logo

Wie Sie aus dunklen Haaren herauskommen

Schwarze Haarfarbe ist modisch und spektakulär, aber in der Ära des Trendfärbens möchten viele Mädchen eine interessantere Farbe erzielen, verdünnt durch leichte Strähnen. Kann eine Färbung von einer Brünette zu einer Blondine werden? Nichts ist unmöglich, aber wenn die Frage ist, wie man aus der Dunkelheit herauskommt, um die Gesundheit und Qualität der Haare zu erhalten, ist dieser Artikel für Sie.

Um zu klären oder nicht zu klären, ist dies die Frage

Nicht jeder Meister kann aus der Dunkelheit herauskommen, diese Aufgabe erfordert hohe Professionalität und tiefes Wissen in der Farbmalerei. Schließlich ist Schwarzpigment eines der beständigsten. Darüber hinaus hat der Colorist zwei Aufgaben: den gewünschten Ton zu erreichen und die Haarqualität zu erhalten.

Salonkreisausgabe von der dunklen Farbe:

- Diagnose des Haarzustands und Bestimmung des gewünschten Ergebnisses
- Auswahl der Verfärbungsmethode
- Wahl des Farbtons
- Empfehlungen für die weitere Haarpflege

Entfernung schwarzer Pigmente

Das Glätten der Strähnen ist sehr individuell, für ein Verfahren werden sie in zwei Stufen geklärt, für jemanden mit 5. Dies hängt von vielen Faktoren ab, wie z Wie lange hast du brünett gemalt?

Wenn Sie natürliche Farben wie Henna oder Basma verwendet haben, ist es fast unmöglich, in einem edlen Ton auszugehen. Durch das chemische Zusammenspiel von professionellen und natürlichen Farbstoffen kann die Farbe unvorhersehbar sein. Das Ergebnis ist eine grüne oder graue Mausfarbe. Daher nehmen die meisten Stylisten keine Entfernung von Henna und Basma vor.

Es ist wichtig, dass der Meister nicht nur die Locken aufhellt, sondern auch den gewünschten Pegel und den gewünschten Ton erreicht. Dies beeinflusst die Wahl der Klärungsmethoden: Waschen oder Enthaaren.

Methoden zur Entfernung von Schwarzpigmenten

Waschen

Diese Sitzung entfernt kosmetische Pigmente aus dem Haar. Es wird als praktisch harmlos betrachtet und wirkt nur auf gemalten Locken. Diese Methode eignet sich nur für diejenigen, die eine monochrome Färbung bevorzugen und die Locken zu warmen Schokoladenfarben aufhellen möchten.

Grundsätzlich erhält das Haar nach dieser Sitzung eine rötliche Färbung, da der schwarze Farbstoff abgewaschen wird und viel rotes Pigment im Haar verbleibt. Daher wird die Wäsche oft durch Entkappen ergänzt.

Decaping

Enthauptung ist das Aufbringen eines aufhellenden Pulvers in mehreren Schritten. Dieses Verfahren zum Verdrängen von Schwarzfarbstoff hat eine tiefere Wirkung als das vorherige Verfahren und ist für diejenigen geeignet, die drastischere Änderungen vornehmen möchten.

Bleichpulver hilft, unerwünschte Farbe zu entfernen und Farbe ganz oder teilweise zu bringen.
Für sanfte Anfärbeanstriche malen Sie einen geringen Prozentsatz des Oxygenators. Auf diese Weise können Sie die Qualität der Haare aufrechterhalten, so dass der Zugang zu einem leichteren in mehreren Schritten erfolgen kann.

Während des Verfahrens kann Olaplex verwendet werden - ein Werkzeug, das dabei hilft, Haare vor chemischen Schäden zu bewahren und bereits geschädigtes Haar wiederherzustellen.

Um aus dem Dunkeln auszusteigen, müssen Sie 3-4 Klärungsschritte im Abstand von 1,5-2 Monaten durchführen.

Die Trend-Technologie ist eine der besten Arten der Färbung, da nicht alle Haare aufgehellt werden, sondern partielle Locken.

Tonen

Klärschlösser auf mehreren Ebenen, geklärte Stränge sind in Schokoladen- oder Karamelltönen eingefärbt. Bei einer dramatischeren Aufhellung wählt der Master die kälteste Nuance, damit das Gelb beim Auswaschen der Farbe nicht durchscheint.

Bei gebleichtem Haar wird der Farbstoff viel schneller ausgewaschen. Daher wird empfohlen, einen Monat nach der Depigmentierung eine Tonisierung vorzunehmen, um sie zu nähren. Der Assistent empfiehlt außerdem die Verwendung eines Toningshampoos, um die Farbfülle zu erhalten.

Nachsorge für Locken

Es ist bekannt, dass Bleichen das Haar trocknet, aber wenn Sie es schrittweise tun und geeignete Pflege anwenden, können Sie dieses Problem vermeiden.

In professionellen Salons wählt Sie ein Master-Stylist in Form von Maske, Balsam und Öl die Pflegemittel für gebleichtes Haar aus und berät Sie bei weiteren Aktionen. Es ist auch sehr wichtig, einen Wärmeschutz zu verwenden, um das Haar vor den negativen Auswirkungen von Bügeln und hohen Temperaturen zu schützen.

Da das Entfernen schwarzer Farbe auf eine Reihe schwerer Verfahren verweist, kann es durch Salonrituale ergänzt werden, wie z.

Haarbehandlung und Wiederherstellung - Olaplex

Das Olaplex-System stellt trockenes und geschädigtes Haar wieder her, regeneriert die Wurzeln, entfernt statische Aufladungen, stellt die Elastizität wieder her und pflegt trockene Spliss. Olaplex kann zu der Farbe hinzugefügt werden, Sie können eine intensive Behandlung machen oder eine Home Line kaufen.

Botox für die Haare

Dieses Tool ist ein neuestes Medikament, das Botulinumtoxin und Aminosäuren, Proteine ​​und Vitamine enthält. Die Mischung stellt selbst die am stärksten geschädigten Locken vollständig wieder her und verleiht ihnen Geschmeidigkeit und Geschmeidigkeit ohne Gewichtungs- und Klebeeffekt.

Es gibt zwei Arten von Botox: kaltes Botox wirkt wie eine Lichtmaske, deren Wirkung einen Monat andauert. Thermo botox ist ein intensiveres Verfahren, das nicht nur den Zustand der Haare, sondern auch ihr Aussehen verbessert.

Dramatisch die Stränge aufzuhellen ist nicht so schwierig, es ist viel schwieriger, als ihre ursprüngliche Schönheit und Gesundheit wieder herzustellen. Kontaktieren Sie deshalb nur professionelle Salons und jagen Sie nicht nach schnellen Veränderungen, denn Schönheit erfordert nicht nur Opfer, sondern manchmal sogar Zeit.

Wir sehen uns wieder und seien Sie schön!

http://woow.kiev.ua/blog/vyhod-iz-temnogo-tsveta-volos.html

Wir verlassen die Dämmerung: Wie kann man nach vielen Jahren Basma schwarze Haare loswerden? Meine Geschichte der Farbveränderung in Stufen.

Guten Tag meine Damen!

Für eine sehr lange Zeit habe ich meine Gedanken gesammelt, um meine gesamten Erfahrungen in einem großen Instruktionsartikel zusammenzufassen. Ich wollte nichts vergessen und bemerkte nach und nach alle meine Schritte, um die Haarfarbe zu ändern, weil sie lang und zeitaufwändig ist.
Aus Schwarz herauszukommen ist immer schwierig, vor allem aus der Staude und nicht mit etwas, sondern mit pflanzlichen Farbstoffen. Sie sind berühmt für ihre Ausdauer und Willkür!

Heute gehen wir zusammen von der Basma Brunette zum Mädchen mit kupferbraunen Haaren. Was besonders schön ist - ich habe keinen Zentimeter Haare verloren, obwohl ich Angst hatte, mit einem kurzen Haarschnitt zu bleiben.
So

Wenn Sie nicht mehr von den Fragen "Wie man mit Basma schwarz erreicht" quält, "Wie man Pigment ansammelt und eine helle Brünette wird?" Und Sie haben immer öfter nachgedacht: „Ist es möglich, die Basma abzuwaschen und leichter zu werden? Naturhaar wachsen lassen oder waschen? Wie kann man mit natürlichen Farbstoffen aus Schwarz herauskommen? ", Dann gibt es einen Ausweg!

Um die Situation besser zu verstehen (wie meine Haare waren, was und wie oft sie gefärbt wurden, ihren Zustand vor der Änderung der Kardinalfarbe), werde ich einen kleinen Ausflug in die Geschichte meiner Experimente machen.

Wenn ich im Alter von 15-17 Jahren von blonden langen Locken träumte und sie mit Beharrlichkeit erreichte, dann dachte ich nie an die schwarze Farbe meines Haares.
Ich habe es nicht an mir selbst ausprobiert und war mit roten, kastanienbraunen und roten Haaren völlig zufrieden. Ich mochte das Feuer. Im Kurs befanden sich Henna, die üblichen Farbnuancen "Mango", "Paprika", "Roter Vulkan".

Ich kann mich nicht erinnern, warum ich zum Clan der Brünetten gegangen bin. Wenn ich nichts verwirre, würde nach einem Halsschmerzen ein guter Teil meines Haares herausfallen. Ich machte den Haarschnitt „Bob“ für mich eher kurz und entschied mich, das Haar auf eine nicht triviale Weise mit „visueller Dichte“ zu versehen - um die leuchtend rote Haarfarbe in eine dunklere Farbe umzuwandeln, die nach allgemein akzeptierter Meinung dünnem und spärlichem Haar Volumen verleihen kann.
Übrigens funktioniert dieser Empfang wirklich! Ich werde ständig gefragt, wie man Dichte und Glanz der Haare erzielt? Wie mache ich sie dick und glatt an den Spitzen? Mädchen, ich habe ganz normale europäische Haare. Wahrscheinlich handelt es sich dabei um Tricks der schwarzen Farbe und der Spiegelung von Henna und Basma. Es scheint Ihnen, dass ich eine Sense mit der Faust habe! Es tut mir leid, aber so ist es nicht!))

So war ich, als ich anfing, basma aktiv zu nutzen.

Insgesamt war ich 4 Jahre lang brünett mit Naturfarben. Haare erfreut: hell, weich, elastisch, sehr glänzend, mit gutem Wachstum und ohne Querschnitt. Aber die Farbe selbst verursachte keine Emotionen.
Ich wollte nie eine Brünette sein, obwohl das Bild der tödlichen Schönheit spektakulär und hell ist. Im Gegensatz zu den allgemein akzeptierten "Herren bevorzugen Blondinen!" Die Aufmerksamkeit von Männern hat merklich zugenommen.
Und trotzdem wurden ich von Zweifeln besucht. Gedanken über das Wechseln der Haarschatten regelmäßig besucht. Aber ihre Qualität entsprach mir völlig und hielt mich ständig davon ab zu experimentieren. Es war schade. Ist dein Haar gesund, schön und plötzlich ruiniert?

Ich habe wiederholt versucht, Basma zu verbinden, kurz geschnitten. Der letzte Versuch war der letzte Sommer. Ich hätte mich fast für ein kurzes Auto entschieden. Und sie berührte nicht mehr Basma, benutzte nur Henna.

Als ich mich schließlich mit der Frage erschöpft hatte, "aus Schwarz herauszukommen oder trotzdem in dieser Farbe zu bleiben?", Begannen graue Haare zu nerven.
Ihre Zahl hat zugenommen. Und das graue Haar mit Hilfe natürlicher Farbstoffe und sogar in einer einheitlichen dunklen Farbe bemalen - die Aufgabe ist sehr zeitaufwändig! Lang, hart und marco Zeit für sich selbst mit kleinen Kindern ist immer etwas.
In der Hoffnung, dass Henna das Basma im Laufe der Zeit überlappen und die Grenze der Farben ausgleichen kann, habe ich es alleine verwendet und absichtlich 9 Monate lang (die gesamte Trächtigkeitsdauer) die gesamte Länge mit leuchtend roten Varietäten übermalt. Aber es war nicht da!
Die Oberseite war rot-orange. Und die Länge war schwarz und erhielt nur einen violett-rosa Farbton. Schön, aber nicht gleichmäßig.

Haare sind jedoch schade. Sie sind lebhaft und weich. Ich wollte es nicht noch einmal schneiden. Und nach der Geburt fiel ich im Frühling sicher hin und malte sie zwei Mal mit sauberer Basma. Es stellte sich natürlich spektakulär heraus. Aber eine Woche später (ha-ha!) Wollte ich alles wegspülen!))

Weiterentwicklungen hinderten mich daran, in tödliche Haarexperimente einzutauchen. Die Sprache dreht sich nicht um zu sagen: "Gott sei Dank!", Weil die nächsten 2 Frühlingsmonate die ganze Familie sehr krank machten und wir mit der jüngsten Tochter ins Krankenhaus gingen. Aber für die Haare war das alles eine Art Erlösung. Ich bin mir sicher, dass ich, wenn ich mich entschied, mich schnell von dem ärgerlichen Schwarzen zu befreien, jetzt mit dem gleichen verdammten "Bob" sitze.

Ich hatte zu diesem Zeitpunkt keine Zeit für Haare. Ich habe den Balsam vergessen. Ja, und Shampoo verwendet spezielle Funktionen, die nicht bereitgestellt werden. In einem Krankenhaus mit einem kranken, launischen, 2 Monate alten Baby in den Armen müssen Sie sich keine Sorgen machen. Ich habe es geschafft, mich schnell zu erfrischen. Meine übliche Frisur war ein ordentlicher französischer Zopf. Wie pünktlich! Die Fähigkeit, Zöpfe zu weben, erwies sich als äußerst nützlich.
Ich habe meinen Kopf nur mit Shampoo gewaschen. Die Farbe ist gut vergossen. Betroffen fast ein Jahr auf reinem Henna. Ich war nicht mehr schwarz, sondern schmutzig braun. Mein ganzes Frühlings-Basma von den Wurzeln wird gut weggespült und bleibt nur auf der Hauptlänge der Haare.

Zuhause angekommen, begann ich, das Pigment mit Alkohol-Öl-Masken zu entfernen. Verdünnter Alkohol wurde auf die Länge aufgetragen und dann warmes (gut erwärmtes, aber temperaturtolerantes) Öl. Ich hatte Avocado, Mango und Kokosnuss. Sie können jeden verwenden. Später habe ich Olivenöl aufgetragen. Ich wurde fetter in der Hoffnung, die Schwärze gründlich abzuwaschen. Obwohl alle natürlich nicht abwaschen. Verlassen Sie sich nicht einmal darauf, wenn Sie seit Jahren lackiert werden! Das Pigment ist bereits mit Keratin verbunden. Aber die Farbe verblasst sehr. Also habe ich Masken 6 oder 7 gemacht. Nicht in Eile. Seine Wurzeln sind bereits einige Zentimeter groß und alles sah einfach "wunderbar" aus.

Nach all den Tänzen mit einem Tamburin beriet ich mich mit meinem Freund. Sie kennt meine Haare sehr gut. Sie lehnten die Wäsche vor einem Jahr zum Zeitpunkt des Haarschnitts ab. Argument: Kräuterpigmente nehmen nicht an und das Haar wird den Luffa des Regenbogens verderben. Reshin sollte sich erleichtern.
Es ist besser, das Verfahren an einem geringen Oxidanteil durchzuführen. Aber wir hatten Angst, dass meine langfristige Schwärze, vor allem aus pflanzlichen Farbstoffen, Pulver von nur 3%, nicht aufhellen wird.
Estelle benutzte das Pulver und erhellte sie zweimal mit einer Pause von mehreren Tagen bei 6%.

Das Haar wurde von Natur aus hart und matt. An den Enden knarrte gerade. An den Wurzeln hellte es sich merklich stärker auf, obwohl ich zuerst auf dunkle Bereiche und später auf den basalen Bereich Pulver auftrug. Alles, weil es frisches Keratin gibt, weniger Schwarz und mehr Henna. Nach dem Aufhellvorgang verwendete ich Kapous Shampoo mit niedrigem pH-Wert und Balsam.
Nach ein paar Tagen habe ich meine Haare mit Indola 8.44x Dye Light Blonde Extra Copper gefärbt. Wie Sie sehen können, war es sehr hell, wenn auch nicht gleichmäßig.

Meine Farbe verschwand schnell. Und fleckige Flecken. Wie ich aufgeregt war ((
Ich habe völlig vergessen, dass künstliches Haarfarbe (und noch mehr Rot) sofort aus gebleichtem Haar ausgewaschen wird! Und sie war nicht bereit, erst nach 2-3 Kopfwäsche schäbig zu werden.

Und hier habe ich einen Fehler gemacht!

Früher habe ich die üblichen Farben und Henna erfolgreich kombiniert, um einen hellen Farbton zu erhalten. Die Farbe wurde viel schneller vom gebleichten Haar abgewaschen. Henna war fest verankert, wenn auch nicht so effektiv wie bei natürlichem Haar. Sie wirkten weniger glänzend und matt, blieben aber ziemlich erträglich. Da ich dachte, ich hätte nichts zu verlieren, und auf jeden Fall musste ich mir nach all dem Mobbing meine Haare füttern, entschied ich mich, alles mit Henna und Basma einer teuren iranischen Sorte für Mehendi zu färben. Henna ist sehr weich, wenn es vertrieben wird, wie eine gekaufte Pastenmaske. Sie hätte ihre Haare nicht trocknen und verwirren dürfen. Basma war Marokkaner mit genau derselben Feinmahlung zu Staub.

Ich wollte überhaupt nicht orange sein. Aber Kupferkastanie oder Schokolade passte mir vollkommen. Erfahrungsgemäß gab mir Henna zusammen mit Basma immer einen Rotschopf in verschiedenen Variationen. Ich brauchte auch ein weicheres Braun. Nachdem ich die optimale Färbung mit Kräutern gewählt hatte, begann ich den Prozess. Aber den Hintergrund der Klarstellung nicht berücksichtigt! Nach dem Henna fiel ich hellgelb-orange aus. Sofort, ohne Zeit zu verlieren, Basma. Und ich habe beinahe vor dem Verstehen meiner eigenen Dummheit geheult! (((Blau wird gelb grün wird mir grün!) Mit Entsetzen, als mir klar wurde, welchen Fehler ich gemacht hatte, fing ich an, den Turban auf meinem Kopf aufzurollen und das Make-up von meinen Haaren abzuwaschen. )) Und es gab hellgrüne, Froschwurzeln und rote Kastanienlänge!)) Ich entschuldige mich für die Unbegründeten, weil ich kein Foto von dieser Schönheit habe. Ich brach dann in Tränen der Frustration aus. Die älteste Tochter beruhigte mich: „Mama, weine nicht! Du hast die schönsten, selbst mit grünen Haaren! Nun, sie sind natürlich ein kleiner Frosch. "Alles, der Vorhang!)))

Natürlich traute ich mich nicht, mehr Amateurtätigkeiten zu spielen und rief einen Freund an mit der Bitte, das zu korrigieren, was ich getan hatte.
Ich habe ein ziemlich erträgliches Ergebnis vermasselt! Das war das Ergebnis. Was ich durch das Aufhellen und Tonen von Indola 8.44x Light Blonde Extra Copper nach Jahren Basma erreicht habe, war im Prinzip recht erfolgreich. Aber jetzt musste ich das Grün loswerden.

Hier ist der Ton dunkler und der rote Korrektor ist notwendig, andernfalls erscheint beim Waschen ständig grün. Nahm eine andere Farbe des Indola Profession PCC 5.66X Hellbraun, extra rot um 3%.

Das Haar wurde merklich trockener und zäher. Die erste Woche war ich sehr aufgeregt. Beim Waschen klebten sie in einem unwegsamen, harten Koltun zusammen. Wenn ich sie vorher nur mit Shampoo waschen konnte und das Balsam nicht immer angewendet wurde, brauchte ich nach all diesen Manipulationen Masken, starke Eiweißbalsame und sicheres Sprühen zum Kämmen. Natürlich nirgendwo ohne die unauslöschliche Pflege! Nirgendwo ohne Sahne, flüssig! Von der ehemaligen Elastizität bleibt keine Spur zurück.

Nach einiger Zeit kehrte ich wieder zu Henna zurück. Nicht allgemein verkaufter Iraner. Sie wird meine Haare in einem spröden, stumpfen Besen trocknen. Ich habe viele Sortenportionen zum Malen.

Henna ist weich, klein und sehr angenehm anzuwenden. Haar nach mäßig hart. Beeinflusst die Verwendung von pflegenden Kosmetika, Masken mit Ölen, nicht waschbaren Schutzmitteln. Aber das Haar behält die Farbe, voluminös, elastisch und glänzend. Haare ohne Grüns. Natürlich nicht einheitlich in der Farbe. Aber das ist, sagen wir mal, das Beste, was je nach Basma passieren könnte, angesichts meiner unabhängigen Aufregung (weil ich kein Foto von all den Farben und Puderpacks gemacht habe, weil ich Angst habe, herumzuspielen und ohne Haare zu bleiben).

Basma benutze ich nicht mehr. Vielleicht für jetzt. Zu viel geklärte Leinwand. Zu viel Aufwand, um aus Schwarz herauszukommen. Aber 5 Packungen mit Aromazone werden bei mir sorgfältig aufbewahrt)))

Zusammenfassend möchte ich noch einmal Ratschläge und Vorsicht geben:

1) Wenn Sie eine veränderliche Natur sind und keine Monotonie in Ihrem eigenen Aussehen tolerieren, starren Sie nicht auf natürliche Farbstoffe!
Das Haar mit den richtigen Mitteln und der guten Qualität der Kräuter selbst ist sehr gepflegt, weich und gesund, aber eine Farbänderung nach ihnen ist eine völlige Unvorhersehbarkeit, ein Risiko, das meistens nicht gerechtfertigt ist und nur auf dem starken Wunsch nach Veränderung beruht. Haare verderben und viel verwöhnen! Die Tatsache, dass ich nicht bei einem kurzen Haarschnitt geblieben bin, ist eher die Ausnahme als die Regel. Und das, bis zu diesem Zeitpunkt habe ich praktisch alle 4 Jahre nur das gemacht, was ich versuchte, um Schwarz zu entkommen. Ich habe mir die Haare geschnitten, gespleißt, aber wieder zu Basma zurückgekehrt, weil es unglaublich widerstandsfähig ist!

2) Farbwechsel traf mich auf der Brieftasche. Der Grund für die Verschlechterung der Haarqualität: Meine Masken in der Pflege wurden wieder zu schweren Masken, Balsam, Conditioner, Cremes, Flüssigkeiten. Letztes Jahr konnte ich das alles vernachlässigen, ohne meine Haare zu verlieren.

3) Haare verloren einen erheblichen Teil des Pigments. Wird leicht, dünn, porös. Ihre Struktur wurde beschädigt.
Es gab Steifheit, Sprödigkeit, vermehrtes Spritzen. Zusammen mit der Farbe verlor die Weichheit und Elastizität. Die Haare müssen gesättigt sein, damit sie nicht brechen und anständig aussehen. Es ist möglich, dass ich die Länge anpassen werde. Ich möchte einen einheitlich beständigen Farbton. Nach Henna und Basma ist davon nicht zu träumen.

Trotzdem bin ich mit den Ergebnissen zufrieden und betrachte sie nicht als tödlich für mein Haar. Von basmy kommst du weg. Lassen Sie sich nicht in die Reihen der Blondinen. Aber hol dir Schokolade. Kastanien und sogar knalliges Rot ist durchaus möglich! Die Hauptsache ist, den Zustand Ihrer eigenen Haare, alle möglichen Risiken realistisch einzuschätzen und klar zu handeln, mit dem Wissen, was Sie tun, was und wie.

Ich hoffe wirklich, dass die von mir bereitgestellten Informationen für Sie von erheblichem Nutzen sind. Dies ist keine Anleitung zum Handeln, sondern nur meine Erfahrung, die als Schritt-für-Schritt-Anleitung beschrieben wird. Bitte beachten Sie, dass wir alle unterschiedliche Haare haben und frühere Farbexperimente nicht identisch sind. Leider kann ich Ihnen kein 100% iges Ergebnis garantieren. Wenn ich Fragen habe, beantworte ich sie gerne!

Einen schönen Tag und wunderschöne Haare!

http://www.hairmaniac.ru/vyhodim-iz-sumraka-kak-izbavitsya-ot-chernogo-cveta-volos-posle-mnogoletnego-okrashivaniya-basmoy-moya-istoriya-smeny-cveta-poetapno.html