logo

Gesichtsmaske mit Aloe und Honig - ein unverzichtbares Hilfsmittel im Kampf gegen Falten

Viele Kosmetika basieren heute auf synthetischen Komponenten. Sie alle negieren die Vorteile der natürlichen Substanzen, die zu ihnen gehören. Deshalb sind natürliche, hausgemachte Kosmetika so beliebt und nützlich. Und eines dieser Werkzeuge ist eine Gesichtsmaske mit Aloe-Honig.

Beschreibung

Die wohltuenden Eigenschaften von Aloe und Honig sind seit der Antike bekannt. Auf ihrer Basis werden Medikamente, eine Vielzahl von Pflegeprodukten und Kosmetika hergestellt.

Honig - nur ein Speicher für Nährstoffe. Die darin enthaltenen Polysaccharide binden die Flüssigkeit, halten sie auf der Hautoberfläche und befeuchten sie. Enzyme und Säuren gleichen die Hautfarbe aus und Nährstoffe und Elemente sättigen die obere Schicht der Epidermis mit vitaler Energie und Kraft.

Aloe durch B-Vitamine und Vitamin E glättet feine Falten. Diese Pflanze hat eine helle antibakterielle Wirkung, befeuchtet und pflegt trockene und normale Haut.

Rezept kochen

Heute ist es nicht schwer, eine Maske zu Hause vorzubereiten. Alles, was Sie brauchen, ist etwas Zeit, denn sonst werden Sie einfach unter der Wirkung der Mittel genießen.

Also brauchen wir:

  • 1 kleiner Aloestiel - etwa 60-70 Gramm;
  • 2 EL. l Liebling

Maskenvorbereitungsprozess

  1. Der Aloestiel sollte jung sein und eine dünne Haut mit hellgrünem Fleisch aufweisen. Zur Vorbereitung sollte der Stiel gereinigt und in einen Brei geschnitten werden. Dies kann mit einem Mixer oder Metallsieb erfolgen.
  2. Legen Sie den Honig in ein kleines Gefäß und schmelzen Sie ihn im Dampfbad. Falls gewünscht, kann dieser Vorgang beschleunigt werden, wenn Sie den Honig in einer Mikrowelle erwärmen. Sie müssen sicherstellen, dass die Leistung während des Heizens nicht sehr hoch ist.
  3. Erhitzter und geschmolzener Honig sollte auf Körpertemperatur abgekühlt werden. Die Temperatur kann ohne Messgeräte ganz einfach überprüft werden - man muss Honig auf die Innenseite des Handgelenks tropfen lassen; wenn man sich warm fühlt, ist die Substanz nicht ausreichend abgekühlt.
  4. Mischen Sie Honig und Aloe, lassen Sie es 2-3 Minuten lang brauen und Sie können die Mischung auf Ihr Gesicht auftragen.

Indikationen zur Verwendung

Dieses Verfahren eignet sich zur Bekämpfung von Akne. Es reinigt die Gesichtshaut, desinfiziert sie und beugt Narbenbildung vor. Aloe Vera befeuchtet die Haut und sorgt dafür, dass der Talg richtig funktioniert.

Trockene Haut erfordert auch eine Feuchtigkeitsversorgung, so dass die Maske für Frauen mit dem entsprechenden Hauttyp geeignet ist. Vor allem im Frühling und Herbst, wenn die Haut durch schlechtes Wetter erschöpft ist und besonders empfindliche Nahrung benötigt.
Für Frauen nach 30 Jahren wird diese Maske zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel im Kampf gegen feine Falten. Spurenelemente, die Bestandteil des Honigs sind, aktivieren die Bildung von Epidermiszellen und erneuern die Haut, während sie elastisch bleiben.

Wie man eine Maske aufträgt

Tragen Sie eine Maske mit Honig und Aloe auf, wenn die Mischung noch warm ist. Tragen Sie die Mischung mit einer Bürste oder einem Schwamm entlang der Massagelinien auf die Gesichtshaut auf. Die Bewegungen sollten kurzen Strichen ähneln, als würden Sie die Haut mit einer grünlichen Mischung bemalen. Reiben Sie die Maske auf keinen Fall in die Haut und hämmern Sie sie mit den Fingern in die Poren.

Es ist notwendig, Kontakt mit der Honigmischung auf der Haut um die Augen zu vermeiden.
Nach dem Auftragen der Maske 15-20 Minuten einwirken lassen. Dann mit warmem Wasser ohne die Verwendung von Reinigungsmitteln ausspülen und die Haut trocknen lassen. Danach können Sie die übliche Tagescreme verwenden.

Wie oft können Sie Masken anwenden?

Die Wirkstoffe in der Maske wirken wohltuend auf die Haut, ihr Übermaß kann jedoch zum gegenteiligen Effekt führen. Daher kann alle 7-10 Tage eine Maske aus Aloe und Honig aufgetragen werden.

Gegenanzeigen

Honig ist trotz aller positiven Eigenschaften ein starkes Allergen. Wenn Sie eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber diesem Produkt haben, sollten Sie die Verwendung einer Maske verwerfen.

Um die Reaktion der Haut auf die Substanzen in der Maske zu überprüfen, bevor Sie sie auf die Gesichtshaut auftragen, ist ein kleiner dermatologischer Test erforderlich. Tragen Sie eine kleine Menge der Mischung auf den Ellbogenbogen auf. Wenn innerhalb von 30 Minuten keine Reaktion auftritt, Hautausschlag, Juckreiz oder Irritation nicht auftreten, kann die Maske verwendet werden.

Darüber hinaus sind entzündliche Prozesse auf der Haut, Akne, Akne eine Kontraindikation. Wir müssen die Hauptursachen dieser Phänomene loswerden und erst danach die Maske verwenden.

http://kakmed.ru/krasota/188-maska-s-medom-i-aloe/

Gesichtsmaske mit Aloe und Honig: ein hausgemachtes Rezept für Falten

Aloe Vera ist eine erstaunliche Pflanze, die zur Familie der Sukkulenten gehört. Sogar die alten Ägypter entdeckten ihre wahrhaft magischen Eigenschaften. Legenden wurden aus ihm gemacht und sie verteidigten sich vor bösen Geistern, sie behandelten Tuberkulose und bereiteten eine Mischung für die Einbalsamierung der Verstorbenen vor. Es ist bemerkenswert, dass die ägyptische Königin Cleopatra Aloe in ihren geheimen Balsamen verwendete, um Schönheit und Jugendlichkeit zu erhalten.

Was ist die Verwendung von hausgemachten Aloe-Blatt-Maske für das Gesicht?

Warum ist diese magische Pflanze so wertvoll? Es enthält:

Ebenso eine Minosäure, die zum Aufbau neuer Zellen verwendet wird und somit zur Regeneration und Verjüngung des Gesichts beiträgt. Und Ignina - dank ihnen dringt Aloe schneller in die Unterhaut ein als Wasser, nährt, befeuchtet und bereichert die Haut mit Vitaminen und Mineralien.

Nützliche Eigenschaften einer Agave als Teil der Verjüngungsmaske:

  • Antibakterielle, antimykotische, antivirale Wirkung.
  • Stellt das pH-Gleichgewicht der Haut wieder her.
  • Entfernt Giftstoffe.
  • Fördert die Kollagenbildung.
  • Absorbiert ultraviolettes Licht.
  • Es poren.
  • Spendet Feuchtigkeit
  • Reduziert die Anzahl der freien Radikale.

Aloe ist eine so nützliche Pflanze, dass sie in der modernen Kosmetologie ihresgleichen sucht. Aloe ist besonders in asiatischen Ländern beliebt. Es wird zu allen Gesichts- und Körperpflegeprodukten hinzugefügt. Und im häuslichen Bereich ist es ein unverzichtbares Produkt.

Wie macht man zu Hause eine Gesichtsmaske aus Aloe und Honig?

Inhaltsstoffe einer wirksamen Anti-Falten-Feuchtigkeitsmaske:

  • Babycreme - 1 TL;
  • Aloesaft - 1 Teelöffel;
  • Flüssiger Honig - 1 Teelöffel;
  • ätherisches Orangenöl 2 Tropfen;

Wie macht man eine Maske aus Aloe?

Bereiten Sie den Aloensaft aus den unteren Blättern einer drei Jahre alten Pflanze zu, nachdem Sie sie eine Woche im Kühlschrank in Folie gehalten haben. Spülen Sie dazu die Blätter mit Wasser und entfernen Sie die Haut. Mahlen Sie alles zu einem Zustand von Gülle und Käsetuch.

Fügen Sie dieser Mischung Babycreme hinzu.

Rühren und Butter hinzufügen.

Wie verwende ich eine feuchtigkeitsspendende Maske aus Aloe und Honig?

Zuerst das Gesicht vorbereiten. Verwenden Sie dazu ein Peelingmittel oder machen Sie, wenn Ihre Haut dies zulässt, ein Dampfbad - damit sich die Poren öffnen und besser alle Nährstoffe der Maske aufnehmen (ein Dampfbad ist für Haut mit Rosazea kontraindiziert).

Tragen Sie nach dem Reinigungsvorgang die Maske entlang der Massagelinien auf. 20 Minuten halten, dann mit warmem Wasser mit einem Make-up-Schwamm abspülen. Wenn kein Schwamm vorhanden ist, verwenden Sie ein sauberes Handtuch. Dies sorgt für eine leichte Reinigung und zusätzliche Massage.

Ergebnis:

Die Haut wird gestrafft und geglättet. Gut angefeuchtet Poren sind festgezogen. Pigmentflecken und Sommersprossen sind weniger auffällig. Tun Sie diese Maske zweimal pro Woche und Sie erhalten garantiert ein gutes Ergebnis.

Gegenanzeigen:

Es wird nicht empfohlen, sich bei Schwangeren und während der Stillzeit zu bewerben.
Individuelle Intoleranz

http://33maski.ru/maska-dlya-litsa-s-aloe-i-medom-domashnij-retsept-ot-morshhin/

Rezepte Masken mit Honig und Aloe Gesicht

Nachdem es gelungen ist, die vorteilhaften Eigenschaften von Aloe zu überprüfen, beschließen viele Menschen, diese Pflanze zusammen mit Honig zu verwenden, und das zu Recht. Diese Zusammensetzung eignet sich zur Verwendung bei verschiedenen Beschwerden, um das Aussehen zu verbessern. Wenn Sie ein geeignetes Rezept ausgewählt haben, können Sie die heilenden Eigenschaften einer solchen unkomplizierten Kombination erkennen.

Aloe-Honig-Maske

Die Vorteile von Aloe und Honig

Die Komposition wirkt heilend auf den Körper. Produkte sind reich an:

  • Mineralien;
  • Vitamine;
  • Antioxidantien;
  • Spurenelemente;
  • Ester, organische Säuren;
  • Bioflavonoide;
  • Enzyme;
  • harzige Inhaltsstoffe.

Die Produkte haben antiseptische, regenerierende, entzündungshemmende, immunmodulierende, regenerierende, schmerzstillende, aktivierende Stoffwechsel-, Wundheilungs- und Tonika-Eigenschaften der Verdauung. Aloe enthält Allantoin, das die Hautzellen anfeuchtet und regeneriert. Komponenten entfernen Giftstoffe aus dem Körper, stellen den Zustand des Überzugs wieder her und verleihen ihm einen matten Farbton. Aloe hilft bei der Reinigung der Haut und verursacht keine Reizung. Die Pflanze in kleinen Mengen ist in vielen Kosmetika enthalten.

Vorbereitende Vorbereitung

  1. Bei Verwendung einer einheimischen Pflanze werden 2-3 untere Blätter davon abgeschnitten.
  2. Sie werden mit gekochtem Wasser gespült, in einen Leinensack gegeben und zwei Wochen lang in einen Kühlschrank gestellt.

Unter solchen Bedingungen wird Aloe die Produktion biogener Stimulanzien mit einzigartigen heilenden Eigenschaften aufnehmen. Nach einer festgelegten Zeit werden die Blätter entfernt, geschwärzte Stellen und Dornen entfernt. Sie werden in kleine Stücke geschnitten und daraus mit einem Entsafter Saft hergestellt.

Rezept kochen

Klassisch

Bei der klassischen Version wird der kleine Aloestiel gereinigt und zu einem matschigen Zustand zerquetscht. Honig wird im Wasserbad oder in der Mikrowelle geschmolzen. Die Temperatur beim Erhitzen sollte nicht hoch sein, da sonst keine nützlichen Substanzen im Produkt verbleiben. Der Honig wird gekühlt und mit Aloe vermischt und anschließend für ein paar Minuten eingegossen. Auf das Gesicht wird Schleim aufgetragen, es sollte vollständig trocken sein.

Die Maske wird warm aufgetragen. Für die Umsetzung wird Schwamm oder Pinsel verwendet. Tun Sie dies nicht mit Ihren Händen, da auf diese Weise die Sporen verstopfen und die Haut ernsthaft geschädigt werden kann. Die Maske liegt etwa eine halbe Stunde auf dem Gesicht und wird anschließend mit Massagebewegungen abgewaschen. Nach kurzer Zeit wird die Creme auf die Haut aufgetragen. Das Verfahren wird einen Monat lang zweimal pro Woche wiederholt, danach sollte eine Woche Pause eingelegt werden.

Creme, Hüttenkäse oder Eigelb können der Maske hinzugefügt werden. Dadurch erhält die Haut mehr Nährstoffe und der Effekt wird zunehmen. Bei Verwendung von Hüttenkäse verschwindet die Rötung. Diese Option ist für alle Typen geeignet. Zum Kochen wird das Hauptrezept verwendet, zu dem der Hüttenkäse hinzugefügt wird. Eigelb und schwere Creme tragen dazu bei, trockene oder normale Haut zu nähren. Sie werden mit Honig und Aloe vermischt. Die Maske wird auf das Gesicht aufgetragen und sollte vollständig trocknen.

Anti-Falten wird empfohlen, um die folgende Maske aufzutragen. Es erfordert:

  • 2 große Löffel Persimone oder Avocado;
  • ein Esslöffel Aloesaft;
  • kleiner Löffel mit flüssigem Honig;
  • ein paar Tropfen Avocadoöl.

Alle Zutaten werden mit einem Holzspatel in einer Glasschüssel gemischt. Maske mit Aloe und Honig für 20 Minuten. Mit einer warmen Infusion von Schafgarbe oder Nachfolge abgewaschen. Es wird empfohlen, diese Option 2-3 Monate lang zweimal pro Woche zu verwenden.

Für fettige Haut

Die folgenden Masken werden für fettige Haut verwendet.

  1. Mischen Sie 2 Esslöffel Aloe-Brei mit einem halben Sack Ton, 3 Esslöffel Wasser, 1 kleinen Löffel Honig und 7 Tropfen ätherisches Öl. Die Zusammensetzung wird 15 Minuten auf die Haut aufgetragen und mit warmem Wasser gespült. Das Ergebnis ist nach einmaligem Gebrauch zu sehen.
  2. Mischen Sie 80 g gemahlene Aloe, einen großen Löffel Wodka, 2 große Löffel Traubenkernöl, einen Beutel mit gereinigtem Ton, 1 Teelöffel Honig. Nach 10 Minuten wird die Zusammensetzung abgewaschen.
  3. 10 ml Zitronensaft und eine ähnliche Menge Agavensaft, 30 ml Wasser, 1 kleiner Löffel Honig und 25 g Gelatine werden gemischt und auf der Haut verteilt. Die Zusammensetzung wird nach dem Trocknen entfernt. Dank dieser Maske können Sie den Hautton glätten und Akne beseitigen.
  4. Eiweiß, Zitronensaft, ein kleiner Löffel Honig und 20 ml Aloe werden so lange aufgeschlagen, bis ein Schaum entsteht und dreimal auf die Haut aufgetragen wird. Die Zusammensetzung wird für Akne oder Akne verwendet.

Für trockene Haut

Für trockene Haut sind die folgenden Masken vorzuziehen.

  1. 2 Esslöffel gehackte Mandeln werden mit drei großen Löffeln Aloe-Fruchtfleisch und einem kleinen Löffel Honig gemischt. All dies wird in kochendes Wasser gegossen und 15 Minuten gealtert. Die Gesichtshaut ist genährt und sieht jung aus.
  2. 2 große Löffel gehacktes Gemüse (Karotten, Zucchini, Kartoffeln), 3 Esslöffel Aloe-Brei, ein Teelöffel Honig, Eigelb und ein großer Löffel Sahne werden gemischt. Die Zusammensetzung wird eine halbe Stunde angewendet. Dank ihm wird die Haut weich und befeuchtet.
  3. 2 kleine Löffel gemahlener Aloe werden mit 15 ml fettarmer Sahne, einem Teelöffel Honig, 10 ml Pfirsichöl und 10 ml Wodka gemischt. Die Maske wird dick aufgetragen und nach 10 Minuten entfernt. Dank ihr wird die Keratinisierung verhindert.

Für Mischhaut

Auch die kombinierte Haut braucht Pflege. Die folgenden Rezepte werden dafür verwendet.

  1. Kräutersammlung. Zwei kleine Löffel getrockneter Limette und die gleiche Farbe der Kamille, ein großer Löffel Aloe und eine kleine zerdrückte Rose. Kräuter werden mit kochendem Wasser gefüllt und dann 15 Minuten lang infundiert. Mit Honig und Aloe gemischt, 20 Minuten lang aufgetragen.
  2. Zwei große Löffel Agaven und die gleiche Menge Honig, 1 ml Shea und Tocopherol werden gemischt und 15 Minuten aufgetragen. Diese Maske hat einen Lifting-Effekt, macht die Haut geschmeidig und samtig.

Für alternde Haut

Die folgenden Rezepte werden empfohlen.

  1. Eigelb, ein kleiner Löffel Honig, 1,5 große Löffel zerquetschte Aloe und 15 ml Milch werden gemischt und 15 Minuten lang angewendet. Die Maske wird die Haut straffen, befeuchten und nähren.
  2. Ein Esslöffel geriebene Aloe, ein Teelöffel Honig, 20 g Avocado-Püree-Püree, 10 ml Olivenöl gemischt, 30 Minuten lang angewendet. Die Maske verbessert die Ernährung und Durchblutung der Haut.
  3. 10 ml Aloe-Gel, ein großer Löffel rohe Kartoffeln, ein kleiner Löffel Honig, 15 ml Kefir werden gemischt und 25 Minuten überlagert. Einmal alle 3 Tage verwendet. Die Maske beseitigt Altersflecken.
  4. 10 ml Aloesaft, ein Teelöffel Honig, 2 kleine Löffel geriebener Rettich werden gemischt. Ein großer Löffel Salbei wird mit 100 ml kochendem Wasser gemischt und im Verhältnis 1: 1 mit der Zusammensetzung vermischt. Auf Gesicht und Hals gelegt. Fördert den Nivellierungston.

Wie man eine Maske aufträgt

Eine Gesichtsmaske mit Aloe und Honig wirkt sich positiv aus, wenn alle Empfehlungen bei der Anwendung auf der Haut beachtet werden. Die Bedeutung wird den nachfolgend beschriebenen Regeln beigemessen.

  1. Die Haut muss richtig vorbereitet werden. Zu diesem Zweck wäscht sie sorgfältig und entfernt die Reste von Kosmetika. Sie können Wasser, Peeling, Tonic oder Gel verwenden.
  2. Es wird nicht empfohlen, das vorbereitete Werkzeug aufzubewahren.
  3. Zur Anwendung wird eine Einwegkappe angebracht, unter der das Haar verborgen ist. Es ist besser, eine Maske mit einem speziellen Spatel aufzusetzen. Die Bewegungen werden linear und gleichmäßig entlang der Massagelinien von unten nach oben ausgeführt. Der Bereich um die Augen und die Mundwinkel wird nicht bearbeitet. Nach dem Auftragen die Augen schließen und entspannen.
  4. Die Haut wird mit klarem Wasser abgewaschen, sofern im Rezept nichts anderes angegeben ist. Bei fettiger Haut sollten Sie eine kalte und warme, trockene Flüssigkeit verwenden.
  5. Nach dem Eingriff wird empfohlen, die übliche Creme aufzutragen.

Honig und Aloe als Maske ist ein wirksames Werkzeug, das Ergebnis wird jedoch nur dann sichtbar, wenn alle Empfehlungen erfüllt werden. Die Variante wird für trockene, kombinierte, alternde und fettige Haut verwendet: Setzen Sie sich in jedem Fall auf Ihr Rezept.

http://ylik.ru/med/retsepty-masok-s-medom-i-aloe-dlya-litsa/

Aloe mit Honig: Gesichtsmaske

Selbst gemachte Gesichtsmaske ist ein hervorragendes Hautpflegeprodukt. Erstens wissen Sie genau, woraus Sie ein Kosmetikprodukt herstellen. Zweitens verwenden Sie natürliche Zutaten. Und drittens Geld sparen. Wenn Sie nach neuen Rezepten für hausgemachte Masken suchen, versuchen Sie, Aloe mit Honig zu mischen. Ein solches Tandem wird für jeden Hauttyp eine Rettung sein.

Aloe mit Honig: ein Rezept für eine Gesichtsmaske

Die Kombination aus Aloe und Honig ist eher ungewöhnlich, jedoch nimmt jede Haut dieses Produktpaar positiv auf. Probieren Sie es selbst aus und erstellen Sie eine Heimmaske.

Das Rezept ist sehr einfach. Nehmen Sie einen Esslöffel flüssigen Honig und die gleiche Menge Aloesaft, kombinieren Sie die Zutaten und tragen Sie sie auf das zuvor gereinigte Gesicht auf. Nehmen Sie eine horizontale Position und warten Sie 20 Minuten.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, waschen Sie die Kosmetik ab. Wasser sollte kühl sein, aber nicht kalt. Dann tragen Sie Ihre Lieblingscreme auf die Haut auf.

Diese Maske eignet sich für Damen jeden Alters. Wenn Sie jedoch einzelne Probleme lösen möchten, fügen Sie weitere Komponenten hinzu.

Lassen Sie uns Ihnen sagen, wie Sie ein kosmetisches Produkt für verschiedene Hauttypen verdünnen können:

  • für trockene Haut Banane, Hüttenkäse, Haferflocken hinzufügen;
  • Für fettige Haut Eiweiß, Teebaumöl, Zitronensaft vorbereiten;
  • Verwöhnen Sie Ihre Haut mit einer Kombination aus Aloe Vera-Extrakt, Grapefruitbrei, Gurkensaft und Sauerrahm;
  • Wenn das Gesicht bereits Falten aufweist, fügen Sie der Maske Olivenöl, Avocado oder Eigelb hinzu.

Durch die Kombination verschiedener Produkte mit Aloe Vera und Honig können Sie die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgen, Falten glätten oder enge Poren bilden.

Mit Aloe Vera und Honig zu maskieren brachte den maximalen Nutzen, vergessen Sie solche Tricks nicht:

In der kalten Jahreszeit ist es schwierig, ein solches Produkt zu finden: Nur kandierte wird gefunden. Um den Honig zu schmelzen, verwenden Sie ein Wasserbad.

Erhitzen Sie die Zutat nicht zu stark, da sonst ihre vorteilhaften Eigenschaften verdunsten. Sobald Sie sehen, dass der Honig flüssig geworden ist, nehmen Sie ihn sofort aus dem Feuer. Vergessen Sie nicht, vor dem Auftragen auf die Haut abzukühlen.

  • Aloe-Saft-Extrakt unmittelbar vor dem Auftragen der Maske.

Dazu ein dickes, fleischiges Blatt auswählen, schälen und den Saft mit der Hand oder mit Hilfe von Küchenhelfern extrahieren. Vergessen Sie nicht, sich mit Käsetuch zu belasten.

  • Bereiten Sie die Maske unmittelbar vor dem Auftragen vor. Reste im Kühlschrank behalten lohnt sich nicht.
  • Verwenden Sie einmal alle 7–10 Tage eine Maske.

Selbst gemachtes kosmetisches Produkt wird dazu beitragen, die Haut sauber und schön zu machen. Übrigens können Sie nachts reinen Aloe-Saft ohne Zusätze auf Ihr Gesicht auftragen - ein hervorragender Ersatz für Feuchtigkeitscreme.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Maske mit Zusatz von Honig und Aloe herstellen, prüfen Sie, ob eine Allergie gegen die Bestandteile vorliegt.

Wie nützlich Maske aus Aloe mit Honig für das Gesicht

Aloe Tandem und Honig sind ein großer Helfer bei der Hautpflege. Warum ist diese Kombination so nützlich?

Foto: Blog Alena Yasnevoy

Aloe Vera ist eine Pflanze, die in fast jedem Haus vorkommt. Mit seiner Hilfe werden verschiedene Hautkrankheiten behandelt, sie werden vor Erkältungen und Rhinitis bewahrt.

Aloe wird auch häufig in der Kosmetologie verwendet, da diese Pflanze trockene Epidermis befeuchtet, den Ausschlag auf fettiger Haut reduziert und Falten glättet. Aloe-Saft verleiht dem Gesicht ein mattes, frisches und gesundes Aussehen.

Honig gilt als einer der vorteilhaftesten für die Haut. Die Zusammensetzung des Bienenprodukts ist so einzigartig, dass es praktisch unmöglich ist, es durch etwas zu ersetzen.

Honig hat antibakterielle Eigenschaften und kann Schmutz und Fett aus den Poren entfernen. Das Produkt nährt und glättet jede Haut und beugt vorzeitiger Hautalterung vor.

So bringt die Kombination aus Aloe und Honig der Haut solche Vorteile:

  • befeuchtet;
  • glättet;
  • beruhigt;
  • erhöht die Elastizität;
  • nährt
  • stellt wieder her.

Die in der Aloe enthaltenen Bestandteile können sogar in die tiefen Schichten der Epidermis eindringen und die Haut von innen her tief befeuchten. Antioxidantien verhindern das Ausbleichen und fördern die Regeneration.

Foto: Gesichtsmasken

Die Kombination von Aloe mit Honig - Erlösung für fettige Haut und für Menschen, die an Akne leiden. Nützliche Inhaltsstoffe reinigen die Poren, reduzieren Entzündungen und beschleunigen die Abheilung der Epidermis.

Sie haben gelernt, Aloe für das Gesicht aufzutragen und mit Honig zu kombinieren. Verwöhnen Sie Ihre Haut regelmäßig mit einer Heimmaske, und sie wird sich bei Ihnen für einen strahlenden Look bedanken.

http://www.nur.kz/1752826-aloe-s-medom-maska-dla-lica.html

Die besten Rezepte für Gesichtsmasken mit Aloe und Honig: nähren und regenerieren die Haut

Natürliche Inhaltsstoffe sind in der Heimkosmetik schon immer sehr beliebt. In dieser Hinsicht haben sich Honig und Aloe gut bewährt. Sie sind harmonisch miteinander verbunden, verstärken die Wirkung aufeinander und haben eine ausgeprägte Heilwirkung.

In unserem Artikel werden wir über die wohltuenden und heilenden Eigenschaften dieser Komponenten sprechen. Sie werden lernen, welche Masken Sie zu Hause vorbereiten können. Sie können sich auch ein nützliches Video zu diesem Thema ansehen.

Medizinische Eigenschaften von Komponenten

Die heilenden Eigenschaften von Aloe Vera werden in der Kosmetologie häufig verwendet, um eine gesunde Haut des Gesichts zu erhalten und die Jugend zu verlängern.

Die Vorteile von Aloe

Die chemische Zusammensetzung der Aloe wird durch solche Komponenten dargestellt:

  • ein Komplex von Vitaminen - Gruppen B, A, C, E;
  • Spurenelemente - Zink, Jod, Silizium, Eisen, Kupfer, Fluor;
  • Hyaluronsäure;
  • Aminosäuren;
  • Lignine

Aloe gilt als vielseitiger Kosmetikbestandteil. Die Pflanze eignet sich für die Pflege von fettiger, trockener, Mischhaut, reifer und junger Haut.

Nützliche Eigenschaften von Aloe:

  • beteiligt sich an der Synthese neuer Epidermiszellen;
  • fördert die Regeneration und Gesichtsverjüngung;
  • dringt schnell in die Unterhaut ein, pflegt und befeuchtet das Gewebe;
  • stellt das Säure-Basen-Gleichgewicht der Epidermis wieder her;
  • reichert die Haut mit Vitaminen und nützlichen Nährstoffen an;
  • entfernt Schlacken und Toxine;
  • strafft die Poren;
  • glättet feine Linien;
  • wirkt als Antiseptikum und zerstört schädliche Mikroflora und Viren;
  • absorbiert ultraviolette Strahlung.

Wir empfehlen, ein Video über die Vorteile von Aloe für das Gesicht anzusehen:

Die Vorteile von Honig

Naturhonig ist reich an solchen Stoffen:

  • Fructose;
  • Glukose;
  • Vitamin E;
  • B-Vitamine;
  • Ascorbinsäure;
  • Folsäure;
  • Carotin.

Honig verbessert die wohltuenden Eigenschaften der Aloe, verbessert das Hautbild und regt die Durchblutung an. Es verjüngt und pflegt die Haut, fördert regenerative Prozesse, nährt das Gewebe mit vitaler Energie und gibt ihnen Kraft.

Bei solchen kosmetischen Problemen können Sie die vorteilhaften Eigenschaften von Honig und Aloe nutzen:

  1. ungesunder Teint;
  2. Anzeichen einer Entzündung auf der Haut;
  3. kleine Schnitte und Kratzer;
  4. kleine Mimikfalten;
  5. dehydrierte oder fettige Haut;
  6. Akne, Narben nach Hautausschlägen;
  7. an der Haut erschöpfte Avitaminose;
  8. vergrößerte Poren;
  9. Altersflecken und Sommersprossen;
  10. Reizung und Abblättern im Gesicht.

Gegenanzeigen

Honig und Aloe sind natürliche Inhaltsstoffe, die bei richtiger Anwendung nur gesundheitliche Vorteile bringen. In einigen Fällen ist es jedoch notwendig, auf ihre Verwendung zu verzichten. Gegenanzeigen sind:

  • allergische Reaktionen auf Aloe- und Bienenprodukte;
  • Überempfindliche Haut mit dicht beabstandeten Gefäßen;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • kritische Tage.

Um Kontraindikationen auszuschließen, wird empfohlen, vor der Anwendung des Produkts auf Allergien zu testen. Tragen Sie dazu einige Tropfen der Mischung auf die Innenseite des Ellbogens auf und bewerten Sie das Ergebnis nach 30 Minuten. Das Auftreten von Juckreiz, Rötung und Hautausschlag deutet auf eine Intoleranz der Komponenten hin.

Wie zu kochen?

In der Heimkosmetik werden aus Honig und Aloe Gesichtsmasken hergestellt. Vor der Ernte der Aloe Blätter. Die unteren Blätter von Aloe, die nicht jünger als zwei Jahre sind, sollten unter fließendem Wasser gewaschen, in einen Leinensack gelegt und für zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. In dieser Zeit produziert die Pflanze biogene Stimulanzien mit heilenden und verjüngenden Eigenschaften.

Nehmen Sie nach 2 Wochen die Blätter aus dem Kühlschrank, schälen Sie die Dornen, Schalen und Mängel, hacken Sie sie in einen Brei oder schneiden Sie sie durch einen Fleischwolf. Fertiger Brei oder Saft kann als Hauptbestandteil von Kosmetikmasken verwendet werden.

Maskenrezepte

  1. Faltenmaske:
    • Ein Teelöffel Baby-Creme, Honig und Aloe-Saft in einem Behälter.
    • Fügen Sie zwei Tropfen ätherisches Orangenöl hinzu und mischen Sie alles glatt.
    • Waschen Sie das Gesicht mit einem Reinigungsmittel, dämpfen Sie das Bad und tragen Sie eine Maske entlang der Massagelinien auf.
    • Die Verweilzeit der Mischung beträgt 20 Minuten. Nach der empfohlenen Zeit mit warmem Wasser und einem Make-up-Schwamm abspülen.
    • Zusätzlich können Sie Ihr Gesicht mit einem weichen Tuch abwischen und mit Ihrer Lieblingscreme befeuchten.
  2. Klassische ernährung:
    • Den Honig in einem Wasserbad schmelzen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
    • Mit Aloesaft im Verhältnis 1: 3 mischen (ein Teil Honig und drei Teile Saft).
    • Das resultierende Werkzeug wird auf die gereinigte Haut angewendet. Nach 30 Minuten mit kaltem Wasser abspülen, Gesicht mit einem Handtuch abtrocknen.
  3. Feuchtigkeitsspendend für dehydrierte und schuppige Haut:
    • Nehmen Sie gleiche Mengen an geschmolzenem Honig, Glycerin, Aloe-Saft und abgekochtem Wasser. Alle zusammen in einem sauberen Behälter.
    • Fügen Sie Haferflocken in einem solchen Volumen hinzu, um eine flüssige Aufschlämmung herzustellen. Alles mischen und 15-20 Minuten auf die gereinigte Haut auftragen.
    • Dann waschen Sie die Maske mit warmem Wasser ab und tupfen Sie Ihr Gesicht mit einer Serviette ab.

Lesen Sie mehr über Gesichtsmasken für Aloe Verae in diesem Artikel. Wie Sie Akne mit dieser Heilpflanze loswerden, erfahren Sie hier.

Wann auf das Ergebnis warten?

Nach dem ersten Eingriff kann festgestellt werden, dass die Haut straff, glatt und mit Feuchtigkeit versorgt ist. Unter dem Einfluss der Maske werden die Poren weniger sichtbar und die Pigmentflecken werden heller.

Der tägliche Gebrauch von Masken mit Honig und Aloe wird jedoch nicht empfohlen. Die optimale Häufigkeit des kosmetischen Eingriffs ist einmal alle 7-10 Tage. Um Ihre Haut frisch und gesund zu erhalten, müssen Sie regelmäßig Masken verwenden und verschiedene Komponenten und Rezepte abwechseln (viele Rezepte, die Aloe für das Gesicht verwenden, finden Sie in einem separaten Artikel).

Fazit

Es muss beachtet werden, dass einige kosmetische Probleme tiefe Ursachen haben. Daher können selbst die besten Heimmasken die Unzulänglichkeiten nicht bewältigen, ohne die Ursache zu berücksichtigen.

http://dacha.expert/domashnie-rasteniya/sukkulenty/aloe/polza/dlya-litsa/retsepty-l/s-medom.html

Gesichtsmaske mit Aloe und Honig

Aloe hat viele vorteilhafte Eigenschaften. Die Zusammensetzung des Produkts umfasst die Vitamine E und C sowie andere Spurenelemente. Es wird nicht nur zu therapeutischen Zwecken verwendet, sondern auch zur Prophylaxe: Als Masken und andere Mittel gegen den Ausschlag, vor allem beliebte Kosmetikprodukte mit Aloe und Honig, die in Form von Gelen hergestellt werden.

Nützliche Eigenschaften

Die Vorteile von Aloe sind seit langem bekannt, denn diese Pflanze heilt Wunden und macht die Haut weich. Viele kosmetische Masken können auf einen solchen Inhaltsstoff nicht verzichten, sie behandeln nicht nur Akne und andere Schäden, sondern glätten auch kleine Falten. Aloe wird sowohl für trockene als auch für fettige Haut verwendet. Je nach Art der ausgewählten Maske eine Maske, die den größten Effekt erzielt. Aloe enthält Allantoin, das eine entscheidende Rolle dabei spielt, Hautzellen zu regenerieren und zu befeuchten.

Es gibt viele Rezepte für Aloe-Kosmetik, die mehr als eine Funktion erfüllen. Mit Hilfe seiner Komponenten ist es möglich, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, den Zustand der Haut zu erneuern und Dunst zu erzeugen, Aloe dringt tief in die Haut ein, reinigt sie und hinterlässt keine Reizung. Viele Kosmetika haben Aloe Vera, wenn auch nicht in großen Mengen.

Unabhängig davon muss man über die Vorteile von Honig sagen. Honig ist ein natürliches Produkt, das viele nützliche Komponenten enthält, die die Haut nähren und antimikrobiell wirken. Dadurch werden Irritationen und Akne bekämpft. In Kombination mit Aloe Vera ergibt sich eine erstaunliche Wirkung: Eine solche Mischung dringt tief in die Haut ein und beginnt mit der Regeneration der Haut. Mit einer solchen Maske können Sie Ihre Haut vollständig wiederherstellen und in einen hervorragenden Zustand bringen, ohne einen Schönheitssalon zu besuchen.

Honig ist vollständig antibakteriell, was die Anwendung für jeden Hauttyp erlaubt.

Empfehlungen zur Verwendung

Die Maske wird am häufigsten von Personen mit Akne- und Hautausschlägen verwendet und es wird auch davon abgeraten, Falten zu zeigen. Wenn Sie das Werkzeug in einem bestimmten Verhältnis vorbereiten und einen bestimmten Zeitplan verwenden, ist es vor allem wichtig, es nicht zu übertreiben. Andernfalls kann es zu einer allergischen Reaktion und anderen negativen Auswirkungen der aggressiven Bestandteile der Maske kommen.

Männer und Frauen unterschiedlichen Alters können eine Maske aus Agaven und Honig auf sich selbst auftragen. Die Zusammensetzung hängt nur von der Art des Problems und der Möglichkeit seiner Beseitigung ab. Für Frauen, die älter als dreißig sind - diese Maske ist einfach unersetzlich, sie macht die Haut nicht nur weicher, sondern glättet sie auch. Mit Hilfe von Aloe und Honig können Sie Ihre Haut vollständig heilen.

Gegenanzeigen

Die Maske kann nicht bei Personen angewendet werden, die gegen Bienenhonig oder Aloe allergisch sind. Bevor Sie beginnen, sollten Sie die Innenseite der Hand schmieren und warten - das Ergebnis sollte in einer halben Stunde erscheinen. Bei Irritation ist die Verwendung einer Maske kontraindiziert.

Es ist notwendig, streng nach dem Rezept zu verwenden, andernfalls können Sie trockene Haut zu fettig machen und bei fettiger Haut den Ausschlag fortsetzen. Jede Behandlung ist gut, wenn sie in Maßen ist. Daher sollten Sie bei dieser Methode immer überwachen, wie oft das Arzneimittel verwendet wurde, und auch die Auswirkungen der Anwendung überwachen. Wenn sich nichts geändert hat, verwenden Sie die Maske nicht mehr und versuchen Sie, zu etwas anderem zu wechseln.

Bei starken Blutungen kann Aloe nicht verwendet werden, da dies zu zusätzlichen Reizungen führen kann. Bei starken Hautausschlägen, die von Pustelbildungen begleitet werden, kann die aggressive Wirkung von Aloe weitere Ausschläge hervorrufen.

Rezepte für Masken

Für die Zubereitung werden nicht nur die Grundzutaten benötigt, sondern auch zusätzliche. Das einfachste besteht aus nur zwei Elementen und ist recht einfach vorbereitet.

Klassisches Rezept

Ein kleiner Aloestiel sollte am besten jung sein, damit er viel mehr Nährstoffe liefert. Es sollte geschält und zu Brei gemahlen werden. Schmelzen Sie Honig in einem Dampfbad, und Sie können auch eine Mikrowelle verwenden oder in einem Topf leicht schmelzen. Stellen Sie sicher, dass die Temperatur nicht zu hoch ist. Honig sollte auf Raumtemperatur abgekühlt und mit Aloe gemischt werden. Lassen Sie ihn ein paar Minuten ziehen. Tragen Sie den Haferschleim auf das Gesicht auf und warten Sie bis er vollständig getrocknet ist.

Die Gesichtsmaske aus Aloe und Honig sollte mit einem Pinsel oder Schwamm warm aufgetragen werden. In jedem Fall können Sie die Maske nicht mit den Händen auftragen, so dass Sie die Poren noch mehr verstopfen und die stärkste Reizung auftreten kann. Halten Sie das Gesicht bis zu dreißig Minuten lang fest und spülen Sie es mit Massagebewegungen aus. Nach einiger Zeit können Sie Tagescreme auftragen. Übernehmen Sie nicht mehr als zweimal pro Woche den Kurs - bis zu einem Monat, nach dem die Haut eine Woche ruhen muss.

Nährende Maske

Häufig kann zu verschiedenen Zwecken Hüttenkäse, Sahne und Eigelb zur Maske hinzugefügt werden. Maske mit weichem Quark entfernt Rötungen, beruhigt und pflegt die Haut. Es wird auf alle Typen angewendet. Die Zubereitung besteht aus geschmolzenem Honig unter Zusatz von matschiger Aloe. Nur in diesem Fall können Sie das gewünschte Ergebnis erzielen.

Für trockene und normale Haut

Für trockene und normale Haut können Sie zusätzlich Creme und Eigelb verwenden. Es erfordert fette Sahne und ein Eigelb, alles wird mit Honig und Aloe vermischt. Danach auf das Gesicht auftragen, bis es vollständig trocken ist - Sie sollten immer die Reste der Maske abwaschen, aber etwas mit Sahne warten. Die Maske nährt die Haut und bereichert sie mit wichtigen Spurenelementen.

Vergewissern Sie sich vor der Verwendung von Maskenrezepten, dass keine Kontraindikationen oder Allergien für jeden Bestandteil des Kosmetikprodukts vorliegen.

Es ist möglich, eine Gesichtsmaske mit Aloe und Honig sowohl als vorbeugende Maßnahme als auch zur erfolgreichen Bekämpfung von Hautausschlägen, Falten und trockener Haut zu verwenden. Sie kann als universell bezeichnet werden, da sie für jeden Hauttyp geeignet ist. Verwenden Sie die Maske nur für die angegebene Zeit, wenn Sie sie häufiger anwenden - es kann zusätzliche Irritation geben oder sie hat nicht die gewünschte Wirkung.

Die Behandlung zu Hause kann als Ergänzung zur Hauptbehandlung oder als separate Behandlung erfolgen. Ändern Sie die Zusammensetzung so, dass sich die Haut nicht an die Inhaltsstoffe gewöhnt. Verwenden Sie auch andere Masken, die speziell für Ihren Hauttyp entwickelt wurden. Regelmäßige Anwendung von Therapeutika - reduziert die Irritation der Haut.

http://portalmeda.ru/krasota/uhod-za-litsom/medovaya-maska-dlya-litsa-s-aloe-i-medom.html

Fünf Rezepte für Gesichtsmasken mit Aloe und Honig

Praktisch jeder kennt die heilenden Eigenschaften von Aloe und Honig. Diese Produkte sind perfekt miteinander kombiniert und werden in der traditionellen Medizin häufig eingesetzt, um viele Beschwerden zu vermeiden und zu beseitigen. Darüber hinaus wurden diese nützlichen Komponenten in der Kosmetik eingesetzt. Gesichtsmaske mit Aloe und Honig - ein einzigartiges Werkzeug, das eine wirksame Hautpflege bietet. Machen Sie dies zu Hause sehr einfach, und das Ergebnis seiner Verwendung ist erstaunlich.

Die Vorteile von Honig und Aloe

Aloe hat eine starke Position eingenommen und wird aktiv in der Kosmetik eingesetzt. Diese Pflanze kann als wirklich universell bezeichnet werden, da sie für fettige und übergetrocknete Haut geeignet ist, sowohl für das Alter des Gesichts als auch für jugendliche Probleme sorgt.

Das Hauptgeheimnis der wohltuenden Wirkung von Aloe liegt in Allantoin - einer natürlichen Verbindung in saftigen Blättern. Diese Substanz kann tief in die Epidermis eindringen und die Zellen mit Nährstoffen versorgen, und sie hat auch hervorragende feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Aloe-Fruchtfleisch ist reich an anderen biologisch aktiven Komponenten, von denen es mehr als 200 gibt. Vitamine (Beta-Carotin, E, C, B), Pektine, Aminosäuren und Enzyme sind von besonderer Bedeutung.

Aufgrund dieser Zusammensetzung hat Aloe folgende Wirkung auf die Haut:

  • reduziert Entzündungen und heilt Wunden;
  • zieht sich zusammen, verleiht der Haut Elastizität und Festigkeit;
  • glättet feine Linien;
  • Töne, nährt und mildert;
  • reinigt von Verschmutzungen und desinfiziert;
  • stimuliert die Produktion von Elastin und Kollagen;
  • beseitigt fettigen Glanz und trägt zur Verengung der Poren bei.

Honig wird erfolgreich mit Aloe kombiniert, zusammen bilden diese Komponenten eine erstaunliche Verbindung. Das Imkereiprodukt verbessert die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze und ergänzt sie. Es verbessert den Teint und die Durchblutung, nährt die Epidermis mit Vitaminen und Enzymen, verjüngt, befeuchtet und erhält die Schönheit der Haut.

Hinweise und Vorsichtsmaßnahmen

Aloe und Honig Gesichtsmasken sind multifunktional und für alle Hauttypen geeignet. Sie sind besonders wirksam in den folgenden Fällen:

  • zu trockene oder sonnenverbrannte Haut;
  • mit Akne und Narben von Hautausschlägen;
  • in der Frühlings- und Herbstsaison, wenn die Haut dringend Feuchtigkeit und Nahrung benötigt;
  • feine Linien zu bekämpfen;
  • bei empfindlicher und gereizter Haut;
  • um einen gesunden Gesichtstonus wiederherzustellen;
  • Peeling;
  • mit vergrößerten Poren und glänzender Haut.

Vergessen Sie nicht, dass sowohl Honig als auch Aloe ziemlich aktive Inhaltsstoffe enthalten. Um nicht den gegenteiligen Effekt zu erzielen und die Gesundheit nicht zu beeinträchtigen, sollten Sie mit den Kontraindikationen vertraut sein. Dazu gehören:

  • Intoleranz und Allergien gegen Honig oder Aloe;
  • die Nähe der Gefäße im Gesicht zur Hautoberfläche;
  • Schwangerschaft, Stillzeit und Menstruation.

Wenn keine der oben genannten Möglichkeiten zur Verfügung steht, können Sie nützliche Gesichtsmasken mit Aloe-Saft und Honig auf Ihr Gesicht sicher vorbereiten und anwenden.

Vorbereitende Vorbereitung

Für die Zubereitung von heilenden und gesunden Kosmetika auf Aloe-Basis reicht es nicht aus, nur die Blätter der Pflanze zu schneiden und das Fruchtfleisch daraus zu pressen. Es ist notwendig, die Auswahl der Sträucher sorgfältig zu behandeln und den Extrakt für Masken vorzubereiten. Daher sollten Sie sich an folgenden Prinzipien orientieren:

  1. Das Aloe-Alter, das für kosmetische und therapeutische Zwecke bestimmt ist, sollte 2 Jahre überschreiten, und der junge Busch enthält ein Minimum an nützlichen Bestandteilen.
  2. vorzugsweise die untersten Blätter der Pflanze abschneiden;
  3. dann müssen sie mit gekochtem Wasser gewaschen, in Mull oder Serviette eingewickelt und in einen Kühlschrank gestellt werden;
  4. Halten Sie die Blätter für 12-15 Tage bei einer Temperatur von 4-8 Grad. Während dieser Zeit entwickeln sich biologische Stimulanzien im Inneren der Pflanze, die eine heilende Wirkung auf die Haut haben.
  5. Als Ergebnis werden die Blätter wässrig und ändern ihre Farbe. Dieser Prozess ist natürlich und Sie sollten keine Angst davor haben. Sie müssen Aloe aus dem Kühlschrank nehmen, die Haut entfernen und den Saft aus dem Fruchtfleisch drücken.

Für Honig ist keine besondere und langwierige Vorbereitung erforderlich, es reicht aus, ihn nur auf 33 bis 35 Grad zu erhitzen. Machen Sie es in einem Wasserbad besser. Wenn Sie das Produkt überhitzen, verliert es an Heilkraft und bei Verwendung von Zuckerhonig besteht die Gefahr, dass die Haut des Gesichts verletzt wird. (In unserem Artikel erfahren Sie, wie man Honig richtig heizt.)

Maskenrezepte

Zuerst müssen Sie Ihren Hauttyp analysieren und sich für das Problem entscheiden, das gelöst werden muss. Die Rezepte für Masken mit Aloesaft und Honig sind äußerst vielfältig, und für jede Situation kann die geeignete Option ausgewählt werden.

Das einfachste kosmetische Rezept:

  1. im Verhältnis 1: 3 Honig und Aloe-Saft mischen, alles mischen;
  2. eine halbe Stunde auf Gesicht auftragen;
  3. Die Mischung mit kaltem Wasser entfernen.

Diese Maske nährt die Dermis des Gesichts perfekt mit Feuchtigkeit und Nährstoffen und beseitigt auch kleinere Hautschäden.

Eine nützliche Zusammensetzung für die Pflege trockener und schuppiger Haut kann wie folgt hergestellt werden:

  1. zu gleichen Teilen Honig, Aloe-Saft, gekochtes Wasser und Glycerin kombinieren;
  2. Geben Sie eine kleine Menge Haferflocken in die Mischung.
  3. Masse mischen und 20 Minuten auf die Haut auftragen;
  4. Mit warmem Wasser abwaschen.

Für eine vollständige und wirksame Pflege normaler Haut ist es sinnvoll, eine Maske nach folgendem Rezept herzustellen:

  1. sollte mit 1 TL gemischt werden. Sauerrahm, Aloesaft und flüssiger Honig;
  2. Eigelb zu der Mischung hinzufügen;
  3. die Hälfte der vorbereiteten Zusammensetzung auf das Gesicht auftragen, nach dem Trocknen den zweiten Teil des Werkzeugs verwenden und eine halbe Stunde warten.

Besitzer von problematischer und fettiger Haut passen zu dieser Maske:

  1. ein Eiweiß schlagen;
  2. fügen Sie es für 1 TL hinzu. Saft von Aloe und Zitrone, so viel Honig, alles umrühren;
  3. Die Zusammensetzung muss in 3 Stufen auf die Haut aufgetragen werden, wobei das Intervall von 5 Minuten einzuhalten ist.
  4. Maskenbelichtungszeit - 20 Minuten.

Mit einem solchen Werkzeug können Sie altersbedingte Veränderungen im Gesicht glätten oder beseitigen:

  1. bis 2 EL. l Aloesaft sollte 1 TL hinzugefügt werden. Olivenöl und 1 EL. l Honig
  2. Geben Sie dann 2 Tropfen Öllösungen mit Vitamin A und E ein.
  3. Die Maske wird eine halbe Stunde lang aufgetragen und mit warmem Wasser entfernt.

Wie man eine Maske aufträgt

Im Folgenden finden Sie einige einfache Tipps zum Anbringen einer Maske im Gesicht, deren Einhaltung die Wirkung des Verfahrens maximiert:

  • Auf die Gesichtsmaske mit Aloe auftragen und Honig sollte sofort nach dem Kochen sein, Sie können sie nicht lagern.
  • Das Gesicht muss zuerst mit einem Tonikum oder einer Lotion gewaschen und gereinigt werden.
  • Sie können die Wirkung der Maske verstärken, wenn sie nach einem warmen Bad angewendet wird, wenn die Poren gut geöffnet sind.
  • Für die Verteilung der Zusammensetzung auf der Haut ist es wünschenswert, eine Bürste oder einen Schwamm zu verwenden. Die Bewegungen sollten leicht sein und Bewegungen ähneln, es ist nicht notwendig, das Werkzeug einzutreiben oder zu reiben.
  • Es ist unbedingt erforderlich, dass die Maske nicht auf die Haut im Augenbereich gerät.
  • Um eine Mischung aus Aloe und Honig im Gesicht sowie alle kosmetischen Produkte zu verteilen, sollte dies den Massagelinien entsprechen.
  • Die optimale Anwendungshäufigkeit der Heilmaske ist einmal in 7-10 Tagen.

Maske mit Aloe-Saft und Honig ist ein wirksames Heilmittel für die regelmäßige Hautpflege. Es hilft, die Epidermis vor dem Einfluss schädlicher Faktoren und widriger Bedingungen zu schützen, verhindert viele Probleme und verbessert das Aussehen des Gesichts. Kosmetische Eingriffe sind für sich zu Hause einfach zu halten, und ihre Wirkung ist nicht schlimmer als nach einem Besuch im Salon.

http://medpchel.ru/kosmetologija/kozha-lica-tela/retsepty-maska-s-aloe-i-medom.html

Aloe Gesichtsmasken

Die heilenden Eigenschaften der Aloe waren vor 3.000 Jahren den alten Griechen und Römern bekannt. Aloe-Chinesen und Ägypter. Daraus wurden Salben und Elixiere hergestellt, die zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt wurden.

Die Zusammensetzung der Aloe und ihre Eigenschaften

Aloe-Zusammensetzung

Diese Pflanze ist reich an:
• ätherische Öle;
• Aminosäuren;
• Vitamine (C, E und Gruppe B, Beta-Carotin);
• Faser;
• Enzyme;
• Spurenelemente.

Im Saft befindet sich Aloe Allantoin, das entzündungshemmend, beruhigend und heilend wirkt. Die Pflanze ist reich an Vitamin E, dem Vitamin der Jugend, natürlichen Antioxidantien und Beta-Carotin.
Dank dieser einzigartigen Zusammensetzung wird Aloe häufig zur Herstellung von Kosmetika verwendet. Sie können es zu Hause verwenden. Auf dieser Basis werden wirksame Masken hergestellt.

Pflanzeneigenschaften

Aloe hat die Eigenschaften:

• entzündungshemmend;
• Wundheilung;
• antimikrobielle Mittel;
• verjüngen;
• regenerieren;
• biostimulierend;
• Antioxidationsmittel.

Aloe hat einzigartige Eigenschaften. Masken auf Aloe-Basis sind universell, sie eignen sich für jede Haut.

Fettige Haut Aloe entfettet und trocken und trocken - befeuchtet und nährt. Es reift die Hautalterung und die Haut ab, macht sie geschmeidig und elastisch und lindert Falten. Normale und gemischte Haut Aloe Töne, reinigt es von Unreinheiten. Diese Pflanze wirkt entzündungshemmend und desinfizierend auf problematische Haut, lindert Entzündungen und heilt Akne.

Der Einfluss von Aloe auf den Körper

• befreit ihn von der Austrocknung;

• pflegt und macht die Haut weich;

• hilft, den Hautschmerz zu verstärken;

• hilft bei der Beseitigung von Akne und Akne;

• stimuliert die Bildung von Kollagen und Elastin;

• glättet Falten und beseitigt das Durchhängen;

• verlangsamt den Alterungsprozess und verjüngt die Haut;

• desinfiziert und heilt Wunden;

• verbessert den Teint;

• strafft die Poren und beseitigt öligen Glanz;

• verleiht der Haut Weichheit, Geschmeidigkeit und Geschmeidigkeit;

• heilt Hautkrankheiten;

• schützt die Haut vor den schädlichen Auswirkungen der Umwelt;

• normalisiert das Säure-Basen-Gleichgewicht der Haut.

Indikationen und Kontraindikationen für Aloe-Masken

Hinweise

• für alle Hauttypen, auch für empfindliche und problematische
• Alter, atonische Haut
• dehydrierte Haut

Gegenanzeigen

Kontraindikationen für die Verwendung von Masken mit Aloe sind nur das Vorhandensein einer Aloe-Allergie oder anderer Bestandteile, aus denen die Maske besteht.

Zu Hause eine Gesichtsmaske mit Aloe herstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine Aloe-Maske herstellen. Dazu müssen Sie zuerst eine gesunde Aloe Vera-Pflanze finden.

Vorbereitung der Aloeblätter:

Im Dunkeln und bei niedrigen Temperaturen beginnt die Pflanze biologische Stimulanzien zu produzieren. Diese Stimulanzien wirken wohltuend auf die Hautzellen des Gesichts und verstärken deren Aktivität. Aloeblätter beruhigen, erweichen, erfrischen und straffen die Haut.

Daher müssen vor der Vorbereitung einer Maske Aloeblätter vorbereitet werden. Schneiden Sie für die Maske die untersten Blätter ab und waschen Sie sie mit gekochtem Wasser. Wickeln Sie die Blätter in Papier und legen Sie sie eine halbe Stunde lang in den Kühlschrank. Dann die Blätter aus dem Kühlschrank nehmen und den Saft auspressen.

Bevor Sie die Maske auftragen, reinigen Sie Ihr Gesicht mit Gel oder Milch und wischen Sie je nach Hauttyp mit einer Lotion oder einem Tonikum ab.

Rezepte Masken mit Aloe zu Hause

1. Anti-Aloe-Gesichtsmaske

Zutaten:
• Aloesaft - 1 Teelöffel;
• Fettcreme - 2 Teelöffel;
• Weizenkeimöl - 1 Esslöffel;
• Salz - 1 Teelöffel;
• Hühnerei - 1 Stück.

Kochen:
Rühren Sie den Aloe-Saft mit Sahne und Butter. Tragen Sie die Mischung auf das Gesicht auf, auch unter den Augen. Nach einer Viertelstunde mit einem Wattepad abwaschen.
Das Ei schlagen und mit Salz mischen. Lassen Sie die Mischung 5-10 Minuten auf dem Gesicht, spülen Sie sie dann mit warmem Wasser ab und verwenden Sie eine normale Gesichtscreme.

Aktion: verjüngen, erfrischen, nähren.

Indikationen: Aloe Anti-Aging-Masken eignen sich für trockene, faltige und schlaffe Haut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

2. Gesichtsmaske: Honig, Aloe

Zutaten:
• Aloe-Fruchtfleisch - 2 Esslöffel;
• Kurkuma - 1 Esslöffel;
• Honig - 2 Esslöffel;
• Glycerin - 2 Tropfen;
• ätherisches Rosenöl - 2 Tropfen.

Kochen:
Aloe-Fruchtfleisch mit Kurkuma, Honig, Glycerin und Rosenöl mischen. Legen Sie die Mischung eine Stunde lang in den Kühlschrank. Tragen Sie dann die Mischung eine halbe Stunde lang auf das Gesicht auf.

Aktion: Verbessert die Gesichtshaut und verleiht ihr ein strahlendes Aussehen.

Indikationen: Die scharlachrote Maske mit Honig eignet sich für jede Haut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

3. Die Maske von Aloe und Honigakne

Zutaten:
• Aloeblatt - 1 Stück;
• Wasser - 0,5 Liter;
• Honig - 4 Esslöffel.
Das in kleine Stücke geschnittene Aloeblatt waschen, mit Wasser bedecken und in Brand setzen. Nachdem die Mischung gekocht hat, halten Sie sie eine Viertelstunde lang auf einem langsamen Feuer. In die filtrierte Brühe Honig geben. Kühle die Mischung 10 Minuten mit dem Gesicht.

Wirkung: antibakteriell, lindert Akne.

Indikationen: Aloe- und Honigmaske ist für fettige, entzündete Problemhaut geeignet.

Anwendung: Aloe Akne Maske wird 2-3 mal pro Woche durchgeführt.

4. Aloe, Quark und Honig Gesichtsmaske

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Esslöffel;
• Hüttenkäse - 1 Esslöffel;
• Honig - 2 Teelöffel

Kochen:
Pfund Hüttenkäse mit Honig und Aloesaft. Tragen Sie die Maske eine Viertelstunde lang auf.

Wirkung: erweichend, erfrischend, nahrhaft, verjüngend. Strafft die Haut und beseitigt Falten.

Indikationen: Die Anti-Falten-Maske von Aloe eignet sich für lockere und verwaschene Gesichtshaut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

5. Maske aus Aloe und Öl

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Esslöffel;
• irgendein Pflanzenöl - 1 Esslöffel.

Kochen:
Mischen Sie Aloe-Saft mit Pflanzenöl. Am besten verwenden Sie Oliven-, Mandel-, Pfirsich-, Aprikosen-, Sesam- oder Kürbisöl. Tragen Sie die Maske eine halbe Stunde lang auf die Haut auf.

Aktion: nährend, beruhigend, verjüngend, straffend.

Indikationen: Maske mit altersgerechten Aloe-Falten, atonische Gesichtshaut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

6. Weichmachende Maske mit Aloe und Butter

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Esslöffel;
• Butter - 1 Esslöffel.

Kochen:
Butter schmelzen und mit Aloesaft mischen. Tragen Sie die resultierende Masse 15-20 Minuten lang auf die Haut von Gesicht und Hals auf.

Aktion: nährend, beruhigend, verjüngend, straffend.

Indikationen: Die Aloe-Gesichtsmaske eignet sich für trockene und schuppige Haut im Gesicht.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

7. Maske mit Aloe, Sauerrahm und Obst

Zutaten:
• Brei mit Aloe - 1 Esslöffel;
• Fruchtfleisch - 1 Esslöffel;
• Pflanzenöl - 2 Teelöffel (für trockene und verblassende Haut);
• saure Sahne - 2 Teelöffel (für alle anderen Hauttypen).

Kochen:
Für trockene, verblassende und normale Haut nehmen Sie eine Kaki, Avocado, Melone oder Aprikose. Wenn Sie fettige Haut haben, verwenden Sie Apfel-, Trauben-, Pfirsich- oder Orangenmark.
Alles mischen und 15-20 Minuten auf Gesicht auftragen.
Die Maske bereichert die Haut mit Vitaminen, strafft sie und verbessert das Erscheinungsbild.

Aktion: nährend, straffend, erfrischend, beruhigend.

Hinweise: Solche Aloe-Gesichtsmasken sind je nach Zusammensetzung für jede Haut geeignet.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

8. Aloe Akne Maske

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Esslöffel;
• Rettichbrei - 2 Esslöffel;
• kochendes Wasser - 0,5 Tassen;
• Sage Herb - 1 Esslöffel.

Kochen:
Kochendes Wasser über Salbei gießen und 10 Minuten köcheln lassen. Kühlen Sie unter einem abgedeckten Deckel ab.
Mischen Sie den Aloe-Saft, das Radieschen-Fruchtfleisch und den Salbei-Sud in gleichen Mengen. 15-20 Minuten auf Gesicht und Hals auftragen.

Wirkung: beruhigend, aufhellend, pflegend, straffend. Es verengt Blutgefäße und lindert Akne.

Indikationen: Toning-Maske mit Aloe, Rettich und Salbei, geeignet für fettige Problemhaut und pigmentiert.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

9. Anti-Falten-Maske mit Aloe, Eigelb und Milch

Zutaten:
• Eigelb - 1 Stück;
• Brei mit Aloe - 2 Esslöffel;
• Milch - 2 Esslöffel.

Kochen:
Alles mischen und für 20 Minuten aufsetzen.
Bei trockener Haut kann Milch durch Sahne ersetzt werden.

Wirkung: nährt, verjüngt, befeuchtet.

Indikationen: Anti-Falten-Aloe Vera-Maske für normale, trockene und gealterte Haut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

10. Feuchtigkeitsmaske mit Aloe und Glycerin

Zutaten:
• Glycerin - 1 Teelöffel;
• Aloesaft - 1 Esslöffel;
• Wasser - 5 Esslöffel;
• Honig - 1 Teelöffel;
• fein gemahlenes Hafer- oder Reismehl - ein wenig.

Kochen:
Fügen Sie in warmem Wasser (2 Esslöffel) Glyzerin hinzu. Mischen Sie die Lösung mit Aloesaft, Honig, Wasser und Mehl, damit sie wie eine Creme aussieht. Tragen Sie die Mischung 20 Minuten lang auf.

Wirkung: feuchtigkeitsspendend, nahrhaft, reinigend, beruhigend.

Indikationen: Die Aloe-Reinigungsgesichtsmaske eignet sich für alle Hauttypen mit Austrocknung.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

11. Maske, die den Teint mit Aloe, Kartoffeln und Kefir verbessert

Zutaten:
• Aloe-Saft - 2 Esslöffel;
• geriebene rohe Kartoffeln - 1 Esslöffel;
• Kefir - ein bisschen.

Kochen:
Aloe-Saft mit Kartoffeln und verdünntem Kefir. Tragen Sie die Aufschlämmung 20 Minuten auf das Gesicht auf.

Aktion: erfrischend, reinigend, aufhellend. Die Maske macht die Haut stumpf und verbessert den Teint.

Hinweise: Aloe Vera Masken eignen sich für Haut mit pigmentierten Flecken und mattem Teint.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

12. Maske mit Aloe, Ei und Zitrone

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Esslöffel;
• Saft von 1 Zitrone;
• Protein eines Eies.

Kochen:
Mischen Sie Aloe-Saft mit Zitronensaft und geschlagenem Protein. In 3 Stufen auf Gesicht auftragen. Die nächste Schicht wird aufgetragen, nachdem die vorherige Schicht trocken ist.
Diese Maske reinigt perfekt die fettige, poröse Haut.

Wirkung: Gesichtsmaske Protein Aloe Saft Zitronensaft Reinigung, Antiseptikum, Bleichen, Trocknen, reduziert öligen Glanz, strafft die Poren.

Indikationen: Aloe und Eier Maske ist geeignet für fettige, poröse Haut mit Akne.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

13. Maske mit Aloe, Avocado und Olivenöl

Zutaten:
• geriebene Blätter von Aloe - 1 Esslöffel;
• Avocadopüree - 1 Esslöffel;
• Olivenöl - 1 Esslöffel.

Kochen:
Alle mischen und eine Viertelstunde auf Gesicht auftragen. Mit warmem Wasser abspülen.

Wirkung: verjüngend, nährend, feuchtigkeitsspendend.

Indikationen: Eine Maske aus Aloe und Olivenöl eignet sich für jede Haut mit Alterserscheinungen.

Anwendung: Zweimal wöchentlich wird eine Gesichtsmaske aus Aloe und Olivenöl durchgeführt.

14. Maske mit Aloe-Saft und Kräuter-Sud

Zutaten:
• Aloe - 1 Esslöffel;
• Kalkfarbe - 3 Teelöffel;
• Johanniskraut - 2 Teelöffel;
• Kamillenapotheke - 2 Teelöffel;
• Rosenblüten - 1 TL.

Kochen:
Rühren Sie die Kräuter, gießen Sie kochendes Wasser in die Mischung. 20 Minuten an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren, dann Aloe-Saft hinzufügen. 3 mal falten, den warmen Aufguss nass machen und eine Viertelstunde auf Gesicht legen. Mit warmem Wasser abwaschen.

Die Wirkung der Aloe-Maske für empfindliche Haut: nährend, reinigend, verjüngend, entzündungshemmend. Es hilft, die Gesundheit, Jugend und Schönheit der Haut zu erhalten.

Indikationen: Für alle Hauttypen besonders empfindlich.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

15. Maske mit Aloe, Wodka und Pfirsichöl

Zutaten:
• Feuchtigkeitscreme - 3 Teelöffel;
• Aloe mit Fruchtfleisch - 2 Teelöffel;
• Pfirsichöl - 0,5 Teelöffel;
• Wodka - 1 TL.

Kochen:
Alles mischen und 10 Minuten auf Gesicht auftragen.

Wirkung: nährend, beruhigend, antiseptisch.

Indikationen: Die Aloe-Blattmaske eignet sich für jede Haut mit Hyperkeratose.

Anwendung: 2-3 mal pro Woche.

16. Maske mit Aloesaft und Honig

Zutaten:
• Aloesaft - 1 Esslöffel;
• erhitzter Honig - 2 Esslöffel.

Kochen:
Honig mit Aloesaft mischen. Nach einer Viertelstunde auf Gesicht auftragen und abwaschen.
Aktion: nährt und erholt sich. Die Maske trägt zur Erhaltung eines guten Teints bei und beseitigt Falten.

Indikationen: Maske mit Aloe und Honig eignet sich für jede Haut mit Alterserscheinungen.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

17. Aufhellende Maske mit Aloe, Gurke, Löwenzahn und Petersilie

Zutaten:
• Aloe - 1 Esslöffel;
• Gurke - 1 Stück;
• Löwenzahn officinalis - 1 Esslöffel;
• Gartenpetersilie - 1 Esslöffel;
• Fettcreme - 1 Teelöffel.

Kochen:
Kräuter brauen und 20 Minuten ruhen lassen. Zum Aufguss Kräuter hinzufügen, die aus Gurkensaft, Aloe-Saft und reichhaltiger Sahne gedrückt werden, alles gut mischen. Tupfen Sie die Gaze oder den Vliesstoff in die Mischung und tragen Sie sie 20 Minuten auf das Gesicht auf. Spülen Sie sie anschließend mit kaltem Wasser ab.

Wirkung: Bleaching, Reinigung, Feuchtigkeitscreme, entzündungshemmend,
heilend, antiseptisch, adstringierend, regenerierend.

Indikationen: Die Aloe Brightening Facial Mask ist für jede Haut mit Pigmentierung und Sommersprossen geeignet.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

18. Maske mit saurer Sahne und Aloe

Zutaten:
• Aloe - 1 Esslöffel;
• saure Sahne - 1 Esslöffel;
• Honig - 0,5 TL.

Kochen:
Honig mit Sauerrahm mischen und Aloesaft hinzufügen. Tragen Sie die Maske eine Viertelstunde lang auf. Spülen Sie die Maske abwechselnd mit warmem und kaltem Wasser.

Wirkung: verjüngend, pflegend, erweichend, feuchtigkeitsspendend.

Indikationen: Eine Maske aus Aloe und Sauerrahm eignet sich für die Alterung und das Ausbleichen der Haut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

19. Maske mit Aloe, Quark, Ei und Honig

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Esslöffel;
• Honig - 1 Teelöffel;
• Hüttenkäse - 2 Esslöffel;
• Ei - 1 Stück.

Kochen:
Hüttenkäse mit Honig mischen, um eine homogene Masse zu erhalten. Das Ei einschlagen und alles mit Aloesaft vermischen. Tragen Sie die Mischung eine Viertelstunde lang auf Gesicht und Hals auf. Zuerst mit warmem Wasser abwaschen und dann abkühlen.

Wirkung: feuchtigkeitsspendend, nahrhaft, reinigend, beruhigend.

Indikationen: für trockene Haut mit Alterserscheinungen.

Gesichtsmasken mit Aloe-Saft werden zweimal pro Woche durchgeführt.

20. Gesichtsmaske mit Aloe und grünem Tee

Zutaten:
• Aloesaft - 1 EL. Löffel;
• Avocadopulpe - 1 EL. Löffel;
• Gurkenpüree - 1 EL. Löffel;
• grüner Tee - 1 EL. einen Löffel

Kochen:
Alles mischen und 20 Minuten auf das Gesicht auftragen, dann mit warmem Wasser abspülen.

Wirkung: feuchtigkeitsspendend, pflegend, straffend, aufhellend.

Indikationen: Eine pflegende Maske für problematische Haut mit Aloe Vera und Avocado eignet sich auch zum Verblassen atonischer Haut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

21. Maske aus Aloe und Ton

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Esslöffel;
• grüner Ton - 1 Esslöffel;
• Rosenwasser - 1 Esslöffel;
• ätherisches Rosenöl - ein paar Tropfen.

Kochen:
Alles mischen und für 20 Minuten auf das Gesicht legen, dann mit warmem Wasser abspülen.

Aktion: erfrischend, desinfizierend, porosuzhivayuschee, reinigend, entfernt öligen Glanz.

Indikationen: Gesichtsmaske mit Aloe und Lehm eignet sich für fettige Haut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

22. Nährende Maske mit Aloe, Honig, Vitamin E, Algen und ätherischen Ölen.

Zutaten:
• Aloe-Fruchtfleisch - 2 Esslöffel;
• Honig - 2 Esslöffel;
• Algenpulver - 1 Esslöffel;
• Vitamin E - 1 Kapsel;
• ätherisches Kakaoöl - 3 Tropfen;
• Shea ätherisches Öl - 3 Tropfen.

Kochen:
Seetang kochendes Wasser aufbrühen und 30 Minuten stehen lassen. Alle Zutaten mischen und 15 Minuten auf Gesicht auftragen, dann bei Raumtemperatur mit Wasser spülen.

Wirkung: feuchtigkeitsspendend, nahrhaft, verjüngend, beruhigend, anhebend. Die Haut wird weich und samtig.

Hinweise: Eine pflegende Gesichtsmaske mit Aloe-Saft zu Hause eignet sich für jeden Hauttyp.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

23. Maske mit Aloe, Mayonnaise, Eigelb und Honig

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Esslöffel;
• Eigelb - 1 Stück;
• Mayonnaise - 1 Esslöffel;
• Honig - 1 Esslöffel.

Kochen:
Alle Zutaten mischen und eine halbe Stunde auf Gesicht auftragen.

Wirkung: feuchtigkeitsspendend, nährend, straffend, erweichend.

Hinweise: Ähnliche hausgemachte Aloe-Masken eignen sich für jede Haut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

24. Maske aus weißem Ton und Aloe

Zutaten:
• Aloe-Fruchtfleisch - 100 Gramm;
• Honig - 50 Gramm;
• Wodka - 1 Esslöffel;
• Traubenkernöl - 2 Esslöffel;
• kosmetischer weißer Ton - 1 Esslöffel.

Kochen:
Rühren Sie Aloe, warmen Honig, Wodka und Traubenkernöl. Füge der Mischung Kosmetikton hinzu und mische gründlich. 10-15 Minuten auf das Gesicht auftragen. Mit warmem Wasser abwaschen.

Maske mit Aloe für fettige Haut hat eine pflegende, verjüngende, straffende, reinigende, weinende, antiseptische, erweichende Wirkung.

Indikationen: für fettige Haut.

Anwendung: 1-2 mal pro Woche.

25. Gesichtsmaske mit Aloe, Hüttenkäse und Zitrone

Zutaten:
• Aloe-Fruchtfleisch - 2 Esslöffel;
• Hüttenkäse - 2 Esslöffel;
• Zitronensaft - 1 TL.

Kochen:
Alle Zutaten umrühren und 20 Minuten im Gesicht verteilen. Abwechselnd warmes und kaltes Wasser abspülen. Danach schmieren Sie Ihr Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme.

Wirkung: feuchtigkeitsspendend, aufhellend, erfrischend.

Indikationen: Eine Maske mit Aloe für das Gesicht zu Hause ist für alle Hauttypen geeignet.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

26. Aloe und Mandel Maske

Zutaten:
• Aloe-Fruchtfleisch - 3 Esslöffel;
• Mandelkrume - 2 Esslöffel.

Kochen:
Füllen Sie die Mandelkrume mit kochendem Wasser, mischen Sie die resultierende Masse mit Aloe und mischen Sie sie gründlich auf das Gesicht. Nach einer Viertelstunde mit warmem Wasser abspülen.

Wirkung: feuchtigkeitsspendend, verjüngend, pflegend, reinigend.

Indikationen: für reife, empfindliche und trockene Haut.

Anwendung: 1-2 mal pro Woche.

27. Maske mit Aloe, Gurkensaft und Joghurt

Zutaten:
• Aloe-Fruchtfleisch - 3 Esslöffel;
• Gurkensaft - 3 Esslöffel;
• Joghurt - 1 Esslöffel.

Kochen:
Rühren Sie das Aloe-Fruchtfleisch mit Gurkensaft und Joghurt um, um eine homogene Masse zu erhalten. Wenden Sie die Maske eine Viertelstunde an. Abwechselnd warmes und kaltes Wasser abspülen. Schmieren Sie Ihr Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme.

Wirkung: beruhigend, weiß werden, entzündungshemmend, Tonikum.

Indikationen: für empfindliche Haut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

28. Maske für trockene Haut mit Aloe, Kürbis, Karotten, Eigelb und Sahne

Zutaten:
• Aloesaft - 3 Esslöffel;
• Gemüsebrei - 2 Esslöffel;
• Sahne - 1 Esslöffel;
• Eigelb - 1 Stück.

Kochen:
Mischen Sie alle Zutaten, um einen nicht sehr dicken Brei zu erhalten. Maske für eine halbe Stunde auf Gesicht legen. Mit warmem Wasser abwaschen.

Wirkung: nährend, verjüngend, feuchtigkeitsspendend, beruhigend.

Indikationen: für Alter und trockene Haut.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

29. Maske mit Aloe, Honig und Granatapfelsaft

Zutaten:
• Aloesaft - 1 Teelöffel;
• Honig - 1 Esslöffel;
• Granatapfelsaft - 1 TL.

Kochen:
Mischen Sie Aloensaft mit Honig und Granatapfelsaft. Alles auf Gesicht und Hals auftragen. Nach einer halben Stunde spülen.

Wirkung: nähren, straffen, aufhellen, reinigen.

Indikationen: für jede Haut mit Alterserscheinungen.

Anwendung: 2 mal pro Woche.

30. Augenmaske mit Aloe

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Teelöffel.

Kochen:
Tragen Sie Aloe-Saft auf die Augenlider und die Haut unter den Augen auf, lassen Sie ihn 10 Minuten einwirken und spülen Sie ihn dann mit Tonikum für Ihren Hauttyp aus.

Wirkung: feuchtigkeitsspendend, verjüngend.

Indikationen: Die Aloe-Maske um die Augen ist für trockene und dehydrierte Haut mit Falten geeignet.

Anwendung: 2-3 mal pro Woche.

31. Aloe-Augenmaske

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Teelöffel;
• Gurkenpulpe - 1 Esslöffel.

Kochen:
Reiben Sie die Gurke auf eine Reibe und fügen Sie Aloe-Saft hinzu. Tragen Sie sie 10 Minuten lang auf die Augenhaut auf.

Wirkung: Aufhellen, Weiß werden, Feuchtigkeit spenden.

Hinweise: Eine solche Maske aus Aloe für die Augen hilft, dunkle Augenringe zu entfernen.

Anwendung: 2-3 mal pro Woche.

32. Aloe Akne Gesichtsmaske

Zutaten:
• Aloesaft - 1 Esslöffel;
• Zitronensaft - 1 TL;
• Gelatine - 1 Esslöffel;
• Wasser - 3 Esslöffel;

Kochen:
Die Gelatine mit heißem Wasser verdünnen, nach dem Abkühlen Aloe-Saft und Zitrone hinzufügen und 20 Minuten auf das Gesicht auftragen.

Aktion: Diese Maske aus Aloe gegen Akne, Mitesser und Komedonen.

Indikationen: für problematische Haut. Eine solche Maske aus Aloe-Akne-Bewertungen nach der Anwendung hat nur positive Auswirkungen.

Anwendung: 1-2 mal pro Woche.

33. Aloe, Honig und Zitronenmaske

Zutaten:
• Aloesaft - 2 Teelöffel;
• Honig - 2 Esslöffel;
• Zitronensaft - 1 TL.

Zubereitung: Alle Zutaten mischen und 10-15 Minuten auf das Gesicht auftragen, dann mit warmem Wasser abspülen.

Wirkung: entzündungshemmend, reinigend, pflegend, beruhigend.

Indikationen: Die Aloe- und Zitronenmaske eignet sich für alle Hauttypen, insbesondere für fettige.

Anwendung: 1-2 mal pro Woche.

34. Aloe-Handmaske

Zutaten:
• Aloesaft - 1 Teelöffel;
• Honig - 1 Teelöffel;
• Sheabutter (Shea) - 1 Teelöffel;
• Mandelöl - 2 Teelöffel

Wie man aus Aloe eine Maske macht

Alle Komponenten mischen und auf die Haut der Hände auftragen, die zuvor mit Tonic gewaschen und gereinigt werden sollten. Dann die Hände mit Frischhaltefolie umwickeln und mit einem warmen Handtuch einwickeln oder spezielle Handschuhe anziehen. Die Zusammensetzung sollte in 15-20 Minuten mit warmem Wasser abgewaschen werden.

Wirkung: erweicht, befeuchtet, verjüngt und macht die Haut Ihrer Hände weich und samtig.

Hinweise: Eine Maske mit Scharlachrot für die Hände kann von jedem benutzt werden. Zu jeder Jahreszeit ist es besonders nützlich, die Haut im Winter zu pflegen.

Anwendung: nach Bedarf.

Aktuelle Blogeinträge auf unserer Website

Aktuelle Forumsthemen auf unserer Website

Hinterlassen Sie Ihr Feedback zu dieser Maske (wird nach Moderation auf dieser Seite erscheinen)
Beschreiben Sie in dieser Form nur persönliche Erfahrungen aus dem Eingriff. Um einen Kommentar zum Inhalt des Artikels zu hinterlassen, verwenden Sie ein anderes Formular - im Feld "Kommentare" unten auf der Seite.

Andere Artikel des Abschnitts

Kommentare

  • Evdokia | 2016-11-20 11:59:01

Wo kann man eine gekochte Aloe-Maske mit Honig aufbewahren?

http://cosmetology-info.ru/910/Maski-iz--aloe-dlya-litsa/