logo

Beste keratinfreie, sulfatfreie Shampoos: Liste

Dank sich ständig weiterentwickelnder Technologien ist Keratin oder, wie es auch genannt wird, brasilianische Glättung bekannt. Danach ist besondere Sorgfalt für die Haare erforderlich, nämlich: Sie müssen mit sulfatfreien Shampoos gewaschen werden. Wir werden darüber in unserem Artikel sprechen. Aber zuerst sehen wir uns diese Prozedur an.

Was ist Keratinglättung?

Im Wesentlichen ist dies ein gesundes Haar. Keratinsättigung tritt auf. An den ständigen nachteiligen Wirkungen von Haar fehlt es. Daher wird das Verfahren als nützlich erachtet. Es schützt die Stränge vor UV-Strahlen, Zigarettenrauch und mehr.

Das Keratin-Glätten ist eine hervorragende Lösung für Besitzer welliger unruhiger Haare sowie eine beschädigte Struktur durch ständigen Gebrauch des Haartrockners, Bügeln und Färben. Dadurch glättet und heilt das Verfahren gleichzeitig.

Es ist bei schwangeren und stillenden Frauen sowie bei Frauen mit schweren Erkrankungen kontraindiziert. Es gibt keine Altersbeschränkungen. Besonders empfohlen für Frauen über 50 Jahre und beseitigt sogar die negativen Auswirkungen der Dauerwelle.

Was müssen Sie nach dem Keratin-Glätten beachten?

Vergnügen ist nicht billig, daher müssen Sie nach der Durchführung der Prozedur die folgenden Empfehlungen befolgen:

  • Sie können Ihr Haar etwa drei Tage lang nicht waschen, Lacke, Gele und andere Mittel zum Legen verwenden, aufstecken, im Schwanz sammeln und ein Gummiband binden.
  • Setzen Sie die Stirnbänder, Reifen und Brillen auf.
  • Es wird nicht empfohlen, unter Regen und Schnee zu fallen, im Pool und im offenen Wasser zu schwimmen.
  • Nach dem Eingriff müssen Sie sulfatfreie Shampoos verwenden und zwei Wochen lang keine Haare färben.

Geeignete Werkzeuge helfen Ihnen, Ihren Meister auszuwählen.

Die dunkle Seite des Verfahrens

Es gibt noch einige Features, die es wert sind, im Voraus zu wissen. Betrachten Sie sie:

  • Die Technologie ist gefährlich für dünne lose Litzen - danach werden sie abbrechen und sogar spalten.
  • Das Verfahren dauert mehrere Stunden, aber es hängt alles von der Haarqualität ab. Dickes und langes Haar erfordert mehr als einen Ansatz.
  • Dünne Stränge riskieren Volumenverlust. Aber das Problem ist gelöst Kaskadenhaarschnitt.
  • Der Prozess ist nicht sehr angenehm, da er die Schleimhaut reizt und zum Reißen führt. Dies ist auf das Vorhandensein von Formaldehyd (Gift) zurückzuführen.

Es ist klar, dass es neben Keratin auch schädliche Substanzen gibt, aufgrund derer sich viele Frauen nicht aufrichten können. Wenn die Oberfläche der Kopfhaut beschädigt ist, sollten Sie die Ausrichtung besser aufgeben.

Es gibt noch eine andere negative Seite: Dann werden die Haare schnell fett, Sie müssen sich jeden Morgen Ihre Haare waschen. Daher sind sulfatfreie Shampoos nach der Haarglättung mit Keratin die einzig richtige Lösung. Über sie wird diskutiert.

Was sind die gefährlichen Sulfate?

Die Verwendung von Sulfaten begann nach dem Zweiten Weltkrieg. Tenside, die aus der Verarbeitung von Erdölprodukten stammen, sind billig. Dank ihnen schäumt das Shampoo gut, baut schnell das Fett ab und wäscht den Kopf daher gründlich.

Aber sie fressen unsere Haare ab und verursachen starke Hautschäden. Erscheint abblätternd, Dermatitis, Schuppenbildung. Bei fortgesetzter Anwendung von Sulfat-Shampoos fällt das Haar aus, wird trocken und leblos. Allergien können auftreten. Sulfate reichern sich im Körper an und verursachen irreparable Schäden.

Parabene sind auch schädlich.

Parabene sind Konservierungsstoffe. Dank dieser Komponente haben Shampoos eine lange Lebensdauer. Parabene hemmen das Wachstum von Pilzen, können jedoch Allergien auslösen. Diese Substanzen stören die hormonelle Entwicklung und provozieren, wenn sie sich im Körper ansammeln, das Auftreten bösartiger Tumore.

Zu Konservierungsmitteln zählt auch Formaldehyd - Gift, das die Atmungs- und Sehorgane schädigt, den Zustand der Haut verschlechtert.

Dies ist keine vollständige Liste der Konservierungsmittel. Daher ist es äußerst wichtig, die Informationen auf dem Etikett vor dem Kauf eines Produkts zu studieren. Sulfatfreie Shampoos sind nach dem Glätten von Keratin eine hervorragende Alternative zu anderen Produkten.

Wie wähle ich das richtige Shampoo aus?

Wir wissen bereits, dass sulfatfreie Shampoos nach dem Keratin-Haarglätten die beste Option sind, und jetzt werden wir herausfinden, wie wir nicht die falsche Wahl treffen.

Der erste Schritt ist das Lesen der Informationen auf dem Etikett. Die Zusammensetzung sollte keine Verbindungen mit Sulfat enthalten.

Etikett auf der Verpackung "ohne SLS" bedeutet, dass das Produkt keine schädlichen Komponenten enthält. Shampoo, das Sie sicher kaufen können. Es ist reich an pflanzlichen Inhaltsstoffen, die folgende Vorteile haben. Nachfolgend sehen wir uns die Sulfat-Shampoos nach dem Keratin-Glätten an (Liste und Bewertungen). Hilft, die richtige Wahl und den richtigen Rat des Meisters zu treffen, mit dem Sie das Verfahren durchgeführt haben.

Sulfatfreie Keratin-Richtshampoos: Liste der Vorteile

Harmlose Öle, Glukoseverbindungen und andere natürliche Inhaltsstoffe wirken sich positiv auf Locken aus:

  • Erstens sind sie absolut harmlos und verursachen keine allergischen Reaktionen.
  • zweitens die Wurzeln stärken;
  • Drittens bleibt das Haar nach Verwendung eines solchen Shampoos mehrere Tage frisch und bricht nicht;
  • die Haut des Kopfes nicht verletzen;
  • Schuppen verhindern;
  • Das Haar lässt sich leicht stylen, bleibt seidig und fühlt sich weich an.

Wie Sie sehen können, sind sulfatfreie Keratinglättungsshampoos die beste Lösung. Es wird auch empfohlen, sie für gefärbtes Haar zu verwenden, da sie das Auslaugen von Farbstoffen verhindern.

Diese Werkzeuge müssen sich erst gewöhnen. Erstens geben Shampoos keinen reichlichen Schaum. Zweitens kann der anfängliche Effekt abschrecken. Die Haare wirken stumpf, aber der Glanz wird wiederhergestellt. Und nun betrachten wir die Liste der Nicht-Sulfat-Shampoos nach dem Keratin-Glätten. Bewertungen der Schönheiten und Empfehlungen der Meister sind wichtig, aber die endgültige Entscheidung liegt bei Ihnen.

Was wird von Profis empfohlen?

Shampoo ist besser in Kosmetikgeschäften, Salons, Apotheken zu kaufen. Stellen Sie sich die beliebten keratinfreien, sulfatfreien Shampoos vor. Liste und Fotos helfen bei der Entscheidung.

Also fahren wir mit der Überprüfung fort. Lassen Sie uns die Nicht-Sulfat-Shampoos nach dem Keratin-Glätten im Detail betrachten. Die Liste ist unvollständig und präsentiert die bekanntesten Produkte:

  • "Natura Siberika" - Produkte der heimischen Produktion, umweltfreundlich. Laut Bewertungen schäumt das Shampoo nicht, dies ist jedoch typisch für alle sulfatfreien Shampoos. Es verursacht keine Rötung und Juckreiz der Kopfhaut. Sibirische Kräuter befeuchten das Haar gut, stärken die Struktur. Mit einem breiten Sortiment können Sie Haare aller Art umfassend pflegen. Zum Beispiel nährt Sanddornshampoo nach dem Glätten Stränge mit Keratin.
  • Bio-Shop. Er gefällt der natürlichen Zusammensetzung und dem günstigen Preis sowie einem breiten Spektrum.
  • "Rezepte Großmutter Agafi." Die Bewertungen sind unterschiedlich, es gibt positive und nicht so sehr, weil Sie sich an diese Linie sowie an alle sulfatfreien Mittel gewöhnen müssen. Enthält nur natürliche Inhaltsstoffe und Kräuterextrakte. Mit einer großen Auswahl können Sie Shampoo für ein bestimmtes Problem kaufen. Fonds dieser Marke sind preiswert, aber von guter Qualität.
  • Sulfatfreies Shampoo nach dem Keratin-Glätten "Estel" ist ebenfalls in der Liste enthalten. Estel CUREX Classic eignet sich für alle Haartypen. Die Zusammensetzung enthält Keratin, Vitamin B5. Ausgezeichnete Ernährung verhindert Fallout, stärkt die Struktur. Nach längerem Gebrauch erhält das Haar einen erstaunlichen Glanz. Und in zwei Wochen werden sie nach professioneller Pflege aussehen und zu geringen Kosten. Enthält keine Parabene und Sulfate.
  • Coco Choco. Shampoo empfohlen für die Wiederherstellung der Haare nach dem Glätten mit Keratin. Lang anhaltende Wirkung.
  • KAARAL Stellt beschädigtes Haar wieder her. Löst das Problem von trockenen, porösen, leblosen Fäden.
  • In Apotheken verkaufte Shampoos (Bioderma, VICHY).
  • Schwarzkopf. Perfekte Wahl für Haare nach dem Färben. Nach dreißig Anwendungen ist die Farbe bei 90% gehalten.
  • "Capus". Der Hersteller bietet das breiteste Sortiment für alle Haartypen. Biotin, das Teil des Shampoos ist, fördert die Produktion von Keratin und synthetisiert Protein. Absolut harmlos.
  • "Yves Rocher". Soft bedeutet sanfte Pflege der Kopfhaut. Das Shampoo reinigt den Kopf gründlich von abgestorbenen Zellen und Fett. Umweltfreundliches Produkt. Erhältlich in Flaschen mit einem Volumen von 300 ml.

Nicht alle Marken sind aufgeführt. Aber wir haben bereits eine Idee, welche Shinks, die kein Sulfat sind, nach dem Keratin-Glätten einen Kauf wert sind.

Nachteile

Betrachten Sie kleine Nachteile:

  • Dieses Shampoo ist schwer vom Gel und Lack abzuwaschen.
  • Dicke und lange Locken erfordern die Wiederverwendung von Geldern, was den Verbrauch erheblich erhöht.
  • Sie müssen sich erst daran gewöhnen, dass die Haare zunächst stumpf und ohne Volumen aussehen.

Trotz dieser Unzulänglichkeiten sind die nicht sulfatierten Shampoos der Keratin-Glättung sicher zu verwenden.

Kaufen Sie nicht sofort teures Werkzeug. Haare brauchen nur einen Monat nach der Anwendung eine Angewohnheit, wenn sie von Salzen befreit und gereinigt werden, können Sie die Vor- und Nachteile abwägen.

http://www.syl.ru/article/340158/luchshie-bezsulfatnyie-shampuni-posle-keratinovogo-vyipryamleniya-spisok

Sulfatfreies Keratin-Haarglättungsshampoo

Schönes und gepflegtes Haar ist der Traum eines jeden Mädchens. Vor allem, wenn sie von Natur aus alles andere als perfekt sind. Moderne kosmetische Verfahren wirken Wunder, aber dies ist nicht alles, was nötig ist, um eine große Wirkung zu erzielen. Deshalb ist es so wichtig, die richtigen Haarpflegeprodukte zu wählen! In diesem Fall wollen wir darüber sprechen, was für ein sulfatfreies Shampoo nach dem Keratin-Glätten besser geeignet ist und welches nicht.

Normales Shampoo: die Vor- und Nachteile

Jeder von uns hat sicherlich von den Gefahren von Sulfaten und Parabenen in der Zusammensetzung fast jedes Shampoos gehört. Warum werden sie hinzugefügt und sind sie wirklich gefährlich? Sulfate werden verwendet, um Fett zuverlässig mit Schaum von der Kopfhaut zu entfernen. Laurylsulfat (SLS) und sein Analogon - Laurethsulfat (SLES) sind nicht so sicher, wie es auf den ersten Blick scheint. Und das alles, weil es vorteilhaft ist, Kosmetika zuzusetzen, die dann die Illusion eines teuren, schön schäumenden Produkts vermitteln.

Laut vielen Studien dringen die in solchen Medikamenten enthaltenen Sulfite in den Körper ein und dringen durch die Haut in das Blut ein. Sammelt sich in Geweben und Organen an und kann sogar zu verschiedenen Krankheiten führen. Durch die Reaktion mit anderen Komponenten bilden sie sogar krebserregende Karzinogene... Und sie können sogar eine Genmutation von Zellen verursachen! Denken Sie einmal darüber nach, sobald es für die Hersteller rentabel ist, billige Chemie in ihren Mitteln einzusetzen und dank Werbung und schönen Bildern ihr wunderbares Produkt zu fördern. Betrachten Sie einige Vor- und Nachteile der Verwendung ähnlicher Shampoos.

Pros:

  1. Niedriger Preis, verglichen mit besseren Shampoos.
  2. Schnelle Entfernung von Fett von der Kopfhaut.
  3. Dicke Schaumkonsistenz, die einen minimalen Mittelverbrauch bedeutet.
  4. Riesige Auswahl in jedem Geschäft.

Nachteile:

  1. Die Schutzschicht von Kopfhaut und Haar wird ausgewaschen. Der Schutzfilm wird zerstört, wodurch das Haar dünner wird, spröde und spaltet.
  2. Aufgrund des negativen Einflusses von chemischen Stoffen können Haare herausfallen.
  3. Sulfate können allergische Reaktionen hervorrufen.
  4. Die in Shampoos enthaltenen Sulfate reichern sich im menschlichen Körper an und verursachen in der Zukunft ernste gesundheitliche Probleme.

Die Hauptfrage, die uns beunruhigt, ist die Wahl des Shampoos nach dem Keratin-Glätten. Mädchen, die auf diese kosmetische Methode zurückgegriffen haben, müssen als erstes das richtige Shampoo verwenden. Wir werden in unserem Artikel das würdigste betrachten.

Sulfatfreie Shampoos - die Liste der effektivsten

Also Shampoo ohne Sulfate. Der Name spricht für sich - dies sind die Mittel, die die oben genannten schädlichen Sulfate nicht enthalten. Deshalb schäumen sie schlecht und verwirren sich beim Waschen. Vielleicht ist das das einzig Negative. Nicht-Sulfat-Shampoos sind wiederum in einfache und professionelle, d.h. gebrandet. Letztere enthalten hochmolekulares Keratin, um das Haar nach dem Eingriff wieder aufzufüllen, da es das gleiche Keratin in der Haarstruktur hält und es mit natürlichen Inhaltsstoffen nährt und anreichert. Daher hält das sulfatfreie Shampoo sein gepflegtes Haar nach dem Glätten so gut wie möglich.

Shampoos inländische Produzenten

  • „Rezepte der Großmutter Agafi“

Suchen Sie nach einer Linie von sulfatfreien Shampoos, weil Es gibt Sulfat aus dieser Serie (siehe Zusammensetzung). Dies ist ein erschwingliches Haushaltsshampoo, das auf organischen Extrakten und Ölen basiert.

Verfügbares Haushaltsshampoo für empfindliche Haut mit natürlichen Inhaltsstoffen, zertifiziert und getestet im dermatologischen Labor der Ferrara University (Italien). Enthält kein Laurylsulfat, Parabene und Silikone. Sie finden es in Kosmetikgeschäften zu einem vernünftigen Preis.

Shampoos ausländischer Hersteller

  • Linie „Color Safe“ „Schwarzkopf Professional“

Wählen Sie ein Shampoo mit der Aufschrift "Sulfatfrei". Der Vorteil der Marke „Schwarzkopf professional“ liegt in der Verwendung innovativer Komponenten, die, wie die Entwickler dieser Produktlinie sagen, den Ausgangszustand von Kopfhaut und Haar erreichen sollen.

  • "BC Fiber Force" der Linie "Schwarzkopf"

Die Basis dieses Shampoos - ein innovativer Komplex mit Mikrokeratinen, der die faserige Struktur des Haares verbessert.

  • "Color safe volumizing shampoo" Linie von "Sexy Hair Organics"

Dank natürlicher Inhaltsstoffe und Panthenol wird das Haar geschützt, gepflegt und auch dicker. Das Gerät erhöht den Fettgehalt der Haare nicht und macht sie nicht schwerer.

  • Lineal "Vanille-Seide" "Organix"

Das erste, was in den Bewertungen besonders hervorgehoben wird, ist der köstliche Duft von Vanillekuchen beim Waschen und Trocknen der Haare. Das Haar erhält Festigkeit und Elastizität. Beachten Sie, dass bei der Verwendung von Shampoo der Haarausfall aufhört.

  • "Extra Volume Shampoo" der Linie "Moroccanoil"

Extra-Volumen-Shampoo für feines Haar ohne Gewichtung. Wie die Hersteller versprechen, verändert die regelmäßige Anwendung des Produkts die Haare - sie werden glänzend, voluminös und lebendig.

Shampoo behandelt stumpfes Haar, hat an Kraft und Glanz verloren, füllt sie mit Energie und gibt ein gepflegtes Aussehen. Fragen Sie bei den Salons und Friseuren nach, wie in den Regalen gewöhnlicher Kosmetikgeschäfte kann man ihn kaum treffen.

Shampoo bezieht sich auf feuchtigkeitsspendende Nicht-Sulfatprodukte. Enthält natürliches Betain (eine weichmachende Komponente, die die Feuchtigkeit speichert) und Aminosäuren.

  • "Kapous Magic Keratin" -Serie "Kapous Professional"

Suchen Sie nach der Serie „Duftfrei“ - ohne parfümierte Zusätze. Dieses Shampoo mit Keratin ist ideal für Haare, die ihre Vitalität verloren haben. Heilt, heilt und pflegt das Haar.

  • "Botanica Shampoo" Marke "Barex Aeto"

Natürliches straffendes Shampoo mit Pflanzenextrakt aus Yucca und Bambusbrei. Reinigt und füttert das verletzte Haar sorgfältig. Verleiht dem Haar Geschmeidigkeit, Geschmeidigkeit und Volumen. Zum Verkauf in Online-Shops.

  • Linie "Silk Shampoo Silk" "Senscience"

Shampoo eignet sich für nach dem Färben geschädigtes Perm, sowie sehr sprödes Haar. Stellt bei regelmäßiger Anwendung dank vieler natürlicher Inhaltsstoffe die Haarstruktur wieder her.

  • "Cocochoco Free Sulphate Shampoo" der Linie "Cocochoco"

Entworfen von einem israelischen Hersteller, speziell für Haare nach dem Glätten von brasilianischem Keratin sowie für trockenes, geschädigtes Haar. In der Zusammensetzung - nur natürlich gewonnene Reinigungsmittel, Yucca (Kaktus), Rindenextrakt und Saft, Sojaprotein.

Rat Wenn Shampoos einer professionellen Marke nicht erschwinglich sind oder Sie nicht das richtige Produkt für Sie finden, werfen Sie einen Blick in die Apotheke.

Achten Sie auf Bio- und Kinderkosmetik, wo fast keine Schadstoffe vorhanden sind. Denken Sie jedoch daran: Baby-Shampoos garantieren nicht das Fehlen anderer schädlicher "Chemikalien" im Produkt.

Welches Shampoo ist besser: Inland oder Ausland?

Im großen und ganzen ist es nicht so wichtig. Die Hauptsache - lesen Sie das Etikett sorgfältig. Da neben Sulfaten andere chemische Komponenten, die aggressiv auf die Kopfhaut und das Haar einwirken, sehr verbreitet sind.

Na ja, vielleicht die Hauptsache. Nachdem Sie verschiedene Mittel ausprobiert haben, ist es möglich zu verstehen, welches Shampoo für Ihre Haarstruktur geeignet ist und welches ihnen nicht die richtige Wirkung verleiht. Dies bedeutet nicht, dass das von Ihnen gewählte Shampoo schlecht ist. Zum einen wird es eine Rettung sein, für den anderen - Geldverschwendung. Fazit: Um sicher zu gehen, welches Shampoo für Ihr Haar das Richtige ist, sollten Sie es erleben. Und wir Mädchen können verstanden werden - wenn wir, egal wie, nach verschiedenen Manipulationen mit Haaren, die Schönheit lange erhalten bleiben wollen! Eines ist sicher: Es sollte ein sulfatfreies Shampoo sein! Und welche - Sie haben die Wahl!

http://bisquit-mag.ru/health-beauty/hair/shampun-posle-keratinovogo-vyipryamleniya.html

Sulfatfreie Keratin-Richtshampoos

Während sich die übrigen Locken auf verschiedene Art und Weise locken, bemühen sich die Besitzer von lockigem Haar, sich zu glätten - dies ist ein bekanntes Paradoxon. Deshalb ist das Salonverfahren Keratin-Haarglättung so beliebt. Es erfordert jedoch besondere Sorgfalt und einige Einschränkungen. Es konzentriert sich auf die Besonderheiten des Verfahrens und die Pflege von Locken.

Was ist der Unterschied Keratin Haarglättung von Laminierung

Die beliebtesten Salonverfahren Laminierung und Keratinisierung. Zusammen mit der Entscheidung, das Erscheinungsbild des Geflechts zu transformieren, stellen sich Fragen:

  • Was ist besser, Keratinglättung oder -laminierung?
  • Schädigt das Keratin-Glätten Ihr Haar?

Diese Tabellen geben umfassende Antworten.

Wie Keratin Haarglättung zu Hause machen?

Die Kosten der Keratinisierung im Salon sind unerschwinglich, daher wundern sich viele: Ist es möglich, Keratin-Haarglättung zu Hause alleine zu machen?

Für die Selbstkeratisierung benötigen Sie:

  1. Spezielle Werkzeuge für das Verfahren. Es ist sinnvoller, Keratin in einem professionellen Behälter zu kaufen, das Volumen ist größer, aber billiger. In Bezug auf die Nachbehandlungsmittel haben sich die Produkte von Estel bestens bewährt.
  2. Heizeisen - benötigt, um die behandelten Stränge zu erwärmen, um den Effekt zu beheben.
  3. Einhaltung von Vorsichtsmaßnahmen - das Vorhandensein einer guten Belüftung oder die Möglichkeit, den Raum zu lüften.

In der Gebrauchsanweisung geben verschiedene Hersteller die Merkmale des Verfahrens an. Sie können jedoch einige wichtige Punkte beachten:

  1. Das Verfahren beginnt mit einer Tiefenreinigung der Fäden. Sie wird mit einem speziellen Shampoo durchgeführt, das Teil des Sets ist.
  2. Trockne das Haar mit einem Handtuch und verteile es auf den Strähnen. Sprühen Sie das Produkt abwechselnd auf feuchte Stränge.
  3. Lassen Sie das Produkt nach der Behandlung 15 bis 20 Minuten auf dem Kopf.
  4. Trockne die Locken mit einer Kammbürste.
  5. Strecken Sie jeden Strang mit einem Bügeleisen, um die Wirkung zu sichern. Die Erhitzung durch das Bügeleisen sollte im Bereich der Haarspitzen minimal sein, da diese Bereiche bei hohen Temperaturen weniger tolerant sind.

Wie bereits erwähnt, benötigen Sie besondere Pflege. Es wird nicht empfohlen, die Haare nach dem Eingriff 3 Tage lang zu waschen. Ziehen Sie die Fäden jeden Morgen mit einem Bügeleisen, um eine nachhaltigere Wirkung zu erzielen. Das erste, was Sie wissen müssen, wie Sie Ihr Haar nach dem Keratin-Glätten shampoonieren können. Die Dauer des Effekts der Glätte hängt direkt von der Kenntnis und der Einhaltung dieser Regel ab. Fast alle Shampoos enthalten Sulfate. Diese Substanzen waschen Keratin rücksichtslos aus dem Haarschaft. Daher ist es wichtig, nur ein geeignetes Shampoo zu verwenden. Die Verwendung von Produkten, die sogenannte Substitute enthalten, ist zulässig. Dazu gehören:

  1. Cocosulfat;
  2. Sarkosinat;
  3. Cocoglucosid;
  4. Sulfosuccinat.

Shampoos, in deren Zusammensetzung diese Komponenten enthalten sind, erzeugen eine geringere Schaummenge, sind jedoch bei Verunreinigungen hervorragend geeignet und wirken sanft auf Keratin.

Trotz der Tatsache, dass die Weltkosmetik Sulfate loswerden will, ist es ziemlich schwierig, ein Shampoo zu erhalten, das dieses chemische Element nicht enthält. Oft weisen skrupellose Hersteller auf das Fehlen einer schädlichen Komponente in der Produktzusammensetzung hin. Beim Studium der Zusammensetzung auf der Rückseite der Verpackung wird jedoch das Vorhandensein von Sulfaten festgestellt.

Seriöse Hersteller enthalten ein sulfatfreies Keratinshampoo im Sortiment. Solche Mittel von ausgezeichneter Qualität, aber aus Verbrauchersicht haben sie einen Nachteil - den hohen Preis. Ein solches Opfer wird eine langfristige Glattheit gewährleisten. Shampoos enthalten Inhaltsstoffe, die zusätzlich nivellierend wirken, ohne das Haar zu schädigen.

Um die Ergebnisse der Keratinisierung aufrechtzuerhalten, können nicht professionelle Shampoos verwendet werden.

Liste der Shampoos, die keine Sulfate enthalten

http://volospro.ru/vypryamlenie/bezsulfatnye-shampuni-posle-keratinovogo-vypryamleniya.html

Wie shampoo waschen Sie Ihre Haare nach dem Glätten von Keratinhaaren

Jedes Jahr werden Kosmetikprodukte besser. Es gibt immer mehr Marken und Hersteller verschiedener Kompositionen, so dass ein modernes Mädchen eine riesige Auswahl an Werkzeugen zur Verfügung hat. In letzter Zeit sind Nicht-Sulfat-Shampoos nach dem Keratin-Glätten populär geworden. Nach diesem Vorgang werden die Haare glatt, glänzend und gepflegt.

Was ist Keratin Haarglättung?

Dieses Verfahren revitalisiert und stärkt das Haar. Die Veranstaltung soll vor den negativen Auswirkungen der Umwelt und verschiedenen Behandlungen schützen. Das Verfahren eignet sich am besten für Mädchen mit welligem Haar und Besitzer von Haaren mit beschädigter Struktur.

Sie sollten jedoch nicht auf das Verfahren zum Glätten von schwangeren Frauen und Frauen mit ernsthaften Gesundheitsproblemen zurückgreifen. Alle anderen können es sicher verwenden. Sie hat keine Altersgrenze. Darüber hinaus hat der Vorgang nach einer erfolglosen Dauererlaubnis auf Wiederherstellung zurückgegriffen.

Keratin Haarglättung

Um den Effekt nach dem Prozess lange zu erhalten, sollten die folgenden Vorschriften nicht verletzt werden:

  • Waschen Sie das Haar nach der Operation nicht 72 Stunden lang.
  • Verwenden Sie drei Tage lang keine Stylingprodukte, dh Lacke, Gele, Masken usw.;
  • Sammeln Sie keine Locken im Schwanz oder enge Bandagen;
  • tragen Sie kein Zubehör auf dem Kopf: Brillen, Stirnbänder, Hüte;
  • Versuche nicht unter den Regen zu fallen.
  • Limitieren Sie Schwimmen und Saunabesuche;
  • malen Sie das Haar erst nach 2 Wochen;
  • Es ist wünschenswert, die Haarpflege mit sulfatfreien Shampoos durchzuführen.

Was ist gefährlich und wer ist kontraindiziert?

Es muss daran erinnert werden, dass diese wundersame Technologie einen Nachteil hat. Für einige passt es einfach nicht. Merkmale des Prozesses:

  1. Es wird nicht empfohlen, auf ein solches Mittel zurückzugreifen, wenn die Stränge zu dünn, schwach oder beschädigt sind. In diesem Fall sind die Aussichten nicht ermutigend: Die Locken können brechen und die Enden zerreißen. Darüber hinaus ist eine Reduzierung der Dicke und des Volumens möglich.
  2. Die Veranstaltung sollte normalerweise nicht länger als ein paar Stunden dauern. Aber vieles hängt von der Qualität und der Gesundheit der Fäden ab. Bei einer großen Länge reicht eine Reise zum Salon nicht aus.
  3. Da Formaldehyd in der Zusammensetzung des Gleichrichters enthalten ist, werden die Empfindungen nicht angenehm sein. Daher müssen Sie auf Schleimhautreizungen und reichliches Reißen vorbereitet sein.

Natürlich nutzt die Technologie einige Schadstoffe, ohne die das einfach nicht geht. Dies ist oft der Hauptgrund dafür, nicht in den Salon zu gehen. Bei Wunden und Irritationen auf der Oberfläche der Kopfhaut sollte man auch kein übermäßiges Risiko eingehen.

Ein weiterer negativer Effekt dieser Ausrichtung ist der Fettgehalt der Haare. Wenn dies der Fall ist, ist die Verwendung von sulfatfreien Shampoos der beste Ausweg aus dieser Situation.

Warum sulfatfreies Shampoo verwenden?

Im 20. Jahrhundert wurden Shampoos, die auf Basis von Sulfaten hergestellt wurden, als Haarpflegeprodukte verwendet. Ihr Einsatz begann nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Diese Substanzen basieren auf raffiniertem Öl. Sie wurden aufgrund ihres niedrigen Preises immer beliebter. Außerdem sind sie gut von Schmutz befreit und gut geschäumt.

Trotz ihrer positiven Eigenschaften haben sie jedoch den Gesundheitszustand der Kopfhaut negativ beeinflusst. Sulfate korrodierten die Follikel, wodurch die Stränge ihre Elastizität verloren und in großen Mengen abnahmen. Locken sahen stumpf und trocken aus. Mineralölerzeugnisse rufen auch häufig allergische Reaktionen hervor und verringern im Allgemeinen die Immunität des Körpers.

In Shampoos wird Formaldehyd manchmal für die konservierende Wirkung verwendet - ein wirksames Medikament, das die allgemeine Gesundheit beeinträchtigt, das Sehen und die Atmung beeinträchtigt und den Alterungsprozess der Haut beschleunigt. Alle diese Faktoren sprechen für sulfatfreie Shampoos.

Zusammensetzung

Aufgrund der vielen positiven Auswirkungen dieser Tools können professionelle Maskenbildner leicht beraten werden. Sie bestehen hauptsächlich aus natürlichen Inhaltsstoffen, die normalerweise das Keratingleichgewicht unterstützen. Sie geben einem langen Haar maximalen Glanz und Gesundheit. Fügen Sie in solchen Fonds Öle, Vitamine, Mineralien und pflanzliche Inhaltsstoffe hinzu.

Mineralölerzeugnisse und Konservierungsmittel werden durch folgende Stoffe ersetzt:

  • Sulfosuccinat;
  • Acylglutamat;
  • Sarkosinat;
  • Laurylglucositis;
  • Cocoglucosid;
  • Cocosulfat.

Achten Sie bei der Wahl eines sulfatfreien Reinigungsmittels vor allem auf das Kennzeichen „no SLS“, das auf das Fehlen chemischer Bestandteile hinweist.

Siehe auch: Keratin Haarpflege (Video)

Vorteile sulfatfreier Shampoos

Um die gesundheitlichen Eigenschaften von Reinigungsmitteln zu erhalten, fügen Sie immer Komponenten hinzu: Öle, Pflanzen, Vitamine und Mineralstoffe. Dank ihnen haben Waschmittelzusammensetzungen die folgenden Vorteile:

  1. Sicherheit Sie schaden den Locken nicht und lösen keine allergischen Reaktionen aus.
  2. Stärkung Stränge werden stärker, fallen nicht mehr aus, erhalten einen gesunden Glanz und können den negativen Umwelteinflüssen standhalten.
  3. Frische und Helligkeit für mehrere Tage.
  4. Zerbrechlichkeit verringern.
  5. Kein lästiger Effekt. Solche Verbindungen verursachen Juckreiz oder Rötung.
  6. Verhindern Sie Schuppenbildung.
  7. Beseitigen Sie übermäßige Flauschigkeit nach dem Waschen der Haare.
  8. Erhalt der Weichheit und Seidigkeit.

Sie werden auch empfohlen, nach dem Färben der Haare verwendet zu werden, da sie tiefer färben und besser in das Haar eindringen und sich nicht lange abwaschen.

Nachteile

Die Meister warnen davor, dass solche Medikamente zu einer Ablehnung führen können, da sie nicht ausreichend schäumen und das Haar oft langweilig und leblos wirkt. Aber fürchte dich nicht. Sie werden in ihren gewohnten Zustand zurückkehren und ihr Aussehen wieder erlangen. Außerdem können bei Verwendung dieser Methode die folgenden Nachteile festgestellt werden:

  • individuelle Intoleranz;
  • Mit Hilfe solcher Werkzeuge ist es fast unmöglich, Lack oder Gel zu entfernen;
  • Es ist ziemlich schwierig, lange Locken mit solchen Shampoos zu pflegen. Sie müssen Ihre Haare ein paar Mal waschen.
  • Drogen haben einen hohen Preis.

All diese Unzulänglichkeiten verblassen jedoch vor den Vorteilen dieser Hochleistungs-Shampoos.

Die Liste der besten Shampoos nach dem Keratin-Glätten

Nun ist der Markt voll von verschiedenen Mitteln für kosmetische Verfahren. Die Liste der besten Shampoos nach dem Keratin-Haarglätten:

  1. L’Oreal Zarte Farbe. Erhält die Wirkung perfekt und färbt das Haar nicht. Es basiert auf einer innovativen wasserabweisenden Technologie, die den normalen Wasserhaushalt aufrechterhält. Die Zusammensetzung des Shampoos - Taurin (natürliches Antioxidans), Vitamin E und Magnesium. Ihre kombinierte Wirkung schützt das Haar vor Sprödigkeit und schädlicher Sonneneinstrahlung, die im Sommer am wichtigsten ist. Preis: ab 500 r. für 250 ml.
  2. Estel Otium Aqua. Sorgfältige Pflege der Locken und nährt sie mit den für ihr Wachstum notwendigen Vitaminen und Mineralien. Es hat keine Kontraindikationen, da der Hauptbestandteil Wasser ist. Preis: ab 400 r. für 250 ml.
  3. "Rezepte Großmutter Agafi." Russisches Produkt, das mit bekannten Marken leicht mithalten kann. Es besteht ausschließlich aus natürlichen Zutaten. Es hilft beim Herausfallen und stellt die Struktur wieder her, während es unter Analoga einen geringen Preis hat. Preis: ab 40 p. für 50 ml.
  4. Berühmte Marke. Toll für gefärbtes Haar. Schützt vor Burnout, reduziert den Verlust. Die Kosten für dieses Produkt sind jedoch nicht gering. Preis: ab 500 r. für 250 ml.
  5. "Natur Siberika." Ein weiteres Produkt der heimischen Produktion. Schäumt nicht, da in der Zusammensetzung keine schäumenden Komponenten vorhanden sind. Geeignet für alle Haartypen. Dank der auf Sibirien gesammelten Kräuter verursacht das Gerät keine Allergien, Rötungen oder Juckreiz. Es nährt und befeuchtet die Haut. Relativ nicht teuer. Preis: ab 160 r. für 500 ml.

Extra Pflege

Die Wirkung der Keratin-Glättung kann mit Hilfe von Hausmitteln verlängert werden, ohne auf kostspielige Verfahren zurückgreifen zu müssen. Shampoo für die Pflege von Locken kann zu Hause aus improvisierten Mitteln hergestellt werden. Dies sind berühmte Volksrezepte, die unsere Großmütter verwenden. Einige davon sind unten aufgeführt:

  1. Shampoo aus Hühnereigelb. Dieses Produkt war weithin als effektive Haarwäsche bekannt. Es ist perfekt für trockene Fäden. Für lange Locken benötigen Sie 3 Eigelb, für mittlere und kürzer.Es wäre schön, ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzuzufügen, um den unangenehmen Geruch loszuwerden.
  2. Mittel aus Eiweiß, Zitronensaft und Olivenöl. Dieses Produkt für mehrere Anwendungen entfernt überschüssiges Fett. Fügen Sie in dem Eiweiß von 1-2 Eiern Zitronensaft und 2 Esslöffel Olivenöl hinzu. Diese Substanz wird über die gesamte Haaroberfläche verteilt und 15 Minuten belassen. Danach ist es notwendig, sie unter einer warmen Dusche zu waschen.
  3. Das Medikament besteht aus Glycerin und Flüssigseife, es sollte keine Sulfate enthalten. Sie werden zu gleichen Teilen gemischt. Das Endergebnis ähnelt einem regulären Shampoo, ist jedoch in Bezug auf die Eigenschaften teuren Pendants in keinster Weise unterlegen.

Wenn das Budget dies nicht zulässt, können Sie manchmal auf professionelle Produkte verzichten und bewährte Rezepte verwenden. Sie helfen, problematisches Haar noch besser zu bewältigen als teure Shampoos. Außerdem sind sie wesentlich sicherer. Die individuelle Unverträglichkeit einzelner Substanzen, die eine allergische Reaktion auslösen können, muss berücksichtigt werden.

Bewertungen

Irina: „Nach dem Keratin-Glätten ist Estel Shampoo großartig. Ich benutze es lange Zeit. Nach dem Waschen begannen die Haare weniger zu schieben, so dass sie leichter zu legen waren. Außerdem hat er geholfen, das hartnäckige Fett loszuwerden. "

Olga: „Dank des Shampoos konnte L'Oreal endlich die Splits loswerden. Keine andere Marke hat geholfen. Ich habe alles versucht. Die meisten Produkte machten das Haar schwerer und lösten mein Problem nicht. Als Ergebnis wurde auf dieses Produkt aufmerksam gemacht. Bereits nach 2 Dosen verbesserte sich der Zustand der Spitzen und das Haar wurde angenehm hell. “

Veronika: „Ich entschied mich, etwas Neues für mich auszuprobieren, und stieß auf unser Tool„ Großmutter Agafyas Rezepte “. Das Ergebnis hat mich einfach überzeugt. Das Haar wurde dicker und die Spitzen hörten auf zu spalten. Darüber hinaus hat das Shampoo einen angenehmen Geruch und als Bestandteil genau keiner chemischen Komponente. Alles nach Volksrezepten von Großmutter Agafya! Danke!"

Schön, schönes und dichtes Haar zu haben. Das Keratin-Glätten ist eine der Möglichkeiten, den Zustand Ihrer Locken zu verbessern, und ein richtig ausgewähltes Shampoo wird nur das Ergebnis konsolidieren.

http://vashvolos.com/shampuni-posle-keratinovogo-vypryamleniya

Liste der Shampoos nach dem Glätten von Keratinhaaren

Heute produziert die Kosmetikindustrie genug Geld, um auch nur Fäden zu bekommen.

Bei stark lockigem Haar bieten die Salons ein Verfahren zur Keratisierung der Haare an. Dies ist ein Prozess, bei dem das Protein in der Haarstruktur durch Keratin ersetzt wird. Dadurch werden die Locken schwerer, gerade und glatt.

Masters garantieren die Dauer des Effekts von 2 Monaten bis 6 Monaten. Die Dauer hängt von der richtigen Pflege nach dem Eingriff ab.

Hauptempfehlungen nach dem Eingriff:

  • 3 Tage waschen Sie Ihre Haare nicht;
  • machen Sie kein heißes Styling;
  • Kaugummi, Haarspangen und andere Gegenstände nicht verwenden, um Falten zu vermeiden;
  • Malen Sie nicht mindestens eine Woche;
  • Verwenden Sie zur Pflege nur Shampoos, die Keratin enthalten.

Es gibt nicht sulfatierte Haarshampoos, die nach dem Begradigungsverfahren angewendet werden.

Unterschied zum gewöhnlichen

Konventionelle Produkte enthalten Laurylsulfate und ihre Bestandteile, Natriumchloride, Parabene, Duftstoffe und andere schädliche Substanzen. Diese Komponenten tragen zum Auswaschen von Keratin aus der Struktur der Locken bei, wodurch die Wirkung des Rektifikationsverfahrens auf Null reduziert wird.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Haare nach dem Eingriff waschen, um das Ergebnis gerader Locken zu verlängern.
"alt =" ">
Die Bestandteile solcher Produkte bestehen ausschließlich aus Naturstoffen und Sulfatersatzstoffen.

Dazu gehören:

  • Cocosulfat;
  • Sarkosinat;
  • Cocoglucosid;
  • Sulfosuccinat.

Sulfatfreie Shampoos enthalten nach diesem Verfahren neben Sulfatersatzstoffen Kräuterextrakte, natürliche Öle, Vitaminkomplex, Aminosäuren, Mikro- und Makronährstoffe, Mineralstoffe und Glukose.

Die reichhaltige Zusammensetzung der Mittel nach dem Glätten wirkt sich günstig auf die innere Struktur der Stränge aus.

Aktionsshampoo für Haare nach dem Eingriff:

  • Stärkung und Glättung der Nagelhaut;
  • verbesserte Ernährung Locken;
  • zuverlässiger Schutz vor Umweltgefahren;
  • Schutz vor Trockenheit und Schaden;
  • tiefe Sättigung mit feuchtigkeitsspendenden Substanzen;
  • Nach dem Auftragen verwickeln sich die Locken nicht und sind leicht zu kämmen.
  • Wiederherstellung geschädigter Haare.

Kaufen Sie Shampoo nach dem Keratin-Haarglätten in professionellen Geschäften. Sie beraten Sie kompetent zu neuen Produkten und bieten verschiedene Produktlinien für Ihren Haartyp an.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Fachgeschäfte zu finden, können Sie nach dem Glätten der Haare in Online-Shops im ganzen Land ein Werkzeug kaufen.

Da die Keratisierung zu einem sehr beliebten Verfahren geworden ist, weisen viele skrupellose Unternehmen nicht auf schädliche Substanzen im Produkt hin. Stellen Sie sicher, dass Sie die auf dem Etikett des Produkts angegebene vollständige Zusammensetzung persönlich überprüfen.

Shampoos nach dieser Art der Haarglättung sind innovative, patentierte Produkte, die hohe Teststandards erfüllt haben. Dies garantiert die hohe Qualität, Pflege und Wiederherstellung der Strangstruktur.

Es gibt eine Liste der besten sulfatfreien Produkte nach dem Glätten mit Namen, die sich gut bewährt haben.

Top 10 der Besten

Die besten Shampoos und Marken von Produkten ohne Sulfate:

  1. Natura Siberika. Schutz und Energie basierend auf natürlichen Extrakten und Extrakten aus Pflanzen, die mit Mineralien und Vitaminkomplex angereichert sind. Es wird empfohlen, zur Pflege und Erholung zu verwenden.
  2. Kapous Professional Deep (Capus) eignet sich für fettiges Haar und Mischhaar.
  3. Sulfatfreies MATRIX Biolage Keratindose Pro Keratin Shampoo Keratin Shampoo für Haare - verlängert die Wirkung der Haarglättung perfekt.
  4. L'Oreal Professional Delicate Color wurde für gefärbtes Haar entwickelt.
  5. Der Schwarzkopf Professional BC Bonacure Color Freeze sorgt für tiefe Feuchtigkeit und sanfte Reinigung.
  6. Für trockene und beschädigte Locken wird ein sulfatfreies Profi-Shampoo empfohlen.
  7. Selective Feel The Difference eignet sich für Fans von Styling-Produkten und befeuchtet das Haar perfekt.
  8. Wella Professionals Elements ohne Sulfate für gefärbtes und trockenes Haar.
  9. Lakme Teknia Gentle Balance hat eine einzigartige Zusammensetzung, reich an Rotalgen.
  10. Estel Aqua Otium After Shampoo Estelle enthält einen Balsam. Entwickelt für Prolaps, stärkt und fördert das Wachstum.

Viele Leute wählen ein Werkzeug und verwenden es ständig, aber es gibt eine Kategorie von Frauen, die ständig suchen und gerne Feedback zu Produkten hinterlassen.

Frauen Bewertungen

„Nach dem Glätten im Salon entschied ich mich, Estels sulfatfreies Produkt zu verwenden, da ich meine Haare etwas verliere. Ein tolles, preisgünstiges Produkt, aber ich probiere gerne neue Dinge aus. Ich möchte Lakme kaufen. "

„Ich konnte kein vom Meister empfohlenes nicht-sulfonisches Mittel finden. Ich habe ein sulfatfreies Shampoo von L'Oreal gekauft und habe es nicht bereut. Tolles Ergebnis, meine langen Haare sind nicht mehr durcheinander, glänzend und sieht wunderschön aus. Aber vielleicht versuche ich noch etwas anderes, um mich daran zu gewöhnen. “

„Ich kann Lakme beraten - ein teures, aber sehr hochwertiges Werkzeug. Ich glaube, dass billige Shampoos kein anständiges Ergebnis bringen werden. "

Haarshampoos nach dem Glätten gehören zu einer teuren Kosmetikkategorie und nicht zu den regulären Shampoos. Sie sind notwendig, um die Wirkung des Richtens nicht zu beeinträchtigen.

Es gibt eine Lösung: Baby- und Bio-Shampoos enthalten keine Sulfate und sind Naturprodukte. Um die Wirkung solcher Shampoos zu verbessern, können Sie auf beliebte Rezepte zurückgreifen, die nicht weniger effektiv sind als der Laden.

Masken, um das Glätten zu verbessern
  • 100 ml Kefir;
  • 30 ml Klettenöl oder Olivenöl;
  • 15 ml Zimt
  1. Wasche deine Haare mit Babyshampoo.
  2. Mischen Sie alle Zutaten.
  3. Reiben Sie in die Wurzeln ein und verteilen Sie sie über die gesamte Haarlänge.
  4. Wärmen Sie sich mit einer Plastikkappe und einem Handtuch.
  5. Halte eine halbe Stunde.
  6. Mit warmem (nicht heißem) Wasser abwaschen.
  • 30 ml Flachsöl;
  • 30 ml Avocadoöl;
  • 30 ml Olivenöl;
  • 2-3 Tropfen Lavendelester.
  1. Mischen Sie alle Zutaten in einer Glasschüssel.
  2. Leicht erhitzen
  3. In die Wurzeln einreiben und auf die gesamte Länge auftragen.
  4. Tragen Sie eine Plastikkappe und wickeln Sie ein Handtuch ein.
  5. 30 Minuten lang halten.
  6. Abwaschen ohne Sulfat oder Baby Shampoo.

Alle Komponenten sind in der Apotheke zu finden. Die Verfahren sind einfach und erfordern keine Bargeldkosten und viel Zeit. Gleichzeitig wirken sie sehr effektiv, was durch positive Bewertungen belegt wird.

http://volosylady.ru/uhod/way/shampun-posle-keratinovogo-vypryamleniya

Keratin Shampoo

Die Keratin-Haarglättung ist ein modernes Verfahren, nach dem das Haar glatt, glänzend und gepflegt aussieht. Nach dem Keratinieren erfordert das Haar eine besondere Pflege, ansonsten wird Sie die Wirkung von Keratin lange Zeit nicht erfreuen. Nach dem Keratin-Haarglättungsshampoo ist es notwendig, sulfatfrei zu verwenden. Dadurch wird das Haar länger glatt und geschmeidig.

Was passiert während des Verfahrens zur Keratinisierung des Haares?

Die erste Generation von Glätteisen enthielt auch Formaldehyd von 6–7% - eine sehr gefährliche Dosis für Menschen, insbesondere für Handwerker, die regelmäßig Chemie einatmen mussten. „Dieses Verfahren wurde von einem stechenden Geruch und viel Rauch begleitet. Die Meister hatten dann starke Kopfschmerzen und Übelkeit. Obwohl der Glättungseffekt selbst erstaunlich war “, sagt Christina.

Die Wissenschaftler begannen, an der Schaffung gutartigerer Mittel zu arbeiten, und die Keratin-Glättung der zweiten und dritten Generation erschien. Die Zusammensetzung enthält entweder überhaupt kein Formaldehyd oder Formalin oder enthält 0,2% (zulässiger Satz).

Das Keratin selbst wird jetzt aus Schafwolle gewonnen. Die Zusammensetzung der Mittel zum Glätten füge Öl hinzu (einige enthalten bis zu 14 Arten verschiedener Öle). Meisterin Christina stellt fest, dass modernes Glätten für das Haar sicher und vorteilhaft ist.

Das Verfahren beginnt mit einer Tiefenreinigung der Haare mit einem speziellen Shampoo (es wird als technisch bezeichnet). Das Haar wird zweimal gewaschen, damit Sie es von Smog, Zigarettenrauch, Schmutz und Styling-Produkten reinigen können (all diese Haare absorbieren sehr gut wie ein Schwamm). Nach dem technischen Shampoo wird das Haar sehr hart und ungewöhnlich.

Das Haar wird zu 80% getrocknet und die Keratinzusammensetzung wird Strang für Strang aufgetragen. Das Haar wird wieder getrocknet. Bei einer Temperatur von 220 Grad beginnt das Bügeln (Styler). Keratin selbst ist ein Protein, durch das es unter dem Einfluss heißer Temperaturen verhärtet und die Haarstruktur in einem direkten Zustand bleibt.

Feinheiten der Pflege

Was ist die richtige Haarpflege nach dem Keratin-Glätten?

Die erste und vielleicht wichtigste Bedingung ist die Notwendigkeit, den Kopf während der ersten drei Tage nach dem Eingriff nicht zu waschen. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Haare nach Keratin nicht ausreichend mit der richtigen Proteinmenge aufgenommen werden. Wenn Sie gegen diese Regel verstoßen, verringert sich die Dauer der Keratin-Glättung mehrmals.

Ein hervorragender Ausweg aus dieser Situation ist Balsam und Keratin-Shampoo, das keine Sulfate und deren Bestandteile enthält.

Shampoo nach dem Glätten von Keratinhaaren

Viele Besitzer von lockigem Haar versuchen auf unterschiedliche Weise, gerade glatte Locken zu erzielen. Bei nassem Wetter wird dies jedoch völlig unmöglich. Heute produziert die Kosmetikindustrie genug Geld, um dieses Problem zu lösen. Für stark lockige Friseursalons bieten sich ein Verfahren zur Keratinisierung von Haaren an. Dies ist ein kraftvoller Prozess, bei dem das Protein in der Strangstruktur durch Keratin ersetzt wird. Dadurch werden die Locken schwerer, gerade und glatt. Meister garantieren die Dauer des Effekts von zwei Monaten bis zu sechs Monaten. Die Dauer hängt von der richtigen Pflege nach dem Eingriff ab.

Hauptempfehlungen nach der Keratinisierung:

  • drei Tage waschen Sie Ihre Haare nicht;
  • machen Sie kein heißes Styling;
  • Kaugummi, Haarspangen und andere Gegenstände nicht verwenden, um Falten zu vermeiden;
  • Malen Sie nicht mindestens eine Woche;
  • Verwenden Sie zur Pflege nur Shampoos, die Keratin enthalten.

Zu diesem Zweck gibt es nicht-sulfatierte Haarshampoos, die nach der Keratinisierung aufgetragen werden.

Im Gegensatz zu regulären Shampoos

Um dies zu vermeiden, müssen Sie wissen, wie Sie Ihre Haare mit einem Shampoo nach einer Keratin-Haarglättung waschen, um das Ergebnis gerader Locken zu verlängern. Die Bestandteile solcher Produkte bestehen ausschließlich aus Naturstoffen und Sulfo-Substituten. Dazu gehören: Cocosulfat; Sarkosinat; Cocoglucosid; Sulfosuccinat. Sulfatfreies Shampoo nach der Haarglättung von Keratin enthält neben Sulfatersatzstoffen Kräuterextrakte, natürliche Öle, Vitaminkomplex, Aminosäuren, Mikro- und Makronährstoffe, Mineralstoffe und Glukose.

Vor- und Nachteile von Nicht-Sulfat-Shampoos

Die Vorteile von sulfathaltigen Shampoos nach dem Keratin-Glätten können sein: ihr niedriger Preis im Vergleich zu anderen "Rivalen"; sofortiges Auswaschen von Schmutz; angenehme Konsistenz des Shampoos selbst (der Schaum ist gut für Seife und hält auf dem Kopf); eine große Liste verfügbarer Marken in den Verkaufsregalen. Aber dazu vielleicht alles.

Die Nachteile liegen auf der Hand: Neben der aktiven Fettauswaschung werden die Schutzschicht der Kopfhaut und das Haar selbst weggespült, weshalb das Haar immer schneller verschmutzt; Sulfate werden als stark allergene Substanzen eingestuft, wenn sie durch das äußere Epithel in das Blut eingeführt werden, können Nebenwirkungen auftreten.

Gewöhnliche Shampoos schützen Sie nicht nur nicht, sondern zerstören im Gegenteil den natürlichen Schutzfilm, der sich auf jedem Haar befindet. In dieser Hinsicht verliert das Haar die Fähigkeit, sich gegen die Kälte zu schützen, und die hohen Temperaturen der elektrischen Pleyok werden brüchig. Aus diesem Grund bemerken Mädchen in einem frühen Alter einen Split. Noch immer fangen die Haare an zu fallen und kein Arzt kann Ihnen den Grund nennen. Am wahrscheinlichsten ist dies der Punkt.

Auch können nach dem Keratin-Glätten solche Shampoos nicht verwendet werden, da der Wirkstoff Keratin mit Sulfaten reagiert und das Ergebnis des Glättens merklich abnimmt.

Was ist ein Sulfat-freies Shampoo?

Betrachten Sie die positiven, die sulfatfreie Shampoos haben. Sulfatfreie Shampoos hinterlassen keine "ungewaschenen" Spuren. Solche Mittel lassen sich leicht mit normalem warmem Wasser ohne erhöhte mechanische Beanspruchung abwaschen. Die natürlichen Bestandteile dieser Shampoos unterstützen die Stärke jedes Haares und stärken sie. Solche Produkte sind für gefärbtes Haar relevant - ihre Eigenschaften bleiben erhalten und verlieren nicht lange ihre Eigenschaften.

Um die Verwendung eines solchen Werkzeugs zu konsolidieren und zu verbessern, können Sie kurz eine berühmte Eimaske herstellen. Mischen Sie einfach zwei Eigelb mit Olivenöl oder Rizinusöl (Honig kann hinzugefügt werden) und verteilen Sie die gesamte Haarlänge für 30-50 Minuten. Nach dem Spülen mit warmem Wasser. Das geht schnell und einfach, und die Haare werden Ihnen sehr dankbar sein.

Welchen Herstellern können Sie vertrauen?

Auf sulfatfreie Shampoos können einige Listen zugeschrieben werden:

  • „Rezepte der Großmutter Agafi“ (siehe Abschnitte zu Nicht-Sulfat-Shampoos, da es Sulfat-haltige Shampoos gibt);
  • Shampoo "Natura Siberika";
  • Schwarzkopf professional;
  • Estel;
  • Bio-Geschäft;
  • Belita;
  • Lakme;
  • Senscience;
  • Logona;
  • Lavera Haar.

Es gibt auch sulfatfreie Baby-Shampoos, dh solche, die nicht viele andere Chemikalien enthalten.

Hier ist eine Liste:

  • Ja, zum Duft von Babykarotten;
  • Avalon organics sanftes, reißfreies Shampoo;
  • Baby-Bienenshampoo

Was ist besser zu kaufen - im Inland oder im Ausland?

Heute bieten eine Vielzahl von Herstellern ihre Produkte auf dem russischen Markt an. Im Großen und Ganzen macht es keinen Unterschied, welchen Hersteller Sie wählen - russisch oder ausländisch. Denken Sie daran, dass es in jedem Laden für Selbstbewusstsein eine Abteilung mit Nicht-Sulfat-Shampoos gibt. Sie können immer das für Sie passende Produkt auswählen. Achten Sie jedoch nicht nur auf das Vorhandensein oder Fehlen von Sulfaten, sondern auch auf andere schädliche Chemikalien.

Liste der sulfatfreien Haarshampoos

In den Kosmetikgeschäften gibt es viele Nicht-Sulfat-Shampoos verschiedener Marken und Marken. Nachfolgend finden Sie eine Liste der beliebtesten Produkte, die zur Lösung bestimmter Probleme der Haare und der Kopfhaut geeignet sind.

Liste der Keratin-Richtshampoos: Professionelle Shampoos

Hersteller, die professionelle Produkte für das Keratin-Glätten herstellen, enthalten auf jeden Fall spezielle Shampoos. Sie sind optimal für die Haarpflege nach dem Eingriff. Sie haben ein Merkmal: einen tollen Preis. Aber wenn es die Finanzen erlauben, ist es besser, sich die Haare damit zu waschen. Dies garantiert die Langzeitwirkung des Richtvorgangs. In solchen Kosmetika sind Wirkstoffe enthalten, die das Haar gezielt beeinflussen: Sie glätten sie zusätzlich, stärken, stellen die Struktur wieder her und erleichtern das Kämmen. Sulfate sind standardmäßig nicht vorhanden. In der Regel empfehlen Friseure die Verwendung von Shampoos aus der gleichen Serie, die Abhilfemaßnahmen für das Begradigungsverfahren enthalten.

  • Für CocoChoco Professional Shampoo ist Cocochoco Regular Shampoo:
  • Für Honma Tokyo wird dies Argan Perfect Care sein:
  • Zum Glätten von Brasil Cacau aus Cadiveu Shampoo wird empfohlen, Anti Frizz Shampoo aus derselben Linie zu verwenden:

Diese Shampoos zum Verkauf zu finden, ist in der Nähe des Hauses äußerst schwierig, da sie in Fachgeschäften für Friseure, Online-Shops und Schönheitssalons verkauft werden. Deshalb haben wir für Sie die folgende Liste von Shampoos vorbereitet, die in Geschäften leicht zu finden sind und gleichzeitig Geld sparen.

Liste der Keratin-Haarglätter: Einfache Nicht-Sulfat-Shampoos

Um die Wirkung der Keratin-Glättung zu erhalten, ist es durchaus möglich, das Haar mit normalen Shampoos ohne Sulfate zu waschen. Sie sollten jedoch verstehen, dass die Wirkung des Verfahrens bei Verwendung dieser Shampoos nicht so lange wie möglich ist, da sie im Gegensatz zu professionellen Shampoos kein hochmolekulares Keratin enthalten, um das zu füttern, was sich bereits in Ihrem Haar befindet.

Das erschwinglichste davon: "Natura Siberica" ​​neutrales Shampoo für empfindliche Kopfhaut, es wird überall in Kosmetikgeschäften verkauft und kostet günstig (ab 200 Rubel):

  • Von der Marke Schwarzkopf professional - Color Safe Shampoo mit Sulfatfrei, Preis ab 300 Rubel:
  • Von der Marke "Organix" - Shampoo Vanille Seide, Preis ab 300 Rubel.:
  • Von der Marke "Sexy Hair Organics" farbfestes Shampoo-Shampoo, Preis ab 300 Rubel:
  • Von der Marke "Barex Aeto" (im Einzelhandel nicht häufig zu finden, aber über Online-Shops erhältlich), Preis ab 600 Rubel:
  • Von der Marke Lakme (es wird oft in Geschäften für Friseure verkauft) kostet der Preis 600 Rubel.
  • Von der Marke "Senscience" Shampoo genannt Seide Feuchtigkeit Shampoo, Preis von 600 Rubel.:

Wenn Sie keine dieser Shampoos in der Nähe des Hauses finden konnten, fragen Sie in der Apotheke nach einem Nicht-Sulfat-Shampoo.

Schauen Sie sich unbedingt die Bezeichnungen auf den Flaschen an, da diese Unternehmen Shampoos mit und ohne Sulfate herstellen. Wenn die Verpackung "enthält kein Laureth Natriumsulfat und Parabene" oder "sulfatfrei" ist, kann das Produkt sicher genommen werden. Sie können auf die Marke der Bio-, Natur- und Kinderkosmetik achten: Fast alle enthalten keine Schadstoffe.

Um zu verstehen, welche Art von Shampoo nach dem Keratin-Haarglätten für Sie richtig ist, benötigen Sie Zeit und verwenden verschiedene Werkzeuge. Aber es lohnt sich: Die richtige Wahl hilft, kostbare Fäden für lange Zeit gerade, dick und glänzend zu halten.

Bei der Pflege eines Keratin-Kopfstücks sollten einige weitere Empfehlungen befolgt werden:

  • Malen Sie sie nicht 2-3 Wochen nach der Sitzung.
  • Haarschnitt ist nach 5 Tagen erlaubt;
  • Verwenden Sie Masken, Balsame und Conditioner mit Keratinen.

Beste nicht sulfatierte Shampoos für gefärbtes Haar

Gefärbtes Haar braucht besonderen Schutz und Pflege, da es bereits beschädigt ist. Daher sind sulfatfreie Shampoos das, was Sie brauchen, um sie zu pflegen.

Für gefärbtes Haar wird empfohlen, solche Werkzeuge zu verwenden:

  • Sulfatfreies L´Oreal Delicate Color Shampoo. Die Zusammensetzung des Produkts wurde auf der Grundlage einer innovativen wasserabweisenden Technologie entwickelt, die während des Waschens jedes Haar umhüllt und den Wasserhaushalt darin hält. Mit Hilfe eines Shampoos behalten Sie nicht nur die Wirkung nach der Keratin-Glättung lange, sondern auch das Färbeergebnis. Der Wirkstoff Taurin ist ein natürliches Antioxidans, das die Haarfarbe schützt. Vitamin E ist in der Zusammensetzung von Delicate Color enthalten, ebenso wie Magnesium, das die Haarstruktur stärkt, dessen Verlust und das Auftreten von Spliss verhindert. Das Shampoo enthält auch spezielle Filter gegen ultraviolette Strahlen. Das Haar wird vor Burnout-Schatten und den schädlichen Auswirkungen der Sonne geschützt. Dies gilt insbesondere im Sommer.
  • Sulfatfreies Estel Otium Aqua Shampoo. Das Gerät pflegt die Locken nach dem Glätten nicht nur sorgfältig, sondern sättigt das Haar auch mit Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen.

Die aktive Komponente des Produkts ist der True Aqua Balance-Komplex aus natürlichen Elementen. Dieses Shampoo hat keine Kontraindikationen. Bei regelmäßiger Anwendung werden Hautrezeptoren aktiviert, die für das Haarwachstum verantwortlich sind, ihre Struktur verbessert sich.

  • Schwarzkopf Bonacure Color Save Sulfatfreies Shampoo. Das Hauptziel dieses Produkts besteht darin, das Haar sanft zu reinigen und seine Elastizität und Weichheit wieder herzustellen, die durch häufiges Färben verloren gehen. In der Rezeptur des Produkts ist ein Komplex von Aminosäuren enthalten, der brüchiges und dünnes Haar hervorragend wiederherstellt und tief in die Zellebene eindringt. Die Haarfarbe verliert auch nach dreißig Anwendungen nicht an Helligkeit. Das Shampoo lässt die Pigmente im Haar nicht durch die enthaltenen UV-Filter zerfallen.
  • Shampoo CHI Ionic Color Protector. Diese Kosmetiklinie für die Haarpflege enthält in ihrer Zusammensetzung einzigartige Silberionen, die das Auswaschen der Pigmente der gefärbten Locken nicht zulassen. Darüber hinaus wird dieses sulfatfreie Shampoo das Haar während und nach verschiedenen chemischen und thermischen Verfahren perfekt stärken, wiederherstellen und schützen. Nach dem Auftragen des Shampoos aus der Haarstruktur wird die Keratinzusammensetzung nicht abgewaschen. Das Gerät ist ideal für Mädchen mit dünnem und widerspenstigem Haar: Seidenproteine ​​mildern die Struktur der Locken, verleihen ihnen Volumen und Glanz, die bis zur nächsten Wäsche bestehen bleiben.
  • Sulfatfreie Shampoos für fettige Kopfhaut

    Sulfatfreie Shampoos sind gut für die fettige Kopfhaut. Wenn sich das Haar im Laufe der Zeit an diese Art von Waschmittel anpasst, kann es seltener als zuvor gewaschen werden.

    Welche Shampoos mit fettiger Kopfhaut zurechtkommen - siehe unten:

    1. "Rezepte Großmutter Agafi." Eine Serie sulfatfreier Haushaltsshampoos zur schonenden Reinigung fettiger Haare und Haut. Die Preispolitik der Marke ist demokratisch und das Ergebnis übertrifft alle Erwartungen. Shampoo unterscheidet sich durch vorsichtige und sanfte Pflege von Ringlets. Das Werkzeug ist für den täglichen Gebrauch geeignet.
    2. Fettige Haarpflegemittel der Marke Weleda. Dies ist eine Kombination aus hohen Qualitätsstandards und Bio-Produkten. Die natürlichen Komponenten der Komponenten sorgen für eine hochwertige Haarpflege: sanft von Schmutz befreit und die geschädigte Haarstruktur wiederhergestellt. Das Tool hat keine Kontraindikationen.
    3. Marke Natura Siberica. Mittel sollen fettige Haut und Haare reinigen. Die Hauptkomponenten sind Laurylglucosid und Cocamidopropylbetain. Diese Shampoos sind sehr beliebt, sie straffen und erneuern die Kopfhaut gut und reduzieren die Talgproduktion.

    Wie verwende ich Shampoos ohne Sulfate?

    Die Verwendung von Nicht-Sulfat-Haarreinigern ist im Allgemeinen einfach. Das Shampoo-Verfahren mit Bio-Shampoo weist jedoch mehrere Merkmale auf:

    • Zunächst wird empfohlen, das Produkt leicht zu erwärmen. Oft müssen organische Shampoos im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn im Sockel natürliche Pflanzenteile vorhanden sind, können sie sich schnell verschlechtern, wenn sie im Badezimmer auf einem Regal stehen. Nehmen Sie die richtige Menge des Produkts und geben Sie es einige Minuten, um sich auf eine akzeptable Temperatur aufzuwärmen, oder erwärmen Sie sich ein paar Tropfen in den Händen.
    • Das Haar sollte mit sehr warmem (auch heißem) Wasser gewaschen werden. Wenn Sie kaum warme Schäume verwenden, schäumen die sulfatfreien Shampoos nicht und die Reste werden nicht aus dem Haar gespült.
    • Das Haar sollte gut mit Wasser befeuchtet sein und Shampoo auf die fettigsten Stellen auftragen. Gut massieren.
    • Tragen Sie ein wenig mehr Shampoo auf Ihr Haar auf und reiben Sie es erneut mit massierenden Bewegungen in die Haut ein. Mit Wasser spülen.
    • Und die letzte Phase der Anwendung des Shampoos (diesmal sollte es bereits gut schäumen): Lassen Sie das Produkt vier bis fünf Minuten auf den Haaren und spülen Sie die Locken gut aus.
    • Wenn Sie einen kurzen Haarschnitt haben, genügt eine einmalige Anwendung von Shampoo, und wenn das Haar mittel oder lang ist, müssen Sie es zwei- bis dreimal auftragen.
    • Bio-Shampoos können nicht ständig verwendet werden. Nach einer Weile wird empfohlen, sie mit gewöhnlichen Sulfat-Stoffen abzuwechseln.
    http://hairinform.ru/shampuni/bezsulfatnyj-posle-keratinovogo-vypryamleniya.html