logo

Schritt-für-Schritt-Methode, bei der Ährchen aus Haaren bestehen (45 Fotos)

Verschiedene Weblocken sind nun wieder im Trend. Eines der unglaublichsten ist das Ährchen. Mit dieser Methode können Sie nicht nur elegante Zöpfe, sondern auch Muster auf dem Kopf herstellen.

Natürlich werden sehr schöne Ährchen für langes Haar erhalten, aber bei mittlerer oder kurzer Länge sehen sie nicht weniger interessant und attraktiv aus. Wenn Sie solche Elemente, z. B. in einem Brötchen oder einem normalen Schwanz, auf die durchschnittliche Länge der Locken machen, fachkundig herstellen, werden sie das Haar noch attraktiver und interessanter machen.

Frisuren für mittelgroße Haare mit Ährchen sehen nicht weniger beeindruckend aus als die Optionen für lange Locken.

Ährchen sehen auch für kurze Haare gut aus, wenn sie an den Seiten angeordnet sind. Mit einem Wort, es gibt viele Variationen von Frisuren mit solchen Elementen. Die Hauptsache ist, wie man sie ordentlich und korrekt herstellt, und dann können Sie jeden Tag Ihr Image ändern, fantasieren und Meisterwerke auf Ihrem Kopf kreieren.

Diese seitlichen Ährchen auf mittlerem Haar mit Pony können am Hinterkopf in Knoten gebunden werden, wodurch die Frisuren-Rosinen erhalten werden.

Beachten Sie! Um solche Zöpfe zu erzeugen, sollten die Locken eine Länge von mindestens 15 cm haben, andernfalls bleiben die Spitzen hässlich, wenn sie gewebt werden, und der gewünschte Effekt wird nicht erzielt.

Es sollte jedoch sofort darauf hingewiesen werden, dass es nicht sofort klappt, etwas Kompliziertes auf eigene Faust zu schaffen, weil man Fertigkeiten braucht. Daher ist das Erlernen des Startens mit nur durch diese Technik gewebten Zöpfen besser.

Und nachdem die üblichen Ährchen auf den Haaren ordentlich und schön geworden sind und sich die Hände an eine der Methoden gewöhnt haben, können Sie allmählich zu komplexeren Variationen der Frisuren übergehen.

Frisuren Ährchen für langes Haar sehen wirklich großartig aus.

Ährchenwebmethoden

Diese Art von Geflecht kann mit zwei oder drei Strängen gewebt werden. In beiden Fällen sind sie schön, und der Unterschied liegt nicht nur in der Webtechnik, sondern auch im Ergebnis.

Jemand mag die erste Option und die andere - die zweite -, oder sie wird komfortabler. Auch diese Art von Zöpfen kann mit zwei Hauptelementen (Führungen) nach außen gewebt werden.

Erstellen Sie aus den drei grundlegenden Hilfslinien Ährchenlitzen

Das Schema des Flechtens von Ährchen aus den Haaren der drei Führungen.

Für das Weben der Ährchen aus den drei Führungen benötigen Sie ein Fingerspitzengefühl, da die gewohnten zusätzlichen Elemente ständig aus Ihren Händen fallen können. Aber nach vielen Schulungen meistern viele diese Aufgabe bereits erfolgreich.

Diese Webmethode ist also wie folgt:

  1. Zunächst wird an der Stelle, an der der gesamte Vorgang beginnen soll, ein dicker Strang von der Gesamtmasse der Haare getrennt, die dann in drei gleiche Teile geteilt werden sollten. Üblicherweise können sie 1,2 und 3 genannt werden.
  2. Als nächstes wird das Element 1 zwischen die Stränge 2 und 3 gelegt.
  3. Nach dieser Nummer 3 wird zwischen 2 und 1 gesetzt.
  4. Dann sollte der Strang 2 zwischen 3 und 1 platziert werden und ein zusätzliches Element, von rechts genommen, wird hinzugefügt.
  5. Jetzt müssen wir die andere Extremführung zwischen den beiden anderen positionieren und zuvor ein zusätzliches Element von links hinzufügen.
  6. Ferner wird der gesamte Prozess gemäß den in den beiden vorhergehenden Abschnitten beschriebenen Schemata ausgeführt, bis die Seitenelemente ausgehen. Die Webspitzen sind mit Haarnadeln oder Gummibändern befestigt. Wenn gleichzeitig viele freie Locken vorhanden sind, können Sie sie in einem normalen Zopf flechten, die Haare in einem Bündel sammeln oder einfach frei lassen.

Ährchen können nicht nur senkrecht gewebt werden, sondern auch im Zickzack oder entlang des gesamten Kopfumfangs, wie auf dem Foto.

Erstellen Sie Ährchengeflechte aus zwei grundlegenden Hilfslinien

Technikspitze der zwei Führungen.

Beginnt das Flechten eines Ährchens aus zwei Strähnen beispielsweise am Hinterkopf, so erhält man eine beliebte Frisur "Fischschwanz". Es kann eng sein, und dann wird der Spieß weniger voluminös, und er kann leicht aufgeschwemmt werden, wodurch er viel dicker wird.

Diese Methode kann vereinfacht betrachtet werden und läuft folgendermaßen ab:

  1. Zunächst müssen Sie die gesamte Haarmasse in zwei gleiche Teile teilen.
  2. Dann wird aus jedem Teil ein Grundelement von der Stelle ausgewählt, an der das Weben beginnen soll. Jeder von ihnen sollte eine ausreichende Dicke haben (Durchmesser entspricht ungefähr 8-10 cm).
  3. Auf der rechten Seite wird dann eine neue Reihenfolge dünner, dann breitet sie sich nach links aus und wird zu der Basis auf derselben Seite hinzugefügt. Es sollte über die rechte Schiene bewegt werden, nicht darunter.
  4. In gleicher Weise wird ein Strang von der linken Seite nach rechts geworfen.
  5. Sie sollten also den gesamten Prozess an der richtigen Stelle fortsetzen. Wenn es beispielsweise vollständig geflochten ist, sollte dieser Vorgang bis in die äußersten Spitzen durchgeführt werden. Wenn Sie einen Zopf mit einem Schwanz kombinieren möchten, können Sie ihn nur bis zur Mitte der Länge weben und das Ende des Webens mit einem Gummiband sichern, wodurch der Rest der Litzen frei bleibt.

Foto etwas zerzaust "Fischschwanz", so dass sein Volumen zugenommen hat.

Erzeugung von spitzenartigen Zöpfen mit der entgegengesetzten Methode

Fotos von Purl-Ährchen.

Diese Webmethode unterscheidet sich von der vorherigen dadurch, dass die zusätzlichen Stränge nicht über die Hauptstränge passen, sondern unter diese. Das heißt, der gesamte Prozess wird in diesem Fall sozusagen von innen nach außen durchgeführt.

Beachten Sie! Solche Spitzen für langes Haar mit den Händen sind etwas schwieriger, aber das Ergebnis ist noch ungewöhnlicher. Und wenn sie auch mit schönen dekorativen Haarnadeln verziert sind, auch wenn der Preis nicht übertrieben ist, können Sie sicher zu jeder Veranstaltung gehen.

Elegantes Spießohr mit den üblichen billigen Strasssteinen.

Diese Technik besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Zuerst müssen Sie einen Teil des Haares auswählen und es dann an der Stelle, an der das Weben beginnen soll, in zwei Hauptarbeitsfäden unterteilen, beispielsweise von der Stirn. Sie dienen als Grundlage für das Weben.
  2. Als nächstes müssen Sie den linken Strang auf der rechten Seite überqueren, und das resultierende Kreuz sollte fest zwischen Daumen und Zeigefinger der linken Hand geklemmt sein.
  3. Danach muss der linke Strang unter den Fingern der rechten Hand aufgewickelt werden, damit Sie ihn gut halten können.
  4. Von der Haarlinie von der linken Seite aus wird mit derselben Hand eine dünne Strähne genommen und zu der rechts angeordneten Führung hinzugefügt. Es sollte nicht über die linke Basis verschoben werden, sondern darunter.
  5. Dann sollte der gleiche Zusatz auf der rechten Seite erfolgen.
  6. Jetzt müssen auf beiden Seiten 2 Stränge hinzugefügt werden. Einer von ihnen wird von der Seite des Haaransatzes genommen, der andere von der Basis auf derselben Seite. Bevor Sie auf die andere Seite wechseln, sollte es unter dem Strang fehlen, mit dem es aufgenommen wird.
  7. So werden alle Locken so lange gewebt, bis alle Elemente des Haaransatzes aufgenommen sind. Um das Geflecht nicht zu spucken, sollten alle Strähnen beim Weben fest an den Kopf gedrückt werden.
  8. Die restliche Länge der Locken wird nach dem "entgegengesetzten" Prinzip geflochten, wobei nur ein Strang hinzugefügt wird, der aus der Mitte jeder Basis entnommen wird. Das Ende des Gewebes kann mit einem Gummiband oder einer Spange befestigt werden.
  9. Ganz am Ende kann der Spieß leicht flusen, um ihm Volumen zu verleihen.

Wenn Sie mit mittelgroßen Haaren ein wenig Flaum mit ihren eigenen Händen spulen, erhalten Sie eine sehr voluminöse, attraktive Frisur, wie auf dem Foto.

Beachten Sie! Je dünner die zusätzlichen Litzen, die in das Geflecht eingewoben sind, desto interessanter und ausgeprägter ist die Struktur der Spitze. Alle zusätzlichen Litzen müssen die gleiche Dicke haben.

Zum Schluss

Wenn diese schriftliche Anleitung zum Weben von Ährchen für Sie etwas schwierig erscheint, dann schauen Sie sich das Video in diesem Artikel an, da das Erlernen, Meisterwerke dafür zu erstellen, viel einfacher wird (siehe auch den Artikel „Einzigartige Muster zum Weben von Zöpfen aus Haar: 5 Methoden“).

http://shpilki.net/strizhki-pricheski/1444-koloski-iz-volos

Haar-Ährchen mit Technik der Ausführung und Schritt für Schritt Fotos

Wie Sie wissen, hat Mode einen zyklischen Charakter: Was heute Mode ist, wird morgen schon nach zehn Jahren in Vergessenheit geraten. Dasselbe gilt für die weithin bekannte Frisur „Ährchen“. Vor fünfzehn Jahren hielt es jeder Fashionista für verpflichtend, seine Locken mit einer Sense in Form eines Ährchens zu flechten. Aber nach einiger Zeit gab dieses einfache Styling anderen frei, die zu dieser Zeit noch relevanter waren. Heute ist die Mode für "Spikelet" zurückgekehrt, und er kam ein wenig verändert und mit noch größeren Leistungsschwankungen zu uns.

Was brauchen Sie für eine Frisur aus Zöpfen in Form eines Ährchens?

Um Ihr Haar zu flechten, benötigen Sie:

  • Gummi
  • Unsichtbar
  • Haarspangen
  • Klammer
  • Breiter Kamm
  • Kämmen Sie mit einem dünnen länglichen Ende.
  • Haarspray.

Wie man Frisuren aller Art "Spike" macht - eine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos

Haarstyling in Form eines Ährchens macht selbst die meisten normalen Wochentage ernst, dank seiner interessanten Webart können Sie die Phantasie durchstreifen und haben die Möglichkeit, über das Übliche hinauszugehen. Nachfolgend werden wir uns ansehen, wie man Ährchenhaar webt, und wir werden jede Option mit Schritt-für-Schritt-Fotos begleiten.

Frisuren "Ährchen" für langes Haar mit Fotos

Langes Haar ist die perfekte „Leinwand“ für stilvolle Frisuren.

"Spike" von Geschirren

  1. Wählen Sie den Kontrollstrang aus und befestigen Sie ihn mit einem Silikonkautschukband am Schwanz.
  2. Rollen Sie den zusammengebauten Schwanz durch die Basis des Kontrollstrangs, so dass sich die Kabelbäume bilden.
  3. Wählen Sie dann an den Seiten zwei weitere Litzen aus und binden Sie sie mit einem Gummiband in einem separaten Schwanz über dem ersten Seil.
  4. Scrolle dann analog mit dem ersten zweiten Schwanz durch dich.
  5. Weiter entlang der Haarlänge.
  6. Am Ende sammeln Sie alle Haare in einem gemeinsamen Schwanz und dekorieren mit einer schönen Haarnadel.
  7. Fix Haarspray.

Spike Spike

  1. Teilen Sie das Haar mit senkrechten Teilungen in drei parallele Teile: Der mittlere Teil ist dicker und die beiden seitlichen sind dünner.
  2. Flechten Sie das Ährchen auf links.
  3. Dehnen Sie die Fäden.
  4. Den Schwanz unter dem Zopf verstecken.
  5. Als nächstes weben sich die Seitenstränge auf abwechselnde Weise chaotisch in das Hauptgeflecht ein.
  6. Fixiere das Unsichtbare und das Haarspray.

Haar "Ährchen" bei mittlerem Haar

  1. Ein solches Weben ermöglicht es, dass die Frisur im Alltag verspielt und interessant wird.
  2. Trennen Sie die Haare in einer vertikalen Trennlinie. Alternativ kann die Trennung ungleichmäßig gemacht werden.
  3. Ährchen beginnen sich aus der Schläfe zu weben und den unteren Teil des Kopfes zu flechten.
  4. Die restlichen Haare sammeln sich seitlich im Schwanz.
  5. Befestigen Sie es mit einer Haarnadel oder einem schönen Gummiband, zum Beispiel mit einer Schleife.
  6. Fix Haarspray.

Frisuren "Ährchen" für kurze Haare

Side "Ährchen"

  1. Wählen Sie im temporalen Teil der rechten oder linken Seite (Ihrer Wahl) den Kontrollstrang aus.
  2. Teilen Sie den Strang in drei gleiche Teile.
  3. Beginnen Sie mit dem gewebten Zopf.
  4. Fügen Sie alternativ die oberen und unteren Stränge hinzu. Der Seitenstrang überlappt die obere Mitte.
  5. Lassen Sie einige Haare am Boden.
  6. Weiter zu weben.
  7. Wenn die Länge des Haares erlaubt, dann als einfachen Zopf dovelet.
  8. Binden Sie es mit einem Gummiband.
  9. Mit Haarnadeln oder schönen Nieten verzieren.
  10. Mit Haarspray sichern.

Doppelter "Ährchen"

  1. Bei rein gewaschenen Haaren Wachs oder Mousse auftragen.
  2. Mit Hilfe von Locken, Fön oder Eisen machen Locken.
  3. Wählen Sie aus dem rechten zeitlichen Teil den Strang aus.
  4. Teilen Sie es in drei gleiche Teile.
  5. Beginnen Sie mit dem gewebten Zopf.
  6. Fügen Sie dann am Ende der Stränge hinzu.
  7. Wenn Sie die Mitte der Krone erreichen, fixieren Sie das Ährchen mit einem Silikonkautschukband.
  8. Auf der linken Seite führen Sie die gleichen Operationen aus.
  9. Verbinden Sie die beiden Schwänze in einem, dekorieren Sie sie mit einer schönen Haarnadel oder einem Gummiband.

Frisur aus zwei Ährchen

Frisur "2 Ährchen"

1. Wählen Sie an der Seite des Gesichts drei dünne Stränge aus.

2. Beginnen Sie mit dem Weben eines Ährchens und fügen Sie nach und nach Strähnen von oben und unten hinzu.

3. Spike Spike nicht schrecklich und luftiger, um den gewünschten Effekt zu erzielen.

4. Flechten Sie die Spitze über die gesamte Länge von der Stirn bis zum Kopf.

5. Dann weben Sie einen regelmäßigen Zopf bis zum Ende.

6. Sichern Sie es mit einem Silikonkautschukband.

7. Flechten Sie das Ährchen analog auf der anderen Seite.

8. Am zweiten Ährchen können Sie einen längeren losen Strang lassen.

9. Fügen Sie den Zöpfen Volumen hinzu, indem Sie die Litzen leicht von den Zöpfen ziehen.

10. Befestigen Sie dann das rechte Geflecht auf der linken Seite mit Hilfe der Stifte und das linke - auf der rechten Seite.

11. Stellen Sie sicher, dass die Strähnen des Gesichts selbst luftig genug sind, um dem Haar eine romantische Note zu verleihen.

12. Fixiere mit Haarspray.

Haar "Ährchen" von innen nach außen

  1. Vorbefeuchtetes Haar über das gesamte Volumen verteilt in drei gleiche Teile.
  2. Legen Sie den rechten Strang unter den mittleren, kreuzen Sie ihn und strecken Sie beide Stränge in verschiedene Richtungen.
  3. Legen Sie dann den linken Strang unter die Mitte und ziehen Sie auch die Stränge.
  4. Wiederholen Sie diese Schritte abwechselnd abwechselnd linke und rechte Stränge.
  5. Befestigen Sie das Ende des Geflechts mit einem Gummiband oder einer schönen Haarnadel.

Frisuren mit einem Ährchen und fließendem Haar

"Spike" im Boho-Stil

  1. Teilen Sie die Haare an der Seitenscheitel.
  2. Wählen Sie rechts neben dem Teil den zentralen Teil aus.
  3. Teilen Sie es in drei identische Stränge.
  4. Beginnen Sie mit dem Flechten einer beliebigen Variante: Französisch, im Gegensatz dazu, klassisch, usw.
  5. Lösen Sie die Fäden etwas.
  6. Befestigen Sie den Pigtail unsichtbar, ohne das Ohr zu erreichen.
  7. Flechten Sie auf der linken Seite das gleiche Kabel und lockern Sie auch die Litzen.
  8. Überspringen Sie den zweiten Zopf unter dem ersten und fixieren Sie ihn auch mit Verstohlenheit.
  9. Zur besseren Befestigung mit schönen Nieten verstärken.

"Spike" über ihr Haar

  1. Wählen Sie zwei Stränge im zeitlichen Teil und einen in der Mitte aus.
  2. Beim Weben erfassen Sie feine Fäden an den Seiten des Hauptgeflechts.
  3. Bringen Sie die Webspitze über die gesamte Länge des Haares.
  4. Zum Schluss mit einem Gummiband befestigen und mit Haarnadeln in Form von Blumen dekorieren.

Frisur für Mädchen "Ährchen"

"Spike" mit einem Schwanz

  1. Kämmen Sie Ihre Haare gründlich.
  2. Die Stränge leicht befeuchten.
  3. Teilen Sie das Haar in einer horizontalen Trennung in zwei unebene Teile. Damit ist der untere kleiner und dünner als der obere.
  4. Von der unteren Hälfte Geflecht Ährchen.
  5. Binden Sie den oberen Teil des niedrig gespannten Silikonkautschukbandes zusammen.
  6. Um den Kaugummi vollständig zu verbergen, heben Sie den Zopf an und wickeln Sie ihn um den Schwanz.
  7. Verstecken Sie die Pigtail-Spitze im Schwanz.
  8. Sichere unsichtbar.
  9. Für die Schönheit können Sie das Geflecht mit interessanten Nieten verzieren.

Video, wie man Haare "Spike" webt

In diesem Video erklärt Ihnen der Master-Stylist ausführlich und ausführlich, wie Sie einen normalen Kegel für langes Haar flechten. Nachdem Sie dieses Video angeschaut haben, werden Sie keine Fragen mehr haben, wie man ein hübsches und schönes "Ährchen" bildet.

In diesem Lernvideo erfahren Sie, wie Sie eine Frisur mit einer Sense weben können, die sich sowohl für den Alltag als auch für einen besonderen Anlass eignet.

High-School-Mädchen sind ständig auf der Suche nach dem Ideal, so dass dieses Video dazu beitragen wird, originelle Frisuren für Teenager zu kreieren, ohne auf fremde Hilfe zurückgreifen zu müssen. Auch solche Frisuren "Ährchen", die im Video gezeigt werden, sind für jüngere Mädchen geeignet.

http://www.joxin.club/krasota/pricheski-i-strizhki/pricheski/kolosok.html

Schritt-für-Schritt-Methode, bei der Ährchen aus Haaren bestehen (45 Fotos)

Unterschiedliche Webereien locken sich im Moment wieder im Trend. Eines der unbeschreiblich schönsten ist das Ährchen. Mit dieser Methode können Sie nicht nur elegante Zöpfe, sondern auch Muster auf dem Kopf herstellen.

Natürlich bekommen Sie sehr schöne Ährchen auf langen Haaren, und sie wirken auf mittlere oder kurze Länge eher neugierig und präsentabel. Wenn es gut ist, solche Elemente zum Beispiel in ein Brötchen oder in einen gewöhnlichen Schwanz zu bringen, der auf der durchschnittlichen Länge der Locken gemacht wird, dann werden sie die Frisur attraktiver und interessanter machen.

Frisuren für mittelgroße Haare mit Ährchen sehen schöner aus als Optionen für lange Locken.

Ährchen sehen auch für kurze Haare gut aus, wenn sie an den Rändern angeordnet sind. Kurz gesagt, es gibt eine Vielzahl von Frisuren mit solchen Elementen. Die Hauptsache ist es, sie ordentlich und korrekt zu machen. Dann können Sie Ihr eigenes Image mindestens jeden Tag ändern, fantasieren und Meisterstücke auf Ihrem Kopf schaffen.

Solche seitlichen Ährchen auf mittlerem Haar mit Pony können am Hinterkopf zu Knoten zusammengebunden werden, wodurch die Frisur einen Höhepunkt erhält.

Achtung! Um solche Zöpfe zu erzeugen, müssen die Locken länger als 15 cm sein, andernfalls hängen die Spitzen selbst beim Weben hässlich vom Zopf ab, und der gewünschte Effekt kann nicht erzielt werden.

Es ist jedoch sofort anzumerken, dass dies ohne die Hilfe anderer nicht möglich ist, da hierfür eine Fertigkeit erforderlich ist, da es besser ist, mit einem Spieß zu beginnen, der mit dieser Technik geflochten wird.

Und schon nachdem die gewöhnlichen Ährchen auf den Haaren vorsichtig und schön erhalten werden und sich Ihre Hände an eine der Möglichkeiten gewöhnen, können Sie gleichmäßig zu komplexeren Frisuren übergehen.

Ästhetische Frisuren für langes Haar wirken wirklich luxuriös.

Wege, wie das Ährchen gewebt wird

Diese Art von Geflecht kann mit Hilfe von 2 oder 3 Pryadok gewebt werden. In beiden Fällen sind sie ausgezeichnet, und der Unterschied liegt nicht nur in der Webtechnik, sondern auch im Ergebnis.

Jemand mag es, oder es ist bequemer, die erste Option und die andere - die zweite - zu verwenden. Diese Art von Geflechten kann auch gewebt werden und umgekehrt, wobei gleichzeitig zwei Hauptelemente (Führungen) verwendet werden.

Erstellung von spitzenähnlichen Zöpfen aus 3 grundlegenden Hilfslinien

Das Schema der Webspitze der Haare von 3 Führungen.

Um die Ährchen aus den 3 Führungen zu weben, benötigen Sie ein Händchen, da die ungewohnten Elemente des ersten Mal immer aus dem Ruder laufen können. Aber nach einigen Sitzungen meistern viele diese Aufgabe bereits erfolgreich.

Diese Webmethode ist also wie folgt:

  1. Zunächst wird an der Stelle, an der der gesamte Prozess beginnen soll, ein dicker Strang von der Gesamtmasse der Frisur getrennt, die dann in drei gleiche Teile geteilt werden sollte. Üblicherweise können sie 1,2 und 3 genannt werden.
  2. Dann wird das Element 1 zwischen die Stränge 2 und 3 gelegt.
  3. Dann wird Nummer 3 zwischen 2 und 1 gesetzt.
  4. Dann sollte der Strang 2 zwischen 3 und 1 passen, und ein zusätzliches Element, von rechts genommen, wird hinzugefügt.
  5. Jetzt ist es sinnvoll, die andere Extremführung zwischen zwei anderen zu platzieren, wobei zuvor ein zusätzliches Element von links hinzugefügt wurde.
  6. Dann wird der gesamte Vorgang gemäß den in den letzten 2 Punkten beschriebenen Schemata ausgeführt, bis die seitlichen Elemente fertiggestellt sind. Die Webspitzen sind mit Haarnadeln oder Gummibändern verstärkt. Wenn es bei all dem viele freie Locken gibt, können Sie sie später in einem gewöhnlichen Zopf flechten, Haare in einem Bündel sammeln oder einfach frei werfen.

Ährchen können nicht nur vertikal gewebt werden, sondern auch, wie auf dem Foto, um den gesamten Umfang des Kopfes gewunden oder gewunden werden.

Erstellung von spitzenähnlichen Zöpfen aus 2 grundlegenden Hilfslinien

Technik Weben Ährchen von 2 Führungen.

Wenn Sie das Haar beispielsweise mit einer Spitze aus zwei Fäden vom Hinterkopf aus weben, erhalten Sie eine beliebte Fischschwanz-Frisur. Es kann eng werden, dann stellt sich heraus, dass der Spieß am wenigsten groß ist. Sie können ihn auch etwas flushen und in diesem Fall wird er deutlich dicker.

Diese Methode kann als leichter betrachtet werden und wird wie folgt hergestellt:

  1. Zunächst ist es sinnvoll, die gesamte Haarmasse in zwei gleiche Teile zu teilen.
  2. Dann wird aus jedem Teil ein Grundelement von der Stelle ausgewählt, an der das Weben beginnen soll. Jeder von ihnen muss eine ausreichende Dicke haben (der Durchmesser beträgt ca. 8-10 cm).
  3. Dann wird auf der rechten Seite ein neuer Strang dünner gemacht und später auf die linke Seite übertragen und zur Basis auf derselben Seite hinzugefügt. Es sollte über die rechte Schiene bewegt werden, nicht darunter.
  4. In gleicher Weise wird ein Strang von der linken Seite nach rechts geworfen.
  5. Sie sollten also den gesamten Prozess an der richtigen Stelle fortsetzen. Wenn es zum Beispiel vollständig gespuckt ist, sollte dieser Prozess bis zum äußersten Punkt durchgeführt werden. Wenn Sie ein Geflecht mit einem Schwanz verbinden möchten, können Sie es nur bis zur Mitte der Länge weben und das Ende des Gewebes mit einem Gummiband befestigen, sodass die anderen Fäden frei bleiben.

Ein Foto eines leicht zerzausten "Fischschwanzes", daher hat sich sein Volumen erhöht.

Einen spitzenähnlichen Zopf auf die entgegengesetzte Art erzeugen

Fotos von Purl-Ährchen.

Diese Webmethode unterscheidet sich von der vorherigen dadurch, dass die zusätzlichen Stränge nicht auf den Hauptsträngen, sondern unter ihnen gestapelt werden. Mit anderen Worten, der gesamte Vorgang wird in diesem Fall gleichermaßen rückwärts ausgeführt.

Achtung! Solche Spitzen für langes Haar mit eigenen Händen werden etwas härter gemacht und das Ergebnis ist noch außergewöhnlicher. Und wenn sie auch mit schönen dekorativen Haarnadeln verziert sind, auch wenn die Kosten nicht übertrieben sind, können Sie sie sicher für jede Veranstaltung ablehnen.

Tie-Up-Spieß mit einfachen Strasssteinen.

Diese Technik besteht aus den folgenden Schritten:

  1. Zunächst muss ein Teil des Haares ausgewählt und dann an der Stelle, an der das Weben beginnen soll, in zwei Hauptarbeitsfäden unterteilt werden, z. B. von der Stirn. Sie dienen als Grundlage für das Weben.
  2. Dann ist es sinnvoll, den linken Strang rechts zu kreuzen, und das resultierende Kreuz sollte fest zwischen dem großen Zeigefinger und der linken Hand eingeklemmt sein.
  3. Danach muss der linke Strang unter den Fingern der rechten Hand getragen werden, damit das alles perfekt gehalten werden kann.
  4. Von der Haarlinie von der linken Seite aus wird mit derselben Hand ein schmaler Strang genommen und der rechts angeordneten Führung hinzugefügt. Es sollte nicht über die linke Basis verschoben werden, sondern darunter.
  5. Dann sollte der gleiche Zusatz auf der rechten Seite erfolgen.
  6. Jetzt müssen auf beiden Seiten 2 Stränge hinzugefügt werden. Einer von ihnen wird von der Seite des Haaransatzes genommen, der andere von der Basis auf derselben Seite. Bevor Sie auf die andere Seite wechseln, sollte es unter dem Strang fehlen, mit dem es aufgenommen wird.
  7. Weben Sie alle Locken so lange, bis alle Elemente des Haarstreifens aufgenommen sind. Damit sich das Geflecht nicht löst, sollten alle Stränge beim Weben fest an den Kopf gedrückt werden.
  8. Der Rest der Länge der Locken ist nach dem Prinzip des „Gegenteils“ geflochten, wobei nur ein Strang hinzugefügt wird, der aus der Mitte jeder Basis entnommen wird. Das Ende des Gewebes kann mit einem Gummiband oder einer Spange befestigt werden.
  9. Ganz am Ende können Sie ein wenig Zopf flusen, um ihm Volumen zu verleihen.

Wenn linke Ährchen auf mittelgroßen Haaren mit Ihren eigenen Händen leicht flushen, erhalten Sie eine sehr große, schöne Frisur, wie auf dem Foto.

Achtung! Je dünner die zusätzlichen Stränge, die in den Pigtail eingewoben werden, desto faszinierender und kühner wird die Struktur des Dorns sein. Alle zusätzlichen Litzen müssen eine ähnliche Dicke haben.

Zusammenfassend

Wenn Ihnen diese schriftliche Zusammenfassung für das Weben von Ährchen ein wenig schwierig erscheint, dann schauen Sie sich das Video in diesem Artikel an, denn das Erlernen, wie man Meisterwerke daraus herstellt, wird viel einfacher sein (siehe auch den Artikel „Einzigartige Muster der Flechten von Haaren: 5 Wege“).

http://my-perfect.ru/poshagovye-metody-pri-pomoshhi-kotoryh-delajutsja-koloski-iz-volos-45-foto/

Haar-Ährchen

Haar-Ährchen - eine der Varianten des Standard-Haartyps, die im alten Russland vorkamen und alle Mädchen ohne Ausnahme geflochten hat. Denn sie war nicht nur in ihrer Schönheit anders, aber nicht jeder fühlte sich wohl mit ihr. Haare in Russland - waren lang und sehr dick und daher schwer. Spucke - russische Schönheit. Mit der Anzahl der vergangenen Jahre gab es mehr und mehr Möglichkeiten, die Haare von Mädchen zu diversifizieren. Infolgedessen erhielten Friseure vollkommene Webfreiheit.

Haar-Ährchen-Foto

Frisuren-Ährchen - war im letzten Jahrhundert populär, und jetzt ist sie wieder in Mode. Wenn der Zopf zu einem früheren Zeitpunkt straff und glatt war, können dies heutzutage nicht mehr alle Mädchen zulassen. Moderne Meister verwenden mehr Unachtsamkeit und Demokratie im erstellten Image.
Spike weben in jedem Alter. Meistens wird es zum Weben von Kindern im Kindergarten oder in der Schule verwendet, wobei ein oder zwei Pigtails verwendet werden. Sie bewegen sich also viel, und jede Frisur kann schnell zerfleddert werden, jedoch kein Ährchen. Es zeichnet sich durch eine gewisse Praktikabilität und Widerstand gegen aktive Bewegungen aus.
Neben Kindern können Frauen ihn für die Arbeit flechten. Tatsächlich ist in seinem Sortiment nicht nur der Standardlook. Diejenigen, die noch nie versucht haben, es zu weben, nachdem sie es mehrmals gemacht haben, wenden es an und können es mit geschlossenen Augen schaffen. Die Webtechnik ist sehr einfach, wir bieten Ihnen Fotos und Videos an.

Frisur-Ährchen-Videolektion

Und natürlich die Technik selbst:

  1. Zu Beginn kämmen wir die gesamte Masse der Haare gut, und am oberen Teil des Kopfes trennen Sie einen Teil der Haare.
  2. Dieser Teil muss erneut in drei gleiche Stränge aufgeteilt werden.
  3. Wir kreuzen die Strähnen wie in der Standardform, jedoch mit der Einnahme zusätzlicher und platzieren sie in der Mitte der Weberei.
  4. Je dünner die Fäden der Webart hinzugefügt werden, desto schöner ist die Frisur.
  5. Ährchen fährt fort, bis Sie die letzten Seitenstränge erreichen.
  6. Danach können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und die Frisur beenden. Sie können es mit dem Originalbündel, Standardschrägstrich oder Endstück hinzufügen.


Eine Vielzahl von Optionen Frisur Ährchen.

Das Ährchen hat ein reichhaltiges Sortiment für die Kreation, das Haar ermöglicht es Ihnen, mit dem Frisurenstil zu experimentieren. Wenn Sie die Technologie der Implementierung kennen, können Sie sich eine Frisur nicht nur als tägliche Variation vorstellen.

Klassisch - ein Geflecht, das sich im ganzen Kopf befindet. Aber die Mode kam in kleinen Zöpfen, chaotisch miteinander verbunden.


Ährchen - ein Kranz, geschaffen für aktive Mädchen, die keine Zeit haben, still zu sitzen. Diese Option wirkt ausgereifter als die klassische und ist auch für Überraschungen gedacht und hält lange an.

Französisch Ährchen ist eine andere helle Option. Die Schönheit der Spucke - Luftigkeit. Dank ihrer glatten Strähnen erhält das Haar eine gewisse Pracht, wodurch das Bild etwas spröder wird. Das Prinzip des Webens ist dasselbe, aber anstelle des Standardgeflechts ist das französische Geflecht die Basis.

Das gesammelte Ährchen - zwei Zöpfe werden ausgehend vom Visum gewebt und dann auf den Hinterkopf gezogen. Sie können nach Ihren Vorstellungen zusammengestellt werden, zwei kleine Balken werden normalerweise mit Haarnadeln hergestellt. Eine andere Möglichkeit ist eine Schnecke. Sieht originell und feminin aus.


Lesen Sie mehr über das französische Ährchen:
Es hat das gleiche Aussehen wie das Standardmodell. Es beginnt auch mit dem Weben von drei Fäden, aber die Technologie ist nicht nach innen, sondern nach außen gerichtet. Es ist notwendig, jede Windung unter den beiden Hauptrollen unter Verwendung der Seitenfäden aufzuwickeln. Die Technik ändert sich nicht, bis die Seitenfäden ausgehen. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie die Strähnen flushen und sie der Reihe nach ziehen (für Luftigkeit). Das Zubehör kann kleine Spezialhaarnadeln oder ein dünnes, helles Satinband (Matine-Version) verwenden.

Nachlässigkeits-Ährchen - der Trend der Saison. Wenn Sie sich entscheiden, diese Frisur zu verwenden, vergessen Sie nicht, eine kleine Frisur zu verstellen, aber übertreiben Sie sie nicht. In einem Standard-Ährchen gegessen, sehen Sie schöne dünne Strähnen aus, im Gegensatz dazu müssen Sie auf Französisch etwas dicker nehmen.

http://hairstyless.ru/pricheska-kolosok/

Modische Frisuren mit Zöpfen für mittlere Haare 2018 Fotos

Schöne Frisuren aus Zöpfen waren beim fairen Sex schon immer beliebt. Zweifellos, weil der Zopf für ein Mädchen ein Symbol für Schönheit und Weiblichkeit ist und sie mit luxuriösen und gepflegten Haaren zeigen kann.

Frisuren aus Zöpfen sehen nicht nur auf langen Haaren schön aus. Auffällige Frisuren aus Zöpfen können auch für mittellanges Haar geschaffen werden.

Modische Frisuren von Zöpfen aus dem Jahr 2018 können Ihren Stil und Ihr Erscheinungsbild verändern und das Bild sanfter und süßer machen, in einigen Fällen, oder im Gegenteil, mutiger und strahlender in anderen.

Trendige Frisuren mit Zöpfen auf mittlerem Haar verleihen Zärtlichkeit und Leichtigkeit, sodass sie elegante Bilder nicht nur für Mädchen, sondern auch für Frauen schaffen können.

Es gibt viele Varianten von Zöpfen für mittelgroße Haare - klassische Zöpfe, Haare aus Zöpfen, Wasserfall, Fischschwanz, französische Zöpfe, im Gegensatz dazu Weben, griechische Zöpfe für mittlere Haare.

Modische Frisuren mit gewebten Zöpfen auf mittlerem Haar verleihen dem Haar Volumen und Schwerelosigkeit und ergänzen nicht nur Alltagsbilder, sondern auch luxuriöse Abendschleifen mit eleganten Kleidern und eleganten Accessoires.

Wenn Sie wissen, wie man Zöpfe webt, dann bieten wir Ihnen die originellsten Haarvarianten von Pigtails bis mittlerem Haar. Andernfalls können Sie sich an einen professionellen Meister wenden und sich in den von uns präsentierten Bildern inspirieren lassen, bis 2018 ein Haarschnitt von Pigtails auf mittleres Haar zu erfolgen.

Aktuelle Trends der Frisuren mit Zöpfen für mittlere Haare im Jahr 2018

Pigtails sind eine universelle Frisur, die sich für die Schule, für eine Party, für Spaziergänge mit Freunden und natürlich für Dating eignet. In dieser Saison bieten Stylisten Mädchen nicht nur die seit langem beliebten klassischen französischen Ohren und Fischschwänze an, sondern auch neu gewebtes Weben. Unter ihnen sind besonders die Zöpfe im Stil von Grunge und Hippie, Zöpfen, Felgen und Zöpfen, das Weben mehrerer Fäden und komplizierte Kombinationen verschiedener Arten von Zöpfen in einer Frisur hervorzuheben.

Lernen Sie, wie Sie trendige Bilder anprobieren und im Trend sind. Der Hippie-Stil erklärt sich von Zeit zu Zeit und erinnert uns daran, dass junge Menschen von dem Geist der Freiheit erfüllt werden. Junge modebewusste Frauen sollten sowohl böhmischen Frisuren im Hippie-Chic-Stil in Form einer Zopfkrone, die das Gesicht umrahmt, als auch hauchdünnen Zöpfen, die zufällig in einem Haufen zerzausten Haars geflochten sind, Beachtung schenken.

Um im Trend zu sein:

1. Bürsten Sie die Haare mit den Händen, bürsten Sie sie nicht.

2. Rollen Sie auf beiden Seiten des Kopfes einige Stränge unterschiedlicher Stärke vom Gesicht ab.

3. Zapletite Pigtails und binden sie.

4. Das Töten von Strähnen verbessert nur das Image.

In Russland galt das lange Geflecht als Indikator für Schönheit und Gesundheit. Und je länger es ist, desto attraktiver wurde der Besitzer betrachtet. Der soziale Status der Messehälfte konnte ermittelt werden. Wenn zum Beispiel ein Zopf geflochten ist, dann ist das Mädchen nicht verheiratet, wenn der Zopf in einen Knoten, einen Knoten oder eine andere Frisur gehüllt ist, dann ist sie verheiratet, und wenn es zwei gibt, dann ist sie schwanger. Natürlich gab es zu dieser Zeit nicht so viele Varianten des Webens wie jetzt, und zu dieser Zeit war diese Frisur sehr gefragt, und Frauen schätzten sie sehr.

Crown - Originalgeflecht für mittelgroße Haare

Der Zopf ist, wie um den Kopf gelegt, eine universelle Frisur. Es sieht sehr sanft aus und es ist ziemlich einfach, es auszuführen. Dazu müssen Sie die Haare in der Mitte trennen und einen lockeren Pferdeschwanz daraus binden. Das verbleibende Haar sollte eine ca. 4 cm breite Lünette bilden. Wenn Sie von hier aus die ersten Fäden ziehen, beginnen Sie, ein französisches Geflecht zu weben und die Fäden von oben zu ergreifen. Flechten Sie das Geflecht so, dass es in der Mitte zwischen zwei getrennten Teilen liegt. Legen Sie den Zopf bis zum Anfang.

Das verbleibende lose Haar wird zu einem gewöhnlichen Zopf geflochten, mit einem elastischen Band fixiert und innerhalb der Krone versteckt.

Wasserfall - heller Zopf auf mittlerem Haar

Was kann das ursprüngliche Geflecht noch sein? Mittlere Haare ermöglichen einen spektakulären Wasserfall. Frisur kombiniert gekonnt das Weben und die Wirkung von lockerem Haar. Diese Frisur ist ideal für einen Urlaub und ein romantisches Date. Das Weben beginnt mit drei gleichen Strähnen und einem klassischen Ährchen. Der untere Teil wird jedoch periodisch freigegeben und durch einen neuen ersetzt, der aus dem oberen Teil des Kopfes entnommen wird. Der Wasserfall kann vom Tempel ausgehend und diagonal gewebt werden. Diese Option sieht sehr originell aus.

Französischer Zopf auf mittlerem Haar

Frisuren mit französischen Zöpfen werden auf hellem und dunklem Haar perfekt aussehen. Besser sind sie auf glatten Fäden gewebt, so dass die lockigen mit einem flachen Eisen herausgezogen und mit einem speziellen Mittel besprüht werden müssen. Es ist am einfachsten, die französischen Zöpfe am zweiten Tag nach dem Haarewaschen zu machen, da sie gleiten, ihre Form behalten und nicht auseinanderfallen.

Angesichts der Tatsache, dass mittlere Haare oft mit einem Knall oder einer Kaskade getragen werden, haben französische Zöpfe bei mittleren Haaren ihre Grenzen. Damit der Pigtail ordentlich aussieht und die Seitenlitzen nicht sofort nach der Installation herausfallen, ist es besser, das übliche französische Geflecht nicht zu flechten.

In Anbetracht dessen, dass mittellanges Haar am häufigsten bei einem Knall getragen wird, haben französische Zöpfe bei mittlerem Haar auch Einschränkungen.

Der Vorteil dieses Gewebes ist, dass Sie beim Erstellen einer Frisur Locken und Strähnen unterschiedlicher Länge verwenden können: kurz, mittel und lang.

Es gibt viele interessante Optionen für diese Länge. Dazu gehören das Weben von "Lünetten". Dies ist ein Geflecht, das sich in der klassischen Technik des französischen Geflechts in Form eines Randes um den Kopf webt.

Das diagonale französische Geflecht wird empfohlen. Es sieht spektakulär aus und bleibt den ganzen Tag gut, was dem Haar eine leichte Asymmetrie verleiht.

Es ist darauf zu achten, dass sich die französischen Zöpfe im Durchschnitt ideal ausbreiten, wenn sie die gleiche Länge haben, zum Beispiel als ein überwachsenes Quadrat. Aber auch aus einem Haarschnitt im Stil der "Kaskade" können Sie einen schönen französischen Zopf flechten.

Umgekehrter französischer Zopf

Französische Zöpfe sind spektakulär, elegant und vielseitig. Wenn Sie diese Technik beherrschen, können Sie auf dieser Basis viele originelle Frisuren erstellen. Französisch Weben mit eigenen Händen zu machen ist einfach:

  1. Kämmen Sie das Haar sauber, behandeln Sie es mit einer Kosmetik, um das Volumen zu erhöhen.
  2. Trennen Sie eine dicke Litze in der Nähe der Stirn, die der Form eines Dreiecks ähnelt, und legen Sie einen Silikonkautschuk darauf.
  3. Beginnen Sie wie ein normaler Pigtail mit dem Flechten und fügen Sie nach und nach gleich dicke Seitenstränge hinzu. Vergessen Sie nicht, dass die Stränge auf der rechten Seite der zentralen Linie auferlegt werden sollten und nicht umgekehrt.
  4. Weben, bis die Fäden an den Seiten enden.
  5. Legen Sie den Zopfgummi auf. Fertig!

Umgekehrter Schwanz bei mittlerem Haar

Eine der Optionen für Alltagsfrisuren mit gewebter durchschnittlicher Länge, die auf einem umgekehrten Schwanz basiert: Zum Erstellen müssen Sie einen lockeren Strang an der Seite des Gesichtes und lose Haare trennen, der in drei Teile geteilt werden muss und aus einem traditionellen Zopf ungefähr die halbe Kopflänge plus einige Zöpfe abflechten muss Zentimeter; Nachdem Sie die Spitze mit einem Silikon- oder Gummiband gesichert haben, machen Sie dasselbe mit der anderen Seite.
Wenn alles fertig ist, binden Sie einen lockeren Schwanz mit tiefem Schwanz an lose Haare, der mit der scharfen Spitze des Kamms in zwei Hälften geteilt werden sollte. Ziehen Sie die Schwanzspitze von außen nach außen in das geformte Loch, und richten Sie dann die geformte Rolle und den Schwanz aus. Die Zöpfe stecken abwechselnd in die Haare und glätten sie an ihren Seiten. unter dem Haar, um den Schwanz und die Pigtails mit einem dünnen Gummiband zu einem zu kombinieren; Das Ergebnis kann auf diese Weise belassen werden. Sie können den Schwanz auch wieder um die Walze wickeln, was besonders bei mittlerer Länge wichtig ist, und dann mit Stiften und Lack fixieren.

Modische Ährchen für mittlere Haare

Französische Zöpfe eignen sich am besten für den Schulalltag. Glatte Zöpfe wirken jedoch etwas banal, daher schlagen Barbiere vor, Schlösser absichtlich aus einem Zopf zu lösen, das Wurzelvolumen großzügig hinzuzufügen und „Hähne“ nicht zu verstecken. Die Frisur sollte so aussehen, als würden Sie es in Eile tun, aber es stellte sich heraus, dass es sich um eine schöne Zopf handelt.

Die Weboptionen mit 4 oder 5 Strängen sehen sehr elegant aus. Versuchen Sie, ein modisches Ährchen mit Ihren eigenen Händen zu flechten:

1. Tragen Sie ein strukturiertes Spray auf Ihr Haar auf und kämmen Sie es mit den Fingern.

2. Machen Sie einen klassischen freien Pigtail an der Seite von 3 Litzen. 3

Drehen Sie einige dünne Stränge heraus.

4. Binden Sie ein dünnes Gummiband über die Haarfarbe.

Dies ist eine sehr einfache Frisur, die sehr feminin und romantisch wirkt. Dieses Bild ist eine ausgezeichnete Option für eine Party oder ein Datum. Weben erfordert nicht viel Zeit:

1. Wählen Sie eine kleine Haarsträhne an der Schläfe und flechten Sie einen dünnen Zopf daraus.

2. Befestigen Sie die Spitze mit einem kleinen Gummiband und führen Sie sie über die Stirn zu einer anderen Schläfe, um einen "Rand" zu bilden.

3. Sichern Sie die Spitze des Zopfes unter dem Haar.

4. Der Rest der Haare ist besser locker zu lassen und noch besser mit romantischen Wellen zu locken.

Mit mittlerem Haar mit einem Strahl spucken

Eine weitere Option, die zwei berühmte Frisuren kombiniert. Eine gute Option für den Sommer, weil dadurch die Haare nach oben gehoben und der Hals geöffnet wird. Es gibt zwei Techniken zur Ausführung dieser Frisur. Die Wahl hängt davon ab, wo Sie den Strahl anfertigen möchten: an der Krone oder am Hinterkopf.

  • Haare sollten in einem Zopf geflochten werden (meistens - Französisch), in Richtung von unten nach oben: vom Hals bis zur Krone. Die verbleibenden freien Enden sollten leicht gekämmt sein und ein Bündel bilden, das dann mit Haarnadeln oder Stiften fixiert wird. Diese Frisur eignet sich eher für lange Locken, da bei einem Längenmangel die Haare am Hinterkopf aus dem Zopf fallen;
  • Geflecht auf der rechten oder linken Seite eines französischen oder gewöhnlichen Geflechts. Den Hals erreichen, mit einem Gummiband befestigen und einen voluminösen Bund bilden. Fix es kann eng sein, aber Sie können etwas lockern. Es hängt alles von den persönlichen Vorlieben ab.

Griechischer Zopf auf mittlerem Haar

Es gibt einige Varianten, eine solche Sense zu weben, aber alle sind durch ein gemeinsames Prinzip vereint. Der Pigtail ist um den Rand der Kopfhaut gewebt und auf beiden Seiten symmetrisch miteinander verwoben. "Griechischer Zopf" - eine großartige Version der täglichen Frisur, für deren Ausführung nicht viel Zeit erforderlich ist. Jedes Schulmädchen ist in der Lage, ihr Haar in einem solchen Originalzopf zu flechten.

Wir kämmen die Haare und machen in der Mitte einen Scheitel. Die rechte Hälfte ist am Kopf befestigt. Beginnen Sie links vom Scheitel und wählen Sie die kleinen Stränge des Tempels aus. Wir unterteilen sie in drei Stränge gleicher Dicke. Wir beginnen, den Spieß aus dem zeitlichen Bereich entgegen dem Uhrzeigersinn zu weben. Weben Sie bis zum Ende und versuchen Sie, die Haare so dicht wie möglich zu weben. Nach dem Weben auf der linken Seite gehen wir zu den festen Haaren über und wiederholen alle oben beschriebenen Manipulationen mit den Fäden auf der rechten Seite. Dann können Sie beide Seiten zu einem Pigtail verbinden und auf beiden Seiten platzieren, wobei die Enden unter den Haaren versteckt werden. Festes Haar kann unsichtbare Haarnadeln oder Stifte sein.

Fischschwanz bei mittlerem Haar

„Fishtail“ -Zöpfe sind glatte, stilisierte Zöpfe, die im Gegensatz zu englischen oder französischen Zöpfen nur aus zwei Strängen bestehen. Das fertige Fischschwanzgeflecht sieht aus, als hätten Sie viel Zeit und Mühe bei der Erstellung aufgewendet.

Wie ein Fischschwanzgeflecht gewebt wird

  • Teilen Sie das Haar in zwei gleiche Teile und nehmen Sie jedes Haar in die Hand. (Sie können Haare im Schwanz vorsammeln und aus dem Schwanz einen Zopf flechten, so dass Sie leichter lernen können, einen Fischschwanz zu flechten, wenn Sie noch keine solche Erfahrung gemacht haben.)
  • Trennen Sie mit den Fingern die kleine Haarsträhne vom äußeren Rand der rechten Seite und verschieben Sie sie (quer) zum linken Teil des Haares in der linken Hand.
  • Wiederholen Sie dasselbe mit einem kleinen Strang auf der linken Seite und verschieben Sie ihn nach rechts.
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis Sie das Haarende erreichen, und befestigen Sie ihn mit einem Gummiband.

Auf den Laufstegen und auf dem roten Teppich tauchen häufig Frisuren auf, die den Fischschwanz spucken. Dies liegt vor allem an der Tatsache, dass diese Technik des Flechtens von Zöpfen für mehrere Generationen in ihrer Form und ihrem Charme viele Veränderungen erfahren hat. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Arten von Fischschwanzspieß, mögliche Stylings und Frisuren, von denen einige einfach und andere weniger sind. Aber alle sind nicht nur für Partys, sondern auch für offizielle Veranstaltungen geeignet. Auch als Bürofrisur kann der Fischschwanzspieß zu einem perfekten Chic und zu einer großartigen Alternative zu Ihrem Pferdeschwanz werden.

Ein Zopf Ein Fischschwanzgeflecht kann von oben auf Ihren Kopf geflochten werden, um eine glatte, gleichmäßige Frisur zu erzeugen, die einem französischen Geflecht sehr ähnlich ist. Beginnen Sie beim Erstellen dieser Frisur, Ihr Haar knapp über der Krone zu flechten, und bewegen Sie sich bis zur Schädelbasis. Von diesem Punkt aus lockere Haare bis zu den Spitzen flechten. Danach können Sie ein Gummiband für die Haare befestigen - und die Haare sind fertig.

Doppelter Fischschwanzzopf. Fishtail-Zöpfe, die auf beiden Seiten des Kopfes geflochten sind, können sich am Fuß des Schädels verbinden und in einen Pferdeschwanz oder eine elegante Frisur übergehen. Dies ist eine moderne Variante des klassischen Fischschwanzspießes. Um diese Frisur zu erstellen, teilen Sie das Haar in zwei gleiche Teile, wobei der gesamte Schädel gerade verläuft. Flechten Sie den Zopf mit einer Hand und bringen Sie ihn in die Mitte der Schädelbasis. Befestigen Sie ihn fest mit einem Gummiband, um ihn zu halten, während Sie dieselben Schritte auf der anderen Seite des Kopfes wiederholen. Entfernen Sie den Kaugummi aus dem ersten Geflecht und verbinden Sie sie. Flechten Sie sie in einem Zopf entlang der gesamten Länge bis zu den Spitzen. Mit einem Gummiband sichern.

Zwei Zöpfe "Fischschwanz". Zwei Fischschwanzzöpfe können als interessante Variante des üblichen Fischschwanzgeflechts getragen werden. Um dieses Bild zu erstellen, teilen Sie das Haar in zwei gleiche Teile von der Stirn bis zur Schädelbasis. Flechten Sie das Fischschwanzgeflecht auf einer Seite, beginnend am Nacken und entlang des Haaransatzes. Flechten Sie den Zopf entlang der gesamten Haarlänge weiter. Wiederholen Sie dasselbe auf der anderen Seite, um die Frisur abzuschließen.

Pony und zerzaustes Fischschwanzgeflecht. Fügen Sie lange Haare mit einem Knall ein wenig Charme hinzu und flechten einen gewöhnlichen, aber zerzausten Fischschwanzzopf. Binden Sie eine Schleife und lassen Sie etwas fließendes Haar auf der anderen Seite. Sie werden von diesem charmanten Image begeistert sein.

Ursprüngliche Feiertagsfrisuren mit Zöpfen für mittlere Haare

Auf der Basis von Zöpfen können Sie viele Frisuren erstellen, sowohl für den Alltag als auch für besondere Anlässe. Zum Beispiel bei Abschluss oder Hochzeit. Die meisten möglichen Optionen werden nur für langes Haar geschaffen, es gibt jedoch auch Möglichkeiten für mittlere Länge. Diese Frisuren sind einfach auszuführen und die Fähigkeit wird durch die Anzahl der Versuche erlangt.

  • eine Variante, die auf dem Weben des Typs „Wasserfall“ basiert, wie im Beispiel mit Pony: Alle Haare sollten zurück gekämmt werden, eine Seite des Tempels sollte von der Locke getrennt und in drei gleiche Teile geteilt werden. Beginnen Sie mit dem Weben eines klassischen Geflechts, jeder Webart, und greifen Sie einen Strang von oben an. Im Gegensatz zu Vodopad müssen die unteren Locken im Spieß nicht gelöst werden, wodurch ein geschlossener Boden wie eine Kappe entsteht, der sich auf die gegenüberliegende Seite webt oder zwei Spieße aufeinander zu bilden und sie in der Mitte miteinander verbinden. Lose Haare können wunderbar geschraubt werden und erhalten eine interessante Frisur;
  • Wenn die vorherige Frisur modernisiert wird, kann auf dieser Grundlage eine Variante des hochfestlichen Stylings erstellt werden: Dazu müssen Sie nach dem Abtrennen der überschüssigen Haare vom Hinterkopf aus weben. Ein dünner Haarkranz wird durch eine scharfe Spitze des Kamms getrennt, von unten beginnend werden lose Locken in den Schwanz entfernt; Von den verbleibenden Haaren nehmen sie in der Mitte des Nackens eine Locke, aus der sich ein Zopf zu weben beginnt, der sich drei bis fünf Zentimeter vom Haaransatz zurückzieht. jede Verflechtung spinnt einen Teil des unteren Haares, und das obere bildet eine geschlossene Kante; Ein solches Geflecht sollte ordentlich und in einem Kreis zur Mitte des Kopfes gewebt sein, wo die Spitze unter der resultierenden Konstruktion verborgen und fixiert werden kann. Der Rest der Haare kämmen und binden sich zu einem engen, hohen Schwanz. Die Enden des Schwanzes sollten in mehrere Teile unterteilt sein, von denen jeder mit einem Lockenstab mit einer großen Düse gegen den Kopf geschraubt werden sollte. Danach sollte der resultierende Brief unsichtbar am Haar befestigt werden. Machen Sie fünf oder sechs oder mehr Locken, die jeweils in einem Kreis befestigt sind, um einen schönen Abgang zu erhalten. am Ende streuen Sie das Ergebnis mit Haarspray;
  • Eine weitere Frisur für langes Haar, die auch auf durchschnittlicher Länge interessant erscheint, wird auf der Grundlage des Webens hergestellt: Zunächst muss ein Teil der Strähnen vom Gesicht getrennt werden, die auf dem durchschnittlichen Lockenwickel gewickelt sind und in den Flügeln warten müssen. das restliche Haar für das zusätzliche Volumen entlang der gesamten Länge der Wellpappe, dann fangen sie an, ein sehr lockeres "Fishtail" -Zopfgeflecht zu weben, für das alle Haare in zwei Hälften geteilt werden, woraufhin der äußerste Strang durch die gesamte Haarmasse in die Mitte verschoben wird und sich von der anderen Seite wiederholt, also von Zeit zu Zeit bis zur Spitze wiederholend, ohne zu straffen; die spitze ist fest verdeckt oder klebeband oder nach innen gedreht und auch sicher. Als nächstes streckte sich die Strähne und zog sich auf jeder Seite der Reihe nach etwas aus; im voraus werden die stränge einer person in das fertige Geflecht aufgerichtet und ordentlich „verwoben“, wodurch ein schönes Volumen entsteht; Eine Person kann ein paar dünne Locken hinterlassen, das Ergebnis wird mit Lack fixiert. Diese Frisur kann mit Bändern, Haarnadeln oder Blumen verziert werden, es gibt viele Frisuren auf der Grundlage des Webens, auch wenn die Länge keine Verwendung von Varianten zulässt, können Sie immer Phantasie zeigen und sie für sich selbst anpassen. Kreativität bei der Erstellung von Haaren mit Zöpfen auf mittlerem Haar ist immer willkommen, denn Sie können ein einzigartiges Styling kreieren, das zum Markenzeichen des Eigentümers werden kann Schwierigkeiten, und das Ergebnis wird immer gefallen.
http://photo-prichesok.ru/modnye-pricheski-s-kosami-na-srednie-volosy-2018-foto/

Weaving Ährchen auf mittlerem Haar

"Spike" ist wieder in Mode, ein Zopf, der in Kombination mit modernen Praktiken dazu beiträgt, unglaubliche Frisuren zu kreieren, bei denen das Recht als Meisterstücke bezeichnet wird. Dinah Haar, geeignet zum Weben, spielt keine Rolle. Die meisten Leute denken, dass Flechten von Zöpfen und Ährchen nur bei langen Haaren möglich ist. Dies ist überhaupt nicht der Fall, Ährchen im Durchschnitt sind Haare in ihrem Aussehen hier nicht minderwertig. Es reicht aus, Haare bis zu den Schultern und unten zu haben, um Zöpfe zu weben.

Schöne Ährchen für mittlere Haare

Da der Spike "Spieß" viel Geduld erfordert, ist es viel angenehmer, mit einer durchschnittlichen Haarlänge zu arbeiten. Meister akzeptabel, mit einer solchen Länge zu arbeiten, und auch der durchschnittliche Haarschlag der Saison.

Frisuren Ährchen auf mittlerem Haar gefallen mit ihrer Vielfalt. Kenntnisse der Webtechnik in Kombination mit einer gewalttätigen Phantasie bringen noch nie dagewesene Früchte schöner Frisuren. Eine gute Basis der Technologie wird helfen, einfache Schemen zu beherrschen und bequem zu bedienen.

Weave Ährchen bei mittlerem Haar

Frisuren mit einer Spitze auf mittelgroßen Haaren sind sehr einfach. Die minimale Zeit von 5 bis 20 Minuten wird für die Erstellung dieser Frisuren aufgewendet. Ein recht schönes Ährchen beginnt seine Verflechtung von oben nach unten und bleibt dabei in der Mitte.

Französische Ährchen - wie gewebt wird

Frisur, die genug Zeit und Geduld erfordert. Es sollte mit einem Training beginnen, denn das erste Mal ist nicht immer, wie sich herausstellt, einfach die Schulungsvideos ansehen oder eine Meisterklasse mit den Meistern dieses Falls nehmen. Bei den Menschen der französischen Ährchen werden im Durchschnitt Haare als Drachen bezeichnet. Als Ergebnis unterschiedliche Länge, verschiedene Zeichnungen, dank unterschiedlicher Trennungen, werden sie absolut alles passen.

Der große Vorteil dieser Zöpfe ist, dass sie langlebig sind. Bis zu mehreren Tagen werden sie dem Besitzer gefallen, wenn sie natürlich richtig und fest geflochten sind.

Spike um den Kopf für mittlere Haare

Ährchen sind um den Kopf herum angesiedelt. Bei mittleren Haaren überschreitet ihre Anzahl nicht zwei Zöpfe. Sie verleihen dem erstellten Bild einen Hauch von Adel, Charme und etwas Geheimnisvollem. Ährchen im Durchschnitt wie Weltstars bei gesellschaftlichen Ereignissen. Beliebt solche Webereien und unter den ursprünglichen Bräuten mit einem Geschmack von Stil. Und natürlich wird ein leicht geflochtenes Ährchen in Kombination mit einem T-Shirt und einer Jeans sicherlich im Alltag aussehen.

  • Um eine schöne Frisur zu kreieren, benötigen Sie viel Geduld und ein wenig Geschicklichkeit.
  • Die Technik wird mit Übung erlernt, und bereits mit der Erfahrung, die nach kurzen Trainingseinheiten gewonnen wurde, dauert es bis zu 10 Minuten, bis ein solcher Dorn gewoben ist.
  • Auch für Abschottungen eine Warnung mit einer kleinen Muschel wert.
  • Es wäre toll, kleine Gummibänder zu haben, um das Haar zu fixieren.
  • Und zweifellos nützlicher Schaum, Haarspray für ein langes Effektbild und die Haarlänge.
http://silky-hair.ru/pricheski/pletenie-koloska-na-srednie-volosy/