logo

Analoga von Skin Cap: Zusammensetzung und Wirksamkeit

Skin-Cap ist ein beliebtes und wirksames Medikament zur Behandlung entzündlicher Dermatosen. Aufgrund des hohen Preises für die Verbraucher bleibt das Problem der Suche nach Analoga des Mittels jedoch relevant. Wie Sie wissen, kann der Preis von Arzneimitteln mit dem gleichen Wirkstoff erheblich variieren. Manchmal ist dies eine Folge der Marketingpolitik, aber häufig besteht der Unterschied zwischen Medikamenten nicht nur in den Kosten, sondern auch in der Zusammensetzung und den Inhaltsstoffen. Welche Medikamente können Skin-Cap effektiv ersetzen?

Hautkappe

Das Medikament wird in Spanien im Auftrag von Hemigroup Frans SA hergestellt. Zu den Bestandteilen gehören übliche Weichmacher, Feuchtigkeitscremes, Dermatoschutzkomponenten sowie Konservierungsmittel, Emulgatoren und Duftstoffe. Der Wirkstoff aller Formen der Freisetzung - Shampoo, Gel, Aerosol und Skin-Kap-Creme - wird zu Zinkpyrithion erklärt - einem multifaktoriellen Wirkstoff, der sowohl pathogene Mikroorganismen als auch zelluläre Prozesse in entzündeter Haut beeinflusst.

Zinkpyrithion ist ein antimikrobielles und fungizides Mittel, das in kosmetischen und therapeutischen Produkten zur lokalen Anwendung weit verbreitet ist. Es wurde erstmals in den 1960er Jahren als antimykotische und bakteriostatische Verbindung hergestellt. Die Substanz ist wirksam bei Juckreiz, Entzündungen, Pilzinfektionen und bakteriellen Infektionen bei chronischen Hautkrankheiten wie seborrhoischer Dermatitis, Schuppenbildung, atopischer Dermatitis, Psoriasis.

Der Wirkungsmechanismus, der die Normalisierung des histologischen Bildes nach der Verwendung von Zinkpyrithion verursacht, und die Abnahme der übermäßigen Proliferation von Keratinozyten ist nicht bekannt. Wissenschaftler gehen jedoch davon aus, dass mehrere Prozesse gleichzeitig ablaufen:

  • Blockierung der Cytokinaktivierung;
  • Hemmung der Wachstumsfaktorproduktion - Verbindungen, die das Wachstum und die Differenzierung von Keratinozyten stimulieren;
  • eine Abnahme der Anzahl der Neutrophilen;
  • Induktion der Apoptose (Zelltod) und Stabilisierung der Zellmembranen.

Eine Besonderheit des Arzneimittels ist das Vorhandensein einer speziellen aktivierten Form von Zinkpyrithion in einer Konzentration von 0,2%, wobei diese Methode ein kommerzielles Geheimnis des Herstellers darstellt. Das Werkzeug wird nicht in Form einer Salbe hergestellt, da die Verbindung die Haut effektiv und ohne Okklusion durchdringt.

Zu den Zusatzstoffen in Skin-Cap gehören:

  • Isopropylmyristat ist eine "Transport" -Substanz, die das Eindringen des Hauptwirkstoffs in die tiefen Schichten der Epidermis erleichtert, die Hautoberfläche vor Wasserverlust schützt und dem Produkt eine cremige Textur verleiht.
  • Emulgatoren, Volumenverstärker und andere für die Textur verantwortliche Verbindungen - Glycerylmono- und -distearat, Stearylalkohol, Macrogol-20-Ether;
  • feuchtigkeitsspendende, erweichende, dermatoprotektive Verbindungen - Methyldextrosepolyglyceryldistearat, Cyclomethicon, Glycerin;
  • Antioxidationsmittel und Konservierungsmittel - Propylparahydroxybenzoat, Butylhydroxytoluol;
  • Aromen;
  • Wasser

1997 entdeckten FDA-Spezialisten in Laborstudien in der Skin-Kap-Zubereitung ein aktives Glucocorticosteroid, Clobetasolpropionat, das den Grund für das Verbot des Vertriebs des Medikaments in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern darstellte. Trotzdem bestreitet der Hersteller das Vorhandensein von Hormonen in der Zusammensetzung, auch russische Laboratorien haben sie nicht nachgewiesen.

Es gibt eine Reihe von Mitteln zur topischen Behandlung von Psoriasis, bei denen der Hauptwirkstoff Zinkpyrithion ist:

  1. Zinocap ist ein Analogon von Skin-Cap, das in Form eines Aerosols und einer Creme erhältlich ist.
  2. Friderm Zink - Shampoo.

Auch in Apotheken gibt es eine Reihe von Produkten, bei denen diese Verbindung nicht die wichtigste ist. In der Regel sind Pflanzenextrakte, Heilöle oder Antimykotika die Hauptbestandteile dieser Arzneimittel, aber auch Zinkpyrithion spielt eine wichtige Rolle:

  1. Zinovit (Creme, Shampoo, Spray, Duschgel).
  2. Fitoval (Shampoo).
  3. Psoryl (Creme, Shampoo).
  4. Keto plus (Shampoo).

Zinkap

Das von Pharmstandard OJSC hergestellte Analogon enthält Zinkpyrithion in der gleichen Konzentration wie Skin-Cap, kostet jedoch das 2- bis 2,5-fache. Hilfsbestandteile des Arzneimittels enthalten auch eine Reihe von Erweichungsmitteln und dermatoprotektiven Verbindungen, wie Cetostearylalkohol, Paraffin, Propylenglycol sowie Emulgatoren, Stabilisatoren, Konservierungsmittel (Natriumdihydrophosphatdihydrat, Macrogolcetostearat, Natriumhydrogenphosphatdodecahydrat). Zinocap umfasst auch Dexpanthenol, eine Substanz mit entzündungshemmenden und regenerativen Eigenschaften, die den Zellstoffwechsel normalisiert.

Laut Reviews und Labortests steht die russische Droge dem spanischen Kollegen nicht nach. Benutzer haben eine Abnahme des Schweregrads der Psoriasis-Symptome festgestellt. Wichtig für Patienten ist auch die Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung nach Absetzen bestimmter Medikamente. Die Anwendung von Zinocap führt ebenso wie Skin-Kap nicht zu ähnlichen Nebenwirkungen. Nach der Reinigung der Haut und dem Abbruch der Behandlung kam es nicht zu schnellen Rezidiven (innerhalb von 1 bis 2 Wochen). Zinocap kann daher als vollwertiges russisches Analogon des Arzneimittels Skin-Cap bezeichnet werden.

Friederm Zink

Analog zu Skin-Cap und Zincap ist das Shampoo von Friederm Zinc. Die Medikamentenfirma "Mifarm" (USA) ist in Form eines medizinischen Shampoos erhältlich, obwohl einige Dermatologen empfehlen, es nicht nur auf der Kopfhaut, sondern auch auf der Haut für 3-5 Minuten anzuwenden. Das Gerät ist eine weiße, geruchlose Suspension. Als Shampoo bewältigt es das Waschen der Haare gut und lässt sich leicht abspülen. Laut Reviews erfüllt das Medikament auch effektiv therapeutische Funktionen und hilft dabei, die Kopfhaut von entzündeten Plaques und Abblättern zu reinigen.

Friederm Zink enthält neben Zinkpyrithion in einer Konzentration von 0,2% die folgenden Hilfsverbindungen:

  • Triethanolaminlaurylsulfat - Tensid, gehört zu der Kategorie "weich";
  • Polyethylenglykol-8-distearat - reinigende und erweichende Komponente;
  • Cocoamid-Monoethanolamid - mildes Tensid, Treibmittel und Stabilisator;
  • Cocamid Diethanolamid - ein Treibmittel;
  • Natriumchloridsalz wirkt als Peeling-, Antipruritic- und adstringierende Komponente;
  • Gummi und Hydroxypropylmethylcellulose - Stabilisatoren und Verdickungsmittel;
  • destilliertes Wasser.

Die Zusammensetzung ist so sicher wie möglich und besteht aus Komponenten, die die Haut nicht reizen und keine Allergien verursachen. Der Preis des Produkts ist 2–2,2-mal niedriger als bei einem ähnlichen Skin-Cap-Shampoo.

Andere Drogen

Unter den Produkten, die Zinkverbindungen in ihrer Zusammensetzung enthalten, ist Folgendes zu beachten:

  1. Keto plus Antimykotische Shampoo mit zwei Hauptbestandteilen - Ketoconazol (Antimykotikum) und Zinkpyrithion. Zu den Nachteilen gehört das Vorhandensein von Aromen und Farbstoffen, die die Symptome der Psoriasis verschlimmern können.
  2. Psoryl Die Creme enthält eine umfangreiche Liste von Heilpflanzenextrakten und Zinkpyrithionat mit einem Anteil von 0,2%.
  3. Fitoval. Shampoo mit ausgeprägter antimykotischer, entzündungshemmender und antiproliferativer Wirkung, das neben Zinkpyrithion Extrakte aus Weißer Weide und fungistatisches Mittel - Ciclopirox olamin - enthält.
  4. Zinovit Grundlage einer Reihe von Präparaten (Creme, Shampoo, Creme-Gel) sind Heilöle und Zinkpyrithion. Tsinovit kann ein echter Ersatz für Skin-Cap mit mäßig ausgeprägten entzündlichen Dermatosen sein und kann auch zum Schutz und zur Befeuchtung der Haut während der Remission chronischer Erkrankungen verwendet werden.

Zinkpyrithion ist ein beliebter antimykotischer und antibakterieller Wirkstoff mit entzündungshemmender und antiproliferativer Wirkung. Es ist Teil des bekannten Wirkstoffs Skin-Cap - effektiv, jedoch mit einem erheblichen Nachteil in Form hoher Kosten. Zinocap ist fast identisch mit dem russischen Gegenstück, aber Zinkverbindungen können in vielen anderen Produkten gefunden werden.

http://dermalive.ru/skin-kap-analogi/

Analoga Creme "Hautkappe": die Hauptmerkmale

Dermatologische Erkrankungen der Haut sind heute nicht ungewöhnlich. Es gibt viele Gründe für die schnelle Aktivierung.

Die wichtigsten sind:

  • ungünstige Vererbung;
  • Umweltverschmutzung;
  • die Entstehung neuer Allergene;
  • Alter und hormonelle Störungen;
  • Schwächung der Immunität.

Bei der Behandlung von Dermatosen unterschiedlicher Komplexität werden hochwirksame Medikamente eingesetzt. Sie werden nach der Ätiologie entzündlicher Hautprozesse ernannt. So werden Krankheiten wie Psoriasis (unheilbare und nicht infizierte Flechten), seborrhoische Dermatitis, Neurodermitis, atopische Dermatitis und Ekzeme mit einer Hautschutzcreme behandelt.

Dieses Werkzeug wird jetzt in Apotheken ohne Rezept verkauft. Die hohen Kosten des Medikaments zwingen jedoch die Kranken, nach einem billigeren Äquivalent der Hautcreme zu suchen. Ein Ersatzmedikament wird am häufigsten für die Ähnlichkeit des in seiner Zusammensetzung enthaltenen Wirkstoffs ausgewählt. Es wird erwartet, dass die Verwendung des Analogons in etwa die gleiche positive Wirkung auf die Erholung der Haut des Körpers sowie auf das ursprüngliche Arzneimittel hat.

Beschreibung der Salbe "Hautkappe"

In Situationen der Dermatose ist dieses cremige Präparat der beste Befund. "Hautkappe" - Salbe nicht-hormonellen Ursprungs, schädigt die Gesundheit des Patienten nicht, wird äußerlich angewendet, beseitigt Unbehagen.

Hersteller

Das Medikament wird in Spanien im Auftrag der Hemigroup Frans SA für den offiziellen Importeur in Russland LLC Invar hergestellt.

Zusammensetzung

Der Hauptwirkstoff ist aktiviertes Zinkpyrithion. Hilfskomponenten: Wasser, Ethanol, Aromastoffe, Kokosölester, Grizeril, Grizerol, Saccharose und Fettsäuren, Cyclomethicon.

Pharmakologische und pharmakodynamische Eigenschaften des Arzneimittels

Dermatoschutzmittel "Hautkappe" neigt dazu, sich in den oberen Hautschichten anzusammeln. Es ist das sicherste und bequemste Mittel zur Behandlung von Dermatosen:

  • es zieht schnell ein, wenn es eingerieben wird, es kann zu jeder Tageszeit aufgetragen werden;
  • hinterlässt keine fettigen Flecken auf der Haut;
  • die Droge wird praktisch nicht ins Blut aufgenommen;
  • hat eine schädliche Wirkung auf bakterielle und Pilzinfektionen auf zellulärer Ebene;
  • hemmt Entzündungsherde auf der Haut und in ihrer inneren Struktur;
  • lindert brennendes Gefühl und Juckreiz;
  • erweicht und befeuchtet die Haut;
  • entfernt bei aktiver Fortpflanzung von Pilzen (Pityrosporum ovale, Candida, Malassezia furfur, Rhodotura rubra, Pityrosporum orbiculare) und schädlichen Bakterien (Streptococcus, Staphylococcus, E. coli) die geschwollene Haut.

Termine

Medizin "Hautkappe" wird empfohlen für die Anwendung bei trockenem Hautausschlag, Hautveränderungen - der Bildung von Dichtungen, Rissen, Papeln. Es ist ratsam, es zu verwenden, wenn die Haut keine feuchten Entzündungsherde darstellt.

Creme "Hautkappe" wird Erwachsenen und Kindern vorgeschrieben. Die Behandlungsdauer kann von wenigen Wochen bis zu zwei Monaten variieren.

Gegenanzeigen

  • Die einzige Kontraindikation für die Verwendung dieses Arzneimittels ist die Idiosynkrasie der Bestandteile, die in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten sind.
  • Schwangere und stillende Frauen werden mit Vorsicht verschrieben.

Analoga der Droge

Kann die teure Creme "Skin Cap" die Analoga vollständig ersetzen? In der medizinischen Praxis finden Dermatologen problemlos, dass er die heimische Produktion zum halben Preis ersetzt. Es gibt viele solcher Medikamente auf dem russischen Markt. Die wichtigsten sind unten beschrieben.

Sahne "Tsinokap"

Dieses Arzneimittel wird von der inländischen Firma OJSC Pharmstandard in Form einer Salbe hergestellt. Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Zinkpyrithion. Es ist ein entzündungshemmendes Mittel, das Pilze und Bakterien auf zellulärer Ebene zerstört. Nach seiner Verwendung gibt es keine Wiederholungen von Dermatosen verschiedener Ursachen:

  • aktiv gegen das Peeling kämpfen;
  • fördert die schnelle Regeneration der Haut;
  • lindert den Juckreiz;
  • beugt entzündungen der haut vor.

Dieses Mittel wird bei normaler Trockenheit der Haut, Psoriasis, Neurodermitis, Seborrhoe und Ekzem verschrieben. Es ist für die Behandlung von Erwachsenen und Kindern angezeigt. Es ist sicher - es enthält keine Hormone und Antibiotika, was die Verwendung über einen längeren Zeitraum ohne Gesundheitsgefährdung ermöglicht.

Zinkpyrithion-Creme

Dieses Medikament ist ein Derivat der russisch-chinesischen Produktion von Tianjin Shenghua Chemical Pharmaceutical Co. Sein Name gibt direkt an, dass Zinkpyrithion im Produkt enthalten ist. Dringt tief in die Schichten der Epidermis ein und hat:

  • entzündungshemmend;
  • antiseborrheic;
  • Antisoriasis;
  • fungistatischer Effekt.

"Zinkpyrithion" ist ein nicht-hormonelles Medikament zur äußerlichen Anwendung. Es hemmt schädliche Mikroorganismen, Bakterien und Pilze. Es wird bei Schuppen, Hautschälen, Dermatitis unterschiedlicher Komplexität, mehrfarbiger Flechten, Psoriasis, Seborrhoe verschrieben.

Psorilom-Creme

Ein weiteres wirksames Medikament gegen Dermatosen ist das Produkt der inländischen Firma LLC Ultradisperse Systems, Psoril Cream. Es ist ein homöopathisches Medikament, das Zinkpyrithion enthält. Hilfskomponenten, die die Wirksamkeit erhöhen, sind Ringelblume, Minze, Johanniskraut, Schafgarbe, Holunder, Eukalyptus, Lavendel, Rosmarin, Mariendistel.

Bei Verwendung der Sahne hat:

  • Antimykotika;
  • antimikrobielle;
  • entzündungshemmend;
  • Anti-Juckreiz;
  • abschwellend;
  • feuchtigkeitsspendende Wirkung.

Es wird verschrieben bei Psoriasis-Flechten, atopischer Dermatose, trockener Haut, Ekzemen, Neurodermitis.

Sahne "Tsinovit"

Dieses Medikament ist auch häuslich. Produziert von JSC "Green Dubrava" für LLC "FARMTEK". Es ist ein antimykotischer, entzündungshemmender, antibakterieller Wirkstoff, der bei der Behandlung von Psoriasis, Seborrhoe, Ekzemen, Juckreiz, Candidiasis eingesetzt werden kann. Es enthält pflanzliche Inhaltsstoffe und Zinkpyrithion.

Die Creme "Tsinovit" wirkt bei der Anwendung auf erkrankte Haut wie folgt:

  • befeuchtet die Haut;
  • heilt Risse und Geschwüre;
  • schützt vor Allergenen;
  • lindert den Juckreiz;
  • beschleunigt das Ablösen nicht lebensfähiger Partikel der Epidermis;
  • stellt die Mikroflora der Haut wieder her;
  • erweicht sie.

Creme "Psoricap"

Ein billiges Analogon der Creme "Skin-cap" ist die Vorbereitung der ukrainischen Produktion von PJSC "Kievmedpreparat" - Creme "Psoricap". Es enthält auch Zinkpyrithion.

Das Eindringen in die Epidermis hat folgende Auswirkungen:

  • beseitigt Juckreiz und Brennen der Haut;
  • lindert Entzündungen;
  • beseitigt das Abschälen;
  • hemmt Pilzinfektionen und Krankheitserreger;
  • befeuchtet die Haut.

Ernennung und Erwachsene sowie Kinder mit Hautreizungen, allergischen Reaktionen, Dermatitis, Herpes Psoriasis.

Nicht-hormonelle Salbe wird bei Glukokortikoiden nicht angewendet. Zubereitungen nicht-hormoneller Herkunft (Salben, Cremes, Gele) können verwendet werden, bis die Haut vollständig geheilt ist.

http://psoriaz-med.ru/preparatyi/analogi-krema-skin-kap-osnovnyie-harakteristiki/

Skin-Cap-Aerosol - offizielle Gebrauchsanweisung

Registrierungsnummer: П N012231 / 03

(Patentierter) Handelsname des Arzneimittels - SKIN-KAP

International (generischer Name): Pyrithion Zink

Dosierungsform: Aerosol zur äußerlichen Anwendung.

Zusammensetzung

100 g Aerosol enthalten:
Wirkstoff: Zinkpyrithion aktiviert 0,2g.
Exzipienten: Isopropylmyristat 48,37 g, Polysorbat-80 0,32 g, Trolamin 0,04 g, Ethanol 34,0 g, Wasser 0,5 g; Treibmittel bis zu 100 g: Isobutan 76,2%, Propan 23,29%, Butan 0,51%.

Beschreibung

Ölige Lösung aus Weiß mit gelblichem Schimmer bis hellgelber Farbe mit charakteristischem Geruch.

Pharmakotherapeutische Gruppe

ATC-Code [D11 AH 12]

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Aktiviertes Zinkpyrithion hat eine entzündungshemmende, antibakterielle und fungizide Wirkung. Die antimykotische Aktivität ist besonders ausgeprägt bei der Wirkung auf Pityrosporum ovale und Pityrosporumorbiculare, was zu Entzündungen und starker Desquamation bei Schuppen, Seborrhoe, Psoriasis und anderen Hautkrankheiten führt. Die antibakterielle Aktivität von Zinkapirithion manifestiert sich gegen eine Reihe pathogener Mikroorganismen (Streptococcus, Staphylococcus, Pseudomonas und Darmstifte, Proteus usw.). Zinkpyrithion verringert das intrazelluläre Niveau von ATP und trägt zur Ablösung von Pilzen und Bakterien bei.

Pharmakokinetik

Bei äußerlicher Anwendung wird Zinkpyrithion aktiviert, das in der Epidermis und in den Oberflächenschichten der Dermis abgeschieden wird. Die systemische Absorption erfolgt langsam. Es wird im Blut in Spuren gefunden.

Indikationen zur Verwendung

Psoriasis, atopische Dermatitis (Ekzem, Neurodermitis), seborrhoische Dermatitis bei Erwachsenen und Kindern ab 1 Jahr.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit:

In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Medikament nur in Fällen verschrieben werden, in denen der erwartete Nutzen der Therapie für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt. Es wurden keine Nebenwirkungen bei der Anwendung von Zinkpyrithion-Präparaten bei Schwangeren und Frauen während der Stillzeit berichtet.

Dosierung und Verabreichung

Das Medikament wird aus einer Entfernung von etwa 15 cm in ausreichenden Mengen 2-3 mal täglich auf die betroffene Haut gesprüht, um eine klinische Wirkung zu erzielen. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels eine Woche lang fortzusetzen, nachdem die Symptome verschwunden sind. Zur Behandlung der Kopfhaut wird ein spezieller Aufsatz angebracht. Die Behandlung für Psoriasis 1-1,5 Monate, für atopische Dermatitis 3-4 Wochen.

Dosierung und Verabreichung in der Pädiatrie: Dosierung und Verabreichung bei Kindern unterscheiden sich nicht von der Verabreichung und Dosierung bei Erwachsenen. Falls erforderlich, können Sie nach einem Arztbesuch innerhalb von 1 - 1,5 Monaten eine zweite Behandlung durchführen.

Nebenwirkungen

Selten - allergische Reaktionen. In den ersten Tagen der Behandlung kann an der Applikationsstelle des Arzneimittels ein kurzzeitiges Brennen auftreten, was in der Regel keinen Abbruch des Arzneimittels erfordert.

Wechselwirkung mit anderen Drogen

Klinisch signifikante Wechselwirkungen des Arzneimittels Skin-cap mit anderen Arzneimitteln wurden nicht festgestellt.

Besondere Anweisungen

Vor der Verwendung des Arzneimittels sollte die Flasche mehrmals gründlich geschüttelt werden.
Halten Sie die Flasche beim Spritzen senkrecht.
Zur bequemen Verarbeitung der Kopfhaut ist eine spezielle Düse angebracht.

Formular freigeben

Aerosol zur äußerlichen Anwendung 0,2%. Bei 35 g, 70 g und 140 g des Arzneimittels befindet sich eine Aluminium-Aerosoldose, die aus einem Ventil und einer Kappe besteht. Eine zusätzliche Befestigung ist am Zylinder angebracht. Der Zylinder wird zusammen mit einer zusätzlichen Düse und einer Gebrauchsanweisung in einem Karton untergebracht. Bei 35 g des Arzneimittels befindet sich eine Aluminium-Aerosoldose, die aus einem Ventil und einer Kappe besteht ("freie Probe"). Für jeden Zylinder, der den Anweisungen für den medizinischen Gebrauch beiliegt, unter dem Deckel platziert.

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von 4 ° bis 30 ° C in Reichweite von Kindern.

Verfallsdatum

5 Jahre. Nicht nach dem Verfallsdatum verwenden.

Apothekenverkaufsbedingungen

Produktion im Auftrag von Hemigroup Frans SA, Frankreich (B. Braun Medical SA, Jaen, Spanien) für Invar® LLC, Russland

Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern akzeptiert Invar LLC, Russland, 410056, Saratov, Ul. Rakhova, d.61 / 71.

Repräsentanz in Moskau: 115054, Moskau, st. Dubininskaya, 57, S. 1.

http://medi.ru/instrukciya/skin-kap-aerozol_7925/

Hautkappe, Zinkkappe (Zinkpyrithion)

Es gibt Kontraindikationen. Bevor Sie beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Handelsnamen hinter der Scheune (im Ausland) - Anti-Schuppen-Shampoo, Schuppenkontrolle, Hermal, Purete, Ultrex, Zincon.

Andere Medikamente zur Behandlung von Psoriasis sind hier.

Alle in der Dermatologie verwendeten Medikamente hier.

Stellen Sie eine Frage oder hinterlassen Sie eine Rezension über das Medikament (bitte vergessen Sie nicht, den Namen des Medikaments im Nachrichtentext anzugeben).

Zubereitungen mit aktiviertem Zinkpyrithion (Pyrithionzink, ATX-Code (ATC) D11AX12):

Hautschutzkappe (Zinc Pyrithione) - offizielle Gebrauchsanweisung

Klinisch-pharmakologische Gruppe

Das Medikament mit antiproliferativen, antibakteriellen und antimykotischen Wirkungen zur äußerlichen Anwendung.

Pharmakologische Wirkung

Aktiviertes Zinkpyrithion hat eine entzündungshemmende, antibakterielle und fungizide Wirkung. Die antimykotische Aktivität ist besonders ausgeprägt in Bezug auf Pityrosporum ovale und Pityrosporum orbiculare, was zu Entzündungen und einer übermäßigen Desquamation bei Hautkrankheiten führt. Die antibakterielle Aktivität manifestiert sich gegen eine Reihe pathogener Mikroorganismen, Streptococcus spp., Staphylococcus spp., Escherichia coli, Pseudomonas aeruginosa, Proteus spp.

Zinkpyrithion reduziert die intrazellulären ATP-Spiegel, fördert die Depolarisation der Zellmembranen und führt zum Tod von Pilzen und Bakterien. Der Mechanismus der entzündungshemmenden Wirkung wurde nicht untersucht.

Pharmakokinetik

Bei äußerlicher Anwendung lagert sich Zinkpyrithion in der Epidermis und den oberflächlichen Schichten der Dermis ab. Die systemische Absorption ist langsam. Es wird im Blut in Spuren gefunden.

Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels SKIN-KAP

  • Psoriasis;
  • atopische Dermatitis der Kopfhaut;
  • seborrhoische Dermatitis;
  • Juckreiz;
  • Schuppen;
  • Seborrhoe;
  • trockene Seborrhoe.

Creme und Aerosol zur äußerlichen Anwendung (für Erwachsene und Kinder über 1 Jahr):

  • Psoriasis;
  • atopische Dermatitis (Ekzem, Neurodermitis);
  • seborrhoische Dermatitis;
  • trockene Haut (nur für Creme).

Dosierungsschema

Das Medikament wird äußerlich verwendet.

Schütteln Sie die Flasche vor dem Shampoonieren kräftig. Tragen Sie eine kleine Menge Shampoo Skin-Cap auf das nasse Haar auf und massieren Sie die Kopfhaut. Shampoo abspülen und erneut auftragen. Lassen Sie das Shampoo 5 Minuten lang auf den Haaren und spülen Sie es anschließend gründlich mit Wasser aus. Das Medikament wird in den ersten 2 Wochen 2-3 Mal pro Woche angewendet. Die Behandlung der Psoriasis dauert 5 Wochen, bei Seborrhoe 2 Wochen. Während der Remission kann das Shampoo 1-2 Mal pro Woche verwendet werden, um Rückfälle zu verhindern.

Die Creme zur äußerlichen Anwendung wird nach intensivem Schütteln 2-mal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen. Die Behandlung von Psoriasis beträgt 1-1,5 Monate, bei atopischer Dermatitis - 3-4 Wochen.

Aerosol zur äußerlichen Anwendung wird aus einer Entfernung von etwa 15 cm in ausreichender Menge auf die betroffene Haut gesprüht.Während des klinischen Effekts 2-3 mal täglich auftragen. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, die Einnahme des Arzneimittels eine Woche lang fortzusetzen, nachdem die Symptome verschwunden sind. Dose vor Gebrauch mehrmals schütteln. Halten Sie die Flasche beim Spritzen aufrecht. Für die Behandlung von Aerosolkopfhaut eine spezielle Düse angebracht.

Nebenwirkungen

Selten: allergische Reaktionen.

Kontraindikationen für die Verwendung des Arzneimittels SKIN-CAP

  • Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Verwendung des Arzneimittels SKIN-CAP während der Schwangerschaft und Stillzeit

Studien zur Sicherheit des Arzneimittels Skin-cap während der Schwangerschaft und Stillzeit wurden nicht durchgeführt.

Besondere Anweisungen

Shampoo Skin-Cap beeinflusst die natürliche Farbe und den Hautzustand nicht.

Überdosis

Derzeit wurden keine Fälle einer Überdosierung von Medikamenten berichtet.

Wechselwirkungen mit Medikamenten

Klinisch signifikante Wechselwirkungen des Arzneimittels Skin-cap mit anderen Arzneimitteln wurden nicht festgestellt.

Apothekenverkaufsbedingungen

Das Medikament ist zur Verwendung als OTC zugelassen.

Aufbewahrungsbedingungen

Das Medikament in Form eines Shampoos und eines Aerosols zur äußerlichen Anwendung sollte für Kinder bei einer Temperatur von 4 bis 30 ° C aufbewahrt werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

Das Medikament in Form einer Creme zur äußerlichen Anwendung sollte für Kinder nicht bei einer Temperatur von 4 bis 20 ° C aufbewahrt werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

http: //xn----7sbabkdpwufdsp9apq.xn--p1ai/skin_cap

Zinkap oder Skin Cap - was ist besser und effektiver?

Hautprobleme bereiten vielen Menschen viel Ärger - Juckreiz, Brennen, Rötung, Angst. Die unebene flockige Oberfläche offener Körperbereiche wirkt unästhetisch und provoziert das Auftreten von Komplexen, die das Selbstwertgefühl beeinflussen. Die Pharmaindustrie arbeitet seit langem an der Lösung dieser Probleme - Salben, Cremes und Aerosole, die Schwellungen, Juckreiz und Rötungen der Haut lindern, werden produziert. In den letzten Jahren haben sich zwei Produkte zu den Vertriebsführern entwickelt - Zinocap und Skin Cap. Kunden stellen Fragen: Was ist der Unterschied zwischen Skin Cap und Tsinokapa und welches dieser Medikamente ist besser? Um die Frage zu beantworten, ist es notwendig, Skin Cap und Zinocap zu vergleichen, um deren Zusammensetzung, Freisetzungsformen, Vor- und Nachteile beider Methoden zu verstehen.

Zinkkappe und Hautschutzkappe: Überprüfung und Vergleich

Diese Drogen sind Analoga. Zincap wird in Russland von Pharmstandard-Tomskhimpharm hergestellt und Skin-Cap wird in Spanien im Auftrag von Frankreich hergestellt. Beide Instrumente haben die gleiche Funktion - sie lindern die unangenehmen Symptome von Ekzemen, atopischer Dermatitis, Neurodermitis und Psoriasis. In der Skin Cap-Kollektion gibt es neben Creme und Aerosol Shampoo und Duschgel, die Juckreiz lindern, alle Arten von Seborrhoe und seborrhoischer Dermatitis behandeln. Tsinokap-Produkte werden nur durch Sahne und Aerosol repräsentiert.

Ernennung von Cremes zur äußerlichen Anwendung Zincap und Skin-Cap - zur Behandlung von Psoriasis, atopischer und seborrhoischer Dermatitis und trockener Haut. Der Wirkstoff in beiden Zubereitungen enthält 2 mg, ein wesentlicher Unterschied besteht jedoch in der Verpackung der Creme. Zinocap wird in Aluminiumtuben zu je 25 und 50 g hergestellt, die Skin Cap-Creme wird in einer Kunststofftube und in nur einer Dosierung (50 g) hergestellt. Am günstigsten in diesem Fall Zinokap, weil Nach einer kurzen Behandlung in einem großen Röhrchen kann der Wirkstoff verbleiben und nach dem Verfallsdatum verschwindet er. Außerdem ist es bequemer, kleine Pakete mitzunehmen: Nehmen Sie sie mit auf die Straße, im Urlaub usw.

Wirkstoffe in der Zusammensetzung der Gegner

Der Hauptwirkstoff von Tsinokapa ist Pyrithionzink. Diese Zinkverbindung ist seit 1930 bekannt. Es wird in der Medizin häufig gegen Pilz- und bakterielle Infektionen der Haut eingesetzt. Pyrithion-Zink hat sich bei der Behandlung von Psoriasis, Schuppen, verschiedenen Arten von Dermatitis und Depriving bewährt. Darüber hinaus kann die Substanz eine Hemmwirkung auf Staphylokokken, Streptokokken und andere pathogene Mikroorganismen ausüben.

Hersteller von Hautschutzkappen behaupten, dass der Wirkstoff ihrer Produkte Zinkpyrithion-aktiviert ist. Dies bedeutet, dass der Wirkstoff in wässrigen Lösungen stabiler ist, während einige Verbindungen von herkömmlichem Zinkpyrithion zu inaktiven Verbindungen zerfallen können. Daher ist der Hauptwirkstoff Skin Kapa nach Ansicht der Apotheker wirksamer. Einige russische Pharmakologen kritisieren das Medikament für eine solche Formulierung bei der Bezeichnung des Hauptwirkstoffs. Es heißt, das Wort "aktiviert" im Namen sei eher ein Marketing-Trick. Der Hersteller antwortet darauf, dass die aktivierte Zinkverbindung das von der Forschung bestätigte „Know-how“ der Marke ist, und erklärt alle Angriffe mit den Machenschaften der Konkurrenten.

Wird die Creme beider Hersteller bei trockener Dermatitis eingesetzt, hat sich das Aerosol bei der Behandlung von Hautschmerzerkrankungen bewährt. Eine Sprühflasche ist an dem Kanister angebracht, die bequem für Hautverletzungen der Kopfhaut verwendet werden kann. Zinocap Aerosol wird in zwei Dosierungen hergestellt - in Aluminiumkartuschen zu je 35 und 58 g. Skin Cap bietet dem Verbraucher in drei Dosierungen: 35, 70 und 140 g.

Der Unterschied zwischen den verfügbaren Veröffentlichungsformen

Die Zinocap-Produktlinie ist auf zwei Produkte beschränkt - Spray und Creme. Skin Cap bietet zwei weitere Formen der Freisetzung an - Duschgel und Shampoo, die sich vom heimischen Produkt unterscheiden.

Das Shampoo wurde zur Behandlung von Juckreiz, Schuppen, Seborrhoe und atopischer Dermatitis der Kopfhaut entwickelt. Der Wirkstoff in der gesamten Produktlinie Skin Cap ist ein Wirkstoff - er ist Zirkonium aktiviert, jedoch zweimal im Shampoo weniger als in Creme - 1 g. Es wird empfohlen, den Wirkstoff während der Psoriasis-Behandlung zwei Wochen lang zwei bis drei Wochen pro Woche anzuwenden - 5 Wochen und Seborrhoe - 2 Wochen. Die Hersteller achten darauf, dass nach der Behandlung dieser Krankheiten 1-2 Mal pro Woche ein Arzneimittel erforderlich ist, um Rückfälle auszuschließen. Verfügbares Shampoo in Plastikflaschen 50, 150 und 400 ml.

Shower Gel Skin Cap ist für den täglichen Gebrauch konzipiert. Es eignet sich gut für Menschen mit Problemhaut, die zu Trockenheit, Reizung und Rötung neigen. Hersteller behaupten, dass das Gel hilft, Irritationen zu lindern, die Haut zu heilen und seine Schutzbarriere wiederherzustellen. Es bleibt jedoch ein Rätsel, wie dieses Mittel kurativ sein kann, wenn sich der Wirkstoff dort an der vorletzten Stelle befindet.

Zinkap und Skin Cap bei der Behandlung von Neurodermitis bei Kindern

Viele Eltern, deren Kinder an einer allergischen oder atopischen Dermatitis leiden, wundern sich: Zinocap oder Skin Cap, was ist besser zu gebrauchen? Die offiziellen Anweisungen von Drogen helfen, diese Frage zu beantworten. Beide Hersteller warnen davor, dass Creme und Sprays nicht für Kinder unter einem Jahr verwendet werden sollten. Alle anderen Patienten, sowohl Erwachsene als auch Kinder, benötigen 1,5 Monate zur Behandlung von Psoriasis und 3-4 Wochen für atopische Dermatitis.

Zur Wirksamkeit von Skin-Cap- und Zinocap-Cremes bei der Behandlung von Dermatitis bei Kindern vor einigen Jahren gab es heftige Diskussionen im Internet. Ihre Essenz bestand darin sicherzustellen, dass der häusliche Tsinokap die Manifestationen von atopischer Dermatitis und Psoriasis nicht so schnell und gut beseitigt, als sein ausländisches Gegenstück - Skin Skin Cream. Bei dieser Gelegenheit wurden viele Beiträge erstellt, in denen die Benutzer Hormone in Skin Cap angenommen haben, die eine schnelle Heilung fördern. Einige einheimische Wissenschaftler und Ärzte äußerten sich hierzu. Ihrer Meinung nach enthält das Medikament Skin Cap Corticosteroide. Es ist Clobetasol und nicht die innovative Formel von aktiviertem Zinkpyrithion, die die Wirksamkeit des Arzneimittels erklärt. Seriöse Wissenschaftler aus Großbritannien und den Vereinigten Staaten glauben, dass der Hersteller diesen Inhaltsstoff in der Creme nicht angegeben hat.

Die offizielle Website des Medikaments Skin Cap sagt, dass die Aufstellung der Hormonprodukte, die sie produzieren, nicht enthalten ist. Dies belegen zahlreiche Studien. Trotz der Aussagen der Hersteller lässt die Kontroverse um Skin Kapa jedoch nicht nach.

Was besser ist: Skin Cap oder Zinocap - jeder Käufer entscheidet selbst. Die Verbraucher stellen fest, dass mit der Verwendung beider Medikamente die Symptome von Psoriasis und Dermatitis sichtbar gelindert wurden und dass es auch zu einer anhaltenden Remission kam. Derzeit werden alle deklarierten Zutaten, die Bestandteil beider Produkte sind, für die Verwendung auf dem Territorium der Russischen Föderation getestet und zugelassen.

Effizienz und Sicherheit

Benutzer reagieren gut auf Medikamente und stellen fest, dass die Häufigkeit und der Schweregrad der Psoriasis bei Verwendung von Skin Skip und Zinocap abnehmen. Entsprechend der therapeutischen Wirkung sind die Mittel ohne sichtbare Wirkungsunterschiede vergleichbar. Nach dem Ende der Behandlung und dem Absetzen der Medikamente gibt es eine stabile Remission ohne Rückfälle. Etwa 60 bis 80% der Patienten berichten von positiven Ergebnissen von Skin-Cap und Zinocap, sind jedoch nur bei leichter Psoriasis wirksam. Bei schweren und mittelschweren Dermatosen können sie im Rahmen einer Kombinationstherapie eingesetzt werden.

Alle Bestandteile der beiden auf dem Etikett aufgeführten Arzneimittel gelten als sicher und für die Verwendung in Russland zugelassen, aber viele haben von dem Verkaufsverbot für Skin-Cap in den USA und einigen anderen Ländern gehört. Nach einem Test der FDA (US Food and Drug Administration) im Jahr 1997 wurde ein starkes Clobetasolpropionat-Corticosteroid in der Formulierung gefunden. Gegenwärtig wurde das Verbot nicht aufgehoben, und das spanische produzierende Unternehmen behauptet, dass es keine Kortikosteroide in der Droge gibt. Was passiert ist, ist das Ergebnis der Aktivität der Wettbewerber und des Vorhandenseins einer großen Anzahl von Fälschungen auf dem Markt. Außerdem können einige der Inhaltsstoffe Glukokortikoiden ähneln. Berichten verschiedener medizinischer Einrichtungen zufolge wurde das Medikament in Russland mehrmals getestet, und es wurden keine Spuren von Hormonen gefunden.

Das Medikament Zinocap ist für den Verkauf auf dem heimischen Markt bestimmt und hat alle erforderlichen Kontrollen der russischen Laboratorien und Zertifizierungsorganisationen bestanden. Seine Zusammensetzung gilt als sicher für die Anwendung bei Kindern über 1 Jahr und Erwachsenen. Ähnliche Empfehlungen wurden Skin-Kap gegeben. Einige Patienten weisen darauf hin, dass bei der Verwendung eines der Medikamente ein brennendes Gefühl oder ein Erythem auftritt, während der andere keine solche Wirkung hervorruft. Dies bedeutet nicht, dass Zinocap oder Skin Cap besser ist. In diesem Fall sprechen wir höchstwahrscheinlich von einer individuellen Reaktion auf Hilfskomponenten von Arzneimitteln.

Gegenanzeigen und Kostenunterschiede

Beide Wettbewerber sind bis zu einem Jahr kontraindiziert und / oder Überempfindlichkeit gegen die Komponenten. In der Schwangerschaft und HB mit Erlaubnis eines Arztes.

Import- und Inlandsdrogen unterscheiden sich trotz der fast gleichen Zusammensetzung und Wirkungsweise erheblich im Preis. Beispielsweise kostet eine in Tomsk hergestellte Creme 2,5-mal weniger als ein ausländisches Produkt, und Skin Cap-Aerosol ist 2,3-mal so teuer wie Tsinokapa.

Vergleichstabelle Skin-Cap und ihre Analoga

Diese Tabelle enthält Informationen zu Skin Capa und seinen Analoga zu Eigenschaften wie Wirkstoff, Freisetzungsform, Zulassungsstatus (Arzneimittel oder Kosmetika), Vorhandensein von Arzneimitteln auf dem russischen Markt, Merkmale, Hersteller, Preis.

http://mymednews.ru/cinokap-ili-skin-kap-chto-lychshe/

Hautkappe

Wirkstoff:

Inhalt

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifizierung (ICD-10)

3D-Bilder

Zusammensetzung

Beschreibung der Darreichungsform

Aerosol zur äußerlichen Anwendung: ölige Lösung von Weiß mit gelblichem Schimmer bis hellgelber Farbe mit charakteristischem Geruch.

Creme: Weiß mit charakteristischem Geruch.

Shampoo: weiße Suspension mit charakteristischem Geruch.

Pharmakologische Wirkung

Pharmakodynamik

Aktiviertes Zinkpyrithion hat eine entzündungshemmende, antibakterielle und fungizide Wirkung. Die antimykotische Aktivität ist besonders ausgeprägt in Bezug auf Pityrosporum ovale und Pityrosporum orbiculare, die Entzündungen und übermäßige Desquamation bei Schuppen, Seborrhoe, Psoriasis und anderen Hautkrankheiten unterstützen.

Die antibakterielle Aktivität von Zinkpyrithion manifestiert sich gegen eine Reihe pathogener Mikroorganismen (einschließlich Streptococcus, Staphylococcus, Pseudo-Purulent und E. coli, Proteus).

Zinkpyrithion reduziert die intrazellulären ATP-Spiegel und trägt zur Depolarisation der Zellmembranen sowie zum Absterben von Pilzen und Bakterien bei.

Der Mechanismus der entzündungshemmenden Wirkung wurde nicht untersucht.

Pharmakokinetik

Bei äußerlicher Anwendung wird Zinkpyrithion aktiviert, das sich in der Epidermis und den oberflächlichen Schichten der Dermis ablagert. Die systemische Absorption ist langsam.

Es wird im Blut in Spuren gefunden.

Indikationen Droge Skin Cap

Gilt für alle Darreichungsformen:

Für Aerosol und Creme zusätzlich:

atopische Dermatitis, Ekzem, Neurodermitis;

Seborrhoische Dermatitis bei Erwachsenen und Kindern ab 1 Jahr.

Für Sahne zusätzlich

Für Shampoo zusätzlich:

atopische Dermatitis der Kopfhaut;

ölige und trockene Seborrhoe.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen das Medikament.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Aerosol zur äußerlichen Anwendung

In der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Medikament nur in Fällen verschrieben werden, in denen der erwartete Nutzen der Therapie das potenzielle Risiko für den Fötus und das Kind überwiegt.

Bei der Anwendung von Zinkpyrithionpräparaten für schwangere und stillende Frauen wurden keine Nebenwirkungen berichtet.

Nebenwirkungen

Für Aerosol und Creme zur äußerlichen Anwendung.

In den ersten Tagen der Behandlung ist an der Applikationsstelle des Arzneimittels ein kurzzeitiges Brennen möglich, was in der Regel keinen Abbruch des Arzneimittels erfordert.

Üblich für Shampoo und Sahne zur äußerlichen Anwendung. Allergische Reaktionen

Für Aerosol zur äußerlichen Anwendung zusätzlich. Selten - allergische Reaktionen.

Interaktion

Klinisch signifikante Wechselwirkungen des Arzneimittels Skin-cap mit anderen Arzneimitteln wurden nicht festgestellt.

Dosierung und Verabreichung

Aerosol: Sprühen Sie die betroffene Haut 2-3 mal täglich aus einem Abstand von 15 cm auf, um einen klinischen Effekt zu erzielen. Um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen, wird empfohlen, das Arzneimittel eine Woche lang zu verwenden, nachdem die Symptome verschwunden sind. Zur Behandlung der Kopfhaut wird ein spezieller Aufsatz angebracht. Die Behandlung der Psoriasis dauert 1 - 1,5 Monate, bei der atopischen Dermatitis 3 - 4 Wochen.

Dosierung und Verabreichung für Kinder unterscheiden sich nicht von denen für Erwachsene.

Bei Bedarf können Sie nach einer Konsultation mit einem Arzt innerhalb von 1–1,5 Monaten eine zweite Behandlung durchführen.

Creme: Nach intensivem Schütteln 2-mal täglich eine dünne Schicht auf die betroffene Haut auftragen. Die Behandlung der Psoriasis dauert 1 - 1,5 Monate, bei der atopischen Dermatitis 3 - 4 Wochen.

Dosierung und Verabreichung für Kinder unterscheiden sich nicht von denen für Erwachsene.

Bei Bedarf können Sie nach einer Konsultation mit einem Arzt innerhalb von 1–1,5 Monaten eine zweite Behandlung durchführen.

Shampoo: Schütteln Sie die Flasche vor Gebrauch kräftig, tragen Sie eine kleine Menge Shampoo auf das feuchte Haar auf, massieren Sie die Kopfhaut, spülen Sie das Haar aus und tragen Sie es erneut auf. Lassen Sie das Shampoo 5 Minuten lang auf den Haaren und spülen Sie es gründlich mit viel Wasser aus. Bewerben Sie sich 2-3 Mal pro Woche für die ersten 2 Wochen. Die Behandlung von Psoriasis - 5 Wochen, mit Seborrhoe - 2 Wochen.

Während der Remission kann das Shampoo 1-2 Mal pro Woche verwendet werden, um Rückfälle zu verhindern.

Besondere Anweisungen

Bevor Sie das Spray aufbringen, schütteln Sie die Flasche mehrmals gründlich. Die Flasche wird beim Spritzen senkrecht gehalten. Zur bequemen Verarbeitung der Kopfhaut ist eine spezielle Düse angebracht.

Shampoo Skin-Cap beeinflusst die natürliche Farbe und den Hautzustand nicht.

Formular freigeben

Aerosol zur äußerlichen Anwendung, 0,2%. Auf 35, 70, 140 g des Arzneimittels befindet sich eine Aluminium-Aerosoldose, die aus einem Ventil und einer Kappe besteht. Der Zylinder mit einer zusätzlichen Düse befindet sich in einem Karton.

35 g des Arzneimittels in einer Aluminium-Aerosoldose, die aus einem Ventil und einer Kappe besteht (freie Probe).

Creme zur äußerlichen Anwendung, 0,2%. Auf 5 g in einem Beutel aus der laminierten Folie. Auf 15 und 50 g in einer Plastiktube. Jede Tube befindet sich in einem Karton.

Shampoo, 1%. Auf 50 ml, 150 ml, 400 ml in einer Plastikflasche. Jede Flasche befindet sich in einem Karton. Auf 5 g in einem Beutel aus der laminierten Folie. 5 Beutel werden zusammen in einen Karton gelegt. Auf 5 g in einem Beutel aus der laminierten Folie (eine freie Probe).

Hersteller

Im Auftrag von Khemigroup Frans SA, Frankreich (Aerosol - Recifarm Parets S.L., Barcelona, ​​Spanien; Creme und Shampoo - B. Brown Medical SA, Jaen, Spanien) für LLC Invar ”, Russland.

Organisation, die Ansprüche von Verbrauchern erhält: LLC Invar. 410056, Russland, Saratow, Ul. Rakhova, 61/71.

Tel: (8452) 52-12-72; 52-13-08.

Repräsentanz in Moskau: 115054, Moskau, st. Dubininskaya, 57, S. 1.

Tel: (495) 544-51-54; 964-15-75.

Apothekenverkaufsbedingungen

Lagerungsbedingungen des Arzneimittels Hautkappe

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Haltbarkeit des Rauschgifts Hautkappe

Creme für äußerliche Anwendung 0,2% - 3 Jahre.

Shampoo 1% - 5 Jahre.

Aerosol zur äußerlichen Anwendung 0,2% - 5 Jahre.

Nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden.

http://www.rlsnet.ru/tn_index_id_2930.htm

Pyrithione-Zink: Beschreibung, Anweisungen, Preis

Preis Pyrithione Zink und Verfügbarkeit in Apotheken der Stadt

Achtung! Oben ist eine Referenztabelle, die Informationen können sich ändern. Daten zu Preisen und Verfügbarkeit ändern sich in Echtzeit, um sie anzuzeigen - Sie können die Suche verwenden (die Suche enthält immer aktuelle Informationen). Wenn Sie eine Medikamentenbestellung hinterlassen müssen, wählen Sie die zu suchenden Bereiche der Stadt aus oder suchen Sie nur nach aktuell geöffneten Apotheken

Die obige Liste wurde mindestens einmal in 6 Stunden aktualisiert (wurde am 14.03.2014 um 06:57 Uhr - Moskauer Zeit aktualisiert). Überprüfen Sie die Preise und Verfügbarkeit von Medikamenten durch eine Suche (die Suchzeile befindet sich oben), oder rufen Sie die Apotheken an, bevor Sie die Apotheke besuchen. Die auf der Website enthaltenen Informationen können nicht als Empfehlungen zur Selbstbehandlung verwendet werden. Vor der Anwendung von Arzneimitteln unbedingt einen Arzt konsultieren.

http://lek-info.ru/pirition-tsink

Analoga von Skin Cap: Zusammensetzung und Wirksamkeit

Skin-Cap ist ein beliebtes und wirksames Medikament zur Behandlung entzündlicher Dermatosen. Aufgrund des hohen Preises für die Verbraucher bleibt das Problem der Suche nach Analoga des Mittels jedoch relevant. Wie Sie wissen, kann der Preis von Arzneimitteln mit dem gleichen Wirkstoff erheblich variieren. Manchmal ist dies eine Folge der Marketingpolitik, aber häufig besteht der Unterschied zwischen Medikamenten nicht nur in den Kosten, sondern auch in der Zusammensetzung und den Inhaltsstoffen. Welche Medikamente können Skin-Cap effektiv ersetzen?

Hautkappe

Das Medikament wird in Spanien im Auftrag von Hemigroup Frans SA hergestellt. Zu den Bestandteilen gehören übliche Weichmacher, Feuchtigkeitscremes, Dermatoschutzkomponenten sowie Konservierungsmittel, Emulgatoren und Duftstoffe. Der Wirkstoff aller Formen der Freisetzung - Shampoo, Gel, Aerosol und Skin-Kap-Creme - wird zu Zinkpyrithion erklärt - einem multifaktoriellen Wirkstoff, der sowohl pathogene Mikroorganismen als auch zelluläre Prozesse in entzündeter Haut beeinflusst.

Zinkpyrithion ist ein antimikrobielles und fungizides Mittel, das in kosmetischen und therapeutischen Produkten zur lokalen Anwendung weit verbreitet ist. Es wurde erstmals in den 1960er Jahren als antimykotische und bakteriostatische Verbindung hergestellt. Die Substanz ist wirksam bei Juckreiz, Entzündungen, Pilzinfektionen und bakteriellen Infektionen bei chronischen Hautkrankheiten wie seborrhoischer Dermatitis, Schuppenbildung, atopischer Dermatitis, Psoriasis.

Der Wirkungsmechanismus, der die Normalisierung des histologischen Bildes nach der Verwendung von Zinkpyrithion verursacht, und die Abnahme der übermäßigen Proliferation von Keratinozyten ist nicht bekannt. Wissenschaftler gehen jedoch davon aus, dass mehrere Prozesse gleichzeitig ablaufen:

  • Blockierung der Cytokinaktivierung;
  • Hemmung der Wachstumsfaktorproduktion - Verbindungen, die das Wachstum und die Differenzierung von Keratinozyten stimulieren;
  • eine Abnahme der Anzahl der Neutrophilen;
  • Induktion der Apoptose (Zelltod) und Stabilisierung der Zellmembranen.

Eine Besonderheit des Arzneimittels ist das Vorhandensein einer speziellen aktivierten Form von Zinkpyrithion in einer Konzentration von 0,2%, wobei diese Methode ein kommerzielles Geheimnis des Herstellers darstellt. Das Werkzeug wird nicht in Form einer Salbe hergestellt, da die Verbindung die Haut effektiv und ohne Okklusion durchdringt.

Zu den Zusatzstoffen in Skin-Cap gehören:

  • Isopropylmyristat ist eine "Transport" -Substanz, die das Eindringen des Hauptwirkstoffs in die tiefen Schichten der Epidermis erleichtert, die Hautoberfläche vor Wasserverlust schützt und dem Produkt eine cremige Textur verleiht.
  • Emulgatoren, Volumenverstärker und andere für die Textur verantwortliche Verbindungen - Glycerylmono- und -distearat, Stearylalkohol, Macrogol-20-Ether;
  • feuchtigkeitsspendende, erweichende, dermatoprotektive Verbindungen - Methyldextrosepolyglyceryldistearat, Cyclomethicon, Glycerin;
  • Antioxidationsmittel und Konservierungsmittel - Propylparahydroxybenzoat, Butylhydroxytoluol;
  • Aromen;
  • Wasser

1997 entdeckten FDA-Spezialisten in Laborstudien in der Skin-Kap-Zubereitung ein aktives Glucocorticosteroid, Clobetasolpropionat, das den Grund für das Verbot des Vertriebs des Medikaments in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern darstellte. Trotzdem bestreitet der Hersteller das Vorhandensein von Hormonen in der Zusammensetzung, auch russische Laboratorien haben sie nicht nachgewiesen.

Es gibt eine Reihe von Mitteln zur topischen Behandlung von Psoriasis, bei denen der Hauptwirkstoff Zinkpyrithion ist:

  1. Zinocap ist ein Analogon von Skin-Cap, das in Form eines Aerosols und einer Creme erhältlich ist.
  2. Friderm Zink - Shampoo.

Auch in Apotheken gibt es eine Reihe von Produkten, bei denen diese Verbindung nicht die wichtigste ist. In der Regel sind Pflanzenextrakte, Heilöle oder Antimykotika die Hauptbestandteile dieser Arzneimittel, aber auch Zinkpyrithion spielt eine wichtige Rolle:

  1. Zinovit (Creme, Shampoo, Spray, Duschgel).
  2. Fitoval (Shampoo).
  3. Psoryl (Creme, Shampoo).
  4. Keto plus (Shampoo).

Zinkap

Das von Pharmstandard OJSC hergestellte Analogon enthält Zinkpyrithion in der gleichen Konzentration wie Skin-Cap, kostet jedoch das 2- bis 2,5-fache. Hilfsbestandteile des Arzneimittels enthalten auch eine Reihe von Erweichungsmitteln und dermatoprotektiven Verbindungen, wie Cetostearylalkohol, Paraffin, Propylenglycol sowie Emulgatoren, Stabilisatoren, Konservierungsmittel (Natriumdihydrophosphatdihydrat, Macrogolcetostearat, Natriumhydrogenphosphatdodecahydrat). Zinocap umfasst auch Dexpanthenol, eine Substanz mit entzündungshemmenden und regenerativen Eigenschaften, die den Zellstoffwechsel normalisiert.

Laut Reviews und Labortests steht die russische Droge dem spanischen Kollegen nicht nach. Benutzer haben eine Abnahme des Schweregrads der Psoriasis-Symptome festgestellt. Wichtig für Patienten ist auch die Wahrscheinlichkeit einer Verschlimmerung nach Absetzen bestimmter Medikamente. Die Anwendung von Zinocap führt ebenso wie Skin-Kap nicht zu ähnlichen Nebenwirkungen. Nach der Reinigung der Haut und dem Abbruch der Behandlung kam es nicht zu schnellen Rezidiven (innerhalb von 1 bis 2 Wochen). Zinocap kann daher als vollwertiges russisches Analogon des Arzneimittels Skin-Cap bezeichnet werden.

Friederm Zink

Analog zu Skin-Cap und Zincap ist das Shampoo von Friederm Zinc. Die Medikamentenfirma "Mifarm" (USA) ist in Form eines medizinischen Shampoos erhältlich, obwohl einige Dermatologen empfehlen, es nicht nur auf der Kopfhaut, sondern auch auf der Haut für 3-5 Minuten anzuwenden. Das Gerät ist eine weiße, geruchlose Suspension. Als Shampoo bewältigt es das Waschen der Haare gut und lässt sich leicht abspülen. Laut Reviews erfüllt das Medikament auch effektiv therapeutische Funktionen und hilft dabei, die Kopfhaut von entzündeten Plaques und Abblättern zu reinigen.

Friederm Zink enthält neben Zinkpyrithion in einer Konzentration von 0,2% die folgenden Hilfsverbindungen:

  • Triethanolaminlaurylsulfat - Tensid, gehört zu der Kategorie "weich";
  • Polyethylenglykol-8-distearat - reinigende und erweichende Komponente;
  • Cocoamid-Monoethanolamid - mildes Tensid, Treibmittel und Stabilisator;
  • Cocamid Diethanolamid - ein Treibmittel;
  • Natriumchloridsalz wirkt als Peeling-, Antipruritic- und adstringierende Komponente;
  • Gummi und Hydroxypropylmethylcellulose - Stabilisatoren und Verdickungsmittel;
  • destilliertes Wasser.

Die Zusammensetzung ist so sicher wie möglich und besteht aus Komponenten, die die Haut nicht reizen und keine Allergien verursachen. Der Preis des Produkts ist 2–2,2-mal niedriger als bei einem ähnlichen Skin-Cap-Shampoo.

Andere Drogen

Unter den Produkten, die Zinkverbindungen in ihrer Zusammensetzung enthalten, ist Folgendes zu beachten:

  1. Keto plus Antimykotische Shampoo mit zwei Hauptbestandteilen - Ketoconazol (Antimykotikum) und Zinkpyrithion. Zu den Nachteilen gehört das Vorhandensein von Aromen und Farbstoffen, die die Symptome der Psoriasis verschlimmern können.
  2. Psoryl Die Creme enthält eine umfangreiche Liste von Heilpflanzenextrakten und Zinkpyrithionat mit einem Anteil von 0,2%.
  3. Fitoval. Shampoo mit ausgeprägter antimykotischer, entzündungshemmender und antiproliferativer Wirkung, das neben Zinkpyrithion Extrakte aus Weißer Weide und fungistatisches Mittel - Ciclopirox olamin - enthält.
  4. Zinovit Grundlage einer Reihe von Präparaten (Creme, Shampoo, Creme-Gel) sind Heilöle und Zinkpyrithion. Tsinovit kann ein echter Ersatz für Skin-Cap mit mäßig ausgeprägten entzündlichen Dermatosen sein und kann auch zum Schutz und zur Befeuchtung der Haut während der Remission chronischer Erkrankungen verwendet werden.

Zinkpyrithion ist ein beliebter antimykotischer und antibakterieller Wirkstoff mit entzündungshemmender und antiproliferativer Wirkung. Es ist Teil des bekannten Wirkstoffs Skin-Cap - effektiv, jedoch mit einem erheblichen Nachteil in Form hoher Kosten. Zinocap ist fast identisch mit dem russischen Gegenstück, aber Zinkverbindungen können in vielen anderen Produkten gefunden werden.

http://dermalive.ru/skin-kap-analogi/