich die weiße Farbe, es ist kein Geheimnis. Aber die schwarze und rote Farbe ist auch "gut". Nach ihnen wirkt das Haar leblos und trocken, gebrochen, wächst nicht. Wenn Sie nach dem Blondieren sofort bemerken können, dass die Haare verbrannt sind, dann ist die Perfektion der Farben rot und schwarz, dass sich dies alles nach einiger Zeit (3-4 Wochen) manifestiert. Ich habe seit fast einem Jahr nicht gemalt, aber meine Haare sind in einem unbefriedigenden Zustand geblieben. Wir werden warten müssen, während ich nachwachsen werde, ich werde 2-3 cm gefärbtes Haar schneiden, unmittelbar unter dem Haarschnitt des Jungen ist etwas dumm, aber dieser Schlepptau ist bereits tot. Haben Sie sich jemals gefragt, warum die Mehrheit der Mädchen heutzutage mit drei Haaren spazieren geht und diese zuletzt atmen, und die meisten Frauen über 40 sind kurzhaarig? Diese Ökologie ist verständlich. Aber alle diese Damen färben ihre Haare entweder dauerhaft oder wie ich die Konsequenzen meiner „bösen“ Liebe für Image-Änderungen entwirren kann. Wenn das Haar von Natur aus dünn ist (und die slawischen Frauen diese Art von Haar haben), sind alle diese Farben, insbesondere der Massenmarkt, für das Haar der Tod.

    Kein Absturz mehr.

    Jede Farbe verdirbt die Kopfhaut und das Haar. Ich habe in einer Blondine gemalt, was ich sehr bereue. Als Ergebnis, einige Schorf auf der Kopfhaut wie Schuppen in Stücke von der Größe eines Saccharinka. Von nun an sage ich allen: Die beste Haarfarbe ist von Natur aus natürlich. Dies ist das am besten geeignete und schönste.

    Kein Absturz mehr.

    Schwarzkopf und andere wurden beim Friseur bemalt (mit eigener Farbe). Die Farbe wurde wie erwartet erhalten. Aber dunkle Wurzeln wachsen nach - dies muss ständig übermalt werden. Es ist eine Verschwendung von Geld + eine Verschwendung von Gesundheit (Schädigung der Kopfhaut und der Haare).

    Kein Absturz mehr!

    der beste Die für das Gesicht am besten geeignete Haarfarbe ist die Form eines Mädchens von Natur aus (natürliche Haarfarbe).

    Der Gast

    Für mich ist die beste Farbe die Matrix.

    Der Gast

    Matrix-Farbsynchronisation - der vollständige Name. Mit meinem lockigen, anfällig für Haarschäden - dies ist die beste Option, ich habe viele Farben ohne Ammoniak ausprobiert, passte nicht mehr, jetzt habe ich aufgehört, ich habe es nicht bereut, mein Haar hat es normalerweise nicht leblos, wie Eiszapfen aufgehängt, aber das ist eine andere Sache. Probieren Sie es aus, Sie werden es nicht bereuen! Der einzige Nachteil ist, dass es nicht billig ist, als professioneller Schlauch mit 540 Rubeln, plus einem Oxidationsmittel von 80 Rubel, aber für mein langes Haar tut mir nichts leid. Das ist viel besser, als sie überhaupt abzuschneiden. )))))

    Julia

    Mädchen Haare fallen viel aus ich neu gestrichen meine Blondine aus schwarz kann ruiniert

    Evgenia

    phyto - von all dem, was ich am besten gemalt habe, nachdem meine Haare sie anscheinend nicht zu viel gemalt haben. Findet nur heraus, wo ich es nicht weiß

    Myra


    Bitte raten Sie der Haarfarbe, die das Haar nicht wirklich beeinträchtigt.

    Myra

    Welche Farbe kann den Sitz bemalen und nicht die Haare verderben

    Welche Farbe ist am widerstandsfähigsten und beeinträchtigt die Haare nicht?

    Ich habe so ein Problem. Ich selbst kastanienbraun. Aber seit mehr als 2 Jahren habe ich ständig gemalt, die Farbe ist fast weiß. Das Haar ist sehr verwöhnt, es ist spröde und trocken geworden, leblos.
    Ich möchte meine Farbe zurückgeben! Und als ich anfing, die Farbe aufzuheben, habe ich verstanden, dass sie alle sehr instabil sind. Ie Ich werde es mehr als einmal tun müssen, bis die Haare herauswachsen. Und sie sind so verwöhnt. Ich weiß nicht, was ich tun soll :( Bitte helfen Sie bei der Farbauswahl!

    Irina *****

    Alle Farben, unabhängig von der Qualität, werden für 15-maliges Waschen des Kopfes ausgewaschen (dh sie verlieren ihre ursprüngliche Farbe), das Haar einmal komplett, dann, wenn die Wurzeln wachsen, Farbe auf die Wurzeln auftragen, 15 Minuten halten, dann den Rest der Farbe auf alle Haare verteilen, kämmen Nach 10 Minuten die Farbe abwaschen. So werden Sie die Haare nicht verderben, die Haarspitzen abschneiden, die Spreu wird entfernt.

    Natalia

    Keine Henna-Tasche + 1 Basma-Tasche, wie auf meinem Foto. Alle chemischen Farbstoffe verderben das Haar, weil es sich um Chemie handelt. Hören Sie nicht auf jemanden, der Haarfärbemittel in den Ladenverpackungen empfiehlt. Und das Garnier und andere Errungenschaften der chemischen Industrie, und wie viele Tiere die Testpersonen litten.

    Wie färben Sie Ihr Haar, um nicht zu verderben.

    Ich entschied mich, meine Farbe anzubauen. Ich mag meine Farbe nicht wirklich, aber meine Haare sind schlecht, also habe ich beschlossen, sie nicht mehr zu färben. Über ein Jahr male ich nicht. Die Tatsache, dass Otolzo (dh meine Farbe sieht normal aus - die übliche natürliche Haarfarbe), aber die Tatsache, dass an den Enden - der Horror. Also habe ich beschlossen zu malen. Ich dachte, es wäre ein Stärkungsmittel, aber ich habe Angst vor etwas. Also denke ich vielleicht mit Henna! Aber ich möchte nicht wirklich rot sein. Ich erinnerte mich daran, dass es ein Basma gibt (ich glaube, so heißt es). Ich möchte jemanden bitten, es zu versuchen Welche Farbe hast du? Was haben sie bekommen? Was hat mir Angst gemacht, dass es schwarz wäre. Ich hatte mein dunkelblondes Haar, wäre es wirklich schwarz von Basma?
    Kann es sicherere Färbemittel geben?

    Kleiner Fuchs

    Ich habe dunkelblonde Haare nach meiner Basma (meine eigene mittelblonde). Die Farbe hängt davon ab, wie lange Sie die Basma auf Ihrem Haar halten, vielleicht ist es schwarz

    Der Gast

    Sie können Henna und Basmu mischen, nur wird sie nicht abgewaschen, dann nur abgeschnitten. Ich male mit Tonic und die Farbe ist normal und wirkt wie ein Balsam. Die Wahrheit wird ziemlich schnell gewaschen, aber wenn Sie Ihre eigene wachsen lassen, denke ich, dass Sie das brauchen

    Lali

    Kaffee mit Tee aufgießen und unter die Masse mischen, Haar verteilen und 2-3 Stunden halten. Natürlich werden Sie keine radikale Veränderung erreichen, aber es wird eine leichte Schattierung und ein leichter Glanz der Haare geben.

    3479159

    Wenn Sie Henna und Basma in den richtigen Verhältnissen mischen, sollten Sie von Kastanie zu Schwarz kommen (je nach Proportion), aber in der Praxis tritt bei Basma sehr oft eine grünliche Färbung auf. Es ist besser, nicht zu riskieren, weil Malen ist dann sehr schwierig!

    Mango

    wie es richtig geschrieben wurde, wird es von Basma eine grünliche Färbung geben.
    Im Allgemeinen scheint es mir, dass, wenn Ihre Haarspitzen mit Farbe gefärbt sind, Sie diese Farbe weder mit Henna noch mit Bsamy übermalen werden. Aber der Farbbalsam reicht aus. Ich würde ihn beraten.

    Valentine

    Wie verstehe ich den Farbstoff und das Tonikum - ist es das Gleiche und was sind die Nachteile danach?

    Der Gast

    Nehmen Sie Lacke mit einer Haltbarkeit von 2 Grad (es gibt eine Palette, Garnier, Vella, Loreala), Übergänge werden während des Nachwachsen nicht sichtbar. Oder in der Kabine protonieren. Alle Pflanzenfarben erscheinen später nicht mehr.

    Der Gast

    Wie verstehe ich den Farbstoff und das Tonikum - ist es das Gleiche und was sind die Nachteile danach?


    Balsame und Tonika werden sehr ungleichmäßig abgewaschen, die Haare werden matt und trocken. Irida hat eine Shampoofarbe - ich mochte es, es fällt gleichmäßig, das Haar ist seidig und glänzend.

    Und ich wäre im Himmel

    Sie können Henna und Basmu mischen, nur wird sie nicht abgewaschen, dann nur abgeschnitten. Ich male mit Tonic und die Farbe ist normal und wirkt wie ein Balsam. Die Wahrheit wird ziemlich schnell gewaschen, aber wenn Sie Ihre eigene wachsen lassen, denke ich, dass Sie das brauchen


    Ich habe viele Male mit Henna gemalt, in verschiedenen Farben, und jedes Mal wird das Henna nach 3 Wochen abgewaschen, als wäre es nicht da. Henna war anders. So ist es individuell.

    Der Gast

    Ich benutze Farbkydra, die in der Kabine gemalt sind. Sie wird jedes Mal abgewaschen, aber ihr Haar sieht gepflegt aus.

    Anton

    Ich benutze Farbkydra, die in der Kabine gemalt sind. Sie wird jedes Mal abgewaschen, aber ihr Haar sieht gepflegt aus.


    Ihr Text, lieber Gast, bitte sagen Sie mir, wie oft Sie Kydra abwaschen? Ich bin auch auf ein solches Problem gestoßen, mit allen Vorteilen dieser Farbe gibt es eines, aber meiner Meinung nach einen erheblichen Nachteil - es wird sehr schnell ausgewaschen, zumindest für mich. Und ich wurde mit kydra creme (beständiger Farbstoff) und softining (toning) gemalt, und nichts hält an etwas fest, es musste alle 10 Tage eingefärbt werden. Ich musste diese Marke loswerden und zum japanischen lebel gehen, es wird auch abgewaschen, aber sie haben sehr gute Arbeitsverfahren, um die Haare für 3-4 Wochen zu versiegeln, ich stehe definitiv da

    macht professionelles Haar Haare verderben

    Hilfe bei der Wahl, ich habe eine dunkelblonde Farbe, das Haar selbst ist arm, dünn, ich möchte meine Haare natürlich blond färben (aber nicht ganz aschfahlweiß, grau), ohne vorher zu bleichen. Ich traue den Meistern nicht wirklich (ich lebe in Tbilisi_ nicht sehr hoch professionelles Niveau), welche Art von Profi-Farbe würden Sie empfehlen, die Anzahl und ob die Haare nach dem Färben herausfallen, danke im Voraus für die Bewertungen.

    Gogo

    Ich kann eines sagen, ich habe L'Oreal und Vella genossen. L'Oreal ist besser, aber auch teurer. Von jeder Farbe verderben Haare.

    Der Gast

    verwöhnt auch das teuerste. Schauen Sie sich Filmstars Blondinen an. Alle Haare sind in schlechtem Zustand.

    Marquise

    Um schön gemalt zu werden, müssen Sie neben Ihnen stehen und feststellen, wie viel Haar schlecht ist, wie dünn, welche natürliche Haarfarbe.
    Dunkelblond ist ein subjektives Konzept. Die Tatsache, dass für Sie dunkelblond ist, kann für mich allgemein braunhaarig oder brünett sein. Daher empfiehlt es sich, Farbe über das Internet zu kaufen, insbesondere wenn Sie über den Zustand der Haare backen - der Gipfel der Dummheit.
    Wenn das Haar dunkel ist, werden Sie ohne vorheriges Bleichen nicht blond. Der Meister sollte die Verfärbung durchführen. Erfordert Kenntnisse über Oxide und das Wissen, wann aufgehört werden muss.
    Über die Farben - Haare verwöhnen alles. Aber der Massenmarkt ist stärker (weil es 12-15% Oxid gibt), professionelle Farben sind geringer (es gibt 1,5% Oxide, 3-6-9%. Bei üblicher Farbe werden 12% Oxid nicht verwendet). Und so - es hängt alles vom Wissen des Meisters ab. Wie viel Wissen und Erfahrung genügt - mit einem solchen Kopf werden Sie gehen.

    Born Schlange

    vertraust du dich also mehr als Meister? Verabschieden Sie sich von Ihren Haaren.

    Marquise

    Wenn nach dem Hervorheben der Blondine die Haare herausfallen - sind sie definitiv verbrannt. T.E. Das Haar fällt nicht aus, sondern bricht ab, oft an der Stelle, wo das Haar die Kopfhaut verlässt, so scheint es, als ob das Haar herausfällt.

    Germanisierung der Gliedmaßen

    Marquis, du hast immer einen guten Rat. Wenn ich in Bezug auf Haare mit einem Dilemma konfrontiert bin, werde ich ein Thema erstellen und wie eine Spinne auf Sie warten.

    Marquise

    Marquis, du hast immer einen guten Rat. Wenn ich in Bezug auf Haare mit einem Dilemma konfrontiert bin, werde ich ein Thema erstellen und wie eine Spinne auf Sie warten.

    Jerboa-Lockenwickler

    Marquis, bitte sag es mir. Ich war verwirrt - welche Farbe sollte ich anmalen, um einen Schoko-Ton zu bekommen, dunkel genug aber. Ohne rot und rot? Alle gefoltert Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort!

    Mary

    jeder Farbstoff verdirbt das Haar, außer Henna, sein Haar ist gesünder!

    Der Gast

    jeder Farbstoff verdirbt das Haar, außer Henna, sein Haar ist gesünder!

    Kein Absturz mehr.

    der beste Die für das Gesicht, die Figur, die Haut und die Augen des Mädchens am besten geeignete Haarfarbe ist diejenige, die von Natur aus (natürliche Haarfarbe) ist..

    Verderbt die Farbe das Haar? Lohnt es sich zu malen?

    Benutzer gelöscht

    Probieren Sie den Lack LOreal Casting aus !! Er verwöhnt das Haar nicht, es sieht natürlich aus und ist nach 3 Monaten völlig abgewaschen. ernsthaft Verkauft in Auchan im Wert von 200r. Ich werde ihre Brünette bemalen und ohne die Haare zu beschädigen.

    Benutzer gelöscht

    und mit unserer Ökologie mit Ihnen verderben sie schon! Außerdem hängt es davon ab, was Sie anziehen. Wenn Sie die Haare färben, ist es sicher. am schädlichsten ist das Aufhellen der Haare. Wenn Sie wirklich etwas wollen, dann malen Sie sich natürlich selbst! wird ohne das verwöhnen, und Sie werden noch schöner sein!

    Koshenyak ^^

    Es hängt von der Farbe und der Pflege Ihres Haares ab.
    Ich begann, seit ich mit aufhellender Farbe gemalt wurde, viel mehr zu folgen: nur gute Farbe, Shampoo, Conditioner und andere Dinge zu verwenden. Also sahen meine Haare mit natürlicher Farbe nie so gut aus wie jetzt, wenn ich sie male. Zumindest kann die Färbung nicht nur die Schönheit des Haares verbessern, sondern auch einen zusätzlichen Anreiz für die Pflege geben.

    http://my-krem.ru/kraska/kakaja-kraska-ne-portit-volosy.html