logo

Mandarinenöl: Eigenschaften und Merkmale der Anwendung

Mandarinöl ist ein in der Heimkosmetik und in der traditionellen Medizin weit verbreiteter Äther. Das Produkt hat eine reichhaltige Zusammensetzung und eine beeindruckende Liste nützlicher Eigenschaften. Allerdings ist das Werkzeug in keinem Fall blind zu verwenden. Tatsache ist, dass eine falsche Verwendung dieses Öls die Gesundheit schädigen kann. Aus diesem Grund müssen Sie vor der eigenständigen Anwendung von Mandarinenäther mit den Eigenschaften dieses Produkts vertraut sein.

Was ist ein Mandarinenöl?

Mandarinöl ist ein Produkt, das durch Dampfbehandlung der Schale derselben Frucht erhalten wird. Die zweite Stufe der Zubereitung ist das Kaltpressen, wodurch die vorteilhaften Eigenschaften der Frucht erhalten bleiben.

Mandarinenester hat eine gute Fließfähigkeit und eine orange Farbe. Das Öl hat einen angenehmen Zitrusduft. Es ist an einem trockenen, lichtgeschützten Ort gelagert. Offenes Konzentrat sollte innerhalb von zwei Monaten verwendet werden. Geschlossenes Produkt kann bis zu zwei Jahre gelagert werden.

In der Antike wurde Mandarinenschale für medizinische Zwecke verwendet. Besonders beliebt war diese Praxis im Osten. Mit Hilfe von Zitrusschalen beseitigten sie entzündliche Prozesse und erholten sich nach dem Leiden von Krankheiten.

Mandarinester wird besonders gut mit Ölen kombiniert, die aus folgenden Produkten hergestellt werden:

    Majoran Es hat analgetische, krampflösende und entzündungshemmende Eigenschaften. Es hat auch antimykotische und antiseptische Wirkungen, wodurch Wunden und andere Verletzungen der Epidermis schnell geheilt werden.

Es gibt andere Öle, die sich mit Mandarinester kombinieren. Die zuvor genannten sind jedoch in der traditionellen Medizin und in der Heimkosmetik am beliebtesten.

Die chemische Zusammensetzung des Produkts

Mandarinöl enthält folgende Wirkstoffe:

  • Kohlenwasserstoff Limolen;
  • Terpenaldehyde;
  • Methylanthranilat;
  • Thymol

Dank dieser Substanzen wird Mandarineether nicht nur in der Kosmetologie und in der Medizin, sondern auch in der Lebensmittelproduktion eingesetzt. Darüber hinaus wird das Tool in der Pharmakologie und Parfümerie eingesetzt.

Nützliche Eigenschaften von Äther

Mandarinkonzentrat wirkt auf den menschlichen Körper wie folgt:

  • Kämpft effektiv gegen durch Viren verursachte Krankheiten.
  • Fördert eine schnelle Genesung nach schweren Erkrankungen.
  • Bekämpft depressive Zustände, lindert Angstzustände. Öl wirkt entspannend auf den Körper, normalisiert den Schlaf und beruhigt die Nerven.
  • Beseitigt Krämpfe. Letzteres kann Krämpfe, Husten und Erbrechen verursachen. Mandarinöl hilft bei Muskelverspannungen in den inneren Organen des Verdauungs- und Atmungssystems. Interessanterweise genügen schon wenige Tropfen, um den unerwünschten Zustand zu beseitigen.
  • Dient als Antiseptikum. Mandarinenester bildet einen dünnen Schutzfilm auf Wunden und anderen Verletzungen der Epidermis, dank dem Mikroben einfach nicht an die Stellen gelangen können, an denen die Unversehrtheit der Haut verletzt wird. Tatsache ist, dass sich in den behandelten Bereichen Blutplättchen und Leukozyten ansammeln, wodurch die antivirale Barriere zuverlässiger wird.
  • Beschleunigt den Blutfluss und den Lymphfluss. Mandarinöl verbessert die Mikrozirkulation auf zellulärer Ebene, wodurch die ständige Behandlung der Haut mit einem Produkt die Elastizität erhöht. Die Verbesserung des Blutflusses hilft auch bei der Linderung der Symptome von Arthritis und Rheuma.
  • Verbessert Regenerationsprozesse. Mandarinester stimuliert das Wachstum neuer Zellen und Gewebe, sodass Wunden schneller heilen und sich Narben, Narben und Dehnungsstreifen allmählich auflösen.
  • Reinigt das Blut Öl trägt zur Entfernung von Toxinen aus den Körperzellen bei. Aufgrund dieser Eigenschaft ist die regelmäßige Anwendung von Mandarinenether eine ausgezeichnete Vorbeugung gegen Krankheiten (Akne, Gicht usw.), die durch im Gewebe angesammelte Unreinheiten verursacht werden.
  • Verbessert die Verdauung. Das Aroma des Produkts beschleunigt den Stoffwechsel und regt den Abfluss von Galle und anderen Verdauungssäften an. Mandarinöl verhindert auch das Auftreten von Geschwüren, erhöht den Appetit und bekämpft Durchfall, Verstopfung und Blähungen.
  • Normalisiert die Leber. Mandarinenester trägt zur normalen Galleproduktion und zum Schutz der Organe gegen das Auftreten von Infektionen bei.
  • Tont den gesamten Körper. Mandarinöl verbessert die Immunität und trägt zur Normalisierung aller Systeme bei: Verdauungs-, Herz-Kreislauf-, Ausscheidungs-, Atmungs- und Hormonsystem.
  • Verjüngt die Haut. Die regelmäßige äußerliche Anwendung von Mandarineether hilft, Falten zu glätten und Schwindel in der Epidermis zu verhindern.

Aufgrund seiner reichhaltigen Zusammensetzung ist Mandarinöl ideal, um das Erscheinungsbild einer Person zu verbessern und die Gesundheit des Körpers wiederherzustellen. Natürlich schlagen traditionelle Medizin und Heimkosmetik unterschiedliche Methoden für die Verwendung des Produkts vor.

Die Verwendung von Mandarinenöl in der häuslichen Kosmetik

In der Kosmetologie wird der Mandarinenether zur Pflege von Haar und Gesicht (er ist Bestandteil von Masken), von Nägeln und vom Körper verwendet.

Haarpflege

Mandarinenester hat eine starke antibakterielle Wirkung, wodurch die Tiefenreinigung der Kopfhaut gefördert wird und das Auftreten von Schuppen verhindert wird. Das Produkt befeuchtet Locken und fördert ihr Wachstum. Darüber hinaus verhindert Mandarinöl Haarausfall.

Bei der Pflege von Haaren mit Mandarinöl werden meistens Masken verwendet. Die effektivsten davon werden wie folgt hergestellt:

    Maske, um die Haarfollikel zu stärken und den Strähnen luxuriösen Glanz zu verleihen. Verbinden Sie 3 Tropfen Sandelholzöl, 2 EL. Avocadopulpe und Rizinusöl, 6 Tropfen Mandarinester. Tragen Sie die Mischung auf die Haarwurzel auf. Führen Sie eine leichte Kopfmassage durch. Legen Sie die Haare unter die Zellophan-Kappe. Nach einer Stunde mit Wasser bei Raumtemperatur abspülen.

Gesichtsmasken

Es gibt viele Rezepte für Gesichtsmasken mit dem Zusatz von Mandarineether. Die effektivsten davon werden wie folgt hergestellt:

    Maske für fettige Haut. 1 EL. weißer Ton, mit Wasser verdünnt, so dass die fertige Masse die Konsistenz von dickem Joghurt hatte. Fügen Sie zu der Mischung 4 Tropfen Mandarinester hinzu, 1 EL. saure Sahne, 1 TL Zitronensaft, 2 Tropfen Rosmarinäther. Tragen Sie die Maske auf die gereinigte Haut auf. Entfernen Sie das Produkt nach dem Trocknen mit nassen Wattepads. Nach dem Eingriff wird empfohlen, das Gesicht mit einem normalen Tonikum abzuwischen. Das Werkzeug trägt zur Verengung der Poren bei und beseitigt die angesammelte Verschmutzung der Epidermis.

Es werden Masken für Haare und Gesicht empfohlen, um Kurse durchzuführen, die in der Regel 10 Sitzungen umfassen. Die Häufigkeit des Eingriffs - 1 Mal pro Woche. Am Ende des Kurses wird empfohlen, für einen Monat anzuhalten, und dann können Sie die Sitzungen fortsetzen.

Nagel- und Handprodukte

Die regelmäßige Verwendung von Mandarinenäther bei der Pflege von Nägeln gleicht die Farbe der Platten aus und trägt zu ihrer Stärkung bei. Das Gerät hilft auch, kleinere Schäden an der Epidermis zu beseitigen und die Kutikula zu mildern.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Mandarinöl zur Nagelpflege zu verwenden:

    Aromabath Während des Verfahrens wird die Haut der Hände geglättet und erweicht. Die optimale Wassertemperatur sollte 35–40 ° C erreichen. Zur Vorbereitung des Bades wird 1 Teelöffel benötigt. grobes Salz, eine kleine Fettcreme, in der Sie zuerst 3 Tropfen Mandarineether auflösen müssen. Tatsache ist, dass das Konzentrat sonst einfach auf der Wasseroberfläche schwimmt. Es wird empfohlen, in 7 Tagen 1-2 Mal zu baden. Die Sitzungsdauer beträgt eine Drittelstunde.

Körperpflege

Mandarinöl strafft, befeuchtet und glättet die Haut des Körpers. Das Produkt ist bekannt für seine Anti-Cellulite-Eigenschaften und trägt bei regelmäßiger Anwendung zur vollständigen Beseitigung kosmetischer Defekte (Tuberkel und Karies) bei. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Mandarineether zur Pflege der Haut des Körpers zu verwenden:

    Schrubben Das Produkt entfernt abgestorbene Zellen von der Oberfläche der Epidermis, verbessert die Mikrozirkulation des Bluts im betroffenen Bereich und verbessert die Regenerationsprozesse in den Geweben. Für das Kochen benötigen Sie: 1 EL. Pfirsichöl, 3 Tropfen Mandarinenester, 1 TL. feuchter Kaffeesatz, 1 TL grobes Salz Das Peeling muss 5 Minuten lang in die betroffene Cellulite-Stelle eingerieben werden. Dann sollte die Zusammensetzung abgewaschen und die Haut mit Lotion oder Creme angefeuchtet werden. Das Tool soll die Epidermis mildern und Cellulite bekämpfen. Es wird empfohlen, einmal pro Woche (ohne Unterbrechung) ein Mandarinöl-Peeling zu verwenden. Alternatives Rezept: 2 EL. natürlicher flüssiger Honig, 2 EL. Olivenöl, 5 EL. grobes Salz, 1 TL Zitronensaft, 1 EL. Zitronenschale (Sie können die Rinde auf einer Reibe reiben), 5 Tropfen Mandarinester.

Die Verwendung von Mandarinenether in der traditionellen Medizin

Mandarinöl hat viele positive Eigenschaften für den Körper, weshalb es oft in der traditionellen Medizin verwendet wird. Das Produkt wird für folgende Zwecke verwendet:

    Kampf gegen Schlaflosigkeit. Fügen Sie der Aromalampe einige Tropfen Mandarinether hinzu und stellen Sie das Gerät in das Schlafzimmer. Dies sollte eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen erfolgen.

Kontraindikationen und Vorsichtsmaßnahmen

Die einzige Kontraindikation für die Verwendung von Mandarinenäther ist die individuelle Intoleranz. Es ist selten, aber nur für den Fall, dass vor der Verwendung des Produkts ein Test auf allergische Reaktionen empfohlen wird. Legen Sie einfach etwas Äther an Ihr Handgelenk und warten Sie einen Tag. Wenn nach Ablauf der zugewiesenen Zeit keine Irritationen auftreten, können Sie das Tool verwenden.

Beim Auftragen von Mandarinenöl sollten Sie einige Regeln beachten:

  • Sie können das Produkt nicht direkt vor dem Sonnenbaden oder vor dem Besuch eines Sonnenstudios verwenden. Tatsache ist, dass das Öl phototoxisch ist, das heißt, es produziert bei Wechselwirkung mit ultravioletten Strahlen schädliche Substanzen. Die Verwendung von Geldern vor dem Ausgehen an einem sonnigen Tag droht mit Verbrennungen und Rötungen.
  • Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie den Äther nehmen. Jeder Organismus ist individuell. Mandarinöl ist ein wirksames Mittel. Die Verwendung bei bestimmten Pathologien und Krankheiten kann die Gesundheit beeinträchtigen.

Bewertungen

Normalerweise kaufe ich im Winter Mandarinöl, bespritze die ganze Wohnung und rieche sofort das neue Jahr, bürste ein paar Tropfen auf einen Kamm und kämme es, das Haar riecht mehrere Stunden und glitzert. Ich füge Wraps und Gele gegen Cellulite hinzu, da Mandarin Zitrus ist, hilft es, Fett zu bekämpfen und die Stimmung zu verbessern. Und ich schmiere meine Nägel mit Öl ein, bevor ich Lack auftrage oder mit Salz in die Bäder füge, die Nägel glänzen, weniger Peeling und Krümel =)

AnnaLiza

https://irecommend.ru/content/spasenie-moikh-nogtei

Ja, lassen Sie uns ein Feedback über den Duft von grünem Mandarin. Der Geruch der Flasche hat mir nicht gefallen. Wenn in der Mandel ausgebreitet und auf die Haut aufgetragen - so ein zart-zarter, zart-dünner, leicht-leichter Mandarinengeschmack.

Jonny

http://forum.aromarti.ru/showthread.php?t=285page=3p=391597viewfull=1#post391597

Ätherische Öle sind meine Schwäche und vielleicht Mandarine - eine der beliebtesten. Dieses Öl kann eine lange Ode sein, um zu singen. Es ist zwar nicht in der Lage, große kosmetische Aufgaben zu lösen, hilft aber dabei, innere Ruhe und Beschaulichkeit zu finden. Sie sehen in unserer Zeit, dass Stress an jeder Ecke nicht ausreicht. Für diejenigen, die ernsthafte psychoemotionale Probleme haben, hilft ein solches Instrument ohne besondere Behandlung natürlich nicht. Und für alle anderen kann dieses aromatische Adaptogen eine echte Entdeckung sein. Ich kann dieses Öl nur wärmstens empfehlen. Bringen Sie helle Aromen in Ihr Leben. Alles gute Laune!

Kareliya

https://otzovik.com/review_5934632.html

Ich bin wahrscheinlich der erste, der das Mandarin nicht mag. Schnuppern Sie alle Familienmitglieder in der Hoffnung, dass etwas mit meiner Nase passiert ist. Meine Tochter sagte ihr Fu, und ich wollte ihren Rücken und ihre Beine vor dem Zubettgehen massieren. Mein Mann schätzte es auch nicht. Aber während wir ihn und seine Töchter schnüffelten, fiel mein Druck auf unanständige Grenzen. Die Knie zitterten, schwindelig und übel.

Tatjana Lushkina

http://forum.aromarti.ru/showthread.php?t=285page=3p=421418viewfull=1#post421418

Ja, das Mandarin und ich liebe... in der Lampe für die Stimmung und im Wasser zum Wischen oder einer Spritzpistole zum Würzen der Luft. Hier ist eine weitere Flasche, die von einer geliebten Person von einer Geschäftsreise mitgebracht wurde. Sie geht sehr schnell und hört nie auf, die Aromatherapie zu bewundern.

Antistress

https://forum.biosvet.com.ua/mandarinovoe_jefirnoe_maslo_mandarina_otzyvy_t1414.html

Cellulite hat mich nicht bestanden, also versuche ich es mit Hilfe kosmetischer Verfahren zu bekämpfen. Ätherisches Mandarinöl wurde zu einer Senfmaske (trockener Senf + Wasser + 5 Tropfen Mandarinester) und ein trockenes Salzkörperpeeling (5 Tropfen) gegeben. Nach der Maske wird die Haut rot, weshalb ich mich weigerte, Verbrennungen zu vermeiden. Nach dem Abwischen mit einer Buttermischung brennt die Haut merklich, nach dem Abspülen ist für einige Zeit ein leichtes Brennen vorhanden. Die Haut wird glatter. Übrigens, ätherisches Grapefruitöl wirkt schneller, ist aber in seiner Wirkung etwas aggressiver als Mandarinenöl.

Boheme

https://irecommend.ru/content/efirnoe-maslo-mandarina-dlya-bodrosti-i-protiv-tsellyulita-luchshee-sredstvo-v-borbe-s-pushi

Mandarinöl hilft sehr gut denen, die Dehnungsstreifen haben. Es kann verwendet werden, bevor sie während der Schwangerschaft erscheinen. Die Freundin meiner Mutter arbeitet in einem Schönheitssalon. Und sie hat gesagt, wie man es benutzt. Sie können dieses Öl in der Apotheke kaufen. Es ist sehr einfach, Mandarinenöl mit Sahne zu mischen, um Dehnungsstreifen in gleichen Mengen zu erhalten. Auf die betroffenen Körperstellen auftragen. Zuerst bewarb ich mich zweimal am Tag und jetzt lege ich eine vor dem Schlafengehen ein. Der Effekt ist bereits sichtbar! Dehnungsstreifen werden heller und weniger auffällig!

julia47

http://otzovik.com/review_70118.html

Ich bin ein Anhänger der guten alten Masken mit Ton für das Gesicht. Natürlich füge ich der Komposition jedes Mal mein Lieblings-Mandarinenöl hinzu! Aber 1-2 Tropfen, nicht mehr. Die Haut wird nach einigen Sitzungen straffer, sieht klarer aus und gleicht den Teint aus.

Lexy mo

https://irecommend.ru/content/zamechatelnoe-efirnoe-maslo-dlya-ukhoda-za-kozhei-litsa-razumeetsya-subektivnoe-mnenie

Mandarinöl ist ein Lagerhaus für Nährstoffe. Äther wird aktiv verwendet, um Erkältungen zu behandeln, Haut, Nägel und Haare zu verbessern sowie Stress abzubauen. Ohne individuelle Intoleranz kann das Produkt fast ständig verwendet werden. Die Hauptsache - befolgen Sie die Vorsichtsmaßnahmen und verwenden Sie das Gerät in strikter Übereinstimmung mit den in den Rezepten angegebenen Empfehlungen.

http://afrodita.guru/aromaterapiya-i-masla/konkretnye-masla-i-ih-primenenie/efirnoe-maslo-mandarina-svoystva-i-primenenie.html

Das einzigartige ätherische Öl der Mandarine

Die wohltuenden Eigenschaften von Mandarinenöl wurden erstmals in der Heimat der Pflanze - in China - wahrgenommen. Chinesische Heiler behandelten ihnen schon in der Antike viele Beschwerden. Die Früchte des Mandarinenbaums wurden edlen chinesischen Granden, den sogenannten Mandarinen, überreicht, die als höchste Manifestation von Ehre und Respekt galten.

Im Laufe der Zeit begannen Mandarinenbäume in vielen Ländern mit warmem Klima zu wachsen. Ihre Früchte sind sehr lecker, gesund und sehr beliebt, da sie die Lieblingsfrüchte vieler Kinder und Erwachsener sind. Von besonderem Wert ist die Luft von Mandarin, die in verschiedenen Lebensbereichen verwendet wurde.

Eigenschaften und nützliche Eigenschaften

Das ätherische Öl sieht aus wie eine Flüssigkeit mit einer leicht fließenden Textur, die in goldgelb oder gelb-orange lackiert ist. Substanz hat ein wunderbares Aroma. Es ist reich, süß und blumig-fruchtig mit einer ausgeprägten bitteren Zitrusnote.

Holen Sie sich das Produkt durch kaltes Pressen der Schale von reifen Früchten. Die Ausbeute beträgt etwa 0,3%, das heißt, um 3 g des Produkts zu erhalten, werden etwa 1 kg Rohstoffe benötigt. Den Hauptplatz in seiner Zusammensetzung nehmen die Bestandteile Methylanthranilat und Thymol ein. Sie bestimmen das einzigartige Aroma von Mandarin. Mandarinenöl ist auch reich an:

  • Zitronengras
  • Myrcen
  • Terpinenom
  • Ylangen
  • tuyen
  • Bergamoten
  • Linalool
  • Geraniol
  • Nerol
  • Terpineol und andere

Aufgrund der großen Auswahl an natürlichen Wirkstoffen hat das Gerät folgende Auswirkungen auf den Körper:

  • verstärkend
  • entzündungshemmend
  • Beruhigungsmittel
  • Antiseptikum
  • krampflösend
  • Abführmittel
  • choleretisch
  • milde Hypotonie

Ein weiterer positiver Effekt dieses Produkts ist die Zytophylaxe, dh das Wachstum neuer Zellen wird stimuliert, die Haut wird erneuert und der Körper wird verjüngt. Darüber hinaus ist es ein Adaptogen, das die Immunität und Resistenz gegen verschiedene Infektionen erhöht.

Die regelmäßige Anwendung von Mandarinextrakt, einer hervorragenden Kosmetik für Haut und Haare, trägt zur Verbesserung von Körper und Aussehen bei. Und das Aroma von Mandarin und wirkt Wunder.

Aromatherapie-Eigenschaften

Äther kann sogar die nervöseste, ängstlichste oder gereizteste Natur befriedigen. Sein Zitrusduft ist ein hervorragendes Mittel gegen Depressionen, Mutlosigkeit, Hoffnungslosigkeit und Apathie. Der belebende Mandarinengeruch aktiviert das Gehirn, regt Aktivität und Kreativität an und hilft, nicht standardisierte Lösungen zu finden. Frischer und süßer Zitrusduft verleiht dem Menschen die Lebensfreude und die Fähigkeit, optimistisch in die Zukunft zu blicken. Dies ist besonders wertvoll für ältere Menschen und Kinder, die sich von einer schweren Erkrankung erholen, und werdende Mütter ohne Zitrusallergien. Es gibt keine Spuren von Überarbeitung, Schlaflosigkeit oder Reizbarkeit, wenn Sie eine Aromalampe mit einer Fläche von etwa 15 Quadratmetern mit 3-5 Tropfen Mandarinenöl und warmem Wasser anzünden.

Medizinische Eigenschaften und Anwendung

Mandarinöl hilft bei der Lösung vieler gesundheitlicher Probleme. Die vielfältige Wirkung und Sicherheit des Arzneimittels ermöglicht es, es bei der Behandlung verschiedener Krankheiten einzusetzen oder im Gegenteil gegen sie zu schützen. Die Liste der medizinischen Eigenschaften von Mandarinölextrakt ist ziemlich lang. Dies ist ein magisches Werkzeug:

  • verbessert die Immunität, hilft bei der Aufnahme von Vitaminen und Spurenelementen;
  • bekämpft Krankheitsorganismen;
  • spart eine bessere Verdauung, steigert den Appetit;
  • lindert Darmkrämpfe, lindert Sodbrennen und Aufstoßen, reduziert die Gasbildung;
  • entfernt Schlacken, normalisiert Stoffwechselprozesse;
  • nützlich für Leber und Gallenblase;
  • reduziert Muskel- und Gelenkschmerzen;
  • behandelt Zahnfleisch, die an Blutungen und Entzündungen leiden;
  • beruhigt die Nerven, rettet vor Schlaflosigkeit.
Eine der wichtigsten Eigenschaften von Mandarinenöl ist die Weichheit seiner Wirkung und das Minimum an Kontraindikationen.

Zur Behandlung von Beschwerden wird Öl oral eingenommen, zum Inhalieren, Spülen, Kompressen, Reiben, Aromabädern verwendet.

Bei der Einnahme werden 2 bis 3 Tropfen des Produkts zu Kräutertees, einem Unze-Löffel Honig oder Fruchtsäften hinzugefügt und bis zu 4-mal täglich eingenommen. Dieses Getränk eignet sich sowohl für Erwachsene als auch für Kinder zur normalen Verdauung, zur Beruhigung der Nerven und zur allgemeinen Stärkung des Körpers.

Bei Halsschmerzen und Zahnfleischerkrankungen werden Spülungen (3 Tropfen pro Glas Wasser) verwendet und Erkältungen, Husten und andere Atemwegserkrankungen werden durch Inhalation behandelt. Dazu 3 Tropfen Öl in heißes Wasser fallen lassen und 10 Minuten mit einem Handtuch über den Dampf einatmen.
Noch ein paar weitere Rezepte für die Behandlung von Mandarinöl aus dem Sparschwein der traditionellen Medizin:

  • Kopfschmerzen loswerden. Nehmen Sie 2 Tropfen Mandarin, ein paar Tropfen Geranie, einen Tropfen Bergamotte und Orange und 15 Tropfen Pflanzenöl. All dies mischen und massieren den Whisky mit der Mischung.
  • Den Körper reinigen. Vereinbaren Sie alle 30 Tage einen Fastentag wie folgt. Essen Sie kein Frühstück, essen Sie nicht und trinken Sie keinen Tee (Kaffee). Verwenden Sie am Morgen 3 Tropfen Mandarinenöl mit einem Löffel Honig, am Nachmittag 4 Tropfen. Das Arzneimittel mit Wasser abspülen, das mit Zitronensaft angesäuert ist. Abends - leichtes Abendessen. So können Sie nicht nur den Körper reinigen, sondern auch das Gewicht reduzieren.
  • Behandlung von Herpes an den Lippen. Reines Mandarinenöl schmiert die entzündete Stelle mehrmals täglich.
  • Applikation auf dem Zahnfleisch. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen mit einer Mischung aus 5 Tropfen Mandarin und 10 ml Hagebuttenöl.
  • Mandarinenbad gegen nervöse Anspannung und gegen Schlaflosigkeit. Lösen Sie 4 Tropfen Mandarin in 200 ml Sahne oder Vollmilch und gießen Sie alles in ein mit Wasser gefülltes Bad bei einer Temperatur von ca. 38 ° C. Baden Sie nicht länger als eine Viertelstunde. Die Behandlung dauert 3 Wochen.

Anwendung in der Kosmetik

Mandarinenöl ist eine der beliebtesten Kosmetikfrauen. Aufgrund seiner milden Wirkung pflegt sie Haut und Haar sehr sorgfältig und hilft, Falten zu beseitigen. Gesichts- und Körperöl wird meistens in natürlichen Masken, Tonika und Cremes verwendet. Die von ihm angereicherte Heimkosmetik wirkt Wunder.

Dieses magische Werkzeug erfrischt die Haut, verleiht ihr Elastizität, glättet Falten und verbessert die Farbe. Es befeuchtet trockene, flockige Haut perfekt, glättet und verjüngt Haut und Alterung und ist für fettige Haut geeignet.

Mandarinextrakt bekämpft Cellulite und kann Schwangerschaftsstreifen im Unterleib verhindern. Akne, Akne, Altersflecken, Schwellungen, Narben und Sommersprossen zu beseitigen, ist ein weiterer interessanter Bereich für dieses wunderbare Produkt.

Es ist äußerst nützlich ätherisches Öl der Mandarine für Haar. Sie bewältigt leicht die Trockenheit der Locken, mit ihrem langsamen Wachstum und Verlust, mit gespaltenen Enden, öliger und trockener Seborrhoe. Die regelmäßige Anwendung von Wunderbutter mit einem Verlauf von 1 Monat verwandelt das Haar bis zur Unkenntlichkeit. Sie werden dick, voluminös, seidig und gesund.

Die heilende Wirkung von ätherischem Mandarinenöl in der Zusammensetzung der Pflegemittel wird verstärkt, wenn die Mischung leicht auf 28 bis 30 ° C erwärmt wird.

Traditionelle Schönheitsrezepte für Haut und Haar:

  • Aufhellende Sommersprossen und Altersflecken. Eine Mischung aus ein paar Tropfen Mandarine und einem halben Dessertlöffel Sanddornöl schmieren Problemzonen.
  • Beseitigung von Schwellungen, Akne, Akne, Narben. Schmieren Sie die Problemzonen täglich mit unverdünntem Mandarinöl, bis sich Ihr Hautzustand verbessert.
  • Maske für schlaffe und verwaschene Haut. Zutaten - 3-4 Tropfen Mandarine, 2 Esslöffel Milch und halbes Avocado-Fruchtfleisch. Tragen Sie die Mischung vor dem Zubettgehen auf die Haut auf (Abwaschen nach einer Stunde).
  • Anti-Aging-Maske. Eine Mischung aus 4 Tröpfchen Mandarin und 7 ml Avocadoöl wird auf die Gesichtshaut aufgetragen und nach 50 Minuten abgewaschen.
  • Massagecreme gegen Cellulite und Dehnungsstreifen am Bauch während der Schwangerschaft. Mischen Sie einen Tropfen ätherisches Öl aus Mandarin, Neroli und Lavendel mit Mandelöl (10 ml) und Weizenkeimen (2 ml). Legen Sie die Mischung in einen Glasbehälter und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf. Verwenden Sie Problemzonen für die Massage.
  • Behandlung von geschwächtem Haar. Elixier, zubereitet aus 6 Tropfen Mandarin und einem Esslöffel Kokos- oder Olivenöl, leicht erhitzen, durch das Haar verteilen und den Kopf dann mit einem warmen Tuch umwickeln. Waschen Sie Ihre Haare nach einer halben Stunde mit Shampoo oder Haarseife.
  • Maske für fettiges Haar. Mischen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl aus Mandarine, Sandelholz, Kamille und Weihrauch. Die Mischung in die Haarwurzeln einreiben und nach 50 Minuten abspülen.

So machen Sie Make-up-Entferner mit Mandarinenextrakt:

Zu Hause kochen

Am Boden des Gemüses können Sie Mandarinenöl selbst zubereiten. Es ist wünschenswert, dass es geruchlos war. Das Rezept ist sehr einfach:

  1. Die Mandarinen gründlich waschen, die Schale abschneiden, in einen Glasbehälter geben und Pflanzenöl hinzufügen. Verschließen Sie das Gefäß mit einem festen Deckel und stellen Sie es 3 Tage lang an einen dunklen Ort.
  2. Halten Sie den Behälter nach Ablauf des Verfallsdatums eine halbe Stunde lang mit Öl im Wasserbad und öffnen Sie den Deckel leicht.
  3. Kühlen und filtern Sie die Mischung. Vergessen Sie nicht, die Schale zu drücken. Unser Öl ist fertig. Es kann zu kulinarischen Gerichten hinzugefügt und in pflegenden Verfahren verwendet werden.

Kombination von

Zum Mandarinengeschmack ergänzen sich die Gerüche von Vetiver und Nadelbäumen. Mandarin kommt auch gut mit Ölen aus:

  • Neroli
  • Petitgrain
  • Kalk
  • Lavendel
  • Bergamotte
  • Nelken
  • Gänseblümchen
  • Koriander
  • Palmarosa
  • Rosen
  • Weihrauch
  • Basilika
  • Majoran
  • Sandelholz
  • Muskatnuss

Gegenanzeigen

Ätherisches Öl ist insofern bemerkenswert, als es ein Minimum an Kontraindikationen hat. Leider wird die Verwendung von Mandarinöl nicht empfohlen:

  • wenn Sie allergisch gegen Zitrusfrüchte sind;
  • mit individueller Intoleranz.

Schwangere Frauen sowie bei der Betreuung von Babys ist es wünschenswert, das Gerät in einer reduzierten Dosierung zu verwenden. Wie bei anderen ätherischen Ölen erfordert die Verwendung von Mandarine eine vorläufige Prüfung auf allergische Hautreaktionen.

Mandarinöl ist ein phototoxischer Wirkstoff. Daher sollten sie ein bis zwei Stunden verwendet werden, bevor sie in die Sonne gehen.

Kochen

Mandarinenester ist ein wunderbarer aromatischer Zusatz zu süßem Gebäck, Cremes für Kuchen und Gebäck sowie Fruchtmousse. Außerdem wird es häufig zu Likören, Likören und hausgemachten Weinen hinzugefügt (1 oder 2 Tropfen pro Liter).

Andere Verwendungen

Mandarinenöl, dessen Eigenschaften so vielfältig sind, ist in jeder Hausapotheke von Nutzen. Es stößt Insekten ab und verfeinert die Luft im Haus. Sie müssen nur ein paar Tropfen dieses Werkzeugs mit Wasser in das Becken fallen lassen und diese Lösung zur Nassreinigung des Raums verwenden.

In der Industrie wird Mandarinester als Duftstoff für Pharmazeutika und zur Aromatisierung bei der Herstellung von Seife, Lufterfrischer, Deodorants, Cremes und Lotionen sowie Haushaltschemikalien verwendet.

Dosierung

  • Zusatz zu Kosmetika - nicht mehr als 5 Tropfen pro 10-15 ml;
  • Aromalampe - 8 bis 10 Tropfen pro 15 Quadratmeter Raum;
  • Aromaculon - nicht mehr als 3 Tröpfchen;
  • für die Massage - 1 bis 5 Tropfen pro 10 ml Massagemittel;
  • warme Ölkompresse - 7 Tropfen pro 5 ml Pflanzenöl;
  • Aromabath - 3 bis 5 Tropfen, gemischt mit einer dritten Tasse Salz, Sahne, Milch, Molke, in einem Bad mit Wasser.

Lagerung

Es sollte fest verschlossen und in Behältern aus dunklem Glas nicht länger als 2 Jahre aufbewahrt werden. Pflegekosmetik, in der sie enthalten ist, muss im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie wählt man ein natürliches ätherisches Öl?

Bei der Wahl eines ätherischen Mandarinöls sollten Sie vertrauenswürdigen Herstellern vertrauen, die gute Bewertungen auf dem Markt verdienen. Kaufen Sie das Produkt vorzugsweise in großen Geschäften, die auf den Verkauf von Ölen spezialisiert sind. In der Regel schätzen sie ihren Ruf und versuchen, eine anständige Bandbreite bereitzustellen. Leider können sich Apotheken nicht rühmen, in denen Sie auf Öl von geringerer Qualität stoßen können.

Für mehr Sicherheit können Sie nach dem Kauf einen einfachen Test durchführen. Sie müssen eine kleine Menge Öl auf ein Blatt Papier fallen lassen und Geduld haben. Wenn in einer halben Stunde keine fettigen Flecken auf dem Laken vorhanden sind, haben Sie das richtige Öl gekauft.

Russische Hersteller bieten Öl zu einem Preis von 110 bis 270 Rubel für 10 ml an. Für ein Produkt von ausländischen Firmen aus Deutschland, Jordanien und anderen Ländern müssen für 10 ml 580 bis 880 Rubel bezahlt werden. Wenn das Öl billiger ist als die angegebene Mindestmenge, müssen Sie sich überlegen, ob es sich um eine Fälschung handelt.

Bewertungen

Eindrücke von der Verwendung von Mandarinenöl nur begeistert. Jeder, der Zeit hatte, seine Wirkung an sich selbst zu erfahren, wird seine Freunde und Bekannten sicher beraten. Lesen Sie einfach ein paar Rezensionen zu diesem wunderbaren Tool:

„Das Einatmen meines Lieblings-Mandarinenöls ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Stimmung schnell zu heben. Sobald ich es fühle, erscheinen mir alle Probleme sofort klein und völlig lösbar. “

„Öl rettet meine Nägel. Ich schmierte sie mit Ringelblumen, bevor ich den Lack auftrug und mit Salz in das Bad fügte. Zum Schluss glänzen meine Nägel und brechen nicht. "

Wie wählt man einen natürlichen Äther?

http://oils-gid.com/efirnye/mandarinovoe-maslo.html

Ätherische Öle für Nägel und Nagelhaut: Top-22

Ätherische Öle für Nägel und Nagelhaut werden heutzutage häufig verwendet. Sie werden Basisölen beigemischt, mit denen sie Hände, Nägel und Nagelhaut baden, Kompressen herstellen und manchmal in reiner Form verwenden. Für Sie haben wir eine Beschreibung von 22 ätherischen Ölen zusammengestellt, die bei der Pflege von Nägeln und Nagelhaut nützlich sein werden.

Vergessen Sie nicht, dass bei der Verwendung von ätherischen Ölen für Nägel und Nagelhaut oder für andere Zwecke der Duft eine wichtige Rolle spielt. Mit ätherischen Ölen für Nägel und Nagelhaut erzielen Sie eine stärkere Wirkung, wenn Sie den Duft mögen.

Inhalt

1. Welches Öl wird verwendet?
2. Ätherische Öle: Beschreibungen und Rezepte
Ylang Ylang
Lavendel
Teebaum
Zitrone
Grapefruit
Rosmarin
Bergamotte
Geranien
Orange
Sundala
Mandarin
Patchouli
Kiefern
Thymian
Sage
Mirra
Rosen
Palmaroza
Kamille
Wermut
Zeder
Weihrauch
3. Anwendung ätherischer Öle für Nägel

Ätherische Öle für Nägel und Nagelhaut Was für was?

Die lange Liste der ätherischen Öle für Nägel hilft Ihnen dabei, das für Sie passende auszuwählen. Der Einfachheit halber werden ätherische Öle für Nägel und Nagelhaut nach nützlichen Eigenschaften in Gruppen unterteilt:

Für das Peeling der Nägel: Zeder, Bergamotte, Kiefer, Patchouli, Myrrhe, Thymian, Weihrauch, Ylang-Ylang, Lavendel

Für spröde Nägel: Rosmarin, Sandelholz, Zitrone, Bergamotte, Thymian, Kiefer, Patchouli

Zum Bleichen: Zitrone, Grapefruit

Gegen Pilze: Teebaum, Wermut, Sandelholz (als Hilfskomponente), Kamille (als Hilfskomponente)

Zur Befeuchtung des Nagels und zur Pflege der Nagelhaut: Myrrhe, Geranie, Sandelholz, Patchouli, Salbei, Kamille

Für das Wachstum: Teebaum, Rosmarin, Kamille

Ätherische Öle für Nägel und Nagelhaut Top-22:

Ylang Ylang

Das ätherische Öl von Ylang-Ylang stärkt die Nägel, eliminiert Delaminationen und wird beim Polieren verwendet. Bei regelmäßiger Anwendung von Ylang-Ylang-Öl werden die Nägel stärker, gesünder und geschmeidiger. Dieses ätherische Öl kann für reine Nägel verwendet werden. Dazu benötigen Sie nur 1-2 Tropfen ätherisches Ylang-Ylang-Öl. Diese sollten gleichmäßig auf der Nagelplatte und der Nagelhaut verteilt sein und reiben. Es dauert normalerweise nur 1-2 Minuten. Öl zieht schnell ein.
Wenn Sie die Nagelplatte vor dem Eingriff polieren, können Sie das ätherische Öl von Ylang-Ylang auf den Nagel auftragen. Dies hilft, das Schleifen zu verstärken und schonender zu machen.
Stärkung der ätherischen Öle für Nägel und Nagelhaut: 1-2 Tropfen Ylang-Ylang-Öl werden mit 5 ml Jojobaöl gemischt. Die resultierende Mischung wird sowohl auf den Nagel als auch auf die Nagelhaut aufgetragen und sorgfältig mit Massagebewegungen gerieben. Der Rest dieser Mischung kann auf der Innenseite der Handfläche verteilt werden.

Lavendel

Das ätherische Lavendelöl macht die Nagelhaut weicher, fördert die Heilung von kleineren Verletzungen und stärkt die Nägel. Ätherisches Lavendelöl für Nägel, Nagelhaut und Haut der Hände ist in der Wintersaison am nützlichsten, um Haut und Nägel nach extremen Temperaturen wiederherzustellen und in beheizten Räumen zu bleiben, in denen die Luft oft zu trocken ist.
Um die Nägel 1-2 Mal am Tag zu regenerieren und zu stärken, können 1-2 Tropfen reines Lavendelöl aufgetragen und mit Massagebewegungen gerieben werden.
Ätherische Öle für Nägel und Nagelhaut - 5-7 Tropfen ätherisches Lavendelöl, gemischt mit 10-15 ml Grundöl, zum Beispiel Aprikosen-, Pfirsich- oder Traubenkernöl. Sie können auch als Basis Macadamiaöl verwenden. Diese Mischung kann auf die Oberfläche der Nägel aufgetragen und in die Kutikula eingerieben werden, oder Sie lassen Ihre Hände für 15 bis 20 Minuten in der resultierenden Zusammensetzung.
Um die Haut der Hände und der Nagelhaut zu pflegen, können Sie der Creme ätherisches Lavendelöl in einer Menge von 5 Tropfen Öl pro 10 ml Creme hinzufügen.

Teebaumöl

Teebaumöl aus Nagelpilz gilt als eines der effektivsten Naturheilmittel. Das ätherische Öl des Teebaums eignet sich auch zur Wiederherstellung und Kräftigung der Nägel, stimuliert deren Wachstum und mildert die Nagelhaut.
Zur Bekämpfung von Pilzen wird Teebaumöl mehrmals täglich in reiner Form auf die geschädigten Bereiche der Nägel und der Haut aufgetragen.
Auch gegen den Nagelpilz lassen sich mit Teebaumöl effektiv Kompressen herstellen. Dazu wird das Öl auf ein Wattepad aufgetragen, die Scheibe wird gegen den beschädigten Teil des Nagels gedrückt und oben mit einem Verband umwickelt, um ein festeres Drücken zu erreichen. Bewahren Sie eine solche Kompresse von 30 Minuten bis 1 Stunde auf. Solche Kompressen sollten jeden Tag oder jeden zweiten Tag durchgeführt werden. In letzterem Fall wird Teebaumöl anstelle einer Kompresse mehrmals täglich auf die beschädigten Bereiche der Nägel und die Haut aufgetragen.
Zur Wiederherstellung, Stärkung und zum Wachstum von Nägeln wird ätherisches Teebaumöl mit einem für Nägel geeigneten Basisöl gemischt. Dies können Olivenöl, Macadamiaöl, Aprikosenkerne sein. Die Mischung wird mit einer Rate von 5-7 Tropfen ätherischem Öl pro 5 ml Base hergestellt. Tragen Sie die Zusammensetzung 1-2 mal täglich auf, indem Sie eine kleine Menge in Nagel und Haut einreiben.

Zitrone

Ätherisches Zitronenöl für Nägel und Nagelhaut wird als Festigungs- und Bleichmittel verwendet. Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, regt es die Durchblutung an, was die Versorgung mit essentiellen Spurenelementen gewährleistet, befeuchtet und weißt.
Zum Aufhellen wird die Nagelplatte verwendet oder reibt oder duftet. Im ersten Fall wird 1-2 mal täglich eine kleine Menge reines Öl mit Massagebewegungen eingerieben. In der zweiten Phase werden 10 Tropfen ätherisches Zitronenöl mit 5 ml eines beliebigen Basisöls gemischt. Halten Sie die Nägel 15-20 Minuten im Bad. Ätherisches Zitronenöl hilft, die natürliche Farbe der Nägel wiederherzustellen, nachdem Nagellack entfernt wurde, mit Gewürzen oder anderen Farbstoffen gearbeitet wurde.
!Es ist wichtig! Stellen Sie sicher, dass die Sonne nicht auf die mit ätherischem Zitronenöl behandelte Haut fällt. Es wird empfohlen, dieses Öl mindestens 1-2 Stunden vor dem Sonnenbad aufzutragen.

Grapefruit

Bleichen, gibt Nagelplatten Glanz, beugt Graten vor, pflegt die Nagelhaut.
Zum Bleichen und bei starker Delaminierung und Zerbrechlichkeit wird Öl in seiner reinen Form verwendet. (Siehe Rezept in Beschreibung 4. Zitrone)
Zur Stärkung der Nägel wird das ätherische Grapefruitöl (5 Tropfen) mit Mandelöl (5 ml) gemischt. Die resultierende Mischung kann für normales Reiben und als Aromavannochku verwendet werden.

Rosmarin

Hervorragendes natürliches Heilmittel gegen Brüchigkeit und Delaminierung von Nägeln. Darüber hinaus fördert ätherisches Rosmarinöl die Beschleunigung und das Wachstum der Nägel und pflegt sanft die Nagelhaut. Das ätherische Rosmarinöl aktiviert und beschleunigt die Durchblutung. Verwendungsmethoden und Rezept cm 2. Lavendel.
Um die Nägel mit ätherischem Rosmarinöl zu stärken und ihr Wachstum zu beschleunigen, ist das wirksamste Mittel ein Bad mit Meersalz. Für sie wirst du brauchen
-2-3 Tropfen ätherisches Rosmarinöl
-1 Tasse warmes Wasser
-1 Teelöffel Meersalz
Das Bad wird 20 Minuten lang zwei Mal pro Woche für einen Monat verwendet.

Bergamotte

Das ätherische Bergamotteöl beseitigt die Delamination und stärkt dünne und spröde Nägel. Besonders wirksam ist Bergamottenöl zur Wiederherstellung von Nägeln nach der Verlängerung. Das Ergebnis wird nach 1 Woche täglichem Reiben von 1-2 Tropfen ätherischem Öl von Bergamotte in der Nagelplatte sichtbar. Sie können auch Aromaöl-Samen (cm 2 Lavendel-Für Nägel und Nagelhaut) und ein Bad mit Salz (cm 6 Rosmarin) verwenden.

Geranium

Geranium ätherisches Öl eignet sich zur Stärkung der Nägel und zur Befeuchtung der Nagelhaut. Geraniumöl hat auch eine heilende und entzündungshemmende Wirkung. Das effektivste Rezept:

-5 ml Mandelöl
-3-5 Tropfen Geranium ätherisches Öl

Die resultierende Mischung durch Mahlen reibt, bis sie absorbiert ist. Diese Zusammensetzung ist auch für die Kutikula geeignet. Nach der Verwendung des ätherischen Öls Geranium werden die Nägel stärker und gesünder, die Nagelhaut sieht ordentlich und gepflegt aus.

Orange

Orange ätherisches Öl hilft, die Nägel zu stärken und wiederherzustellen. Es pflegt die Nagelhaut und kann mit ätherischem Zitronenöl gebleicht werden. Und so die Rezepte.
Ätherische Öle für Nägel und Nagelhaut zur Stärkung: Reiben Sie mit den Massagebewegungen einige Tropfen ätherisches Öl in die Nägel, bis sie mehrmals am Tag aufgenommen werden. Oder wir mischen ätherisches Orangenöl mit einem der Hauptöle, Sie können Olivenöl, Weizenkeime oder Kokosnuss nehmen. Das Verhältnis von 5 ml Grundöl und 5 Tropfen ätherisches.
Ätherische Öle für Nagelhaut und zur Nagelhaut-Aufhellung: 7 Tropfen ätherisches Zitronenöl und 5 Tropfen ätherisches Orangenöl, gemischt mit 5 ml eines beliebigen Basisöls. Halten Sie die Nägel 15-20 Minuten im Bad. Danach ein paar Minuten mit Massagebewegungen reiben Sie das restliche Öl in die Nagelhaut, den Nagel und die Haut ein.

Sandelholz

Das ätherische Öl von Sandelholz beruhigt die Haut, befeuchtet die Nagelhaut, stärkt die Nägel, verleiht ihnen ein gepflegtes Aussehen und eine gesunde Farbe. Wird manchmal in einer Mischung mit anderen Ölen gegen Pilze eingesetzt. Das ätherische Öl von Sandelholz wirkt auf die Haut und die Nagelhaut und fördert die Heilung von Rissen, erweicht und befeuchtet.
Zur Stärkung und Feuchtigkeitspflege: Reiben Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl mit Massagebewegungen in die Nägel und in die Nagelhaut, bis sie mehrmals am Tag aufgenommen wird.
Gegen den Pilz: 4 Tropfen ätherische Öle von Teebaum und Lavendel, 2 Tropfen ätherisches Sandelholzöl zu 2 Liter warmem Wasser.

Mandarin

Mandarin ätherisches Öl in seinen Eigenschaften ähnlich den ätherischen Ölen anderer Zitrusfrüchte. Es stärkt die Nägel, hilft beim Wachsen gesunder Nägel, gibt eine gesunde Farbe und ein gepflegtes Aussehen. Das effektivste ätherische Öl von Mandarin im Salzbad:
-2-5 Tropfen ätherisches Mandarinenöl
-1 Tasse warmes Wasser
-1 Teelöffel Meersalz
Das Bad wird 20 Minuten zweimal pro Woche verwendet.

Patchouli

Patchouli ätherisches Öl stärkt und befeuchtet die Nägel und die Nagelhaut und verhindert das Auftreten von Graten. Beseitigt spröde Nägel.
Zur Stärkung und Befeuchtung: Nur ein paar Tropfen ätherisches Öl mit Massagebewegungen in jeden Nagel und in die Nagelhaut einreiben, bis sie mehrmals am Tag aufgenommen wird. Dieses Öl kann zu jeder Ölzusammensetzung für Nägel als befeuchtende Komponente hinzugefügt werden.

Kiefer

Ätherisches Kiefernöl für Nägel wird nicht so oft verwendet wie andere Öle dieser Liste, es kann jedoch nicht weniger wirksam sein.
Verwenden Sie das folgende Rezept, um die Nägel zu verstärken:
-20 ml Weizenkeimöl
-10 Tropfen ätherisches Kiefernöl
Die Fingernägel werden für 5-10 Minuten in die Mischung eingetaucht. Anschließend wird das verbleibende Öl mit Massagebewegungen in die Nägel und die Nagelhaut einmassiert, bis es aufgenommen wird. Solche aromavannochki empfohlen nicht mehr als zweimal im Monat. Zwischendurch können Sie jedes andere ätherische Öl verwenden, um die Nägel zu verstärken.

Thymian (Thymian)

Thymian oder Thymian ätherisches Öl ist wirksam bei brüchigen und spaltenden Nägeln, verleiht ihnen Glanz und pflegt die Nagelhaut. Tragen Sie dieses Öl auf, indem Sie einfach ein paar Tropfen ätherisches Öl mit Massagebewegungen in die Nägel einreiben, bis es mehrmals am Tag aufgenommen wird. Ölmasken oder Aromaöle können hergestellt werden: 5 ml Jojobaöl und 10 Tropfen Thymianöl.

Sage

Salbei ätherisches Öl befeuchtet sanft die Haut der Hände und der Nagelhaut, heilt kleinere Wunden und Kratzer und stärkt die Nägel. Das Bad mit Salbeiöl wird nach einer Maniküre empfohlen. Dazu werden 5 ml Basisöl (Jojoba, Macadamia, Olive) mit 5-7 Tropfen Salbei ätherisches Öl versetzt. Für Nägel und Nagelhaut ist diese Komposition ein wahres Wunder!

Mirra

Das ätherische Myrrhenöl stärkt und befeuchtet die Nägel, pflegt die Nagelhaut und hat antiseptische Eigenschaften. Reiben Sie es ein paar Mal am Tag in die Nagelplatte und in die Nagelhaut, das Ergebnis wird nach einigen Tagen vorliegen. Das ätherische Myrrhenöl ist ideal für die tägliche Pflege. Es kann auch als zusätzlicher Wirkstoff für alle Nagel-, Nagelhaut- und Hautpflegeprodukte verwendet werden. Dazu benötigen Sie ätherische Öle für die Nägel. Fügen Sie jeder Portion nur 2-3 Tropfen hinzu, z. B. Handcreme oder Nagelöl.

Das ätherische Rosenöl eignet sich für die dauerhafte Nagel- und Nagelhautpflege. Dieses Öl spendet Feuchtigkeit und nährt, stärkt die Nägel und beugt deren Zerbrechlichkeit vor. Befeuchtet die Nagelhaut und hilft, Nagelhaut zu entfernen. Rose ätherisches Öl für Nägel kann ebenso verwendet werden wie Geraniumöl (siehe №8 Geranium)

Palmorosa

Das ätherische Öl von Palmarosa ist wirksam bei der Pflege der Nagelhaut und beim Wiederherstellen beschädigter Nagelplatten. Es verhindert Grate. Ideal für den Einsatz am Anfang des Tages. Das ätherische Öl der Palmorose für Nägel und Nagelhaut kann ebenso wie Geraniumöl verwendet werden (siehe №8 Geranium).

Kamille

Aufgrund seiner beruhigenden und heilenden Eigenschaften eignet sich das ätherische Kamilleöl zur Entfernung von Graten, Befeuchtung der Nagelhaut, Stärkung der Nägel und Beschleunigung des Wachstums. Kamille ätherisches Öl funktioniert gut mit ätherischem Zitronenöl. Sie können sie nacheinander auftragen und die folgende Zusammensetzung herstellen: 5 ml Kokos- oder Mandelöl, 5 Tropfen ätherische Öle von Kamille und Zitrone. Diese Maske gibt Ihrer natürlichen Nägeln gesunde Farbe zurück, befreit die Nagelhaut von der Trockenheit, lindert gegebenenfalls Entzündungen, beugt dem Bruch und der Folierung der Nagelplatten vor.

Wermut

Ätherisches Wermutöl wird hauptsächlich zur Bekämpfung von Nagelpilz verwendet. Dazu wird das Öl in reiner Form morgens und abends auf beschädigte Nägel aufgetragen. Und machen Sie auch Bäder 2-3 mal pro Woche, 10-15 Tropfen ätherisches Öl werden auf 2 Liter Wasser gegeben. Für das Aroma können Sie jedes beliebige Öl hinzufügen.

Das ätherische Zedernöl stärkt die Nägel aktiv, befeuchtet die Nagelhaut und beugt der Delamination und Gratbildung vor. Um die Gesundheit der Nägel zu erhalten, wird das ätherische Zedernöl (5 Tropfen), gemischt mit 5 ml Mandelöl, einige Stunden vor dem Auftragen des Lackes auf die Nägel aufgetragen. Das ätherische Zedernöl kann auch in reiner Form mit anderen Ölen und als Teil eines Nagelbades verwendet werden.

Weihrauch

Weihrauch ätherisches Öl oder Weihrauch ist seit der Antike bekannt. Es eignet sich hervorragend zur Stärkung der Nägel und zur Verhinderung ihrer Ablösung.
In reiner Form: 2 Tropfen verteilen sich auf der Oberfläche der Nägel und Hände, reiben bis zur vollständigen Einnahme, normalerweise 1-2 Minuten. Dieses Verfahren mit ätherischem Weihrauchöl reicht aus, um 1-2 mal pro Woche zu tun.

Ätherische Öle für Nägel und Nagelhaut

Wie ätherische Öle für Nägel und Nagelhaut anwenden? Diese Frage wird von vielen Mädchen und Frauen gestellt, die natürliche Heilmittel einsetzen. Ätherisches Öl ist ein ziemlich spezifisches Produkt, das bei unsachgemäßer und unpassender Verwendung mehr Unannehmlichkeiten als Gutes verursachen kann. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit Empfehlungen, mit denen Sie die maximale Wirkung erzielen und Probleme vermeiden können.

  1. Wählen Sie das ätherische Öl für Nägel, das sich am besten für das Erreichen Ihres Ziels eignet.
  2. Wenn Sie Öl kaufen, bevorzugen Sie 100% natürliches Öl. Die Flasche sollte aus dunklem Glas bestehen und einen Spender haben.
  3. Vor der Verwendung von ätherischen Ölen muss ein Empfindlichkeitstest durchgeführt werden. Tragen Sie 1-2 Tropfen ätherisches Öl auf eine empfindliche Hautpartie (Handgelenk, Ellbogenbeugung) auf und beurteilen Sie die Wirkung des Öls. Wenn innerhalb von 20 bis 30 Minuten keine Beschwerden wie Juckreiz, Brennen, Rötung usw. auftreten, kann Öl verwendet werden.
  4. Tragen Sie das Öl auf saubere und trockene Nägel auf.
  5. Nach dem Auftragen das Gefäß fest verschließen, damit der Äther nicht verdampft.

Sie können aus Ihren Lieblingsölen eine Komposition zusammenstellen, die nicht nur zur Erholung beiträgt, sondern auch Ihre Stimmung und Vitalität erhöht. Ätherische Öle zur Stärkung der Nägel können für die allgemeine Gesundheit nützlich sein. Zum Beispiel:

1. 2 Tropfen ätherisches Zedernöl, Pampelmuse - belebend, optimistisch abstimmen;

2. 2 Tropfen ätherisches Öl von Süßorange, 1 Tropfen Sandelholz, Neurol und Räucherstäbchen - helfen, Verspannungen abzubauen, heben Ihre Stimmung auf;

3. 1 Tropfen Ylang-Ylang, Sandelholzöle, 2 Tropfen ätherisches Neurolöl - inspirieren, Kraft geben, Romantik schaffen

Ätherische Öle zur Nagelstärkung haben alle notwendigen Komponenten, die von der Natur selbst geschaffen werden. Achten Sie auf Ihre Schönheit mit natürlichen ätherischen Ölen. Sei gesund und schön!

http://natural-cosmetology.ru/ehfirnye-masla-dlya-nogtej-i-kutikuly/

Mandarin ätherisches Öl: Schönheit, Gesundheit und Ruhe in einer Flasche

Wohlbefinden und spektakuläres Erscheinungsbild werden durch die tägliche Arbeit verdient, aber es gibt eine Möglichkeit, den Prozess der Arbeit an sich selbst angenehmer zu gestalten und das Erreichen des gewünschten Ergebnisses zu beschleunigen - mithilfe des kompetenten Einsatzes ätherischer Öle. Mandarin und sein frisches Zitrusaroma brauchen nicht präsentiert zu werden, aber diese Frucht ist nicht nur wegen ihrer starken Verbindung mit den Winterferien beachtlich: Das ätherische Mandarinöl ist auch ein wirksames kosmetisches und therapeutisches Mittel.

Mandarinöl - Geschichte und Eigenschaften

Die Heimat des Mandarinenbaums (Citrus nobilis oder Citrus reticulata) gilt als Südchina, Indien und die Philippinen. Sie züchteten diese Art von Zitrusfrüchten vor mehr als dreitausend Jahren in China und dann in Japan: Ihre saftigen Früchte wurden gegessen und die Samen wurden zur Verbesserung der Verdauung aufgenommen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts reiste der Mandarinenbaum mit dem Schiff der portugiesischen Kolonialisten von Indochina nach Europa und gewann nach und nach an Popularität. Heutzutage wachsen diese immergrünen Bäume mit duftenden weißen Blüten und leuchtend orangen Früchten auf allen Kontinenten außer der Antarktis.

Die aromatische Schale der Mandarinen enthält 1–2% wertvolles ätherisches Öl.

Charakteristisch für diese Pflanze ist der hohe Gehalt an ätherischen Ölen in der Fruchtschale, die durch kaltes Pressen gewonnen wird. Die Konsistenz des Endprodukts - flüssig, flüssig; Farbe - von gelb bis gelb-orange. Je nach Erntezeit werden Früchte unterschieden:

  • Frühlingsernteöl - mit süß-saurem, "grünem" Aroma;
  • Herbsternteöl - mit einem hellen, frischen, typisch fruchtigen Aroma.

Ätherisches Öl (Mandarine Petitgrain) wird auch aus den Blättern und Sprossen des Mandarinenbaums gewonnen, jedoch mit etwas anderen Eigenschaften.

Chemische Zusammensetzung und Nutzen

Mandarinöl ist eine Mischung aus biologisch aktiven flüchtigen Substanzen (Limonen, Pinen, Linalol, Terpinen, Myrcen, Cymen, Thymol) mit einem breiten therapeutischen Wirkungsspektrum:

  • beschleunigt den Stoffwechsel, erhöht die Durchblutung und den Lymphfluss;
  • erhöht die Hautelastizität, reduziert das Auftreten von Dehnungsstreifen und das Auftreten von Cellulite;
  • senkt den Blutdruck;
  • normalisiert die Verdauung, regt die Leber an, lindert Krämpfe und Übelkeit;
  • verbessert das Hautbild und macht die Haut weißer, hellt Sommersprossen und Altersflecken auf;
  • zeigt antibakterielle und antimykotische Eigenschaften;
  • verbessert den Zustand von fettiger Problemhaut;
  • beschleunigt die Resorption von Post-Akne und Narben;
  • verbessert den Schlaf, beruhigt, lindert Schmerzen bei Migräne;
  • eines der besten antidepressiven Öle;
  • für Kinder geeignet;
  • Mit Erlaubnis des Arztes können Sie während der Schwangerschaft (ab dem 2. Trimenon) und während der Stillzeit anwenden.

So wählen und lagern Sie Mandarinenöl

Wenn Sie ein ätherisches Öl kaufen, wird empfohlen, das Produkt in einer dunklen Flasche zu bevorzugen. Auf der Packung muss der genaue Name des Werks in lateinischer Sprache und das Ursprungsland angegeben werden. Wie andere Zitrusfrüchteester wird Mandarinöl schnell oxidiert, daher sollte es an einem dunklen, kühlen Ort gelagert werden, besser im Kühlschrank.

Manchmal finden Sie Namen für ätherische Öle wie „Red Mandarin“ und „Green Mandarin“ - dies bedeutet, dass die Früchte gesammelt werden müssen, aber das Aussehen der Pflanze ist das gleiche.

Vorsichtsmaßnahmen und Gegenanzeigen

Mandarinöl ist eines der sichersten ätherischen Öle mit geringer Toxizität, wobei jedoch einfache Regeln gelten:

  • Vermeiden Sie die Anwendung in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft.
  • nicht für Kinder unter 6 Monaten empfohlen:
  • Mandarinöl ist mäßig phototoxisch. Vermeiden Sie es daher, es vor dem Sonnenbaden zu verwenden.
  • Kann Allergien auslösen, daher ist der Verträglichkeitstest obligatorisch: Tragen Sie einige Tropfen Mandarinöl, verdünnt mit Basisöl, auf die Innenseite des Unterarms auf. Bei Reizung, Juckreiz oder Schwellung der Haut sollte kein Mandarinöl verwendet werden.
  • Nicht unverdünnt auf Haut und Schleim auftragen.

Bewerbungsmethoden

Mandarinöl-Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig:

  • Die Duftlampe mit Mandarinöl (3-5 Tropfen pro Raum von 15–20 m 2) hilft Stress, Angstzustände und Verspannungen sowohl am Arbeitstag als auch am Abend danach abzubauen.
  • Befeuchtung und Reinigung der Luft von Keimen (15 Tropfen Mandarinenöl in 1 Teelöffel Salz oder Ethylalkohol geben, 60 ml destilliertes Wasser einrühren, in Sprühflasche gießen, schütteln) während der Heizperiode und bei Epidemien;
  • Ein Bad mit Mandarinenöl (5–10 Tropfen, gelöst in 1 Esslöffel Basisöl, Honig oder Sahne, fügen Sie die Mischung zum Bad hinzu) stärkt den Schlaf, lindert Depressionen (einschließlich saisonaler und nach der Geburt), regt den Stoffwechsel an, lindert Schwellungen, verbessert die Wirkung Hautfarbe bewirkt ein angenehmes Gefühl von Frische;
  • eine Massage mit Mandarinöl (3-5 Tropfen pro 2 Esslöffel Mandel-, Pfirsich- oder Aprikosenöl) wirkt ausgesprochen beruhigend und wird daher für Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung empfohlen;
  • Die Zugabe von Mandarinenöl zu einer natürlichen Basiscreme ohne Duftstoffe (1 Tropfen pro 1 ml) unmittelbar vor der Anwendung erfrischt den Teint und erhöht die Elastizität jedes Hauttyps. Verwenden Sie es nicht, bevor Sie in die Sonne gehen.

Aromatherapie mit Mandarinenöl

In Bezug auf den emotionalen Zustand einer Person kann Mandarinöl als harmonisierend, antidepressiv, angstlösend, als Bewusstseinsklärung und als Entlastung dunkler Gedanken bezeichnet werden. Dieses Öl wird insbesondere für diejenigen empfohlen, die an Winterdepression und emotionaler Erschöpfung leiden. Die beste Zeit für die Verwendung von Mandarinenöl ist die zweite Hälfte des Tages. Dieses Produkt kann jedoch zu jeder Tageszeit verwendet werden, auch in Mischung mit anderen ätherischen Ölen, die die Aromatherapie-Eigenschaften verbessern:

  • 3 Tropfen Mandarine, 1 Tropfen Muskatnuss - erzeugt ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit, wird in der Herbst-Winter-Periode empfohlen;
  • 1 Tropfen Rose, 1 Tropfen Vetiver, 1 Tropfen Lavendel, 2 Tropfen Mandarine - lindert Angst und Anspannung und hilft nach einem anstrengenden Tag zu entspannen;
  • 3 Tropfen Mandarine, 2 Tropfen Sandelholz - mildert Reizbarkeit und Temperament, mildert Stimmungsschwankungen;
  • 3 Tropfen Lavendel, 2 Tropfen Mandarine, 1 Tropfen römische Kamille - hilft beim Einschlafen mit tiefem und erfrischendem Schlaf, lindert Kopfschmerzen;
  • 2 Tropfen Lavendel, 2 Tropfen Kamille, 2 Tropfen Mandarine, 1 Tropfen Vetiver, 1 Tropfen Ylang-Ylang - beruhigt hyperaktive Kinder mit emotionaler Instabilität;
  • 4 Tropfen Kiefer, 2 Tropfen Lavendel, 2 Tropfen Sandelholz, 1 Tropfen Weihrauch, 1 Tropfen Mandarine und 1 Tropfen Muskatnuss - eine Mischung aus "Neujahr in einer Flasche."

Mandarinöl wird auch in beliebigen Anteilen mit Ölen von Ingwer, Zimt, Bergamotte, Nelken, Grapefruit, Neroli kombiniert. Solche Mischungen können in Aromalampen verwendet werden, sowie zu dem Grundöl für Massage und Bad hinzugefügt werden.

Die Verwendung von Mandarinenöl in der Medizin

Die Verwendung von Mandarinöl in der Medizin beruht auf seinen antiseptischen und krampflösenden Eigenschaften.

http://womond.com/aromaterapiya-i-masla/efirnoe-maslo-mandarina-svoystva-i-primenenie.html